Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Estoril - SC Freiburg 0:0 - Glückliches Remis für Freiburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Estoril - Freiburg 0:0

08.11.2013, 09:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

07.11.2013, 21:05 Uhr
Estoril, Estádio António Coimbra Da Mota
Zuschauer: 3.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Estoril Praia gegen den SC Freiburg. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Mit nur neun Mann erkämpft der SC Freiburg ein 0:0 in Estoril und bleibt auch im vierten Gruppenspiel ohne Sieg. Rein rechnerisch ist für die Breisgauer mit zwei Siegen in den letzten beiden Partien das Weiterkommen immer noch drin. Der Bundesligist sah sich nach ganz schwacher erster Halbzeit im zweiten Durchgang offensivstarken Portugiesen gegenüber, hielt aber mit Glück und einem starken Keeper Baumann das Tor sauber. In der Schlussphase musste der Sport-Club nach zwei Platzverweisen die Begegnung zu neunt zu Ende bringen, hatte aber Fortuna auf seiner Seite.

90. Minute:
Aus! Nach 4:50 Minuten Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Marcin Borski die Partie ab.

90. Minute:
Evandro hebt einen Freistoß von rechts an den Fünfmeterraum. wo sich Balboa unfair gegen Pilar durchsetzt. Schiri Borski erkennt zurecht auf Stürmerfoul.

90. Minute:
Estoril bestürmt den Freiburger Strafraum. Die Breisgauer müssen noch gut zwei Minuten durchhalten!

90. Minute:
chance Was für ein Dusel! Erst rettet Baumann klasse gegen den heranstürmenden Seba, dann hämmert Lopes den Abpraller aus 15 Metern über das leere Tor!

90. Minute:
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
Das hat's wohl lange nicht gegeben: Zwei Platzverweise innerhalb von einer Minute! Das werden ganz lange letzte Minuten für nur noch neun Freiburger.

88. Minute:
gelb/rot Guedé hält Evandro nur kurz am Trikot, der Estoril-Spieler fällt und Schiri Borski zückt erneut Gelb-Rot gegen einen Freiburger!

87. Minute:
gelb/rot Ist das bitter! Höfler springt der Ball im Zweikampf mit Babanco an die Hand. Schiri Borski erkennt auf Absicht und schickt Höfler mit Gelb-Rot vom Platz!

87. Minute:
gelb Fernandes setzt gegen Evandro den Ellbogen ein und sieht dafür Gelb.

86. Minute:
ecke Und noch einmal läuft Babanco von rechts an, was aber wieder nichts einbringt.

85. Minute:
ecke Der folgende Eckball durch Babanco wird erneut zur Ecke abgewehrt.

84. Minute:
chance Evandro hebt den folgenden Freistoß von rechts vors Tor, wo Galvao wuchtig zum Kopfball kommt. Baumann rettet gerade noch zur Ecke!

83. Minute:
Lorenzoni gegen Mano. Es gibt einen Freistoß für Estoril aus 35 Metern.

82. Minute:
Nun hat auch Estorils Trainer Marco Silva sein Wechselkontingent voll ausgeschöpft. Freiburg muss noch knapp zehn Minuten überstehen.

81. Minute:
auswechslung Joao Pedro Galvao kommt für Filipe Gonçalves ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Bruno Lopes kommt für Luís Leal ins Spiel

79. Minute:
Evandro hebt einen Freistoß aus 35 Metern an den Fünfmeterraum, wo Sorg sicher per Kopf klärt.

78. Minute:
Mehmedi stürmt über links nach vorn, zieht in die Mitte und legt auf Freis ab. Der steckt auf Pilar durch, doch der Tscheche legt sich den Ball zu weit vor.

77. Minute:
Freiburg versucht, ein wenig mehr Druck aufzubauen. Aber Estoril lässt hinten nicht viel zu.

76. Minute:
ecke Mehmedi schlägt eine Ecke für Freiburg von links herein. Vagner faustet den Ball sicher wieder raus.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat in Estoril begonnen. Praia ist hier klar näher am Führungstor als der Bundesligist. Doch noch hält Freiburg hinten dicht.

74. Minute:
Babanco dringt über links in den Freiburger Strafraum ein, wird aber fair von Höfler kurz vor der Grundlinie gestoppt.

73. Minute:
Nun geht Günter im Zweikampf mit Balboa zu Boden. Der Pfiff bleibt aus, das Spiel geht weiter.

72. Minute:
Günter reißt Balboa an der Seitenauslinie um und wird von Schiri Borski eindringlich ermahnt.

71. Minute:
Balboa setzt sehr schön Evandro links im Strafraum ein. Dessen Schuss wird aber von Sorg abgeblockt.

70. Minute:
auswechslung Christian Günter kommt für Francis Coquelin ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Javier Balboa kommt für Carlitos ins Spiel

69. Minute:
Allmählich geht die Partie in die Schlussphase. Etwas mehr als 20 Minuten sind in Estoril noch zu spielen. Die Portugiesen werden immer stärker.

67. Minute:
Da hatte Freiburg erneut Riesenglück: Seba konnte sich in der 65. Minute die Ecke aussuchen und hämmerte den Ball über die Latte.

66. Minute:
auswechslung Sebastian Freis kommt für Vladimír Darida ins Spiel

65. Minute:
chance Darida verliert den Ball im Mittelfeld gegen Evandro, der sofort quer auf Seba legt. Der Brasilianer jagt den Ball freistehend aus 16 Metern übers Tor!

64. Minute:
Alles wieder gut: Coquelin kehrt nach kurzer Behandlungspause am Spielfeldrand wieder zurück auf den Platz.

63. Minute:
Coquelin ist nach einem Duell mit Tavares auf dem Rasen liegen geblieben. Der Freiburger ringt nach Luft und wird behandelt.

62. Minute:
Knappes Ding! Da hat Freiburg aber Glück gehabt. An den Kopfball von Carlitos wäre Baumann nicht mehr rangekommen.

61. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Evandro von der linken Seite köpft Carlitos an die Latte!

60. Minute:
chance Der folgende Freistoß von Carlitos wird von der Freiburger Mauer abgefälscht und fällt vor die Füße von Goncalves. Krmas und Baumann blocken den Portugiesen ab!

59. Minute:
Dazu gibt es einen Freistoß für Estoril aus gut 22 Metern und fast mittiger Position. Carlitos steht bereit.

58. Minute:
gelb Diagne lässt das Bein gegen Carlitos stehen und sieht dafür die Gelbe Karte.

57. Minute:
Freiburgs Trainer Christian Streich hat seine Reservisten zum Warmmachen geschickt. Zweimal darf der Coach hier noch wechseln.

56. Minute:
Freiburgs Darida hat in den ersten 55 Minuten zweimal aufs Tor von Estoril geschossen. Gefährlich waren die Schüsse nicht.

55. Minute:
Die Begegnung ist im zweiten Durchgang ein wenig ansprechender geworden. Viel schlechter als in den ersten 45 Minuten ging es ja auch nicht.

54. Minute:
chance Auf der Gegenseite zieht Darida trocken aus 25 Metern ab. Vagner kann den Ball sicher halten!

53. Minute:
Estoril ist eindeutig besser aus der Kabine gekommen und setzt das Freiburger Tor stark unter Druck.

52. Minute:
ecke Der folgende Eckball durch Evandro von rechts bringt keine Gefahr für den Kasten von Baumann.

51. Minute:
chance Die nächste Chance! Leal schlägt eine schöne Flanke von der linken Seite. Seba steigt sechs Meter vor dem Tor zum Kopfball hoch, zwingt Baumann zu einer Glanzparade!

50. Minute:
Dieser Kopfball von Leal eben war die beste Tormöglichkeit im ganzen Spiel bisher. Das war echt knapp!

49. Minute:
ecke Aber jetzt! Die nächste Ecke durch Babanco von der rechten Seite köpft Leal aus sieben Metern nur knapp am Tor vorbei!

48. Minute:
ecke Babanco führt eine weitere Ecke für Estoril von rechts nur kurz auf Evandro aus, was nichts einbringt.

47. Minute:
chance Carlitos schnappt sich den Ball im Mittelfeld, marschiert noch einige Meter Richtung Strafraum und zieht aus 22 Metern ab. Baumann hält den flachen Schuss sicher!

46. Minute:
auswechslung Admir Mehmedi kommt für Sebastian Kerk ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Borski pfeift die zweite Hälfte an. Freiburg hat Anstoß.

Nach 45 Minuten Fußball-Magerkost geht die Partie der beiden noch sieglosen Teams in der Gruppe H torlos in die Pause. Freiburg lässt hinten nicht viel zu, ist aber in der Offensive total harmlos. Einzig ein Freistoß von Darida ließ mal kurz aufhorchen. Ansonsten plätschtert die Partie im Dauerregen von Estoril so vor sich hin und hat im zweiten Durchgang noch jede Menge Steigerungspotential. Gleich geht's weiter. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Marcin Borski pfeift zur Pause.

45. Minute:
Babanco geht im Freiburger Strafraum nach einem langen Dribbling gegen Diagne zu Boden. Schiri Borski hat aber kein elfmeterreifes Foul gesehen, lässt weiterspielen.

44. Minute:
Nach vorne geht nicht viel bei Freiburg: Anstatt querzulegen hält Pilar aus 20 Metern drauf. Sein Schuss wird abgeblockt.

43. Minute:
Diagne hat Seba auf der linken Angriffsseite der Portugiesen gut im Griff und läuft den Stürmer sicher ab.

42. Minute:
Die Fehlpässe im Mittelfeld häufen sich. Daher gibt es für keines der beiden Teams einen nennenswerten Raumgewinn.

41. Minute:
chance Coquelin schickt Kerk mit einem schönen Pass auf die Reise. Doch der Ball ist zu weit, Vagner ist schneller dran als der Freiburger!

40. Minute:
Seba vernascht an der rechten Eckfahne Diagne und Lorenzoni, flankt nach innen. Baumann pflückt den Ball sicher runter.

39. Minute:
Estoril nimmt nun noch mehr das Tempo aus der Partie. Das ist wirklich nicht schön anzusehen.

38. Minute:
chance Nun probiert es Sorg einmal aus der Distanz. Sein Schuss geht klar am Tor von Vagner vorbei.

37. Minute:
Kerk will rechts am Strafraum einen Doppelpass mit Sorg spielen, legt den Ball aber in die Füße von Babanco.

36. Minute:
Coquelin geht mit gestrecktem Bein in Evandro rein, kommt aber noch einmal ohne Verwarnung davon.

35. Minute:
Laute Anfeuerungsrufe der Freiburger Fans lassen die Elf von Christian Streich auch nicht schneller laufen.

34. Minute:
Freiburgs Höfler führte bislang vier Zweikämpfe - und hat keinen davon gewonnen.

33. Minute:
gelb Höfler hält an der Mittellinie gegen Goncalves die Sohle drauf und sieht dafür die Gelbe Karte.

32. Minute:
Guedé legt auf der linken Seite auf Pilar ab, dessen Hereingabe aber von Mano abgeblockt wird.

31. Minute:
Leal flankt von rechts nach einer Carlitos-Ablage an den Fünfmeterraum, wo Krmas den Ball sicher rausköpft.

30. Minute:
chance Stark gemacht: Carlitos setzt mit einem schönen Hacken-Pass Goncalves im 16er ein, der zurück auf Leal legt. Doch der Stürmer verzieht knapp, sein Schuss geht links daneben!

29. Minute:
gelb Guedé räumt Carlitos mächtig ab und sieht dafür zu Recht die Gelbe Karte.

28. Minute:
"Wir holen den U-Uefa-Cup", skandieren die mitgereisten Freiburger Fans. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

27. Minute:
Freiburgs Trainer Christian Streich steht in Sakko und Hemd im Regen, scheint aber mit dem Spiel seiner Elf nicht unzufrieden zu sein.

26. Minute:
Es schüttet hier weiterhin kräftig. Der Rasen ist sehr rutschig, da verspringen die Bälle schon mal.

25. Minute:
chance Evandro versetzt auf der linken Seite Lorenzoni, flankt in die Mitte. Dort nimmt Carlitos den Ball direkt, haut ihn aber weit über das Tor von Baumann!

24. Minute:
Alles andere als ein mitreißendes Spiel, das sich hier vor den wenigen Zuschauern entwickelt hat.

23. Minute:
chance Darida jagt den folgenden Freistoß flach durch die Mauer. Der Schuss ist kein Problem für Estoril-Keeper Vagner, der sicher hält!

22. Minute:
Tavares schickt Guedé an der Strafraumgrenze zu Boden. Es gibt erneut einen Freistoß für die Bresigauer, diesmal aus aussichtsreicher mittiger Position.

21. Minute:
Die Ballbesitzquote beider Teams ist nahezu ausgeglichen: Freiburg kommt nach 20 Minuten auf 49,3 Prozent.

20. Minute:
Kerk hebt den folgenden Freistoß von halbrechts nicht hoch genug an den Strafraum, wo die Kugel in der Mauer landet.

19. Minute:
Evendro stoppt den Ball im Zweikampf mit Sorg mit der Hand. Es gibt einen Freistoß für Freiburg aus gut 35 Metern.

18. Minute:
chance Evandro stürmt über die rechte Seite an den SCF-Strafraum, kann unbedrängt von Lorenzoni vors Tor flanken. Baumann fängt den Ball sicher am kurzen Pfosten ab.

17. Minute:
ecke Auf der Gegenseite bringt Darida einen Eckball von links herein, der aber an allen vorbeisegelt und ins Toraus geht.

16. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Babanco von der rechten Seite bringt nichts ein.

15. Minute:
chance Leal ist auf der linken Seite auf und davon, hängt Krmas ab. Aber der Estoril-Stürmer kann scheitert aus spitzem Winkel an Baumann, der den Ball noch zur Ecke ablenkt!

14. Minute:
Darida will auf der linken Seite Pilar einsetzen, passt aber genau in die Füße von Goncalves.

13. Minute:
Diagne stößt Evandro von hinten um - und wird das nächste Mal die Gelbe Karte sehen, wie Schiri Borski dem Freiburger klar macht.

12. Minute:
Dem Spiel fehlt bislang noch das Tempo. Beide Teams stehen kompakt und wollen sich keine Blöße geben.

11. Minute:
Pilar grätscht den Ball gegen Mano souverän ins Seitenaus. Freiburg lässt hinten nichts anbrennen.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun gespielt im Regen von Estoril. Freiburg macht in dieser Anfangsphase einen sicheren Eindruck, ohne nach vorn zu glänzen.

9. Minute:
Mano klärt einen Pass auf Coquelin mit weit gestrecktem Bein an der Strafraumgrenze.

8. Minute:
Carlitos dribbelt sich durchs Mittelfeld, bleibt dann aber an Pilar hängen.

7. Minute:
ecke Kerk tritt die erste Ecke des Spiels für Freiburg von rechts herein. Vagner faustet den Ball mit einer Hand wieder raus.

6. Minute:
Seba marschiert auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch. Seine Hereingabe kann Leal am langen Pfosten nicht richtig kontrollieren.

5. Minute:
gelb Carlitos hat Coquelin im Mittelfeld gelegt und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

4. Minute:
Diagne ist nach einem Kopfballduell an der Mittellinie auf die Schulter gefallen und muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus beim Freiburger.

3. Minute:
Kurz vor Spielbeginn hat es angefangen zu regnen. Die portugiesischen Fans in Stadionnähe haben sich von ihren Balkonen zurückgezogen.

2. Minute:
Was für eine Kulisse in Estoril: In dem kleinen Stadion gibt es keine Tribünen hinter den Toren, die kaum besetzte Gegentribüne ist unüberdacht - und zu hören sind nur die Freiburger Anhänger.

1. Minute:
Auf geht's! Der polnische Schiedsrichter Marcin Borski pfeift die Partie an. Estoril hat Anstoß.

Die nehmen echt was auf sich: Mehr als 700 Fans haben den Sport-Club nach Portugal begleitet ? und wurden kalt erwischt: Im ganzen Land hatten die Gewerkschaften für heute zum Generalstreik aufgerufen. Im Flug-, Bahn- und Busverkehr gibt es daher starke Behinderungen.

Generalprobe misslungen: Estoril verlor am Sonntag in der heimischen Premeira Liga sein Heimspiel gegen den Tabellenelften Vitoria Setubal 0:2 und rutschte auf den sechsten Platz ab. Der portugiesische Pokalfinalist von 1944 stieg erst vor zwei Jahren in die höchste Spielklasse auf. Wie die Breisgauer hat Praia in der EL-Gruppe H 3:5 Tore.

Fünf SCF-Spieler konnten den Flug von Basel nach Lissabon und die folgende Busfahrt ins 25 Kilometer entfernte Estoril nicht mitmachen: Die verletzten Hanke, Schmid, Mujdza, Hedenstad und Terrazzino fehlen. Darida, Torschütze beim 1:1 im Hinspiel, ist ebenso wie der im Hinspiel rotgesperrte Diagne wieder dabei. SCF-Trainer Christian Streich lässt wieder mächtig rotieren, bringt neun Neue im Vergleich zur Startelf gegen Nürnberg.

Für den Bundesligisten ist heute ein Sieg Pflicht. Eine Niederlage oder auch nur ein Unentschieden könnten bei bislang nur zwei Zählern und drei Punkten Rückstand auf Platz zwei schon das vorzeitige Aus bedeuten. "Wir haben noch gute Möglichkeiten, weiterzukommen und wollen das nicht herschenken", sagt Co-Trainer Lars Voßler.

Duell der Sieglosen in Portugal: Freiburg und Estoril warten in der Gruppenphase noch auf ihren ersten Dreier. Doch zumindest der Sport-Club geht nach dem 3:0 in der Liga über Nürnberg beflügelt in die Partie. "Warum sollten wir da mit angezogener Handbremse spielen", fragt Torwart Baumann rhetorisch.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Europa League. Heute berichten wir ab 20.50 Uhr vom Spiel GD Estoril gegen den SC Freiburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal