Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - SC Freiburg: So lief die Bundesliga-Nullnummer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Werder Bremen - Freiburg 0:0

20.10.2013, 09:53 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

19.10.2013, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 40.423

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Werder Bremen gegen den SC Freiburg. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit dem Abendspiel Hertha BSC gegen Borussia Mönchengladbach. Klicken Sie wieder rein!

Pfiffe von den Rängen nach schwachen 95 Minuten im Bremer Weserstadion. Werder und Freiburg trennen sich in einer zerfahrenen Partie ohne Höhepunkte torlos. Jedes andere Ergebnis wäre dieser Begegnung auch nicht angemessen gewesen. Die Norddeutschen hatten mehr von der Partie, vergaben einige klare Tormöglichkeiten. Der Sport-Club kam nur zu Zufallschancen, konnte diese ebenfalls nicht nutzen. Die Breisgauer verharren auf dem vorletzten Platz, Bremen rückt sogar um einen Rang auf Platz acht vor.

90. Minute:
Aus! Nach 5:15 Minuten Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Florian Meyer die Partie ab.

90. Minute:
ecke Schmid tritt auch die anschließende Ecke von rechts herein. Günter erwischt den abgewehrten Ball aus 17 Metern voll, verfehlt das Bremer Tor aber knapp!

90. Minute:
Schmids folgender Freistoß wird am langen Pfosten zur Ecke abgelenkt.

90. Minute:
Schuster holt auf der linken Seite gegen Elia noch einen Freistoß raus. Schmid steht bereit.

90. Minute:
Zwei Minuten der Nachspielzeit verbleiben beiden Teams noch, hier die Entscheidung zu erzwingen. Auch Freiburg probiert es noch einmal im Vorwärtsgang.

90. Minute:
Die folgende Ecke schlägt Hunt von links herein. Den abgewehrten Ball hämmert Fritz aus 18 Metern drauf. Sein Schuss geht rechts daneben!

90. Minute:
auswechslung Petersen hat sich bei dieser Aktion verletzt und muss raus. Lorenzen kommt rein.

90. Minute:
chance Petersen stürmt allein auf Baumann zu! Diagne kommt von der Seite dazu, blockt den Schuss des Bremers in letzter Sekunde ab!

90. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt!

90. Minute:
chance Das gibt es doch nicht! Ginter wuchtet den Ball nach der Ecke aus sechs Metern an die Latte!

89. Minute:
ecke Schmid tritt noch einmal eine Ecke von rechts herein.

88. Minute:
chance Coquelin legt vor dem Bremer 16er quer auf Mehmedi, dessen schwachen Schuss aus 17 Metern Mielitz aber sicher halten kann!

87. Minute:
Die letzten Minuten laufen runter, aber es wird hier sicher eine längere Nachspielzeit geben. Grund ist die längere Unterbrechung ab der 76. Minute nach dem Zusammenprall von Junuzovic und Höfler.

86. Minute:
Garcia flankt von der linken Seite hoch in die Mitte - und vor allem hinter das Tor. Da haben die Bremer Fans Mitleid und pfeifen nicht.

85. Minute:
chance Auf der Gegenseite kommt Mehmedi frei zum Schuss, hämmert den Ball aber meilenweit am Tor von Mielitz vorbei.

84. Minute:
Fehlpassfestival vor dem Freiburger Strafraum. Am Ende behaupten die Gäste den Ball aber sicher.

83. Minute:
auswechslung Gelson Fernandes kommt für Nicolas Höfler ins Spiel

82. Minute:
User "mccormick" fragt, ob Freiburg schon auf Zeit spielt? Nein, das kann man nicht sagen. Aber große Initiative zeigen die Gäste auch nicht.

81. Minute:
auswechslung Özkan Yildirim kommt für Zlatko Junuzovic ins Spiel

80. Minute:
Höfler kann erst mal weitermachen, Junuzovic wird dagegen noch am Spielfeldrand behandelt.

79. Minute:
Es geht weiter mit einem Schiedsrichterball im Freiburger Strafraum. Baumann schlägt den weit raus.

78. Minute:
Höfler steht wieder, scheint aber noch benommen zu sein. Junuzovic wird blutüberströmt vom Platz geführt.

77. Minute:
Das Spiel ist unterbrochen, beide Akteure werden im Strafraum behandelt. Auch die Sanitäter sind auf dem Platz.

76. Minute:
Junuzovic und Höfler prallen bei einem Kopfballduell auf der Strafraumgrenze heftig zusammen und bleiben beide liegen.

75. Minute:
Nun geht ein Zuck durch das Freiburger Spiel, zumindest für die Schlussviertelstunde. Der Youngster soll das Spiel der Breisgauer beleben.

74. Minute:
auswechslung Hendrick Zuck kommt für Felix Klaus ins Spiel

73. Minute:
Hunt läuft auf der rechten Seite mit dem Ball ins Seitenaus. Da müssen auch die geduldigsten Bremer Fans pfeifen.

72. Minute:
ecke Schmid tritt einen weiteren Freiburger Eckball von links herein, Mielitz faustet den Ball wieder raus.

71. Minute:
chance Eine Chance aus dem Nichts! Diagne vertändelt den Ball gegen Hunt, der sofort aus 17 Metern abzieht. Der Flachschuss des Bremers geht knapp rechts am Tor vorbei!

70. Minute:
auswechslung Francis Coquelin kommt für Vaclav Pilar ins Spiel

69. Minute:
gelb Garcia beschwert sich über eine Schiedsrichter-Entscheidung gegen ihn (Zweikampf mit Ginter) - und sieht dafür Gelb.

68. Minute:
ecke Fritz führt die folgende Ecke von rechts nur kurz aus, was aber keine Gefahr für das Freiburger Tor bringt.

67. Minute:
Hunt schießt den folgenden Freistoß durch die Mauer hindurch, der Ball wird zur Ecke abgelenkt.

66. Minute:
Diagne lässt Hunt auflaufen, es gibt einen Freistoß für Bremen aus 17 Metern. Hunt steht zur Ausführung bereit.

65. Minute:
User "jens" fragt, wie sich Eisenfuß Garcia macht? Der Bremer Verteidiger macht eine ordentliche Partie, fällt in diesem Spiel aber nicht weiter auf - wie kaum ein Spieler...

64. Minute:
chance Elia schickt Hunt auf der rechten Seite steil, der scharf in die Mitte hereingibt. Junuzovic nimmt den Ball aus 14 Metern direkt, schiebt ihn aber rechts am Tor vorbei!

63. Minute:
Bremen hat nach etwas mehr als einer Stunde eine Ballbesitzquote von 54 Prozent.

62. Minute:
ecke Schmid schlägt eine weitere Freiburger Ecke von rechts herein. Im Anschluss daran schnappt sich Pilar den Ball, verzieht aber von der linken Seite klar.

61. Minute:
User "Marcel" fragt, ob die beiden Trainer noch ruhig bleiben? Ja, das bleiben sie. Auch für Wechsel gibt es bislang keine Anzeichen.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun in Bremen gespielt und die Pfiffe auf den Tribünen werden allmählich lauter. Den Zuschauern wird hier einiges zugemutet.

59. Minute:
So, weiter geht's. Schiedsrichter und Assistent sind nun wieder verbunden, alles läuft wieder korrekt.

58. Minute:
Die Technik streikt: Schiedsrichter Florian Meyer muss den Transponder bei seinem Kollegen an der rechten Seite neu einstellen. Das Spiel ist unterbrochen.

57. Minute:
chance Knappes Ding! Caldirola lenkt den Eckball am kurzen Pfosten etwas überraschend an denselben! Baumann wäre zu spät gekommen.

56. Minute:
ecke Junuzovic schlägt einen weiteren Eckball für Bremen von links herein.

55. Minute:
Hunt schlägt den folgenden Freistoß hoch und weit in Strafraum, wo am langen Pfosten aber kein Bremer mehr herankommt.

54. Minute:
Höfler schickt Fritz an der rechten Seitenauslinie zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Bremen.

53. Minute:
Fritz flankt nach einem Einwurf von der linken Seite an den Elfmeterpunkt, wo Ginter den Ball wieder rausköpft.

52. Minute:
Freiburgs Günter hatte bislang 23 Ballkontakte, verlor die Kugel dabei sechsmal.

51. Minute:
Pilar schickt Günter auf der linken Seite die Linie entlang. Der Freiburger flankt hoch in der Strafraum - aber nur dorthin, wo kein Mitspieler steht.

50. Minute:
Wenig Spielfluss in der Anfangsphase der zweiten Hälfte. Da macht das Hingucken keinen Spaß.

49. Minute:
User "Rudi Kaiser" fragt, ob der Sport-Club nun besser ins Spiel kommt? Nein, es hat sich gegenüber der ersten Hälfte nichts geändert hier.

48. Minute:
Bremen kontert mit Elia über die rechte Seite. Mehr als ein Einwurf für Werder springt aber nicht dabei heraus.

47. Minute:
Es ist recht ruhig im Weserstadion. Die Fans konnten sich bisher auch kaum an den Darbietungen auf dem Rasen begeistern.

46. Minute:
Freiburg hat sich mächtig Zeit gelassen. Während die Bremer schon seit Minuten auf dem Feld standen, kamen die Gäste gerade erst gemächlich aus der Kabine geschlendert.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Meyer pfeift die zweite Hälfte an. Freiburg hat Anstoß.

Ein höchst mittelmäßiges, eher schwaches Spiel geht torlos in die Pause. Beide Teams begannen recht schwungvoll, doch nach zehn Minuten war der Elan dahin und es häuften sich die Fehler auf beiden Seiten. Bremen erspielte sich bis zum Pausenpfiff einige ordentliche Tormöglichkeiten, scheiterte aber stets am Freiburger Keeper Baumann. Die Breisgauer konnten dagegen nur in der Anfangsphase überzeugen und sind mit dem 0:0 bislang gut bedient. Gleich geht's weiter in Bremen. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Gleich danach ist Pause! Schiedsrichter Florian Meyer pfeift die erste Hälfte ab.

45. Minute:
Eine ganz starke Aktion von Baumann, der seine Mannschaft hier weiter im Spiel hält.

44. Minute:
chance Auf der Gegenseite stürmt Fritz an den 16er, flankt toll an den Fünfmeterraum. Petersen hechtet in den Ball, köpft aber zu mittig. Baumann wehrt großartig ab! Den Nachschuss verzieht dann Makiadi!

43. Minute:
chance Das gibt es doch nicht! Diagne schlägt aus dem Fußgelenk einen tollen Pass auf den rechts gestarteten Freis, der ganz allein vor Mielitz aus 15 Metern klar über das Tor schießt!

42. Minute:
ecke Schmid führt die folgende Ecke von rechts nur kurz aus, was aber keine Gefahr für den Bremer Kasten bringt.

41. Minute:
Mehmedi stürmt vom Mittelkreis an den Bremer Strafraum, holt am Ende immerhin einen Eckstoß heraus.

40. Minute:
Noch fünf Minuten bis zur Pause, in der beide Teams neu und besser auf den zweiten Durchgang eingestellt werden sollten.

39. Minute:
Dieser Partie fehlt eindeutig das Tempo. Stattdessen häufen sich nun die Fehlpässe.

38. Minute:
Schmid schlägt den folgenden Freistoß in Richtung langer Pfosten, wo Mehmedi aber nicht mehr mit dem Kopf an den Ball kommt.

37. Minute:
Fritz lässt Günter an der linken Strafraumecke über die Klinge springen. Es gibt einen Freistoß für Freiburg.

36. Minute:
Nun lässt Freiburg den Ball in Ruhe hinten kreisen. Ginter spielt zurück auf Torwart Baumann, der sich Zeit lässt mit dem Herausspielen der Kugel.

35. Minute:
Hunt hat bislang 31 Pässe gespielt, von denen 25 ankamen. Dazu hatte er 37 Ballkontakte.

34. Minute:
SVW-Fan fragt, ob Hunt im Moment der Spielmacher der Bremer ist? Ja, das ist er. Über ihn laufen fast alle Spielzüge nach vorn, Hunt ist hier der spielbestimmende Akteur.

33. Minute:
Elia beschwert sich nach einem Zweikampf mit Klaus lautstark beim Schiedsrichter - und wird von Meyer deutlich in seine Schranken verwiesen.

32. Minute:
User "oORaulOo" fragt, wer dem 1:0 näher ist? Das sind die Bremer, die den Druck seit einigen Minuten erhöht haben und den Freiburger 16er bedrängen.

31. Minute:
gelb Prödl grätscht Klaus vorm 16er um, was Schiri Meyer ungeahndet lässt. Doch danach senst Höfler völlig übertrieben Caldirola um und sieht die Gelbe Karte.

30. Minute:
chance Hunt schlägt einen Freistoß aus 35 Metern mit links bis an den Fünfmeterraum, wo Baumann den Ball sicher aufnimmt!

29. Minute:
ecke Nun läuft Hunt von rechts zur Ecke an, was aber erneut nichts einbringt.

28. Minute:
chance Und wieder Hunt: Der Bremer scheitert mit seinem Schuss aus zehn Metern am toll reagierenden Baumann! Freiburgs Torwart hält hier die Null fest!

27. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Hunt von der linken Seite bringt nichts ein.

26. Minute:
Elia zieht auf der linken Seite nach schönem Anspiel von Petersen auf und davon. Schuster lenkt die folgende Flanke des Niederländers mit dem Arm zur Ecke. Schiri Meyer sah aber kein absichtliches Handspiel.

25. Minute:
Klasse gemacht von Freiburger Keeper in dieser Situation! Unaufgeregt hat Baumann mit einem tollen Reflex gegen Petersen gehalten.

24. Minute:
chance Die Chance zur Führung! Hunt setzt sehr schön Petersen im Strafraum ein, der nicht lange fackelt und aus 14 Metern mit links abzieht. Baumann rettet mit dem Fuß!

23. Minute:
User "Breisgau-Hans" fragt, wie Pilar sich einführt? Der Freiburger macht eine gute Partie, setz bereits erste Akzente - und erzielte ein Abseitstor.

22. Minute:
ecke Ecke Nummer drei hinterher: Erneut läuft Schmid an, wieder von rechts. Der Ball wird abgewehrt.

21. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke. Nun läuft Schmid von rechts an, führt aber nur kurz aus. Das bringt nichts ein.

20. Minute:
ecke Schmid tritt die erste Ecke für Freiburg von links herein. Hunt köpft den Ball wieder raus.

19. Minute:
chance Junuzovic legt vorm Strafraum sehr schön auf Hunt, der den Ball aus 17 Metern mit links knapp am Tor vorbeischlenzt!

18. Minute:
chance Pilar versenkt den Ball nach schöner Kombination mit Schuster aus 14 Metern, stand aber zuvor klar im Abseits.

17. Minute:
Im Moment bieten beide Mannschaften Schlafwagen-Fußball. Das war nach dem guten Start nicht zu erwarten.

16. Minute:
Hunt verschleppt das Tempo auf der linken Seite, spielt den Ball wieder zurück auf Garcia.

15. Minute:
Höfler spielt den Ball im Mittelfeld mit der Hand. Es gibt einen Freistoß für Bremen aus der eigenen Hälfte.

14. Minute:
Hunt erläuft einen Steilpass in den 16er auf den linken Seite, aber seine Hereingabe segelt an allen Akteuren vorbei.

13. Minute:
Beste Stimmung auf den Rängen, auch wenn die Darbietungen auf dem Rasen zu Zeit nicht berauschend sind.

12. Minute:
Mehmedi dribbelt sich sehr schön durch die Bremer Abwehrreihe, läuft sich dann aber an Caldirola fest.

11. Minute:
Nach dem sehr dynamischen Beginn haben beide Teams nun ein wenig zurückgeschaltet. Das Tempo ist ein bisschen raus.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Bremen nun gespielt, wo Freiburg bislang eine Ballbesitzquote von über 60 Prozent hat.

9. Minute:
Bremen baut in Ruhe aus der eigenen Hälfte wieder auf, Freiburg steht hinten gut gestaffelt und sicher.

8. Minute:
Pilar holt Fritz bei einem Kopfballduell am Strafraum von den Beinen. Schiri Meyer hat kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

7. Minute:
chance Schuster probiert es aus 22 Metern: Der SC-Kapitän hält mit rechts drauf, Mielitz kann den Flatterball sicher wegfangen!

6. Minute:
User "kalle" fragt, ob Schmid bei Freiburg wirklich hinten rechts spielt? Ja, so ist es. Dort hat SCF-Trainer Christian Streich ihn aufgestellt.

5. Minute:
Schmid schlägt einen Freistoß von der rechten Seite an den Strafraum, wo der Ball aber wieder rausgeköpft wird.

4. Minute:
Beide Teams gehen in dieser Anfangsphase ein hohes Tempo. Das sieht alles sehr vielversprechend aus.

3. Minute:
Auf der Gegenseite setzt Junzovic sehr schön Elia auf der rechten Seite ein. Die Hereingabe des Niederländers ist harmlos, Baumann nimmt den Ball auf.

2. Minute:
chance Freiburg kontert sofort nach der abgewehrten Ecke über Mehmedi, der auf den Werder-Strafraum zustürmt - und das Tor verfehlt!

2. Minute:
ecke Hunt tritt den ersten Eckball der Partie von rechts herein. Der Ball wird abgewehrt.

1. Minute:
Besonders intensiv wurden noch kurz vorm Anpfiff die Tornetze geprüft. Es soll ja alles mit rechten Dingen zugehen heute.

1. Minute:
Auf geht's! Mit leichter Verspätung pfeift Schiedsrichter Florian Meyer die Partie an. Bremen hat Anstoß.

Noch im Februar siegte der Sport-Club 3:2 in Bremen, als u.a. Kruse und Caligiuri trafen. Beide haben den Verein im Sommer verlassen ? auch ein Grund für die Freiburger Talfahrt. Um den Weg aus dem Tabellenkeller zu finden, macht Trainer Christian Streich eine klare Vorgabe: "Wir wollen mutig sein und es hinbekommen, stabil zu spielen."

Freiburg kassierte bislang 43 Gegentore in Bremen und 73 gegen Werder insgesamt ? das ist Vereins-Negativrekord. Der SCF verbucht auswärts erst einen Punkt, kann nach aber Diagne nach dessen Rotsperre wieder einsetzen. Pilar gibt bei den Breisgauern sein Debüt, es fehlen aber Sorg (Bauchmuskelzerrung), Mujdza (Knie), Terrazzino (Trainingsrückstand) und Hanke (Handbruch).

Schließlich will der SVW seine schlechte Heimbilanz aufpolieren: In drei Partien gab?s nur einen Sieg bei vier Punkten (4:6 Tore). Da kommt den Norddeutschen, bei denen Elia, Makiadi und Lukimya wieder fit sind, Freiburg gerade recht: Die Gäste sind diese Saison noch ohne Sieg.

Die alte Liebe ist zu Besuch: Bremens Coach Robin Dutt gab 2007 bei Freiburg sein Trainerdebüt im Profibereich, führte die Breisgauer zwei Jahre später zurück in die Bundesliga. Doch von Sentimentalitäten lässt sich der 48-Jährige ("Werder ist ein absoluter Traumjob") gegen den Sport-Club nicht leiten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Werder Bremen gegen den SC Freiburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal