Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern: Das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bochum - Kaiserslautern 0:0

29.10.2013, 08:31 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

28.10.2013, 20:15 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 16.563

Das war's für heute von der 2. Liga. Am Freitag sind wir ab 18.15 Uhr wieder live bei den Freitagsspielen des 13. Spieltages der 2. Bundesliga dabei!

Das war ein durchaus packendes 0:0. Der FCK hatte insgesamt 66 Prozent Ballbesitz und einige gute Chancen, die aber alle liegen gelassen wurden. Bochum hat mit viel Kampf und Einsatz dagegen gehalten. Sukuta-Pasu hatte drei richtig gute Möglichkeiten und konnte keine verwerten. Der VfL klettert mit diesem Punktgewinn auf Platz 16. Lautern ist nun Vierter mit fünf Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze.

90. Minute:
Schluss! Bochum und Lautern trennen sich 0:0.

90. Minute:
Tasaka klärt gegen Ring und haut das Leder ins Seitenaus.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Ring passt den Ball in die Mitte an den Strafraum. Die Bochumer klären und danach foult Ring und es gibt Freistoß für die Hausherren.

90. Minute:
auswechslung Olivier Occean kommt für Simon Zoller ins Spiel

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Fortounis passt steil in die Mitte auf Ring, der dabei aber im Abseits steht.

89. Minute:
Latza hat gleich eine Kontermöglichkeit, legt sich in der Mitte jedoch den Ball zu weit vor und so ist die Chance vertan.

89. Minute:
auswechslung Danny Latza kommt für Christian Tiffert ins Spiel

88. Minute:
auswechslung Alexander Ring kommt für Karim Matmour ins Spiel

88. Minute:
Es wird noch einmal intensiver.

87. Minute:
Cwielong schießt von halbrechts, doch der Schuss ist kein Problem für Sippel.

86. Minute:
gelb Tiffert langt gegen Fortounis zu und bekommt Gelb. Es ist die siebte Gelbe Karte im Spiel.

85. Minute:
Löwe tritt links an, verzieht dann aber seine Flanke total. Der Ball geht rechts ins Seitenaus.

84. Minute:
Lautern legt nun nochmal zu. Die VfL-Defensive ist wieder gefordert.

83. Minute:
Kurz danach zieht Fortounis von leicht links aus 15 Metern ab, setzt seinen Schuss aber drüber!

82. Minute:
chance Karl zieht von leicht rechts aus 18 Metern ab und sein Schuss geht nur um Zentimeter links vorbei. Da wäre Luthe nicht mehr rangekommen!

81. Minute:
"Uwe Peter" fragt, ob der FCK viele Fans dabei hat? Ja, 1.500 sind mitgereist, 16.563 Zuschauer sind insgesamt im Stadion.

81. Minute:
Sukuta-Pasu steigt rechts außen zu heftig gegen Torrejon ein und Schiri Meyer entscheidet auf Freistoß für den FCK. Sukuta-Pasu kann's nicht fassen.

80. Minute:
Gut zehn Minuten sind noch zu spielen. Es bleibt eng, für beide Teams ist noch alles drin. Lautern hat weiter mehr Spielanteile, aber beim VfL merkt man, dass alle wollen.

78. Minute:
Fortounis passt stark rechts raus auf Matmour. Der wird zurückgefiffen, weil er im Abseits gestanden haben soll. Stand er aber nicht. Glück für die Bochumer, denn Matmour wäre durch gewesen.

77. Minute:
Es ziehen ein paar Rauchschwaden durchs Stadion, aber Schiri Meyer gibt das Spiel wieder frei.

76. Minute:
Es gibt sofort eine Stadiondurchsage und Meyer schaut sich mal genau an, was und wie viel da brennt.

76. Minute:
Jetzt brennen im FCK-Fanblock Bengalos. Schiri Meyer unterbricht das Spiel.

75. Minute:
Aydin passt rechts raus auf Jungwirth, dessen Flanke dann aber im Toraus landet.

74. Minute:
Jenssen bedient links Matmour steil. Der geht durch bis zum Strafraum und zieht aus der Mitte aus 18 Metern ab. Auch sein Schuss geht nur knapp drüber.

72. Minute:
gelb Aydin langt gleich mal gegen Fortounis zu und sieht nun auch Gelb.

71. Minute:
auswechslung Konstantinos Fortounis kommt für Marcel Gaus ins Spiel

71. Minute:
Zoller hält von leicht links aus der zweiten Reihe drauf und setzt seinen Schuss nur knapp über die Latte!

70. Minute:
Jungwirth geht für Freier hinten rechts in die Abwehr. Zahirovic spielt im Mittelfeld.

69. Minute:
Tiffert regt sich nun mächtig auf und muss von Schiri Meyer beruhigt werden.

68. Minute:
Sukuta-Pasu wieder: Aydin flankt von rechts, Sukuta-Pasu bekommt das Leder zehn Meter vor dem Tor nicht unter Kontrolle und so auch nicht zum Torschuss.

67. Minute:
auswechslung Adnan Zahirovic kommt für Paul Freier ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Mirkan Aydin kommt für Ken Ilsö ins Spiel

67. Minute:
Beim VfL bahnt sich ein Doppelwechsel an!

66. Minute:
Matmour bringt den Freistoß aus der Mitte hoch rechts vors Tor. Luthe fängt ganz sicher runter.

66. Minute:
Freier räumt nun Gaus im Mittelfeld ab. Gelb hat er gerade bekommen, Freier muss nun richtig aufpassen.

66. Minute:
Löwe ist wieder dabei, humpelt aber noch.

65. Minute:
Der folgende Freistoß von der linken Seite bringt den Gästen nichts ein.

64. Minute:
Am linken Sprunggelenk hat's Löwe erwischt und er muss weiter behandelt werden.

63. Minute:
gelb Jetzt langt Freier übel zu und haut Löwe sehr hart von den Beinen. Mit Gelb ist er da noch gut bedient. Löwe muss behandelt werden.

63. Minute:
Nun flankt Löwe von links aus dem Halbfeld. Idrissou setzt sich in der Mitte zu heftig gegen Fabian ein und Schiri Meyer entscheidet auf Freistoß für Bochum.

62. Minute:
Matmour versucht's am linken Strafraumeck, doch da kommt er nicht an Freier vorbei.

62. Minute:
Ecke von rechts von Löwe. Er bringt den Ball jedoch schlecht rein und die Bochumer können per Kopf klären.

61. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

60. Minute:
Das war die erste Torchance in Hälfte zwei und das war ganz knapp!

59. Minute:
chance Gaus lässt in der Mitte durch für Zoller und der schießt aus der Mitte aus 15 Metern nur ganz knapp über die Latte!

57. Minute:
gelb Gaus grätscht Freier übel weg und bekommt zurecht die nächste Gelbe Karte.

54. Minute:
gelb Auch Maltritz sieht Gelb, es ist aber nicht klar wofür.

56. Minute:
Das Spiel und die Fouls werden härter. Schiri Meyer muss nun aufpassen, hat aber noch alles im Griff.

55. Minute:
Cwielong langt gegen Dick zu. Er trifft ihn nicht voll und kommt so um die Gelbe Karte rum

54. Minute:
gelb Simunek sieht für ein taktisches Foul Gelb.

54. Minute:
Nun legt Matmour die Ecke von links flach zurück an die Strafraumgrenze. Löwe läuft rein, verzieht seinen Schuss aber.

53. Minute:
ecke Ecke von links von Matmour. Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosen und wird zur nächsten Ecke geklärt.

52. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

52. Minute:
Es wird etwas härter. Jenssen wird links gelegt und den anschließenden Freistoß führen die Lauterer nach hinten aus.

51. Minute:
Der folgende Freistoß von der linken Seite bringt den Gästen nichts ein.

50. Minute:
Nun hält Freier gegen Löwe voll drüber. Auch hier gibt's nur Freistoß für den FCK.

49. Minute:
Karl haut im Mittelfeld Ilsö heftig um und hat nun auch viel Glück, dass er dafür nicht die Gelbe Karte bekommt.

48. Minute:
Sukuta-Pasu versucht's links außen alleine, legt sich jedoch das Leder zu weit vor, das dann im Toraus landet.

47. Minute:
"konstantin" fragt nach dem bisher besten Spieler? Sukuta-Pasu beim VfL, Matmour beim FCK.

46. Minute:
Matmour versucht's rechts außen wieder gegen Acquistapace, kommt dieses Mal aber nicht vorbei.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Lautern.

Das war eine abwechslungsreiche erste Hälfte. Schon nach 15 Sekunden hatte Sukuta-Pasu die erste Chance für den VfL. Dann folgten 15 starke Minuten der Gäste, in denen Matomur in der 12. Minute nur den Pfosten traf. Ende der ersten Hälfte wurde Bochum wieder besser. In der 36. und 37. Minute vergab Sukuta-Pasu erneut gute Chancen. Auch wenn der FCK mehr Ballbesitz hatte: Das Remis zur Pause geht insgesamt in Ordnung. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Bochum und Lautern.

45. Minute:
chance Luthe rettet! Gaus zieht von leicht links aus 13 Metern voll durch. Luthe wirft sich in den Schuss und kann ihn zur Seite parieren!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Maltritz kommt im Mittelfeld zu spät gegen Karl und hat viel Glück, dass Schiri Meyer da Gelb stecken lässt.

44. Minute:
Gaus wird links außen angespielt. Ihm verspringt der Ball aber und so kommen die Hausherren wieder in Ballbesitz.

43. Minute:
Dann flankt Torreon planlos links nach vorne und das Leder landet bei den Bochumern.

42. Minute:
Die Gäste lassen das Leder in den eigenen Reihen laufen, finden vorne aber im Moment keine Anspielstationen.

41. Minute:
Immer noch haben die Gäste über 60 Prozent Ballbesitz. In den letzten 20 Minuten konnten sie daraus aber nicht viel machen.

39. Minute:
Wieder ein ganz weiter Einwurf von rechts von Dick. Idrissou ist erneut mit dem Kopf dran, aber Luthe fängt diesen Ball dann ganz sicher runter.

38. Minute:
Auf einmal ist der VfL wieder am Drücker. Sukuta-Pasu hatte nun schon drei richtig gute Chancen und die alle nicht nutzen können.

37. Minute:
chance Wieder Sukuta-Pasu: Nun kommt er rechts vor dem Fünfer aus der Drehung aus sechs Metern zum Schuss, aber Dick bekommt noch den Fuß reingestellt und kann so klären!

36. Minute:
chance Was für eine Chance für Sukuta-Pasu! Cwielong bringt den Freistoß von rechts scharf links in den Fünfer. Sukuta-Pasu hält den Fuß rein, schafft es aber, das Leder aus drei Metern links vorbei zu schießen!

35. Minute:
Idrissou und Ilsö stehen wieder und es gibt Freistoß für den VfL.

35. Minute:
Idrissou kommt zu spät gegen Ilsö. Beide kollidieren und bleiben liegen. Das war ein harter Zusammenprall.

34. Minute:
Die Ecke von rechts kommt scharf in den Strafraum, aber dann kommt kein Bochumer zum Abschluss.

34. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

33. Minute:
"Dr.Ball" fragt, wie viele Gäste-Fans im Stadion sind? Rund 1.500 FCK-Anhänger sind mitgereist.

33. Minute:
Karl rempelt am Mittelkreis Tiffert weg und es gibt Freistoß für den VfL.

32. Minute:
Die große Druckphase der Gäste scheint zunächst vorbei zu sein. Die Bochumer sind nun wieder besser im Spiel.

30. Minute:
Löwe flankt von die linken Seite, Zoller verpasst und dahinter kann Acquistapace das Leder rausköpfen.

30. Minute:
Bochum wieder auf dem Weg nach vorne, aber der Pass rechts raus auf Freier ist zu ungenau und Freier kann daraus nichts machen.

29. Minute:
Jenssen flankt von halbrechts links vor den Fünfer. Idrissou springt rein, verpasst den Ball aber.

27. Minute:
Tasaka bekommt einen Schuss aus wenigen Metern in den Unterleib und braucht ein paar Sekunden, bevor er wieder geradeaus laufen kann.

26. Minute:
Die Bochumer haben sich wieder etwas gefangen, gehen besser in die Zweikämpfe und können die Gäste etwas von ihrem Strafraum fernhalten.

25. Minute:
Tasaka setzt links mal nach und holt zumindest einen Einwurf für den VfL raus.

24. Minute:
Dick flankt erneut von der rechten Seite. Im Strafraum steht Maltritz richtig und kann klären.

24. Minute:
Nach 23 gespielten Minuten hat der FCK fast 61 Prozent Ballbesitz!

23. Minute:
Dick bringt den Ball von rechts aus dem Halbfeld hoch links vor den Fünfer. Luthe kommt raus und fängt ganz sicher runter.

22. Minute:
Die Bochumer erobern sich den Ball mal im Mittelfeld, dann jedoch ein Fehlpass und das Leder ist gleich wieder weg.

20. Minute:
Neururer steht an der Seitenlinie und versucht wieder mehr Ordnung in das Spiel seines Teams zu bringen.

19. Minute:
Das sieht nicht gut aus für die Bochumer, die hier viel zu viele Chancen für die Gäste zulassen. Geht's so weiter, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der FCK führt.

18. Minute:
chance Nach einem Einwurf von rechts von Dick kommt in der Mitte Idrissou aus acht Metern zum Kopfball. Das Leder kommt aufs linke Eck, aber Luthe ist zur Stelle und kann parieren!

18. Minute:
Freistoß von leicht links aus rund 25 Metern. Karl versucht's direkt. bleibt mit seinem Schuss aber nur in der Mauer hängen.

17. Minute:
Jungwirth legt vor dem Strafraum Gaus. Freistoß für den FCK.

15. Minute:
Gaus geht links mit nach vorne und passt zurück in den Strafraum. Da setzt sich Idrissou zu heftig ein und es gibt Freistoß für die Hausherren.

13. Minute:
Kurz zuvor hatte Lautern Glück, denn Simunek hatte Sukuta-Pasu links im Strafraum nicht ganz regelgerecht vom Ball getrennt. Schiri Meyer hatte da aber kein Foul gesehen.

13. Minute:
gelb Matmour haut noch in der Hälfte der Bochumer Acquistapace hart um und bekommt dafür Gelb.

13. Minute:
Das war ganz knapp und da hat sich die VfL-Abwehr wieder nicht gut angestellt.

12. Minute:
chance Matmour kann sich wieder rechts im Strafraum durchsetzen. Er kommt rechts aus vier Metern zum Schuss und setzt den flach an den Pfosten!

11. Minute:
Nun flankt Löwe von links aus dem Halbfeld. Der Ball kommt als Aufsetzer vor den Fünfer, Idrissou hält noch den Fuß rein, aber das Leder geht rechts am Tor vorbei.

10. Minute:
Lautern kommt nun viel besser ins Match und macht Druck auf das VfL-Tor.

9. Minute:
Wenige Sekunden später kommt Gaus links im Strafraum zum Kopfball, steht dabei jedoch im Abseits.

9. Minute:
Kurz danach lässt Matmour rechts Acquistapace wieder stehen und passt nun flach in die Mitte. Gaus kommt da ans Leder, doch sein Schuss bleibt in der VfL-Abwehr hängen.

8. Minute:
Matmour geht rechts an Acquistapace vorbei und flankt rein. Idrissou steigt hoch, verpasst die Flanke aber knapp.

7. Minute:
Sukuta-Pasu setzt sich im Mittelfeld gut durch. Dann will er halbrechts Ilsö bedienen, aber sein Zuspiel ist zu ungenau und landet beim Gegner.

6. Minute:
Ilsö grätscht vor dem Strafraum der Gäste Simunek um und Schiri Meyer gibt Freistoß für den FCK.

5. Minute:
chance Gaus legt im Strafraum aus der Mitte nochmal rechts rüber auf Idrissou. Der haut das Leder dann aber aus neun Metern drüber!

4. Minute:
Jungwirth passt steil durch die Mitte, Ilsö ist gestartet, aber Torrejon fängt das Zuspiel ab.

3. Minute:
Tiffert will halblinks Sukuta-Pasu steil schicken, aber der ist nicht gestartet und kommt so auch nicht ran.

2. Minute:
Kurz danach kommt Sukuta-Pasu am Fünfer wieder ans Leder, steht dabei aber im Abseits.

1. Minute:
chance Und nach 15 Sekunden die erste Chance für Bochum! Sukuta-Pasu startet an der Mittellinie und geht durch bis rechts in den Strafraum. Da zieht er von halbrechts aus zwölf Metern flach ab und Sippel muss sich richtig lang machen, um diesen Schuss noch zur Seite zu parieren!

1. Minute:
Los geht's! Schiri Meyer pfeift das Match an, Anstoß hat Bochum.

Bei rund 14 Grad und kräftigem Wind kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: In der 2. Liga gab es bisher nur zwei Begegnungen. 2012 gewann der FCK mit 2:1 beim VfL. Das letzte Duell am 2. März diesen Jahres endete 0:0. Inklusive Bundesliga und DFB-Pokal trafen beide Teams allerdings bisher schon 62-mal aufeinander. Aus VfL-Sicht gab es dabei 17 Siege, 18 Unentschieden und 27 Niederlagen!

Der FCK muss heute auf Riedel und Bunjaku (beide Reha) sowie Swierczok verzichten.

Trainer Runjaic warnt jedoch davor, den Tabellenvorletzten zu unterschätzen: "Die Bochumer haben gute Zweikampf- und Torschusswerte vorzuweisen und wollen vor allem aufgrund der letzten Ergebnisse sicherlich nicht noch weiter nach unten. Solch eine Angst kann sicherlich auch lähmen, aber wir dürfen uns darauf nicht verlassen und müssen schauen, dass wir vorne effizienter werden."

Beim 1. FC Kaiserslautern ärgert man sich immer noch über das 2:2 gegen Karlsruhe vom letzten Spieltag. Torwart Sippel fasst das vor dem Match gegen den VfL so zusammen: "Wir haben im letzten Spiel zwei Punkte verschenkt und wollen daher unbedingt drei Punkte holen. Wenn wir unsere Leistung abrufen können, werden wir in Bochum alle Punkte mitnehmen können."

Fehlen werden dem VfL Bastians (Aufbautraining), Butscher (Fersensporn) und Sinkiewicz (Muskelfaserriss im Oberschenkel). Luthe hat seine Rot-Sperre abgesessen und kehrt ins Tor zurück.

Trainer Neururer erklärte vor dem Match: "Wir müssen die Angst besiegen. Gedanken an die nächste mögliche Niederlage dürfen erst gar nicht aufkommen. Je mehr man davon redet, umso schneller setzen sich solche miesen Gedanken fest." Und der Coach bleibt optimistisch: "Wir haben gezeigt, dass wir es besser können. Das Wissen darum muss sich wieder in unseren Köpfen festsetzen."

Die letzten vier Spiele in der 2. Liga hat der VfL Bochum allesamt verloren und ist so auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Heute muss der VfL gegen Kaiserslautern ran und will endlich die Wende.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal