Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Pilsen 5:0 - Nichts zu tun für Neuer: So lief die Bayern-Gala

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

FC Bayern - Pilsen 5:0

24.10.2013, 09:28 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:0

1:0 Ribery (25.)

2:0 Alaba (37.)

3:0 Ribery (61.)

4:0 Schweinsteiger (64.)

5:0 Götze (90.)

23.10.2013, 20:45 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 69.000 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Morgen rollt der Ball wieder in der Europa League. Sie können natürlich wieder ab 18.45 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Die Bayern schlagen Pilsen am Ende völlig verdient mit 5:0. Die Tschechen waren heute wirklich kein Gradmesser für den Titelverteidiger. Es kam nicht ein einziger Ball auf das Tor von Manuel Neuer. Den Bayern haben dagegen 80 Prozent gereicht, um Pilsen aus dem Stadion zu schießen. Der deutsche Rekordmeister kann nach diesem Sieg wohl schon fürs Achtelfinale planen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Schiri Kelly pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
Die letzten Sekunden laufen...

90. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Götze erzielt das 5:0 für die Bayern. Robben spielt den Ball diagonal in den 16er. Götze läuft ein und haut den Ball aus sechs Metern unters Dach.

90. Minute:
Drei Minuten werden noch nachgespielt. Warum? Das weiß nur Schiedsrichter Kelly. Man hätte die Tschechen jetzt auch einfach mal erlösen können.

90. Minute:
Die zweite Ecke von Pilsen boxt Manuel Neuer mit einer Faust hinten raus. Keine Gefahr...

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

89. Minute:
Götze flankt von der rechten Seite. Schweinsteiger steigt in der Mitte hoch, köpft den Ball dann aber direkt in die Arme von Keeper Kozacik.

87. Minute:
Tecl ist eigentlich Stürmer. Er verteidigt jetzt aber munter mit.

86. Minute:
gelb Matus Kozacik spielt auf ZEit beim Stande von 4:0. Seltsam! Er sieht die Gelbe Karte.

86. Minute:
auswechslung Stanislav Tecl kommt für Milan Petrzela ins Spiel

85. Minute:
chance Müller kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Er verpasst die lange Ecke nur um einen halben Meter.

85. Minute:
Der Ballbesitz liegt derzeit bei 76,3%!

84. Minute:
Pizarro wird im 16er freigespielt. Der ist so frei, weil er auch im Abseits steht. Der Assistent an der Linie hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für Pilsen.

83. Minute:
Manuel Neuer musste noch nicht einen Ball halten.

82. Minute:
Das sieht jetzt ein wenig nach Training aus. Die Bayern spielen es jetzt sehr kleinteilig. Diesmal sind dann gleich drei Mann bei Pizarro.

80. Minute:
Am nächsten Spieltag sind die Bayern zu Gast in Pilsen. Da wird es sicherlich nicht viel anders laufen. Eigentlich könnten die Tschechen diese drei Punkte gleich in München lassen.

79. Minute:
Der FC Bayern spielt es weiterhin sehr locker runter. Da reichen heute aber auch 80%. Pilsen ist nicht wirklich der Gradmesser.

78. Minute:
Robben will den Doppelpass mit Götze spielen. Da haben jetzt aber mal die Laufwege nicht gestimmt.

77. Minute:
Von rechts führt Robben die Ecke kurz aus. Gefahr bringt das aber nicht.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

76. Minute:
Reznik hat jetzt die Kapitänsbinde übernommen. Bei Pilsen darf einfach jeder mal Kapitän sein.

76. Minute:
David Limbersky war lange verletzt. Der konnte jetzt einfach nicht mehr.

75. Minute:
auswechslung Jan Kovarik kommt für David Limbersky ins Spiel

74. Minute:
Kroos zieht auch mal wider ab. Sein Schuss verfehlt das Ziel um einen guten Meter.

73. Minute:
Pizarro kommt frei zum Kopfball. Das ist dann aber eher eine Rückgabe. Kozacik kann den Ball sicher fangen.

73. Minute:
Götze hält nach Robben-Pass aus sieben Metern drauf. Der Schuss wird geblockt.

72. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt noch immer bei über 75%. Das sind schon beeindruckende Werte. Hier wird schließlich Champions League gespielt.

71. Minute:
Mario Mandzukic konnte sich heute nicht so gut in Szene setzen. Mal sehen, ob Pizarro da mehr bringen kann...

71. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Mario Mandzukic ins Spiel

70. Minute:
Rafinha hat am Rücken etwas abbekommen. Er kann aber wohl weitermachen.

69. Minute:
Der Drops ist natürlich längst gelutscht. Für Pilsen geht es nur noch um Schadensbegrenzung. Nach drei Niederlagen ist das Achtelfinale für die Tschechen wohl kein Thema mehr.

68. Minute:
Ribéry wird gefeiert. Der Franzose hat wieder einmal ein ganz starkes Spiel abgeliefert.

67. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Franck Ribery ins Spiel

67. Minute:
Die Bayern haben dann die Konterchance. Sie wollen den Ball ins Tor tragen. Das klappt diesmal aber nicht.

66. Minute:
Die Tschechen führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im Nichts.

66. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

65. Minute:
Die 3.000 mitgereisten Fans aus Pilsen machen lange Gesichter. Und das liegt nicht am Hellen aus Bayern. Es sind ja nur knappe 300 Kilometer in die bayrische Metropole.

64. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Schweinsteiger erzielt das 4:0 für die Bayern. Götze hat den Ball auf der rechten Seite und spielt Schweinsteiger in der Mitte an. Der dreht sich sieben Meter vor dem Tor blitzzschnell um die eigene Achse und trifft dann in die lange Ecke.

64. Minute:
Bei den Bayern trägt Schweinsteiger nun die Kapitänsbinde.

63. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Philipp Lahm ins Spiel

62. Minute:
David Limbersky hat die Kapitänsbinde von Pavel Horváth übernommen.

62. Minute:
auswechslung Michal Duris kommt für Pavel Horváth ins Spiel

61. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Ribéry erzielt das 3:0 für die Bayern. Ribéry lässt zwei Mann im 16er stehen und lupft den Ball dann über Keeper Kozacik ins Tor. Weltklasse!

59. Minute:
Langer Ball auf Kolar. Contento schafft es dann nicht den Tschechen zu stoppen. Van Buyten kommt dann zur Hilfe und beendet den Spuk mit viel Körpereinsatz.

58. Minute:
chance Ribéry setzt sich links durch. Er spielt dann Mandzukic an, der aus vier Metern trifft. Die Fahne ist aber oben. Mandzukic stand klar im Abseits.

56. Minute:
Man hat jetzt den Eindruck, dass der Rekordmeister schon einen Gang rausgenommen hat. Am Samstag gastiert ja die Hertha aus Berlin in München. Die sind immerhin Tabellenvierter.

55. Minute:
chance Ribéry legt für Schweinsteiger auf. Der zirkelt den Ball mit rechts aus 16 Metern nur Zentimeter neben den rechten Pfosten. Hubnik hatte die Kugel noch leicht abgefälscht. Das hätte eigentlich eine Ecke geben müssen.

55. Minute:
Rafinha flankt den Ball von der rechten Seite rein. Matus Kozacik ist dann aber vor Mandzukic am Ball.

54. Minute:
Der beste Mann bei Pilsen ist heute eindeutig Keeper Matus Kozacik. Er hat auch die meisten Ballkontakte.

53. Minute:
Ribéry versucht es auf der linken Seite gegen zwei Mann. Das ist aber dann diesmal einer zuviel.

51. Minute:
Pilsen kann sich kaum noch befreien. Die Bayern rennen fast ununterbrochen an.

50. Minute:
Schweinsteiger geht links und flankt den Ball nach innen. Mandzukic kommt da dann einen Schritt zu spät.

49. Minute:
Götze wärmt sich jetzt intensiv auf. Er wird wohl bald ins Spiel kommen.

48. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Kroos von rechts rein. Kozacik ist draußen und boxt das Leder aus der Gefahrenzone.

48. Minute:
gelb Limbersky steigt hart gegen Robben ein. Er holt sich dafür die Gelbe Karte ab.

47. Minute:
Rafinha legt den Ball am 16er quer auf Kroos. Dessen Schuss wird geblockt. Die Bayern machen da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben.

47. Minute:
Mal sehen, ob Pilsen den Bayern im zweiten Abschnitt mehr entgegensetzen kann?

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Kelly hat das Spiel wieder freigegeben.

Der Titelverteidiger marschiert. Die Bayern führen zur Pause mit 2:0 gegen Pilsen. Und die Tschechen sind mit diesem Resultat wirklich gut bedient. Die Bayern sind dem Gegner in allen Belangen komplett überlegen. Da ist ein klarer Klassenunterschied zu erkennen. Freuen wir uns auf ein paar weitere gelungene Spielzüge im zweiten Durchgang. Vielleicht darf ja dann auch noch der eine oder andere Edel-Reservist mitwirken. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Kelly pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
60 Sekunden werden hier nachgespielt.

44. Minute:
Kroos zieht aus 20 Metern mit rechts ab. Er findet erneute seinen Meister in Kozacik.

43. Minute:
chance Die nächste Chance hat Kroos. Er zieht aus 14 Metern ab. Wieder ist Kozacik mit den Fingerspitzen dran. Der Ball landet schließlich im Außennetz. In Hoffenheim wäre so ein Ball auch mal drin gewesen...

42. Minute:
Das geht hier jetzt alles seinen Gang. Es wird wohl am Ende nur darum gehen, wie hoch die Bayern dieses Spiel gewinnen.

40. Minute:
Die Tschechen wehren die Ecke zunächst ab. Der Ball kommt dann aber wieder von links in den 16er. Robben ist mit dem Kopf am Ball, scheitert aber wieder am gut reagierenden Kozacik.

40. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

39. Minute:
chance Robben lupft den Ball aus spitzem Winkel aufs Tor. Reznik kann auf der Linie klären.

37. Minute:
tor Toooooooooooooor! Alaba erzielt das 2:0 für die Bayern. Schweinsteiger spielt Mandzukic im 16er an. Der legt den Ball mit dem Kopf für Alaba ab. Der Österreicher zieht noch ein wenig nach innen und trifft dann flach aus 13 Metern in die linke Ecke.

37. Minute:
chance Schweinsteiger kommt aus 18 Metern zum Abschluss. Mit der Innenseite bringt er den Ball auf die rechte Ecke. Kozacik macht sich lang und wehrt den Ball ab.

36. Minute:
Man kann den Bayern bislang nur vorwerfen, dass sie noch kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt haben. Zeit wär's langsam...

35. Minute:
"christian" fragt, warum Contento in der Innenverteidigung spielt und nicht etwa Kirchhoff. Contento soll als Linksfuß das Spiel von hinten eröffnen. Das war Guardiola offenbar sehr wichtig.

34. Minute:
Es regnet leicht. Der guten Stimmung im Stadion tut das aber keinen Abbruch.

33. Minute:
Alaba spielt es links sehr eng mit Robben. Ein Tscheche kann dazwischen gehen. Die Bayern müssen neu aufbauen.

32. Minute:
Nach Torschüssen steht es 12:1 für die Bayern. Das ist hier wirklich eine überaus eindeutige Sache.

30. Minute:
"Tobias" fragt, warum Robben den Elfer nicht schießen durfte. Guardiola wollte, dass Robben schießt. Ribéry wollte ihm daraufhin auch den Ball gegen. Der Niederländer hat sich aber geweigert. Er scheint da ein wenig beleidigt zu sein.

29. Minute:
chance Robben tritt die Ecke von der rechten Seite. Van Buyten steigt in der Mitte hoch und prüft Keeper Kozacik mit seinem Kopfball aus sechs Metern. Der reagiert prächtig und wehrt den Ball mit einer Hand ab.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

28. Minute:
Die Tschechen sind mit dem 1:0 wirklich gut bedient. Auch bei einem 4:0 hätte man sich nicht beschweren dürfen.

27. Minute:
gelb Gelb für Roman Hubnik

27. Minute:
chance Ribéry fängt einen Ball ab und spielt den dann in den Lauf von Mandzukic. Der umkurvt Hubnik und scheitert dann aus Nahdistanz an Keeper Kozacik.

26. Minute:
Der Kapitän ist zurück. Er kann offenbar weiterspielen.

26. Minute:
Lahm ist angeschlagen. Er wird draußen behandelt.

25. Minute:
tor Toooooooooooooor! Ribéry erzielt das 1:0 für die Bayern vom Punkt. Der Franzose trifft unten rechts. Kozacik ist in der richtigen Ecke, kommt aber nicht mehr ran. Die Nuss ist geknackt.

24. Minute:
elfer Robben zieht nach innen und wird im 16er von Hubnik gelegt. Da gibt es keine zwei Meinungen. Kelly zeigt sofort auf den Punkt.

23. Minute:
Milan Petrzela hat noch in der letzten Saison seine Schuhe für den FC Augsburg geschnürt. Sehr erfolgreich war er aber nicht.

22. Minute:
Langer Ball auf Petrzela. Rafinha geht hinterher und klärt in höchster Not. Das war mal ein vielversprechender Versuch. Da roch es zumindest mal nach Gefahr.

21. Minute:
Neuer hat einen sehr ruhigen Abend. Der National-Keeper kann sich das Spiel seiner Mannschaft in aller Ruhe anschauen. Da kam bislang noch gar nichts auf seinen Kasten.

20. Minute:
Kroos bringt diesmal die Ecke von links rein. Van Buyten läuft am ersten Pfosten ein, kommt aber nicht an den Ball.

20. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

19. Minute:
Die Bayern haben noch immer über 81% Ballbesitz. Pilsen läuft hier eigentlich nur hinterher.

18. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und spielt dann Ribéry an. Der kann sich gegen zwei Mann dann nicht durchsetzen.

17. Minute:
Pilsen hat noch nicht einmal auf das Tor der Bayern geschossem. Den Bayern muss man wieder einmal vorwerfen, dass es hier noch 0:0 steht.

15. Minute:
Alaba zieht von halblinks ab. Der Ball kommt dann aber direkt auf Kozacik, der die Kugel im Nachfassen sicher festhalten kann.

15. Minute:
Pavel Horváth ist nach Manchesters Giggs der älteste Spieler in der Champions Legaue. Der Mann ist immerhin schon 38 Jahre alt.

14. Minute:
Die neu formierte Innenverteidigung der Bayern hat noch nicht sehr viel zu tun.

13. Minute:
Von der linken Seite tritt Ribéry die Ecke. Hubnik ist wieder als erster mit dem Kopf am Ball. Die Tschechen können sich dann bedreien.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

11. Minute:
Ribéry setzt sich links gekonnt durch und bringt den Ball dann scharf nach innen. Kozacik ist dann zur Stelle und fängt den Ball ab.

10. Minute:
Alaba flankt von links auf den ersten Pfosten. Da steht dann der Ex-Herthaner Hubnik, der den Ball hinten raus köpfen kann.

9. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern in der Anfangsphase liegt bei über 85%:

8. Minute:
Langer Ball auf Horava. Neuer ist rechtzeitig aus seinem Tor geeilt und nimmt den Ball auf.

7. Minute:
Die Tschechen sind komplett überfordert. Einige Gäste-Spieler haben bislang den Ball noch nicht einmal berührt.

6. Minute:
Mandzukic legt einen Ball mit dem Kopf im Strafraum quer. Robben kommt dann einen Schritt zu spät.

6. Minute:
Die Bayern sind dominant. Der Führungstreffer scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

5. Minute:
Wieder eine zu kurze Abwehr von Kozacik. Mandzukic ist dann mit dem Kopf dran, setzt den Ball aber einen guten Meter über die Querlatte.

3. Minute:
Ribéry bringt diesmal die Ecke von der linken Seite flach rein. Van Buyten ist dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor. Pilsen kann sich dann befreien.

3. Minute:
ecke Mandzukic ist an der Ecke mit dem Kopf dran. Der Ball wird dann erneut zur Ecke abgelenkt.

3. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

2. Minute:
Den Freistoß zieht Alaba direkt aufs Tor. Seinen Linksschuss lässt Kozacik nach vorne prallen. Schweinsteiger kommt dann aber in der Mitte einen Schritt zu spät.

1. Minute:
Robben holt 26 Meter vor dem Tor den ersten Freistoß raus.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in München. Es ist ein bisschen regnerisch bei 15°C. Der Rasen ist aber wie immer in einem guten Zustand. Die Kulisse ist großartig.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Alan Kelly aus Irland hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Pilsen geht sehr defensiv in die Partie. Mit Marek Bakos sitzt der beste Offensiv-Mann nur auf der Bank.

Bei den Bayern fehlen auch heute wieder die langzeitverletzten Badstuber, Thiago und Shaqiri. Dante kann aufgrund einer Risswunde am Fuß nicht spielen. Dazu sitzt Boateng seine Rotsperre aus dem Manchester-Spiel ab. Mit Contento und van Buyten bietet Guardiola heute also eine komplett neue Innenverteidigung auf. Götze sitzt trotzt seine 45-Minuten-Gala gegen Mainz auch heute auf der Bank. Martínez steht zumindest mal wieder im Kader der Bayern.

Pilsen hat im Moment mit einigen Problemen zu kämpfen. Auch in der heimischen Liga läuft es nicht wirklich gut. Am Wochenende gab es nur ein 1:1 gegen den Drittletzten Slavia Prag. Der Abstand auf Tabellenführer Sparta Prag beträgt somit schon sechs Punkte. Trainer Pavel Vrba hat aber eine Begründung für den schwachen Auftritt parat: "Ich hatte das Gefühl, dass einige Spieler mit ihren Gedanken schon beim Spiel in München waren."

"Mit 12 Punkten aus vier Spielen bist du normalerweise für das Achtelfinale qualifiziert", weiß so auch Trainer Pep Guardiola vor den beiden Spielen gegen Pilsen, warnte aber davor, die Spiele schon abzuhaken: "Aber zunächst muss das erste Spiel gegen Pilsen gespielt werden."

"Wir haben eine sehr, sehr gute Ausgangslage mit sechs Punkten aus zwei Spielen. Jetzt wollen wir natürlich nachlegen", sagt so auch Kapitän Philipp Lahm. Man nimmt die Tschechen aber nicht auf die leichte Schulter. "Wir nehmen den Gegner sehr ernst. Das ist Champions League und wir können die nächsten drei Punkte einfahren", so Lahm weiter.

Mit Viktoria Pilsen gastiert heute der Tabellenletzte der Gruppe D in der Allianz Arena. Nach zwei Spielen stehen die Tschechen noch ohne jeden Punkt da. Kaum anzunehmen, dass sich das ausgerechnet beim Klassen-Primus aus München ändert. Die Bayern führen nach zwei souveränen Siegen gegen Moskau und ManCity die Tabelle an.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayern München gegen Viktoria Pilsen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal