Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Köln - Ingolstadt Live-Ticker: 2. Bundesliga jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köln - Ingolstadt 0:1

22.11.2013, 18:03 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Hartmann (48.)

23.11.2013, 13:00 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 47.000

Das war es hier vorerst vom Live-Ticker! Ab 15.15 Uhr geht es mit der Bundesliga weiter...

Der FC Ingolstadt gewinnt knapp aber letztlich dank einer überaus starken Defensivleistung durchaus nicht unverdient mit 1:0 gegen den 1. FC Köln. Die Geißböcke dominierten die Partie in allen Statistiken, wussten diesen Vorteil aber nicht konsequent vor dem gegnerischen Tor zu nutzen. Der Wille und Einsatz waren da, das Tor wollte aber nicht fallen. Die Bayern bleiben nun seit vier Partien ungeschlagen und verlassen zumindest vorübergehend die Abstiegszone. Köln fällt mit der zweiten Niederlage in Folge auf den zweiten Tabellenplatz zurück.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Kempter pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Letzter Wechsel beim Gast: Mijatovic verstärkt die Defensive, Groß verlässt das Spielfeld.

90. Minute:
auswechslung Andre Mijatovic kommt für Pascal Groß ins Spiel

90. Minute:
chance Özcan hält die knappe Führung mit einer Glanzparade nach Kopfball von Ujah fest.

90. Minute:
Hector und Risse versuchen es im Doppelpack über die linke Seite, da Costa macht wieder alles zunichte.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Kölns Trainer Stöger schüttelt nur den Kopf, die zweite Niederlage in Folge und der Verlust des ersten Tabellenplatzes rücken immer näher.

88. Minute:
Die Brechstange haben die Geißböcke natürlich schon lange ausgepackt, Ingolstadt wehrt sich nach wie vor mit Händen und Füssen.

87. Minute:
ecke Eine Ecke der Kölner fängt Özcan sicher weg.

86. Minute:
Das war die große Ausgleichschance! Köln lässt sich aber nicht beirren und rennt weiter an...

85. Minute:
chance Helmes köpft nach Flanke von Brecko aus zwei Metern freistehend an die Latte - wie geht das denn?! Nicht zu fassen...

85. Minute:
JonGen fragt: 'Ist die Führung für Ingolstadt verdient?' Von den Statistiken her sicherlich nicht, doch Ingolstadts Defensivtaktik geht hier voll auf.

83. Minute:
Risse geht über rechts mit viel Schwung, aber genauso schwungvoll schnappt sich Danilo das Leder.

82. Minute:
Nein, es geht kaum etwas Zwingendes bei den Gastgebern zusammen. Ingolstadt bestimmt das Geschehen mit seiner weiterhin starken Defensive.

81. Minute:
Halfar steckt für den aufgerückten Innenverteidiger Wimmer durch, doch wegen Handspiels wird die Szene zu Recht abgepfiffen.

80. Minute:
Zehn Minuten stehen noch auf der Uhr! Risse mit dem scharfen Flankenball, da Costa klärt per Kopf und lässt nichts anbrennen.

79. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel nun auch bei Ingolstadt: Buchner kommt für Hartmann ins Spiel.

78. Minute:
Caiuby mit dem Entlastungskonter über die linke Außenbahn. Der Schanzer spielt diesen aber nicht konsequent durch und verliert schnell die Kugel an den Gegner.

77. Minute:
So langsam werden die Kölner Fans ungeduldig, die erste Heimniederlage droht!

75. Minute:
Zweiter Wechsel bei Köln: Bröker ersetzt Gerhardt im Mittelfeld.

75. Minute:
auswechslung Thomas Bröker kommt für Yannick Gerhardt ins Spiel

74. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 47.000!

74. Minute:
chance Lehmann mit einem Flatterball aus 20 Metern, Özcan fliegt durch die Lüfte und pariert glänzend.

73. Minute:
ecke Ecke Helmes von rechts in die Mitte, Matip klärt souverän per Kopf.

72. Minute:
Ujah kommt nach Zweikampf mit da Costa an der Strafraumgrenze zu Fall, doch alles sauber. Schiri Kempter lässt zu Recht weiterspielen.

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch an! Köln ist mit knapp 70% Ballbesitz dabei, Nutzen ergibt sich daraus aber nach wie vor nicht. Der finale Pass will einfach nicht gelingen bzw. Ingolstadt lässt diesen einfach nicht zu.

69. Minute:
Halfar geht über links bis zur Grundlinie, seine Flanke ist leichte Beute für Özcan.

68. Minute:
gelb Lehmann geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Roger - Gelb!

67. Minute:
auswechslung Eigler muss runter, Hofmann soll im Sturm nun den Sack zu machen.

67. Minute:
borusse2 fragt: 'wie ist die Leistung des ingolsädters Ralph gunesch bisher?' Tadellos! Die komplette Defensive der Gäste liefert heute eine klasse Leistung ab.

67. Minute:
Ingolstadt bereitet den ersten Wechsel vor...

66. Minute:
Hector probiert es wieder über links, der Doppelpass mit Halfar misslingt dann aber.

65. Minute:
chance Aber jetzt! Helmes zieht aus 19 Metern knallhart ab, der Ball streicht ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.

64. Minute:
Hector und Gerhardt im Zusammenspiel auf der linken Seite, letztlich geht der Ball dann doch wieder an den Gegner verloren. Bezeichnend! Köln drückt, kann sich aber keine nennenswerten Strafraumszenen erspielen.

63. Minute:
Viel Hektik und Emotion sind nun im Spiel, Schiri Kempter muss aufpassen.

62. Minute:
gelb Morales sieht für die Summe seiner Fouls bisher nun den Gelben Karton!

61. Minute:
Caiuby geht über links, kann sich aber gegen zwei Gegner nicht durchsetzen.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Die Geißböcke rennen weiter an, die Fans unterstützen ihr Team lautstark.

59. Minute:
Helmes haut aus 20 Metern drauf, erneut ist ein Ingolstädter Bein dazwischen.

58. Minute:
Köln drückt wieder, versucht es über rechts, links und durch die Mitte, aber scheitert immer wieder an der bestens eingestellten Defensive der Gäste.

57. Minute:
Ujah mit dem Distanzschuss, Özcan fängt das Spielgerät sicher.

56. Minute:
Helmes tritt die Ecke von links an den zweiten Pfosten, Maroh steigt hoch, hat aber zu viel Rücklage und köpft deutlich drüber.

56. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

55. Minute:
So könnte es gehen: Brecko mit der Flanke von rechts in die Strafraummitte, Helmes kommt an den Ball ran, wird aber wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Knapp!

54. Minute:
Helmes soll nun für Aktion im Sturm sorgen, der heute farblose Peszko muss weichen.

54. Minute:
auswechslung Patrick Helmes kommt für Slawomir Peszko ins Spiel

54. Minute:
Caiuby wird auf die Reise geschickt, Maroh verhindert den Abschluss.

53. Minute:
Die Schanzer drehen auf, der Führungstreffer hat den Gästen Selbstbewusstsein gegeben. Der FCI ist nun deutlich offensiver unterwegs.

52. Minute:
Die Kölner Ersatzspieler machen sich intensiv warm, es besteht nun auch Handlungsbedarf.

51. Minute:
Halfar setzt erneut zum Solo an, doch Danilo läuft den Kölner gekonnt ab.

49. Minute:
Was für ein Paukenschlag! Der defensive FCI geht in Führung! Wie werden die Geißböcke reagieren?

48. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!!! Das 1:0 für Ingolstadt durch Hartmann! Hartmann kommt 18 Meter vorm Tor frei zum Schuss, die Kugel landet unhaltbar über den linken Innenpfosten im Netz.

47. Minute:
Halfar setzt im Mittelfeld zum Solo an, lässt zwei Gegner stehen, sein Pass landet dann aber beim Gegner.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Kempter pfeift die 2. Halbzeit an. Ingolstadt hat Anstoß.

Mit einem torlosen Unentschieden verabschieden sich der 1. FC Köln und FC Ingolstadt in die Halbzeitpause. Die Geißböcke begannen schwungvoll und hatten gute Strafraumszenen, in der Folge setzte sich aber Ingolstadt mit seiner Defensivtaktik durch. Die Geißböcke führen die Statistiken an, konnten aber bis dato keinen Nutzen aus dem Vorteil ziehen. Es mangelt am finalen Pass und der Durchschlagskraft vor dem Tor. Hier ist noch nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Kempter pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
Wimmer mit der weiten Flanke in den gegnerischen Strafraum, leichtes Spiel für Gunesch, der klarer Sieger gegen Risse bleibt.

43. Minute:
Die Partie plätschert vor sich hin, Köln kann keinen Druck mehr aufbauen. Ingolstadt hat das Match nun im Griff, doch offensiv wird es bei den Gästen auch nicht.

42. Minute:
cony fragt: 'Warum nicht Helmes für Risse?' Helmes ist wegen eines Magen-Darm-infekts unter der Woche noch nicht ganz fit, dürfte aber für die zweite Halbzeit die erste Wechseloption bei den Kölnern sein.

41. Minute:
Das Tempo ist raus. Köln kommt einfach nicht durch. Die Fans werden langsam ungeduldig.

40. Minute:
Halfar geht über halbrechts, sucht und findet aber nicht Stürmer Ujah.

39. Minute:
ecke Eine Eckballchance für den FC von rechts bleibt ungenutzt.

38. Minute:
Matthes 27 fragt: 'Wie haben die Kölner ihre erste Niederlage verkraftet?' Bisher gut, die Kölner dominieren die Partie voll und ganz. Allerdings beißen sich die Geißböcke zusehends die Zähne am Gegner aus.

37. Minute:
Brecko, der anfangs mit viel Elan unterwegs war, wagt nun mal wieder einen Vorstoß über die rechte Außenbahn, bei Danilo ist dann Schluss.

36. Minute:
Es ist ruhig geworden im RheinEnergieStadion! Die Kölner Fans registrieren das Bemühen ihrer Jungs, doch Ingolstadt präsentiert sich weiterhin unglaublich defensivstark.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

34. Minute:
Da Costa mit dem Konter, Hartmann kommt im gegnerischen Strafraum zu Fall. Doch da war nichts, Schiri Kempter lässt zu Recht weiterspielen.

33. Minute:
Gerhardt treibt an, nimmt Halfar rechts mit, seine Hereingabe landet dann vor den Füßen des Gegners.

32. Minute:
Köln macht Druck, kommt aber im Moment einfach nicht durch.

31. Minute:
Peszko lässt gegen Roger das Bein stehen, Schiri Kempter ermahnt den Kölner eindringlich, belässt den Karton noch in der Tasche.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt!Köln bestimmt nach wie vor eindeutig das Geschehen und hat gut 70% Ballbesitz. Torchancen wollen sich derzeit aber nicht einstellen...

28. Minute:
chance Hector zieht von links in den 16er, tanzt zwei Gegner aus, sein Flachschuss aus halblinker Position streicht knapp am langen Pfosten vorbei.

27. Minute:
Es stockt mittlerweile ziemlich im Angriffsspiel der Gastgeber, Ingolstadt pariert die gegnerischen Angriffe weiterhin bestens ab.

26. Minute:
ecke Die Ecke hat nur statistischen Wert.

26. Minute:
Halfar geht über rechts, seine Flanke klärt Danilo zur Ecke.

25. Minute:
Dr.Ball fragt: 'Wie viele Fans aus Ingolstadt sind im Stadion?' Um die zwei-, dreihundert Fans dürften es sein.

24. Minute:
Ujah versucht es aus der Distanz, es bleibt beim Versuch.

22. Minute:
Die Bayern agieren nach wie vor geschickt in der Defensive, Köln hat nun zunehmend Probleme, die Abwehr des Gegners durchbrechen zu können.

22. Minute:
Lehmann mit dem Diagonalpass links raus zu Hector, seine Hereingabe wird von da Costa abgefangen.

20. Minute:
Halfar wird von Lehmann auf die Reise geschickt, der Pass ist aber zu lang - Toraus!

19. Minute:
Halfar mit einer gefährlichen Freistoßflanke von rechts, da Costa klärt nicht konsequent. Wimmers Distanzschuss wehrt Caiuby dann ab.

18. Minute:
ecke Die nächste Ecke von Halfar klärt Ingolstadts Defensive ohne Fehl und Tadel.

17. Minute:
Caiuby probiert es aus der Distanz, Keeper Horn sichert das Leder ohne Probleme.

16. Minute:
Ingolstadts Defensive hält aber gut dagegen, die Taktik der Schanzer geht bisher auf.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Ujah probiert es mit einem Kopfball aus zwölf Metern, Keeper Özcan muss nicht eingreifen.

14. Minute:
FC-Kapitän Brecko ist heute richtig gut drauf, zeigt sich wieder im gegnerischen Strafraum, kann sich aber gegen Gunesch letztlich nicht durchsetzen.

13. Minute:
Köln hat nahezu 80% Ballbesitz und dominiert deutlich.

11. Minute:
Wieder ist Ujah auf der rechten Seite durch, doch seine Hereingabe ist leichte Beute für FCI-Keeper Özcan.

10. Minute:
ecke Die Ecke bringt dann nichts ein.

10. Minute:
Risse lässt einen Pass von Gerhardt durch, Ujah erläuft sich die Kugel im 16er, doch seine Flanke wird von Matip zur Ecke geklärt.

9. Minute:
Einwurf für die Schanzer durch Caiuby, doch das Angriffsspiel will nicht klappen.

8. Minute:
Köln drückt und ist klar dominierend. Ingolstadt hat sich erst einmal mit der Dfensivrolle angefreundet.

7. Minute:
chance Riesenaktion von Brecko, der sich rechts gegen zwei Mann durchsetzt und scharf an den ersten Pfosten spielt. Da Costa kann in höchster Not vor dem einschussbereiten Peszko klären.

6. Minute:
Brecko steckt am gegnerischen 16er durch, Gerhardt kommt jedoch gegen Gunesch einen Schritt zu spät für den Abschluss.

5. Minute:
Gerhardt treibt an, wird aber am Mittelkreis von Groß gestellt.

4. Minute:
Was für eine Stimmung! Die paar hundert Fans aus Ingolstadt gehen hier völlig unter.

3. Minute:
Ingolstadt schaut sich das Ganze erst einmal an. Noch rollt der Ball ausschließlich im Mittelfeld...

1. Minute:
Köln hat gleich den Vorwärtsgang eingelegt und zeigt an, wer hier und heute die Chefrolle einnehmen will.

1. Minute:
Es ist trocken und recht mild, der Rasen zudem gut bespielbar.

1. Minute:
Schiedsrichter Kempter pfeift die 1. Hälfte an. Köln hat Anstoß.

46.000 Zuschauer haben sich eingefunden, die Kölner Hymne wird gerade gespielt - Gelassenheit pur ist angesagt! Bochum war gestern...

Ingolstadt: 4-4-2-System. Viererabwehr mit da Costa, Gunesch, Matip und Danilo ? zentrales Mittefeld mit Groß und Roger, auf den Außen Morales und Caiuby ? im Sturm Mo. Hartmann und Eigler. Im Tor steht Özcan. Änderungen: keine.

Köln: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Brecko, Maroh, Wimmer und Hector ? defensives Mittelfeld mit M. Lehmann und Gerhardt, offensiv davor Halfar, auf den Außen Risse und Peszko ? im Sturm Ujah. Im Tor steht Horn. Änderungen: Ujah für Helmes.

jarko fragt: 'Wieso sitzt helmes auf der bank?' Helmes ist wegen eines Magen-Darm-Infekts unter der Woche noch nicht ganz fit und sitzt zunächst erst einmal auf der Ersatzbank.

Bilanz: In der vergangenen Saison gab es die bisher einzigen Aufeinandertreffen, die Geißböcke siegten mit 1:0 und 3:0. Die Kapitäne: Brecko bei Köln und Matip bei Ingolstadt.

Der FC Ingolstadt ist unter Trainer Hasenhüttl weiter im Aufwind und holte in den letzten drei Spielen sieben Zähler. Die Schanzer kämpften sich damit auf den Abstiegsrelegationsplatz vor und haben nur noch zwei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Mit acht Punkten auf fremden Plätzen zeigte sich der FCI bisher auswärtsstark, im Rhein-Energie-Stadion soll nun der nächste Coup gelingen. FCI-Coach Hasenhüttl ist überzeugt von seiner Mannschaft: "Ich bin stolz auf meine Jungs." Der Trainer muss auf folgendes Personal verzichten: Jessen laboriert weiterhin an Knieproblemen, Cohen sitzt eine Rotsperre ab.

Der 1. FC Köln kassierte vor der Länderspielpause mit dem 0:1 in Bochum seine erste Saisonniederlage, nun gilt es, auf eigenem Platz gegen den FC Ingolstadt die Schmach vom Ruhrpott wieder wettzumachen und den ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Die Euphorie am Rhein ist weiterhin groß, der vor kurzem mit großer Mehrheit wiedergewählte Präsident Spinner zeigte sich auf der Mitgliederversammlung optimistisch: "Wir hoffen, aufzusteigen und dann in der Ersten Liga zu bleiben." Drei Punkte gegen den wiedererstarkten FC Ingolstadt sind für das Unternehmen 'Aufstieg' fest eingeplant. FC-Trainer Stöger muss auf folgendes Personal verzichten: Die Verletztenliste ist schnell abgehakt, nur Bigalke befindet sich nach seinem Kreuzbandriss noch im Aufbautraining.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal