Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Freiburg - Leverkusen 1:2 - So machte der SCF Bayer das Leben schwer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Achtelfinale  

Freiburg - Leverkusen 1:2

05.12.2013, 09:48 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Kruse (1.)

1:1 Ginter (19.)

1:2 Can (77.)

04.12.2013, 19:00 Uhr
Freiburg, Mage-Solar-Stadion
Zuschauer: 16.400

Das war's vom Spiel Freiburg gegen Leverkusen. Im Live-Ticker geht es weiter mit den Spielen Frankfurt gegen Sandhausen und Augsburg gegen Bayern München, die um 20.30 Uhr angepfiffen wurden!

Das Viertelfinale wird am 11./12. Februar 2014 gespielt. Die Auslosung findet am Sonntag statt!

Nach dem Blitzstart mit der Führung nach nur 27 Sekunden durch Kruse hatte Leverkusen lange einige Probleme mit den Freiburgern. Die Hausherren erwischten einen ganz üblen Start, kamen dann aber immer besser rein und machten in der 19. Minute verdient den Ausgleich durch Ginter. Auch in Hälfte zwei war der SC lange das bessere Team mit den besseren Chancen. Das entscheidende Tor gelang aber überraschend Can, der in der 77. Minute das 2:1 erzielte.

90. Minute:
Schluss! Bayer gewinnt in Freiburg mit 2:1 und zieht ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein!

90. Minute:
Kruse wird nun rechts außen gelegt und es gibt den nächsten Freistoß für Bayer.

90. Minute:
Eine Aktion hat Freiburg vielleicht noch, aber die Hausherren bekommen das Leder nicht nach vorne.

90. Minute:
gelb Fernandes hält Can und bekommt ebenfalls noch eine Gelbe Karte.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Hanke hält aus der zweiten Reihe drauf, doch sein Schuss geht weit rechts vorbei.

90. Minute:
Diagne und Rolfes geraten in der Hälfte der Freiburger aneinander und beide bekommen noch Gelb. Es geht weiter mit Freistoß für den SC.

90. Minute:
gelb Gelb für Fallou Diagné

90. Minute:
gelb Gelb für Simon Rolfes

90. Minute:
Castro ist rechts durch, doch seinen Flankenversuch kann Kerk abblocken.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
auswechslung Sebastian Freis kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

90. Minute:
Nun legt Diagne Bender und es folgt der nächste Freistoß für Leverkusen. Der bringt aber nichts ein.

89. Minute:
Kerk klärt auf der rechten Freiburger Seite ins Aus und es gibt erneut Einwurf für Leverkusen. Die Uhr tickt runter und Freiburg kommt nicht mehr gefährlich vor das Tor der Gäste.

88. Minute:
Donati lässt sich bei einem Einwurf sehr viel Zeit. Danach legt Günter Derdiyok und es gibt Freistoß für Bayer.

87. Minute:
Viel Zeit bleibt dem SC nicht mehr und die Gäste wirken nun ballsicherer als noch zuvor. Bringt Bayer das hier über die Runden?

86. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus rund 30 Metern. Derdiyok führt aus, schießt aber weit übers Tor.

85. Minute:
Kerk reißt Hegeler im Zweikampf die Beine weg und es gibt zum Entsetzen der Freiburger Freistoß für Bayer.

85. Minute:
Kruse hat rechts sehr viel Platz, flankt dann aber nur links ins Seitenaus.

84. Minute:
Hanke geht natürlich vorn rein, Freiburg wird offensiver.

84. Minute:
auswechslung Mike Hanke kommt für Francis Coquelin ins Spiel

83. Minute:
Es wird hektischer und auch etwas härter auf dem Platz. Coquelin liegt nach einem Press-Schlag auf dem Boden, es gibt ein kleines Rudel bei Schiri Kinhöfer, der aber alle Beteiligten wieder beruhigen kann.

82. Minute:
Wollscheid hatte Mehmedi nach dem Pfiff etwas festgehalten, aber so aufregen muss man sich da nicht.

82. Minute:
Kurz danach läuft Mehmedi ins Abseits und regt sich dann richtig auf.

81. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts bringt Freiburg nichts ein.

81. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Mehmedi rechts vor dem Fünfer zum Schuss, der von den Leverkusenern aber noch zur Ecke geklärt werden kann.

80. Minute:
chance Ecke von rechts von Castro. In der Mitte kommt erst Wollscheid zum Kopfball, das Leder fliegt aufs linke Eck, wo Rolfes vor der Linie um Zentimeter verpasst. Der Ball landet so knapp links neben dem Tor.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

79. Minute:
Ganz ruhig ist es im Stadion geworden. Mit einer erneuten Führung der Leverkusener hatte gerade kaum jemand gerechnet.

78. Minute:
auswechslung Sebastian Kerk kommt für Vladimír Darida ins Spiel

77. Minute:
tor Tor durch Emre Can

76. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Heung-Min Son ins Spiel

76. Minute:
Hegeler macht sich bei Bayer bereit. Das wäre schon der dritte Wechsel bei den Gästen!

75. Minute:
Bender flankt von rechts aus dem Halbfeld, doch auch den Ball fangen die Freiburger ab. Es geht grad nichts bei Bayer nach vorne.

74. Minute:
Ginter will rechts an der Strafraumgrenze für Darida durchlassen, aber der war in die Mitte gestartet und kommt so nicht ran.

73. Minute:
Mehmedi versucht's von links im Strafraum aus 14 Metern, schlenzt den Ball aber rechts am Tor vorbei. Hinter ihm war Coquelin frei und beschwert sich nun nicht ohne Grund.

72. Minute:
Es bleibt dabei: Die besseren Torchancen in Hälfte zwei hat ganz klar Freiburg!

71. Minute:
chance Freistoß von links drei Meter vor dem Strafraum. Darida bringt das Leder scharf rechts vor den Fünfer. Ginter kommt zum Kopfball und knapp vor der Linie kann Toprak gerade noch so klären!

70. Minute:
Donati legt links vor dem Strafraum Darida und es gibt Freistoß für die Freiburger.

70. Minute:
"babsi" fragt, warum Kießling raus musste? Verletzt war er nicht, das kann also nur mit seiner Leistung zusammenhängen.

69. Minute:
Sorg flankt von halbrechts, in der Mitte lauert Darida, aber die Leverkusener können per Kopf klären.

68. Minute:
Unermüdlich treibt Streich sein Team von der Seitenlinie an. Er merkt, hier geht was für den SC!

67. Minute:
Höfler will rechts im Strafraum Mehmedi bedienen. Toprak ist bei ihm und kann klären.

66. Minute:
"Jonas" fragt: "Ist Freiburg auf einmal so stark oder hat Bayer so nachgelassen?" Die Freiburger sind auf jeden Fall stärker geworden und auch besser in den zweiten Durchgang gekommen. Bei Leverkusen geht gerade nach vorne nicht mehr viel zusammen.

65. Minute:
Kießling wirkt etwas überrascht über seine Auswechslung. Er war bisher allerdings nicht wirklich drin im Match.

64. Minute:
auswechslung Eren Derdiyok kommt für Stefan Kießling ins Spiel

64. Minute:
Die Freiburger stehen bei Ballbesitz der Leverkusener gut und stellen alles zu. Die Gäste müssen das Leder hintenrum spielen.

62. Minute:
Can passt links raus auf Kruse, der beim Zuspiel jedoch im Abseits steht.

61. Minute:
Kießling versucht's halblinks, legt sich den Ball mit dem Kopf aber zu weit vor. Baumann ist draußen und packt sicher zu.

60. Minute:
Auch das gibt's: Falscher Einwurf bei Leverkusen und so darf nun Freiburg ran.

60. Minute:
Offensiv hakt's gerade bei den Leverkusenern. Sie hatten in Hälfte zwei noch keine Torchance.

59. Minute:
Castro versucht's nun ebenfalls aus der zweiten Reihe, doch sein Schuss geht übers Tor.

58. Minute:
Nach dem Freistoß kommt Kießling aus 14 Metern zum Kopfball, doch der geht ein paar Meter links neben das Tor.

57. Minute:
Höfler legt Kruse kurz hinter der Mittellinie und es gibt Freistoß für Bayer.

56. Minute:
Diagne passt übers halbe Spielfeld links raus auf Coquelin. Der legt schön zurück auf Mehmedi, der das Leder aber nicht unter Kontrolle bringen kann.

55. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts kommt halbrechts Sorg zum Schuss und setzt den aus gut 20 Metern nur knapp rechts vorbei!

54. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

54. Minute:
chance Ginter zieht einfach mal von leicht links aus 27 Metern ab. Der Ball kommt hoch aufs rechte Eck, senkt sich gefährlich und Leno kann mit toller Parade noch zur Ecke klären!

53. Minute:
Die Freiburger starten gut und aktiv in die zweite Hälfte.

52. Minute:
Mehmedi ist rechts durch und geht aufs Tor zu. Aus spitzem Winkel scheitert er dann aber.

51. Minute:
Kießling kommt links vor dem Strafraum ans Leder, kann sich dort jedoch nicht durchsetzen.

50. Minute:
Kruse will den Ball von rechts im Strafraum flach zurück in die Mitte auf Rolfes spielen. Die Freiburger passen auf und fangen das Zuspiel ab.

50. Minute:
Kruse steht wieder, Freiburg hatte das Leder fair ins Seitenaus gespielt und die Leverkusener spielen es nun genau so fair zurück.

49. Minute:
Kruse bleibt nach einem harten Zweikampf mit Diagne liegen.

49. Minute:
Konter der Leverkusener über die rechte Seite, aber Donati spielt den Ball ganz schlecht in die Mitte.

48. Minute:
Darida wird kurz hinter der Mittellinie von Toprak gelegt und es gibt Freistoß für die Freiburger.

46. Minute:
Bender zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Freiburgern.

46. Minute:
auswechslung Gonzalo Castro kommt für Stefan Reinartz ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Leverkusen.

Nach nur 27 Sekunden machte Kruse nach einem ganz üblen Patzer von Höfler hier schon das 1:0 für die Gäste. Auch danach leisteten sich die Freiburger zwei ganz dicke Aussetzer und hatten Glück, dass das Spiel nach elf Minuten nicht schon entschieden war. Dann aber kämpften sich die Hausherren zurück ins Match und machten in der 19. Minute verdient den Ausgleich durch Ginter. In der 37. Minute wäre der SC beinahe in Führung gegangen, aber Wollscheid klärte den Kopfball von Ginter auf der Linie. Hier bleibt's spannend. Für beide Teams ist noch alles drin und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Freiburg und Leverkusen.

45. Minute:
Noch ein Pass in den Strafraum auf Darida. Wollscheid klärt, Darida hat ein Handspiel gesehen, will einen Elfer, bekommt den aber nicht.

45. Minute:
Konter der Freiburger: Mehmedi wird rechts geschickt, Leno kommt aus dem Strafraum und klärt mit dem Fuß ins Seitenaus!

45. Minute:
Freistoß für Bayer von rechts. Kruse bringt den Ball hoch rechts vor den Fünfer, Diagne steigt hoch und klärt per Kopf.

44. Minute:
gelb Günter räumt Kruse ab und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

42. Minute:
Nach einem Zweikampf mit Diagne liegt Kruse kurz auf dem Boden, aber Schiri Kinhöfer hat da kein Foul gesehen. Kruse steht auch gleich wieder und kann weitermachen.

41. Minute:
Nach Ginters Kopfball hatte Mehmedi noch die dicke Chance zum Nachschuss aufs leere Tor. Er hat aber wohl auch schon gejubelt und das Leder schließlich neben das Tor geschossen.

40. Minute:
Reinartz steigt an der Mittellinie zu hart ein und es gibt Freistoß für die Freiburger.

38. Minute:
Ginter kann's nicht fassen, aber es sah tatsächlich so aus, als hätte Wollscheid noch auf der Linie geklärt. Nach Ginters Kopfball war Leno noch mit der Hand dran und von da sprang das Leder Wollscheid an den Schädel, der so den Treffer verhindern konnte.

37. Minute:
chance Ginter köpft den Ball ins Tor - denken alle, aber die Schiris geben den Treffer nicht. Nach Ginters Kopfball hat Wollscheid den Ball wohl auf der Linie noch geklärt.

37. Minute:
Ecke von rechts von Günter. Der Ball kommt scharf vor den Fünfer und die Leverkusener klären per Kopf.

36. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

36. Minute:
"Roosi" fragt, wie die Stimmung ist? Die SC-Fans waren zu Beginn des Matches regelrecht geschockt, sind nun aber wieder dabei.

35. Minute:
Etwas riskant: Diagne dribbelt in der eigenen Hälfte gegen Kießling, spielt den Ball dann aber doch zurück zu Baumann.

34. Minute:
Die Freiburger sind aber gleich wieder auf dem Weg nach vorne und nun muss Rolfes rechts am Fünfer klären.

33. Minute:
Rolfes fängt einen Pass in der Mitte ab und beendet so einen Freiburger Angriff.

31. Minute:
Darida tritt durch die Mitte ab und zieht aus der zweiten Reihe ab. Toprak hält den Fuß rein und kann den Schuss abblocken.

31. Minute:
Die Freiburger gehen nun mit vollem Einsatz in fast jeden Zweikampf und stehen auch hinten sicherer.

30. Minute:
Baumann fängt einen Freistoß der Gäste von der linken Seite vor dem Fünfer sicher runter.

29. Minute:
Inzwischen hat Freiburg fast 63 Prozent Ballbesitz. Das 1:1 geht nach dem Katastrophen-Start der Hausherren nun in Ordnung.

28. Minute:
Konter der Freiburger, Sorg geht halbrechts, wartet dann zu lange mit dem Abspiel, flankt am Ende doch noch, das aber zu ungenau.

27. Minute:
Kruse wieder mit der Ecke von rechts. Nun bringt er den Ball auf den kurzen Pfosten, ein Leverkusener ist noch dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor.

27. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

27. Minute:
Ecke von rechts von Kruse. Der Ball kommt hoch vor den Fünfer, aber da kommt kein Spieler ran.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

25. Minute:
Nun geht es etwas ruhiger auf dem Platz zu. Beide Teams müssen sich wohl erst einmal etwas sortieren.

25. Minute:
Rolfes versucht's links außen, kann sich aber gegen gleich drei Freiburger nicht durchsetzen.

23. Minute:
"Bernd Sauer" fragt, ob Freiburg wirklich so schlecht ist? Elf Minuten lang war der SC unterirdisch schlecht, aber das Team hat sich zurück ins Spiel gekämpft.

22. Minute:
Auch Ginter verliert den Ball nun im Mittelfeld, setzt aber nach und erobert das Leder zurück. Dafür gibt's Applaus von den SC-Fans.

21. Minute:
Leverkusen hatte Chancen für drei Tore und kassiert nun doch den Ausgleich. Die Freiburger sind wieder drin im Match!

19. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Ginter macht den 1:1-Ausgleich für Freiburg! Darida flankt von rechts vor den Fünfer. Da steigt Ginter hoch und köpft das Leder aus sieben Metern als Aufsetzer über die Linie. Leno ist noch dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern.

19. Minute:
Freistoß aus der Mitte rund 30 Meter vor dem Tor. Son führt aus, bleibt mit seinem Schuss aber nur in der Mauer hängen.

18. Minute:
Diagne haut Kießling in der Mitte vor dem Strafraum um und es gibt den nächsten Freistoß für Leverkusen.

18. Minute:
Höfler legt Donati noch in der Hälfte der Gäste und es gibt Freistoß für Bayer.

17. Minute:
Die Freiburger kommen nun besser ins Spiel und werden offensiv aktiver.

16. Minute:
Konter der Freiburger über rechts mit Darida. Der spielt das Leder dann aber schlecht in die Mitte und die Chance ist hin.

15. Minute:
Mehmedi versucht's von rechts fast vom Strafraumeck. Sein Schuss geht ein paar Meter links am Tor vorbei.

14. Minute:
chance Günter flankt von links rechts vor den Fünfer. Da springt Ginter rein, doch sein Schuss wird von einem Leverkusener vor der Linie abgeblockt!

13. Minute:
chance Kurz danach zieht Ginter aus der Mitte aus 18 Metern ab und setzt seinen Flachschuss nur knapp links vorbei!

13. Minute:
Sorg flankt gut von rechts links an den Fünfer. Donati steigt hoch und klärt per Kopf.

12. Minute:
Die Freiburger stehen weiter total neben der Kappe. Was sind das nur für Abspielfehler.

11. Minute:
chance Unfassbar: Der nächste ganz dicke Bock, jetzt von Diagne, der das Leder genau in die Füße von Kießling spielt. Der zieht von halbrechts aus 15 Metern ab, Baumann ist zur Stelle und kann parieren!

10. Minute:
Höfler ist mal links im Strafraum mit dabei, doch die Kugel springt ihm im Zweikampf mit Wollscheid über die Torauslinie.

9. Minute:
Kurz danach flankt Sorg dann von der rechten Seite, doch sein Ball landet im Toraus.

9. Minute:
Sorg versucht's rechts außen, wird von Son gelegt und es gibt Freistoß für Freiburg.

8. Minute:
Irgendwie müssen die Freiburger nun ins Spiel finden. Leicht wird das sicher nicht.

7. Minute:
Kruse wird steil im Strafraum angespielt, nimmt im Zweikampf mit Günter das Leder mit der Hand mit und es gibt Freistoß für den SC.

6. Minute:
Der nächste Ballverlust der Freiburger vor der Abwehr. Kießling bekommt das Leder, passt rechts raus, aber die Flanke in die Mitte können die Hausherren dann klären.

5. Minute:
Was ist denn mit Freiburg los? Die Hausherren sind noch gar nicht richtig auf dem Platz, Bayer hätte nach vier Minuten schon 3:0 führen können!

4. Minute:
chance Und gleich die nächste ganz dicke Chance für Leverkusen! Rolfes kommt in der Mitte frei zum Schuss. Das Leder kommt flach aufs rechte Eck, Baumann ist unten und kann parieren!

3. Minute:
chance Fast das 2:0 für Bayer! Nun ist Son rechts durch, steht alleine vor Baumann und schiebt die Kugel flach links am Tor vorbei!

2. Minute:
Was für ein Katastrophen-Start für die Freiburger. Was immer Höfler da wollte, es ging aber mal total schief.

1. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Nach 27 Sekunden macht Kruse das 1:0 für Leverkusen! Höfler mit dem unfassbaren Fehlpass vor der eigenen Abwehr genau in den Lauf von Kruse. Der ist halbrechts durch und schiebt den Ball flach in die Maschen.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Kinhöfer pfeift das Match an, Anstoß hat Freiburg.

Bei rund zwei Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

In der Bundesliga fanden bisher 29 Duelle statt. Dabei gab es für Freiburg nur sieben Siege, acht Remis und 14 Niederlagen! Zuletzt trafen beide Teams am 10. August aufeinander. Bayer siegte zu Hause mit 3:1. Nur ein Mal spielten die Mannschaften im Pokal gegeneinander. In der dritten Runde der Saison 2000/2001 verlor Bayer beim SC mit 2:3!

Leverkusen muss weiter auf Sam (Muskelfaserriss) und Boenisch (Knie-Verletzung) verzichten.

Unterschätzen will der Bayer-Trainer den SC aber nicht: "Man darf die Freiburger nicht klein reden. Gegen sie gibt es immer ein Spiel mit hohem Tempo und vielen Zweikämpfen. Das müssen wir annehmen."

Leverkusen zeigte sich nach der 0:5-Klatsche gegen Manchester United wieder erholt, gewann am Samstag mit 3:0 gegen Nürnberg und verteidigte so den zweiten Tabellenplatz. "Wenn wir so spielen wie am Samstag, werden wir auch weiterkommen", gab sich Teamchef Hyypiä vor dem Match gegen Freiburg optimistisch.

Verzichten muss der SC auf Schuster (Ermüdungsreaktion im Fuß), Schmid (Kreuzbandzerrung), Mujdza (Sehneneinriss im Oberschenkel) und Hedenstad, (Leisten-OP).

Streich ist klar, dass sein Team eine richtig gute Leistung braucht, um gegen Bayer zu bestehen: "Leverkusen agiert in einem eingespielten 4-3-3-System. Sie spielen überfallartig in die Tiefe und wir müssen eine Strategie entwickeln, um es ihnen so schwer wie möglich zu machen und auch selbst zum Spielen zu kommen."

In der Europa League hat Freiburg durch das 2:1 in Liberec noch alle Chancen aufs Weiterkommen. In der Liga kassierte der SC dagegen am Sonntag eine 0:1-Niederlage gegen Gladbach und steht damit weiter auf Tabellenplatz 16. Heute im Pokal-Achtelfinale muss Freiburg gegen den Tabellenzweiten Leverkusen ran. "Dieser Gegner verfügt über herausragende Qualitäten. Aber auch wir wollen gegen Leverkusen eine gute Leistung zeigen und die zuletzt positive Entwicklung fortführen", erklärte Trainer Streich.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel SC Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal