Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Olympique Marseille - Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz erlöst BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Marseille - Dortmund 1:2

12.12.2013, 12:16 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Lewandowski (4.)

1:1 Diawara (14.)

1:2 Großkreutz (87.)

11.12.2013, 20:45 Uhr
Marseille, Stade Vélodrome
Zuschauer: 35.000

Das war's für heute von der Champions League. Morgen geht es in der Europa League weiter. Ab 18.45 Uhr sind wir live beim Spiel Frankfurt gegen Nikosia dabei. Um 21.05 Uhr wird dann das Match Freiburg gegen Sevilla angepfiffen.

Da Arsenal zeitgleich in Neapel mit 0:2 verloren hat, gehen die Dortmunder nun sogar als Gruppenerster ins Achtelfinale! Die Auslosung für das Achtelfinale findet am 16. Dezember um 12 Uhr im schweizerischen Nyon statt.

Der BVB liefert mal wieder ein Drama ab - zum Glück mit positivem Ausgang. Insgesamt verdient schlagen die Dortmunder Marseille, hätten den Erfolg aber viel, viel früher perfekt machen müssen. Die Borussia hat hier - mal wieder - einige absolut Hundertprozentige ausgelassen und dann war es Großkreutz, der sein Team in der 87. Minute erlöste.

90. Minute:
Schluss! Dortmund schlägt Marseille mit 2:1 und zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale ein!

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
Mit vollem Einsatz klärt Sokratis an der Strafraumgrenze der Dortmunder gegen Gignac.

90. Minute:
Hofmann stört vorne und provoziert so einen Fehlpass der Franzosen.

90. Minute:
Keine zwei Minuten mehr! Das muss doch reichen.

90. Minute:
Freistoß für Marseille aus der Mitte. Mendy führt den aus, aber Schiri Strahonja pfeift und gibt Freistoß für Dortmund!

90. Minute:
gelb Sarr rempelt Imbula hart um und bekommt die Gelbe Karte.

90. Minute:
Drei Minuten sind noch zu absolvieren.

90. Minute:
Cheyrou tritt Lewandowski auf die Hand und es gibt gleich noch einen Freistoß für den BVB.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Kurz danach holt Hofmann rechts einen Freistoß raus. Gut, das bringt Zeit.

90. Minute:
Mkhitaryan geht halblinks und passt flach an den Fünfer. Hofmann ist da, schiebt den Ball aber rechts vorbei!

89. Minute:
Marseille wirft nun noch einmal alles nach vorne. Die Dortmunder müssen aufpassen und voll konzentriert bleiben.

89. Minute:
Was ein Tor ausmacht: Jetzt wäre der BVB sogar Gruppenerster!

88. Minute:
Freistoß für Marseille von links, aber die Dortmunder können klären.

87. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Großkreutz macht das 2:1 für Dortmund! Mkhitaryan passt links an den Fünfer auf Schieber, der legt zurück auf Großkreutz, der beim Schuss wegrutscht, dann wird das Ding auch noch leicht abgefälscht und landet links im Tor. Mandanda war mit den Fingerspitzen dran, kann aber nicht mehr retten.

86. Minute:
Lewandowski kann's nicht fassen, Klopp auch nicht, hält sich aber an der Seitenlinie sehr zurück.

85. Minute:
Lewandowski will am Fünfer ran, Mandando rennt ihn um, aber es gibt nicht Strafstoß, sondern Freistoß für Marseille! Jetzt kommt hier alles zusammen!

84. Minute:
chance Durm passt das Leder flach und scharf vor den Fünfer. Lewandowski verspringt der Ball erneut leicht und so kommt er nicht zum Torschuss!

84. Minute:
Nur noch wenige Minuten zu spielen und Dortmund muss ein Tor machen, um es ins Achtelfinale zu schaffen!

82. Minute:
Marseille hält weiter voll dagegen, die Hausherren wollen unbedingt eine Niederlage verhindern.

81. Minute:
Cheyrou klärt rechts im Strafraum der Hausherren, bevor Hofmann abziehen kann.

81. Minute:
So richtig strukturiert sieht das nun nicht mehr aus, was die Dortmunder spielen. Muss es ja auch nicht, wenn nur noch ein Tor fällt.

80. Minute:
So langsam wird die Zeit knapp für den BVB. Viel Hilfe kommt von Arsenal nicht mehr, denn die Engländer liegen in Unterzahl in Neapel hinten.

79. Minute:
auswechslung Giannelli Imbula kommt für Florian Thauvin ins Spiel

78. Minute:
Es sah so aus, als wären Kehl und Reus leicht angeschlagen und mussten deswegen runter.

78. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Marco Reus ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Lukasz Piszczek kommt für Sebastian Kehl ins Spiel

77. Minute:
Was ist denn nun los? Marseille kommt in Unterzahl und Weidenfeller muss raus und kann gegen Gignac klären!

76. Minute:
Thauvin versucht's halbrechts im Strafraum der Dortmunder, kommt nicht durch und das Leder landet bei Weidenfeller.

76. Minute:
Morel flankt von links, Durm klärt vor Gignac per Kopfball.

75. Minute:
Kurz danach schlägt Reus den Ball von links scharf an den Fünfer, doch da steht nun kein Dortmunder.

75. Minute:
Und wieder bringt Großkreutz den Ball von rechts flach in die Mitte. Mendy steht erneut gut und klärt.

74. Minute:
Sarr geht durch die Mitte mit nach vorne, verliert das Leder und hat Glück, dass Kehl seinen Fehler korrigieren kann.

73. Minute:
Neapel führt gegen Arsenal und das heißt, bliebe alles so, wäre der BVB raus aus der Champions League!

72. Minute:
Auch diese Ecke von links von Reus ist nicht gut und die Franzosen klären ohne Probleme.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

72. Minute:
Dann kontern die Hausherren, doch in der Mitte kann Sarr vor Gignac klären.

71. Minute:
Der anschließende Freistoß von links von Reus landet nur in den Armen von Mandanda.

71. Minute:
gelb Gignac legt Reus, schubst dann noch und bekommt nun Gelb.

70. Minute:
Was lassen die Dortmunder hier jetzt liegen! Im Hintergrund lauert der Satz: "Wenn sich das mal nicht rächt."

69. Minute:
chance Unfassbar! Reus vergibt aus fünf Metern! Hofmann passt von rechts perfekt an den Fünfer, Reus ist da, setzt das Leder aber aus fünf Metern übers Tor!

68. Minute:
Was für eine unglaubliche Chance für Lewandowski und den hätte er machen müssen!

67. Minute:
chance Außennetz! Lewandowski ist nach einem Fehlpass auf Keeper Mandanda durch, hat das Leder, ist an Mandanda vorbei und schiebt den Ball nur ans Außennetz und nicht ins leere Tor!

66. Minute:
Abdallah legt links Reus und es gibt Freistoß für den BVB. Der bringt allerdings nichts ein.

66. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Jakub Blaszczykowski ins Spiel

65. Minute:
Auf einmal kommt Gignac in der Mitte aus 15 Metern zum Schuss. Durm kann den gerade noch so abblocken.

64. Minute:
Nun ist Blaszczykowski rechts durch und flankt aus sehr spitzem Winkel. Mandanda kommt raus und fängt das Leder runter.

64. Minute:
Marseille verteidigt nur noch. Nach vorne geht bei den Hausherren gar nichts mehr. Der BVB ist - in Überzahl - klar spielbestimmend.

63. Minute:
Sahin will rechts im Strafraum Mkhitaryan hoch anspielen, doch der steht dabei im Abseits.

62. Minute:
Blaszczykowski flankt von der rechten Seite, am Fünfer kann Mendy klären.

62. Minute:
Nun versucht es Lewandowski mit einem Schuss von halblinks aus der zweiten Reihe, doch auch der wird abgeblockt.

61. Minute:
Ecke von rechts von Sahin: Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, Sokratis ist noch dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor. Dann können die Hausherren klären.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

59. Minute:
Es spielt fast nur noch Dortmund, aber der zweite Treffer für den BVB will - noch - nicht fallen.

57. Minute:
chance Kurz danach zieht Reus von rechts aus spitzem Winkel ab und setzt seinen Schuss an den rechten Pfosten!

57. Minute:
chance Tor oder nicht? Blaszczykowski köpft von links aus spitzem Winkel aufs Tor, wohl auf der Linie rettet Mandandy, Blaszczykowski hat's anders gesehen. Es geht weiter.

56. Minute:
Durm versucht es links außen, aber seine Flanke landet hinter dem Tor.

55. Minute:
Khalifa schleicht vom Platz und ist sichtlich sauer über seine Auswechslung.

55. Minute:
auswechslung Jérémy Morel kommt für Saber Khalifa ins Spiel

55. Minute:
65 Prozent Ballbesitz haben die Dortmunder inzwischen.

54. Minute:
Weidenfeller spricht mit Schiri Strahonja. Sieht aus, als beschwere sich Weidenfeller über Laserpointer, die auf ihn gerichtet werden.

53. Minute:
Khalifa zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss geht zwei Meter drüber.

52. Minute:
Blaszczykowski zieht von leicht rechts aus 13 Metern ab. Mendy hält noch den Fuß rein und danach kann Mandanda sicher abfangen.

51. Minute:
Eckstoß für den BVB. Von rechts bringt Reus den Ball hoch vor den Fünfer, Sahin steigt hoch, aber sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

51. Minute:
Noch würde dem BVB dieses Remis fürs Achtelfinale reichen. Sollte Neapel aber gegen Arsenal in Führung gehen, müsste ein Sieg für die Dortmunder her.

50. Minute:
Die Dortmunder starten schwungvoll in die zweite Hälfte, müssen nun aber bald mal eine ihre Chancen auch verwerten.

49. Minute:
Die nächste Chacne für den BVB, doch nun zögert Mkhitaryan leicht links im Strafraum zu lange mit dem Schuss und dann klären die Franzosen!

48. Minute:
Nun versucht es Großkreutz rechts, bringt das Leder aber nicht mehr in die Mitte. Es gibt Abstoß vom Tor der Hausherren.

47. Minute:
Auch dieser Pass von Mkhitaryan war etwas zu ungenau.

46. Minute:
chance Mkhitaryan ist gleich mal rechts durch und passt flach in die Mitte. Lewandowski ist gestartet und verpasst am Fünfer knapp!

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Dortmundern.

46. Minute:
auswechslung Kassim Abdallah kommt für Lucas Mendes ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Die Dortmunder erwischten einen perfekten Start und gingen schon in der 4. Minute durch ein Tor von Lewandowski in Führung. Bis dahin sah alles richtig gut aus für den BVB, doch in der 14. Minuten konnten die Hausherren durch Diawara ausgleichen. Er stand bei seinem Kopfball zwar im Abseits, aber der Treffer wurde gegeben. Aufregung gab es dann in der 34. Minute: Payet fiel im Dortmunder Strafraum nach einem Zweikampf mit Sahin. Schiri Strahonja wertete das als Schwalbe und schickte Payet, der kurz zuvor Gelb gesehen hatte, mit Gelb-Rot runter. Viel konnten die Dortmunder bisher nicht aus der Überzahl machen, aber 45 Minuten bleiben ja noch. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Es steht 1:1 zwischen Marseille und Dortmund.

45. Minute:
Noch eine Ecke von rechts von Reus: Der Ball kommt hoch in die Mitte und die Hausherren klären per Kopf.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

45. Minute:
Von rechts will Mkhitaryan flanken, aber er kommt da einfach nicht durch. Mendy und Mendes machen zu.

45. Minute:
Kurz danach macht Sahin mit einem Fehlpasst die nächste Konterchance der Dortmunder zunichte.

45. Minute:
Thauvin schiebt Reus am Dortmunder Strafraum einfach weg und es gibt Freistoß für den BVB.

45. Minute:
Vier Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt!

44. Minute:
Die Dortmunder lassen vor dem Strafraum der Hausherren den Ball in den eigenen Reihen laufen, finden vorne aber keine Lücke.

43. Minute:
Thauvin flankt von rechts links an den Fünfer. Gignac köpft das Leder vors Tor, Weidenfeller ist nun zur Stelle und fängt sicher runter.

42. Minute:
Durm bringt den Ball von links flach in die Mitte. Lewandowski kommt ran, aber gegen zwei Gegner nicht zum Abschluss. Kehl's Nachschuss wird dann abgeblockt.

41. Minute:
Zum Glück ist nichts passiert, Reus kann weitermachen. Noch einen Verletzten können die Dortmunder nun wirklich nicht gebrauchen.

41. Minute:
Lemina haut Reus übel um und hat viel Glück, dass er da ohne Karte davonkommt.

40. Minute:
"blaubär" fragt, ob Dortmund ein Remis fürs Weiterkommen reicht? Ja, aber nur, wenn zeitgleich Neapel nicht gewinnt!

39. Minute:
Mkhitaryan versucht's halblinks im Mittelfeld alleine gegen zwei Franzosen und bleibt hängen.

38. Minute:
chance Thauvin setzt sich rechts gegen Sahin und Durm durch und zieht aus 15 Metern ab. Seinen Schuss aufs kurze Eck kann Weidenfeller sicher abfangen.

36. Minute:
Blaszczykowski zieht mal von halblinks aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss ist kein Problem für Mandanda.

36. Minute:
Die Eckfahne wurde ordnungsgemäß repariert und das Spiel kann weitergehen.

35. Minute:
Payet ist richtig sauer und tritt beim Verlassen des Platzes noch die Eckfahne kaputt. Verständlich, denn eine Schwalbe war das gerade nicht. Payet ist wohl für Schiri Strahonja einfach zu spektakulär gefallen.

34. Minute:
gelb/rot Payet fällt links im Dortmunder Strafraum im Zweikampf mit Sahin. Schiri Strahonja zeigt nicht auf den Punkt, sondern gibt Payet Gelb wegen einer Schwalbe! Gelb hat er gerade schon bekommen und so muss Payet mit Gelb-Rot runter!

33. Minute:
Ecke von rechts von Reus. Er bringt das Leder hoch rein, aber Schiri Strahonja pfeift ab, er hat da wohl ein Foul eines Dortmunders gesehen.

33. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

32. Minute:
gelb Payet senst Blaszczykowski im Mittelkreis hart um und bekommt dafür die Gelbe Karte.

31. Minute:
Wieder zu ungenau: Dortmund kontert über die linke Seite, aber Lewandowski passt zu weit rechts raus für Mkhitaryan.

30. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Gignac in der Mitte von der Strafraumgrenze zum Schuss. Sarr stellt sich rein und kann abblocken.

29. Minute:
Mendes köpft den Ball vor seinem Keeper Mandanda weg. Großkreutz zieht von halbrechts sofort aus der Drehung ab, doch sein Schuss ist kein Problem für Mandanda.

28. Minute:
"rolf" fragt nach den Platzverhältnissen? Rasenmäßig sieht hier alles sehr gut aus.

27. Minute:
Durm flankt von links rechts in den Strafraum. Großkreutz will volley abnehmen, doch vor ihm ist Mendy dran und klärt.

27. Minute:
Nach kurzem Schock scheinen die Dortmunder nun wieder besser ins Spiel zu kommen.

26. Minute:
Nun will von rechts Blaszczykowski quer passen auf Reus im Strafraum. Diawara rückt raus und klärt ins Seitenaus.

25. Minute:
Lewandowski versucht's halbrechts, bleibt zunächst an Mendes hängen und dann ist Keeper Mandanda draußen und packt sicher zu.

24. Minute:
Großkreutz flankt von rechts fast von der Eckfahne scharf in den Fünfer. Lewandowski steht zu weit weg und kann daraus nichts machen.

23. Minute:
Gleich zwei Mal muss hinten rechts Sarr gegen Thauvin klären und macht das gut.

22. Minute:
Erneut könnte der BVB kontern, aber nun spielt von rechts Mkhitaryan den Ball viel zu ungenau in den Strafraum.

21. Minute:
Marseille wurde nach dem Ausgleich stärker. Die Dortmunder versuchen nun, das Spiel wieder etwas zu beruhigen.

20. Minute:
Khalifa bedient rechts vor dem Dortmunder Strafraum Thauvin, der das Leder aber gleich wieder verliert.

19. Minute:
Konter der Dortmunder über die rechte Seite, doch der Pass von Blaszczykowski links auf Reus ist zu ungenau.

18. Minute:
Der Freistoß von der rechten Seite bringt Marseille nichts ein.

17. Minute:
Kehl hat den Fuß gegen Thauvin viel zu weit oben und es gibt wieder einen Freistoß für die Hausherren.

15. Minute:
Gingnac haut Kehl in der Hälfte der Dortmunder übel um.

15. Minute:
Beim Freistoß vor dem Tor sah Weidenfeller nicht wirklich gut aus, denn er kam nicht ans Leder.

14. Minute:
tor Tor für Marseille! Diawara macht den 1:1 Ausgleich. Freistoß von halblinks von Payet. Khalifa ist rechts vor dem Fünfer mit dem Kopf dran und setzt das Leder an die Unterkante der Latte. Diawara reagiert blitzschnell und köpft den Ball dann über die Linie. Sah nach Abseits aus, aber der Treffer zählt.

13. Minute:
Payet tritt über die linke Seite an und wird von Blaszczykowski gelegt. Es gibt Freistoß für Marseille.

12. Minute:
Blaszczykowski lupft das Leder links in den Strafraum, aber Lewandowski war nicht gestartet.

11. Minute:
Ecke von rechts von Reus: Der Ball kommt hoch links vor den Fünfer, Sokratis köpft, doch sein Versuch wird noch vor dem Fünfer geklärt.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

10. Minute:
Sahin versucht's mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, setzt den aber ein paar Meter übers Tor.

9. Minute:
Nach intensiver Behandlung an der Seitenlinie kommt Mendes zurück auf den Platz.

9. Minute:
Großkreutz passt das Leder viel zu steil rechts nach vorne und der Ball landet im Toraus.

8. Minute:
Lemina drückt Lewandowski an der Mittellinie weg und es gibt Freistoß für den BVB.

8. Minute:
Kehl passt lang und hoch in die Mitte auf Lewandowski, der das Leder jedoch nicht unter Kontrolle bringen kann.

7. Minute:
Mendes muss an der Seitenlinie weiter behandelt werden.

6. Minute:
Die rund 2.500 mitgereisten BVB-Fans feiern ihr Team lautstark.

5. Minute:
Mandanda hat beim Rauslaufen Mendes mit dem Fuß im Gesicht erwischt. Mendes blutet und muss behandelt werden.

4. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Traumstart für den BVB: Lewandowski macht das 1:0 für Dortmund! Nach Pass von Durm kommt Lewandowski links im Strafraum ans Leder und schiebt den Ball am herausstürmenden Mandanda vorbei rechts in die Maschen.

3. Minute:
Lewandowski bringt den Ball von halbrechts vor den Fünfer. Mandanda ist draußen und packt sicher zu.

2. Minute:
Großkreutz holt mit etwas Glück rechts einen Freistoß heraus. Payet ging da etwas zu ungestüm rein.

2. Minute:
Reus verspringt links außen der Ball und es gibt Einwurf für die Hausherren.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Marijo Strahonja aus Kroatien pfeift das Match an. Anstoß hat Marseille.

Bei fünf Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Sahin kann trotz seiner Sprunggelenkverletzung spielen und steht in der Startelf. Sarr spielt neben Sokratis in der Innenverteidigung, denn Friedrich ist in der Champions League noch nicht spielberechtigt.

Die Personallage bleibt bei den Dortmundern äußerst angespannt. Hummels (Knöchel), Schmelzer (Wade), Subotic (Knie) und Gündogan (Rücken) fallen weiter aus. Im Match gegen Leverkusen verletzte sich Bender (Innenbanddehnung am rechten Sprunggelenk) und muss heute ebenfalls passen.

Auf volle Offensive von Beginn an wollen die Dortmunder dabei wohl nicht setzen: "Wir legen großen Wert auf die Defensive und lassen uns nicht auskontern. Wir wissen, dass wir sehr konzentriert und nicht zu relaxt sein müssen, denn Marseille wird ein schwieriger Gegner", machte Klopp klar.

Zu viel hat Trainer Klopp nicht über den Trainerwechsel bei Marseille nachgedacht und erklärte: "Der neue Kollege kann in ein paar Tagen so viel auch nicht ändern." Klopp geht positiv in der entscheidende Match: "Wir haben eine große Chance, uns aus einer schwierigen Gruppe heraus zu qualifizieren und wollen das hier tun."

Durch den 3:1-Erfolg vor zwei Wochen gegen Neapel hat Borussia Dortmund es heute wieder selber in der Hand ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen. Mit einem Sieg wäre der BVB sicher weiter. Sollte Dortmund bei Marseille und zeitgleich Neapel zu Hause Arsenal London remis spielen, würde das auch für die Borussia reichen. Verliert Neapel gegen London, ist Dortmund in jedem Fall weiter.

N'Koulou und Romao fallen bein Marseille gesperrt aus, Valbuena (Schulter) und André Ayew (Knie) sind verletzt.

Abschenken wird OM das Match also in keinem Fall, machte der Coach klar: "Wir werden alles geben um mitzuentscheiden, was in dieser Gruppe passiert. Was wir in dieses Spiel hineinwerfen, wird entscheidend für die Zukunft."

Sportdirektor Jose Anigo gibt bis zur Winterpause den Interimstrainer und nahm sein Team vor dem Match gegen Dortmund mal richtig in die Pflicht: "Die Spieler waren zuletzt nicht sie selbst. Wir müssen das Spiel anders angehen. Wir haben null Punkte, also haben wir ganz klar unseren Job nicht richtig erledigt."

Für Olympique Marseille geht es am letzten Spieltag der Gruppenphase nur noch um die Ehre. Die Franzosen haben bisher nicht einen Punkt geholt und so keine Chancen mehr auf den Verbleib im internationalen Geschäft. Auch in der französischen Ligue 1 läuft es für Marseille nicht wirklich rund. Am Samstag ging das Heimspiel gegen Nantes mit 0:1 verloren und das bedeutete das Aus für Trainer Elie Baup.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Olympique Marseille gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal