Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - 1. FC Köln 2:3 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf - Köln 2:3

23.12.2013, 08:22 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:3

0:1 Ujah (29.)

0:2 Helmes (38.)

1:2 Hoffer (55.)

2:2 Benschop (62.)

2:3 Ujah (74.)

22.12.2013, 13:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 52.500

Das war's für heute aus der 2. Liga, hier geht es aber gleich weiter mit der Berichterstattung vom Sonntagsspiel in der höchsten deutschen Fußball-Klasse. Seit 15.15 Uhr steht der Ticker für die Partie zwischen Mönchengladbach und Wolfsburg bereit, von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Nach 90 intensiv geführten und aufregenden Zweitligaminuten geht der 1. FC Köln in Düsseldorf als Sieger vom Platz, den 3:2-Erfolg haben sich die Domstädter auch redlich verdient. In einem hitzigen Spiel mit echtem Derby-Charakter lagen die Gäste schon zur Halbzeit mit 2:0 in Führung, mit einer tollen Aufholjagd egalisierten die Fortunen diese und wurden dann von Ujah endgültig abgeschossen. Köln war hier auch insgesamt das bessere Team und nutzte effizient seine Möglichkeiten, die Düsseldorfer können aber erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Der FC bleibt mit dem Dreier unangefochtener Tabellenführer, die Fortuna ist weiterhin Zehnter.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Kölns Ujah reckt als Matchwinner die Arme in die Luft.

90. Minute:
Fortuna kommt nicht mehr nach vorne, Köln verteidigt jetzt mit aller Macht und macht hinten dicht.

90. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein, die Kölner wollen hier auch nur noch das 3:2 über die Zeit bringen.

90. Minute:
Levels holt an der Eckfahne Hector von den Beinen, Freistoß für die Gäste von der linken Seite.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt, die Partie ist jetzt hektisch und zerfahren.

90. Minute:
Ein Wechsel für die Uhr bei den Kölnern, Golobart ersetzt den heute wieder herausragenden Helmes.

90. Minute:
auswechslung Román Golobart kommt für Patrick Helmes ins Spiel

89. Minute:
Und noch eine Gelbe für einen Düsseldorfer, auch Taskin hatte seinen Gegenspieler auf der Außenbahn umgerempelt.

89. Minute:
gelb Gelb für Eren Taskin

88. Minute:
Levels sieht noch Gelb für eine Attacke gegen Gerhardt an der Seitenlinie.

88. Minute:
gelb Gelb für Tobias Levels

87. Minute:
Helmes mit einer Ecke von der linken Seite, Giefer schnappt sich den Ball aber sechs Meter vor seinem Kasten.

86. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

86. Minute:
gelb Gelb für Christian Weber

85. Minute:
chance Die Ecke wird kurz ausgeführt, dann kommt Latka aus acht Metern zum Kopfball, scheitert aber am gut postierten Horn im Tor der Kölner.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

84. Minute:
Die Düsseldorfer bekommen den Ball nicht vor das Tor des Gegners, Levels holt mit einer scharfen Hereingabe zumindest einen Eckball heraus.

83. Minute:
User fan fragt nach der Stimmung im Stadion. Die ist weiter ausgezeichnet, jetzt natürlich vor allem im Block der Kölner.

82. Minute:
Köln wechselt defensiver, Matuschyk kommt für den heute erneut auffälligen Halfar.

82. Minute:
auswechslung Adam Matuschyk kommt für Daniel Halfar ins Spiel

81. Minute:
Bei der Fortuna kommt noch ein Angreifer, Reisinger ersetzt Halloran.

81. Minute:
auswechslung Stefan Reisinger kommt für Ben Halloran ins Spiel

80. Minute:
Gelb für Kölns Wimmer und Düsseldorfs Giefer nach einem erneuten Gerangel, die beiden werden hier sicher keine Freunde mehr.

80. Minute:
gelb Gelb für Kevin Wimmer

80. Minute:
gelb Gelb für Fabian Giefer

79. Minute:
Freistoß für den FC von der rechten Seite, Helmes bringt den Ball halbhoch vor das Tor, Giefer fängt die Kugel aber sicher ab.

78. Minute:
Brecko kommt mit viel Schwung über die rechte Seite, Malezas kann seine Hereingabe aber zunächst abfangen.

77. Minute:
Es geht in die Schlussphase und bei den Düsseldorfern wird das hier jetzt auch eine Frage der Kondition.

76. Minute:
Jetzt ist die Fortuna wieder gefordert, Köln wirkt aber wieder gefestigt und steht hinten sicher.

75. Minute:
Malezas sah dabei in der Abwehr der Düsseldorfer erneut nicht gut aus, Ujahs Doppelpack macht die Kölner wieder froh.

74. Minute:
tor Tooooooooor, Ujah trifft nach einem Anspiel von Halfar zum 3:2 für Köln! Aus 18 Metern halbrechter Position trifft er in die lange Ecke und bringt seine Farben hier wieder in Führung.

72. Minute:
Kapitän bei der Fortuna ist jetzt Malezas, er hat die Binde von Fink übernommen.

71. Minute:
Ujah mit einem Treffer aus Abseitsposition, ein Wechsel bei den Düsseldorfern ist hier untergegangen, Taskin hat Fink nach 45 Minuten ersetzt.

70. Minute:
Noch 20 Minuten sind hier zu spielen, die Düsseldorfer lassen jetzt wieder ein wenig die Zügel schleifen.

69. Minute:
Wimmer kommt nach der Ecke aus 12 Metern zum Kopfball, setzt den Ball aber weit über den Kasten.

69. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

68. Minute:
Brecko holt nach starkem Dribbling auf der rechten Seite die nächste Ecke für den FC heraus.

67. Minute:
Benschop mit dem nächsten Abschlussversuch, diesmal trifft er den Ball aber nicht richtig und semmelt die Kugel ins Toraus.

66. Minute:
Schiri Gräfe muss die Hitzköpfe beruhigen, hier kochen jetzt natürlich die Emotionen hoch und die Atmosphäre tut das Übrige.

65. Minute:
Peszko ersetzt Risse auf dessen Position, Fortunas Keeper Giefer legt sich unterdessen mit Kölns Wimmer an.

64. Minute:
auswechslung Slawomir Peszko kommt für Marcel Risse ins Spiel

64. Minute:
Die Kölner wollen wechseln, Peszko macht sich an der Seitenlinie bereit.

63. Minute:
Was für eine Wende, Fortuna hat das Spiel gedreht und nun ist alles wieder offen.

62. Minute:
tor Toooooooooor, Benschop hämmert den Ball aus 18 Metern zentraler Position zum 2:2 in die Maschen! Die Kölner Mauer ist dabei alles andere als ein Bollwerk, durch die Verteidigung trifft Benschop unten rechts.

62. Minute:
Auch diese Ecke bleibt zunächst ohne Folgen, dann gibt es aber Freistoß für die Fortuna.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

61. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, außer dem nächsten Eckstoß nach Risses Verteidigungsaktion.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt und jetzt legt die Fortuna wieder den Vorwärtsgang ein, ein abgefälschter Schuss von Hoffer führt zu einer Ecke für die Düsseldorfer.

59. Minute:
Köln macht jetzt wieder Druck und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, das Spiel hat jetzt echten Derby-Charakter.

58. Minute:
Halfar läuft sich am 16er der Düsseldorfer fest, eine scharfe Hereingabe von Risse findet anschließend keinen Abnehmer.

57. Minute:
Kölns Innenverteidiger hatten beim Gegentor gepennt, für den FC ist der Treffer von Hoffer erst das neunte Gegentor in dieser Saison.

56. Minute:
Jetzt ist hier aber was los, noch bleibt den Gastgebern hier fast die gesamte zweite Halbzeit.

55. Minute:
tor Toooooooooor, Hoffer macht mit dem Kopf das 1:2 aus Sicht der Fortuna! Erat hatte aus dem rechten Halbfeld vorbereitet, der kleine Hoffer setzt den Ball dann aus neun Metern in die Maschen.

54. Minute:
Der erfahrene Weber ersetzt den jungen Bomheuer, vielleicht ist das gar nicht so schlecht für das Spiel der Fortuna.

54. Minute:
auswechslung Christian Weber kommt für Dustin Bomheuer ins Spiel

53. Minute:
Die Fortuna spielt jetzt mit neun Feldspielern, noch ist der Wechsel hier nicht vollzogen worden.

53. Minute:
Jetzt geht es weiter, Bomheuer wird draußen behandelt und muss wohl ausgewechselt werden.

52. Minute:
Das sieht nicht gut aus für Bomheuer, der sich im Zweikampf mit Kölns Risse verletzt hat.

51. Minute:
Bomheuer am Boden, Düsseldorfs Verteidiger hat sich da offenbar am Arm verletzt, die Partie ist unterbrochen.

50. Minute:
Helmes führt aus 18 Metern aus, setzt den Ball aber in die Mauer, das war nix vom bisher sehr starken Angreifer der Kölner.

49. Minute:
Halfar auf der anderen Seite am 16er der Hausherren, gegen Latka kommt er zu Fall, Freistoß für den FC aus aussichtsreicher Position.

48. Minute:
Düsseldorf jetzt mit einer langen Ballbesitzphase, vor das Tor der Kölner bekommen die Gastgeber die Kugel dabei aber nicht.

47. Minute:
Hoffer lässt sich weit zurück fallen, vorne hat der Angreifer der Fortuna auch lange keine Bälle mehr gekommen.

46. Minute:
auswechslung Eren Taskin kommt für Oliver Fink ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Düsseldorf, Anstoß hatten jetzt die in Führung liegenden Gäste.

Im verspätet angepfiffenen rheinischen Derby führt Köln in Düsseldorf nach 45 aufregenden Zweitligaminuten mit 2:0, Ujah und Helmes trafen für den FC. Die Führung für die Gäste ist auch verdient, die Fortuna konnte hier lediglich in der Anfangsphase den Gegner beeindrucken und musste dann immer vor den schnellen Angriffen der Domstädter auf der Hut sein. Köln blieb ganz cool, lauerte auf Fehler des Gegners und nutzte diese dann konsequent. Trotzdem kann hier noch alles passieren, für die Düsseldorfer ist noch alles drin, wir melden uns pünktlich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist auch Halbzeit im Derby, Schiri Gräfe bittet die Akteure in die Kabinen.

45. Minute:
Eine Minute soll nachgespielt werden, auch die ist gleich abgelaufen.

45. Minute:
Es geht in die letzte Minute, Benschop mit einem Schuss aus der Distanz, das Ding fängt Kölns Keeper Horn aber "mit der Mütze".

44. Minute:
Köln führt inzwischen in der Torschussstatistik mit 7:2, Düsseldorf hat aber immer noch mehr Ballbesitz.

43. Minute:
Ujah hat da etwas abbekommen und muss erneut behandelt werden, Giefer kann man aber kein Foulspiel unterstellen.

42. Minute:
chance Und Ujah bleibt dran, wieder geht er allein auf das Tor, Giefer kommt ihm aber schnell entgegen und nimmt dem Angreifer noch den Ball vom Fuß.

41. Minute:
Fortunas Rechtsaußen bleibt aber hängen und hinten muss Latka schon wieder gegen Ujah retten.

40. Minute:
Kölns Anhang feiert sein Team, noch ist hier aber nichts entschieden, die Fortuna kommt mit Erat über die rechte Seite.

39. Minute:
Kurz vor dem Seitenwechsel ist das natürlich bitter für die Hausherren, für die Kölner waren hier beide Spitzen erfolgreich.

38. Minute:
tor Toooooooor, Helmes macht nach dem nächsten Fehler der Düsseldorfer das 2:0 für Köln! Malezas war gegen Ujah zu Boden gegangen, Helmes ist der lachende Dritte und netzt aus 20 Metern rechts unten ein.

37. Minute:
Aber Latka ist kein Kind von Traurigkeit und macht ohne Behandlung weiter.

36. Minute:
Latka bleibt nach einem Kopfballduell liegen, Düsseldorfs Verteidiger hat sich da offenbar richtig weh getan.

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Durchgang, Köln lässt Ball und Gegner laufen und wartet auf den nächsten Fehler der Fortunen.

34. Minute:
Düsseldorf rennt entschlossen aber kopflos an, den Kölnern spielt die Führung in die Karten, die Hintermannschaft der Gäste wirkt sicher.

33. Minute:
Kölns Lehmann sieht Gelb für ein taktisches Foul an Halloran.

33. Minute:
gelb Gelb für Mathias Lehmann

32. Minute:
User mastermind fragt nach den äußeren Bedingungen. Bei knapp zehn Grad Außentemperatur ist es bewölkt und regnerisch, der Rasen ist in keinem guten Zustand.

31. Minute:
Jetzt ist im Kölner Block natürlich richtig was los, dem Spiel kann der Treffer für ihr Team nur gut tun.

30. Minute:
Risse hatte den Ball vor dem Tor zu Helmes gepasst und voher Bomheuer ausgetanzt, auch ihm müsste ein Assist zugesprochen werden.

29. Minute:
tor Tooooooooor, Ujah macht nach einer Flanke von Helmes das 1:0 für die Kölner. Aus vier Metern köpft er den Ball zunächst an die Latte, den Abpraller aber macht der Torjäger rein, Levels kann da nicht mehr eingreifen.

28. Minute:
Köln setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, Risse dann mit einem Abschluss aus knapp 30 Metern, das Ding segelt aber Richtung Tribüne.

27. Minute:
User fortunist fragt nach dem Kapitän der Gastgeber. Das ist heute Mittelfeldspieler Oliver Fink.

26. Minute:
Gartner führt den anschließenden Freistoß aus halbrechter Position aus, der Ball landet aber in der Mauer, keine Gefahr für Kölns Keeper Horn.

25. Minute:
Gelb für Kölns Hector, der Hoffer 25 Meter vor dem eigenen Tor von den Beinen geholt hat.

25. Minute:
gelb Gelb für Jonas Hector

24. Minute:
Bomheuer auf der linken Seite mit einer regelgerechten und erfolgreichen Grätsche gegen Brecko, der Kölner Kapitän wollte den Ball gerade vor das Tor der Düsseldorfer schlagen.

23. Minute:
Benschop mit einem verunglückten Abschluss für die Fortuna, aus 18 Metern setzt er die Kugel weit am Tor der Gäste vorbei.

22. Minute:
Fast gemächlich bauen die Gastgeber ihr Spiel auf, die schnellen Angriffe der Kölner haben in Fortunas Hintermannschaft für Verunsicherung gesorgt.

21. Minute:
Von der Fortuna kommt nach vorne nicht mehr viel, der Anfangsschwung ist dahin und Erat und Hoffer reiben sich in Einzelaktionen auf.

20. Minute:
Chancenplus für die Kölner, die hier zwar weniger Ballbesitz haben aber immer wieder schnell und gefährlich nach vorne spielen.

19. Minute:
chance Und der nächste Konter der Kölner, Halfar flitzt über die linke Seite, spielt ab auf Helmes, dessen Schuss aus 24 Metern zentraler Position nur knapp über das Tor streicht.

18. Minute:
Ujah gegen drei Mann, der Stürmer legt ab auf Risse, dessen Flanke aber von Fortunas Keeper Giefer ganz locker gepflückt wird.

17. Minute:
Malezas auf der anderen Seite mit gutem Stellungsspiel, eine Flanke von Hector befördert er mit dem Kopf aus der Gefahrenzone.

16. Minute:
Eine weite Flanke aus dem rechten Halbfeld wird von Maroh vor Hoffer abgefangen, das Spiel der Düsseldorfer wirkt in dieser Phase unkonzentriert.

15. Minute:
Es geht weiter für Ujah, nach einer Viertelstunde haben sich die Gemüter hier beruhigt, wir sehen ein "ganz normales" Fußballspiel.

14. Minute:
Ujah muss an der Seitenlinie behandelt werden, der Angreifer der Kölner hat den Ball mit voller Wucht ins Gesicht bekommen.

13. Minute:
Köln mit guter Spielanlage, gegen die hitzigen Gastgeber wirken die Domstädter geradezu unterkühlt.

12. Minute:
User Domi fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Mehr als 5.000 der Zuschauer in der ausverkauften Arena halten es hier mit den Kölnern.

11. Minute:
chance Helmes mit der nächsten Gelegenheit, nach einem Steilpass von Halfar kommt er gegen den weit vor seinem Tor stehenden Giefer aber den berühmten Schritt zu spät.

10. Minute:
Noch warten wir hier auf weitere Torraumszenen, Halfar hatte für die Kölner die bisher beste Gelegenheit.

9. Minute:
Knapp zehn Minuten sind gespielt, Ujah kann einen Steilpass aus dem Mittelfeld nicht mehr erlaufen, die Gäste bleiben hier aber gefährlich.

8. Minute:
Erste Ecke für die Fortuna, Gartners Hereingabe wird aber von der Kölner Abwehr unschädlich gemacht.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

7. Minute:
Das geht ja gut los, Hoffer sorgt hier immer wieder für Alarm und auch die Kölner verstecken sich keineswegs.

6. Minute:
Hoffer auf der anderen Seite mit einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite, vor dem Tor ist aber kein Mitspieler, keine Gefahr für Keeper Horn im Tor der Kölner.

5. Minute:
chance Rums, Halfar knallt die Kugel aus 12 Metern halblinker Position an das Außennetz, das war die erste gute Gelegenheit für die Gäste, Ujah hatte mit einem Durchstecker die Vorarbeit geleistet.

4. Minute:
Die Hausherren wirken sehr lauffreudig und einsatzstark, Erat wird auf der rechten Seite aber wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

3. Minute:
Halfar für die Kölner in der Hälfte der Fortuna, Erat nimmt ihm aber den Ball vom Fuß, der anschließende Konter der Düsseldorfer versandet im Mittelfeld.

2. Minute:
Und weiter die Hausherren, ein weiter Einwurf von Bomheuer in den gegnerischen Strafraum wird aber abgefangen.

1. Minute:
Hoffer für die Fortuna auf der linken Seite, gegen Maroh kann er sich aber nicht behaupten und der Ball landet im Toraus.

1. Minute:
Los geht's in Düsseldorf, Anstoß hatten die Gastgeber.

Jetzt kommen die Spieler und das Schiedsrichter-Team wieder auf den Platz, gleich kann hier endlich Fußball gespielt werden.

Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe aus Berlin, mit seiner Erfahrung soll der Referee hier für einen regelgerechten Ablauf sorgen.

Knapp zehn Minuten müssen die Zuschauer hier noch warten, 500 Kölner Fans sind aber offenbar immer noch nicht im Stadion.

Inzwischen regnet es auch wieder, die Akteure haben sich eben zum zweiten Mal warm gemacht. Beide Trainer haben ihren Platz eingenommen und warten auf den Anpfiff.

Das wird hier offenbar noch dauern, auch ein verspäteter Zug aus Köln sorgt für die Verzögerung, um 14.00 Uhr soll die Partie nun angepfiffen werden.

Der Anpfiff hier wird sich verzögern, viele Kölner Fans sind noch gar nicht im Stadion, da scheint es Probleme beim Einlass in die Arena zu geben.

Düsseldorf beginnt mit dem zuletzt gesperrten Oliver Fink im Mittelfeld, Ivan Paurevic bleibt so zunächst nur der Platz auf der Bank. Auch die Kölner haben ihre Anfangsformation auf einer Position verändert, Marcel Risse verdrängt Slawomir Peszko aus der ersten Elf.

Fortuna hat einige Ausfälle zu beklagen, Heinrich Schmidtgal, Axel Bellinghausen, Adam Bodzek, Mathis Bolly, Aristide Bancé und Levan Kenia stehen heute nicht zur Verfügung. Bei den Kölnern sind Bruno Nascimento, Sascha Bigalke und Adil Chihi nicht einsatzfähig.

Auch Kölns Coach Peter Stöger ist sich bewusst, dass heute für seine Schützlinge einiges auf dem Spiel steht: "Die Anspannung bei den Jungs ist sehr groß. Die Vorfreude aber auch. Wir sind gut vorbereitet und wollen unser Punktepolster möglichst behalten", gab sich der Österreicher vorsichtig optimistisch.

Reck weiß als Trainer der Düsseldorfer schon vor der Partie, was auf seine Schützlinge zukommen wird: "Es wird ein offenes, sehr intensives Spiel. Uns wird alles abverlangt. Wir müssen auf jeden Fall alles aufbieten, um den 1.FC Köln schlagen zu können", erwartet der ehemalige Profi. Das Derby weckt bei Reck aber auch Emotionen: "In jedem Spieler kribbelt es, ein bisschen sogar auch im Trainer."

Die Fortuna ist aber im Aufwind, unter Interimscoach Oliver Reck gewann man zuletzt zweimal in Folge. Beim 3:1-Sieg in Cottbus am vergangenen Wochenende präsentierten sich die Rheinländer als effektive Einheit und machten in der Tabelle weiteren Boden gut. Noch besser läuft es für die Kölner, die zuletzt mit dem 3:1-Sieg über Dresden ihre Spitzenposition verteidigten und damit dreimal in Folge als Sieger vom Platz gingen.

Rheinisches Weihnachtstreffen in der Esprit-Arena, am letzten Spieltag vor der Winterpause steht in Düsseldorf das Derby gegen Köln an. Vor ausverkauftem Haus wollen die Gastgeber punkten, um zumindest näher an die Spitzengruppe zu kommen. Ganz oben werden die Kölner überwintern, der erste Platz ist dem FC im Jahr 2013 nicht mehr zu nehmen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Am 22. Dezember berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Köln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal