Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC St. Pauli - Karlsruher SC 0:2 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

St. Pauli - Karlsruhe 0:2

23.12.2013, 08:21 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Micanski (63.)

0:2 Torres (84.)

20.12.2013, 18:30 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 28.000

Das war's vom Spiel St. Pauli gegen den KSC. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Frankfurt gegen Augsburg dabei!

Erstaunlich ruhig und abgeklärt ist der KSC bei St. Pauli aufgetreten und hat durch die extrem effektive Chancenverwertung das Match für sich entschieden. Zwei gute, schnelle Konter schlossen die Gäste mit zwei Toren ab. St. Pauli fiel gegen die defensiv sicher stehenden Karlsruher nicht viel ein. Durch diesen Dreier zieht der KSC in der Tabelle an den Hamburgern vorbei und ist vorerst Dritter! St. Pauli muss mit einer Heimniederlage in die Winterpause.

90. Minute:
Schluss! St. Pauli verliert zu Hause mit 0:2 gegen den KSC!

90. Minute:
auswechslung Manuel Gulde kommt für Selcuk Alibaz ins Spiel

90. Minute:
Gregoritsch bekommt den Ball im Strafraum der Karlsruher an den Arm und es gibt Freistoß für die Gäste.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Michael Vitzthum kommt für Ilian Micanski ins Spiel

89. Minute:
"Ralph" fragt: "19:9 Torschüsse...Sieg dennoch verdient für den KSC?" Ja, St. Pauli hat aus den durchaus vorhandenen Chancen einfach nichts machen können, die Gäste waren da wesentlich cleverer und effektiver.

89. Minute:
Den folgenden Freistoß von rechts schießt Halstenberg nur flach in die Mauer des KSC.

88. Minute:
gelb Nöthe wird rechts an der Strafraumgrenze von Schwertfeger gehalten und Schiri Brych gibt Freistoß und Gelb für Schwertfeger.

88. Minute:
Auch diese Ecke von links bringt St. Pauli gar nichts ein.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

86. Minute:
Aus zwei blitzschnellen und sauberen Kontern machen die Gäste zwei Tore. Effektiver geht's kaum.

85. Minute:
gelb Verhoek meckert und bekommt dafür Gelb.

84. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Torres macht das 2:0 für den KSC! Die Entscheidung! Wieder ein schneller Angriff der Gäste: Micanski bedient rechts am Fünfer Torres, der das Leder aus spitzem Winkel und fünf Metern knallhart unter die Latte hämmert! Tschauner sieht dabei nicht wirklich gut aus.

84. Minute:
Schachten zieht von rechts vom Strafraumeck ab, doch auch sein Schuss bleibt in der KSC-Abwehr hängen.

84. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Marc Rzatkowski ins Spiel

83. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts bringt den Gästen nichts ein.

82. Minute:
Es wird hektischer. Bartels legt Torres rechts außen, es gibt eine kleine Rudelbildung, die Schiri Brych aber gleich wieder auflösen kann.

81. Minute:
gelb Buchtmann foult erst Nazarov klar und meckert dann extrem über die Freistoßentscheidung für den KSC. Schiri Brych schaut sich das kurz an und dann gibt's auch für Buchtmann Gelb.

80. Minute:
Bartels spielt den Ball von links im Strafraum scharf in den Fünfer. Gordon ist erneut zur Stelle und klärt sicher.

79. Minute:
gelb St. Pauli kontert mit Rzatkowski, der von Nazarov gelegt wird. Auch Nazarov sieht nun die Gelbe Karte von Schiri Brych.

78. Minute:
Ein Schuss von leicht links aus der zweiten Reihe von Nazarov wird von der Pauli-Abwehr abgeblockt.

76. Minute:
Kalla langt gegen Micanski an der Mittellinie zu und es gibt Freistoß für den KSC. Kalle bekommt eine Ermahnung, aber keine Karte.

75. Minute:
Torres geht rechts, spielt das Leder dann aber ungenau in die Mitte. Die Hausherren können klären.

74. Minute:
Rzatkowski passt nun gut in die Mitte an die Strafraumgrenze auf Verhoek. Der bekommt dort allerdings das Leder nicht unter Kontrolle.

72. Minute:
Verhoek und Nöthe stehen nun bei St. Pauli vorne im Sturm.

71. Minute:
Halstenberg hat gerade Gelb bekommen, weil er im Mittelkreis Schwertfeger von hinten umgestoßen hatte. Schiri Brych hatte zunächst den Vorteil laufen lassen und dann Gelb gezogen.

71. Minute:
Halstenberg flankt von der linken Seite, in der Mitte steht Gordon gut und köpft raus.

70. Minute:
auswechslung Dimitrij Nazarov kommt für Rouwen Hennings ins Spiel

70. Minute:
gelb Gelb für Marcel Halstenberg

70. Minute:
Die Ecke von rechts von Buchtmann kommt auf den kurzen Pfosten und bringt nichts ein.

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

68. Minute:
Schachten bekommt rechts außen den Ball, findet keine Anspielstation und ist sichtlich sauer, weil sich seine Mitspieler zu wenig bewegen und anbieten.

67. Minute:
Die St.-Pauli-Fans machen noch einmal Stimmung. Sie wollen auf keinen Fall mit einer Heimniederlage in die Winterpause.

66. Minute:
auswechslung John Verhoek kommt für Sebastian Maier ins Spiel

65. Minute:
chance Fast das 2:0 für den KSC! Alibaz bringt den Ball von links aus spitzem scharf auf den kurzen Pfosten, Tschauner ist mit dem Fuß zur Stelle und klärt vor Micanski!

64. Minute:
Da wurde St. Pauli gerade klassisch und gut ausgekontert.

63. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Micanski bringt den KSC mit 1:0 in Führung! Konter der Gäste: Torres geht links, passt auf Hennings, der noch mal quer legt auf Micanski. Der muss das Leder aus drei Metern nur noch über die Linie drücken.

63. Minute:
"colonia 2013" fragt, ob die Karlsruher so stark sind oder St. Pauli so schwach ist? Der KSC verteidigt bisher extrem gut, macht dafür aber nach vorne fast nichts. St. Pauli will, findet aber keinen Weg.

61. Minute:
Etwas einfallslos: Rzatkowski zieht von leicht rechts aus der zweiten Reihe ab und setzt seinen Schuss vier Meter rechts neben das Tor.

60. Minute:
Ecke von rechts von Alibaz. Der Ball kommt hoch vor den Fünfer, Micanski ist mit dem Kopf dran, bringt das Leder jedoch nicht aufs Tor.

59. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

58. Minute:
Den folgenden Freistoß bringt Maier hoch in den Fünfer, Mauersberger steigt hoch und klärt sicher per Kopf.

58. Minute:
gelb Gordon senst Bartels in der Mitte hart um und bekommt für diese Aktion Gelb.

57. Minute:
Torres soll rechts geschickt werden, aber Mohr ist schnell draußen und kann ihn stören.

56. Minute:
Bartels tunnelt rechts vor dem Strafraum Kempe, fällt dann hin, aber Schiri Brych hat da kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

55. Minute:
Bartels legt rechts im Strafraum schön zurück auf Rzatkowski, dessen Schuss von der Strafraumgrenze dann aber weit drüber geht.

54. Minute:
Freistoß für St. Pauli von halblinks aus gut 25 Metern: Halstenberg versucht's direkt, doch sein Schuss geht einen Meter übers Tor.

53. Minute:
gelb Peitz lässt gegen Rzatkowski das Bein stehen und bekommt die Gelbe Karte.

52. Minute:
Micanski haut in der Hälfte der Gastgeber Halstenberg um und es gibt Freistoß für St. Pauli.

50. Minute:
chance Schachten bringt den Ball von rechts flach in die Mitte. Maier kommt aus sieben Metern zum Schuss, setzt den aber rechts übers Toreck!

49. Minute:
Buchtmann flankt von rechts aus dem Halbfeld. Nöthe steigt in der Mitte hoch, verpasst das Leder jedoch knapp.

49. Minute:
Durch den Wechsel hat St. Pauli umgestellt. Schachten spielt nun rechts in der Abwehr, Halstenberg rückt nach hinten links in die Defensive.

48. Minute:
Die Gäste flanken von links, Thorandt steht in der Mitte wieder richtig und kann klären.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Gästen.

46. Minute:
auswechslung Christopher Nöthe kommt für Bernd Nehrig ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat der KSC.

Fußballfeinkost war das bisher nicht. St. Pauli ist aktiver und hatte auch mehr und klarere Torchancen. Für einen Treffer haben die aber nocht nicht gereicht. Der KSC hatte vor allem zu Spielbeginn einige Probleme, wurde dann sicherer und kam etwas besser ins Match. Allerdings waren die Gäste noch nicht ein Mal wirklich gefährlich vor dem Tor der Hamburger. Hier ist für beide Teams noch alles drin und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen St. Pauli und Karlsruhe.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt St. Pauli nichts ein.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

44. Minute:
chance Halstenberg zieht einfach mal aus fast 30 Metern aus der Mitte ab. Der Schuss kommt aufs linke Eck und Orlishausen muss ihn zur Ecke parieren!

42. Minute:
Hennings zieht nach einem Freistoß für den KSC von leicht links aus 18 Metern ab. Sein Schuss wird abgeblockt, die Gäste reklamieren "Handspiel", aber Schiri Brych lässt weiterlaufen.

41. Minute:
Hennings passt überraschend hoch in die Mitte in den Strafraum. Micanski rutscht rein und verpasst am Elferpunkt nur ganz knapp!

40. Minute:
Bartels startet mal rechts außen. Mehr als einen Einwurf holt er dabei jedoch nicht raus.

40. Minute:
Kempe hatte die Hand von Rzatkowski ins Gesicht bekommen. Das haben die Schiris allerdings nicht gesehen.

39. Minute:
Kempe liegt nach einem Zweikampf mit Rzatkowski am Boden. Schiri Brych unterbricht das Match.

39. Minute:
Kurz danach sind die Gäste mal im St.-Pauli-Strafraum, aber links im 16er rutscht Torres weg und kommt so nicht zum Abschluss.

38. Minute:
Ecke von rechts, das Leder kommt auf den kurzen Pfosten, wird verlängert und dann von den Karlsruhern aus der Gefahrenzone geschlagen.

38. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

36. Minute:
26 Meter vor dem Tor von leicht links: Maier versucht's direkt, das Leder flattert leicht, aber dann packt Orlishausen auf der Linie doch sicher zu.

36. Minute:
Freistoß für Pauli nach Foul an Maier.

35. Minute:
Etwas riskant: Mohr passt im Strafraum zurück auf Tschauner, Micanski lauert, aber Tschauner spielt das Leder dann sauber weg.

34. Minute:
Der anschließende Freistoß ist total harmlos und auch der Nachschussversuch von Bartels ist nicht viel besser.

33. Minute:
Danach legt Klingmann Schachten und es gibt Freistoß von der linken Seite für St. Pauli.

33. Minute:
Kalla will links Schachten steil anspielen, bleibt aber nur an Klingmann hängen.

32. Minute:
Bei beiden Teams geht im Moment Sicherheit vor. Viel passiert dadurch auf dem Platz nicht.

31. Minute:
Rzatkowski will rechts außen Bartels bedienen, aber Kempe geht dazwischen und kann das Zuspiel abfangen.

30. Minute:
Buchtmann legt an der Mittellinie Hennings und es gibt Freistoß für den KSC. Der bringt den Gästen allerdings nichts ein.

29. Minute:
Buchtmann zieht von rechts fast am Strafraumeck ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.

27. Minute:
Torres passt von rechts in die Mitte auf Alibaz. Der lässt durch, doch hinter ihm steht kein Mitspieler.

26. Minute:
Erneut machen die Karlsruher das Spiel langsamer. St. Pauli hat's gerade allerdings auch nicht eilig.

24. Minute:
Kalla will rechts im Strafraum Bartels anspielen, aber Mauersberger hat aufgepasst, rückt raus und klärt.

24. Minute:
Nehrig legt rechts außen auf Halstenberg an, doch das Zuspiel ist zu ungenau und Halstenberg kann daraus nichts machen.

22. Minute:
gelb Schachten hält Torres am Arm. Schiri Brych wertet das als taktisches Foul und zeigt Schachten Gelb.

22. Minute:
Die Karlsruher lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen. Nach vorne kommen sie damit im Moment jedoch nicht.

21. Minute:
Kurz danach kommt Peitz in der Mitte aus der zweiten Reihe zum Schuss. Sein Versuch landet jedoch ein paar Meter rechts neben dem Tor.

20. Minute:
Torres versucht es mal über die linke Seite. Im Strafraum ist dann aber Thorandt zur Stelle und klärt ins Seitenaus.

19. Minute:
Maier drückt links außen Klingmann weg und Schiri Brych entscheidet auf Freistoß für den KSC. Maier kann's nicht so richtig begreifen.

17. Minute:
St. Pauli kontert: Rechts im Strafraum zieht dann Rzatkowski ab, setzt seinen Schuss aus 13 Metern aber links vorbei!

16. Minute:
Das waren starke erste 15 Minuten von St. Pauli. Zwei gute Chancen hatten die Hausherren, die Gäste waren dagegen noch fast gar nicht vor dem Tor von Tschauner

15. Minute:
Halstenberg nimmt rechts vor dem Strafraum der Gäste den Ball mit der Hand mit und es gibt Freistoß für den KSC.

13. Minute:
Rzatkowski langt im Mittelfeld gegen Kempe zu und es gibt Freistoß für den KSC.

12. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt den Hausherren nichts ein.

12. Minute:
ecke Bartels flankt von rechts, Schachten zieht links im Strafraum volley ab, Gordon stellt sich rein und blockt mit dem Rücken zur Ecke ab!

10. Minute:
Nach der Ecke von links zieht aus der Mitte erneut Halstenberg ab und setzt seinen Flachschuss nur knapp rechts vorbei!

10. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

9. Minute:
chance Bartels passt links in den Strafraum auf Halstenberg. Der zieht aus neun Metern aufs kurze Eck ab, aber Orlishausen ist zur Stelle und pariert den Schuss zur Ecke!

9. Minute:
Hennings kommt in der Mitte aus 13 Metern zum Schuss, setzt den jedoch ein paar Meter übers Tor.

8. Minute:
Peitz hatte den Freistoß von Maier voll auf die Nase bekommen. Er lag kurz am Boden, kann aber weitermachen.

7. Minute:
chance Danach flankt Halstenberg von rechts im Strafraum und Kalla setzt seinem Kopfball aus der Mitte aufs Tornetz!

6. Minute:
Freistoß für St. Pauli von halbrechts aus 17 Metern: Maier führt aus, bleibt mit seinem Schuss aber nur in der Mauer hängen!

6. Minute:
gelb Kempe legt Rzatkowski knapp vor dem Strafraum und bekommt dafür die Gelbe Karte.

4. Minute:
Kempe ist links wieder mit vorne und flankt von der Torauslinie. Der Ball landet hinter dem Tor.

3. Minute:
Es gibt Freistoß für St. Pauli und Nehrig steht wieder. Er kann weitermachen.

2. Minute:
Nehrig liegt nach einem Zweikampf mit Peitz am Boden.

2. Minute:
Danach zieht von halbrechts Klingmann aus der zweiten Reihe ab, setzt seinen Schuss aber neben das Tor.

2. Minute:
Kempe will von links außen flanken, doch sein Versuch wird abgeblockt.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Brych pfeift das Match an, Anstoß hat St. Pauli.

Auch die Karlsruher könnten eigentlich zufrieden sein, wenn da nicht dieses ärgerliche 3:3 am vergangen Wochenende daheim gegen den FSV Frankfurt gewesen wäre. In diesem Spiel führte der KSC schon 3:0, gab den scheinbar sicheren Sieg aber noch aus der Hand. Ob die Mannschaft deswegen heute besonders motiviert zu Werke geht? Gleich geht's los am Millerntor!

Ein Punkt heute gegen den Karlsruher SC und der FC St. Pauli überwintert auf Platz drei in der Tabelle. Gelingt im Spitzenspiel gegen den starken Aufsteiger aus Baden sogar ein weiterer Sieg, ist sogar Rang zwei noch möglich. Und zuletzt gab es immerhin vier Siege aus fünf Spielen - unter dem neuen Coach Vrabec läuft es richtig gut bei den Hamburgern.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC St. Pauli gegen den Karlsruher SC.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal