Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

HSV - FSV Mainz 05 2:2 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hamburg - Mainz 2:3

23.12.2013, 08:15 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:3

1:0 Calhanoglu (21.)

1:1 Okazaki (47.)

1:2 Müller (50.)

2:2 van der Vaart (79.)

2:3 Okazaki (90.)

21.12.2013, 15:30 Uhr
Hamburg, Imtech Arena
Zuschauer: 50.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Hamburger SV gegen Mainz 05. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit der Abendpartie 1. FC Nürnberg gegen den FC Schalke 04. Klicken Sie wieder rein!

Der Hamburger SV verliert nach einer 1:0-Führung noch 2:3 gegen Mainz und kassiert bereits seine fünfte Heimniederlage in dieser Saison. Die Norddeutschen boten eine erschütternd schlechte Vorstellung, die auch durch die zwischenzeitliche Führung nicht kaschiert werden konnte. Mainz hatte das Spiel gegen ideenlose Gastgeber weitestgehend im Griff - von einer kurzen Hamburger Drangphase mal abgesehen. Der FSV gewinnt daher völlig verdient und geht mit drei Punkten im Sack in den Weihnachtsurlaub. Das Tuchel-Team bleibt Neunter, der HSV rutscht auf den 14. Platz ab.

90. Minute:
Aus! Gleich danach pfeift Schiedsrichter Bastian Dankert die Partie ab.

90. Minute:
tor Toooooooooooooooooor für Mainz! 2:3 durch Okazaki! Der Japaner trifft in der zweiten Minute der Nachspielzeit, als er nach toller Kopfballannahme einer hohen Flanke von Pospech rechts am Pfosten den Ball aus kurzer Distanz an Drobny vorbei zum Siegtreffer reinstochert. Badelj kommt zu spät.

90. Minute:
Jansen schlägt den Ball hoch an die Strafraumgrenze, wo sich Zoua und Lasogga gegenseitigt behindern.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
Choupo-Moting kann sich an der linken Strafraumseite nicht gegen Lam und Djourou durchsetzen.

88. Minute:
Lasogga ist an der linken Strafraumecke zu Boden gegangen, ein Foul hat es aber nicht gegeben.

87. Minute:
Pospech versucht eine Flanke von der rechten Seite, Jansen blockt den Ball aber ab.

86. Minute:
Die Luft scheint raus zu sein aus dieser Partie. Mainz will oder kann die zahlenmäßige Überlegenheit nicht ausnutzen.

85. Minute:
auswechslung Benedikt Saller kommt für Christoph Moritz ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Andreas Zhi-Gin Lam kommt für Hakan Calhanoglu ins Spiel

84. Minute:
Mainz ist in der Schlussphase nun mit einem Spieler mehr auf dem Platz und erhöht nun wieder den Druck.

83. Minute:
gelb/rot Rincon tritt Okazaki an der Seitenauslinie mit gestrecktem Bein um. Schiri Dankert zieht sofort die Gelbe Karte - also Gelb-Rot gegen Rincon.

82. Minute:
Auch dieser Freistoß des Hamburgers ist gefährlich, doch dann kann die Mainzer Deckung klären.

81. Minute:
Wie legt sich Calhanoglu den Ball zu einem Freistoß von der linken Seite zurecht.

80. Minute:
Ein gemurmeltes Tor, bei dem die Mainzer Deckung den hoppelnden Ball einfach nicht wegbekommt.

79. Minute:
tor Toooooooooooor für den HSV! 2:2 durch van der Vaart! Calhanoglu schlägt einen Freistoß von links an den rechten Pfosten, wo Karius daneben greift. Der Ball kommt rechts raus zu Tah, der wieder nach innen gibt. Aus kurzer Distanz stochert van der Vaart die Kugel dann über die Linie.

79. Minute:
Der Mainzer Geis hatte bislang 93 Ballkontakte und schlug 77 Pässe.

79. Minute:
ecke Geis schlägt einen Eckball von rechts herein, der aber abgewehrt wird.

78. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Yunus Malli ins Spiel

77. Minute:
gelb Djourou ist mit einer Foulentscheidung gegen sich nicht einverstanden und sieht für sein Meckern die Gelbe Karte.

76. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch van der Vaart von der rechten Seite kommt nicht bei seinen Mitspielern an.

75. Minute:
chance Was für ein Pfund! Jansen zieht aus 22 Metern mit links ab. Karius lenkt den Ball gerade noch über die Latte!

74. Minute:
Der HSV-Kapitän ist heute ein Ausfall: Keine Körperspannung, keine Aggressivität, keine Ideen, kaum Ballkontakte - der Niederländer wirkt ausgebrannt.

73. Minute:
Van der Vaart schlägt einen Freistoß mit links deutlich über das Mainzer Tor und lässt nach dieser vergebenen Chance den Kopf hängen.

72. Minute:
ecke Calhanoglu hebt eine weitere Ecke vn links herein, Jiraceks folgender Kopfball ist keine Gefahr für Karius.

71. Minute:
chance Erneut Glück für die Hamburger! Park ist auf der linken Seite bis an die Grundlinie durchmarschiert, legt auf Malli zurück, der aus fünf Metern nur einzuschieben braucht. Doch der Mainzer schießt HSV-Keeper Drobny an!

70. Minute:
Nun setzen von den Rängen laute "HSV"-Anfeuerungsrufe ein. Bis dahin war das Publikum ebenso lethargisch wie die Elf auf dem Platz.

69. Minute:
Der folgende Freistoß durch Geis fliegt klar am Hamburger Tor vorbei.

68. Minute:
gelb Oha, Glück für Rincon! Der Hamburger fängt einen Pass auf Malli mit der Hand ab, verhindert damit eine klare Torchance - und sieht nur Gelb.

67. Minute:
ecke Calhanoglu schlägt einen Eckball von links an den kurzen Pfosten, wo Noveski per Kopf klärt.

66. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Elkin Soto ins Spiel

65. Minute:
Park geht nach einem Kopfballduell mit Zoua und Lasogga zu Boden, kann dann aber weiterspielen.

64. Minute:
Soto tritt einen Freistoß aus über 30 Metern hoch in die oberste Etage rein.

63. Minute:
User "Mainzelmännchen" fragt, ob die Mainzer Führung verdient ist? Ja, das ist sie. Der FSV zeigt hier eine sehr souveräne Vorstellung, ließ sich auch vom Rückstand nicht aus dem Konzept bringen.

63. Minute:
Beim aktuellen Spielstand bliebe Mainz Neunter, der Hamburger SV würde auf Platz 14 runterrutschen.

62. Minute:
chance Van der Vaart zieht etwas halbherzig aus 17 Metern mit links ab. Der Ball geht klar über das Mainzer Tor!

61. Minute:
Ein Doppelwechsel von HSV-Trainer van Marwijk soll das Hamburger Spiel stabilisieren.

60. Minute:
ecke Calhanoglu schlägt eine weitere Ecke von der linken Seite herein, Tah köpft aus acht Metern über das Tor.

59. Minute:
auswechslung Jacques Zoua kommt für Maximilian Beister ins Spiel

59. Minute:
auswechslung Petr Jiracek kommt für Tolgay Arslan ins Spiel

58. Minute:
Und wieder ist Soto zu Boden gegangen, diesmal nach einem Zweikampf mit Badelj. Der Mainzer muss heute viel einstecken.

57. Minute:
Wenn Mainz das hier konsequent weiterspielt, könnten die Hamburger ein Heimdebakel wie gegen Hoffenheim (1:5) erleben.

56. Minute:
Nach dieser Aktion sind gellende Pfiffe von den Tribünen zu hören. Mainz führt den HSV nun geradezu vor - die Antwort von den Rängen folgt prompt.

55. Minute:
chance Müller ist auf der rechten Seite auf und davon, schießt aus 13 Metern und spitzem Winkel flach links am Tor vorbei!

54. Minute:
Okazaki hatte hier drei Riesenchancen - zum Glück für die Hamburger hat er nur eine genutzt.

53. Minute:
Was sind das für Lücken in der Hamburger Abwehr. Okazaki konnte eben locker durchmarschieren und hätte auf 1:3 erhöhen können.

52. Minute:
chance Erneut dringt Okazaki in den Hamburger Strafraum ein, schießt aus zwölf Metern. Drobny hat den Ball erst im Nachfassen!

51. Minute:
Es ist total ruhig geworden in der Hamburger Arena. Die Zuschauer scheinen geradezu geschockt zu sein, wie schnell die Gäste die Partie gedreht haben.

50. Minute:
tor Toooooooooooor für Mainz! 1:2 durch Müller! Okazaki zieht auf der linken Seite auf und davon, Tah kommt nicht hinterher. Der Japaner legt zurück auf den mitgelaufenen Müller, der aus elf Metern locker zur Gästeführung einschießt!

49. Minute:
Alles wieder offen in Hamburg. Ein 1:1 entspricht dem bisherigen Spielverlauf auch eher als die schmeichelhafte Hamburger Führung zuvor.

48. Minute:
Zuvor hatte Djourou bei einem Klärungsversuch vor dem Strafraum unglücklich ausgesehen. Malli sagte danke und schickte Okazaki auf die reise.

47. Minute:
tor Toooooooooooor für Mainz! 1:1 durch Okazaki, der an der Strafraumgrenze schön von Malli eingesetzt wird, noch einige Schritte läuft und Drobny aus 14 Metern überwindet!

47. Minute:
Badelj flankt von links vor das Tor auf Lasogga, aber Karius fängt den Ball vorher sicher ab.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Dankert pfeift die zweite Hälfte an. Mainz hat Anstoß.

Mit einer 1:0-Führung über Mainz gehen die Hamburger in die Kabine. In einer Partie, in der der HSV sehr passiv agiert, haben ein Geistesblitz von Calhanoglu und eine verunglückte Abwehraktion von Pospech für den einzigen Treffer gesorgt. Mainz ist hier das dominierende Team und vergab durch Okazaki eine hundertprozentige Möglichkeit zum Ausgleich. Aus Hamburger Sicht stimmt nur das Ergebnis, ansonsten müssen die Norddeutschen im zweiten Durchgang zulegen. Es bleibt spannend!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Bastian Dankert pfeift zur Pause.

44. Minute:
Van der Vaart tritt einen Freistoß von der rechten Seite aus 25 Metern an den Elfmeterpunkt, wo Lasogga den Ball nicht richtig trifft.

43. Minute:
Pospech treibt den Ball in die Hamburger Hälfte, flankt dann weit nach links raus auf Müller. Der steht allerdings knapp im Abseits.

42. Minute:
Okazaki kann einen langen Ball in die Strafraummitte nicht mehr richtig erlaufen. Tah und Drobny stoppen den Mainzer Stürmer.

41. Minute:
Die Hamburger haben hinten dicht gemacht und überlassen ansonsten weiter den Gästen das Spiel.

40. Minute:
Mainz bedrängt die Hamburger vor deren Strafraum, findet aber keine Lücke in der dicht gestaffelten Abwehr.

39. Minute:
User "goal" fragt, wie Soto spielt? Der Mainzer scheint nach einem unbeabsichtigten Tritt von Lasogga angeschlagen zu sein und schleppt sich ein wenig durch.

38. Minute:
chance Lasogga zieht nach einem Abpraller aus 18 Metern direkt mit rechts ab. Sein Schuss hat aber kaum Druck, Karius nimmt ihn sicher auf!

37. Minute:
Im Mittelfeld häufen sich nun die Fehlpässe, es wird viel auf engstem Raum herumgestochert.

36. Minute:
Tah fängt einen langen Ball auf Müller ganz souverän ab und schlägt den Ball wieder weit nach vorne.

35. Minute:
Soto findet nach vorne keine Anspielstation, legt den Ball in die eigene Hälfte zurück. Dort startet Noveski einen Neuaufbau.

34. Minute:
Mainz spielt hier in aller Ruhe weiter, dominiert die Partie dabei leicht. Allzu viele Chancen spielen die Gäste aber nicht heraus.

33. Minute:
Der Mainzer Okazaki hatte bislang zwölf Ballkontakte, zielte dabei zweimal auf das Hamburger Tor: einmal per Kopf und eben mit dem rechten Fuß.

32. Minute:
Eigentlich müsste es hier also unentschieden stehen, doch so laufen die Gäste dem Rückstand aus der 21. Minute weiter hinterher.

31. Minute:
Was war das für eine Chance für die Mainzer in der 29. Minute! Okazaki konnte sich die Ecke aussuchen, doch Drobny bekam im Fallen noch den linken Fuß an den Ball.

30. Minute:
ecke Der folgende Eckball von der rechten Seite durch Geis bringt nichts mehr ein.

29. Minute:
chance Das gibt es doch gar nicht! Nach tollem Anspiel von Geis rechts im Strafraum steht Okazaki ganz allein vor Drobny, scheitert aber aus fünf Metern am Hamburger Keeper!

28. Minute:
Rincon kommt auf der rechten Seite nicht an Soto vorbei. Der Mainzer ist zwar wieder in der Partie, scheint aber noch Schmerzen zu haben.

27. Minute:
User "hotte" fragt, wie van der Vaart spielt? Er ist im Moment der Akteur mit den wenigsten Ballkontakten - nämlich nur sechs. Am Niederländer läuft die Partie vorbei.

26. Minute:
Erneut schlägt Calhanoglu einen Freistoß mit viel Effet aus 25 Metern von links in Richtung langer Pfosten. Karius kann den Ball abfangen.

25. Minute:
Mainz spielt nun nur noch zu zehnt, da Soto im Moment neben dem Platz behandelt werden muss.

24. Minute:
Soto ist nach einer unglücklichen Aktion gegen Lasogga liegen geblieben. Der Hamburger ist ihm auf den Fuß getreten.

23. Minute:
Geis verzieht den folgenden Freistoß mit rechts, der Ball segelt weit links am Tor vorbei.

22. Minute:
Auf der Gegenseite stehen Soto und Geis 20 Meter vor dem Tor zum Freistoß bereit.

21. Minute:
tor Toooooooooor für den HSV! 1:0 durch Calhanoglu! Arslan legt vorm 16er quer auf Calhanoglu, der über links in den Strafraum eindringt und aus zehn Metern abzieht. Karius kommt raus, wird getunnelt, dann lenkt Pospech den Ball noch leicht ab - und der geht rein!

21. Minute:
Pospech marschiert auf der rechten Seite bis an den Strafraum, flankt dann hoch an den langen Pfosten. Dort kommt Okazaki nicht richtig ran.

20. Minute:
Rincon streckt Park an der Seitenlinie von hinten zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Mainz.

19. Minute:
ecke Geis tritt die erste Ecke für Mainz von der rechten Seite. Am langen Pfosten verpasst Bell den Ball nur knapp.

18. Minute:
Hamburgs Drobny kann sich über mangelnde Beschäftigung nicht beschweren. Richtig abwehren musste er aber nur einen Ball.

17. Minute:
Djourou bringt Drobny mit einem riskanten Rückpass fast von der rechten Eckfahne in die Bredouille. Aber es geht noch einmal gut für die Hamburger.

16. Minute:
chance Knappes Ding! Calhanoglu zirkelt den Freistoß mit rechts ans linke Außennetz!

15. Minute:
Calhanoglu legt sich den Ball zum folgenden Freistoß zurecht. Auch van der Vaart steht bereit.

14. Minute:
gelb Moritz senst Calhanoglu an der linken Strafraumecke heftig um und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

13. Minute:
Soto schickt Müller mit einem langen Ball in den Hamburger Strafraum. Drobny passt auf, kommt weit raus und ist vor dem Mainzer am Ball.

12. Minute:
Stark gemacht vom Japaner in dieser Situation, der beim Kopfball noch von einem Mitspieler behindert wurde.

11. Minute:
chance Klasse Aktion! Okazaki steigt nach einem Freistoß von Geis von halblinks im Strafraum hoch, köpft aus zehn Metern. Drobny hat den Ball erst im Nachfassen!

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Hamburg nun absolviert, wo bislang kein rechter Spielfluss aufzukommen vermochte.

9. Minute:
Calhanoglu nimmt es links am Strafraum mit zwei Gegenspielern auf, kommt dann nicht an Bell vorbei.

8. Minute:
Pospech wirft den Ball von der Seitenlinie weit auf Malli, der sich bei seinem Sprint in Richtung Strafraum aber nicht gegen Badelj durchsetzen kann.

7. Minute:
ecke Calhanoglu schlägt den ersten Eckball der Partie für Mainz von links herein, was aber nichts einbringt.

6. Minute:
chance Stark gemacht! Lasogga setzt sich im 16er gegen Noveski durch, prüft Karius mit einem harten Schuss aufs kurze Eck. Der Mainzer Keeper wehrt zur Ecke ab!

5. Minute:
HSV-Trainer van Marwijk steht an der Seitenlinie und scheint noch nicht so recht zufrieden mit dem Auftritt seines Teams.

4. Minute:
chance Gefährlich! Calhanoglu schlägt einen Freistoß von der linken Seite Richtung langer Pfosten. Karius segelt am Ball vorbei, der dann aber neben das Tor geht!

3. Minute:
Calhanoglu setzt Jansen links im Strafraum ein, aber dessen flache Hereingabe findet keinen Abnehmer.

2. Minute:
Drobny kommt weit aus seinem Tor und schlägt den Ball außerhalb des Strafraums vor Müller weg.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Bastian Dankert pfeift die Partie an

"Wir wollen ungeschlagen aus dem Jahr 2013 raus", verkündete Thomas Tuchel vor der Partie, weiß aber auch: "Es ist immer schwer, beim HSV zu spielen." Egal, wie es ausgeht: Ab Montag beginnt der Urlaub für sein Team, vom 4. bis 12. Januar geht?s dann in Trainingslager nach Marbella ? mit dem bulgarischen Neuzugang Todor Nedelew (Plowdiw).

Es machten sich mal wieder die Mainzer Greise auf die Reise: Die zehn ältesten Startaufstellungen dieser Saison schickte allesamt FSV-Coach Thomas Tuchel aufs Feld. Sein Team zählt zu den Hamburger Angstgegnern. Schließlich konnte der HSV von den letzten fünf Heimduellen gegen Mainz nur eines gewinnen (insgesamt 5:7 Tore). Die 05er müssen auf Bungert, Baumgartlinger und den rotgesperrten Sliskovic verzichten.

Mund zu voll genommen: "Ich verspreche, dass wir in diesem Jahr kein Heimspiel mehr verlieren", tönte Oliver Kreuzer im November. Dann vergeigten die Norddeutschen am 15. Spieltag zu Hause gegen Augsburg (0:1). Jetzt setzte er das Team vor dem letzten Spiel des Jahres auf den Pott: "Die Mannschaft muss lernen, Woche für Woche am Limit zu spielen."

Jahresausklang in Hamburg. Bevor HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer und Trainer Bert van Marwijk nach einer verkorksten Halbserie bereits die Kaderplanung für die nächste Saison vornehmen wollen, soll es gegen Mainz einen versöhnlichen Abschluss geben. Im Tor der Gastgeber steht dabei erneut Drobny, da Stammkeeper Adler (Sprunggelenk) weiter ausfällt. Dazu fehlen die verletzten Westermann und Diekmeier sowie Ilicevic.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hamburger SV gegen Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal