Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga im Live-Ticker: SC Freiburg - Bayer 04 Leverkusen live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Freiburg - Leverkusen 3:2

24.01.2014, 17:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

0:1 Bender (4.)

1:1 Mehmedi (27.)

1:2 Rolfes (36.)

2:2 Schmid (53.)

3:2 Klaus (90.)

25.01.2014, 15:30 Uhr
Freiburg, Mage-Solar-Stadion
Zuschauer: 22.100

90. Minute:
Möglicherweise lag beim Pass von Mehmedi auf Schmid eine Abseitsposition vor. Es war auf jeden Fall knapp und ist eh ohne Bedeutung, weil der Treffer zählt.

Und das war es aus Freiburg. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter mit dem Spiel Frankfurt gegen Hertha. Bis dahin!

Was für eine Dramatik zum Schluss! Freiburg, das zweimal zurück lag, dreht das Spiel gegen Leverkusen durch ein Tor in letzter Minute und schafft damit den wichtigen Dreier zu Beginn der Rückrunde. Damit springt die Mannschaft von Christian Streich in der Tabelle auf Platz 14 und tankt jede Menge Selbstvertrauen. Bayer 04 war heute sicher nicht schlechter, doch der Tabellenzweite ließ sich am Ende so ein bisschen den Schneid abkaufen. Wenigstens hat die Niederlage in der Tabelle kaum Konsequenzen, weil auch die Konkurrenten durch die Bank weg patzten.

90. Minute:
Schluss! Freiburg gewinnt 3:2 gegen Leverkusen.

90. Minute:
auswechslung Julian Schuster kommt für Vladimír Darida ins Spiel

90. Minute:
Fast zwei Minuten über die Zeit und Freiburg steht vor drei Big Points. Und irgendwo ist das auch verdient, die Mannschaft wirkte am Ende fitter als der Gegner.

90. Minute:
auswechslung Mike Hanke kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

90. Minute:
tor Toooooooooooooor! 3:2 durch Klaus. Freiburg steht Kopf. Boenisch mit dem Fehler im Spielaufbau, den die Freiburger eiskalt ausnutzen. Mehmedi spielt aus dem Mittelfeld rechts raus zu Schmid. Der nimmt Tempo auf und passt dann klug zurück an die Strafraumgrenze zu Klaus. Gegen dessen Schuss gegen die Laufrichtung ist Leno dann machtlos.

89. Minute:
Die Einstellung stimmt beim SC. Und heute hat die Mannschaft auch mal ein bisschen Glück gehabt. Das gibt Hoffnung für die weitere Rückrunde.

88. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Sorg mit links aus 22 Metern ab, sein Schuss geht allerdings links oben am Tor vorbei.

87. Minute:
Derdiyok mit dem Querpass von links im 16er, der aber nicht durchkommt zu Ryu.

86. Minute:
Noch hat sich keine der Mannschaften mit dem Remis arrangiert. Das 3:2 liegt nach wie vor in der Luft - hier wie da.

85. Minute:
ecke Ecke Leverkusen, Baumann klärt mit den Fäusten.

84. Minute:
chance Nach der Ecke für Freiburg kontert Leverkusen. Castro wird am 16er bedient, doch Fernandes klärt wie eben Bender auf der anderen Seite in höchster Not.

84. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

84. Minute:
chance Schmid schickt Mehmedi. Der macht es rechts im 16er nicht selbst, sondern will querlegen. Bender ist zurückgeeilt und klärt vor Darida zur Ecke.

83. Minute:
auswechslung Seung-Woo Ryu kommt für Heung-Min Son ins Spiel

82. Minute:
Derdiyok tankt sich am 16er durch, der Ball springt zu Castro, der dann von links aber nur das Außennetz trifft.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Ein Treffer ist weiter auf beiden Seiten denkbar, auch wenn in den letzten Minuten so ein wenig die Präzision bei beiden Teams nachlässt.

79. Minute:
Freiburg kommt immer wieder über Standards zu Chancen. Schmid führt diesmal eine Ecke aus, die diesmal aber keine Gefahr bringt.

78. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

77. Minute:
Den folgenden Freistoß setzt Schmid mit rechts aus halblinker Position links am Tor vorbei.

76. Minute:
gelb Langer Ball auf Mehmedi, Reinartz zerrt an Mehmedi, der aber nicht fällt. In etwa auf gleicher Höhe stand noch Toprak, weshalb es nur Gelb für Reinartz gibt.

75. Minute:
Viertelstunde noch. Wer kann jetzt noch zulegen? Ein Punkt ist für beide eigentlich zu wenig.

74. Minute:
Castro wieder mit einer Ecke von links, nach der Reinartz aber nicht richtig mit dem Kopf an den Ball kommt.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

73. Minute:
Vielleicht bekommt Kießling auch noch ein bisschen Hilfe von der DFL, die das 2:2 bisher noch Schmid zuschreibt. Aber Leverkusens Stürmer war da noch dran und hat Leno mindestens irritiert.

71. Minute:
auswechslung Derdiyok kommt für Kießling, der nun hoffen muss, dass seine Kollegen den Geburtstag für ihn retten.

70. Minute:
20 Minuten noch. Es wogt hin und her, wobei Leverkusen die etwas besseren Gelegenheiten hat.

69. Minute:
Gute Flanke durch Schmid von rechts. Leno muss von der Linie und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

68. Minute:
chance Nächste dicke Möglichkeit für Bayer 04. Son hält mit links aus vollem Lauf 17 Meter vor dem Tor drauf, verpasst das rechte Eck mit seinem halbhohen Schuss aber haarscharf.

67. Minute:
Viele Chancen, wenig Mittelfeldgeplänkel. Das kann man sich zu Beginn der Rückrund schon mal ansehen.

65. Minute:
Leverkusen zieht wieder an, erhöht vor allem das Tempo in der Offensive. Und Freiburg wirkt da oft zu sorglos, will jetzt seinerseits das 3:2 erzielen und bietet zu viel an.

64. Minute:
ecke Nach der folgenden Ecke der Gäste von links greift Baumann sicher zu.

63. Minute:
chance Wieder die Gäste. Castro zieht aus der Distanz ab. Der Ball flattert und stellt Baumann vor einige Probleme. Freiburgs Keeper kann aber zur Ecke abklatschen.

62. Minute:
chance Kießling kann alles wieder gutmachen, scheitert aber nach tollem Pass von Castro freistehend aus 13 Metern mit rechts an Baumann. Da kam der Flachschuss aber auch zu unplatziert aufs Tor.

61. Minute:
Mehmedi mit dem Solo, das Reinartz im Leverkusener Strafraum gerade noch so stoppen kann. Der Schweizer Nationalspieler zeigt immer wieder seine Klasse in dieser Partie.

59. Minute:
Völlig offenes Spiel jetzt. Freiburg glaubt an die Chance, Leverkusen offenbart hinten immer wieder Lücken und spielte nach den beiden Führungstreffern einfach nicht konzentriert genug.

58. Minute:
Leverkusen kontert nach einem Freiburger Freistoß, spielt das aber nicht gut genug zu Ende. Can flankt schließlich von linken Strafraumeck Richtung langer Pfosten, wo Kießling aber nichts mehr mit dem Ball anfangen kann.

57. Minute:
Es wird hektisch in Freiburg. Die Zuschauer sind jetzt auch gut dabei. Das Spiel ist ja auch durchaus unterhaltsam.

55. Minute:
Leverkusen schafft es nicht, Distanz zwischen sich und den Gegner zu bringen. Und so steht es nun wieder Unentschieden. Mal sehen, wer jetzt nachlegen kann.

54. Minute:
Bitter für Kießling, der heute seinen 30. Geburtstag feiert und nun quasi ein Eigentor fabriziert.

53. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:2 für Freiburg. Schmid mit dem Freistoß vom linken Flügel, den er auf das Tor zieht. Am eigenen Fünfer fälscht Kießling den Ball ganz leicht mit dem Kopf ab, aber das reicht um ihn für Leno unerreichbar zu machen.

52. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

51. Minute:
Reinartz muss mit langem Bein vor dem eigenen 16er gegen Mehmedi klären. Can hatte seinen Mitspieler da unnötig in Bedrängnis gebracht.

50. Minute:
Nürnberg führt 3:0 gegen Hoffenheim. Da droht Freiburg heute sogar das Abrutschen auf Rang 17, wenn nicht gepunktet wird. Dabei hätte der SC viel zu gerne Druck auf die vor ihm liegende Konkurrenz ausgeübt.

49. Minute:
Schmid legt einen Freistoß von der rechten Seite zurück zu Darida. Der versucht den Direktschuss, erwischt den Ball 23 Meter vor dem Tor aber alles andere als perfekt.

48. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

47. Minute:
Mehmedi setzt sich rechts durch und kommt zur Flanke. Doch die zieht der Freiburger Torschütze zu nah ans Tor, Leno packt locker zu.

46. Minute:
Kein Wechsel bei Bayer 04 zur Pause.

46. Minute:
auswechslung Wechsel von Christian Streich: Klaus kommt für Pilar in die Partie.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, diesmal hat der SC Freiburg angestoßen.

Es ist ein ordentliches Fußballspiel in Freiburg. Die Gäste sind das bessere Team und führen insgesamt verdient. Freiburg hält mit Kampf dagegen und ist noch lange nicht geschlagen. Allerdings müssen die Gastgeber aufpassen, dass sie Bayer 04 nicht zu viel Raum lassen. Wenn Leverkusen schnell nach vorne spielen kann, wird es immer wieder gefährlich. Und womöglich wird es nach der Pause genau für diese Spielweise noch mehr Raum geben. Gleich sind wir schlauer. Dran bleiben, die zweite Halbzeit folgt.

45. Minute:
schiri Überpünktlich pfeift Aytekin zur Pause. Leverkusen nimmt eine 2:1-Führung mit in die Kabine.

45. Minute:
Noch ein Freistoß für die Gäste, doch Castro schlägt den aus dem linken Mittelfeld zu weit, so dass nur Baumann den Ball erreichen kann.

44. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

43. Minute:
Son mit einer Ecke von links, nach der Aytekin Stürmerfoul gegen Leverkusen pfeift. Das gibt höhnischen Applaus für den Schiri von den Rängen.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

41. Minute:
User "Klaus" fragt nach der Leistung von Stefan Kießling? Das Geburtskind spielt noch eher unauffällig, hatte nur eine Chance per Kopf nach Ecke.

40. Minute:
Leverkusen wieder im Vorwärtsgang. Doch Bender bringt den Ball von rechts im Strafraum nicht präzise für Kießling vor das Tor.

39. Minute:
Zwölf Freistöße für Leverkusen bisher, nur zwei für Freiburg. Für die Heimfans ist klar, der Schiri hält es mit Bayer 04.

38. Minute:
Bayer 04 also wieder vorn, das ist auch insgesamt verdient. Mal sehen, ob es diesmal auch richtungweisend ist.

37. Minute:
Die Freiburger Fanseele kocht, denn die Zuschauer sind über die Eckballentscheidung vor dem 1:2 entrüstet. Aber tatsächlich war da Baumann bei Castros Freistoß noch mit den Fingern am Ball.

36. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:2 durch Rolfes. Castro mit der Ecke von links, Rolfes steigt am Fünfer hoch und wuchtet den Ball per Aufsetzer links ins Eck.

36. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

35. Minute:
chance Castro mit dem Freistoß aus 25 Metern, den Baumann mit den Fingerspitzen noch über die Latte lenkt. Das sah gar nicht so dramatisch aus, war aber eine tolle Parade.

34. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

33. Minute:
gelb Pilar sieht Gelb, weil er sich erst den Ball zu weit vorlegt und dann mit langen Bein gegen Bender einsteigt. Da hätte es Schiedsrichter Aytekin auch bei einer Ermahnung belassen können.

32. Minute:
ecke Auch bei der folgenden Ecke für Leverkusen passen die Freiburger gut auf und lassen nichts zu.

32. Minute:
Can mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, der auf Rolfes gezielt ist. Doch Höhn ist ganz nah bei Bayers Kapitän und klärt per Kopf zur Ecke.

31. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Das Spiel ist ganz ansehnlich, es gibt einige Torszenen und nun ist es auch durchaus wieder richtig spannend.

29. Minute:
User "Tom" fragt, ob Leno den Gegentreffer hätte verhindern können? Nie und nimmer, den Schuss von Mehmedi hält kein Torwart der Welt.

28. Minute:
Traumtor für Freiburg und vielleicht gibt das den SC-Spielern jetzt ja mehr Selbstvertrauen. Denn eigentlich war bisher der Gast klar das bessere Team.

27. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:1 durch Mehmedi. Sorg ist links mit aufgerückt und spielt am 16er quer zu Mehmedi. Der wird nicht angegriffen und schlenzt den Ball mit rechts herrlich oben rechts ins Dreieck. Leno kann da nur hinterherschauen.

26. Minute:
chance Es folgt ein von Castro kurz abgelegter Freistoß von rechts fast von der Grundlinie zurück zu Son. Der tritt erst über den Ball, kommt aber im zweiten Versuch doch noch zum Schuss und zwingt Baumann immerhin zu einer Parade.

25. Minute:
gelb Gelbe Karte für Sorg, der Donatis Flügellauf nur unfair stoppen kann.

24. Minute:
chance Das war knapp! Nach der Ecke von links für den SC verlängert Krmas per Kopf an den langen Pfosten, wo Höhn aber einen Schritt zu spät kommt.

24. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

23. Minute:
Freiburg spielt mal schnell nach vorn. Und am Ende holt Sorg gegen Bender immerhin einen Eckball heraus.

22. Minute:
Auf der anderen Seite verlängert Ginter einen Freistoß für den SC aus dem Mittelfeld per Kopf Richtung Tor. Aber Leno steht genau richtig und hält problemlos.

22. Minute:
Castro mit der Ecke von links, nach der Kießling zum Kopfball kommt, den aber aus fünf Metern direkt in die Arme von Baumann setzt.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

20. Minute:
Die Gäste jetzt auch mit zunehmend mehr Ballbesitz. Freiburg kann derzeit nur reagieren, wirkt beinahe ein wenig hilflos und liegt verdient hinten.

18. Minute:
Schwierige Phase für Freiburg, denn Leverkusen spielt im Moment seine ganze Klasse aus. Da ist am SC-16er immer wieder höchste Alarmstufe.

17. Minute:
Nächster Distanzschuss von Bender, diesmal mit links und auch unter Bedrängnis. Der Ball geht deshalb auch ein gutes Stück über das Freiburger Tor.

16. Minute:
Castro mit einer Ecke von rechts für Bayer 04, aber Höhn klärt ohne größere Probleme per Kopf für Freiburg.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

13. Minute:
Freiburg müht sich, aber Leverkusen macht das im Moment sehr routiniert. Die Defensive steht und nach vorne spielen die Gäste immer wieder blitzschnell.

12. Minute:
Leverkusen kontert über Son, doch Krmas macht das ganz stark und blockt den Südkoreaner geschickt ab. Beifall von den Rängen.

10. Minute:
Das 0:1 müssen die Freiburger jetzt erst einmal verdauen und vor allen Dingen dürfen sie sich keine Fehler im Aufbau leisten, so wie eben vor der Chance für Can.

9. Minute:
chance Leverkusen ist dran. Son wird von Rolfes im 16er bedient, umspielt Baumann und legt dann zurück zu Can, weil der Winkel zu spitz ist. Dessen Linksschuss aus zwölf Metern knallt dann rechts an die Latte - Glück für Freiburg.

7. Minute:
User "Ullamann93" fragt nach den mitgereisten Gästefans? Vielleicht sind es 400, die aus Leverkusen mitgekommen sind und derzeit richtig gute Laune haben.

6. Minute:
ecke Freiburg mit der ersten Ecke des Spiels durch Schmid von rechts. Die kurze Variante bringt allerdings keine Gefahr.

5. Minute:
Auftakt nach Maß für die Gäste, die gleich mit ihrer ersten Offensivaktion zum Treffer kommen.

4. Minute:
tor Toooooooooooooor! 0:1 durch Bender. Auch ein Distanzschuss auf der anderen Seite - und der passt. Bender probiert es mit rechts aus zentraler Position. Der Ball passt genau unten links ins Eck. Baumann streckt sich vergeblich, reagiert vielleicht einen Tick zu spät.

4. Minute:
Erster Torschuss der Partie. Mehmedi zieht aus 24 Metern ab. Der Ball setzt kurz vor Leno auf, aber Leverkusens Torwart packt im Nachfassen zu.

3. Minute:
Besonderer Tag für Bayer-Torjäger Stefan Kießling, denn der wird heute 30 Jahre alt. Man kann sich ausmalen, was er sich zu seinem Geburtstag wünscht.

2. Minute:
Drei, vier Grad in Freiburg. Der Platz sieht einigermaßen holprig aus, aber heute es zumindest mal trocken.

1. Minute:
Der Ball rollt, Leverkusen hat angestoßen.

Bei den Freiburgern hat sich die Personalsituation in der Winterpause endlich entspannt, dazu macht das nun deutlich weniger komprimierte Programm für die Rückrunde Hoffnung: "Es geht nun wieder rein ins Rennen, und ich gehe davon aus, dass wir alles in die Waagschale werfen, kämpfen und auch versuchen, Bayer Leverkusen zu bespielen", sagt SC-Trainer Christian Streich und ergänzt: "Wir wollen auf jeden Fall alles auf den Platz bringen, was wir können." Mal sehen, wofür das dann reicht. Gleich geht's los in Freiburg!

"Wir haben im Pokal gesehen, wie schwierig es gegen Freiburg wird, wenn wir nicht genügend für den Sieg tun. Am Samstag müssen wir durchweg ans Limit gehen und bis zum Schluss hundertprozentigen Einsatz zeigen", fordert Bayer-Teamchef Sami Hyypiä. Bei Leverkusen fehlen heute allerdings mit Wollscheid und Spahic zwei Abwehrspieler gesperrt, weshalb Reinartz an der Seite von Toprak Innenverteidiger spielt.

Auf geht's für den SC Freiburg. Nach der enttäuschenden Hinrunde wollen die Breisgauer endlich Fahrt in der Bundesliga aufnehmen und sich möglichst vom 16. Tabellenplatz weg nach vorn bewegen. Zum Auftakt wartet allerdings mit Bayer Leverkusen gleich ein dicker Brocken auf die Freiburger. Der Tabellenzweite gewann nicht nur das Hinspiel 3:1, sondern siegte auch im Pokal beim SC mit 2:1.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel SC Freiburg gegen Bayer Leverkusen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal