Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - 10km klassisch Damen Toblach/Dobbiaco

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker: Ski Langlauf 2013/2014 - 10km klassisch Damen Toblach/Dobbiaco

24.10.2013, 07:41 Uhr

Aktuelles Ergebnis:

1. Marit Bjørgen (NOR)

2. Therese Johaug (NOR)

3. Charlotte Kalla (SWE)

4. Heidi Weng (NOR)

5. Justyna Kowalczyk (POL)

Gesamtergebnisse, Weltcupstände und Athletenprofile finden Sie hier.

11:31 Auf Wiedersehen!
Der Vollständigkeit halber informieren wir sie noch über den 39. Platz von Bettina Gruber aus der Schweiz. Damit verabschieden wir uns erstmal aus Toplach. Heute nachmittag stehen noch die 15 Kilometer der Herren auf den Programm. Die Damen werden sich schon auf den morgigen Sprint vorbereiten. Bis zum nächsten Mal!

11:27 Wer soll diese Björgen schlagen?
Nach dem heutigen Rennen scheint klar zu sein, dass die Goldmedaillen in Sotschi nur über Marit Björgen gehen werden. Die Statistik zeigt, dass die Siegerin des letzten Weltcups auch bei den folgenden Großereignissen ganz oben stehen. Nachdenklich dürfte Justyna Kowalczyk die Resultate betrachten. Zum ersten Mal seit vier Jahren steht die Polin über die zehn Kilometer in klassischer Technik nicht auf dem Podest.

11:24 Böhler auf Platz zehn
Die deutschen Damen haben sich heute in guter Verfassung präsentiert. Stefanie Böhler läuft mit einem beherzten Rennen sogar in die TopTen. Auch Nicole Fessel und Claudia Nystad können mit den Plätzen 14 und 16 zufrieden sein. Ausgerechnet die Weltcup-Beste Katrin Zeller fällt da etwas ab. Sie ist noch sehr weit zurückgefallen und wird 30. Damit liegt sie auch hinter der Österreicherin Katerina Smutna, die auf Rang 23 platziert ist.

11:21 Johaug Zweite
Therese Johaug ist im Ziel sechs Sekunden schneller als die Schwedin Kalla, liegt aber 36 Sekunden hinter Björgen, die heute nicht zu schlagen war. Damit sind die besten Läuferinnen durch und das Rennen ist entschieden.

11:20 Kowalczyk fällt zurück
Charlotte Kalla bleibt vor der Polin Justyna Kowalczyk und kann sich wohl über eine Podestplatzierung freuen. Kowalczyk wird mit ihrer heutigen Vorstellung nicht zufrieden sein. Das ist eigentlich ihre Paradedistanz, auf der sie auch in Sotschi um Gold kämpfen will. Heute schafft sie es aber noch nicht mal aufs Podest.

11:17 Björgen im Ziel
Marit Björgen ist im Ziel. Sie hat die Konkurrenz heute deklassiert und liegt 42 Sekunden vor Charlotte Kalla. Johaug und Kowalczyk kommen noch.

11:16 Kalla übernimmt Spitze
Jetzt purzeln die Bestzeiten. Charlotte Kalla, Kristin Störmer Steira und Aino-Kaisa Saarinen haben Stefanie Böhler von der Spitze verdrängt. Die Japanerin Ishida ist allerdings hinter der Deutschen geblieben, die damit wohl ihre zehnte Position halten wird.

11:14 Nystad Fünfte
Claudia Nytsad und Katrin Zeller haben die zehn Kilometer jetzt ebenfalls geschafft. Nystad ist aktuell Sechste. Katrin Zeller hat hingegen deutlich Zeit eingebüßt und liegt nur auf Rang 20.

11:12 Björgen wird gewinnen
Marit Björgen wird dieses Rennen gewinnen. Bei der letzten Zwischenzeit vor dem Ziel hat sie 37 Sekunden Vorsprung vor Therese Johaug. Das kann sie gar nicht mehr verlieren.

11:11 Böhler ist im Ziel
Stefanie Böhler hat es jetzt geschafft. Sie überquert die Ziellinie und setzt eine neue Bestzeit. Allerdings hat sie im auf den letzten Kilometern nochmal deutlich an Zeit verloren. Mal sehen, für welche Platzierung es reicht. Nicole Fessel ist ebenfalls bereits im Ziel und liegt auf Rang drei.

11:09 Böhler kämpft um Top10
Stefanie Böhler liegt nach 6,7 Kilometern jetzt auf Platz zehn. Ihre stärkste Konkurrentin im Kampf um die Top10 scheint die Japanerin Massako Ishida zu sein, die nur wenige Sekunden langsamer war. Johaug hat im Vergleich zu Björgen weiter an Sekunden verloren und ist auch hinter Kowalczyk zurückgefallen.

11:06 Björgen ganz stark
Marit Björgen läuft heute in einer anderen Liga. Nach der Hälfte des Rennens liegt sie 22 Sekunden vor der Polin Justyna Kowalczyk, die in der klassischen Technik eigentlich stärker eingeschätzt. Auch Therese Johaug kann ihrer Landsfrau nicht folgen und hat auch schon 16 Sekunden Rückstand. Mal sehen, ob das noch aufholbar ist.

11:04 Böhler weiterhin beste Deutsche
Jetzt sind Böhler und Nystad ebenfalls bei der vierten Zwischenzeit durch. Böhler übernimmt wieder die Führung und baut den Vorsprung zu den hinter ihr liegenden Läuferinnen weiter aus. Claudia Nystad ist hier jetzt Fünfte und liegt direkt vor Nicole Fessel und Katrin Zeller.

11:01 Deutsche Zwischenbestzeiten
Die deutschen Damen machen bisher wirklich einen sehr guten Eindruck. Nach fünf Kilometern führt Stefanie Böhler vor Claudia Nystad, die nach der ersten Zwischenzeit anscheinend deutlich aufgeholt hat. Bei der vierten Zwischenzeit nach 6,7 Kilometern führt jetzt Nicole Fessel. Das sieht wirklich gut aus.

10:59 Björgen liegt vorne
Bei der ersten Zwischenzeit sind jetzt alle Topläuferinnen durch und wir haben zum ersten Mal ein aussagekräftiges Bild. Marit Björgen führt an dieser Stelle knapp vor Justyna Kowalczyk und ihrer Landsfrau Therese Johaug. Aber die Deutschen schlagen sich noch sehr achtbar. Stefanie Böhler liegt hier auf Position zehn und Katrin Zeller ist 15.

10:54 Saarinen und Steira schneller als Böhler
Jetzt wird Stefanie Böhler erwartungsgemäß von der Spitze verdrängt. Nach 2,1 Kilometern führt jetzt die Finnen Aino-Kaisa Saarinen vor der Norwegerin Kristin Störmer Steira.

10:52 Jetzt wird es ernst
Mit Therese Johaug ist jetzt die Gesamtweltcup-Führende gestartet. Damit sind alle aus der Weltspitze unterwegs. Mal sehen, wie sich die deutschen Zeiten im Vergleich zu den Topläuferinnen schlagen.

10:50 Bestzeit von Böhler!
Auch bei Stefanie Böhler ist der Einstieg ins Rennen geglückt. Sie setzt bei der ersten Zwischenzeit eine neue Bestzeit. Hoffentlich kann sie dieses Tempo durchhalten. Claudia Nystad schiebt sich an dieser Marke auf Rang sieben. 15 Sekunden ist sie langsamer als die Spitze.

10:48 Zeller gestartet
So langsam nähern wir uns der Weltspitze. Gerade ist Katrin Zeller ins Rennen gestartet. Damit stehen nur noch etwa 20 Läuferinnen am Start.

10:46 Fessel gut unterwegs
Nicole Fessel ist gut ins Rennen gestartet. Nach 2,1 Kilometern liegt sie drei Sekunden hinter der führenden Norwegerin auf Position drei.

10:45 Geburtstagskind Nystad
Auch Claudia Nystad ist jetzt unterwegs. Die Deutsche, die sich erst in der letzten Woche für Olympia qualifizieren konnte, feiert heute ihren 36. Geburtstag.

10:42 Harsem liegt vorne
Schon jetzt dominiert eine Norwegerin. Kathrine Rolsted Harsem liegt bei der ersten Zwischenzeit nach 2,1 Kilometern deutlich in Führung. Das ist aber natürlich noch früh im Rennen. Am Start steht jetzt mit Stefanie Böhler die nächste Deutsche.

10:39 Fessel gestartet
Mit Nicole Fessel ist jetzt die erste deutsche Starterin unterwegs. Zweimal muss sie jetzt die fünf Kilometer lange Runde absolvieren.

10:36 Nachteile für die ersten Läuferinnen
Bevor wir die ersten aussagekräftigen Zeiten sehen werden, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Die Weltcup-Besten werden erst mit hohen Startnummern kommen. Aufgrund des starken Schneefalls haben die ersten Läuferinnen auch einen klaren Nachteil.

10:31 Es geht los!
Die Italienerin Virgina de Martin Topranin geht als erste Läuferin auf die Strecke und muss jetzt Schneepflug spielen.

10:30 Schnee en masse
Bevor die Langläuferinnen in Richtung des subtropischen Sotschi reisen, gibt es in Toplach heute nochmal richtig winterliche Bedingungen. Über 1,50 Meter Neuschnee hat es in den letzten 48 Stunden gegeben. Da sind die Techniker heute gefragt, um das richtige Material zu finden.

10:25 54 Läuferinnen am Start
Insgesamt werden 54 Läuferinnen im Abstand von jeweils 30 Sekunden die zehn Kilometer in Angriff nehmen. Darunter ist auch Katerina Smutna aus Österreich und die Schweizerin Bettina Gruber. Beide sind die einzigen Starterinnen aus ihren Ländern.

10:18 Norwegische Dominanz
Der Gesamtweltcup bei den Damen ist pure norwegische Dominanz. Auf den ersten vier Plätzen findet man nur Norwegerinnen. Es wäre also keine Überraschung wenn auch heute wieder Therese Johaug, Astrid Jacobsen, Marit Björgen und Heidi Weng ganz oben stehen. Ansonsten wird wohl nur die Polin Justyna Kowalczyk die norwegische Armada ernsthaft gefährden können. Aber auch mit den starken Finninnen um Anne Kyllönen ist zu rechnen.

10:13 Zeller heute bestplatzierte Deutsche
Vier von sieben deutschen Olympia-Starterinnen sind heute in Toplach am Start. Da Denise Herrmann, Sechste im Gesamtweltcup, heute nicht dabei ist, führt Katrin Zeller das heutige DSV-Aufgebot an. Zeller liegt im Gesamtweltcup auf Position 20. Außerdem sind Nicole Fessel, Stephanie Böhler und Claudia Nystad dabei. Realistisch dürften Platzierungen unter den ersten 20 sein.

10:05 Herzlich Willkommen!
Heute in einer Woche findet der erste olympische Langlauf-Wettbewerb in Sotschi statt. Trotz oder gerade wegen der zeitlichen Nähe zum Saisonhöhepunkt sind bei der letzten Weltcup-Station vor den Spielen im italienischen Toplach nochmal fast alle Topläuferinnen am Start. Das Rennen über 10 Kilometer in klassischer Technik beginnt um 10.30 Uhr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal