Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Falun (SWE) 10km Verfolgung Freistil Damen Weltcup Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - Falun (SWE) 10km Verfolgung Freistil Damen Weltcup Finale

08.10.2013, 07:40 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Therese Johaug (NOR)

2. Marit Bjørgen (NOR)

3. Heidi Weng (NOR)

4. Kerttu Niskanen (FIN)

5. Charlotte Kalla (SWE)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

14:06 Das war die Saison 2013/2014!
Mit dem Triumph von Therese Johaug endet die Langlaufsaison 2013/2014. Die norwegische Dominanz war auch in diesem Winter erdrückend, auch wenn es bei Olympia einige Enttäuschungen gab. Im Gesamtweltcup liegen aber vier Norwegerinnen an der Spitze. Wir hoffen, dass die DSV-Läuferinnen sich jetzt im Sommer neu aufstellen werden und dann im nächsten Winter wieder angreifen können. Mit dem Hinweis auf das Männer-Rennen um 16 Uhr verabschieden wir uns. Auf Wiedersehen!

14:02 Die Platzierungen der Deutschen
Katrin Zeller hat sich zum Abschluss ihrer Karriere noch gut verkauft. Sie ist auf Platz 19 beste Deutsche und lächelt zum Abschied nochmal in die Kamera. Ob Stefanie Böhler weitermacht ist noch unklar. Sie wird heute 21. Sandra Ringwald kommt als 26. ins Ziel. Nicole Fessel wird vor Denise Herrmann 30. Da Herrmann damit ohne Punkte bleibt, wird sie in der Gesamtwertung noch ein paar Plätze zurückfallen.

13:57 Weng wird Dritte
Heidi Weng schlägt Kerttu Niskanen im Zielsprint und macht damit den norwegischen Dreifachtriumph perfekt. Charlotta Kalla wird Fünfte.

13:56 Björgen jubelt mit
Obwohl sie geschlagen ist, jubelt auch Marit Björgen als sie ins Ziel kommt und gratuliert ihrer Mannschaftskollegin fair. So sieht fairer Sportsgeist aus.

13:55 Johaug ist im Ziel!
Mit einem strahlenden Lächeln geht Therese Johaug auf die Zielgerade und mit einem lauten Siegesschrei gleitet sie über die Ziellinie. Da kennt ihre Freude jetzt keine Grenzen mehr.

13:52 Ehrenrunde für Johaug
Mit etwa einer halben Minute Vorsprung ist das jetzt schon fast eine Ehrenrunde für Therese Johaug. Sie läuft dem ersten Gesamtweltcupsieg ihrer Karriere entgegen. Die Konkurrenz aus dem eigenen Lager kann da nichts mehr ausrichten.

13:51 Weng und Niskanen kämpfen um Rang drei
Dahinter ist der Kampf um den dritten Platz entbrannt. Heidi Weng hat Kerttu Niskanen eingeholt und geht zusammen mit der Finnin auf die letzte Runde. Charlotte Kalla hat da den Anschluss verloren.

13:50 Johaug wird gewinnen
Das Rennen ist entschieden. Therese Johaug wird sich das nicht mehr nehmen lassen. Eine Runde vor Schluss liegt sie 22 Sekunden vor Björgen. Damit wird sich die blonde Norwegerin auch den Gesamtweltcup holen.

13:48 Böhler wieder beste Deutsche
Stefanie Böhler läuft jetzt in einer großen Gruppe zusammen mit Katrin Zeller um Position 18 herum. Nicole Fessel ist wieder zurückgefallen. Sandra Ringwald ist 26. und Denise Herrmann liegt einen Platz vor Elisabeth Schicho auf Position 29.

13:46 Björgen wirkt müde
Es ist nicht das Rennen von Marit Björgen. Sie verliert weiter und läuft jetzt 20 Sekunden hinter der Spitze. Da hat die Norwegerin auf den ersten Kilometern vielleicht etwas überzogen. Denn sie wirkt schon sehr müde, während Johaug noch die Anstiege hochspringt.

13:44 Kampf um Platz drei
Die Hälfte der Strecke ist damit schon absolviert. Was passiert hinter der Spitze? Heidi Weng hat sich ein wenig von Charlotta Kalla abgesetzt und liegt nur noch neun Sekunden hinter Kerttu Niskanen. Vielleicht wird es im Kampf um Platz drei da nochmal spannend.

13:43 Björgen wieder 15 Sekunden zurück
Therese Johaug ist wieder zurück im Stadion und ihre Verfolgerin kommt nicht ran. Der Rückstand von Marit Björgen ist wieder zurück bei den 15 Sekunden vom Start.

13:41 Björgen verliert wieder
Geht Marit Björgen schon die Puste aus? Sie hat am Anstieg jetzt wieder ein paar Sekunden verloren. Therese Johaug scheint auch heute die besseren Beine zu haben.

13:40 Fessel überholt Böhler
Was machen die Deutschen? Beim ersten Stadiondurchlauf ist jetzt Nicole Fessel auf Platz 17 die beste Deutsche. Stefanie Böhler hat ein paar Positionen verloren und liegt an Position 19.

13:38 Niskanen weiterhin Dritte
Hinter den Führenden hält Kerttu Niskanen ihre dritte Position. Sie hat 17 Sekunden Vorsprung vor Charlotte Kalla und der Norwegerin Heidi Weng.

13:37 Erste Runde durch
Die erste von vier Runden ist absolviert. Marit Björgen liegt jetzt 10 Sekunden hinter Therese Johaug. Die Führende sieht aber weiterhin sehr frisch aus und so eine Aufholjagd kostet natürlich viel Kraft.

13:35 Smutna nicht dabei
Die einzige Österreicherin auf der Startliste ist übrigens nicht dabei. Katerina Smutna hat auf einen Start verzichtet.

13:34 Björgen kommt ran
Therese Johaug macht vorne ordentlich Dampf. Aber auf dem ersten Kilometer hat Marit Björgen schon vier Sekunden gut gemacht. Das wird jetzt spannend.

13:33 Startabstände werden kleiner
Dahinter geht es jetzt Schlag auf Schlag. Die weiteren Verfolgerinnen gehen auf die Strecke. Für sie wird es aber nur noch um Platz drei gehen. Denn Johaug und Björgen sind zu weit weg.

13:30 Das Rennen ist gestartet
Therese Johaug nimmt das letzte Rennen der Saison in Angriff. Dahinter startet dann die Verfolgung von Marit Björgen. Mal sehen, ob sie schnell zu ihrer Landsfrau aufschließen kann.

13:28 Gleich geht es los!
Die Läuferinnen machen sich am Start bereit. Gleich geht die Jagd auf Therese Johaug los. Die Bedingungen sind perfekt. Die Loipen sind gut präpariert und die Sonne lacht vom Himmel.

13:18 DSV hofft auf versöhnlichen Saisonabschluss
Das deutsche Team will noch einen versöhnlichen Saisonabschluss. In den Distanzrennen spielten die Damen in diesem Winter fast keine Rolle. Die Bronze-Medaille mit der Staffel entschädigt etwas für die insgesamt eher durchschnittliche Bilanz. Als erste Deutsche wird heute Stefanie Böhler mit etwas mehr als drei Sekunden Rückstand ins Rennen gehen. Außerdem sind Nicole Fessel, Katrin Zeller, Sandra Ringwald, Elisabeth Schicho und Sprint-Spezialistin Denise Herrmann dabei, die als Siebte die bestplatzierte Deutsche im Gesamtweltcup ist.

13:12 Niskanen und Kalla in der Verfolgung
Hinter Johaug und Björgen gehen die Finnin Kerttu Niskanen und Charlotte Kalla aus Schweden auf die Strecke. Ihre Rückstande liegen allerdings schon bei über einer Minute. Auch im Gesamtweltcup spielen sie keine Rolle mehr. Es wird sich also fast alles auf das Duell an der Spitze konzentrieren.

13:07 Norwegisches Duell um den Gesamtweltcup
Die Startreihenfolge setzt sich aus der Gesamtwertung in der Mini-Tour des Weltcup-Finals in Falun zusammen. Durch ihren Sieg im Skiathlon gestern wird daher Therese Johaug mit 15 Sekunden Vorsprung vor ihrer Landsfrau Marit Björgen auf die Strecke gehen. Die beiden Norwegerinnen sind auch die Kontrahenten im Kampf um den Gesamtweltcup. Johaug führt hier nur mit sieben Punkten Vorsprung. Falls Björgen den Zeitabstand aufholen sollte, könnte es also ein spannendes Finale geben.

13:00 Herzlich Willkommen!
Die Langläuferinnen biegen auf die Zielgerade ein. Es wartet das letzte Rennen der Saison. Über 10 Kilometer in freier Technik wird die Siegerin im Gesamtweltcup ermittelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal