Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Paderborn - Aue live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paderborn - Aue 1:1

30.11.2013, 15:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Wemmer (32.)

1:1 Novikovas (78.)

01.12.2013, 13:30 Uhr
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 6.500

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der SC Paderborn und Erzgebirge Aue trennen sich nach 90 sehr durchwachsenen Minuten am Ende mit einem 1:1. Für die Gäste aus dem Erzgebirge ist dieses Ergebnis eher schmeichelhaft. Paderborn hat mehr fürs Spiel gemacht und hatte auch über die 90 Minuten die besseren Chancen. Ein Freistoß von Novikovas brachte dann aber doch noch den glücklichen Ausgleich für Aue. Mit diesem Remis treten beide Mannschaften weiter auf der Stelle. Aue trifft in der nächsten Woche auf St. Pauli. Paderborn muss nach Aalen reisen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Cortus pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
gelb Taktisches Foul von Müller. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

90. Minute:
Die Ecke von Novikovas bringt dann keine Gefahr.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

90. Minute:
chance Novikovas zieht aus spitzem Winkel am. Kruse ist in der kurzen Ecke und wehrt den Ball gerade noch ab.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es noch oben drauf. Vielleicht geht ja noch was...

89. Minute:
König verlängert einen Ball von Novikovas. Der kommt dann aber nicht mehr bei Sylvestr an.

88. Minute:
Paderborn rennt noch einmal an. Sie wollen den Dreier unbedingt.

87. Minute:
Langer Ball auf Saglik. Der ist aber zu lang und landet so bei Männel.

86. Minute:
Heinloth flankt von der rechten Seite. Die Eingabe landet direkt im Toraus. Keine Gefahr...

85. Minute:
Aue will das Remis jetzt über die Zeit retten. Sie stehen jetzt sehr tief. Das kann noch spannend werden.

83. Minute:
Zeitz zieht aus der zweiten Reihe ab. Männel ist wieder auf dem Posten und hält den Ball sicher fest.

83. Minute:
Ein Remis nutzt eingentlich keinem der beiden Teams. Sie würden so weiter auf der Stelle treten.

82. Minute:
auswechslung Rick ten Voorde kommt für Diego Demme ins Spiel

80. Minute:
Der Ballbesitz ist mittlerweile fast ausgeglichen. Nach Torschüssen steht es 10:7 für die Hausherren.

79. Minute:
Der Ausgleich ist natürlich ein wenig schmeichelhaft. Aue wird es komplett egal sein.

78. Minute:
tor Toooooooooooooor! Novikovas erzielt das 1:1 für Aue. Freistoß für Aue: Aus 21 Metern und von halbrechts zieht Novikovas mit links den Ball über die Mauer in die rechte Ecke. Kruse hatte damit offenbar nicht gerechnet.

76. Minute:
Götz spielt also nicht den Joker, sondern den König. Vielleicht sticht der ja noch.

76. Minute:
auswechslung Ronny König kommt für Guido Kocer ins Spiel

74. Minute:
Zweimal hat Götz schon gewechselt. Ein Karte kann er noch spielen. Vielleicht hat der Ex-Hertha-Trainer ja noch einen Joker in der Hinterhand...?

73. Minute:
Paderborn macht jetzt wieder mehr für das Spiel. Der Mannschaft von Falko Götz scheint dagegen etwas die Kraft und die Konzentration auszugehen.

72. Minute:
Wieder hat Ziegler auf der rechten Seite viel Platz. Er flankt den Ball dann aber in die Arme von Männel. Auch da war wieder mehr drin...

71. Minute:
Ziegler wird rechts geschickt. Er bricht den Sprint dann aber ab. Aue kann sich so wieder ordnen.

70. Minute:
Uwe Hünemeier hat jetzt die Kapitänsbinde bei Paderborn von Wemmer übernommen.

69. Minute:
auswechslung Arvydas Novikovas kommt für Dorian Diring ins Spiel

68. Minute:
Wemmer hat ein gutes Spiel gemacht. Er musste auch einiges einstecken.

67. Minute:
auswechslung Michael Heinloth kommt für Jens Wemmer ins Spiel

66. Minute:
Für Aue wird das auch irgendwann ein Spiel gegen die Uhr. Der Ausgleich muss her.

65. Minute:
chance Den Freistoß aus 22 Metern zieht Meha zentral aufs Tor. Da steht dann Männel und fängt die Kugel sicher.

64. Minute:
Erste Aktion von Wurtz: Gegen Miatke holt er einen Freistoß in aussichtsreicher Position raus.

63. Minute:
auswechslung Johannes Wurtz kommt für Elias Kachunga ins Spiel

63. Minute:
Wieder landet die Ecke von Diring auf dem Kopf eines Paderborners. Diesmal war es der Kopf von Wemmer.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

62. Minute:
Auch diese Ecke der Gäste bringt keine Gefahr. Aue macht zu wenig aus den Standards.

62. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

61. Minute:
Paderborn hat wieder einen Gang hoch geschaltet. Diese Angriffe sorgen dann auch hinten für Entlastung.

61. Minute:
chance Meha zieht von halbrechts aus 28 Metern ab. Männel hat den Aufsetzer im Nachfassen.

60. Minute:
Die Ecke der Paderborner bringt dann keine Gefahr mehr.

59. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

59. Minute:
chance Wemmer flankt von rechts rein. Saglik läuft ein und bringt den Ball hart mit dem Kopf aufs Tor. Männel zeigt dann einen tollen Reflex und lenkt den Ball über die Latte.

58. Minute:
Aue macht jetzt mehr und mehr. Paderborn hat nur noch knapp 51% Ballbesitz.

57. Minute:
Sylvestr wühlt sich durch den 16er. Da wird es dann aber so eng, dass er nicht mehr zum Abschluss kommt.

56. Minute:
Falko Götzt ist richtig aufgebracht und wird vom vierten Offiziellen ermahnt.

55. Minute:
Das Spiel wird immer härter. Schiri Cortus hat ordentlich zu tun.

53. Minute:
Den nächsten Freistoß zieht Zlatko Janjic vor das Tor der Paderborner. Doch auch der Ball kann wieder locker geklärt werden. Aue kommt hier einfach nicht zum Abschluss.

52. Minute:
Kocer tritt einen Freistoß aus dem Halbfeld. Die Eingabe landet auf dem Kopf von Mahir Saglik. Keine Gefahr...

51. Minute:
Kocer bringt den Ball scharf von links rein. Sylvestr läuft am ersten Pfosten ein, kommt aber einen Schritt zu spät.

50. Minute:
Aue ist bemüht. Sie machen jetzt mehr für das Spiel. Sie haben ja auch keine andere Wahl.

49. Minute:
Kachunga wird an der Hand behandelt. Da ist er irgendwie blöd gefallen. Er kann aber weitermachen.

48. Minute:
Auch die nächste Ecke bringt Diring von der linken Seite nach innen. Klingbeil ist in der Mitte mit dem Kopf dran, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

47. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

47. Minute:
Diring bringt die Ecke von links rein. In der Mitte kommt aber dann kein Spieler von Aue an den Ball.

47. Minute:
ecke Kover wird am 16er angespielt. Kachunga kann noch dazwischen gehen. Es gibt eine Ecke.

46. Minute:
Paderborn ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Jakub Sylvestr kommt für Solomon Ndubisi Okoronkwo ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Cortus hat das Spiel wieder freigegeben.

Der SC Paderborn führt verdient mit 1:0 zur Pause gegen Erzgebirge Aue. Die Zuschauer haben hier in den ersten 45 Minuten ein schwaches Spiel gesehen. Beide Mannschaften konnten sich nur sehr wenig Torchancen erarbeiten. Die wenigen guten Aktionen wirkten bei den Hausherren aber ein wenig zielstrebiger und direkter. Lohn war der etwas glückliche Treffer von Wemmer in der 32. Minute. Aue muss nun eine Schippe Kohlen nachlegen, wenn man hier und heute noch etwas Zählbares mitnehmen will. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Cortus pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Wir sind schon 2,5 Minuten über der Zeit...

45. Minute:
Okoronkwo wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Das liegt an der Aktion mit dem Ellenbogen gegen Wemmer.

44. Minute:
chance Meha zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt gut einen Meter über die Querlatte.

44. Minute:
Okoronkwo versucht es in der Mitte auf eigene Faust. Gegen zwei Mann kann er sich da aber nicht durchsetzen.

43. Minute:
Wieder liegt Wemmer am Boden und muss behandelt werden. Der Kapitän der Paderborner muss da einiges einstecken.

42. Minute:
Saglik wird in der Spitze angespielt. Der kann den Ball dann aber nicht kontrollieren.

41. Minute:
Nach Torschüssen steht es 4:4. Das hilft den Gäste allerdings nur sehr wenig. Sie müssen den Ausgleich erzielen.

39. Minute:
Aue schafft es im Moment nicht, sich echte Chancen zu erarbeiten. Das geht manchmal bis zum 16er gut, doch dann folgt häufig der finale Fehlpass.

38. Minute:
Meha zieht einen Freistoß von rechts rein. In der Mitte verpassen gleich zwei Mann. Das war knapp.

38. Minute:
Das Spiel ist ein wenig härter geworden. Beide Mannschaften schenken sich in dieser Phase nichts. Da wird mit Haken und Ösen gearbeitet.

36. Minute:
Der Treffer hat dem SCP Sicherheit gegeben. Sie kombinieren jetzt etwas sicherer.

35. Minute:
Wemmer muss behandelt werden. Er kann aber wohl weiter machen.

34. Minute:
gelb Okoronkwo drückt Wemmer den Ellenbogen ins Gesicht. Da ist der Stürmer von Aue mit Gelb sehr gut bedient.

33. Minute:
So, jetzt muss Aue mehr zeigen. Die Mannschaft von Falko Götz ist jetzt gefordert.

32. Minute:
tor Toooooooooooooor! Wemmer erzielt das 1:0 für Paderborn. Die Ecke kommt von der linken Seite rein. Diring köpft den Ball zunächst raus. Wemmer kommt dann aus 19 Metern zum Schuss. Der Ball wird abgefälscht und schlägt unhaltbar im Tor ein.

32. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

31. Minute:
Es sind bislang sehr wenig Torszenen zu bewundern. Nach drei bis vier Stationen ist der Ball meist wieder weg.

30. Minute:
Langer Diagonal-Ball auf Kocer. Dem springt der Ball bei der Annahme an die Hand. Es geht weiter mit einem Freistoß für Paderborn.

29. Minute:
Miatke marschiert auf der linken Seite. Doch der Außenverteidiger kann sich da nicht entscheidend durchsetzen.

27. Minute:
Ein wirklich gutes Spiel ist das hier noch nicht. Wir kratzen gerade mal so am Zweitliga-Niveau.

26. Minute:
Der Ballbesitz der Paderborner liegt mittlerweile bei über 61%. Auf der Anzeigentafel stehen aber immer noch zwei große Nullen.

24. Minute:
Janjic zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Paderborners.

23. Minute:
Zeitz flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte verpassen dann gleich zwei Mitspieler. Die Flanke war wohl einen Tick zu hoch.

21. Minute:
Kachunga wird rechts geschickt. Der Paderborner setzt sich dann aber mit unerlaubten Mitteln durch. Schiri Cortus hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für Aue.

20. Minute:
Demme une Wemmer kombinieren über die rechte Seite. Wemmer kommt dann auch aus spitzem Winkel zum Abschluss. Männel ist aber in der kurzen Ecke und hält den flachen Ball sicher fest.

19. Minute:
Die Ecke, getreten von Meha, bringt keine Gefahr. Aue kann sich ohne Mühe befreien.

19. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

18. Minute:
Jetzt sind auch die Fans aus Aue zu hören. Ein paar Hundert sind angereist, um ihre Mannschaft zu unterstützen.

17. Minute:
Jetzt haben hier plötzlich die Gäste leichte Feldvorteile. Paderborn hat aber immer noch 55% Ballbesitz.

16. Minute:
Die Ecke kommt von links auf den ersten Pfosten. Da steht dann nur Kachunga, der den Ball aus der Gefahrenzone befördern kann.

15. Minute:
ecke Den fälligen Freistoß zieht Janjic aus spitzem Winkel direkt aufs Tor. So gibt es die nächste Ecke.

14. Minute:
gelb Strohdiek haut Kocer brutal um. Da ist der Paderborner mit Gelb noch ganz gut bedient. Kocer muss behandelt werden.

14. Minute:
So langsam kommen die Gäste ein wenig besser ins Spiel.

13. Minute:
Freistoß für Erzgebirge Aue: Aus 28 Metern macht es Kocer direkt. Er haut den Ball aber in die Drei-Mann-Mauer der Paderborner.

11. Minute:
chance Wemmer flankt von der rechten Seite rein. Meha ist am zweiten Pfosten dran und setzt den Ball nur Zentimeter neben den Pfosten.

10. Minute:
Janjic setzt sich auf der linken Seite mal gut durch und kommt dann vom linken Strafraumeck auch zum Abschluss. Der Ball kommt auf die kurze Ecke. Kruse kann den Flachschuss dann sicher festhalten. Da war zu wenig Zug hinter.

9. Minute:
Die Gäste haben noch nicht einmal aufs Tor geschossen. Sie kommen auch kaum aus der eigenen Hälfte raus.

7. Minute:
Paderborn bestimmt das Spiel. Aue reagiert im Moment nur.

6. Minute:
Wieder kommt die Ecke von der linken Seite rein. Aue kann zunächst klären. Der Ball wird dann aber erneut reingeflankt. Kachunga ist mit dem Kopf dran, bringt aber zu wenig Druck hinter den Ball. Männel kann das Leder so locker fangen.

5. Minute:
ecke Die erste Ecke der Hausherren wird erneut zur Ecke abgewehrt.

5. Minute:
ecke Wemmer will einen Ball sechs Meter vor dem Tor klären und schießt einen Mitspieler an. Der Ball landet dann nur knapp neben dem Pfosten. Glück für Aue!

4. Minute:
Kachunga flankt den Ball von der rechten Seite rein. Am zweiten Pfosten kommt dann aber Meha nicht an den Ball. Der war einfach einen Tick zu hoch.

3. Minute:
Beide Mannschaften zeigen in der Anfangsphase viele Fehlpässe. Man ist noch auf der Suche nach der Ordnung.

2. Minute:
Die Bedingungen sind ganz in Ordnung in Paderborn. Es ist aber kalt, aber trocken. Das Thermometer zeigt 4°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Benjamin Cortus aus Nürnberg hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

Die Statistik spricht leicht für die Gäste aus dem Erzgebirge. Von 12 Partien gewann Aue sieben. Ein Remis zwischen beiden Mannschaften gab es noch nie.

Personalsorgen haben indes beide Trainer. Breitenreiter muss auf den verletzten Schonlau verzichten. Zudem sind Bertels (Rot), Brückner (Gelb) und Vrancic (Rot) gesperrt. Bei Aue können Schlitte und Schröder heute nicht mitwirken.

Aue reist mit einem 3:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf nach Paderborn. "Wir haben auf den Außenpositionen viel Druck ausgeübt und so den Gegner zu Fehlern provoziert?, lobt Trainer Falko Götz seine Mannschaft. Allerdings muss man diese Leistung auch richtig einordnen. Auch der SCP feieter beim 6:1in Düsseldorf seinen letzten Dreier. Die Fortuna ist derzeit einfach nicht das Maß aller Dinge.

Mit dem SC Paderborn und Erzgebirge Aue treffen heute zwei Tabellennachbarn aufeinander. Und beide Mannschaften müssen richtig aufpassen. Bei einer erneuten Niederlage könnte man noch weiter unten rein rutschen. Und Paderborn hat seit drei Spieltagen nicht mehr gewonnen. Es muss also heute endlich mal wieder ein Dreier her. Das weiß auch Chef-Trainer André Breitenreiter, der sagt: "Wir fangen bei Null an, wollen die Zuschauer mitnehmen und mit aller Macht den Dreier einfahren."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SC Paderborn gegen Erzgebirge Aue.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal