Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Stuttgart - Gladbach Live-Ticker: Bundesliga jetzt live!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stuttgart - Gladbach 0:2

22.11.2013, 17:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Raffael (37.)

0:2 Wendt (73.)

22.11.2013, 20:30 Uhr
Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena
Zuschauer: 49.560

Das war's für heute von der Bundesliga. Morgen sind wir mit dem Live-Ticker ab 12.45 Uhr wieder von den Spielen der 2. Bundesliga für Sie da.

Der VfB Stuttgart unterliegt der Gladbacher Borussia mit 0:2 und der Sieg der Gäste geht völlig in Ordnung. Die Elf von VfB-Coach Thomas Schneider blieb heute fast alles schuldig, konnte kaum einmal für Gefahr sorgen und muss am Ende froh sein, dass der Gästeerfolg nicht noch höher ausgefallen ist. Kruse, Arango und Herrmann hätten hier auch für ein ganz anderes Ergebnis sorgen können. Stuttgart kann zuhause nicht mehr gewinnen, Gladbach arbeitet sich weiter nach oben und liegt jetzt aktuell nur noch drei Zähler hinter Leverkusen.

90. Minute:
Und dann pfeift Kinhöfer die Partie ab. Der VfB unterliegt Gladbach mit 0:2.

90. Minute:
Es werden 120 Sekunden Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Granit Xhaka knallt den Freistoß der Gäste nur in die Mauer der Stuttgarter.

90. Minute:
auswechslung Luuk de Jong kommt für Raffael ins Spiel

90. Minute:
Kruse sucht am Stuttgarter 16er Raffael und bekommt den Freistoß nur rund 19 Meter vor dem Tor.

89. Minute:
Nun ist es sehr sehr still geworden im Stadion, viele der VfB-Fans machen sich bereits auf den Heimweg.

88. Minute:
Das war heute eher ein unauffälliges Spiel von Arango, auch weil er kaum Standards vor die Füße bekommen hat.

87. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Juan Fernando Arango ins Spiel

87. Minute:
Gladbach schaukelt nun die Partie über die Zeit. Der Drops ist gelutscht.

86. Minute:
Inzwischen müsste Gladbach eigentlich bereits mit drei oder vier Toren führen. Die Chancenverwertung der Gäste war heute eher mäßig.

85. Minute:
auswechslung Lukas Rupp kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

84. Minute:
chance Der nächste Konter der Gäste. Kramer und Kruse leiten ein und am Ende setzt Herrmann den Ball aus 10 Metern frei stehend um Zentimeter rechts vorbei! Das wärs gewesen!

83. Minute:
gelb Korb lässt Rausch über die Klinge springen und sieht den gelben Karton.

82. Minute:
Traore versuchts noch einmal über rechts, er bringt den Ball zwar in den Strafraum, aber Ibisevic ist weit weg...

81. Minute:
Die ersten Pfiffe im Stadion, die vielen Fehlpässe der Stuttgarter verärgern nun die Fans.

80. Minute:
Knapp 50.000 Fans sind heute gekommen, die meisten von ihnen werden enttäuscht nach Hause gehen.

79. Minute:
Alex lfragt: "Wie ist Raffael in diesem Spiel?" Er ist im zweiten Abschnitt etwas abgetaucht, aber bei Kontern kann er den Unterschied machen.

78. Minute:
Gladbach hat jetzt immer wieder viel Platz. Die Gäste mit dem Konter, aber der aufgerückte Korb verzieht aus der zweiten Reihe per Flachschuss, da war mehr drin.

77. Minute:
Stuttgart versucht es weiter, aber immer wieder kommt der letzte Pass am Strafraum nicht an.

76. Minute:
Noch ist rund eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Stuttgart rund 50 % Ballbesitz, liegt aber 0:2 hinten.

75. Minute:
gelb Gelb für Granit Xhaka

74. Minute:
Das dürfte es für heute gewesen sein für die harmlosen Stuttgarter.

73. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Wendt macht das 2:0 für Gladbach! Herrmann mit der feinen Vorarbeit links von der Grundlinie in den Rücken der Stuttgarter Abwehr und dann darf der völlig ungedeckte Wendt aus 16 Metern per Drop Kick abziehen. Der harte Schuss schlägt unhaltbar für Ulreich links unten ein!

73. Minute:
Langsam werden die Stuttgarter Fans ungeduldig. Gladbach macht kaum mehr als nötig, der VfB ist noch nicht geschlagen.

72. Minute:
Jurek fragt: "Ist Max Kruse gut in diesem Spiel?" Der Gladbacher muss heute viel nach hinten mitarbeiten und das macht der Stürmer gut.

70. Minute:
Übertriebener Einsatz von Gladbachs Kramer gegen Ulreich im Stuttgarter 16er. Er unterläuft den VfB-Schlussmann und der fällt auf den Rücken. Freistoß für die Gastgeber.

69. Minute:
ecke Die Gästeecke im Anschluss bleibt ohne Wirkung.

69. Minute:
chance Jetzt geht es hin und her! Auf der anderen Seite kann Ulreich ein Geschoss von Kruse aus halblinker Position gerade noch zur Ecke aus dem Winkel drücken!

68. Minute:
chance Stark! Traore tankt sich rechts am Strfaraumeck gegen Wendt durch und prüft ter Stegen per Flachschuss aus 15 Metern, aber der Gästekeeper pariert sicher!

67. Minute:
Und wieder Pfiffe der VfB-Fans gegen Kinhöfer, der auf Offensivfoul von Ibisevic im 16er der Gäste an Stranzl entschieden hat.

66. Minute:
Stuttgart hat in Hälfte zwei noch keinen einzigen echten Torschuss abgegeben.

65. Minute:
Die Stuttgarter spielen nun ein echtes 4-4-2-System. Der letzte Heimsieg ist lange her, das war Ende September das 2:1 gegen Augsburg.

64. Minute:
Nun riskiert der VfB mehr, mit Abdellaoue hat man nun zwei echte Spitzen auf dem Platz.

63. Minute:
auswechslung Mohammed Abdellaoue kommt für William Kvist ins Spiel

63. Minute:
Und dann ist Gladbach wieder komplett, aber die Gastgeber wechseln.

63. Minute:
Gladbach spielt aktuell in Unterzahl, Stranzl wird noch draußen behandelt.

62. Minute:
Schiri Kinhöfer schickt Gladbachs Kapitän Stranzl an die Seitenlinie. Eine kleine Wunde muss gestillt werden.

61. Minute:
Jutta fragt: "Zieht sich Gladbach schon zurück?" Zumindest lauern die Gäste jetzt verstärkt auf Konter und diese bieten sich immer wieder.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Stuttgart rund 47 % Ballbesitz und liegt weiterhin mit 0:1 hinten.

59. Minute:
Guter Ansatz, schwacher Abschluss. Schnell geht der VfB durchs Mittelfeld, doch Traores Flanke von rechts geht dann hinters Tor...

57. Minute:
Stuttgart findet momentan kein Mittel, um selbst einmal gefährlich vors Tor von ter Stegen zu kommen.Werner läuft sich links fest.

56. Minute:
Werner fragt: "Rauch weg?" Nicht wirklich, immer noch ist der Platz etwas "eingehüllt".

55. Minute:
Aktuell riecht es eher nach dem 0:2 als nach dem Stutgarter Ausgleich. Der VfB wirkt verunsichert.

54. Minute:
chance Stark! Kruse von rechts als Vorbereiter und seine Flanke findet Raffael im VfB-16er. Aus 10 Metern rauscht sein Kopfball knapp drüber! Ulreich streckt sich vergebens!

53. Minute:
Gladbach kontrolliert die Partie aktuell, lässt die Kugel lange durch die eigenen Reihen laufen.

52. Minute:
Stuttgart ist der Wille nicht abzusprechen, aber den Gastgebern fehlt es weiter an Ideen und Tempo.

50. Minute:
chance Gladbach mit dem Gegenstoß über rechts mit Herrmann. Über Kruse kommt der Ball links raus auf Arango, aber dessen Abschluss ist harmlos und Ulreich fängt den Ball aus 15 Metern locker ab.

50. Minute:
Aktuell spielt sich das Geschehen fast nur im Mittelfeld ab. Werner bekommt ordentlich auf die Socken.

49. Minute:
Frank fragt: Wie ist der Rasen in Stuttgart?" In bestem Zustand, er ist zwar witterungsbedingt feucht, aber gut bespielbar.

48. Minute:
Aus dem Gladbacher Fanblock steigt Rauch auf, es wurden Bengalos gezündet.

47. Minute:
Der VfB ist mit neuem Schwung aus der Kabine gekommen, aber Gladbach schlägt den Ball weit aus dem eigenen 16er.

46. Minute:
Leitner hatte heute nicht seinen besten Tag, zu viele Fehlpässe sind ihm unterlaufen.

46. Minute:
auswechslung Ibrahima Traore kommt für Moritz Leitner ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Thorsten Kinhöfer hat die zweite Hälfte in Stuttgart freigegeben. Der VfB hat nun Anstoß.

Der VfB Stuttgart enttäuscht seine treuen Fans bislang. Nach aus Stuttgarter Sicht mäßigen ersten 45 Minuten liegt das Team von Coach Schneider zu recht mit 0:1 gegen Gladbach hinten. Dem Spiel der Gastgber fehlt meist das Überraschungsmoment und die gut organisierten Gäste kommen so immer wieder zu schnellen Gegenstößen. Einen davon verwertete Raffael in der 37. Minute zur Gästeführung. Arango und Kruse hätten bereits auf 2:0 für Gladbach erhöhen können. Kommt der VfB noch einmal zurück ins Spiel? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Stuttgart. Der VfB liegt mit 0:1 gegen Gladbach hinten.

45. Minute:
ecke Die Gästeecke im Anschluss bringt nichts ein...

45. Minute:
chance Leitner mit dem Fehlpass, Herrmann treibt den Ball nach vorn und dann kommt am 16er Kruse frei zum Schuss und nur Ulreich verhindert mit einer tollen Parade das 0:2!

44. Minute:
Seit dem Gegentreffer kann Stuttgart kaum noch offensiv glänzen. Aktuell sind das immer nur Ansätze.

42. Minute:
chance Wieder Gladbach, die technisch einfach besser wirken. Arango mit dem Schuss von links, aber da kann Ulreich leicht glänzen. Der halbhohe Ball lädt förmlich zur Flugeinlage ein!

41. Minute:
Stuttgart wirkt angezählt, dem VfB fällt es jetzt schwer, überhaupt durchs Mittelfeld zu kommen.

39. Minute:
Die Führung der Gäste ist durchaus in Ordnung, die Gladbacher wirken etwas zielstrebiger in ihren Aktionen.

38. Minute:
Gladbachs Granit Xhaka ist ein heißer Kandidat auf eine gelbe Karte. Kinhöfer signalisiert, das nächste Foul bedeutet die Karte.

37. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Raffael macht das 1:0 für Gladbach! Schwaab mit dem Ballverlust. Herrmann mit dem feinen Ball am 16er in den 16er auf Raffael, der mit seiner starken Technik locker an Ulreich vorbeigeht und aus 8 Metern von rechts locker einnetzt!

36. Minute:
Rausch mit dem Freistoß für die Gastgber aus 27 Metern, aber der Stuttgarter trifft nur die Mauer der Gäste.

35. Minute:
Jantschke versteht die Welt nicht mehr, Schiri Kinhöfer wertet seinen Einsatz Ibisevic als Foul.

34. Minute:
Kruse mit der Ecke der Gäste, aber Stuttgart fängt den Ball ab. Dann geht es blitzschnell, links geht Werner, aber sein Pass auf Maxim im 16er kommt den Tick zu spät.

33. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Kruse eine Gästeecke heraus.

32. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss verpufft...

31. Minute:
chance Dann der schnelle Gegenstoß der Gastgeber. Maxim schickt stark Werner steil in den 16er und ter Stegen rettet mit mutigem Einsatz halbrechts im 16er gegen den Stuttgarter zur Ecke!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Stuttgart gerade einmal rund 44 % Ballbesitz.

29. Minute:
Gladbach gefällt sich aktuell mit Ballgeschiebe in der eigenen Hälfte und der VfB schaut zu.

28. Minute:
Stuttgart hat sich offenbar gefangen, kann die Partie jetzt wieder völlig offen gestalten.

26. Minute:
chance Dann einmal Stuttgart mit dem aufgerückten Kvist. Der Däne versucht's per effetvollen Schlenzer aus 24 Metern und das Leder streicht nur knapp am rechten Torwinkel vorbei!

26. Minute:
Der Partie fehlen eindeutig die Highlights, gerade vom VfB kommt da viel zu wenig.

25. Minute:
Gladbach verliert den Ball im Vorwärtsgang, aber der VfB leistet sich erneut einen Fehlpass und weg ist die Chance. Den Ball von Maxim kann Leitner nicht erreichen...

24. Minute:
Insgesamt wirkt Gladbach weiter reifer in der Spielanlage. Das sieht durchdachter aus.

22. Minute:
chance Dann Stuttgart einmal mit Platz. Links geht Werner, der schlägt den Ball flach vors Gladbacher Tor, aber die Gäste können sich zunächst befreien. Dann der zweite Anlauf und Maxim setzt die Kugel aus spitztem Winkel von links nur ins Außennetz!

21. Minute:
Optisch könnte man inzwischen denken, Gladbach wäre das Heimteam. Das Favre-Team spielt weiter selbstbewusst auf.

20. Minute:
Stuttgart sucht die Lücke im Halbfeld, aber Kvist fabriziert erneut nur einen Fehlpass. Gladbach steht einfach gut.

19. Minute:
Stuttgart zeigt sich beeindruckt, die Gastgeber kommen jetzt kaum noch zu eigenen Vorstößen.

18. Minute:
Gladbach is bislang das gefährlichere Team. Stuttgart konnte bislang nur aus der Distanz für etwas Gefahr sorgen.

17. Minute:
chance Die Chance für Gladbach! Raffael schickt rechts Herrmann, der scheitert noch am herausstürzenden Ulreich und den Abpraller jagt dann Kruse aus 14 Metern knapp über den Querbalken!

16. Minute:
Aktuell nimmt die Partie erstmals eine kleine Pause. Beide Teams riskieren jetzt nicht allzu viel.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Stuttgart rund 53 % Ballbesitz.

14. Minute:
Granit Xhaka mit dem Foul an Leitner, aber Schiri Kinhöfer lässt die Karte noch stecken.

13. Minute:
Guter Angriff der Schwaben. Doch Maxim unterläuft ein ungewohnter technischer Fehler und Gladbach hat die Kugel.

12. Minute:
Snoopy fragt: "Wieviel Gladbach-Fans sind nach Stuttgart gereist?" Das dürften rund 2.500 sein.

11. Minute:
Inzwischen haben die Gäste etwas mehr vom Spiel. Herrman flankt von rechts, aber der VfB fängt die Kugel ab.

10. Minute:
chance Gladbach erhöht den Druck, das Pressing der Gäste zeigt Wirkung. Erneut prüft Granit Xhaka Ulreich. Sein 20-Meterflachschuss ist aber eine sichere Beute des VfB-Keepers!

8. Minute:
Lucien Favre hält es schon jetzt nicht mehr auf der Bank. Er dirigiert sein Team nach vorn.

7. Minute:
Gladbach schiebt sich in der eigenen Hälfte den Ball zu, man will den Stuttgarten zunächst den Schwung nehmen.

6. Minute:
Stuttgart schießt aus alen Lagen. Doch Gentners Versuch aus rund 25 Metern misslingt...

5. Minute:
Wieder die Gäste. Schnell geht es durchs Mittelfeld, Wendt sucht links Arango, aber Schwaab ist schneller am Ball.

4. Minute:
Beide Teams gehen hier äußerst offensiv ins Match, das wird kein 0:0.

3. Minute:
Beste Stimmung im Stadion, die VfB-Fans sehnen sich nach einem Heimsieg,

2. Minute:
Der schnelle Gegenstoß der Gastgeber. Maxim mit der feinen Vorarbeit des VfB, er passt flach vors Gästetor, aber Vedad Ibisevic kommt einen Schritt zu spät.

2. Minute:
chance Und gleich der erste Warnschuss der Gäste. Granit Xhaka nimmt aus 25 Metern Maß und sein Weitschuss rauscht nur zwei Meter links vorbei!

1. Minute:
Trübes Herbstwetter in Stuttgart. Doch bei rund 5 Grad ist es aktuell trocken, es lässt sich aushalten. Der Rasen ist in gutem Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Thorsten Kinhöfer hat die Partie in Stuttgart freigegeben. Die Gladbacher haben Anstoß.

Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Gastgeber laufen langsam Gefahr, einen Heimkomplex aufzubauen. In den letzten drei Heimpartien kamen die Stuttgarter jeweils nicht über ein 1:1 hinaus. Heute soll gegen den Lieblingsgegner Gladbach endlich wieder ein Erfolgserlebnis her.

Die Gäste aus Mönchengladbach gehen mit reichlich Selbstvertrauen in die Begegnung: Die Favre-Elf feierte vor der Länderspielpause drei Siege in Serie. Zudem hat Favre nun wieder einige zuletzt angeschlagene Akteure im Kader. Roel Brouwers und Havard Nordtveit sind wieder fit, während Alvaro Dominguez, Thorben Marx und Amin Younes weiterhin ausfallen.

VfB-Trainer Thomas Schneider kann personell fast aus dem Vollen schöpfen und muss lediglich auf die drei Langzeitverletzten Cacau, Arthur Boka und Daniel Didavi verzichten. Antonio Rüdiger hat seine Rote Karte abgesessen und startet heute in der Innenverteidigung. Haggui bleibt so nur der Platz auf der Bank. "Ich hoffe, dass wir mal wieder zu Null spielen," nimmt VfB-Keeper Sven Ulreich seine zuletzt löchrige Defensive in die Pflicht.

Beim VfB kassierten die Gladbacher mit dem 0:7 in der Saison 2010/11 die höchste Bundesliga-Pleite ihrer Vereinsgeschichte. Dementsprechend ist Borussias Sportdirektor Maxi Eberl vorsichtig: "Es wird auf jeden Fall ein kompliziertes Spiel, denn Stuttgart ist eine Mannschaft, die uns nicht unbedingt liegt?.

In Stuttgart treffen heute zwei direkte Konkurrenten um die Europapokalränge aufeinander. Der VfB könnte mit einem Sieg als Achter den Rückstand auf die viertplatzierten Gladbacher auf drei Zähler verkürzen. Die Bilanz spricht dabei eindeutig für die Schwaben: Die Elf von Thomas Schneider verlor nur zwei ihrer letzten 30 Liga-Duelle gegen die Borussen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel VfB Stuttgart gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal