Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga im Live-Ticker: Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bielefeld - Dresden 1:1

06.12.2013, 15:48 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Lorenz (60.)

1:1 Aoudia (90.)

06.12.2013, 18:30 Uhr
Bielefeld, SchücoArena
Zuschauer: 14.587

Das war's für heute von der 2. Liga. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Nürnberg gegen Mainz dabei!

Was für eine Dramatik in der Schlussphase! Lange Zeit sah es in Hälfte zwei so aus, als hätte Bielefeld alles im Griff. Die Arminen gingen in der 60. Minute durch das Tor von Lorenz mit 1:0 in Führung und waren auch danach besser. Zum Ende des Spiels warf Dynamo alles nach vorne und wurde in der zweiten Minuten der Nachspielzeit mit dem Ausgleich durch das Tor von Aoudia belohnt! Damit bleibt Dresden in der Tabelle vor Bielefeld, das sich vorübergehend auf Rang 16 verbessert.

90. Minute:
Schluss! Bielefeld und Dresden trennen sich 1:1!

90. Minute:
Die Ecke von rechts kann im Fünfer Platins mit beiden Fäusten klären.

90. Minute:
ecke Hübener muss einen Dedic-Schuss zur Ecke klären!

90. Minute:
Ensetzen bei den Arminen. Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! In der zweiten Minute der Nachspielzeit macht Aoudia den 1:1-Ausgleich für Dynamo! Kempe flankt von rechts, Fiel verlängert per Kopf und vor dem Fünfer drückt Aoudia das Leder aus sechs Metern links über die Linie!

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
ecke Kempe bringt den Ball von rechts flach in die Mitte, Pote schießt, doch sein Schuss wird zur Ecke abgefälscht.

90. Minute:
Müller hat das Leder da nicht mit der Hand gespielt, sondern voll an den Kopf bekommen! Schiri Stieler hat also hier alles richtig gemacht!

90. Minute:
War das ein Handspiel oder nicht? Es gibt kaum Proteste der Gäste, die spielen lieber weiter schnell nach vorne.

89. Minute:
Ecke von links von Fiel. Der Ball kommt hoch rein, Pote zieht ab und Müller stoppt das Leder wohl mit der Hand. Schiri Stieler lässt weiterspielen.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

88. Minute:
Dresden auf dem Weg nach vorne. Pote legt von rechts per Kopf in die Mitte ab, Dedic schießt aus der Drehung, aber Hornig wirft sich rein und kann klären!

88. Minute:
Jerat führt den Freistoß von links flach aus und dann verlieren die Bielefelder das Leder.

87. Minute:
Achahbar holt links außen einen Freistoß für die Arminia raus.

87. Minute:
Jetzt wird's noch einmal richtig dramatisch und spannend. Volle Offensive nun bei Dynamo.

86. Minute:
chance Kurz danach kommt Ouali rechts im Strafraum zum Schuss und sezt den aus sehr spitzem Winkel und sieben Metern ans Außennetz!

85. Minute:
Den Freistoß aus fast 30 Metern haut Fiel dann aber nur in die Mauer.

85. Minute:
Hübener legt Ouali in der Mitte und es folgt der nächste Freistoß für Dresden.

83. Minute:
Man merkt den Teams nun an, wie wichtig dieses Spiel ist. Bliebe es beim 1:0 würde die Arminia in der Tabelle an Dresden vorbeiziehen.

82. Minute:
Kempe flankt danach von links, Feick hält Pote leicht fest, doch auch hier reicht das Schiri Stieler nicht für einen Elfer für Dynamo.

82. Minute:
Die Ecke von links bringt Dresden dann gar nichts ein.

81. Minute:
Wieder eine Rudelbildung mit Geschubse. Schiri Stieler schlichtet nun ohne Karten.

81. Minute:
Ecke von links, aber am Fünfer geht's rund und Schiri Stieler muss eingreifen.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

80. Minute:
auswechslung Mohamed Amine Aoudia kommt für Adam Susac ins Spiel

79. Minute:
Klos hat nach seiner Verletzung alles gegeben und geht ausgepumpt vom Platz.

78. Minute:
auswechslung Anass Achahbar kommt für Fabian Klos ins Spiel

78. Minute:
Rahn dribbelt sich links gut durch, spielt dann aber nicht ab und verliert das Leder an der Strafraumgrenze.

77. Minute:
Müller muss nach einem Zweikampf mit Fiel am Schienbein behandelt werden, kommt aber schnell zurück auf den Platz.

76. Minute:
"Romero" fragt, ob Dresden geschockt wirkt oder weiter konsequent spielt? Geschockt sind die Gäste vielleicht nicht, aber doch etwas beeindruckt vom jetzt guten Spiel der Hausherren.

75. Minute:
Schönfeld ist rechts im Strafraum der Gäste, schiebt da aber Schulz leicht und Schiri Stieler gibt Freistoß für Dynamo.

74. Minute:
auswechslung Tim Jerat kommt für Felix Burmeister ins Spiel

73. Minute:
Danach kommt Pote rechts vor dem Fünfer zum Kopfball. Er gerät in Rücklage, bekommt keinen Druck hinters Leder und so kann Platins auf der Linie sicher abfangen.

72. Minute:
Fiel bringt den anschließenden Freistoß hoch rechts vor den Fünfer und die Bielefelder klären per Kopf.

72. Minute:
Hübener legt nun Dedic in der Mitte vor dem Strafraum und es gibt Freistoß für die Gäste.

70. Minute:
chance Schiri Stieler verlegt den Freistoß fünf Meter vors Tor. Fast alle Dresdner stehen auf der Linie, Feick zieht voll durch, aber Kirsten wirft sich rein und kann das Geschoss abwehren!

69. Minute:
Bregerie passt den Ball im Strafraum zurück zu Kirsten und Schiri Stieler gibt indirekten Freistoß im Fünfer!

69. Minute:
Die Ecke von rechts bringt der Arminia nichts ein.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

68. Minute:
Schiri Stieler hat nun jede Menge zu tun, denn die Zweikämpfe werden härter.

67. Minute:
gelb Pote langt gegen Müller mit gestrecktem Bein zu und sieht nun ebenfalls Gelb. Auch für ihn ist es die fünfte Verwarnung und damit fällt er gegen Köln aus.

66. Minute:
auswechslung Johannes Rahn kommt für Marc Lorenz ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Zlatko Dedic kommt für Toni Leistner ins Spiel

63. Minute:
Burmeister und Leistner waren sich da im Gewühl sehr, sehr nahe gekommen, beide sehen Gelb.

63. Minute:
gelb Gelb für Toni Leistner

63. Minute:
gelb Gelb für Felix Burmeister

63. Minute:
Klos war's , der da lag. Er steht aber wieder und Schiri Stieler hat alles im Griff.

63. Minute:
Es wird hektisch auf dem Spielfeld. Ein Bielefelder liegt auf dem Boden, die Dresdner spielen dan Ball nicht raus.

61. Minute:
Da sah Kirsten natürlich nicht gut aus. Auch wenn vor ihm ein paar Spieler hochgestiegen sind: Den Ball muss er haben.

60. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Lorenz verwandelt den Freistoß direkt zum 1:0 für Bielefeld! Freistoß von rechts nahe an der Torauslinie drei Meter vor dem Strafraum. Lorenz zirkelt das Leder hoch aufs lange Eck, Kirsten reißt den Arm hoch, kommt aber nicht mehr ran und das Ding ist drin!

60. Minute:
Ouali schiebt im Laufduell rechts Schönfeld zu heftig und es gibt Freistoß für die Arminen.

59. Minute:
Auch wenn die Bielefelder aktiver werden: Dresden hat mit knapp 58 Prozent bisher mehr Ballbesitz.

58. Minute:
Schönfeld haut Schulz an der Seitenlinie hart um und es gibt Freistoß für die Gäste.

57. Minute:
auswechslung Cristian Fiél kommt für Robert Koch ins Spiel

56. Minute:
Schönfeld passt von halblinks in die Mitte. Burmeister startet, kommt aber einen Schritt zu spät.

55. Minute:
Zehn Minuten in der zweiten Hälfte sind rum und bisher sind die Bielefelder in Durchgang zwei das bessere Team.

54. Minute:
Ecke von links von Müller. Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten. Hornig ist mit dem Kopf ran, setzt das Leder aber zwei Meter übers Tor.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

53. Minute:
Danach grätscht Appiah Schulz hart um, hat jedoch zuvor den Ball gespielt. Schiri Stieler gibt keinen Freistoß.

52. Minute:
Schönfeld zieht von links aus der zweiten Reihe ab, bleibt mit seinem Schuss aber am Bein von Susac hängen.

50. Minute:
Das war ein richtig guter Freistoß von Lorenz und da wäre Kirsten wohl zu spät gekommen!

49. Minute:
chance Freistoß von halbrechts aus rund 25 Metern. Lorenz führt aus, schießt über die Mauer und trifft rechts das Lattenkreuz!

49. Minute:
Freistoß für die Arminia von Foul von Pote an Burmeister.

48. Minute:
Ouali passt links rüber auf Kempe, der da aber nicht an Appiah vorbeikommt.

47. Minute:
Bregerie klärt am Fünfer nicht weit genug, doch Müller kann diesen Fehler dann nicht verwerten.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
Es geht also doch gleich weiter, auch wenn das Stadion etwas eingenebelt ist.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bielefeld.

Eine schwarze Rauchwolke zieht durch den Block der Dynamo-Anhänger. Schiri Stieler kann noch nicht anpfeifen.

Das waren intensive und schnelle 45 Minuten. Beide Teams haben von Beginn an flott nach vorne gespielt und hatten in der ersten Hälfte einige gute Torchancen. In der 10. Minute hatten die Arminen Glück, dass Schiri Stieler nach einem Handspiel von Hornig im Strafraum nicht auf Elfer entschied. Das Match ist insgesamt ausgeglichen und spannend. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Bielefeld und Dresden.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Freistoß von links zwei Meter vor dem Strafraum. Kempe führt aus, doch sein Schuss aufs kurze Eck bleibt in der Abwehr der Hausherren hängen.

45. Minute:
Schulz startet links außen und wird von Schönfeld knapp vor dem Strafraum gelegt.

44. Minute:
Ouali passt durch die Mitte auf Pote, der sich gegen zwei Arminen jedoch nicht durchsetzen kann.

42. Minute:
Das war nur eine kurze Schneepause. Jetzt fallen wieder ein paar Flocken vom Himmel.

41. Minute:
Hornig liegt nur kurz am Boden und kann dann weitermachen. Die Ecke von rechts von Lorenz kann Kirsten erneut mit der Faust klären.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

40. Minute:
Den Freistoß von links von Lorenz können die Gäste klären. Danach kommt das Leder wieder hoch in den Fünfer, Kirsten ist draußen, klärt resolut, räumt dabei aber auch Hornig ab.

40. Minute:
Menz schubst Müller links außen über die Seitenlinie und es gibt Freistoß für die Arminia.

39. Minute:
gelb Lorenz rutscht erst weg, hält Ouali danach klar am Trikot und bekommt dafür die Gelbe Karte.

38. Minute:
Freistoß für die Arminia von rechts. Lorenz schlägt die Kugel rechts in den Strafraum und Koch klärt per Kopf zur Seite.

36. Minute:
Klos drückt Leistner beim Kopfballduell in der Hälfte der Gäste mit dem Arm weg und Schiri Stieler entscheidet auf Freistoß für Dynamo.

35. Minute:
Lorenz hat hinten gut aufgepasst und kann Koch das Leder abnehmen. Dann spielt er aber nach vorne einen Fehlpass.

34. Minute:
Es hat inzwischen wieder aufgehört zu schneien. Das Spiel ist weiter schnell, intensiv und gut.

33. Minute:
Schulz spielt den Ball von links halbhoch in den Strafraum. Pote hält zehn Meter vor dem Tor den Fuß rein und spitzelt das Leder knapp rechts vorbei!

32. Minute:
Der Freistoß von links fliegt hoch an den Fünfer, Platins kommt raus, aber Klos klärt vor seinem Keeper mit dem Kopf.

31. Minute:
Kurz danach legt Schönfeld Ouali und es folgt ein Freistoß von der linken Seite für die Gäste.

31. Minute:
Diese Ecke von links bringt Dresden nichts ein.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

30. Minute:
chance Wieder eine Ecke von rechts von Kempe. Nun kommt Susac in der Mitte zum Kopfball und der geht nur ganz knapp rechts vorbei!

29. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

29. Minute:
chance Eckball von rechts für Dynamo. Kempe bringt den Ball gut an den Elferpunkt. Da steigt Pote hoch, köpft aufs rechte Eck und Platins muss sich ganz lang machen, kann dann aber noch zur Ecke parieren!

28. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

28. Minute:
Die Bielefelder stören die Gäste nun früher und dadurch ist bei der Dynamo-Offensive etwas der Schwung raus.

27. Minute:
Appiah passt etwas ungenau zurück zu Keeper Platins, der aus dem Strafraum muss, dass Leder dann aber gut rausschlägt.

26. Minute:
Ouali ist wieder links unterwegs. Nun stört Riese clever und holt einen Einwurf für die Arminia raus.

25. Minute:
Ecke von links von Müller, der Ball kommt in den Fünfer und die Dresdner klären per Kopf.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

23. Minute:
Bregerie flankt von rechts links rüber. Pote lauert, aber das Zuspiel von Bregerie ist zu hoch und landet im Seitenaus.

22. Minute:
"Heinrich" fragt, wie sich die Dynamo-Fans verhalten? Die haben fast alle gelbe Regenjacken an und machen weiter richtig Stimmung.

21. Minute:
Schulz ist links erneut mit vorne, bleibt da aber hängen.

19. Minute:
Für Koch war es die fünfte Gelbe Karte und damit fehlt er nächsten Freitag gegen Köln.

18. Minute:
chance Nach dem Freistoß von halblinks von Lorenz kommt Klos rechts am Fünfer mit dem Kopf ran und setzt das Leder nur ganz knapp rechts vorbei!

18. Minute:
gelb Gelb für Robert Koch

17. Minute:
Und wieder startet Ouali über die linke Seite. Hübener rückt raus und kann vor dem Strafraum klären.

16. Minute:
chance Feick bringt den Ball von links im Strafraum aus sehr spitzem Winkel flach und scharf aufs Tor. Kirsten wehrt kurz vor der Linie mit dem Fuß ab!

15. Minute:
Pote setzt sich rechts vorne zu heftig gegen Hornig ein und es gibt Freistoß für die Arminia am eigenen Strafraum.

15. Minute:
Der Schneefall wird stärker. Dazu kommt noch starker Wind. Es wird unangenehm auf dem Rasen.

14. Minute:
Kempe setzt den folgenden Freistoß von halblinks nur in die Mauer.

13. Minute:
Ouali geht erneut links und wird nun von Müller gelegt. Wieder Freistoß für Dynamo.

11. Minute:
Glück für Bielefeld. Hornig bekam das Leder zwar aus Kurzdistanz an die Hand, die war aber oben und da kann man Elfer geben.

10. Minute:
Danach zieht Losilla aus der Mitte im Strafraum ab. Hornig springt der Ball an die Hand, aber Schiri Stieler lässt weiterspielen!

10. Minute:
chance Ouali setzt sich links gut gegen Hübener durch und zieht aus 13 Metern ab. Platins wirft sich rein und kann klären!

8. Minute:
chance Lorenz bringt einen Freistoß von links gut an den Fünfer. Dresden klärt zur kurz und dann schießt Klos aus der Mitte aus sieben Metern rechts vorbei!

7. Minute:
Die Ecke von rechts kommt scharf auf den kurzen Pfosten, Leistner ist mit dem Kopf dran, aber der Ball kommt nicht aufs Tor.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

6. Minute:
Leichter Schneefall hat eingesetzt, aber der Platz ist weiter sehr gut bespielbar.

6. Minute:
Die Gäste beginnen druckvoll und haben in den ersten Minuten mehr vom Spiel.

5. Minute:
Halblinks versucht's nun Schulz, bleibt aber an der Strafraumgrenze an Hübener hängen.

4. Minute:
Pote geht rechts und passt flach in die Mitte. Kempe verpasst den Ball am Fünfer nur um Zentimeter!

3. Minute:
Freistoß von rechts von Kempe. Der Ball kommt hoch in den Fünfer Susac ist mit dem Kopf dran, bringt das Leder jedoch nicht aufs Tor.

3. Minute:
Feick legt Pote und es gibt Freistoß für Dynamo.

2. Minute:
Dann ein Fehler von Hübener. Kempe fängt sein Zuspiel ab, aber Hübener setzt nach und kann zu Platins zurückpassen.

1. Minute:
Hübener spielt das Leder lang nach vorne. Müller lauert, kommt nicht ran und so kann Kirsten aufnehmen.

1. Minute:
Tolle Stimmung in der Arena. Rund 2.500 Dynamo-Fans sind mit dabei.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Stieler pfeift das Match an. Anstoß hat Dresden.

Bei rund zwei Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Beide Teams treffen heute zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander!

Dynamo stehen bis auf Mravac (Nasenbeinbruch) alle Spieler zur Verfügung.

Gegen Bielefeld erwartet der Coach "ein Kampfspiel und eine Mannschaft, die uns extrem fordern wird. Wir werden auf eine hungrige Mannschaft treffen, die mit Leidenschaft spielt und uns beeindrucken möchte".

Dresden sorgte am letzten Spieltag für eine Überraschung und gewann zu Hause mit 3:2 gegen Kaiserslautern! Trainer Janßen und sein Team haben den Sieg genossen: "Es war eine sehr angenehme Woche. Das gibt Kraft und Mut für die nächsten Wochen."

Bielefeld muss heute ohne Riemer (Reha), Salger (Rotsperre), Fießer (Rückenprobleme), Petersch (Reha), Heithölter und Schütz (Muskelfaserriss) auskommen.

Trainer Krämer war natürlich zunächst einmal froh über den Erfolg gegen Frankfurt: "Gewinnen ist Lebensqualität. Das kannst du durch nichts ersetzen. Die Jungs konnten endlich mal wieder mit einem Sieg im Rücken zum Training kommen." Er warnte aber auch gleich vor den Dresdnern: "Seit dem Trainerwechsel stehen sie defensiv viel besser. Nach vorne haben sie, gerade bei Kontern, eine hohe Qualität. Das haben sie zuletzt gegen Kaiserslautern gezeigt, daher werden sie mit Rückenwind nach Bielefeld kommen".

Auf der Bielefelder Alm treffen heute mit der heimischen Arminia und Dynamo Dresden zwei Sieger des letzten Spieltags aufeinander. Die Arminia beendete zuletzt ihre Horrorserie und feierte nach sieben Niederlagen in Folge einen 2:1-Erfolg beim FSV Frankfurt. Die Sachsen kämpften ihrerseits auf beeindruckende Art Aufstiegsaspirant Kaiserslautern mit 3:2 nieder. Beide Teams gehen also mit neuem Selbstbewusstsein ins Match.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Arminia Bielefeld gegen Dynamo Dresden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal