Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1899 Hoffenheim - FC Bayern München: Das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hoffenheim - FC Bayern 1:2

03.11.2013, 09:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Süle (34.)

1:1 Mandzukic (39.)

1:2 Müller (75.)

02.11.2013, 15:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 30.150 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Frankfurt, wo die Wölfe zu Gast sind. Sie können natürlich weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Mit 2:1 siegen die Bayern gegen Hoffenheim. Das war ein echter Arbeitssieg für die Münchner, die heute zu keiner Zeit wirklich überzeugen konnten. Dem Rekordmeister wird es egal sein. Mit dem Dreier übernehmen die Bayern wieder die Tabellenspitze. Hoffenheim hat sich teuer verkauft. Sie hätte eigentlich einen Punkt verdient gehabt. So hängt die TSG weiter im Tabellenmittelfeld fest.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Welz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Den Hoffenheimern geht langsam die Kraft aus. Die Bayern spielen das jetzt ganz geschickt und lassen den Gegner laufen.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Salihovic bringt den fälligen Freistoß rein. Den köpft dann Müller aus der Gefahrenzone.

88. Minute:
Schweinsteiger langt auch mal richtig hin. Das hätte eigentlich auch Gelb geben müssen.

87. Minute:
auswechslung Jannik Vestergaard kommt für Sebastian Rudy ins Spiel

86. Minute:
chance Müller kommt nach Rafinha-Flanke völlig frei zum Kopfball. Aus sieben Metern setzt er den Ball zwei Meter neben das Tor. Das hätte die Entscheidung sein müssen. Der war wohl zu leicht für Müller.

85. Minute:
gelb Rudy räumt Ribéry ab. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

84. Minute:
Kroos war eine Belebung für das Spiel der Bayern. Sie sind dadurch wieder ein bisschen dominanter geworden.

83. Minute:
Guardiola gibt jetzt viele Anweisungen. Mit dem heutigen Spiel kann er eigentlich nicht zufrieden sein.

82. Minute:
Schiri Welz ist bislang ohne Karten ausgekommen. Mal sehen, ob er das bis zum Ende durchhält...

81. Minute:
auswechslung Sven Schipplock kommt für Anthony Modeste ins Spiel

80. Minute:
Das war nicht das Spiel des Mario Götze. Die letzten Male als er von der Bank kam, war er deutlich stärker.

80. Minute:
auswechslung Rafinha kommt für Mario Götze ins Spiel

79. Minute:
Kroos spielt den Ball in die Spitze. Da ist dann Süle vor Müller am Ball.

79. Minute:
Die Bayern lassen den Ball jetzt natürlich lange durch die eigenen Reihen laufen. Jetzt gilt es, die Uhr runter zu spielen.

78. Minute:
auswechslung Tarik Elyounoussi kommt für Kai Herdling ins Spiel

76. Minute:
Kann Hoffenheim jetzt auch nochmal zurück kommen?

75. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Müller erzielt das 2:1 für die Bayern. Beck rettet erst gegen Götze. Er will es dann im eigenen 16er spielerisch lösen und verliert den Ball an Schweinsteiger. Der spielt Martinez, der den Ball auf Ribéry spielt. Der Franzose legt dann für Müller auf, der aus sieben Metern vollstrecken kann.

74. Minute:
Die Bayern sind weiterhin nicht in der Lage, sich echte Chancen zu erarbeiten. Der Ballbesitz liegt auch nur bei 62%.

73. Minute:
Salihovic zieht aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss wird geblockt.

72. Minute:
Firmino zieht die Ecke von links auf den zweiten Pfosten. Da gewinnt dann Alaba das Kopfballduell gegen Volland.

71. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

71. Minute:
chance Müller kommt sechs Meter vor dem Tor zum Kopfball. Er setzt den Ball aber 30 Zentimeter über die Querlatte. Das war knapp.

69. Minute:
Schweinsteiger chipt den Ball in den 16er. Götze will dann den Ball für Ribéry auflegen. Süle kann aber im letzten Moment dazwischen gehen.

68. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt keine Gefahr.

68. Minute:
ecke Ribéry zieht aus 19 Metern ab. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht.

67. Minute:
Löw ist auch im Stadion. Dieser Kevin Volland ist einer, der wirklich jede kleine Chance nutzt.

66. Minute:
chance Volland lässt Dante ins Leere laufen und zieht dann mit links ab. Neuer fliegt und wehrt den Ball ab.

65. Minute:
Ribéry geht links in den 16er und spielt den Doppelpass mit Müller. Der Franzose scheitert dann aus Nahdistanz an Casteels.

64. Minute:
Müller geht jetzt für Mandzukic in die Spitze. Götze geht auf die Außenbahn und Kroos ins Zentrum.

64. Minute:
auswechslung Toni Kroos kommt für Mario Mandzukic ins Spiel

62. Minute:
Toni Kroos wird gleich in die Partie kommen. Er hatte ja ebenso wie Robben Leistenprobleme. Beim Niederländer hat es aber noch nicht für einen Kurzeinsatz gereicht.

61. Minute:
Nach Torschüssen steht es 11:5 für die Bayern. Auf der Anzeigentafel steht aber immer noch ein 1:1.

60. Minute:
Das ist jetzt eine ausgeglichene Partie. Hoffenheim traut sich nun mehr zu.

59. Minute:
Roberto Firmino spielt den langen Ball auf Modeste. Der ist aber knapp im Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

58. Minute:
Götze tritt die Ecke von rechts auf den zweiten Pfosten. Da steigt Mandzukic hoch und köpft den Ball zurück ins Zentrum. Dante ist frei, spielt aich aber selber einen Knoten in die Beine. Schließlich können die Hoffenheimer klären.

57. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

56. Minute:
Das war die bislang beste Chance im zweiten Abschnitt.

55. Minute:
chance Rudy falnkt aus dem Halbfeld. Volland entwischt dann Boateng. Der Stürmer nimmt die Eingabe direkt ab, setzt das Leder aus zehn Metern aber zwei Meter über die Querlatte.

54. Minute:
Von Götze ist immer noch nichts zu sehen. Das Spiel läuft an ihm vorbei.

53. Minute:
Ribéry bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Der Kopfball von Dante landet dann auf dem Tornetz.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

53. Minute:
Guardiola hat seine Mannschaft umgestellt. Lahm spielt jetzt auf der Sechs. Boateng hinten rechts und Martínez in der Innenverteidigung.

52. Minute:
Beck flankt den Ball von rechts rein. In der Mitte ist dann Alaba als erster mit dem Kopf dran und klärt.

51. Minute:
Die Bayern-Fans geben jetzt hier im Stadion klar den Ton an. Von den Hoffenheimern ist wenig zu hören.

50. Minute:
Es regnet jetzt wieder leicht. Das macht den Boden ein bisschen seifig. Flachschüsse könnten also ein probates Mittel sein.

49. Minute:
Boateng zieht aus der zweiten Reihe ab. Er setzt den Ball aber weit über das Tor. Keine Gefahr...

49. Minute:
Toni Kroos wärmt sich jetzt als einziger Bayern-Spieler intensiv auf.

48. Minute:
Götze steckt für Müller durch. Die Fahne ist aber oben - Abseits!

47. Minute:
Die Bayern wirken jetzt sehr entschlossen. Mit einem Punkt geben sie sich auch sicher nicht zufrieden.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Welz hat das Spiel wieder freigegeben.

1:1 steht es zur Pause zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Bayern München. Die Hausherren haben ängstlich begonnen. Nach dem Führungstreffer, begünstigt durch einen krassen Fehler von Keeper Neuer, haben sie sich dann aber mehr zugetraut und sind so zu einigen Chancen gekommen. Die Bayern sind dagegen unter ihren Möglichkeiten geblieben. Für ihre Verhälnisse wenig Ballbesitz und viele Fehlpässe ? das ist man nicht gewohnt vom Champions League Sieger. Noch sind aber 45 Minuten zu spielen. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Welz pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Eine Minute wird hier nachgespielt.

45. Minute:
Firmino bringt den Ball von links scharf rein. In der Mitte kommt dann Volland einen Schritt zu spät.

44. Minute:
Müller chipt den Ball in die Spitze auf Ribéry. Der Franzose kann sich dann aber im Duell gegen zwei Hoffenheimer nicht durchsetzen.

42. Minute:
Die Bayern haben jetzt wieder das Kommando übernommen. Götze läuft sich aber diesmal auf der linken Seite fest.

40. Minute:
Alles wieder auf Anfang. Mal sehen, ob Hoffenheim jetzt trotzdem weiter stürmt?

39. Minute:
tor Toooooooooooooor! Mandzukic erzielt das 1:1 für die Bayern. Freistoß für den FCB. Ribéry zieht den Ball eigentlich aus 18 Metern in die Mauer. Da hält dann Mandzukic das Knie rein und fälscht den Ball so unhaltbar in in die linke Ecke ab.

38. Minute:
Hoffenheim ist plötzlich hellwach!

38. Minute:
Herdling tritt die Ecke von links. Der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei.

37. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

37. Minute:
chance Und wieder zieht Volland ab. Neuer macht sich lang und wehrt den Ball mit einer tollen Parade ab

37. Minute:
Salihovic tritt die Ecke von rechts. Mandzukic kann den Ball hinten raus köpfen.

36. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

36. Minute:
chance Volland zieht aus spitzem Winkel ab. Er trifft nur das Außennetz.

36. Minute:
Wie schon gegen Hertha müssen die Bayern auch heute einem Rückstand hinterher laufen.

35. Minute:
Der Treffer geht natürlich voll auf das Konto von Manuel Neuer.

34. Minute:
tor Tooooooooooooor! Süle erzielt das 1:0 für Hoffenheim. Von der anderen Seite tritt Herdling die Ecke. Neuer ist draußen und lässt den Ball durch die Hände rutschen. Süle sagt am zweiten Pfosten Danke und haut den Ball aus fünf Metern in die Maschen.

33. Minute:
ecke Die Ecke von der rechten Seite tritt Salihovic. Müller klärt per Kopf erneut zur Ecke.

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

32. Minute:
Ribéry zieht aus 17 Metern ab. Casteels hat den Ball, der mittig aufs Tor kommt, im Nachfassen sicher.

31. Minute:
Hoffenheim hat noch immer keinen Torschuss abgegeben. Diesmal wird Modeste zurück gepfiffen, weil er im Abseits stand.

29. Minute:
Ribéry tunnelt Strobl. Mandzukic hat da nicht mit gerechnet und lässt den Ball so ins Leere laufen.

28. Minute:
Hoffenheim macht wenig für die Offensive. Die Mannschaft von Trainer Gisdol traut sich noch nicht so recht.

27. Minute:
Mandzukic spielt Müller im 16er an. Der nimmt direkt ab, zieht den Ball aber in Rücklage deutlich über die Querlatte.

27. Minute:
Abraham schickt Beck lang. Der ist aber zu lang. Der Kapitän der Hoffenheimer kann den Ball nicht mehr erlaufen.

25. Minute:
Von Götze ist noch nicht viel zu sehen. Auch Monsieur Ribéry hält sich noch vornehm zurück.

24. Minute:
chance Den fälligen Freistoß bringt Schweinsteiger rein. In der Mitte behindern sich dann Müller und Martínez gegenseitig. Der Spanier ist schließlich mit dem Knie am Ball, verfehlt das Tor aus Nahdistanz aber relativ klar.

23. Minute:
Abraham räumt Mandzukic ab. Dafür hätte es eigentlich Gelb geben müssen.

23. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei nur knapp 60%. Nach Torschüssen führen sie aber mit 3:0.

22. Minute:
Lahm legt den Ball für Schweinsteiger auf. Der zieht aus 19 Metern ab, jagt das Leder aber weit über das Gehäuse.

21. Minute:
Langer Ball auf Modeste. Dante hat aber aufgepasst und ist vor dem Franzosen am Ball.

20. Minute:
Götze geht in den 16er und hebt ab. Die Bayern fordern einen Elfer. Den gibt es aber zurecht nicht. Das sah doch sehr nach einer Schwalbe im Herbst aus.

19. Minute:
Dante schickt Alaba. Der bringt den Ball von links flach rein. Mandzukic nimmt in der Mitte direkt ab, bringt die Kugel aber nicht aufs Tor. Die Bayern drehen an der Tempo-Schraube.

18. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

17. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

17. Minute:
chance Ribéry spielt Müller frei. Der hält aus neun Metern voll drauf. Casteels bekommt gerade noch die Fäuste hoch, um den Ball abzuwehren.

17. Minute:
Ribéry will den Doppelpass mit Mandzukic spielen. Der Kroate hat aber ein technisches Problem. Er lässt die Kugel zu weit prallen.

16. Minute:
chance Lahm setzt sich rechts durch und schließt dann auch aus ganz spitzem Winkel ab. Casteels hat den Braten gerochen und macht die kurze Ecke zu.

15. Minute:
Firmino verliert einen Ball im Aufbau. Die Bayern spielen es dann aber zu langsam. Hoffenheim kann sich wieder formieren.

14. Minute:
Keine Torszenen in Sinsheim. Das ist bislang ein recht müder Kick. Von Spektakel sind wir noch weit entfernt.

12. Minute:
Die Viererkette der Bayern steht sehr hoch. Dante und Co. erwarten die Hoffenheimer schon zehn Meter hinter der Mittellinie.

11. Minute:
Firmino kommt im 16er zu Fall. Er fordert einen Elfer. Schiri Welz winkt aber ab. Das war kein Elfer.

10. Minute:
Die Bayern haben über 56% Ballbesitz. Sie spielen aber heute auch den einen oder anderen Fehlpass.

10. Minute:
"User Gerd" fragt, wie die Stimmung bei den Bayern-Fans ist. Die ist sehr gut. Das sind so knapp 4.000, die den Rekordmeister hier unterstützen.

9. Minute:
Mandzukic flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte findet sich dann aber kein Abnehmer für die Eingabe.

7. Minute:
Müller ist wieder dabei. Er spielt Götze an, der den Ball auf Alaba weiterleitet. Dessen Flanke landet dann allerdings im Niemandsland.

6. Minute:
Müller ist immer noch draußen. Er wirkt ein wenig benommen.

5. Minute:
Die Bayern agieren viel mit langen Bällen. Das ist ungewöhnlich. Diesmal kamm der Pass auf Müller, der beim Versuch eines Kopfballs dann mit Casteels zusammengerasselt ist. Der Nationalspieler muss behandelt werden.

5. Minute:
Herdling wird nach einem Foul an Schweinsteiger von Schiri Welz ermahnt.

4. Minute:
Boateng schickt Mandzukic. Wieder ist der Pass zu lang. Es geht weiter mit einem Abstoß für Hoffenheim.

3. Minute:
Beck flankt von recht den Ball rein. In der Mitte ist dann aber nur Neuer, der den Ball locker fangen kann.

3. Minute:
Die Bayern übernehmen von Beginn an das Kommando. Das war auch nicht anders zu erwarten.

2. Minute:
Langer Ball auf Mandzukic. Der ist aber zu lang und landet so in den Armen von Casteels.

1. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Sinsheim. Der Rasen ist in einem guten Zustand und die Hütte ist ausverkauft.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden hat das Spiel freigegeben. Die Hoffenheimer stoßen an!

Bei den Bayern steht Götze in der Startelf. Lahm darf heute mal wieder als Außenverteidiger beginnen.

Die Tornetze hier in Sinsheim sind nagelneu. Phantom-Tore sollten so heute nicht fallen. Aber man weiß ja nie...

Die Bilanz der Kraichgauer gegen die Münchner ist bislang ernüchternd. In insgesamt zehn Spielen holte 1899 drei Remis und kassierte sieben Niederlagen. Einen Dreier gab es gegen den Rekordmeister noch nie.

Verletzungssorgen haben beide Teams auch kaum. Während Bayern-Coach Pep Guardiola auf die verletzten Badstuber, Pizarro, Thiago, Robben und Shaqiri verzichten muss, kann TSG-Trainer Markus Gisdol fast komplett aus dem Vollen schöpfen. Nur Polanski ist heute nicht dabei.

Aber auch bei den Bayern freut man sich nach viel ungewohnter Trainingszeit, schließlich war ausnahmsweise mal keine englische Woche zu spielen, auf das Kräftemessen mit den wieder erstarkten Hoffenheimern "Fast alle sind wieder fit, der Konkurrenzkampf ist sehr groß. Man sieht, dass jeder Gas gibt. Es macht einfach Spaß", erklärt Ersatz-Keeper Tom Starke vor dem Gastspiel bei seinem ehemaligen Arbeitgeber.

Und die Vorfreude in Hoffenheim auf die Partie gegen den Champions League Sieger ist riesengroß. "Ich will die Bayern nicht zu sehr in den Himmel loben. Aber wahrscheinlich ist das zurzeit die beste Mannschaft der Welt", sagt Hoffenheims Trainer Markus Gisdol. Und er fügt hinzu: "Du brauchst einen Spitzentag, um da mithalten zu können. Wenn du gegen Bayern spielst, ist es immer egal, wen der jeweilige Trainer aufstellt. Da ist auf jeder Position Weltklasse." Geringe Chancen zumindest auf einen Punkt rechnet sich Gisdol dennoch aus. "Wir werden nicht vor Ehrfurcht erstarren. Wir wollen keine Ängste zeigen und müssen psychisch stabil bleiben", so der Coach.

Die TSG Hoffenheim sorgt in dieser Saison eigentlich immer für Spektakel. Langweilig war gestern. Und heute gastieren nun die großen Bayern in der Kraichgauer Provinz. Das kann was werden...

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen den FC Bayern München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal