Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - FC Arsenal 0:1 - Nachlese: BVB verliert unnötig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Dortmund - FC Arsenal 0:1

07.11.2013, 09:04 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Ramsey (62.)

06.11.2013, 20:45 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 65.829 (ausverkauft)

Das war's für heute von der Champions League. Morgen geht es ab 18.45 Uhr live weiter mit der Europa League und dem Match Maccabi Tel Aviv gegen Eintracht Frankfurt!

Das ist eine bittere und auch unnötige Niederlage für die Dortmunder, die bis zum Tor der Gäste in der 62. Minute durch Ramsey das bessere Team waren. Arsenal ging mit dem ersten Schuss aufs Tor von Weidenfeller in Führung! Danach gab's ein paar wilde Augenblicke mit Chancen im Minutentakt auf beiden Seiten. Dortmund war insgesamt heute vor dem gegnerischen Tor nicht gefährlich genug und rutscht durch diese Niederlage vom ersten auf den dritten Platz in der Gruppe ab. Auf Arsenal und Neapel fehlen dem BVB nun je drei Zähler.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Dortmund verliert gegen Arsenal mit 0:1!

90. Minute:
Das war ein Elfer für den BVB! Mertesacker hat Lewandowski da runtergerissen!

90. Minute:
Auf der anderen Seite fällt Lewandowski in der Mitte kurz vor dem Fünfer, aber Schiri Kuipers lässt weiterspielen.

90. Minute:
Den führen die Gäste aber so ungeschickt aus, dass sie dabei im Abseits stehen.

90. Minute:
Nur noch eine Minute der Nachspielzeit ist zu absolvieren und Arsenal bleibt in Ballbesitz. Jetzt gibt es einen Freistoß von rechts fast an der Eckfahne.

90. Minute:
Özil geht rechts und holt einen Einwurf und Zeit für Arsenal raus.

90. Minute:
Noch zwei Minuten, Arsenal in Ballbesitz.

90. Minute:
Dreimal nacheinander versuchen es die Dortmunder mit hohen, langen Bällen. Das bringt nichts ein.

90. Minute:
Geht noch was für den BVB? Drei Minuten bleiben noch.

90. Minute:
auswechslung Thomas Vermaelen kommt für Tomas Rosicky ins Spiel

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
auswechslung Nicklas Bendtner kommt für Olivier Giroud ins Spiel

89. Minute:
Ecke von rechts von Hofmann. Er spielt flach rechts an die Strafraumgrenze. Da flankt Großkreutz hoch an den Fünfer, Lewandowski steigt hoch, köpft aber übers Tor!

89. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

89. Minute:
Aubameyang versucht's mal links außen und flankt. In der Mitte kommt kein Mitspieler ran.

88. Minute:
Ganz ohne Riskiko ist das nicht, denn sollte Arsenal hier 2:0 gewinnen, hätten die Gäste den direkten Vergleich für sich entschieden!

87. Minute:
Damit heißt es also volle Offensive beim BVB in den letzten Spielminuten!

86. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Marco Reus ins Spiel

86. Minute:
Rosicky räumt Lewandowski sehr hart im Mittelfeld ab und Schiri Kuipers hat auch hier erstaunlicherweise kein Foul gesehen.

85. Minute:
Reus passt leicht rechts an den Strafraum. Da kommt Mkhitaryan gegen gleich drei Gegner nicht ans Leder.

84. Minute:
"Timo" fragt: "Für den BVB droht hier das worst-case-Szenario oder? Darf sich der Verein in der CL noch einen Ausrutscher erlauben?" Alles vorbei wäre für die Dortmunder auch bei einer Niederlage noch nicht. Aber dann steht man bei den nächsten beiden Spielen so richtig unter Druck.

83. Minute:
So richtig rund läuft's bei den Dortmundern nach vorne nicht mehr. Viel Zeit für das eine und vielleicht andere Tor bleibt jedoch nicht mehr.

82. Minute:
Nach seiner Behandlung kommt Koscielny zurück aufs Spielfeld.

81. Minute:
Koscielny steht wieder, wird aber weiter behandelt. An den Rippen hat's ihn da wohl erwischt.

80. Minute:
Das war ein übler Zusammenprall und Koscielny bleibt liegen. Er muss behandelt werden und Weidenfeller hat hier durchaus Glück, dass Schiri Kuipers nicht auf den Punkt zeigt. Weidenfeller hat nur den Mann, nicht den Ball getroffen.

79. Minute:
Der Freistoß kommt hoch vor den Fünfer, Weidenfeller kommt raus, verpasst den Ball und prallt in der Luft voll mit Koscielny zusammen!

79. Minute:
Kurz danach holt halbrechts Ramsey gegen Sahin einen Freistoß raus.

78. Minute:
Özil versucht's rechts außen, Schmelzer geht rein und klärt ins Seitenaus.

77. Minute:
Klopp wechselt also durchaus offensiv ein. Wenger bringt dagegen mit Monreal einen eher defensiven Mann.

76. Minute:
Sahin bringt den Ball von halbrechts halbhoch in den Strafraum. Aubameyang ist dran, bekommt das Leder aber nicht unter Kontrolle.

75. Minute:
auswechslung Nacho Monreal kommt für Santi Cazorla ins Spiel

75. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Sven Bender ins Spiel

75. Minute:
auswechslung Pierre-Emerick Aubameyang kommt für Jakub Blaszczykowski ins Spiel

74. Minute:
Seit dem Tor wirkt Arsenal viel selbstsicherer, Dortmund kann's wohl immer noch nicht richtig fassen.

73. Minute:
Sahin mit der Ecke von links. Der Ball kommt hoch an den Elferpunkt, Sokratis ist mit vorne, kommt da jedoch nicht zum Kopfball.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

72. Minute:
Beim BVB machen sich Aubameyang und Hofmann bereit!

72. Minute:
Reus passt von halblinks steil in den Strafraum. Lewandowski war aber nicht gestartet und so landet der Ball bei Keeper Szczesny.

70. Minute:
chance Freistoß für Arsenal von links. Der Ball kommt hoch links an den Fünfer, Mertesacker ist mit dem Rücken zum Tor mit dem Kopf dran und setzt das Leder aufs Tornetz!

69. Minute:
In jedem Fall geht's hier nun richtig rund! Das ist auch gut so nach 60 eher ruhigen Minuten.

68. Minute:
Lewandowski wird links im Strafraum angspielt. Arteta kreuzt seinen Laufweg, Lewandowski fällt, aber Schiri Kuipers hat da kein Foul gesehen und damit wohl die richtige Entscheidung getroffen.

67. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Schmelzer von halblinks ab und sein Schuss geht nur ganz knapp links vorbei!

66. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts von Cazorla kommt links Giroud zum Schuss und Sahin muss auf der Linie retten!

66. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

65. Minute:
chance Auf der anderen Seite erzielt Ramsey beinahe sein zweiter Tor. Er zieht von rechts aus sechs Metern ab. Schmelzer wirft sich rein und dann kann Weidenfeller mit etwas Glück zur Ecke parieren!

64. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Lewandowski passt von rechts im Strafraum flach an den Fünfer und da verpassen Reus und Blaszczykowski!

62. Minute:
tor Tor! Unfassbar! Arsenal führt durch den Treffer von Ramsey mit 1:0! Kann eigentlich nicht sein, ist aber so. Das war der erste gelungene Angriff der Gäste: Özil flankt von rechts, der Ball wird noch per Kopf verlängert und in der Mitte vor dem Fünfer kommt Ramsey ran und köpft den Ball links ein.

61. Minute:
Schmelzer drückt den Ball von links im Strafraum über die Linie. Auch dieser Treffer zählt zurecht nicht, denn vorher stand Sahin beim Pass im Abseits.

61. Minute:
Arsenal muss aber irgendwann mal mehr machen. Die aktuelle Torschussbilanz: 9 für den BVB, 0 für Arsenal.

60. Minute:
Volles Risiko gehen beide Teams noch nicht. Dortmund muss das vielleicht auch nicht, denn selbst mit einem Remis hätte der BVB den direkten Vergleich gegen Arsenal für sich entschieden und das könne am Ende der Gruppenphase noch einmal ganz wichtig werden.

58. Minute:
Vorher hatte Sagna Schmelzer, der wewggerutscht war, unabsichtlich mit dem Bein am Kopf erwischt. Schmelzer muss kurz behandelt werden, kann aber gleich weitermachen.

57. Minute:
Sagna bringt den Ball von rechts flach an den Fünfer. Weidenfeller kann ohne Probleme aufnehmen.

57. Minute:
Blaszczykowski will das Spiel schnell machen, passt steil rechts raus, doch da steht Reus wieder im Abseits.

56. Minute:
Jetzt kommt Reus halbrechts an der Strafraumgrenze zum Schuss, der aber von Koscielny abgeblockt wird.

56. Minute:
Reus steht nach einer Kopfballvorlage von Lewandowski halblinks erneut im Abseits.

55. Minute:
Weiter kein Schuss der Gäste auf das Tor von Weidenfeller!

54. Minute:
Freistoß für den BVB aus der Mitte aus rund 25 Metern. Reus versucht's direkt, aber sein Schuss geht links übers Tor.

53. Minute:
Arteta legt Lewandowski. Viel darf sich Arteta, der schon Gelb hat, jetzt wirklich nicht mehr erlauben.

53. Minute:
Endlich. Die Dortmunder werden offensiver! Aufpassen müssen sich aber weiter auf Konter der Gäste.

52. Minute:
Der Ball ist im Arsenal-Tor, aber der Treffer zählt zurecht nicht, weil Reus klar im Abseits stand!

51. Minute:
chance Nach der zweiten Ecke in Folge von links kommt Mkhitaryan aus der zweiten Reihe zum Schuss und setzt den nur knapp drüber!

51. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

50. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

50. Minute:
chance Bender flankt von rechts aus dem Halbfeld, 13 Metern vor dem Tor steigt Reus hoch und köpft als Aufsetzer aufs linke Eck. Szczesny macht sich lang und kann zur Ecke parieren!

49. Minute:
Großkreutz legt Özil im Mittelfeld und es gibt Freistoß für die Gäste. Der bringt aber nichts ein.

48. Minute:
"feng" fragt, welche Fans in Dortmund mehr Stimmung machen? Ganz klar die Dortmunder, die rund 3.500 Arsenal-Fans kommen dagegen nicht an.

47. Minute:
Sahin flankt gut von der linken Seite. Im Fünfer kann Koscielny knapp vor Lewandowski per Kopf klären!

46. Minute:
Giroud langt gleich mal gegen Sokratis zu. Es gibt Freistoß für den BVB am eigenen Strafraum.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Arsenal.

Das war insgesamt eine erstaunlich ruhige Halbzeit. Beide Teams scheinen sehr viel Respekt voreinander zu haben und riskieren kaum mal was. Dortmund war insgesamt besser und hatte in der 37. Minute, als Mkhitaryan aus 15 Metern freistehend neben das Tor schoss, die bisher einzige wirkliche Torchance im Spiel. Arsenal hat in Hälfte eins nicht einen Schuss aufs Tor von Weidenfeller abgegeben! Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 0:0 zwischen Dortmund und Arsenal.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfe eins nachgespielt.

45. Minute:
Blaszczykowski steht aber gleich wieder und kann weitermachen.

44. Minute:
Blaszczykowski prallt mit Gibbs zusammen, bleibt liegen und Schiri Kuipers unterbrichtd das Match.

43. Minute:
Lewandowski zieht von leicht links aus der zweiten Reihe ab, setzt seinen Schuss aber links neben das Tor.

43. Minute:
"gaa" fragt nach dem Wetter: Es ist kühl und vor allem sehr nass.

42. Minute:
Arsenal versucht es erneut über die rechte Seite und kommt da wieder nicht durch.

41. Minute:
gelb Unnötig: Lewandowski langt an der Mittellinie von hinten gegen Ramsey zu und kassiert dafür eine Gelbe Karte.

41. Minute:
Giroud springt der Ball rechts vom Fuß und landet im Seitenaus. Wieder ein Angriffsversuch der Gäste, der schon weit vor dem Strafraum endet.

39. Minute:
"Schelle" fragt, wer dem Führungstor näher ist? Dortmund, denn Arsenal hat weiter noch gar nicht auf den BVB-Kasten geschossen!

38. Minute:
Da war wirklich mehr drin für Mkhitaryan, der freie Schussbahn hatte.

37. Minute:
chance Das muss es doch sein! Mkhitaryan kommt nach Zuspiel von Blaszczykowski aus 15 Metern vollkommen frei zum Schuss und setzt den links vorbei!

36. Minute:
Arteta reißt Lewandowski runter und meckert dann auch noch. Schiri Kuipers ermahnt ihn sehr ernsthaft und Arteta hat schon Gelb. Er sollte sich nun besser zurückhalten.

35. Minute:
Sokratis hält's nicht mehr hinten. Er ist links außen mit vorne, verliert den Ball da aber und hat Glück, dass Mkhitaryan das Leder für den BVB zurückerobert.

34. Minute:
Blaszczykowski setzt sich rechts gegen Gibbs durch und flankt an den Fünfer. Da springt Mertesacker rein und klärt artistisch vor Mkhitaryan.

33. Minute:
Auch wenn auf dem Spielfeld weiter nicht wirklich viel passiert: Die BVB-Fans geben alles und sorgen für beste Stimmung.

32. Minute:
Wirklich viel war bisher von Özil nicht zu sehen. Auf Dortmunder Seite ist Mkhitaryan bisher kaum aufgefallen.

31. Minute:
Reus tritt halblinks an und geht auf den Strafraum zu. Mertesacker rückt raus und trennt ihn fair vom Leder.

31. Minute:
Dreimal hat Dortmund bisher aufs Arsenal-Tor geschossen. Die Gäste haben noch gar keinen Torschuss auf dem Konto.

31. Minute:
Der Regen wird stärker, das Spiel leider nicht.

30. Minute:
Der Freistoß von rechts von Özil ist ganz schwach und bleibt in der BVB-Mauer hängen.

29. Minute:
Rosicky tritt rechts außen an, Reus ist bei ihm, hält leicht und hat Glück, dass es nur Freistoß und nicht auch die Gelbe Karte gibt.

28. Minute:
Die Dortmunder kommen etwas besser ins Spiel und werden langsam torgefährlicher.

27. Minute:
Sagna flankt von rechts aus dem Halfeld vor den Fünfer. Sokratis steht richtig und köpft sicher raus.

25. Minute:
Großkreutz flankt von rechts im Strafraum vor den Fünfer. Da nimmt Blaszczykowski das Leder aus neun Metern volley, schießt aber rechts vorbei.

25. Minute:
Reus rappelt sich wieder hoch und kann ohne Behandlung weitermachen. Ein klares Foul war's trotzdem von Koscielny.

24. Minute:
Koscielny haut Reus von hinten in die Beine, aber Schiri Kuipers lässt erstaunlicherweise weiterspielen! Reus bleibt liegen.

23. Minute:
gelb Arteta hält Blaszczykowski an der Mittellinie klar und lange fest und bekommt dafür die Gelbe Karte.

22. Minute:
Ecke von rechts von Reus. Er bringt den Ball flach rechts in den Rückraum. Sahin flankt, die Londoner klären zunächst, Schmelzer kommt zum Nachschuss, setzt den aber von halblinks aus 19 Metern links am Tor vorbei.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

20. Minute:
Die Gäste passen sich das Leder in der eigenen Hälfte zu, die Dortmunder stehen dabei etwas zu weit weg.

19. Minute:
Es geht relativ ruhig zu auf dem Spielfeld. Beide Teams sind gut drin im Match, echte Torchancen gab es aber noch nicht.

17. Minute:
Freistoß von links von Reus. Der Ball kommt rechts an den Fünfer, Bender köpft zurück in die Mitte, Subotic zieht aus sechs Metern ab, setzt seinen Schuss aber knapp links neben das Tor. Allerdings stand bei seinem Schuss Lewandowski im Abseits.

16. Minute:
Arteta legt links außen Lewandowski und es gibt Freistoß für den BVB.

15. Minute:
"champ111" fragt, ob Klopp festgebunden oder geknebelt ist? Nein, so schlimm ist's nichts. Klopp darf sich frei bewegen, wird aber alles tun, damit er in dieser Saison zum ersten Mal in der Champions League die gesamten 90 Minuten an der Seitenlinie verbringen darf.

14. Minute:
Özil passt links in den Strafraum. Weidenfeller ist zur Stelle und befördert das Leder ins Seitenaus.

13. Minute:
Der "Bochumer" fragt, warum es mehr als 15.000 leere Plätze gibt? Die gibt es nicht, denn in der Champions League sind nur Sitzplätze zugelassen und deshalb passen heute nur 65.829 Zuschauer ins Stadion.

11. Minute:
Nach zehn Minuten waren beide Teams je ein Mal relativ gefährlich im Strafraum des Gegners. Mehr war noch nicht zu sehen.

10. Minute:
Ecke von rechts von Özil. Die wird kurz ausgeführt, dann flankt Özil in den Fünfer, Weidenfeller kommt raus und klärt mit einer Faust.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

9. Minute:
Das erste Foul im Spiel: Mkhitaryan und Arteta gehen zum Ball, beide fallen und Schiri Kuipers entscheidet auf Freistoß für Arsenal.

8. Minute:
Blaszczykowski tritt rechts außen an, Arteta grätscht rein und klärt ins Seitenaus.

7. Minute:
Die Dortmunder wieder im Vorwärtsgang und im Moment steht Arsenal sehr tief hinten drin.

6. Minute:
Dortmund steht hinten gut. Arsenal versucht es von rechts und durch die Mitte, kommt aber nicht an den BVB-Strafraum durch.

5. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt dem BVB nichts ein.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

4. Minute:
Reus passt in die Mitte vor den Fünfer, wo Mertesacker im letzten Moment vor Lewandowski zur Ecke klären kann!

3. Minute:
Konter der Gäste: Rosicky geht rechts und passt links in den Strafraum. Der Ball setzt auf dem nassen Rasen auf und wird so zu schnell für Özil.

3. Minute:
Blaszczykowski fängt halbrechts einen Pass von Gibbs ab, aber dann kommt sein Zuspiel auf Lewandowski in der Mitte nicht an.

2. Minute:
Die Stimmung im ausverkauften Stadion ist großartig. Rund 3.500 Arsenal-Fans sind mit dabei.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 10 Grad und Regen kommen die Teams auf Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Die Generalproben fielen für beide Teams äußerst positiv aus. Dortmund schoss am Freitag den VfB Stuttgart mit 6:1 aus dem Stadion, Lewandowski erzielte dabei einen Hattrick. Arsenal schlug am Sonnabend den FC Liverpool mit 2:0 und steht weiter an der Tabellenspitze der Premier League.

Es gibt einige Verletze bei Arsenal: Wilshere (Knöchelverletzung), Walcott, Diaby (Knieverletzung), Podolski (Oberschenkel) und Oxlade-Chamberlain (Knie) fallen heute aus.

Wenger erwartet heute vielleicht sogar ein kleines Fußball-Kunstwerk: "Dortmund ist ein sehr gutes Team und das ist Arsenal auch, daher sollten wir eine gute Symphonie sehen. Wir spielen überall auf Sieg."

Bei Arsenal war man noch etwas mit der Heimniederlage gegen den BVB beschäftigt. Trainer Wenger führte noch einmal aus: "Vielleicht haben wir das erste Spiel verloren, weil wir es um jeden Preis gewinnen wollten und hinten zu offen waren. Es war eine Mittelfeldschlacht und sie haben uns mit einem Konter erwischt, denn wir waren alle vorne und mit dem Unentschieden nicht zufrieden."

Gündogan (Lendenwirbel-Überlastung) und Piszczek (Hüft- und Leistenoperation) sind weiter nicht dabei. Auch Hummels fällt wegen Oberschenkelproblemen aus und wird durch Sokratis ersetzt. Kehl ist nach seinem Bandabriss im Sprunggelenk wieder voll ins Training eingestiegen und sitzt heute auf der Bank!

BVB-Coach Klopp erklärte vor dem Match: "Wir werden nicht von der Qualität Arsenals überrascht sein und ich glaube nicht, dass sie von uns überrascht werden. Es liegt an uns, wie wir damit umgehen, wenn sie stärker sind als zuhause, dann liegt das auch an uns. Wenn wir unsere Qualität auf den Platz bringen, ist es wirklich nicht einfach, hier zu spielen."

Richtig eng geht es in Gruppe F der Champions League zu. Nach drei Spieltagen haben mit Dortmund, Arsenal und Neapel gleich drei Teams sechs Zähler auf dem Konto. Sollte es so eng bleiben, könnten die direkten Vergleiche am Ende der Gruppenphase entscheidend sein. Da Dortmund vor zwei Wochen mit 2:1 bei Arsenal gewonnen hat, hat der BVB beste Chancen dieses direkte Duell für sich zu entscheiden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Arsenal London.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal