Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga im Live-Ticker: Mönchengladbach - FC Bayern München live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Gladbach - FC Bayern 0:2

24.01.2014, 16:18 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Götze (7.)

0:2 Müller (53.)

24.01.2014, 20:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.011 (ausverkauft)

So, das war's von hier. Morgen rollt der Ball wieder in der Bundesliga. Sie können natürlich ab 15.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München schlägt Borussia Mönchengladbach am Ende verdient mit 2:0. Die Bayern haben da angeknüpft wo sie vor der Winterpause aufgehört haben. Es bleibt also die Frage: Wer soll diese Bayern stoppen. Gladbach muss man vorwerfen, dass sie vor allem in der ersten Halbzeit zu ängstlich agiert haben. Im zweiten Durchgang sah das dann viel besser aus. Vor allem die Einwechslung von Branimir Hrgota sorgte noch einmal für neuen Schwung. Die Bayern ziehen an der Tabellenspitze weiter einsam ihre Kreise. Am Mittwoch haben sie nun noch ein Nachholspiel in Stuttgart und können noch weiter davon ziehen. Es droht die große Langeweile. Gladbach kann sicherlich auf der Leistung der zweiten Halbzeit aufbauen. So ist die Quali für die Champions League möglich.

90. Minute:
Schiri Gagelmann pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Arango bringt den fälligen Freistoß vor das Tor. Neuer wird im Fünfmeterraum von Xhaka angegangen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

90. Minute:
Dante spielt den Ball absichitlich mit der Hand. Das hätte eigentlich Gelb geben müssen.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute:
chance Pizarro kommt aus sieben Metern zum Abschluss. Ter Stegen ist am Boden und wehrt den Ball ab.

87. Minute:
auswechslung Pierre-Emil Höjbjerg kommt für Toni Kroos ins Spiel

86. Minute:
chance Alaba zieht aus 14 Metern ab und trifft das Außennetz. Das war knapp.

85. Minute:
Kruse schlägt die Ecke diesmal lang auf den zweiten Pfosten, wo Stranzl hochsteigt, aber nicht an den Ball kommt. Das ist doch alles zu leicht ausrechenbar.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

84. Minute:
Toller Diagonal-Pass von Dante. Pizarro kann den Ball an der Strafraumgrenze aber nicht unter Kontrolle bringen.

82. Minute:
Man hat den Eindruck, dass die Bayern sich das nicht mehr nehmen lassen werden. Das wirkt doch weiterhin alles sehr souverän.

81. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Mario Götze ins Spiel

81. Minute:
gelb Robben geht ab und wird von Kramer unsanft von den Beinen geholt. Kramer sieht dafür die Gelbe Karte.

80. Minute:
Kruse führt die Ecke kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im Nichts.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

79. Minute:
auswechslung Arjen Robben kommt für Xherdan Shaqiri ins Spiel

79. Minute:
gelb Kroos lässt einen Gegner auflaufen. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

78. Minute:
Thiago und Götze versuchen es mit Hacke und Spitze. Am 16er wird es dann aber zu eng und der Ball ist weg.

77. Minute:
Götze geht an zwei Mann vorbei. Der Schuss aus 19 Metern wird dann aber noch geblockt.

76. Minute:
Die Ecke, getreten von Kruse, bringt dann keine Gefahr. Die Bayern können klären.

76. Minute:
ecke Hrgota zieht aus 18 Metern ab. Dante kann den Ball zur Ecke abfälschen.

75. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

75. Minute:
Kruse flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte ist Raffael dran, kann das Leder aber nicht unter Kontrolle bringen. Das sieht man selten vom Brasilianer.

74. Minute:
Die Bayern nehmen jetzt das Tempo ein wenig aus dem Spiel. Da wird der Ball auch gerne mal hintenrum gespielt.

72. Minute:
Luuk de Jong und Arjen Robben scheinen sich jetzt für einen Einsatz bereit zu machen.

71. Minute:
Beide Trainer haben noch nicht gewechselt. Die eine oder andere Alternative sitzt da ja noch auf der Bank.

70. Minute:
"Mario" fragt, wer Ylli Sallahi ist. Das ist ein Nachwuchspieler der Bayern, der auch mit im Trainingslager war. Er ist Österreicher und Linksverteidiger. Sozusagen ein neuer Alaba.

69. Minute:
Für die Borussia wird das langsam auch ein Spiel gegen die Uhr. Der Anschlusstreffer muss her.

68. Minute:
Korb hat auf der rechten Seite viel Platz. Er legt sich aber den Ball zu weit vor. Wieder ist ein Bayern-Spieler zur Stelle un klärt. In diesem Fall war es Alaba.

67. Minute:
Das geht hier jetzt hin und her. Die Borussia hat sich noch lange nicht aufgegeben.

66. Minute:
Raffael bedient Herrmann im 16er mustergültig. Herrmann trifft den Ball dann zehn Meter vor dem Tor aber nicht voll. Glück für die Bayern.

64. Minute:
chance Auf der Gegenseite versucht es Shaqiri mit einem Kunstschuss. Er zirkelt den Ball aus 19 Metern knapp am Winkel vorbei. Ter Stegen wäre da niemals mehr rangekommen.

64. Minute:
chance Herrmann wird rechts geschickt und zieht direkt ab. Er trifft aber nur den langen Pfosten.

63. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt "nur" noch bei knapp 66%.

62. Minute:
Freistoß für die Bayern. Shaqiri legt den Ball quer auf Kroos. Der flankt auf Dante, der dann im 16er quer legen will. Dominguez kann aber noch dazwischen gehen. Kein schlechter Versuch...

61. Minute:
Die Gladbcher bieten den Bayern jetzt natürlich auch mehr Räume an. Bei einem 0:3 wäre die Messe sicherlich gelesen.

60. Minute:
Arango flankt von links auf den zweiten Pfosten. Da nimmt dann Herrmann direkt ab. Der haut den Ball aber weit über den Kasten.

60. Minute:
Die Gladbacher werden offensiver. Klar, was bleibt ihnen auch anderes übrig?

59. Minute:
chance Kruse zieht aus 22 Metern flach ab. Wieder ist Neuer rechtzeitig unten und hält das Leder sicher fest.

58. Minute:
Rafinha steht wieder und das Spiel kann fortgesetzt werden.

57. Minute:
Rafinha liegt jetzt am Boden. Stranzl war ihm da bei seinem Kopfball voll ins Genick gesprungen. Der Brasilianer muss behandelt werden.

56. Minute:
Kruse zieht die Ecke von links auf den zweiten Pfosten und Stranzl. Dessen Kopfball ist dann eine sichere Beute für Neuer.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

54. Minute:
Das macht die Sache für die Borussia jetzt wahrlich nicht leichter. Es droht die erste Heimniederlage der Saison.

53. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Müller erzielt das 2:0 für die Bayern. Der Nationalspieler trifft halbhoch in die linke Ecke. Ter Stegen hatte sich für die rechte entschieden.

52. Minute:
elfer Scheibenschießen der Bayern im 16er. Xhaka spielt den Ball dann mit dem Oberarm. Gagelmann bleibt nichts anderes übrig als auf den Punkt zu zeigen.

52. Minute:
Shaqiri tritt die Ecke von der linken Seite. Boateng ist in der Mitte mit dem Kopf dran. Er bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

51. Minute:
chance Thiago zieht aus 27 Metern ab. Ter Stegen hat Mühe den fiesen Aufsetzer abzuwehren. Das gelingt ihm dann aber auf Kosten einer Ecke.

50. Minute:
Die Borussia kann das Spiel jetzt ein wenig offener gestalten. Das tut dem Spiel auch sehr gut.

49. Minute:
chance Rafinha flankt von rechts auf Müller. Der zwingt dann ter Stegen mit seinem Kopfball aus 12 Metern zu einer schönen Flugeinlage.

48. Minute:
Unstimmigkeiten in der Hintermannschaft der Gladbacher. Ter Stegen kann schließlich dazwischen gehen und sich das Leder schnappen.

46. Minute:
Gladbach kontert. Der letzte Pass von Herrmann auf Kruse kommt dann aber nicht an. Neuer kann wieder dazwischen gehen.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Peter Gagelmann hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Bayern München führt hochverdient zur Pause mit 1:0 gegen Borussia M?gladbach. Die Bayern müssen sich allerdings vorwerfen lassen, dass es nur 1:0 steht. Die Bayern haben das Spiel über 45 Minuten dominiert, sich aber zu wenig gute Chancen erarbeitet. In der Schlussphase kamen dann die Hausherren zu zwei guten Möglichkeiten. Kruse und Arango scheiterten aber jeweils am gut reagierenden Neuer. Es bleibt hier also weiterhin spannend. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Gagelmann pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
chance Arango zieht von halblinks flach ab. Wieder ist Neuer rechtzeitig unten und wehrt den Ball ab.

43. Minute:
Alaba wird auf der linken Seite geschickt. Der ist aber zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits.

42. Minute:
An solchen Szenen kann man erkennen, dass ein 1:0 eben noch kein wirkliches Polster darstellt.

41. Minute:
Das war die bisher beste Chance für die Hausherren. Sammer und Guardiola sind jetzt auch stinksauer. Da sitzen eben nur Perfektionisten auf der Bank.

40. Minute:
chance Gladbach kontert. Kruse zieht dann aus 12 Metern ab. Neuer ist in der kurzen Ecke und wehrt den Ball mit einer tollen Parade ab.

39. Minute:
Shaqiri flankt von der linken Seite. Götze hat den Ball dann am zweiten Pfosten, kann sich aber im Duell eins gegen eins gegen Wendt nicht durchsetzen.

39. Minute:
Die Borussia kann sich weiterhin kaum befreien. Das 2:0 liegt hier in der Luft.

37. Minute:
Favre ist an der Seitenlinie sichtlich unzufrieden. Das hat sich der Taktik-Fuchs auch sicherlich ganz anders vorgestellt.

36. Minute:
Thiago spielt den Ball in die Nahtstelle der Viererkette. Müller kommt da aber einen Schritt zu spät.

35. Minute:
gelb Wendt drückt Müller den Ellenbogen ins Gesicht. Der Gladbacher sieht dafür die Gelbe Karte.

34. Minute:
Die Ecke der Borussia bringt dann keine Gefahr. Das ist einfach alles zu ungenau.

34. Minute:
ecke Den Freistoß zieht Arango direkt aufs Tor. Neuer hat die Fäuste oben und wehrt den Ball ab. Der Schuss kam zu zentral auf das Tor. Es gibt aber immerhin eine Ecke.

33. Minute:
Raffael holt gegen Alaba immerhin mal einen Freistoß 30 Meter vor dem Tor raus.

33. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt bei fast 71%. Unglaublich. Die haben hier immerhin ein Auswärtsspiel beim Tabellendritten.

32. Minute:
Freistoß für den FCB: Vom rechten Strafraumeck zieht Shaqiri den Ball direkt aufs Tor. Er verfehlt die kurze Ecke aber um gut zwei Meter.

30. Minute:
Gladbach ist mit dem 1:0 wirklich gut bedient. Die Borussia scheint überhaupt keine Ideen zu haben.

29. Minute:
Der Ball läuft über unendlich viele Stationen bei den Bayern. Man könnte denken, dass die Mannschaft von Pep Guardiola einen Mann mehr auf dem Platz hat.

28. Minute:
Ter Stegen findet schon bein den Abstößen keine Anspielstationen. Die Bayern greifen wirklich sehr früh an.

26. Minute:
Der Rekordmeister dominiert das Spiel weiterhin. Von Gladbach ist so gut wie gar nichts zu sehen.

25. Minute:
Götze nimmt in der Mitte Tempo auf und geht an drei Mann vorbei. Beim vierten Borussen ist dann aber Schluss.

24. Minute:
Taktisches Foul von Thiago. Da hat der Bayern-Neuzugang Glück, dass er nicht die Gelbe Karte sieht.

23. Minute:
Die Partie wird bislang sehr fair geführt. Gagelmann hat da bislang keinerlei Probleme mit den 22 Akteuren.

22. Minute:
chance Götze zieht aus 18 Metern mit rechts ab. Er setzt den Ball einen knappen Meter über die Querlatte. Das war wieder ein guter Versuch.

21. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt sogar bei über 69%. Das muss frustrierend sein für die Borussia.

20. Minute:
Die Bayern werden immer dominanter. Gladbach kann sich kaum noch befreien.

19. Minute:
Kroos zieht die Ecke von rechts rein. Dante ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball, bringt aber keinen Druck dahinter. Ter Stegen kann das Leder schließlich sicher fangen.

19. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

18. Minute:
Kruse wird lang geschickt. Aber auch Neuer spielt sehr gut mit und klärt im Stile eines Liberos.

18. Minute:
Thiago flankt den Ball von der linken Seite rein. Müller steigt in der Mitte hoch, kommt aber nicht ran.

17. Minute:
Langer Ball auf Shaqiri. Ter Stegen eilt weit aus seinem Tor und klärt mit einem Flugkopfball. Das war sicherlich nicht ohne Risiko.

16. Minute:
Die Bayern haben fast 66% Ballbesitz. Das ist doch ein sehr deutlicher Wert.

15. Minute:
Gladbach hat dem Spiel der Bayern im Moment nicht viel entgegen zu setzen. Da geht in der Offensive noch nicht viel zusammen.

13. Minute:
Die nächste Ecke der Bayern von der rechten Seite bringt dann keine Gefahr mehr.

13. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

13. Minute:
chance Die Bayern spielen die Ecke weit raus. Rafinha zieht dann aus der zweiten Reihe ab. Ter Stegen ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.

12. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

12. Minute:
Philipp Lahm bestreitet heute sein 300. Bundesligaspiel. Da kann man nur gratulieren.

11. Minute:
Im Moment sind hier nur die Bayern-Fans zu hören. Die Gladbacher scheinen ein wenig geschockt zu sein.

10. Minute:
Der Treffer gibt den Bayern jetzt natürlich die nötige Sicherheit. Der Rekordmeister versucht sein Spiel jetzt von hinten aufzuziehen.

9. Minute:
Kroos zieht aus der zweiten Reihe ab. Ter Stegen taucht ab und hat den Ball im Nachfassen dann sicher.

8. Minute:
Das macht die Sache für die Borussia nicht unbedingt leichter...

7. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Götze erzielt das 1:0 für die Bayern. Müller wird auf der rechten Seite geschickt. Er geht ab und spielt den Ball in den Rücken der Abwehr. Götze ist am Elfmeterpunkt frei und trifft mit rechts unhaltbar in die linke Ecke. Ter Stegen ist machtlos.

6. Minute:
chance Müller spielt Götze am Strafraum an. Der setzt sich toll durch und schiebt den Ball dann aus acht Metern an ter Stegen vorbei. Er trifft aber nur den linken Pfosten. Gladbach im Glück.

6. Minute:
Götze wird steil geschickt. Stranzl hat aufgepasst und läuft dem Bayern-Spieler das Leder ab.

5. Minute:
Der FC Bayern versucht jetzt ein wenig Ruhe in das Spiel zu bringen. Die Mannschaft von Lucien Favre ist hochmotiviert.

4. Minute:
Die Hausherren wirken in der Anfangsphase einen Tick wacher...

3. Minute:
Und schon wieder ein langer Ball der Gladbacher. Neuer zögert im Tor. Er hat dann aber Glück, dass Kruse den Ball auch nicht unter Kontrolle bringen kann.

2. Minute:
Hoher Ball auf Stranzl nach einem Freistoß. Der will quer legen. Da wäre aber ein Kopfball direkt auf das Tor die bessere Variante gewesen.

1. Minute:
Erster harter Einsatz von Boateng gegen Kruse. Der Bayern-Verteidiger wird ermahnt. Und das auch zurecht.

1. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in Mönchengladbach. Es ist nicht sehr kalt für die Jahreszeit. Das Thermometer zeigt immerhin 4°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand. Die Stimmung ist sensationell in der ausverkauften Hütte.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Peter Gagelmann aus Bremen hat das Spiel freigegeben. Die Gladbacher stoßen an!

Richtig hoch her ging?s beim letzten Auftreten der Münchner im Borussia-Park. Die Bayern bekamen die Heimstärke der Borussen ordentlich zu spüren. Jupp Heynckes musste in seinem letzten Spiel als Bayern-Coach mit ansehen, wie seine Mannschaft in der Anfangsphase förmlich überrannt wurde. Nach fünf Minuten führte Gladbach durch Tore von Martin Stranzl (4.) und Mike Hanke (5.) mit 2:0. Den Bayern gelang es in der Folgezeit aber gleich zweimal einen Zwei-Tore-Rückstand zu drehen. Am Ende triumphierten die Münchner mit 4:3.

Insgesamt treffen beide Teams heute schon zum 99ten Mal aufeinander. 93 Mal stand man sich in der höchsten deutschen Spielklasse gegenüber. Sechs Duelle gab es im DFB-Pokal. Die Gesamtbilanz spricht klar für den Rekordmeister. Die Bayern gingen 48 Mal als Sieger vom Platz. 20 Spiele konnte die Borussia für sich entscheiden, 18 davon von am Niederrhein. 30 Partien endeten mit einem Remis.

Das Hinspiel gewann Bayern mit 3:1. Die Tore allerdings erzielten nur Bayern Spieler. Arjen Robben (12.), Mario Mandzukic (16.) sorgten mit einem Blitzstart für die schnelle Führung des Rekordmeisters. In der 41. Minute sorgte dann der Ex-Gladbacher Dante mit einem sehenswerten Treffer ins eigene Netz für den 1:2-Anschlusstreffer. David Alaba markierte per Foulelfmeter den 3:1-Endstand.

Der FC Bayern hat dagegen einige Personalsorgen. Neben dem langzeitverletzten Holger Badstuber (doppelter Kreuzbandriss) fehlen gegen Gladbach auch die angeschlagenen Javi Martinez und Bastian Schweinsteiger. Dazu muss auch noch Franck Ribéry passen, der über Schmerzen in den Beinen klagt und gar nicht erst mitgeflogen ist. Auch Mario Mandzukic steht nicht im Kader. Der Stürmer ist nicht verletzt, bekommt aber wegen schlechter Trainingsleistungen eine Denkpause von Pep Guardiola.

Lucien Favre kann auch heute wieder fast auf seine Hinrunden-Elf setzen. Bis auf Tony Jantschke, der sich im Trainingslager bei einem Testspiel gegen Hertha BSC eine Nasenverletzung (Haarriss in der Augenhöhle) zuzog, sind alle Mann gegen München dabei. "Ich habe noch Schmerzen. Das macht keinen Sinn. So bitter das auch für mich ist, aber ich werde wohl nicht spielen können. Da hilft auch keine Schutzmaske", so der Defensiv-Allrounder.

Der Respekt vor den Fohlen vom Böckelberg ist groß beim Rekordmeister. Pep Guardiola weiß um die Stärken des heutigen Gegners. "Lucien Favre ist ein super, super Trainer er kann es schaffen, uns zu stoppen. Gladbach hat eine sehr gute Organisation, sehr gute Ordnung, eine perfekte Defensivarbeit. Sie kontern sehr gut. Im Ballbesitz haben sie eine gute Ruhe", so der Bayern-Coach. Bayern München hat eine Traumhinrunde hingelegt. Keine Niederlage, 14 Siege und zwei Remis ? die Zahlen des Tabellenführers lesen sich eindrucksvoll. Dennoch: Nach der 0:3-Testspiel-Niederlage gegen Salzburg ist man in München ein wenig verunsichert.

Und so rechnen sich die Borussen auch heute wieder etwas aus. Gladbachs Innenverteidiger Alvaro Dominguez zeigt sich optimistisch: "Es ist klar ein schweres Spiel aber wir haben gute Möglichkeiten in unserem Stadion zu gewinnen. Es ist klar das es nicht einfach wird aber wir schaffen das." Und die Zuversicht des Spaniers ist nicht ganz unbegründet. Gladbach hat eine sensationelle Hinrunde hingelegt. Die Mannschaft von Lucien Favre hat aus 17 Spielen 33 Punkte mitnehmen können. Dabei verlor das Team lediglich vier Spiele. Hoffnungen macht sich auch Max Eberl. "Wir müssen sie so versuchen zu ärgern und so bespielen, dass sie Fehler machen, unruhig werden und nicht in ihren Spielfluss kommen", so der Sportdirektor.

Endlich geht es wieder los! Die Winterpause ist vorüber und die Liga startet durch. Es bleibt aber die große Frage der Hinserie: Wer kann die Bayern in dieser Saison überhaupt stoppen? Den nächsten Versuch unternehmen heute erst einmal die Gladbacher. Sie sind immerhin so etwas wieder der Angstgegner des Rekordmeisters, der seit 41 Partien nicht mehr in der Liga verloren hat. Von den letzten sechs Heimspielen gegen Bayern haben die Fohlen allerdings nur ein einziges verloren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Borussia M'gladbach gegen Bayern München.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal