Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - Hannover 96: So lief die Bundesliga-Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Dortmund - Hannover 1:0

20.10.2013, 09:56 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Reus (4.)

19.10.2013, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.645 (ausverkauft)

Das war's vom Spiel Dortmund gegen Hannover. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Match Hertha gegen Gladbach!

Durch den verwandelten Elfer von Reus aus der 4. Minute gewinnt der BVB dieses enge Match gegen Hannover. Das läuft unter Arbeitssieg mit etwas Glück. Hannover hat insgesamt gut dagegen gehalten und konnte die BVB-Offensive lange Zeit einbremsen. Am Ende gibt's aber dennoch drei Punkte für die Hausherren und die vierte Auswärtsniederlage für 96. Dortmund bleibt damit Zweiter hinter den Bayern, Hannover ist nun Sechster.

90. Minute:
Schluss! Dortmund gewinnt mit 1:0 gegen Hannover!

90. Minute:
Jetzt aber der Freistoß für Dortmund: Schieber führt aus, aber Zieler hat das Leder sicher.

90. Minute:
gelb Weidenfeller rennt aus seinem Kasten und auf Huszti zu. Schiri Gagelmann gibt Weidenfeller Gelb. Huszti war wohl mit Sokratis aneinander geraten.

90. Minute:
Und jetzt gibt's noch einen Freistoß für Dortmund.

90. Minute:
Konter der Dortmunder, aber von rechts bringt Schieber den Ball nicht in die Mitte.

90. Minute:
Hannover in Ballbesitz. Sane mit einem langen Einwurf von links. Am Fünfer kommt Huzsti ran, aber nicht zum Schuss!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt, eine davon ist schon rum.

90. Minute:
Freistoß von halbrechts. Die Dortmunder führen kurz aus und danach läuft Hofmann rechts ins Abseits.

90. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

90. Minute:
Sane legt Hofmann rechts vor dem Strafraum der Gäste. Freistoß und Zeitgewinn für den BVB.

89. Minute:
Blaszczykowski will durch die Mitte in den Strafraum passen, doch erneut steht Marcelo gut und verhindert das.

88. Minute:
Huszti bringt den Freistoß hoch links an den Fünfer, wo Marcelo knapp verpasst. Das Leder landet im Toraus und es gibt Abstoß.

88. Minute:
Wieder ein Freistoß für Hannover in Höhe der Mittellinie.

87. Minute:
Gleich dürfte von Hannover "hoch und lang" kommen.

86. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein und dann gibt es einen Freistoß für 96.

85. Minute:
ecke Hofmann spielt den Ball von links fast perfekt und flach in die Mitte. Marcelo kann gerade noch so vor Aubameyang zur Ecke klären!

85. Minute:
Gut fünf Minuten bleiben noch: für Hannover für den Ausgleich oder für Dortmund für die Entscheidung.

84. Minute:
Bittencourt versucht's rechts außen, kommt da aber nicht an Durm vorbei.

83. Minute:
Blaszczykowski versucht's nun rechts außen, bleibt da aber an Sane hängen.

82. Minute:
Aubameyang flankt von rechts von der Torauslinie, aber in der Mitte kommt Lewandowski nicht ran.

82. Minute:
Das wäre beinahe der - nicht unverdiente - Ausgleich für die Gäste gewesen. Weidenfeller rettet - vorerst.

81. Minute:
chance Kadah kommt halblinks im Strafraum aus 14 Metern zum Schuss. Weidenfeller wirft sich rein und kann parieren!

80. Minute:
Das war sicher nicht der beste Tag von Mkhitaryan, der einfach nicht richtig ins Spiel gefunden hat.

80. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

79. Minute:
Schlaudraff bringt den Ball von rechts halbhoch rein. Subotic steht richtig und klärt.

79. Minute:
Es bleibt eng hier. Dortmund führt knapp, Hannover glaubt noch an seine Chance und versucht viel.

78. Minute:
Huszti flankt von links rechts rüber. Da steht aber kein Hannoveraner und das Leder landet im Seitenaus.

78. Minute:
Für Sakai rückt nun Stindl rechts in die Abwehr.

77. Minute:
auswechslung Jan Schlaudraff kommt für Hiroki Sakai ins Spiel

76. Minute:
Mkhitaryan spielt den Ball steil nach vorne. Zu steil für Blaszczykowski, der da nicht rankommen kann.

75. Minute:
Sokratis klärt an der Strafraumgrenze sehr robust gegen Huszti. Schiri Gagelmann hat da aber kein Foul gesehen.

74. Minute:
Aubameyang passt rechts in den Strafraum auf Mkhitaryan. Schulz grätscht rein und kann klären.

73. Minute:
"gerd" fragt, wie eigentlich Bittencourt spielt? Der Ex-Dortmunder ist durchaus voll engagiert dabei, etwas Auffälliges ist ihm aber bisher in der Offensive nicht gelungen.

72. Minute:
Den führen die Hausherren aber nach hinten aus. Danach langt Huszti gegen Bender zu und hat etwas Glück, dass er dafür nicht Gelb sieht.

72. Minute:
Marcelo schubst Lewandowski beim Kopfballduell und es gibt Freistoß für den BVB.

70. Minute:
"chris" fragt, ob 96 noch genug Mut zur Wende hat? Genau das ist die zentrale Frage! Hier ist durchaus was drin für Hannover, aber wie viel wollen und werden die Gäste wagen?

69. Minute:
Sobiech musste wohl leicht angeschlagen runter. Er wird jedenfalls auf der Bank behandelt.

68. Minute:
auswechslung Deniz Kadah kommt für Artur Sobiech ins Spiel

68. Minute:
Blaszczykowski war nach einem Zweikampf mit Prib unglücklich auf den Rücken gefallen, steht aber schon wieder und kann weitermachen. Die Gäste spielen den Ball fair zurück.

67. Minute:
Blaszczykowski liegt gleich mal am Boden. Lewandowski spielt den Ball ins Seitenaus.

66. Minute:
Reus ist nach seinen Problemen am Sprunggelenk wohl noch nicht ganz fit und geht runter.

66. Minute:
auswechslung Jakub Blaszczykowski kommt für Marco Reus ins Spiel

65. Minute:
Blaszczykowski steht bereit und wird gleich kommen.

65. Minute:
Die nächste Ecke für den BVB, nun mal wieder von rechts von Reus. Das Leder kommt hoch auf den kurzen Pfosten, Hannover klärt per Kopf.

65. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

64. Minute:
"Borre" fragt, ob Klopp an der Linie tobt? Toben vielleicht noch nicht, aber er ist weiter nicht zufrieden mit dem Spiel seines Teams.

62. Minute:
ecke Die anschließende Ecke von links bringt dem BVB nichts ein.

62. Minute:
chance Aubameyang hält aus der Mitte aus 25 Metern einfach mal drauf. Schulz fälscht noch leicht ab und der Schuss geht nur ganz knapp links vorbei!

61. Minute:
Aubameyang hat links außen das Leder, findet keine Anspielstation und passt zurück an die Mittellinie.

60. Minute:
Ecke von links von Sahin: Er bringt den Ball hoch in die Mitte. Lewandowski köpft aus sieben Metern, aber auf der Linie fängt Zieler sicher runter!

60. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

60. Minute:
Es geht grad hoch und runter! Das Spiel hat wieder Fahrt aufgenommen.

59. Minute:
Auf der anderen Seite verpasst Lewandowski eine Sahin-Flanke rechts am Fünfer nur um Zentimeter!

59. Minute:
Andreasen lupft den Ball durch die Mitte an den Fünfer, wo Sokratis im letzten Moment gegen Sobiech klären kann!

58. Minute:
Prib flankt von halblinks, am Fünfer kann Subotic per Kopf klären. Dortmund unter Druck!

57. Minute:
Die anschließende Ecke bringt Hannover nichts ein, aber die Gäste werden hier insgesamt stärker und torgefährlicher.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

56. Minute:
chance Auf der anderen Seite kommt Prib halblinks aus 15 Metern zum Schuss. Der kommt hoch aufs kurze Eck, Weidenfeller reißt die Arme hoch und klärt über die Latte!

55. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

55. Minute:
chance Lewandowski legt schön ab auf Mkhitaryan, der von leicht links aus 13 Metern aufs linke Eck schießt. Zieler ist zur Stelle und pariert zur Ecke!

54. Minute:
Reus mit der Ecke von rechts: Der Ball kommt hoch rechts an den Fünfer, wo Subotic seinen Kopfball übers Tor setzt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

53. Minute:
chance Andreasen flankt von rechts aus dem Halbfeld. Vor dem Fünfer muss Weidenfeller mit dem Fuß gegen Sobiech klären!

51. Minute:
Huszti flankt von links. Am Fünfer zieht Sobiech direkt ab, setzt seinen Schuss aus sechs Metern aber übers Tor!

50. Minute:
chance Kurz danach zieht Aubameyang von halbrechts aus 14 Metern stramm und flach ab, doch sein Schuss geht knapp links vorbei!

50. Minute:
Aubameyang flankt von rechts. Das macht er zu flach und so kann Schulz klären.

49. Minute:
"Paul" fragt, wie die Stimmung im Stadion ist? Auch wenn das Spiel weiter nicht begeistert, ist die Stimmung gut. Das dürfte aber auch mit daran liegen, dass die Bayern mit 0:1 gegen Mainz hinten liegen.

48. Minute:
Reus verliert links vorne den Ball an Marcelo, setzt nach, foult Marcelo und es gibt Freistoß für die Gäste.

47. Minute:
Prib spielt nun für Pocognoli links hinten. Huszti geht links ins Mittelfeld und Bittencourt in die Zentrale.

46. Minute:
Sobiech erwischt gleich Durm am Knöchel. Durm bleibt kurz liegen, kann dann aber ohne Behandlung weitermachen.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Dortmundern.

46. Minute:
auswechslung Leonardo Bittencourt kommt für Sebastien Pocognoli ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Hannover.

Die Dortmunder haben schwungvoll begonnen und sind durch den verwandelten Foul-Elfmeter von Reus in der 4. Minute nicht unverdient in Führung gegangen. Danach kam allerdings erstaunlich wenig Gefährliches von der BVB-Offensive. Hannover stand defensiv weitgehend sicher, vor allem Marcelo hatte Lewandowski gut unter Kontrolle. Für 96 ist hier also noch was drin. Klopp sah beim Pausenpfiff alles andere als zufrieden aus. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt mit 1:0 gegen Hannover.

45. Minute:
chance Sahin zieht aus der Mitte aus 22 Metern ab. Zieler pariert, muss aber nachfassen. Das gelingt ihm knapp bevor Lewandowski ans Leder kommt!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Sobiech geht links mal an Subotic vorbei und zieht dann aus neun Metern flach ab. Der Schuss ist harmlos und so kein Problem für Weidenfeller.

44. Minute:
Sane flankt von links aus dem Halbfeld rechts vors Tor. Da steht aber kein Hannoveraner und so landet das Leder im Toraus.

42. Minute:
"Tom" bemerkt: "Hört sich alles nicht berauschend an. Wie ist das Spiel?" Nicht berauschend, das stimmt. Hannover hält defensiv einfach gut dagegen und den Dortmundern fällt gerade nicht viel dazu ein. Nach vorne allerdings sind die Gäste weitgehend harmlos.

41. Minute:
Ecke von rechts wieder von Reus: Er spielt flach auf Großkreutz, der dann links an den Fünfer flankt. Sokratis steigt hoch, setzt seinen Kopfball aus sieben Metern jedoch links vorbei.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

39. Minute:
Es bleibt dabei: Aus dem Spiel heraus hatten die Dortmunder noch keine Torchance. Das Tor fiel durch einen verwandelten Elfer, die einzige wirkliche andere Torchance war ein Freistoß von Reus.

38. Minute:
"Noah" fragt, wie Huszti spielt? Bisher unauffällig. Sobiech macht mehr für die Offensive der Gäste.

37. Minute:
Durm bedient links Reus, der an der Strafraumgrenze von Marcelo gestoppt wird.

36. Minute:
"kalle" fragt, ob die Gelben Karten für Hannover berechtigt waren? Ja, die waren alle OK. Schiri Gagelmann hat da bisher keine Fehler gemacht.

35. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts kommt hoch links in den Fünfer. Weidenfeller ist wieder da und klärt mit beiden Fäusten.

34. Minute:
Sokratis springt Sobiech beim Kopfballduell ins Kreuz und es gibt Freistoß für 96.

33. Minute:
chance Freistoß für den BVB, halbrechts, 18 Meter vor dem Tor: Reus zieht über die Mauer aufs linke Eck ab, aber genau da steht Zieler und fängt den Schuss ganz sicher runter!

32. Minute:
gelb Marcelo legt Reus ganz knapp halbrechts vor dem Strafraum und bekommt dafür Gelb.

31. Minute:
"michi" fragt, ob Weidenfeller viel zu tun hat? Nein, bisher war kaum was los vor dem BVB-Tor.

30. Minute:
Ecke von der linken Seite von Stindl. Er bringt das Leder hoch in den Fünfer, Weidenfeller kommt raus und packt sicher zu.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

29. Minute:
Aubameyang tritt rechts außen an. Prib ist bei ihm und trennt ihn fair vom Ball.

29. Minute:
Hannover spielt bisher wirklich nicht schlecht mit, hatte aber auch noch keine echte Torchance.

28. Minute:
Konter der Dortmunder, doch der Pass links raus von Lewandowski auf Mkhitaryan kommt nicht an.

26. Minute:
Mkhitaryan schiebt Stindl im Zweikampf weg und Schiri Gagelmann gibt Freistoß für Hannover. Bisher war von Mkhitaryan noch nicht viel zu sehen, Reus und Aubameyang wirken aktiver.

25. Minute:
Aubameyang lässt halbrechts im Strafraum Pocognoli stehen und zieht dann flach ab. Er trifft den Ball nicht voll und so hat Zieler mit diesem Schuss keine Probleme.

24. Minute:
Trotz über 60 Prozent Ballbesitz haben sich die Dortmunder noch fast keine Torchancen erspielt. Das bisher einzige Tor fiel durch einen - berechtigten - Elfer für die Hausherren.

23. Minute:
Ecke von links für den BVB: Der Ball kommt hoch links vor den Fünfer, Subotic ist dran, setzt seinen Kopfball aber links neben das Tor.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

21. Minute:
"Larifari" fragt: "Wird heute keiner geschont und sind alle Verletzten soweit wieder fit außer Piszczek, Kehl, Gündogan?" So sieht's aus. Bei hundert Prozent sind Reus, Sahin und Bender wohl nicht, aber Klopp bringt sie trotzdem. Schmelzer sitzt auf der Bank, weil er auch noch eine Erkältung hat.

20. Minute:
Marcelo und Lewandowski geraten aneinander und Schiri Gagelmann muss schlichten. Das macht er ohne Karten zu verteilen.

18. Minute:
Hannover schon wieder vorne, doch nun verliert Stindl halbrechts vor dem Strafraum das Leder.

18. Minute:
Prib bringt den Ball von links flach in den Strafraum. Da ist aber kein Hannoveraner mitgelaufen und das Leder landet bei den Dortmundern.

17. Minute:
Sakai ist mal rechts mit vorne, dann verspringt ihm der Ball im Strafraum und landet im Toraus.

16. Minute:
Sahin räumt im Mittelfeld Sane ab und Schiri Gagelmann gibt Freistoß für Hannover.

15. Minute:
Sahin will Lewandowski steil durch die Mitte schicken. Der Ball kommt etwas zu nah ans Tor, Zieler ist draußen und kann klären.

15. Minute:
"Bob" fragt, ob der Dortmunder Block voll ist? Hier ist alles voll!

14. Minute:
Der BVB versucht, den Druck hoch zu halten. Großkreutz und Durm gehen immer wieder mit nach vorne.

13. Minute:
Kurz danach kommt Sobiech in der Mitte aus 23 Metern zum Schuss. Der Ball kommt als Aufsetzer in die Mitte des Tores und ist so kein Problem für Weidenfeller.

12. Minute:
Stindl zieht von halblinks aus 17 Metern ab. Subotic hält den Fuß rein und kann den Schuss so abblocken.

12. Minute:
Wieder Reus mit der Ecke von rechts: Jetzt schlägt er das Leder hoch in die Mitte, wo Sane vor Lewandowski mit dem Kopf dran ist und so klärt.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

10. Minute:
Ecke von rechts von Reus. Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten und die Gäste klären per Kopf.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

9. Minute:
Pocognoli flankt von links aus dem Halbfeld. Im Strafraum bekommt Prib den Ball jedoch nicht unter Kontrolle.

8. Minute:
"kaleu" fragt, wie viele Fans aus Hannover angereist sind? 4.500 96-Anhänger sind mit dabei.

7. Minute:
gelb Sobiech grätscht am Strafraum der Dortmunder Sahin von hinten hart um und bekommt zurecht die Gelbe Karte.

6. Minute:
Der Elfer war auch berechtigt. Sakai hatte Durm klar im Strafraum gehalten. Nicht gerade eine geschickte Aktion von Sakai.

5. Minute:
Ein Start nach Maß für die Dortmunder. Was immer Hannover vorhatte, die Gäste müssen jetzt schon offensiver agieren.

4. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Reus verwandelt den Elfer zum 1:0 für Dortmund! Reus haut das Leder vom Punkt halbhoch links neben den Pfosten in die Maschen. Zieler kann da nichts ausrichten.

3. Minute:
gelb Gelb für Hiroki Sakai

3. Minute:
elfer Sakai hält Durm links im Strafraum und Schiri Gagelmann zeigt sofort auf den Punkt!

3. Minute:
Schulz langt an der Mittellinie gegen Lewandowski zu und es gibt Freistoß für den BVB.

2. Minute:
Aubameyang flankt von rechts außen links an den Fünfer. Lewandowski steigt hoch, kommt aber nicht zum Kopfball.

1. Minute:
Lewandowski spielt das Leder gleich mal steil links in den Strafraum auf Mkhitaryan. Schulz ist zur Stelle und klärt.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Gagelmann pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 17 Grad betreten die Teams den Rasen. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: In der Bundesliga trafen beide Teams bisher 44 Mal aufeinander. Dabei dab es aus Dortmunder Sicht 20 Siege, 14 Unentschieden und 10 Niederlagen. Die letzte Begegnung am 2. März gewann der BVB zu Hause durch zwei Tore von Lewandowski und einen Treffer von Schieber mit 3:1. Für 96 traf Abdellaoue.

96 kann heute ebenfalls nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Felipe (Hüftoperation), Ya Konan (Knöcheloperation), Cherundolo und Pander fallen aus. Diouf ist nach Muskelfaserriss im Oberschenkel auch noch nicht dabei.

Trotz der bisher dramatisch schlechten Auswärtsbilanz glaubt Hannovers Trainer Slomka, dass beim BVB was drin ist: "Unser Ziel ist es zu punkten doch dafür müssen wir uns steigern." Auch Keeper Zieler gab sich vor dem Match selbstbewusst: "Wir müssen einfach zusehen, dass wir auswärts etwas holen, was natürlich in Dortmund auch nicht leicht wird. Aber ich mache mir keine Sorgen."

Auch wenn am Dienstag das Champions-League-Match bei Arsenal und am kommenden Samstag das Derby auf Schalke anstehen, schonen will Klopp heute keine Spieler. "Es wäre doch blöd, wenn wir heute jemanden schonen, und der verletzt sich dann am Sonntag beim Training. Der Fokus liegt auf dem ersten Spiel der Woche. Es geht heute ausschließlich um Hannover."

In Bestbesetzung kann der BVB heute nicht antreten. Piszczek (Hüft-OP), Kehl (Bandausriss) und Gündogan (entzündeter Nerv) sowie der Rot-gesperrte Hummels fallen aus. Angeschlagen waren außerdem Schmelzer (Faserriss), Sokratis (Adduktorenzerrung), Bender (Muskelverhärtung), Hofmann (Sehnenscheidenentzündung), Sahin (Außenbandteilriss) und Reus (Innenbandanriss). Sie stehen heute aber alle im Kader.

Durch die 0:2-Pleite in Gladbach hat Dortmund die Tabellenführung an die Bayern abgeben müssen. Heute gegen Hannover ist ein Dreier wieder fest eigeplant zumal 96 bisher alle drei Auswärtsspiele ohne eigenes Tor verlor. "Es wäre jedenfalls doof, wenn wir der erste Gegner für Hannover wären, bei dem es auswärts nach längerer Zeit wieder klappt", erklärte Trainer Klopp vor dem Spiel.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal