Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Viktoria Pilsen - FC Bayern 0:1 - So lief Münchens Arbeitssieg im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Pilsen - FC Bayern 0:1

06.11.2013, 08:44 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Mandzukic (65.)

05.11.2013, 20:45 Uhr
Pilsen, Stadion der Stadt Pilsen
Zuschauer: 11.200 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Morgen rollt der Ball wieder in der Champions League, wenn der BVB und Schalke ins Geschehen eingreifen. Sie können natürlich wieder ab 20.30 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Denkbar knapp siegt der FC Bayern München mit 1:0 in Pilsen. Das war heute ein echter Arbeitssieg des Titelverteidigers. Pilsen hat mit viel Leidenschaft dagegen gehalten. Die Bayern haben es wie schon in den letzten Partien versäumt, beste Chancen auch in Tor umzumünzen. Am Ende stehen aber verdiente drei Punkte, die den Einzug ins Achtelfinale bedeuten. Herzlichen Glückwunsch. Pilsen bleibt immer noch die Chance auf Platz drei und das Überwintern in der Europa League.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Schiri Lahoz pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Die letzte Minute läuft. Hier brennt wohl nicht mehr viel an.

88. Minute:
Weiser versucht es über die rechte Seite. Er kann sich da aber im Duell Mann gegen Mann nicht entscheidend durchsetzen.

87. Minute:
auswechslung Marek Bakos kommt für Stanislav Tecl ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Mitchell Weiser kommt für Mario Götze ins Spiel

85. Minute:
Bei den Bayern wird es gleich ein Debüt geben. Mitchell Weiser steht an der Linie bereit.

84. Minute:
Freistoß für Pilsen. Horváth bringt den Ball rein, der aber wieder bei einem Bayern-Spieler landet.

83. Minute:
auswechslung Martin Pospisil kommt für Michal Duris ins Spiel

82. Minute:
Für die Tschechen ist das jetzt natürlich auch ein Spiel gegen die Uhr.

81. Minute:
chance Martínez spielt den Ball herrlich in die Gasse für Götze. Der kommt dann aber nicht an Keeper Kozacik vorbei. Götze wollte ihn umkurven. Kozacik hat aber noch zwei Finger an den Ball bekommen.

79. Minute:
Die Bayern sollten den zweiten Treffer nachlegen, dann wäre das Ding hier vermutlich durch.

78. Minute:
chance Lahm flankt wieder auf Mandzukic. Der köpft den Ball dann ins Außennetz.

76. Minute:
chance Tecl zieht aus 19 Metern mit rechts ab. Neuer muss sich lang machen, um den fiesen aufsetzer abzuwehren.

75. Minute:
Mandzukic legt den Ball für Rafinha auf. Der will aus 17 Metern abziehen, wird aber noch geblockt.

74. Minute:
Auch die nächste Pilsen-Ecke bringt keine Gefahr.

73. Minute:
ecke Horváth tritt die Ecke von der rechten Seite. Die klärt Mandzukic dann erneut zur Ecke.

73. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

73. Minute:
Die Bayern-Fans feiern ihre Mannschaft. Eine Gala-Vorstellung haben sie heute aber nicht gesehen.

72. Minute:
Roman Hubnik hat auch heute wieder ein schwaches Spiel gezeigt. Zudem war er jetzt auch stark rotgefährdet.

71. Minute:
auswechslung Radim Reznik kommt für Roman Hubnik ins Spiel

70. Minute:
Die Bayern lassen den Ball jetzt lange durch die eigenen Reihen laufen. Man kann natürlich jetzt auch schön in die Breite spielen.

69. Minute:
gelb Taktisches Foul von Horváth. Der Kapitän von Pilsen sieht die Gelbe Karte.

67. Minute:
Jetzt ist auch Bewegung auf der Bank der Tschechen. Klar, Trainer Vrba muss ja auch reagieren.

66. Minute:
Die Führung ist natürlich hochverdient. Jetzt können es die Bayern ein wenig ruhiger angehen.

65. Minute:
tor Toooooooooooooor! Mandzukic erzielt das 1:0 für die Bayern. Lahm flankt den Ball aus dem Halbfeld auf den zweiten Pfosten. Mandzukic löst sich von seinem Gegenspieler und köpft den Ball aus sieben Metern in die lange Ecke.

64. Minute:
Das ist eine ganz schön mühsame Angelegenheit. Die Bayern schaffen es einfach in den letzten Wochen nicht mehr die Überlegenheit auch in Tore umzumünzen.

63. Minute:
Götze dreht den etwas hüftsteifen Hubnik ein. Sein Schuss mit links wird dann aber wieder geblockt.

62. Minute:
gelb Kolar geht mit gestrecktem Bein in den Mann. Er sieht die Gelbe Karte.

62. Minute:
Die Ecke führen die Bayern wieder kurz aus. Alaba rutscht dann weg. So verpufft auch diese Möglichkeit wieder im Nichts.

62. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

61. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt immer noch bei über 71%. Das nutzt aber alles gar nichts. Es steht noch 0:0.

60. Minute:
Pilsen kontert im eigenen Stadion. Die Eingabe von Tecl kann dann aber van Buyten entschärfen.

59. Minute:
auswechslung Mario Mandzukic kommt für Thomas Müller ins Spiel

59. Minute:
auswechslung Javi Martínez kommt für Bastian Schweinsteiger ins Spiel

58. Minute:
Ribéry kommt im 16er im Duell mit einem Tschechen zu Fall. Wieder bleibt die Pfeife von Lahoz stumm.

57. Minute:
Hubnik kommt gegen Götze zu spät. Der Ex-Herthaner wird von Schiri Lahoz ermahnt. Beim nächsten Mal fliegt er dann wohl.

57. Minute:
Martínez und Mandzukic stehen jetzt für einen Wechsel bereit.

56. Minute:
chance Ribéry setzt sich auf der linken Seite gut durch. Aus spitzem Winkel scheitert er dann aber wieder am gut reagierenden Keeper Kozacik.

56. Minute:
Die Ecke der Tschechen bringt keine Gefahr.

55. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

55. Minute:
"Kakadu" fragt nach der Leistung von Contento. Die ist kaum zu bewerten, da die beiden Innenverteidiger der Bayern nicht all zu viel zu tun haben.

54. Minute:
Die Bayern rennen an. Pilsen steht jetzt sehr tief. Wie lange können die Tschechen diesem Druck standhalten?

53. Minute:
Götze legt den Ball für Ribéry auf. Dessen Schuss wird dann aber wieder geblockt.

52. Minute:
Die Chancen der Bayern häufen sich jetzt. Das 1:0 für den Titelverteidiger liegt in der Pilsener Luft.

51. Minute:
chance Von der linken Seite zieht Ribéry die Ecke auf den ersten Pfoste. Van Buyten läuft ein und setzt den Kopfball nur knapp neben den langen Pfosten. Pilsen im Glück.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

50. Minute:
Das war mal eine richtig gute Kombination der Bayern. Wenn es schnell und direkt geht, bekommt Pilsen Probleme.

49. Minute:
chance Müller legt den Ball herrlich für Lahm auf. Der zieht von halbrechts mit dem Außenrist ab. Kozacik ist geschlagen, aber Cisovsky kann den Ball dann noch von der Linie kratzen.

48. Minute:
Die Bayern spielen es immer wieder zu kleinteilig. Man will da offenbar den Ball durch die Mitte ins Tor tragen.

47. Minute:
Langer Ball auf Tecl. Van Buyten ist dann zur Stelle und läuft dem Tschechen den Ball ab.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Lahoz hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Viktoria Pilsen und dem FC Bayern München. Der amtierende Champions League Sieger ist hier zu keiner Zeit wirklich ins Spiel gekommen. Offenbar haben die Bayern den Gegner nicht wirklich ernst genommen. Das kann Trainer Guardiola nicht gefallen. Die Tschechen haben dagegen mit viel Leidenschaft dagegen gehalten. Sie haben sich das Remis nach 45 Minuten redlich verdient. Es bleibt also weiterhin spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Pünktlich pfeift Schiri Lahoz den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
Langer Ball auf Petrzela. Neuer ist aus dem Tor geeilt und klärt per Kopf. Da hat der Keeper gut mitgespielt.

43. Minute:
"ronny" fragt nach der Leistung von Mario Götze. Der Ex-Dortmunder kann sich wie in Hoffenheim auch heute noch nicht so gut in Szene setzen. Da ist noch einiges an Luft nach oben.

42. Minute:
Götze flankt den Ball von der rechten Seite rein. Der Ball landet auf dem Kopf eines Tschechen.

40. Minute:
Nach Torschüssen steht es 10:5 für die Bayern. Auf der Anzeigentafel steht aber noch ein mageres 0:0.

39. Minute:
Alaba wird links geschickt. Er will den Ball stoppen, rutscht dann aber weg. Es geht weiter mit einem Abstoß für die Tschechen.

38. Minute:
Horváth bringt die Ecke von der rechten Seite rein. Lahm steht am ersten Pfosten und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

37. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

36. Minute:
chance Horváth flankt von der linken Seite. Kolar fliegt ein und setzt den Kopfball nur einen Meter über das Tor.

36. Minute:
Petrzela zieht nach innen und dann ab. Der Schuss verfehlt sein Ziel klar.

35. Minute:
chance Kroos zieht aus 18 Metern ab. Doch auch den Ball hat Keeper Kozacik im Nachfassen wieder sicher.

34. Minute:
Die Bayern haben immer noch fast 71% Ballbesitz. Mehr als der Pfostenschuss von Schweinsteiger war aber noch nicht zu bewundern.

33. Minute:
Guardiola schaut sich das alles ganz in Ruhe und im Sitzen an. Zufrieden kann er mit dem Spiel seiner Mannschaft allerdings nicht sein.

32. Minute:
gelb Taktisches Foul von Hubnik. Er sieht die Gelbe Karte.

31. Minute:
Das ist alles noch nicht zwingend, was die Bayern hier zeigen. Man hat den Eindruck, dass sie mit dem Kopf nicht voll bei der Sache sind.

30. Minute:
Kroos zieht einen Freistoß von rechts rein. Schweinsteiger will direkt abnehmen, trifft den Ball aber nicht voll.

29. Minute:
Von halblinks bringt Kroos einen Freistoß in die Box. Da findet sich dann aber nur ein Pilsener, der den Ball hinten raus köpfen kann.

28. Minute:
Ribéry spielt den Ball in den Lauf von Lahm. Der Ball ist aber einen Tick zu steil. Kozacik ist draußen und nimmt die Kugel auf.

27. Minute:
"Wolfram" will wissen, welche Trikots die Bayern tragen. Der Rekordmeister spielt heute komplett in weiß.

26. Minute:
Bei den Tschechen kann man doch einige technische Mängel erkennen. Diesmal verspringt Horváth der Ball freistehend.

25. Minute:
Horváth spielt Tecl in der Spitze an. Der kann das Leder dann aber nicht kontrollieren.

24. Minute:
Kroos versucht es aus der zweiten Reihe. Diesmal bleibt es beim Versuch.

23. Minute:
Ribéry auf Müller. Der legt dann für Schweinsteiger auf. Dessen Schlenzer mit der Innenseite landet dann sicher in den Armen von Kozacik. Ein Vollspannschuss wäre da vielleicht die bessere Alternative gewesen.

22. Minute:
Pilsen geht weiterhin mit viel Leidenschaft zur Sache. Das sieht alles ganz anders aus als noch vor Wochenfrist.

20. Minute:
Hubnik versucht Neuer mit einem Lupfer aus spitzem Winkel zu überraschen. Der Ball fliegt aber gut zwei Meter über das Tor. Der National-Keeper muss nicht eingreifen.

19. Minute:
Tecl zieht aus 16 Metern ab. Der Schuss wird von van Buyten geblockt.

18. Minute:
Schweinsteiger tanzt zwei Mann im 16er aus. Zum Abschluss kommt er dann aber nicht.

17. Minute:
Auch die Tschechen führen die Ecke kurz aus. Das bringt dann auch mal gar nichts ein.

17. Minute:
ecke Eckstoß für FC Viktoria Pilsen

16. Minute:
chance Götze spielt von rechts Schweinsteiger im 16er an. Der nimmt direkt ab und trifft dann mit rechts aus 13 Metern den linken Pfosten.

15. Minute:
Die Bayern haben über 71% Ballbesitz. Jetzt muss man mal etwas Zählbares daraus machen.

14. Minute:
Die Bayern führen die Ecke wieder kurz aus. Die verpufft dann aber wieder im Nichts. Vielleicht sollte man es mal mit einem hohen Ball versuchen.

14. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

13. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist richtig gut. Das liegt allerdings auch an den mitgereisten 1.000 Bayern-Fans.

12. Minute:
Ribéry und Alaba komme über links. Der Franzose will den Doppelpass spielen. Der zweite Ball kommt dann aber nicht mehr an.

11. Minute:
Freistoß für die Bayern: Aus 20 Metern macht zirkelt Alaba den Ball Richtung Winkel. Kozacik fliegt und fängt den Ball sicher. Kozacik wird langsam von den Bayern warm geschossen.

10. Minute:
Pilsen steht nicht so tief wie in München. Sie attackieren die Bayern heute viel früher.

9. Minute:
Müller kommt aus 12 Metern zum Abschluss. Der zentrale Ball landet wieder sicher in den Armen von Kozacik.

8. Minute:
Götze bringt den Ball von rechts auf die kurze Ecke. Keeper Kozacik hat aufgepasst und hält das Leder sicher fest.

8. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann auch im Nichts.

7. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

7. Minute:
Die Vorteile in der Anfangsphase liegen ganz klar bei Pilsen.

6. Minute:
Duris zieht aus 20 Metern ab. Den Flachschuss kann dann Neuer sicher entschärfen.

5. Minute:
Pilsen scheint sich einiges vorgenommen zu haben. Die Tschechen treten heute anders auf als noch vor zwei Wochen.

4. Minute:
Es ist doch Müller, der in der Spitze spielt. Götze kommt über die rechte Seite.

3. Minute:
chance Tecl kommt im Duell gegen Contento im 16er zu Fall. Der Pfiff von Schiri Lahoz bleibt aber aus. Da hätte man durchaus auch Elfmeter pfeifen können. Glück für die Bayern.

2. Minute:
Rajtoral geht auf der rechten Seite ab. Sein Flanke landet dann auf dem Tornetz. Neuer muss nicht eingreifen. Immerhin: solche Aktionen haben die Tschechen in München nicht gezeigt.

1. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in Pilsen. Es ist kalt bei nur 2°C. Der Rasen ist auch in keinem so guten Zustand. Bemerkenswert: Man spielt hier im kleinsten Satdion der Champions League. Das ist etwas ungewohnt für die Bayern.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Mateu Lahoz aus Spanien hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Guardiola rotiert heute wieder. In der Innenverteidigung beginnen van Buyten und Contento. Götze spielt erstmals in der Spitze.

Die Bayern haben einige Personalsorgen. Neben den langzeitverletzten Badstuber, Thiago, Shaqiri und Pizarro fällt heute auch noch Robben aus. Der Niederländer hat immer noch Adduktoren-Probleme. Er wird voraussichtlich am Wochenende wieder dabei sein. "Es geht ihm viel, viel besser, aber er ist noch nicht fit", sagt sein Trainer Pep Guardiola.

Die Tschechen haben nach drei Niederlagen in drei Spielen nur noch theoretischen Chancen auf ein Weiterkommen. Ziel ist es für die Mannschaft von Trainer Pavel Vrba jetzt eventuell noch den dritten Platz zu erreichen, der zumindest zur Teilnahme an der Europa League. Die Generalprobe am Wochenende ist zumindest mal geglückt. Am Freitag gab es einen 6:1-Kantersieg gegen den Tabellenachten FK Jablonec.

Einen Selbstläufer erwartet beim Triple-Sieger niemand. Franck Ribéry, zweifacher Torschütze aus dem Hinspiel, weiß: "Wir dürfen nicht denken, dass wir 3:0 gewinnen, sondern müssen konzentriert ins Spiel gehen. Dann gibt es kein Problem." Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge will indes in Tschechien für Klarheit sorgen: "Wir haben in Pilsen die große Chance, uns vorzeitig zu qualifizieren. Das werden wir versuchen."

Der FC Bayern kann heute mit dem vierten Sieg im vierten Spiel das Achtelfinal-Ticket so gut wie fest machen. Und nach dem 5:0 im Heimspiel gegen die Viktoria Pilsen, zweifelt wohl kaum einer daran, dass der Rekordmeister auch in Tschechien die volle Punktzahl einfährt. Dennoch warnt Mittelfeldspieler Kroos: "Das ist Champions League, da muss man immer konzentriert spielen, sonst gibt es böse Überraschungen." Und er fügt hinzu: "Wir haben es 2012/13 gegen Baryssau erlebt. Diese Mannschaft war nicht stärker als Pilsen, wir haben 1:3 verloren."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Viktoria Pilsen gegen Bayern München.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal