Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Paderborn - Energie Cottbus 1:0 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paderborn - Cottbus 1:0

23.12.2013, 08:22 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Hünemeier (63.)

22.12.2013, 13:30 Uhr
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 8.573

Das war's vom Spiel Paderborn gegen Cottbus. Seit 15.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Gladbach gegen Wolfsburg dabei!

Paderborn muss am Ende um den Sieg zittern und das nur, weil der SCP drei Hundertprozentige nicht reinmacht. Schließlich reicht's zum knappen 1:0. Paderborn rückt auf Rang sechs vor. Für Cottbus ist es die achte Niederlage in Folge, die Lausitzer bleiben ganz unten.

90. Minute:
Schluss! Paderborn schlägt Cottbus mit 1:0

90. Minute:
Sanogo flankt nun von rechts, Kleindienst steigt hoch, doch auch sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

90. Minute:
Freistoß für Energie aus dem Mittelkreis: Affane bringt den Ball hoch links rein, Boll verlängert mit dem Kopf ins Toraus.

90. Minute:
gelb Gelb für Thomas Bertels

90. Minute:
Die SCP-Fans feiern ihr Team, aber noch sind die drei Punkte nicht sicher.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Die Ecke von rechts kommt auf den kurzen Pfosten, Sanogo ist noch mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

89. Minute:
chance Und fast wär's passiert! Börner kommt in der Mitte zum Kopfball und Kruse muss sich richtig lang machen, um den noch über die Latte zu lenken!

88. Minute:
So bleibt für die Cottbuser noch die Chance auf was Zählbares!

86. Minute:
Das ist nun wirklich unfassbar, was für Chancen die Hausherren hier liegen lassen.

85. Minute:
chance Kachunga macht's wie Saglik! Er kommt vier Meter vor dem Tor total frei zum Kopfball und setzt den als Aufsetzer rechts neben das Gehäuse! Auch der hätte drin sein müssen!!

85. Minute:
Saglik geht runter und ärgert sich sicher immer noch über seine zwei Hundertprozentigen, die er heute nicht gemacht hat.

84. Minute:
auswechslung Manuel Zeitz kommt für Mahir Saglik ins Spiel

83. Minute:
Danach kommt Kachunga von leicht links aus 20 Metern zum Schuss. Möhrle wirft sich rein und kann abblocken.

83. Minute:
Bickel legt Bertels halblinks und es gibt Freistoß für die Hausherren.

82. Minute:
Nach Flanke von rechts köpft Sanogo aus 14 Metern links am Tor vorbei.

81. Minute:
gelb Gelb für Amin Affane

78. Minute:
auswechslung Elias Kachunga kommt für Johannes Wurtz ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Tim Kleindienst kommt für Ivica Banovic ins Spiel

79. Minute:
ecke Eine Ecke von rechts bringt Paderborn nichts ein.

77. Minute:
chance Unfassbar, Saglik macht's wieder nicht! Vor dem Fünfer kommt er frei zum Schuss, setzt das Leder aus vier Metern aber nur in die Arme von Renno! Auch den hätte Saglik reinmachen müssen!

75. Minute:
Börner legt Saglik in der Hälfte der Cottbuser und es gibt Freistoß für den SCP.

74. Minute:
Der bringt nichts ein, stattdessen kontern die Hausherren: Von rechts flankt Wurtz an den Fünfer, Banovic ist mit hinten und klärt am Fünfer.

74. Minute:
Schiri Schriever hatte den Vorteil für Energie laufen lassen und so geht es nun weiter mit Einwurf für die Gäste von der rechten Seite.

73. Minute:
gelb Hünemeier legt Sanogo vor dem Strafraum hart und sieht nun ebenfalls Gelb.

71. Minute:
Freistoß für Paderborn von rechts: Vrancic schlägt das Leder hoch links aufs Tor, Renno ist zur Stelle und fängt ganz sicher runter.

70. Minute:
Bei Energie spielen Sanogo und Takyi im Sturm. Affane rückt auf die linke Seite, Bickel geht nach rechts im Mittelfeld.

69. Minute:
Sanogo ist gleich mal rechts an der Strafraumgrenze am Leder, wird aber von Bertels und Hünemeier gestoppt.

68. Minute:
auswechslung Charles Takyi kommt für Marco Stiepermann ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Boubacar Sanogo kommt für Erik Jendrisek ins Spiel

67. Minute:
gelb Haben sie doch! Schiri Schriever zeigt Bittroff nachträglich Gelb.

67. Minute:
Es wird etwas hitziger: Bittroff legt Wemmer rechts außen, aber das haben die Schiris wohl nicht gesehen. Das Spiel läuft weiter.

66. Minute:
Ziegler übernimmt die Position von Strohdiek in der Innenverteidigung.

65. Minute:
auswechslung Patrick Ziegler kommt für Christian Strohdiek ins Spiel

63. Minute:
Strohdiek liegt jedoch am Boden und wirkt benommen.

64. Minute:
Kurz danach geht's im Strafraum der Hausherren rund, aber am Ende hat Kruse das Leder sicher!

63. Minute:
tor Tooooooooor!!! Hünemeier macht das 1:0 für Paderborn! Ecke von links von Meha: Die wird kurz ausgeführt, dann flankt Vrancic hoch vor den Fünfer, da steht Hünemeier total frei und köpft das Leder aus sechs Metern links in die Maschen!

63. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

62. Minute:
Strohdiek lag kurz am Boden, steht aber wieder und kann ohne Behandlung weitermachen.

61. Minute:
Ecke von rechts: Der Ball kommt hoch links an den Fünfer, Hünemeier ist mit dem Kopf dran, setzt das Leder aber weit links neben das Tor.

61. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

60. Minute:
Stiepermann versucht's mal wieder links außen und kommt da erneut nicht an Heinloth vorbei.

58. Minute:
gelb Zuvor hatte Möhrle Saglik gefoult und bekommt nun die Gelbe Karte.

58. Minute:
Meha bekommt in der Mitte das Leder, könnte abziehen, passt aber noch einmal rechts rüber auf Wemmer, der jedoch nicht rankommt.

56. Minute:
Vrancic bringt den Ball von links halbhoch rein. Möhrle steht erneut richtig und kann klären.

55. Minute:
62 Prozent Ballbesitz haben die Paderborner bisher und sind in Hälfte zwei weiter das aktivere Team.

53. Minute:
Stiepermann passt von halblinks steil in die Mitte auf Jendrisek. Strohdiek rückt raus und klärt.

52. Minute:
Banovic spielt den Ball als Aufsetzer zurück zu Renno, der das Leder dann aber sicher raushaut.

51. Minute:
Demme streckt Bohl in der Hälfte der Gäste nieder und es gibt Freistoß für die Cottbuser.

50. Minute:
Heinloth versucht's rechts außen, bleibt da aber an Stiepermann hängen.

49. Minute:
Die Paderborner scheinen sich für Durchgang zwei was vorgenommen zu haben.

47. Minute:
Das Ding hätte Saglik machen müssen! Er stand total frei und muss das Leder von da einfach aufs Tor bringen.

46. Minute:
chance Was für eine Chance für Paderborn! Bertels bringt den Ball von links flach an den Elferpunkt. Da steht Saglik vollkommen frei und schiebt das Leder flach rechts am Tor vobei!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Paderborn.

Cottbus war in den ersten Minuten das aktivere und gefährlichere Team. Erst in der 25. Minute schossen die Hausherren zum ersten Mal auf das Tor der Gäste! Zum Ende des ersten Durchgangs gab es leichte Vorteile für den SCP. Ein Treffer von Saglik in der 43. Minute wurde wegen Foulspiel nicht gegeben. Hier ist für beide Teams weiter alles drin und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Paderborn und Cottbus.

45. Minute:
Der anschließende Freistoß aus der Mitte bringt Cottbus nichts ein.

44. Minute:
Saglik und Jendrisek gehen mit sehr hohem Bein in einen Zweikampf. Saglik hat sein Bein ein paar Zentimeter höher als Jendrisek und Schiri Schriever gibt Freistoß für die Gäste.

43. Minute:
chance Freistoß von links von Meha: Der Ball kommt hoch rechts an den Fünfer, Saglik köpft das Leder rechts ein - aber der Treffer zählt nicht, weil Strohdiek vorher seinen Gegenspieler leicht weggeschoben hatte.

42. Minute:
Stiepermann legt Bertels links außen und es gibt Freistoß für den SCP.

41. Minute:
Die Paderborner sind insgesamt etwas besser ins Match gekommen und konnten die Gäste nun lange von ihrem Tor fernhalten.

40. Minute:
Banovic versucht's erneut mit einem Schuss aus der Mitte aus der zweiten Reihe und schießt drei Meter übers Tor.

39. Minute:
Strohdiek spielt den Ball nun hoch und lang rechts nach vorne, wo Saglik erneut knapp im Abseits steht.

37. Minute:
gelb Banovic rammt am Mittelkreis Meha um und bekommt dafür ebenfalls zurecht die Gelbe Karte.

36. Minute:
Das war bisher der beste Spielzug der Paderborner.

35. Minute:
chance Heinloth bringt den Ball von rechts flach in die Mitte. Wurtz verpasst, fälscht dabei aber leicht ab und so rutscht Saglik links vor dem Fünfer um Zentimeter am Leder vorbei!

34. Minute:
Stiepermann passt rechts an den Strafraum auf Schulze, der das Leder dort jedoch nicht unter Kontrolle bringen kann.

33. Minute:
gelb Schulze rutscht mit gestrecktem Bein an der Mittellinie in Saglik rein und bekommt für diese Aktion zurecht die Gelbe Karte.

32. Minute:
Nun ein langer Ball rechts in den Strafraum auf Saglik. Renno ist schnell draußen und fängt ab.

32. Minute:
Meha passt nun in den Strafraum auf Wemmer. Der legt nach rechts ab, doch da steht wieder kein Mitspieler.

31. Minute:
Paderborn fällt bisher gegen engagierte und taktisch gut spielende Cottbuser fast gar nichts ein.

30. Minute:
Demme spielt das Leder flach in die Mitte. Saglik foult da Börner und es gibt wieder Freistoß für die Gäste.

29. Minute:
Hünemeier haut das Leder lang und hoch nach vorne. Da steht Saglik dann aber im Abseits.

27. Minute:
Das war der erste Schuss der Paderborner, der zumindest in die Nähe des Cottbuser Tores kam!

27. Minute:
Freistoß von halblinks von Meha. Er versucht's aus gut 25 Metern direkt, setzt seinen Schuss jedoch zwei Meter rechts neben den Kasten.

26. Minute:
Stiepermann lässt gegen Bertels das Bein stehen und es gibt Freistoß für den SCP.

25. Minute:
Auch nach 25 Minuten gab es noch keine Torchance für die Hausherren. Cottbus steht hinten gut und lässt nichts zu.

24. Minute:
Saglik bringt den Ball von rechts fast an der Torauslinie volley zurück in die Mitte. Da steht aber kein Paderborner.

23. Minute:
Saglik setzt sich auf dem Weg nach vorne zu heftig gegen Schulze ein und Schiri Schriever entscheidet auf Freistoß für Energie.

22. Minute:
Ecke von links, wieder von Affane. Er schägt den Ball hoch an den Fünfer und Hünemeier klärt per Kopf.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

21. Minute:
Wurtz will links außen Meha bedienen, aber Schulze passt auf und läuft ihm das Leder ab. Renno kann dann rausschlagen.

20. Minute:
Affane flankt von rechts aus dem Halbfeld links an den Fünfer. Banovic steigt hoch und verpasst das Leder nur knapp!

19. Minute:
Nach 19 Minuten noch kein Torschuss der Hausherren!

18. Minute:
Wemmer hatte den Kopfball von Banovic aus kurzer Distanz voll ins Gesicht bekommen, lag kurz am Boden, kann aber gleich weitermachen.

17. Minute:
Ecke von rechts von Affane. Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, Banovic verlängert, doch in der Mitte kommt kein Cottbuser zum Abschluss.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

16. Minute:
Wemmer bringt den Ball von rechts halbhoch auf den kurzen Pfosten. Möhrle geht rein und klärt vor Saglik!

15. Minute:
Stiepermann nimmt das Leder im Mittelfeld mit dem Arm mit und es folgt ein Freistoß für Paderborn.

14. Minute:
Nun zieht auch Banovic aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab und schießt drei Meter links neben das Tor.

13. Minute:
Strohdiek klärt am Fünfer gegen Jendrisek, aber Cottbus bleibt in Ballbesitz.

12. Minute:
Bohl hält von leicht links aus der zweiten Reihe drauf, setzt seinen Schuss jedoch ein paar Meter übers Tor von Kruse.

11. Minute:
Saglik wird an der Mittellinie gelegt. Nun gibt es mal einen Freistoß für die Hausherren.

10. Minute:
Affane bringt den Freistoß von rechts außen hoch in den Fünfer. Kruse kommt raus und fängt ganz sicher runter.

10. Minute:
Meha schiebt Schulze rechts an der Eckfahen einfach weg und Schiri Schriever entscheidet auf Freistoß für Cottbus.

9. Minute:
Der SCP mal auf dem Weg nach vorne, aber rechts läuft Wemmer ins Abseits.

8. Minute:
Cottbus ist in den ersten Minuten besser im Match. Die Paderborner suchen noch nach ihrer Spielordnung.

7. Minute:
Affane versucht's mit einem Schuss von links aus der zweiten Reihe. Sein Versuch landet zwei Meter links neben dem Tor.

6. Minute:
Bohl wird von Meha an der Mittellinie gelegt und es folgt der nächste Freistoß für die Gäste.

5. Minute:
Heinloth springt der Ball im Mittelfeld an die Hand und es gibt Freistoß für Energie.

5. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt Cottbus nichts ein.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

4. Minute:
chance Konter der Gäste: Jendrisek ist links durch und zieht aus 14 Metern aufs linke Eck ab. Kruse ist zur Stelle und pariert zur Ecke!

3. Minute:
Börner schlägt relativ unbedrängt das Leder ins Seitenaus. Der folgende Einwurf von rechts bringt dem SCP nichts ein.

2. Minute:
Heinloth bleibt rechts an Bickel hängen. Es gibt Einwurf für Paderborn.

1. Minute:
Wemmer versucht es rechts außen, kommt da aber nicht an Bittroff vorbei.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Schriever pfeift das Match an. Anstoß hat Cottbus.

Bein neun Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: Bisher standen sich Paderborn und Cottbus elfmal in der 2. Liga gegenüber. Dabei gab es aus SCP-Sicht fünf Siege, fünf Niederlagen und ein Remis. Zuletzt spielten beide Teams in der Hinrunde am 28. Juli gegeneinander. Da gewann Cottbus durch drei Tore von Sanogo und einen Treffer von Bittrof klar mit 4:0!

Fehlen wird bei Energie Fomitschow (Knieverletzung). Auch Mosquera, Kruska, Rivic, Susic und Brzenska stehen nicht im Kader.

Kapitän Möhrle machte klar: "Wir müssen alles mitnehmen, was wir kriegen können. Jeder kann auf die Tabelle schauen. Wir brauchen mit aller Macht ein Erfolgserlebnis, mit dem wir in die Winterpause gehen."

Kann Energie Cottbus im letzten Spiel des Jahres die Talfahrt stoppen? Sieben Mal in Folge verloren die Lausitzer und befinden sich so mit nur 13 Punkten am Tabellenende. Trainer Schmidt hat weiter das Vertrauen der Führungsetage, bekommt ab Januar mit Jörg Böhme einen neuen Co-Trainer und geht mit Zuversicht in das Match gegen Paderborn: "Die Intensität im Training ist hoch, die Jungs sind im Kampfmodus!"

Verzichten muss Paderborn auf Kapitän Krösche (Knie) und Scheffer (Sperre).

Für SCP-Coach Breitenreiter geht es dabei auch um Wiedergutmachung: "Energie war in der Hinrunde die einzige Mannschaft, die uns hergespielt hat. Bei der 0:4-Niederlage in Cottbus waren wir chancenlos." Das soll heute anders werden und der Trainer gibt vor: "Wir wollen mit Laufstärke, Zweikampfhärte und Spielfreude agieren und die Zuschauer mitnehmen."

Nach zwei Siegen in Folge - zuletzt gewann Paderborn mit 1:0 bei Kaiserslautern - will der SCP auch zum Jahresabschluss gegen Cottbus einen Dreier einfahren. Sollte Paderborn heute gewinnen, würde das Team zumindest bis Montag auf Rang sechs vorrücken!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel SC Paderborn gegen Energie Cottbus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal