Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bielefeld - 1860 München live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bielefeld - 1860 München 0:1

08.11.2013, 14:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Stahl (57.)

09.11.2013, 13:00 Uhr
Bielefeld, SchücoArena
Zuschauer: 14.309

Das war's vom Match in Bielefeld. Ab 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von der Bundesliga wieder live für Sie da.

In einem hart umkämpften Match entführt am Ende das etwas glücklichere Team die drei Punkte. 1860 München beendet mit dem 1:0 in Bielefeld seine Durststrecke und holt nach zuvor fünf sieglosen Spielen erstmals wieder die volle Punktzahl. Die Funkel-Truppe hat dabei aber wahrlich keine Bäume ausgerissen, nutzte aber schließlich eine seiner wenigen Torchancen durch Stahl zum Erfolg. Bielefeld hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, doch fehlte den Ostwestfalen die Durchschlagskraft im Angriff. Bielfeld steht nun auf einem Abstiegsplatz, die Löwen klettern in der Tabelle etwas nach oben.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Bielefeld. Die Arminia unterliegt 1860 München mit 0:1.

90. Minute:
auswechslung Stephan Hain kommt für Moritz Volz ins Spiel

90. Minute:
Lorenz mit dem Freistoß, Platins ist auch vorn mit dabei und Kiraly bekommt den Ball nicht weit genug weg. Doch kein Armine kommt entscheidend ran.

90. Minute:
Es gibt noch einmal Freistoß für Bielefeld rund 35 Meter halblins vorm Tor von Kiraly.

90. Minute:
Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Die Gastgeber werden weiter von ihren Fans nnach vorne gepeitscht, aber nur mit hohen Bällen wird das nichts mehr.

88. Minute:
gelb Wood will den schnell ausgeführten Freistoß der Arminia im Mittelfeld verhindern und läuft auf den Ball zu. Auch er sieht Gelb.

87. Minute:
1860 München lässt sich bei jeder Gelegenheit schon einmal viel Zeit.

86. Minute:
Man kann Arminia Bielefeld den Willen nicht absprechen, aber sie machen es vorm Strafraum immer wieder zu umständlich.

71. Minute:
gelb Feick bekommt den Freistoß und meckert dennoch. Dafür gibt's auch Gelb.

84. Minute:
Die Partie plätschert ein wenig dahin, die Löwen machen nicht mehr als nötig, der Arminia fehlen die Ideen.

83. Minute:
christian fragt: "Wer ist Patrick Mainka auf der Bank von Arminia?" Ein Talent der Arminen. Er spielt normalerweise noch in der U19.

81. Minute:
Die Bielfelder Ecke bringt zunächst nichts ein. Schönfeld im zweiten Anlauf, aber der Armine läuft sich abermals links im Strafraum fest.

81. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

80. Minute:
Damit hat Arminen-Coach Stefan Krämer sein Wechselkontingent ausgeschöpft.

79. Minute:
auswechslung Francky Sembolo kommt für Anass Achahbar ins Spiel

79. Minute:
Bielefeld fehlt der Plan B. Sie rennen weiter an, aber Überraschungen bleiben dabei aus.

78. Minute:
ecke Immerhin. Appiah sorgt für die nächste Bielefelder Ecke, aber wieder schnappt sich Kiraly den Ball sicher.

77. Minute:
Marc fragt: "Kommt Friend heute noch zum Einsatz?" Eher nicht, Funkel wird jetzt wohl auf "Halten" spielen.

76. Minute:
Lorenz gleich mit seiner ersten Aktion. Er flankt links aus dem Halbfeld, aber Kiraly ist im 16er sicher zur Stele.

75. Minute:
auswechslung Marc Lorenz kommt für Sebastian Hille ins Spiel

75. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Bielefeld zwar rund 60 % Ballbesitz, liegt aber weiter hinten.

74. Minute:
Die Löwen stehen tief und beschränken sich aktuell auf vereinzelte Gegenstöße, sie wollen den Dreier jetzt unbedingt mitnehmen.

73. Minute:
Das war nicht viel von Benny Lauth heute, er bleibt auch im 11. Spiel in Folge ohne Treffer.

72. Minute:
auswechslung Bobby Shou Wood kommt für Benjamin Lauth ins Spiel

72. Minute:
Adlung mit der Gästeecke von rechts, aus der zweiten Reihe haut Stoppelkamp drauf und setzt dsas Leder weit weit vorbei!

71. Minute:
ecke Auf der anderen Seite erzwingt Grzegorz Wojtkowiak mit seinem Vorstoß eine Löwen-Ecke.

71. Minute:
Ganz sicher pflückt Kiraly die Bielefelder Ecke in seinem 5er herunter.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

69. Minute:
chance Es brennt lichterloh im Löwen-Strafraum! Müller geht im 16er aufs Tor zu und Schindler rettet mit dem langen Bein für den bereits geschlagenen Kiraly. Es soll nicht sein.

68. Minute:
Ein Remis wäre hier ein gerechtes Ergebnis, die Gastgeber haben über weite Strecken deutlich mehr fürs Spiel getan.

67. Minute:
chance Die Chance zum 1:1! Nach Jerats Ecke kommt Achahbar am zweiten Pfosten frei zum Kopfball und bringt das Kunststück zustande, den Ball aus 5 Metern per Kopf rechts vorbeizusetzen!

66. Minute:
ecke Patrick Schönfeld mit seiner ersten Aktion und er holt links eine Ecke heraus.

65. Minute:
auswechslung Patrick Schönfeld kommt für Jan Fießer ins Spiel

65. Minute:
gelb Fießer lässt Stoppelkamp im Mittelfeld auflaufen und sieht dafür Gelb von Dankert.

64. Minute:
Dann der Konter der Gäste. Stoppelkamp schickt rechts Lauth, aber die Fahne ist oben. Abseits.

63. Minute:
Weiterhin ist das eine äußerst zerfahrene Partie mit wenigen zusammenhängenden Aktionen.

62. Minute:
Der Sieg wäre enorm wichtig für die Löwen, die sich damit wieder in die obere Tabellenhälfte katapultieren würden.

61. Minute:
Tschuc fragt: "Wieviel Löwen-Fans sind im Stadion?" Wie gesagt, es sind vielleicht rund 300 mitgereist.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Arminia Bielefeld zwar rund 60 % Ballbesitz, liegt aber 0:1 hinten.

59. Minute:
Die Arminen-Fans reagieren sofort und feuern ihr Team weiter großartig an.

58. Minute:
Die Gästeführung kommt aus dem Nichts, die Löwen waren bislang mehr als harmlos im Angriff.

57. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Stahl bringt 1860 München mit 1:0 in Führung! Wojtkowiak mit dem Einwurf der Löwen von rechts, im 16er bekommt Feick das Leder nicht weg und dann trifft Stahl aus 13 Metern aus der Drehung. Unten links schlägt sein Flachschuss ein, Platins streckt sich vergebens!

56. Minute:
Weiterhin sorgen die vielen Fehlpässe beider Teams für wenig Spielfluss.

55. Minute:
Harmlos. Adlung will den Gästekonter einleiten, läuf sich aber im Mittelfeld gegen Fießer fest.

54. Minute:
Die Münchner Offensive lahmt auch im zweiten Durchgang. Wann reagiert Friedhelm Funkel?

52. Minute:
gelb Jerat trifft im Mittelfeld nur die Beine von Stahl und sieht Gelb!

51. Minute:
Gabor Kiraly muss nun in die tief stehende Sonne blicken, vielleicht ein kleiner Vorteil für die Gastgeber.

50. Minute:
Die Löwen mit so etwas wie einer Druckphase. Wojtkowiak mit dem weiten Einwurf von rechts, aber der aufgerückte Adlung kommt im 16er nicht ran.

48. Minute:
chance Im Gegenstoß Bielefeld mit Riese, der aus 25 Metern abschließt. Sein Schuss streicht knapp links am Löwen-Tor vorbei!

47. Minute:
Warum nicht. Stahl mit dem satten Schuss aus rund 30 Metern, den schnappt sich Platins aber ganz locker.

47. Minute:
Herrmann fragt: "Kann Lauth bisher Nadelstiche setzen?" Er hatte eine gute Aktion, wurde aber im 16er geblockt. Ansonsten blieb er blass.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Bastian Dankert hat die zweite Hälfte in Bielefeld angepfiffen. Der TSV 1860 München hat nun Anstoß.

Erst gegen Ende der ersten Halbzeit war auf der Bielefelde Alm richtig Feuer in der Partie. Da drückte die Arminia mit Macht auf die Führung und brachte die Löwendefensive erstmals ins Wanken. Doch bis dahin sahen die rund 15.000 Fans eine fade erste Hälfte, in der Torchancen Mangelware waren. Bielefeld hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, echte Torgefahr kam aber nicht vorm Tor von Kiraly auf. Die defensiv eingestellten Löwen beschränken sich bislang auf vereinzelte Gegenstöße und scheinen mit dem Remis bereits zufrieden. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
ecke Wieder die Ecke der Arminia, aber diesmal ohne Gefahr und dann ist Pause in Bielefeld.

45. Minute:
chance Die Ecke der Gastgeber bringt zunächst nichts ein. Im zweiten Anlauf kommt dann Müller halbrechts noch einmal zum Schuss und Stahl rettet im 16er artistisch für Kiraly!

45. Minute:
ecke Wir sind längst in der Nachspielzeit, es gibt Ecke für die Arminia.

45. Minute:
Dann doch noch einmal die Bielefelder. Von rechts startet Hille den Konter, bringt den Ball flach in den 16er, aber Vallori rettet in höchster Not vor Achahbar.

45. Minute:
Adlung ist zwar wieder auf dem Platz, richtig rund läuft der Löwe aber nicht.

44. Minute:
Adlung muss sich aktuell erneut am Knie behandeln lassen, das sieht nicht gut aus beim Münchner.

43. Minute:
Weiterhin ist die Stimmung besser als das Spiel. Hut ab vor den Bielefelder Fans.

41. Minute:
Bielefeld hatte hier zwar deutlich mehr Torabschlüsse, aber die sind allesamt nicht aufs Gehäuse von Kiraly gekommen.

40. Minute:
chance 1860 München schwimmt. Vallori legt unfreiwillig am 16er für Jerat auf und der knallt die Kugel per Drop Kick aus 17 Metern zwei Meter drüber! Da war mehr drin!

39. Minute:
gelb Die Fouls häufen sich. Münchens Stahl setzt gegen Achahbar die Arme ein und sieht Gelb. Eine harte Entscheidung.

38. Minute:
Immer wieder schnürt Stoppelkamp seine Töppen neu. Das provoziert langsam die Fans der Arminia.

37. Minute:
Jerat tritt Adlung, der am Biden liegt, aufs Bein. Klare Sache: Freistoß und Glück für Jerat. Das war gelbwürdig.

36. Minute:
Dann auch die Gastgeber mit dem Versuch aus der zweiten Reihe, aber Jerat setzt die Kugel deutlich über den Kasten von Kiraly.

35. Minute:
Funkel hatte vor der Partie erstmals von Abstiegskampf der Löwen gesprochen, so sieht das dann auch aus.

34. Minute:
chance Mit Tempo geht Moritz Stoppelkamp durchs Mittelfeld und zieht hart aus rund 27 Metern ab - aber rund einen Meter drüber!

33. Minute:
Immer wieder machen die Löwen sich das Leben selbst schwer. Adlungs Pass auf Stoppelkamp ist unerreichbar.

32. Minute:
Weiterhin viel Kampf und Defensivarbeit auf dem Platz, vor den Toren herrscht weiterhin Flaute.

31. Minute:
Gellende Pfiffe gegen Stoppelkamp, der sich beim Schuhe zubinden extrem viel Zeit lässt. Er bekommt die Ermahnung von Dankert.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Arminia Bielefeld zwar rund 64 % Ballbesitz, aber weiterhin keine Tore auf der Alm.

29. Minute:
Bülow beißt auf die Zähne und macht auch nach seiner zweiten Behandlung am Kopf weiter.

28. Minute:
Aua, der aufgerückte Bülow kracht in Arminen-Keeper Platins. Bülow hat etwas im Gesicht abbekommen.

27. Minute:
Im Anschluss an Jerats Ecke knallt Salger das Leder aus der zweiten Reihe in die Fankurve...

27. Minute:
ecke Und die nächste Ecke für die Arminia, Schindler klärt am 5er gerade noch vor Hille.

26. Minute:
Löwen-Coach Funkel hält es nicht mehr auf der Bank, sein Team spielt aktuell zu passiv.

25. Minute:
Müller mit dem guten Ball rechts raus auf den gestarteten Appiah doch dessen Hereingabe geht ins Toraus...

24. Minute:
Der Partie fehlen aktuell die Torchancen, das spricht allerdings für die Defensivreihen.

22. Minute:
Wieder tritt Jerat die Ecke der Gastgeber von rechts, der Ball kommt auf Anass Achahbar, der sich jedoch gegen Wojtkowiak aufstützt. Offensivfoul.

22. Minute:
ecke Arminia Bielefelds Anass Achahbar holt rechts gegen Schindler die nächste Ecke heraus.

21. Minute:
Stoppelkamp ist zwar an fast allen Offensivaktionen der Gäste beteiligt, spielt aber etwas unglücklich. Er flankt genau in die Arme von Platins.

20. Minute:
Weiterhin hat Arminia Bielefeld optisch mehr vom Spiel, doch Kiraly musste sich nich nicht einmal strecken.

19. Minute:
Löwe20 fragt: "Wieviele 60-Fans sind mitgereist?" Nicht so viele. Das sind vielleicht 300.

18. Minute:
Kai Bülow muss zunächst runter vom Platz, er wird aber weiter machen. Alles halb so wild.

17. Minute:
Und die nächste Unterbrechung, Münchens Bülow hat den Unteram von Achahbar ins Gesicht bekommen.

16. Minute:
Bielefeld ist nun wieder komplett, Arne Feick kann weiter machen.

16. Minute:
Bislang geht Funkels Defensivtaktik auf, seine Löwen stehen hinten stabil und setzen immer wieder Nadelstiche.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Arminia Bielefeld satte 62 % Ballbesitz.

14. Minute:
Bielefeld spielt aktuell in Unterzahl, Feick ist angeschlagen und muss behandelt werden.

13. Minute:
Naja, Bielefeld spielt die Ecke kurz und dann steht Jerat links im Abseits....

12. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Müller die erste Ecke für die Gastgeber heraus.

11. Minute:
Ganz starkes Solo von Stoppelkamp einmal durchs ganze Mittelfeld. Am Ende läuft er sich aber am 16er gegen Salger fest.

10. Minute:
Die Fans der Arminia stehen voll hinter ihrem Team und feuern die Mannschaft lautstark an.

9. Minute:
Es geht zur Sache. Müller und Vallori sind im Mittelfeld aneinander geraten und Schiri Dankert muss schlichten.

8. Minute:
Adlung mit der Ecke der Löwen, im 16er wird der Ball verlängert und Vallori kommt aus 8 Metern zum Kopfball - ohne Dampf genau auf Platins.

7. Minute:
ecke Und wieder die Löwen rechts mit Volz, der Ecke Nummer zwei erzwingt.

6. Minute:
ecke Die Gäste mit der Ecke von links durch Stoppelkamp, aber die bringt nichts ein...

5. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenstoß der Gäste. Stoppelkamp schickt links Lauth und dessen Abschluss aus 14 Metern wird gefährlich von Hornig zur ersten Ecke abgefälscht!

4. Minute:
Bielefeld beginnt hier stark. Der Ball läuft gut zwischen Müller und Riese, der dann aber mit dem Ball ins Toraus läuft...

3. Minute:
Jetzt lässt sich sogar einmal die Sonne blicken. Mal sehen, wem sie am Ende scheinen wird.

2. Minute:
Und gleich ordentlich Alarm im 16er der Münchner. Erst sorgt Rieses Flanke für Unordnung und dann köpft Vallori auch den zweiten Versuch aus dem Strafraum.

1. Minute:
Durchwachsene Bedingungen in Bielefeld. Bei rund 10 Grad ist es zwar stark bewölkt, aktuell aber trocken.

1. Minute:
Es geht los! Referee Bastian Dankert hat die Partie in Bielefeld freigegeben. Die Arminia hat Anstoß.

Schiedsrichter Bastian Dankert führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Das größte Manko der Löwen war in den letzten Wochen die mangelnde Durchschlagskraft im Sturm. Dennoch hält Funkel an seinem System mit nur einer echten Spitze fest. Routinier Benny Lauth gibt heute den ?Ein-Mann-Sturm?. Nicht dabei ist Mittelfeldmann Yannick Stark, der gegen Dresden seine 5. Gelbe gesehen hat. So kommt im defensiven Mittelfeld Christopher Schindler an der Seite von Stahl und Volz zum Einsatz. Hinten links in der Viererkette bringt Funkel Hertner.

Die Gäste aus der bayerischen Landeshauptstadt stecken tief in der Krise. Der Trainerwechsel hat nicht die erhoffte Wende gebracht. Im Gegenteil, unter der Regie von Friedhelm Funkel holten die Löwen aus den letzten sieben Spielen gerade einmal fünf Punkte. Zuletzt setzte es zwei Pleiten in Serie, dem 1:2 in Karlsruhe folgte eine 1:3-Heimpleite gegen Dynamo Dresden. Ohne Frage: Heute geht es auch um Funkels Zukunft in München.

Personell muss die Bielfelder Arminia heute auf den weiterhin verletzten Hübener (Muskelfaserriss) sowie Schütz (5. Gelbe) verzichten.

Der Anfangseuphorie bei Aufsteiger Arminia Bielefeld ist nach fünf Ligapleiten in Serie die Ernüchterung gewichen. Das Team von Coach Stefan Krämer sthet nach den Sieg des FC Ingolstadt erstmals auf einem Abstiegsplatz. Es gilt um jeden Preis eine weitere Niederlage zu verhindern. Da kommen die Münchner Löwen vielleicht gerade recht, das Funkel-Team steckt nach zwei Pleiten in Folge selbst tief in der Krise und ist verunsichert.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Arminia Bielefeld gegen 1860 München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal