Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga im Live-Ticker: FC Ingolstadt - SV Sandhausen live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Ingolstadt - Sandhausen 0:2

29.11.2013, 17:33 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Adler (16.)

0:2 Adler (39.)

30.11.2013, 13:00 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 4.050

Das war's vom Match in Ingolstadt. Ab 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von der Bundesliga wieder live für Sie da.

Die Serie des FC Ingolstadt unter Trainer Ralph Hasenhüttl hat ein Ende. Nach zuvor 10 Punkten aus den letzten fünf Spielen verliert der FCI sein Heimspiel gegen Sandhausen sang- und klanglos mit 0:2. Die Gäste profitierten von einer disziplinierten Abwehrarbeit und einem glänzend aufgelegten Nicky Adler, der mit seinen beiden Treffern fast im Alleingang für den Sandhäuser Erfolg sorgte. Ingolstadt verpasst durch die erneute Heimpleite den Sprung raus aus dem Tabellenkeller, der SV Sandhausen rückt nach dem zweiten Auswärtssieg der Saison auf Rang sieben vor!

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Ingolstadt. Der FCI unterliegt Sandhausen mit 0:2.

90. Minute:
Erste Aktion von Kister, er kracht mit Lappe im Mittelfeld zusammen und bleibt kurz liegen. Er macht aber weiter.

90. Minute:
Thiede braucht extrem lange, um vom Platz zu gehen. Kister kommt rein und nimmt damit auch noch ein paar Sekunden von der Uhr.

90. Minute:
auswechslung Tim Kister kommt für Marco Thiede ins Spiel

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Hajnal findet mit seinem Pass Hofmann im 16er der Gäste, der wird aber sofort gedoppelt und weg ist der Ball.

88. Minute:
Der FC Ingolstadt rennt zwar weiter an, aber es springt wie gehabt nichts dabei heraus.

87. Minute:
Weiter geht's mit Fußball, die Partie ist eh schon gelaufen. Die ersten Fans gehen bereits.

86. Minute:
gelb Caiuby hatte sich im anschließenden Getümmel wohl zu sehr hervorgetan und sieht ebenfalls Gelb.

86. Minute:
gelb Hajnal sieht für sein taktisches Foul an Adler Gelb.

85. Minute:
Rudelbildung in Ingolstadt. Adler setzt zum Konter und Hajnal legt ihn rustikal im Mittelfeld. Danach geht's drunter und drüber.

84. Minute:
auswechslung Matthias Zimmermann kommt für Danny Blum ins Spiel

84. Minute:
Und wieder so ein Konter der Gäste. Adler geht ins Laufduell mit Gunesch, doch diesmal kann der Inglstädter im 16er klären.

83. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt nichts außer Zeit ein, aber genau das wollten die Sandhäuser auch.

82. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

82. Minute:
chance Schneller Gegenstoß der Gäste, rechts geht Blum und prüft Ramazan Özcan aus spitzem Winkel. Der wehrt aber gut zur Ecke ab.

82. Minute:
Roger soll jetzt bei Bedarf die Lücke, die Danilo hinten gelassen hat, stopfen.

81. Minute:
Ingolstadt löst jetzt seine Vierer-Abwehrkette auf, irgendwie soll noch das kleine Wunder geschafft werden.

80. Minute:
auswechslung Karl-Heinz Lappe kommt für Danilo Teodoro Soares ins Spiel

79. Minute:
Sandhausen lässt hier wohl nichts mehr anbrennen. Doch Ingolstadt wird gleich mit Lappe den letzten Stürmer bringen.

78. Minute:
Beide Teams müssen unter der Woche bereist wieder ran. Dann reist der FCI im DFB-Pokal nach Wolfsburg, der SVS nach Frankfurt zur Eintracht.

77. Minute:
So langsam riecht es nach einer weiteren Heimpleite für den FC Ingolstadt. Nicht umsonst ist der FCI das schlechtetse Heimteam der Liga.

76. Minute:
Rolf fragt: "Wie viele Fans aus Sandhausen sind unter den Besuchern?" Wie gesagt, das sind vielleicht um die 100.

75. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Ingolstadt rund 67 % Ballbesitz, liegt aber weiter hinten.

74. Minute:
Das wär's gewesen für den FC Ingolstadt, aber so wird's langsam knapp mit der Zeit.

73. Minute:
chance Unfassbar! Hajnal mit der FCI-Ecke von links. SVS-Keeper Riemann springt am Ball vorbei, Hofmann kommt so zum Kopfball und auf der Linie rettet Achenbach für die Gäste!

73. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

72. Minute:
Enttäuschender Besuch in Ingolstadt, nur 4.050 Fans sind heute ins Stadion gekommen.

71. Minute:
Hajnal soll endlich für mehr Kreativität im Spiel der Schanzer sorgen.

71. Minute:
auswechslung Tamas Hajnal kommt für Christian Eigler ins Spiel

70. Minute:
Dann die Konterchance für Sandhausen, Adler geht mutterseelenallein aufs Tor zu, aber die Fahne ist oben. Abseits, das war sehr sehr knapp.

69. Minute:
Der FC Ingolstadt über rechts. Aber zum x-ten Mal ist am gegnerischen Strafraum Endstation.

68. Minute:
Aktuell ist das wahrlich keine Werbung für den Fußball. Auch Sandhausen spielt seine seltenen Gegenstöße nicht mehr sauber aus.

66. Minute:
Immer wieder verliert der FC Ingolstadt schnell das Leder bereits im Aufbauspiel.

65. Minute:
Kaum noch Torraumszenen in Ingolstadt, das kann nur den rund 100 mitgereisten Fans aus Sandhausen gefallen.

63. Minute:
Sandhausen macht das sehr geschickt, bei jeder Gelegenheit nehmen sie ein paar Sekunden von der Uhr. Thiede lässt sich behandeln.

62. Minute:
Ganz sicher pflückt SVS-Keeper Riemann in seinem 5er eine Groß-Flanke herunter.

61. Minute:
Diesmal kann sich Ingolstadt befreien, aber prompt verlieren sie im Mitteleld wieder das Leder.

60. Minute:
ecke Achenbachs Ecke von links wird gleich zum nächsten Eckball abgewehrt.

59. Minute:
ecke Auf der anderen Seite dann die Ecke für die Gäste.

58. Minute:
Naja, Roger mit dem Freistoß der Gastgeber. Er bringt den Ball über die Mauer, aber auch weit übers Gästetor.

58. Minute:
gelb Erster Ballkontakt von Hofmann, der zieht auf den 16er zu und Stiefler kann ihn nur per Foul stoppen. Gelb für Stiefler.

57. Minute:
Nun dürfte der FCI im offensiven 4-4-2-Sytsem alles auf eine Karte setzen.

57. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Alfredo Morales ins Spiel

56. Minute:
Inzwischen ist die Partie wieder verflacht, Ingolstadt kann einfach den Druck ncht aufrecht erhalten.

55. Minute:
Hasenhüttl reagiert, der FCI-Coach wird gleich Stürmer Hofmann ins Spiel bringen.

53. Minute:
Nun drückt der FCI auf den Aunschlusstreffer, die Gäste kommen aktuell nicht mehr hinten raus.

52. Minute:
chance Fast das 1:2! Groß mit der Ecke, am 5er steigt Morales am hochsten und wuchtet das Leder aufs linke unter Eck, aber Achenbach rettet für seinen Keeper auf der Linie!

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

50. Minute:
Ja, Ingolstadt ist bemüht, aber glücklois. Caiuby nimmt den Ball gut mit der Brust an und setzt das Leder dann aus der Drehung deutlich vorbei!

49. Minute:
Jetzt ist endlich etwas mehr Tempo im Spiel, es geht hin und her.

48. Minute:
Dann de Konter der Gäste, der Ball von Adler rauscht einmal durch den Ingolstädter 16er, aber weder Thiede noch Blum kommen ran!

47. Minute:
chance Ingolstadt über links mit Groß, der bringt den Ball irgendwie auf Eigler, der aus 5 Metern nur das Außennetz trifft!

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Marco Fritz hat die zweite Hälfte in Ingolstadt angepfiffen. Die Gäste haben nun Anstoß.

Lange Gesichter in Ingolstadt. Die Schanzer liegen zur Pause gegen Sandhausen mit 0:2 hinten und der Rückstand geht auch in Ordnung. Der FCI spielt insgesamt zu langsam, ideenlos und macht es so den Gästen leicht. Sandhausen hingegen spielt aus einer starken Defensive und braucht bislang nur auf die Fehler der Ingolstädter zu warten. Adler verwertet diese zweimal und sorgte bislang fast im Alleingang für die Gästeführung. Kommt der FCI noch einmal zurück ins Spiel? Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Ingolstadt, der FCI liegt mit 0:2 gegen Sandhausen hinten.

45. Minute:
Ganz sicher pflückt Riemann Morales' Ecke im 5er herunter und dann ist Pause....

45. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für Ingolstadt.

44. Minute:
Ohne jede Idee schieben sich die Hausherren die Kugel im Mittelfeld zu. Hajnal wäre nun doch eine Option.

43. Minute:
Der SV Sandhausen lässt nun die Gastgeber wieder machen, aus dieser Position kann man bestens kontern.

42. Minute:
Ingolstadt beißt sich an diesen extrem effektiven Gästen die Zähne aus.

41. Minute:
ecke Erneut bringt eine Ecke der Gastgeber nichts ein...

40. Minute:
Nun wird's langsam ungemütlich für die Gastgeber. Hasenhüttl schickt Almog Cohen zum warm machen.

39. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Adler erhöht auf 2:0 für Sandhausen! Schauerte mit dem Freistoß von links, Adler läuft stark rein und stochert das Leder aus 5 Metern in die Maschen! Wo war da Özcan?

38. Minute:
gelb Roger mit dem Foul an Blum und auch er sieht den gelben Karton.

37. Minute:
chance Bitzschnell überbrücken die Gäste das Mittelfeld, dann die Flanke von Tüting vors Tor und Schulz setzt seinen Kopfball aus 8 Metern nur um Zentimeter daneben! Das war knapp!

36. Minute:
FCI-Stürmer Moritz Hartmann beschwrt sich zu wiederholten Mal bei Schiri Fritz, irgendwann gibts dafür Gelb.

35. Minute:
Weiter das gleiche Bild. Ingolstadt mit mehr Ballbesitz, Sandhausen mit mehr Torgefahr.

34. Minute:
Wieder Schauerte mit dem Gästeeckball von rechts, der wird zunächst abgewehrt und dann setzt der aufgerückte Olajengbesi den Ball aus der zweiten Reihe zwei Meter links daneben.

34. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke für den SVS.

33. Minute:
ecke Eckstoß für SV Sandhausen

33. Minute:
Morales und Linsmeyer haben erhöhten Redebedarf und Schiri Fritz muss schlichten.

32. Minute:
gelb Adler mit dem überharten Einsteigen gegen da Costa und der Sandhäuser sieht Gelb.

31. Minute:
Und dann der gefährliche Gegenstoß der Gäste. Blum von rechts mit dem Pass auf Thiede, aber der kann am 5er die Chance nicht verwerten.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt zwar rund 71 % Ballbesitz, liegt aber weiter hinten.

29. Minute:
Immer wieder verheddert sich Ingolstadts Danilo auf seinem linken Flügel mit seinen Dribblings.

28. Minute:
Kleine Druckperiode der Gastgeber. Doch die Ingolstädter kommen immer noch nicht zum Abschluss.

27. Minute:
Die Fans der Schanzer wollen einen Elfmeter als Achenbach da Costas Hereingabe an den Arm bekommt. Aber Fritz winkt ab, kein Elfer.

26. Minute:
Immer wenn Ingolstadts da Costa rechts mit aufrückt, ist hinter ihm nichts mehr. Das bietet den Gästen Konterchancen.

25. Minute:
Beim FCI erinnert das an die Zeit bevor Hasenhüttl übernommen hat. Da wird zu spät aufgerückt und es fehlt schlicht an Tempo und Präzision.

23. Minute:
SVS-Keeper Riemann nutzt schon jetzt jede Gelegenheit, um etwas Zeit zu schinden.

22. Minute:
Sandhausen bricht immr wieder über links durch. Tüting im Zusammenspiel mit Adler, aber seine Flanke geht ins Nichts.

21. Minute:
Die Fehlpassquote beim FC Ingolstadt ist aktuell einfach zu hoch, so hat der SVS kein Problem, das Spiel zu verwalten.

19. Minute:
Sandhausen hat jetzt mehr vom Spiel, das 0:1 hat Wirkung bei den Schanzern gezeigt.

18. Minute:
Wieder die Gäste. Von links kommt die Flanke auf den zweiten Pfosten, aber Manuel Stiefler ist kein Kopfballexperte und setzt den Ball deutlich daneben.

17. Minute:
Adlers Treffer hat beste Chancen bei der Wahl zum Tor des Monats, den hart er perfekt getroffen.

16. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Adler macht das 1:0 für Sandhausen! Ein Tor aus dem Nichts! Ingolstadt verliert die Kugel im Aufbau. Blum geht dazwischen, passt auf Adler, der aus 25 Metern unhaltbar in den linken Torwinkel trifft. Ramazan Özcan streckt sich vergebens!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der FC Ingolstadt satte 77 % Ballbesitz. Noch aber sind Tore Fehlanzeige.

14. Minute:
Hartes Tackling von Sandhausens Denis Linsmayer, der Roger rustikal abräumt. Noch einmal ohne Karte.

13. Minute:
Inzwischen kann Sandhausen auch nicht mehr seine Konterchancen ausspielen, die FCI-Abwehr steht jetzt sicher.

11. Minute:
Jetzt ist der FC Ingolstadt im Spiel, die Gäst zeigen sich beeindruckt und nehmen erst einmal das Tempo raus.

10. Minute:
Es brennt im Sandhäuser 16er, da Costa mit der guten Flanke von rechts und am 5er kommt Caiuby den Tick zu spät. Da war mehr drin!

9. Minute:
chance Groß mit der Ecke der Gastgeber von rechts, aus 8 Metern kommt der ungedeckte Caiuby zum Kopfball, Eigler verdeckt die Sicht, aber dennoch kann SVS-Keeper Riemann sicher zupacken!

9. Minute:
ecke 1. Eckstoß für den FC Ingolstadt 04

8. Minute:
Beim FC Ingolstadt läuft's noch nicht. Da Costa wird rechts geschickt, doch der kann den Ball nicht kontrollieren....

7. Minute:
Fast die gleiche Kontersituation wie eben. Wieder geht Adler links blitzschnell die Linie entlang und passt vors Tor, aber da ist niemand...

6. Minute:
Ein munteres Match in Ingolstadt, der FCI macht das Spiel und Sandhausen kontert kreuzgefährlich.

5. Minute:
Starker Konter der Gäste. Links treibt Adler den Ball nach vorn, dann sein Pass zentral vor den 16er, aber Tütings Versuch aus 18 Metern landet nur in der fast leeren Fankurve.

4. Minute:
Von Beginn an wird hier um jeden Meter gefightet. Schiri Fritz hat schon jetzt reichlich zu tun.

3. Minute:
Die Freistoßflanke wird vom FCI abgefangen, aber auch der Konterversuch der Gastgeber mit Hartmann endet im Mittelfeld.

2. Minute:
Di Gäste lauern auf Konter und genau das macht Blum und Roger legt den Sandhäuser rund 30 Meter vor dem FCI-Tor.

1. Minute:
Es ist kalt, aber sonnig bei rund 2 Grad in Ingolstadt. Der Rasen ist in gutem Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Marco Fritz hat die Partie in Ingolstadt freigegeben. Die Schanzer haben Anstoß.

Schiedsrichter Marco Fritz führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Entgegen der ersten Ankündigung muss Hajnal beim FCI doch auf der Bank schmoren. Groß steht in der Startelf.

Auch die Gäste aus Sandhausen konnten zuletzt Selbstvertrauen sammeln. Nach zweimaligem Rückstand siegte der SVS noch mit 3:2 gegen den SC Paderborn. Gäste-Trainer Alois Schwartz fordert von seiner Elf mehr Effektivität auf fremden Plätzen: "Diesmal wollen wir uns belohnen und etwas Zählbares mitnehmen." Allerdings haben die Sandhäuser gerade im Sturm erhebliche Personalsorgen. Ihr bester Torschütze Jovanovic (5 Treffer) fällt mit Oberschenkelproblemen aus und auch Frank Löning ist nach überstandener Verletzung noch nicht fit für 90 Minuten. So muss heuet Nicky Adler als einzige echte Spitze aushelfen.

Auf der anderen Seite ist Sandhausen statistisch die drittschwächste Auswärtsmannschaft im Fußball-Unterhaus. FCI-Trainer Ralf Hasenhüttl warnt allerdings: "Wir spielen nicht mehr wie ein Abstiegskandidat, aber auch noch nicht wie ein Spitzenteam." Bei den Gastgebern fehlt lediglich der angeschlagene Leon Jessen. Hajnal kehrt heute für Groß in die Startelf zurück.

Doch gerade daheim tat sich Ingolstadt in dieser Saison besonders schwer. Nicht umsonst ist der FCI mit nur zwei Siegen bei fünf Niederlagen das schlechteste Heimteam der Liga.

Der FC Ingolstadt scheint die Kehrtwende geschafft zu haben. Starke zehn Punkte holten die Schanzer aus den letzten vier Partien, darunter die 1:0-Siege bei den Spitzenmannschaften aus Fürth und Köln. Kann der FCI heute im Heimspiel gegen Sandhausen seine Serie fortsetzen? Mit einem weiteren Dreier können die Gastgeber in der Tabelle mit Sandhausen gleichziehen und sich weiter von den Abstiegsrängen absetzen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Ingolstadt gegen den SV Sandhausen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal