Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Düsseldorf - Sandhausen live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf - Sandhausen 1:0

09.11.2013, 14:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Bancé (60.)

10.11.2013, 13:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 29.500

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga, wo Mainz die Frankfurter empfängt. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Die Fortuna siegt am Ende etwas glücklich mit 1:0 gegen den SV Sandhausen. Das war heute ein Spiel der Nerven. Ein guter Angriff hat den Düsseldorfern gereicht, um das Spiel zu entscheiden. Mit dem Dreier dürfte Fortuna-Coach Büskens vermutlich noch ein bisschen im Amt bleiben. Spielerisch war das aber heute auch wieder eine Offenbarung. Sandhausen ist für eine Unachtsamkeit bitter bestraft worden. Auf der anderen Seite muss man dem SVS aber auch vorwerfen, dass sie einfach keine Tore machen.

90. Minute:
Schiri Osmers setzt dem Treiben ein Ende und pfeift die Partie ab.

90. Minute:
chance Gianniotas hat die Chance. Er trifft von halbrechts aber nur den Pfosten.

90. Minute:
auswechslung Stylianos Malezas kommt für Andreas Lambertz ins Spiel

90. Minute:
120 Sekunden weden nachgespielt.

90. Minute:
Hübner ist an einem Freistoß aus dem Halbfeld mit dem Kopf dran. Aber auch der Ball fliegt über das Tor.

89. Minute:
gelb Taktisches Foul von Latka. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

89. Minute:
Langer Ball auf Bancé. Der kann sich im Duell eins gegen eins aber nicht durchsetzen.

87. Minute:
auswechslung Giannis Gianniotas kommt für Mathis Bolly ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Daniel Schulz kommt für David Ulm ins Spiel

86. Minute:
chance Die Ecke auf den ersten Pfosten. Blum ist mit dem Kopf dran. Diesmal ist Giefer geschlagen. Da steht dann aber noch Lambertz in der langen Ecke. Er köpft den Ball von der Linie.

85. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

85. Minute:
chance Blum zieht aus 3ß0 Metern ab. Giefer fliegt und lenkt den Ball über die Querlatte.

83. Minute:
Geht noch was für Sandhausen?

82. Minute:
Sandhausen hat jetzt fast 61% Ballbesitz. Sie rennen hier auch weiter an.

81. Minute:
Auch diese Ecke bringt wieder nichts ein. Der Ball fliegt in der Mitte an Freund und Feind vorbei.

81. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

80. Minute:
Sandhausen kommt über links. Die Düsseldorfer bekommen dann den Ball wieder nicht hinten raus. Schließlich kann dann aber Kapitän Lambertz klären.

78. Minute:
Charlison Benschop ist angeschlagen. Er wird vom Feld geführt.

78. Minute:
auswechslung Ivan Paurevic kommt für Charlison Benschop ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Björn Kluft kommt für Marco Thiede ins Spiel

76. Minute:
Die Fortuna-Fans stehen voll hinter ihrer Mannschaft. Sie wollen jetzt mit diesem Dreier in die Länderspielpause gehen.

75. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt dann wieder nichts ein. Beide Mannschaften machen viel zu wenig aus ihren Stasndards.

74. Minute:
ecke Jovanovic zieht links an und bringt den Ball flach nach innen. Da kann dann Soares knapp vor Stiefler klären. So gibt es nur eine Ecke.

73. Minute:
Der fällige Freistoß landet dann in den Fängen von Giefer.

73. Minute:
gelb Andreas Lambertz steigt hart ein. Der Kapitän der Düsseldorfer sieht die Gelbe Karte.

71. Minute:
Nach Torschüssen steht es immer noch 7:6 für die Gäste aus Sandhausen. Das hilft ihnen im Moment aber nur sehr wenig.

70. Minute:
Langer Ball auf Bolly. Der ist aber zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

68. Minute:
Vielleicht kann Blum ja noch für ein paar entscheidende Akzente sorgen?

67. Minute:
auswechslung Danny Blum kommt für Simon Tüting ins Spiel

66. Minute:
Bancé kommt aus 14 Metern zum Schuss. Er setzt den Ball aus halbrechter Position aber klar über das Tor.

66. Minute:
Es ist jetzt auch Bewegung auf der Bank der Sandhäuser.

65. Minute:
Im Moment dürften die Beine am Trainerstuhl von Büskens wieder ein bisschen fester sitzen.

64. Minute:
Die Ecke der Düsseldorfer bringt dann keine Gefahr mehr.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

63. Minute:
chance Fink passt auf Bolly. Der ist frei durch und will dann Riemann tunneln. Der Keeper macht rechtzeitig die Hosenträger zu und wehrt den Ball ab.

63. Minute:
Büskens atmet tief durch. Er weiß, wie wichtig dieser Treffer noch sein könnte...

61. Minute:
Da war es wieder: Das berühmte Tor aus dem Nichts. Es sollte der Fortuna jetzt doch auch ein bisschen mehr Selbstvertrauen schenken

60. Minute:
tor Tooooooooooor! Bancé erzielt das 1:0 für Düsseldorf. Ramírez spielt den Doppelpass mit Bellinghausen. Der Ecuadorianer flankt den Ball dann von links rein. Bancé ist am Elfmeterpunkt zur Stelle und köpft den Ball per Aufsetzer unhaltbar in die rechte Ecke.

58. Minute:
Harte Attacke von Balogun. Da hat er Glück, dass er nicht auch Gelb sieht. Der Düsseldorfer sieht das allerdings komplett anders.

57. Minute:
Da ist weiterhin keine Idee, kein System bei Fortuna zu erkennen. Das ist wirklich zu wenig.

55. Minute:
Den fälligen Freistoß zieht Bellinghausen dann direkt ins Toraus. Schwach...

54. Minute:
gelb Tüting grätscht einen Düsseldorfer weg. Dafür sieht er dann die Gelbe Karte.

54. Minute:
Mittlerweile hat Sandhausen sogar über 50% Ballbesitz.

53. Minute:
Büskens läuft nervös hin und her. Er weiß, dass es heute um seine Zukunft als Fortuna-Trainer geht.

52. Minute:
Das Niveau der Partie bleibt unterirdisch. Das wird auch den Verantwortlichen der Fortuna nicht entgehen. Die Düsseldorfer sind ja immerhin ein Absteiger aus Liga eins.

51. Minute:
Schauerte versucht es über die rechte Seite. Im Duell eins gegen eins kann er sich dann nicht gegen Bellinghausen durchsetzen.

50. Minute:
Bancé und Benschop sind überhaupt nicht im Spiel. Da ist keiner, der mal einen Ball behaupten kann.

49. Minute:
Es läuft hier bislang genau so weiter wie im ersten Durchgang. Düsseldorf fällt einfach nichts ein.

47. Minute:
Schauerte tritt die Ecke von links. Durcheinander im Strafraum der Düsseldorfer. Latka ist es dann schießlich, der den Ball aus der Gefahrenzone befördern kann.

47. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Osmers hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SV Sandhausen. Die Zuschauer haben ganz schwache 45 Minuten gesehen. Da war kaum mal Tempo im Spiel. Der besseren Chancen hatten sogar die Gäste. Wirklich zwingend waren aber auch die nicht. Man muss aber optimistisch bleiben, da es viel schlechter auch nicht mehr geht. Gleich geht?s weiter mit dem zweiten Teil der Geschichte: Letzte Chance für Büskens.

45. Minute:
schiri Unter den Pfiffen der Düsseldorfer Fans pfeift Osmers den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Die nächste Ecke wird dann abgepfiffen, weil sich ein Spieler von Sandhausen mit unerlaubten Mitteln Platz verschaffen wollte.

44. Minute:
ecke Die Ecke der Sandhäuser wird erneut zur Ecke abgefälscht.

43. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

43. Minute:
chance Jovanovic zieht den Freistoß direkt aufs Tor. Giefer ist mit einer Hand dran und lenkt das Leder über die Querlatte. Der Freistoß kam zu zentral.

43. Minute:
gelb Soares legt Thiede 20 Meter vor dem Tor. Das ist eine gute Freistoßposition. Soares sieht auch noch Gelb.

42. Minute:
Bellinghausen diskutiert jetzt mt Schauerte und Linsmayer. Da werden wieder Hände gehoben. Bellinghausen ist stinksauer.

41. Minute:
Bellinghausen beschimpft Ramírez nach einem schwachen Pass. Bei den Düsseldorfern liegen die Nerven blank. Das Publikum wird auch immer unruhiger.

39. Minute:
Bei solchen Aktionen ist immer auch wenig Frust dabei. Es läuft einfach nicht bei der Fortuna. Nach Torschüssen steht es auch 4:2 für die Gäste.

38. Minute:
gelb Benschop haut Schauerte um. Auch der Stürmer sieht zurecht die Gelbe Karte.

37. Minute:
Das ist hier weiterhin ein ganz müder Kick. Tempo-Fußball sieht einfach anders aus.

36. Minute:
Die Ecke der Düsseldorfer bringt wieder keine echte Gefahr. Am Ende hat Riemann das Leder sicher.

35. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

35. Minute:
Benschop und Achenbach sind aneinander geraten. Das sah fast nach einer Tätlichkeit von Benschop aus. Schiri Osmers ermahnt beide Spieler.

34. Minute:
gelb Fink grätscht Linsmayer von schräg hinten weg. Der Düsseldorfer sieht die Gelbe Karte.

32. Minute:
Schauerte tritt die Ecke von rechts. Die Düsseldorfer wehren zu kurz ab. Stiefler versucht es dann aus der zweiten Reihe. Doch auch der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

32. Minute:
ecke Ulm spielt Thiede herrlich im 16er an. Der kann das Leder dann aber nicht unter Kontrolle bringen. Es gibt wieder nur eine Ecke.

30. Minute:
"eff95" fragt, ob Büskens gehen muss, wenn die Fortuna heute wieder verliert. Davon muss man wohl ausgehen. Nur ein Dreier bringt hier ein wenig Ruhe ein.

29. Minute:
Die Ecke ist wieder ein Fall für Bellinghausen. Die gefühlvolle Flanke boxt dann Riemann aus der Gefahrenzone.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

28. Minute:
Es ist nach wie vor kein Tempo im Spiel. Das macht es den Defensiv-Reihen sehr leicht.

26. Minute:
gelb Linsmayer lässt einen Gegener auflaufen. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

26. Minute:
chance Ulm zieht aus 20 Meterrn ab. Der Ball ist leicht abgefälscht. Giefer ist rechtzeitig unten und hält den Ball sicher fest.

25. Minute:
Das ist bislang eine ganz schwache Partie. Es sind kaum Torszenen zu bewundern

24. Minute:
Achenbach tritt die Ecke von der rechten Seite. Die landet dann wieder auf dem Kopf eines Düsseldorfers.

24. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

23. Minute:
"Alex" fragt, was an den Wechsel-Gerüchten von Giefer dran ist. Er selbst hat dementiert, dass er zu Schalke wechselt.

22. Minute:
Und dann ist der Ball im Netz der Düsseldorfer. Jovanovic hat getroffen. Doch das Tor zählt nicht. Jovanovic stand einen Meter im Abseits. Es gibt auch keine Proteste.

20. Minute:
Aus Sandhausen sind hier übrigens knapp 150 Fans angereist, um ihr Team zu unterstützen.

19. Minute:
Bellinghausen führt die Ecke kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

19. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

18. Minute:
Den Düsseldorfern fehlt es klar an Selbstvertrauen. Da schiebt jeder die Verantwortung weiter.

17. Minute:
Düsseldorf hat fast 59% Ballbesitz. Auf der Anzeigentafel stehen aber immer noch zwei große Nullen.

16. Minute:
Auch von links zieht Bellinghausen die Ecke rein. Der Ball kommt an die Strafraumgrenze zu Fink. Der will direkt abnehmen, trifft den Ball aber nicht richtig. Die Kugel fliegt so weit am Tor vorbei.

15. Minute:
ecke Ramírez marschiert auf links. Mehr als eine Ecke kommt dabei aber nicht raus.

14. Minute:
Bellinghausen zieht die Ecke von rechts rein. In der Mitte kommt dann aber kein Düsseldorfer an den Ball.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

13. Minute:
Giefer leitet dann auch gleich mit einem langen Ball den Konter ein. Lambertz läuft sich aber gegen zwei Sandhäuser fest.

12. Minute:
Freistoß für Sandhausen. Von der rechten Seite bringt Achenbach den Ball rein. Giefer kann den Ball aber sicher festhalten.

11. Minute:
Die Fortuna-Fans werden schon wieder unruhig. Sie spüren die Verunsicherung der Mannschaft. Da hilft wohl nur ein Tor. Es gab aber noch nicht einmal einen Torschuss.

10. Minute:
Es ist sehr wenig Tempo im Spiel. Sandhausen wird das aber wohl recht sein.

9. Minute:
Die Fortuna wirkt verunsichert. Der SVS ziegt bislang die besseren Anlagen.

8. Minute:
Achenbach wirft den Ball lang ein. Die Düsseldorfer bringen den Ball nicht richtig hinten raus. Schauerte zieht dann aus der zweiten Reihe ab, verfehlt das Tor aber klar.

7. Minute:
Das war doch mal ein erstes kleines Ausrufezeichen, was die Gäste hier setzen konnten.

6. Minute:
Schauerte führt einen Freistoß kurz aus. Ulm flankt den Ball dann von links rein. In der Mitte fliegt dann Hübner ein, setzt den Kopfball aber neben das Tor.

4. Minute:
Die Gäste aus Sandhausen wollen wie immer erst einmal Beton anrühren. Da geht es einfach darum, hier keinen Treffer zu bekommen.

3. Minute:
Die Düsseldorfer gehen früh drauf. Das Büskens-Team hat sich anscheinend einiges vorgenommen.

2. Minute:
Weiter Einwurf von Bellinghausen. Die Eingabe landet auf dem Kopf von Schauerte. Keine Gefahr bei dieser Einwurf-Flanke.

2. Minute:
Die Bedingungen sind nicht so gut in Düsseldorf. Das Thermometer zeigt nur 6°C. Ab und an nieselt es auch ein wenig. Der Rasen ist aber in einem guten Zustand. Die Stimmung ist fantastisch.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover hat das Spiel freigegeben. Die Hausherren stoßen an!

Das Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den SV Sandhausen hat noch nie in der 2. Bundesliga stattgefunden. Es gab überhaupt erst zwei Pflichtspiele zwischen den beiden Mannschaften. Diese fanden in der 3. Liga statt. Es siegte jeweils das Heimteam. Es gibt also noch Hoffnung für die Fortuna.

Fortuna Düsseldorf hat mit einigen Personal-Sorgen zu kämpfen. Neben Bomheuer und Schmidtgal fehlt auch Bodzek. SVS-Trainer Schwartz muss lediglich auf Kulovits wegen einer Schulterverletzung verzichten

In Sandhausen ist man derweil mit dem bisherigen Verlauf der Saison sehr zufrieden. Nach 13 Spieltagen steht der SVS auf dem neunten Tabellenplatz. Das hätte wohl keiner der Mannschaft zugetraut, die in der letzten Saison eigentlich sportlich schon abgestiegen war. "Unser Vorteil ist, dass uns vor der Saison keiner ernst genommen hat", sagt so auch Mittelfeldmann Danny Blum.

Das Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den SV Sandhausen steht heute unter der Überschrift: Die letzte Chance für Mike Büskens. Nach dem 1:6 gegen Paderborn und dem 0:1 in Aalen ist der Trainer in die Schusslinie geraten. Jetzt gab es unter der Woche Treueschwüre für den Coach. ?Die Gremien sind übereinstimmend zu dem Ergebnis gekommen, dass sie von der Arbeit von Mike Büskens weiterhin überzeugt sind und er Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf bleibt?, konnte man auf der Fortuna-Homepage lesen. Meist kein gutes Zeichen im bezahlten Fußball. Helfen kann da also nur ein Sieg, will man in Düsseldorf wieder ruhigere Fahrwasser erreichen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den SV Sandhausen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal