Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Galatasaray - Juventus live: Wesley Sneijder schießt Istanbul weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Galatasaray - Juventus 1:0

11.12.2013, 16:40 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Sneijder (85.)

11.12.2013, 14:00 Uhr
Istanbul, Turk Telekom Arena

Heute Abend geht es ab 20.30 Uhr regulär mit den anderen Champions-League-Partien weiter. Dann können Borussia Dortmund und Schalke 04 den Türken ins Achtelfinale folgen. Tschüss und bis dahin!

Galatasaray hat sich unter widrigen Bedingungen durchgesetzt. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe, Sneijder nutzte eine der wenigen Chancen kurz vor Schluss zum Siegtreffer. Juventus enttäuschte in dieser Champions-League-Saison und scheidet mit nur einem Sieg aus.

90. Minute:
Schluss in Istanbul! Galatasarays Spieler jubeln über den 1:0-Sieg gegen Juventus Turin. Mit dem Erfolg haben die Türken auch den Einzug ins Achtelfinale perfekt gemacht.

90. Minute:
Die drei Minuten sind um ...

90. Minute:
Langer Ball auf Drogba, der sich geschickt behauptet und gegen Lichtsteiner einen Freistoß an der Seitenlinie herausholt.

90. Minute:
auswechslung Mancini nimmt etwas Zeit von der Uhr. Der Torschütze geht, Gülselam kommt.

90. Minute:
gelb Proenca verwarnt Muslera bei dessen Abstoß wegen Zeitverzögerung.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt. Eine ist davon bereits verstrichen.

90. Minute:
auswechslung Sebastian Giovinco kommt für Leonardo Bonucci ins Spiel

90. Minute:
chance Konter Galatasaray, Buffon ist draußen, aber Yilmaz verpasst in der Mitte.

89. Minute:
... und schießt in die Mauer. Asamoah kann den Abpraller auf der linken Seite nicht richtig verarbieten.

89. Minute:
Tevez darf ausführen ...

88. Minute:
gelb ... Doch zunächst Gelb für Bulut, der das Spiel verzögert. Viel Hektik jetzt in der Partie.

88. Minute:
Freistoß in gefährlicher Entfernung. Tevez und Videz stehen 26 Meter vor dem Kasten halblinks vor dem Tor bereit ...

87. Minute:
Jetzt wäre Galatasaray weiter! Juventus braucht unbedingt einen Treffer.

87. Minute:
auswechslung Fabio Quagliarella kommt für Claudio Marchisio ins Spiel

85. Minute:
tor Tooooooooooooooor, Gala geht doch noch durch Sneijder mit 1:0 in Führung! Drogba legt den Ball auf Sneijder ab. Aus spitzem Winkel zieht er aus 10 Metern in die linke lange Ecke und lässt Buffon keine Chance.

84. Minute:
Sneijder schlenzt den Ball aus zentraler Position mit links aus 20 Metern deutlich drüber.

84. Minute:
Die nächste Ecke bringt erneut nichts ein.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Juventus Turin

83. Minute:
Tevez versucht es von links mit einer kurzen Variante, der Ball kommt zu Vidal, wird jedoch zur nächsten Ecke abgeblockt.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Juventus Turin

82. Minute:
Ausgeglichene Begegnung in Istanbul, beide Mannschaften sind fast genau gleich oft am Ball.

81. Minute:
auswechslung Galatasaray erhöht das Risiko: Ein Abwehrspieler geht, dafür kommt ein Offensivmann in die Partie.

80. Minute:
Llorente wühlt sich durch den Strafraum, doch Muslera hat erneut aufgepasst und luchst dem Angreifer den Ball ab.

80. Minute:
chance Kopfballablage von Tevez auf Marchisio, der von halblinks aus 18 Metern abzieht. Muslera ist rechtzeitig in der von ihm aus gesehen linken Ecke.

79. Minute:
Chiellini kann beim Einwurf von der linken Seite kaum Anlauf nehmen, weil das die Schneeberge hinter ihm verhindern.

78. Minute:
Juventus hat sich etwas befreit und sich auf der rechten Angriffsseite festgesetzt. Tevez findet aber kein Durchkommen.

77. Minute:
gelb Für sein nächstes Foulspiel an Pogba sieht Sneijder den gelben Karton.

76. Minute:
Die Partie geht jetzt in die entscheidende Phase. Wer kann hier den Lucky Punch setzen?

75. Minute:
Nächstes Foul von Sneijder im Mittelpunkt an Vidal. Die Partie ist umkämpft, aber nicht unfair.

74. Minute:
Das Leder wird von der rechten Seite von Tevez hineingeflankt, Bonucci lauert frei am ersten Pfosten. Aus spitzem Winkel haut er den Ball aber deutlich vorbei.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Juventus Turin

72. Minute:
Im Schneetreiben von Istanbul geht es weiter heiß her: Beide Mannschaften suchen ihr Glück in den Zweikämpfen. Technisch feines Spiel ist hier nicht mölgich.

71. Minute:
Eboue legt sich den Ball auf der rechten Seite an Asamoah vorbei. Doch der Ball wird zu schnell und rollt ins Toraus.

70. Minute:
Llorente taucht plötzlich kurz vor dem Strafraum auf, wird jedoch von drei Türken am Abschluss gehindert.

69. Minute:
Sneijders Hereingabe von rechts wird von Llorente abgewehrt. Eboue hat die Möglichkeit zum Nachschuss aus 18 Metern, trifft die Kugel aber nicht richtig.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

69. Minute:
Eine Führung für Galatasaray wäre hier mittlerweile verdient, die Hausherren investieren mehr in die Partie.

68. Minute:
Die Partie ist umkämpft, nächster Freistoß für Galatasaray. Sneidjer bringt den Ball aus 35 Metern von halblinks vors Tor, die Kugel springt Melo vor die Füße. Doch drei Angreifer befinden sich im Abseits, Proenca pfeift ab.

67. Minute:
Es ist heute eher eine Partie für Fußball-Nostalgiker: Freunde von langen Bällen und sauberen Grätschen kommen hier voll auf ihre Kosten.

66. Minute:
Juventus hat seine Angriffsbemühungen momentan komplett eingestellt und beschränkt sich darauf, den eigenen Kasten sauber zu halten.

65. Minute:
Yilmaz verliert an der linken Eckfahne den Zweikampf mit Bonucci. Abstoß für die Gäste.

64. Minute:
Die Türken haben sich jetzt sehr gut auf den rutschigen Platz eingestellt und setzen sich in der Hälfte der Italiener fest.

62. Minute:
Juve wehrt den Ball zu kurz ab, Eboue kommt im Strafraum halbrechts zum Schuss und probiert es direkt. Die Kugel geht deutlich drüber.

18. Minute:
gelb Gelb für Claudio Marchisio

61. Minute:
Drangphase der Gastgeber, die hier von ihren Fans weiter nach vorne gepusht werden.

60. Minute:
Diesmal versucht sich Yilmaz aus halblinker Position kurz vor der 16-er-Grenze. Er schießt rechts an der Mauer, aber auch klar am Tor vorbei.

59. Minute:
Freistoß für Galatasaray Istanbul

59. Minute:
gelb ... doch Tevez wehrt den Ball mit der Hand ab und sieht Gelb. Erneuter Freistoß für die Gastgeber.

59. Minute:
Drogba schießt in die Mauer ...

58. Minute:
Freistoß für Galatasaray Istanbul

57. Minute:
chance Die beste Möglichkeit für die Türken: Drogba zieht aus zentraler Position mit rechts von der Stafraumlinie ab, doch Buffon ist schnell unten und wehr das Leder glänzend ab.

55. Minute:
Ansonsten hält Juventus die Hausherren gut vom eigenen Kasten weg. Doch ein einziger Ausrutscher kann hier fatale Folgen haben.

54. Minute:
chance Drogba macht den Weg frei für Sneijder, der aus halblinker Position aus 20 Metern nicht lange fackelt, das Tor aber über einen Meter verfehlt.

53. Minute:
Llorente will Lichtsteiner auf dem rechten Flügel in der Hälfte der Gastgeber bedienen, sein Pass geht jedoch ins Seitenaus.

52. Minute:
Immerhin fällt momentan kein weiterer Schnee mehr, so dass das Feld nicht noch rutschiger wird.

51. Minute:
Die hartgesottenen Galatasaray-Anhänger lassen sich von dem Wetter und dem zähen Spiel nicht beeindrucken und machen hier weiter Stimmung.

50. Minute:
Juventus startet hier gut aus der Kabine. Tevez verspringt der Ball aber im Mittelfeld beim Dribbling.

49. Minute:
Pogbas Distanzschuss aus 27 Metern stellt Muslera vor keine Probleme, das Leder fliegt genau auf den Keeper zu.

48. Minute:
Die Türken versuchen es hier mit viel Einsatz, Laufbereitschaft und langen Bällen. Auf dem glitschigen Platz sind das auch die probaten Mittel.

47. Minute:
Der Ball bleibt so oft im Rasen hängen, dass längere Kombinationen nicht möglich sind.

46. Minute:
Das Schlammspiel geht in den zweiten Durchgang. Galatasaray braucht hier dringend einen Treffer, um in die nächste Runde einzuziehen.

46. Minute:
Proenca gibt den Ball wieder frei, los geht's mit der zweiten Halbzeit.

45. Minute:
Beide Teams haben vor allem mit dem Platz zu kämpfen, ein wirkliches Fußballspiel ist nicht möglich. Teilweise bleibt die Kugel einfach im Matsch stecken.

45. Minute:
schiri Proenca beendet den ersten Durchgang, mit 0:0 geht es in die Pause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

45. Minute:
Die Bedingungen sind heute kaum besser als gestern. Der Platz ist tief, seifig und an einigen Stellen ist gar kein Rasen mehr zu erkennen.

43. Minute:
Die türkischen Fans wollen ein Handspiel von Barzagli gesehen haben, doch Proenca lässt weiterlaufen. Stattdessen gibt es auf der anderen Seite Freistoß für Juventus.

42. Minute:
Sneijder bringt den Ball nach innen, wo Seydou in zentraler Poistion lauert. Doch sein Abschluss mit links landet deutlich über dem Kasten.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

40. Minute:
Tevez mit einem energischen Antritt, tankt sich bis auf 8 Meter vor Muslera durch. Beim Torabschluss rutscht er aber auf der halbrechten Seite aus. Der Ball geht deutlich vorbei.

40. Minute:
Kein Spiel für Fußball-Feinschmecker, Galtasaray versucht es hier in erster Linie mit viel Einsatz und langen Bällen.

39. Minute:
Langer Ball von Sneijder auf Yilmaz, doch Chiellini und Bonucci klären gemeinsam kurz vor dem Strafraum.

37. Minute:
Juventus versucht hier, trotz des seifigen Platzes, Fußball zu spielen, Vidal bleibt aber in 25 Meter Torentfernung auf der halbrechten Seite an einem türkischen Abwehrspieler hängen.

36. Minute:
Tevez führt die Ecke von rechts kurz aus, seine Mitspieler bringen die Kugel nicht gefährlich in den Strafraum.

35. Minute:
ecke Eckstoß für Juventus Turin

35. Minute:
Auf der rechten Angriffsseite der Türken ist kaum noch Grün zu erkennen. Eboue will nach vorne sprinten, ihm bleibt der Ball im Matsch stecken.

33. Minute:
Beide Mannschaften müssen sich hier erst mal auf den rutschigen Rasen einstellen. Ein Zuspiel von Drogba auf Yilmaz in den Strafraum ist zu lang und geht ins Toraus.

33. Minute:
Die Fans machen sich gleich lautstark bemerkbar, pfeifen die Gäste bei Ballbesitz aus. Für die frühe Uhrzeit ist hier eine Menge los.

32. Minute:
schiri Schiedsrichter Pedro Proenca pfeift die Partie wieder an. Die restlichen 59 Minuten beginnen mit einem Schiedsrichterball. Pünktlich zum Anpfiff setzt wieder Schneefall ein.

Aktuell liegt die Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt. Der Rasen ist nach der gestrigen Rutschpartie in einem sehr seifigen Zustand, lässt aber momentan ein geordnetes Spiel zu. Zahlreiche Helfer haben den ganzen Tag über geholfen, den Platz zu räumen.

Die Gastgeber brauchen einen Sieg, um in das Achtelfinale einzuziehen, Juve reicht ein Punkt zum Weiterkommen. Wer es nicht in die nächste Runde schafft, überwintert immerhin als Gruppendritter in der Europa League.

Kurios: 1998 und 2003 gab es schon zwei Mal Probleme mit der Begegnung. Das Spiel wurde jeweils um eine Woche verschoben und 2003 nach den Terroranschlägen in Istanbul sogar nach Dortmund verlegt.

Herzlich Willkommen zur Fortsetzung des Spiels zwischen Galatasaray Istanbul und Juventus Turin. Die Partie ist gestern nach 31 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen worden, weil auf dem verschneiten Feld kein reguläres Fußballspiel mehr möglich war.

Ab 13.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Galatasaray Istanbul gegen Juventus Turin. Das Spiel wurde gestern witterungsbedingt beim Stand 0:0 in der 31. Minute abgebrochen. Heute sollen die restlichen 59 Minuten gespielt werden.

31. Minute:
schiri Abpfiff der Begegnung

31. Minute:
... es macht sich offenkundig bemerkbar, dass man in Istanbul nicht allzu häufig mit solchen Wetterkapriolen konfrontiert wird.

31. Minute:
Das Spiel ist weiterhin unterbrochen, das Räumen des Platzes bzw. der Linien dauert an...

31. Minute:
Der Schiedrichter muss die Partie aufgrund heftigen Schneefalls für unbestimmte Zeit unterbrechen.

1. Minute:
Anpfiff der Begegnung

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal