Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

ZSKA Moskau - FC Bayern 1:3 - Bayerns Rekord-Sieg zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ZSKA Moskau - FC Bayern 1:3

28.11.2013, 11:21 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Robben (17.)

0:2 Götze (56.)

1:2 Honda (62.)

1:3 Müller (65.)

27.11.2013, 18:00 Uhr
Moskau, Chimki-Stadion
Zuschauer: 11.000

So, das war's von hier. Gleich rollt der Ball in Leverkusen, wo die Manchester United zu Gast ist. Sie können natürlich ab 20.30 Uhr weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern siegt in Moskau verdient mit 3:1. Die Bayern haben auch diese Pflichtaufgabe mit Bravour gemeistert. Nach dem fünften Sieg im fünften Spiel steht der Gruppensieg so gut wie fest. Die Bayern könnten sich sogar im letzten Spiel gegen ManCity eine knappe Heimniederlage leisten. Aber wer will daran schon glauben? Nebenbei haben die Bayern auch den Rekord von Barcelona übertroffen. Zehn Siege in Folge in der Champions League: Das gab es noch nie. Moskau braucht jetzt im letzten Spiel gegen Pilsen ein Remis, um zumindest in der Europa League zu überwintern.

90. Minute:
Schiri Gautier pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
Honda zieht die Ecke von links kurz auf Tosic. Doch auch der Ex-Kölner kann sich da nicht mehr entscheidend durchsetzen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

90. Minute:
Die Ecke der Russen bringt keine Gefahr mehr. Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

90. Minute:
chance Freistoß für Moskau: Aus 25 Metern bringt Honda den Ball per Aufsetzer aufs Tor. Er findet aber wieder seinen Meister in Neuer.

90. Minute:
auswechslung Vitinho kommt für Georgi Milanov ins Spiel

89. Minute:
Green gibt sein Debüt für die Bayern. In der Regionalligs trifft der 18-Jährige wie er will. Vielleicht gelingt ihm ja noch etwas...

88. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann aber auch wieder im Nichts.

88. Minute:
auswechslung Julian Green kommt für Mario Götze ins Spiel

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

87. Minute:
chance Und schon wieder Robben. Von halbrechts zieht der Niederländer mit seinem schwächeren rechten Fuß ab. Akinfejew ist dran und klärt zur Ecke.

86. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und dann mit links ab. Sein Schuss wird dann geblockt.

85. Minute:
Fünf Siege in fünf Spielen. Diese Gruppenphase war wirklich keine große Herausforderung für den Titelverteidiger.

84. Minute:
Mittlerweile führen die Russen nach Torschüssen mit 13:7. Allein Honda hat ja in der zweiten Halbzeit einiges an hundertprozentigen Chancen liegen lassen.

82. Minute:
Der FCB lässt sich jetzt viel Zeit. Der Ball läuft lange durch die eigenen Reihen. Die Uhr tickt gnadenlos runter.

81. Minute:
Javi Martínez hat ein gutes Spiel gezeigt. Der Spanier kommt immer besser in Tritt.

80. Minute:
auswechslung Konstantin Bazelyuk kommt für Ahmed Musa ins Spiel

79. Minute:
auswechslung Jan Kirchhoff kommt für Javi Martínez ins Spiel

79. Minute:
chance Zoran Tosic kommt frei zum Schuss. Aus 16 Metern setzt er den Ball an die Latte. Neuer wäre da nicht mehr hingekommen.

79. Minute:
Jan Kirchhoff macht sich draußen für einen Einsatz bereit.

78. Minute:
Der deutsche Rekordmeister ist nicht mehr so ganz bei der Sache. Die Russen rennen noch einmal an.

77. Minute:
gelb Taktisches Foul von Thiago. Er sieht die Gelbe Karte.

76. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

75. Minute:
ecke Müller flankt von der rechten Seite rein. In der Mitte ist dann Berezutski vor Thiago mit dem Kopf am Ball. Es gibt so nur eine Ecke.

74. Minute:
Nach Torschüssen führt Moskau sogar mit 10:7. Das ist die neue Effektivität der Bayern.

73. Minute:
Kroos zieht heute die Fäden im Mittelfeld. Der Nationalspieler macht ein sehr gutes Spiel. Da kommt eigentlich jeder Pass an.

71. Minute:
Einige der russischen Fans stehen hier jetzt mit freiem Oberkörper bei -8°C. Das sind die ganz harten Jungs. Da wird einem schon beim Hinsehen kalt.

70. Minute:
Moskau kontert über Nababkin. Dessen Flanke ist dann aber wieder zu ungenau.

69. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt noch immer bei über 64%. So langsam scheint auch die Moral der Russen zu schwinden.

68. Minute:
auswechslung Rasmus Elm kommt für Steven Zuber ins Spiel

68. Minute:
chance Aus 14 Metern zirkelt Robben den Ball, den Götze angetickt hatte, einen halben Meter neben den langen Pfosten.

67. Minute:
Shennikov spielt einen Rückpass auf Akinfejew. Das gibt einen indirekten Freistoß im 16er. Eine gute Möglichkeit für die Bayern auf 4:1 zu erhöhen.

65. Minute:
tor Toooooooooooor! Müller erzielt das 3:1 für die Bayern. Der Nationalspieler trifft in die linke Ecke. Igor Akinfejew hatte sich die rechte Ecke ausgesucht.

64. Minute:
elfer Robben setzt dann nach und wird von Shennikov gefoult. Gautier zeigt auch in diesem Fall zurecht auf den Punkt.

64. Minute:
chance Götze hat die nächste Chance. Aus spitzem Winkel haut er den Ball an den zweiten Pfosten.

64. Minute:
Thiago spielt den Ball steil auf Müller. Der ist mit dem langen Bein dran, verfehlt aber die kurze Ecke aus spitzem Winkel relativ klar.

63. Minute:
ZSKA gibt sich nicht auf. Jetzt ist das Remis wieder drin. Genug Zeit ist ja noch.

62. Minute:
tor Toooooooooooooor! Honda trifft zum 1:2 für Moskau. Der Japaner schickt Neuer in die rechte Ecke und trifft flach in die linke.

61. Minute:
gelb Dante sieht Gelb für das Handspiel. Absicht war das aber nicht.

60. Minute:
elfer Elfer für ZSKA! Dante ist der Ball an die Hand gesprungen. Der Assistent hat es gesehen.

58. Minute:
"Memminger" fragt nach den aktuellen Wetter- und Platz-Verhältnissen. Beides grauenvoll. Es ist kalt, es schneit und der Platz ist in einem fürchterlichen Zustand. Hier wurde wohl sogar mit Farbe nachgearbeitet, das der Rasen überhaupt grün wird.

57. Minute:
Das ist bitter für die Russen, dass sie genau in ihrer Drangphase das zweite Tor kassieren. Das sollte es jetzt aber gewesen sein...

56. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Götze erzielt das 2:0 für die Bayern. Götze geht aufs Tor und findet keine Anspielstation. Er macht es dann einfach alleine und wie. Der Ex-Dortmunder lässt vier Mann auf engstem Raum aussteigen und schießt den Ball dann aus zehn Metern unhaltbar in die rechte Ecke. Weltklasse!

55. Minute:
Die Bayern verlieren die Bälle jetzt häufig im Mittelfeld. Das bringt die Russen immer wieder in Position.

54. Minute:
Moskau hat sich noch nicht aufgegeben. Warum auch? Steht ja nur 1:0 für die Bayern.

53. Minute:
chance Honda zieht aus 18 Metern mit links ab. Neuer ist rechtzeitig unten und hält den Aufsetzer sicher fest.

52. Minute:
Robben versucht es über die rechte Seite. Gegen zwei Mann kann er sich da aber nicht durchsetzen.

51. Minute:
"Fragensender" fragt nach der Verletzung von Lahm. Nach einer ersten Diagnose soll es sich wohl nur um eine Muskel-Verhärtung handeln.

50. Minute:
chance Tosic flankt von rechts. Honda ist in der Mitte frei, trifft den Ball aber fünf Meter vor dem Tor nicht. Der Ball landet dann wieder in den Fängen von Neuer.

48. Minute:
Die Bayern dürfen jetzt nicht nachlässig werden. Dann kann es hier auch ganz schnell 1:1 stehen.

47. Minute:
chance Langer Ball auf Honda. Der ist frei vor Neuer. Neuer zögert lange und nimmt dem Japaner, der ihn umspielen will, das Leder vom Fuß. Weltklasse!

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Gautier hat das Spiel wieder freigegeben.

Die Bayern führen zur Halbzeit völlig verdient mit 1:0 bei ZSKA Moskau. Den Bayern hat eine mittelmäßige Leistung gereicht, um den russischen Meister hier in Schach zu halten. Der erste gute Angriff der Münchner führte dann auch prompt zum ersten Tor durch Arjen Robben. Wenn die Bayern weiter so agieren, dürfte im Schneetreiben von Moskau nicht mehr viel anbrennen. Wichtig ist es, schnell das 2:0 nachzulegen. Dann wäre die Messe sicherlich endgültig gelesen. Gleich geht?s weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Gautier pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Toller Pass von Honda auf Musa. Der zögert dann aber solange bis Javi Martínez stören kann. So kommt nur ein komplett harmloser Abschluss dabei heraus. Neuer hat das Leder dann sicher.

45. Minute:
60 Sekunden werden hier nachgespielt.

44. Minute:
Müller legt einen Ball für Robben ab. Doch die Fahne ist oben. Müller stand beim Zuspiel von Götze im Abseits.

43. Minute:
gelb Javi Martínez kommt gegen einen Russen zu spät und trifft ihn dann voll. Der Spanier sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

41. Minute:
"haha" fragt, ob Lahm denn am Samstag gegen Braunschweig auflaufen kann. Wohl eher nicht. Wenn er eine Muskelverletzung hat, wird man wohl kein Risiko eingehen.

40. Minute:
Götze flankt den Ball rein. Müller springt dann in der Mitte unter dem Ball durch.

39. Minute:
Die Bayern haben das hier weiter gut im Griff. Sie sollten nur irgendwann das 2:0 nachlegen, dann wäre wohl endgültig Ruhe im Karton.

37. Minute:
"Bayern Fan" fragt, ob in diesem kleinen Stadion überhaupt Stimmung aufkommt. Ja, die Stimmung hier ist gar nicht mal so schlecht.

36. Minute:
Freistoß für die Bayern. Robben lupft den Ball auf Dante. Der will die Kugel mit der Hacke verarbiet, was ihm aber nicht gelingt. Der Ball landet schließlich in den Armen von Akinfejew.

35. Minute:
Robben hatte ja auch schon beim 3:0 im Hinspiel getroffen. Da war es der Treffer zum 3:0. Heute hat er den Torreigen eröffnet.

34. Minute:
Die Bayern haben immer noch knapp 64% Ballbesitz. Viele Chancen erspielen sie sich aber weiterhin nicht.

33. Minute:
Zuber sucht Musa in der Mitte. Dante ist aber auch noch da und haut den Ball hinten raus.

31. Minute:
Langer Ball auf Musa. Der ist frei durch. Das hat aber auch einen Grund. Der Nigerianer in Diensten von ZSKA stand beim Pass weit im Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

31. Minute:
Javi Martínez spielt jetzt auf der Sechs. Thiago orientiert sich ein Stück weiter nach vorne.

30. Minute:
Lahm hat sich wohl eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen. Das könnte auch der Kälte geschuldet sein.

29. Minute:
Neuer hat bei den Bayern jetzt die Kapitänsbinde übernommen.

28. Minute:
auswechslung Thiago kommt für Philipp Lahm ins Spiel

28. Minute:
Musa zieht vom rechten Strafraumeck ab. Er verfehlt das Tor um gut drei Meter. Immerhin mal wieder ein Versuch...

27. Minute:
Thiago macht sich für einen Einsatz bereit. Die Bayern spielen im Moment nur mit zehn Mann.

26. Minute:
Lahm hat sich verletzt. Er wird behandelt und signalisiert, dass es wohl für ihn nicht weitergeht.

25. Minute:
Honda bringt die Ecke von rechts rein. Martínez klärt in der Mitte vor Neuer mit dem Kopf. Da haben sich die beiden nicht gut abgesprochen.

25. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

24. Minute:
Bei den Bayern spielen übrigens nur Müller und Robben in Leggins. Boateng spiel dagegen mit kurzem Arm und ohne Handschuhe.

23. Minute:
Kroos spielt einen herrlichen Pass auf Robben. Die Fahne ist aber oben. Robben war einen Tick zu früh gestartet. Abseits!

22. Minute:
Die Bayern rotieren fast ständig. Götze weicht auf die Flügel aus und Robben ist fast überall. Lahm und Martinez tauschen auch oft die Positionen.

21. Minute:
Der Treffer zeigt bei den Russen Wirkung. Sie verlieren die Bälle jetzt noch schneller.

20. Minute:
Müller flankt von links. In der Mitte saugt Götze den Ball an. Kann sich dann aber im Duell gegen zwei Russen an der Strafraumgrenze nicht durchsetzen.

19. Minute:
Das macht jetzt die ganze Sache für Moskau nicht unbedingt leichter. Sie sind jetzt gezwungen selber das Spiel zu machen.

18. Minute:
Den ersten guten Angriff haben die Bayern gleich mit einem Tor gekrönt. Da kann man nur sagen: weiter so!

17. Minute:
tor Toooooooooooooor! Robben erzielt das 1:0 für die Bayern. Kroos schickt Müller links. Der legt den Ball in den Rücken der Abwehr. Robben nimmt mit links ab und trifft aus acht Metern in die kurze Ecke.

17. Minute:
Kroos flankt den Ball aus dem Halbfeld in den 16er. Der Ball ist aber zu lang. Lahm kommt nicht mehr ran.

16. Minute:
Die Bayern hatten noch nicht eine echte Torchance. Das ist ein bisschen mager für den Titelverteidiger.

15. Minute:
Langer Ball auf Musa. Der ist aber zu lang und landet so in den Armen von Neuer.

14. Minute:
Der Schneefall hat jetzt ein wenig nachgelassen.

13. Minute:
Robben versucht es auf der rechten Seite gegen zwei Mann. Der Niederländer bleibt aber hängen.

12. Minute:
Rafinha wird auf der rechten Seite geschickt. Der Ball wird aber auf dem glitschigen Boden zu schnell und landet schließlich im Seitenaus.

11. Minute:
Die Bayern haben fast 70% Ballbesitz. ZSKA zeigt sich aber deutlich effektiver.

10. Minute:
Diesmal kommt die Ecke von der linken Seite rein. Am ersteb Pfosten ist Wernbloom mit dem Kopf am Ball. Die Kugel kommt dann aber zentral aufs Tor, so dass Neuer die Kugel sicher fangen kann.

10. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

9. Minute:
Die Ecke kommt von rechts rein. Neuer ist draußen und boxt den Ball mit einer Faust aus der Gefahrenzone.

9. Minute:
ecke Tosic versucht es durch die Mitte. Diesmal geht Rafinha dazwischen und klärt zur Ecke.

9. Minute:
"andi" will wissen, wer auf der sechs spielt. Das ist im Moment Lahm. Martínez spielt davor.

8. Minute:
Langer Ball auf Götze. Akinfejew ist rechtzeitig draußen und fängt den Ball ab.

7. Minute:
"Wolfram" fragt, wie viele Fans aus München angereist sind. Das werden so an die 1.000 sein.

6. Minute:
Die Ecke von links führen die Russen kurz aus. Die anschließende Flanke ist dann eine sichere Beute für Manuel Neuer.

6. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

6. Minute:
Honda bringt die Ecke von rechts rein. Nababkin verlängert den Ball am ersten Pfosten auf Tosic, der das Leder aber nicht aufs Tor bringt.

5. Minute:
ecke Eckstoß für ZSKA Moskau

5. Minute:
Kroos zieht aus der zweiten Reihe ab. Der rutscht ihm aber über den Spann und landet fast im Seitenaus.

4. Minute:
Moskau attackiert jetzt früh. Die Bayern müssen immer wieder hintenrum spielen.

3. Minute:
Die Bayern übernehmen von Beginn an die Kontrolle. Das ist aber gar nicht so leicht. Der Schnee bleibt jetzt auch auf dem Rasen liegen.

2. Minute:
Normalerweise spielt ZSKA im Lushniki-Stadion. Das wird aber umgebaut. Daher wird heute in der viel kleineren Chimki-Arena gespielt.

1. Minute:
Die Bedingungen sind richtig mies in Moskau. Das Thermometer zeigt -8 °C und es schneit. Der Rasen ist auch in keinem so guten Zustand. Die Kulisse ist dürftig für ein Spiel der Champions League.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Antony Gautier aus Frankreich hat das Spiel freigegeben. Die Russen stoßen an!

Die Bayern könnten heute einen weiteren Rekord aufstellen. Mit dem zehnten Sieg in Serie könnte man heute den FC Barcelona überflügeln. "Selbstverständlich ist so etwas reizvoll. Wir wollen den Rekord alleine haben", unterstreicht Kapitän Lahm.

Aufgrund des großen Lazaretts ist Guardiola gezwungen noch mehr auf die Jugend zu setzen. So steht heute erstmals der erst 18-jährige Julian Green, der in dieser Spielzeit in 18 Auftritten in der Regionalliga bereits 15 Treffer erzielt hat, im Profi-Kader. Mit Pierre Emile Höjbjerg und Mitchell Weiser nominierte Guardiola zudem zwei weitere Youngster. Rotiert wird aber trotz der ganzen Verletzten nicht. Guardiola schickt seine vermeintlich stärkste Elf ins Rennen.

Der Titelverteidiger aus München ist mit ordentlich Personalsorgen im Gepäck nach Moskau gereist. Neben Franck Ribéry, Bastian Schweinsteiger, Claudio Pizarro, Xherdan Shaqiri, Diego Contento und dem langzeitverletzten Holger Badstuber fehlt auch noch Mario Mandzukic. Der Kroate hat Probleme mit der Wade.

Für Moskau geht es indes nur noch darum den dritten Tabellenplatz gegenüber Viktoria Pilsen zu verteidigen. Dazu wäre ein Punkt gegen die Münchner natürlich hilfreich. Am sechsten und damit letzten Spieltag kommt es dann zum direkten Duell mit dem tschechischen Meister. Die Generalprobe hat die Mannschaft von Trainer Leonid Slutski am Wochenende gemeistert. Im Lokal-Derby gegen Spartak kam ZSKA zu einem 1:0-Heimsieg. Den Treffer des Tages erzielte Seydou Doumbia. Der ist gegen die Bayern aber nicht mit von der Partie.

Die Bayern sind zum Schaulaufen in der Königsklasse in Moskau gelandet. Das Ticket für das Achtelfinale ist gelöst. Jetzt geht es nur noch darum die Tabellenführung gegenüber Manchester City zu verteidigen. So stellt Präsident Uli Hoeneß klar, dass man die Partie auf alle Fälle gewinnen müsse: "Wir wollen unbedingt Gruppensieger werden, dafür können wir uns keine Niederlage leisten." Und auch Trainer Pep Guardiola bläst da ins selbe Horn. "Wir wollen Erster werden", so der Coach.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 17.45 Uhr vom Spiel ZSKA Moskau gegen Bayern München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal