Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga live: VfR Aalen - Erzgebirge Aue im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

VfR Aalen - Aue 2:2

07.02.2014, 17:58 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

0:1 Könnecke (29.)

1:1 Pohjanpalo (33.)

1:2 Sylvestr (58.)

2:2 Klauß (62.)

07.02.2014, 18:30 Uhr
Aalen, Scholz-Arena
Zuschauer: 5.521

Das war's vom Spiel Aalen gegen Aue. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Gladbach gegen Leverkusen dabei!

Ein über weite Teile gutes Match endet mit einem Remis. Es ist zwar ein wichtiger Punkt für Aue im Abstiegskampf, aber so richtig zufrieden können die Gäste nicht sein, denn sie gingen zweimal in Führung und mussten zweimal postwendend den Ausgleich hinnehmen. Bei beiden Teams hat heute auf jeden Fall Einsatz und Einstellung gestimmt. Aalen bleibt zunächst Zwölfter, Aue klettert zumindest bis morgen auf Rang 14.

90. Minute:
Schluss! Aalen und Aue trennen sich 2:2!

90. Minute:
Mössmer spielt das Leder links raus, doch diesen Pass kann Buballa nicht mehr erreichen.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Aalen noch mal vorne, aber rechts schiebt Hofmann das Leder nur ins Seitenaus.

89. Minute:
auswechslung Leandro kommt für Manuel Junglas ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Arvydas Novikovas kommt für Jakub Sylvestr ins Spiel

88. Minute:
Es sieht so aus als wollten beide Teams in den Schlussminuten nichts mehr riskieren und lieber den einen Punkt sichern.

87. Minute:
Luksik wird gleich mal hoch links im Strafraum angespielt, bekommt das Leder da aber nicht unter Kontrolle.

86. Minute:
auswechslung Filip Luksik kommt für Mike Könnecke ins Spiel

85. Minute:
Jetzt gibt's erste Pfiffe in der Arena. Schade, denn das war bis vor ein paar Minuten ein wirklich gutes Match.

84. Minute:
Die Auer passen sich das Leder in der eigenen Hälfe zu und die Aalener schauen im Moment interessiert zu.

84. Minute:
Sind die Gäste mit einem Punkt zufrieden? Da sie hier zwei Mal geführt haben, dürften sie das eigentlich nicht sein.

82. Minute:
Dieser Wechsel von Götz kommt schon etwas überraschend, denn Benatelli war heute gut drauf und hat viel für den Spielaufbau getan. Schröder ist die deutlich defensivere Variante im Mittelfeld.

81. Minute:
auswechslung Oliver Schröder kommt für Rico Benatelli ins Spiel

80. Minute:
Könnecke tritt durch die Mitte an, kommt dort jedoch nicht zum Torschuss.

79. Minute:
Bei Aue macht sich Schröder einsatzbereit.

78. Minute:
Ecke von links von Klauß: Der Ball kommt hoch in die Mitte und die Gäste klären ohne Probleme per Kopf.

78. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

77. Minute:
Hofmann kommt halbrechts aus 17 Metern zum Schuss, haut den aber weit übers Tor.

77. Minute:
Es gibt viel Applaus für Pohjanpalo, der nicht nur zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich getroffen hat, sondern auch ansonsten ein richtig gutes Spiel gemacht hat.

76. Minute:
auswechslung Marcel Reichwein kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

75. Minute:
Könnecke ist nun links außen unterwegs, legt sich das Leder zu weit vor, das im Toraus landet.

74. Minute:
Freistoß von rechts von Kocer: Der Ball kommt hoch links an den Fünfer, Fejzic eilt heraus und klärt ganz sicher mit der Faust.

73. Minute:
Kocer startet rechts außen, Klauß drückt leicht und es gibt mal wieder einen Freistoß für Aue.

72. Minute:
Bei Aalen soll auch Reichwein gleich reinkommen.

72. Minute:
Mit 55 Prozent haben die Gäste immer noch etwas mehr Ballbesitz.

70. Minute:
Offiziell sind 5.521 Zuschauer in der Arena und die sehen weiter ein richtig gutes Zweitliga-Spiel.

69. Minute:
chance Mössmer versucht's einfach mal direkt von leicht links knapp vor der Strafraumgrenze und sein Flachschuss geht nur knapp links vorbei.

68. Minute:
auswechslung Fabio Kaufmann kommt für Fabian Weiß ins Spiel

68. Minute:
Kocer ist mal rechts unterwegs, doch sein Pass in die Mitte auf Benatelli kommt nicht an.

67. Minute:
Bei Aalen macht sich Kaufmann bereit und soll gleich reinkommen.

67. Minute:
Ecke von links von Benatelli. Der Ball kommt aufs kurze Eck, sorgt aber nicht für Gefahr.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

66. Minute:
Nickenig steht und das Spiel läuft wieder.

65. Minute:
Pohjanpalo haut in der Hälfte der Auer eher unabsichtlich Nickenig um. Der bleibt liegen und muss behandelt werden.

64. Minute:
Wie schon in Hälfte eins gleicht Aalen nur vier Minuten nach der erneuten Führung für Aue wieder aus.

62. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Klauß gleicht für Aalen zum 2:2 aus! Konter der Hausherren: Pohjanpalo bedient von rechts vor dem Strafraum Hainault. Dessen Schuss bleibt hängen, aber in der Mitte kommt dann Klauß ran und schießt aus der Mitte links unten ein.

60. Minute:
Ecke von rechts von Kocer. Er führt die kurz aus, kommt wieder ans Leder und flankt links an den Fünfer. Das bringt aber nichts ein.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

58. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Sylvestr bringt Aue wieder mit 2:1 in Führung! Könnecke legt das Leder von rechts im Strafraum flach in die Mitte ab. Barth rutscht weg und Sylvestr haut das Leder aus acht Metern durch die Beine von Fejzic in die Maschen!

57. Minute:
chance Die nächste Chance für Aalen: Hainault bringt den Ball von rechts flach rechts an den Fünfer. Pohjanpalo zieht sofort ab, setzt seinen Schuss aus sechs Metern aber übers Tor!

56. Minute:
Auf der anderen Seite versucht es Sylvestr links im Strafraum, kann sich gegen zwei Aalener aber nicht durchsetzen.

55. Minute:
Nun passt Mössmer durch die Mitte auf Pohjanpalo, der da jedoch nicht zum Torschuss kommt, weil Klingbeil stört.

55. Minute:
Hainault bringt den Ball von rechts flach auf den kurzen Pfosten, doch die Gäste können klären.

53. Minute:
Es geht also munter weiter in der Scholz-Arena. Die Zuschauer sehen ein gutes Zweitliga-Match.

52. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Sylvestr von halblinks aus der Drehung aus 14 Metern ab und setzt seinen Flachschuss nur ganz knapp rechts vorbei!

50. Minute:
chance Unfassbar! Hübner verpasst links einen Meter vor dem Tor das Leder, das so links ins Toraus trudelt. Nickenig hatte noch ganz leicht abgefälscht und Hübner dadurch irritiert. Dennoch: Den hätte er über die Linie bringen müssen!

50. Minute:
Diring haut Buballa nun links um und es gibt Freistoß für den VfR. Klauß führt den aus, aber der bringt nichts ein.

49. Minute:
Könnecke ist erneut rechts außen unterwegs, Buballa ist ebenfalls wieder zur Stelle, klärt clever und es gibt Abstoß vom Tor der Hausherren.

48. Minute:
Könnecke versucht es rechts außen, doch Buballa grätscht rein und kann fair klären.

47. Minute:
"Ullamann93" hat gefragt, wie viele Aue-Fans im Stadion sind? Etwas 200 Gäste-Anhänger sind mitgereist.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Aue.

In einem von Beginn an munteren und engagiert geführten Spiel steht es nach 45 Minuten insgesamt gerecht 1:1. Aue ging in der 29. Minute durch das Tor von Könnecke nicht unverdient in Führung. Nur vier Minuten später konnte aber Pohjanpalo für Aalen ausgleichen. Beide Teams schenken sich hier nichts, Aue hatte in Hälfte eins allerdings fast 60 Prozent Ballbesitz! Hier bleibt's spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Aalen und Aue.

45. Minute:
ecke Die Ecke von rechts von Kocer bringt Aue nichts ein.

45. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus rund 23 Metern. Kocer hebt den Ball über die Mauer aufs Tor, Fejzic ist noch mit der Hand dran und klärt zur Ecke!

45. Minute:
Hübner legt Benatelli rechts vor dem Strafraum und es gibt noch einmal Freistoß aus guter Position für Aue!

44. Minute:
Weiß kommt nach Zuspiel von Pohjanpalo rechts außen ran, passt flach in die Mitte, wo aber kein Aalener mehr ans Leder kommt.

43. Minute:
Benatelli verliert das Leder in der Mitte, hält dann Junglas und es folgt ein Freistoß für den VfR.

42. Minute:
Aue bleibt dran. Geht noch was vor der Pause?

40. Minute:
Benatelli bedient in der Mitte im Strafraum Löning, der 13 Meter vor dem Tor das Leder nicht richtig unter Kontrolle bekommt und so nicht zum Torschuss kommt.

40. Minute:
Weiß haut Kocer noch in der Hälfte der Gäste die Beine weg und hat Glück, dass das nur Freistoß und nicht auch eine Gelbe Karte gibt.

39. Minute:
Pohjanpalo versucht's nun rechts an der Eckfahne gegen zwei Auer, bleibt aber hängen.

38. Minute:
Junglas spielt das Leder steil durch die Mitte an den Strafraum. Weiß startet, aber Männel kommt schnell raus und kann sicher aufnehmen.

36. Minute:
Hübner geht am Mittelkreis zu hart gegen Sylvestr zur Sache und es gibt mal wieder einen Freistoß für Aue. Der bringt allerdings nichts ein.

35. Minute:
Das ist eine starke Reaktion der Hausherren und sofort sind die VfR-Fans auch wieder voll dabei.

33. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Pohjanpalo gleicht für Aalen zum 1:1 aus! Klauß flankt von links fast von der Eckfahne. Das Leder rutscht durch bis an den Fünfer und da steht Pohjanpalo bereit und drückt den Ball aus fünf Metern rechts über die Linie. Männel kann nichts mehr ausrichten.

32. Minute:
Die Aalener Abwehr sah beim Treffer nicht gut aus. Nach der tollen Parade von Fejzic hat Mössmer am Fünfer noch Hainault angeschossen und diesen Abpraller hat Könnecke dann dankend angenommen.

31. Minute:
Aalen wurde gerade wieder stärker und wurde durch diesen Konter böse erwischt. Insgesamt geht die Führung der Gäste jedoch in Ordnung.

29. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Könnecke bringt Aue mit 1:0 in Führung! Zunächst scheitert Sylvestr aus acht Metern an Fejzic, der stark pariert. Das Leder fällt rechts im Fünfer aber Könnecke vor die Füße, der dann rechts unten einschiebt.

29. Minute:
Die nächste Ecke von links für Aalen. Klauß spielt die auf den kurzen Pfosten und erneut können die Auer klären.

28. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

28. Minute:
Benatelli flankt hoch rechts raus. Hübner steht da gut und klärt per Kopf vor Könnecke.

26. Minute:
Junglas will durch die Mitte auf Klauß durchstecken, aber Klingbeil hat aufgepasst und fängt das Zuspiel ab.

25. Minute:
Hainault schiebt rechts außen Kocer ganz leicht weg und auch hierfür gibt es von Schiri Osmers einen Freistoß für Aue.

24. Minute:
Aue kontert: Kocer geht links und zieht nach Doppelpass mit Könnecke am linken Strafraumeck ab. Sein Schuss geht weit links vorbei.

23. Minute:
Ecke von links von Klauß. Er bringt den Ball hoch rechts in den Strafraum, doch da steht weit und breit kein Mitspieler.

23. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

23. Minute:
Klauß bekommt links außen das Leder, doch seine Flanke findet in der Mitte keinen Abnehmer.

21. Minute:
Die Gäste kommen immer besser ins Spiel und haben nun auch fast 54 Prozent Ballbesitz.

20. Minute:
Freistoß von leicht links aus 19 Metern: Benatelli führt aus, bleibt mit seinem Schuss jedoch nur in der Mauer der Aalener hängen.

19. Minute:
Jetzt wird Benatelli knapp vor dem Strafraum gelegt und es gibt wieder Freistoß für Aue.

19. Minute:
Erneut ein Freistoß für Aue von rechts: Kocer flankt hoch an den Fünfer, Barth ist zur Stelle und köpft raus.

18. Minute:
Aue wird offensiver: Sylvestr lupft den Ball von rechts im Strafraum in die Mitte, doch da steht kein Mitspieler.

17. Minute:
Kurz danach flankt Klingbeil von rechts außen und diesen Ball fängt Fejzic am Fünfer sicher runter.

17. Minute:
Freistoß für Aue von rechts: Benatelli bringt das Leder hoch an den Elferpunkt und die Aalener klären mit dem Kopf.

15. Minute:
chance Junglas schickt nun halblinks Klauß. Der Ball kommt steil in den Strafraum, Männel sprinter raus und ist knapp vor Klauß am Leder!

14. Minute:
Gleich der nächste Freistoß für Aalen von rechts: Junglas führt den jedoch ganz schlecht aus und bleibt mit seinem Schuss in der Mauer hängen.

13. Minute:
Freistoß von rechts von Weiß: Der Ball kommt scharf an den Fünfer und die Auer können per Kopf klären.

12. Minute:
Hofmann wird rechts außen in der Nähe der Eckfahne von Benatelli gelegt und es gibt Freistoß für die Hausherren.

11. Minute:
Kocer bringt den Ball von links flach an den Fünfer. Barth steht gut und haut das Spielgerät wieder raus.

11. Minute:
Beide Teams gehen von Beginn an engagiert zur Sache. Es gibt sofort ein paar harte, aber faire Zweikämpfe.

9. Minute:
Könnecke flankt von rechts außen, in der Mitte legt Löning mit der Brust ab, doch da steht kein Auer schussbereit.

8. Minute:
Nun liegt Löning am Boden und hält sich den Hinterkopf. Auch hier läuft das Spiel weiter und Löning steht schon wieder.

7. Minute:
Kocer bleibt nach einem Kopfballduell mit Hainault kurz liegen, kann aber gleich weitermachen. Schiri Osmers hatte da auch kein Foul gesehen.

6. Minute:
"BennyBrehm" fragt nach der Stimmung in der Scholz-Arena? Es sind zwar nur knapp 6.000 Zuschauer da, die machen aber richtig gute Stimmung in den Anfangsminuten.

5. Minute:
Die Ecke von links landet am kurzen Pfosten. Hainault steigt hoch, setzt seinen Kopfball aber links neben das Tor.

5. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

4. Minute:
Paulus wird vor dem eigenen Strafraum von Pohjanpalo bedrängt, passt zurück zu Männel, der das Leder dann nach vorne schlägt.

3. Minute:
Buballa geht links außen und flankt rechts in den Strafraum. Da kommt aber kein Mitspieler ans Leder.

2. Minute:
Nickenig haut das Leder lang rechts nach vorne. Da setzt sich Sylvestr zu hart gegen Hübner ein und es gibt Freistoß für die Hausherren.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Osmers pfeift das Match an. Anstoß hat Aalen.

Zuletzt trafen beide Teams in der Hinrunde am 11. August 2013 aufeinander. Da siegte Aalen in Aue durch den Treffer von Reichwein mit 1:0. Insgesamt gab es in Liga 2 bisher drei Aufeinandertreffen mit zwei Siegen für Aalen und einem Remis.

Nicht dabei sind bei Erzgebirge Fink (Gelbsperre), Müller (Muskelfaserriss) und Okoronkwo (Fußprellung). Neu in Aue sind Frank Löning (vom SV Sandhausen) sowie Bastian Hohmann und Filip Luksik.

Seit vier Spieltagen hat Aue nicht mehr gewonnen und Götz fordert: "Wir müssen jede Partie hochkonzentriert angehen und unsere Schwächen durch außergewöhnlichen Willen sowie Lauf- und Kampfbereitschaft wettmachen. Außerdem dürfen wir unseren Gegnern wenig Fehler anbieten und müssen stattdessen selbst die Situationen für Erfolge nutzen."

Aues Trainer Götz erwartet ein enges und umkämpftes Spiel: "Beide Mannschaften sind sich ihrer Situation im Rennen um den Klassenerhalt bewusst. Die Mannschaft, die weniger Fehler macht, wird die Partie gewinnen."

Aalen hat sich in der Winterpause mit Oesterhelweg (von Eintracht Frankfurt II) und Daghfous (von FSV Mainz 05 II) verstärkt. Verzichten muss Aalen auf Lechleiter und Traut (beide gelb-gesperrt) sowie Valentini (Muskelfaserriss im Aduktorenbereich). Kapitän Leandro plagt sich mit einem Bluterguss im rechten Fußgelenk herum und sitzt zunächst auf der Bank.

VfR-Coach Ruthenbeck rechnet mit einer "bissigen und aggressiven Auer Mannschaft, die einige gute Fußballer in ihren Reihen hat. Da müssen wir voll dagegen halten. Wir wissen, dass wir ein schwieriges Spiel gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe vor der Brust haben."

Im ersten Spiel nach der Winterpause empfängt der VfR Aalen zwar als Tabellenzwölfter Erzbegirge Aue, steckt aber weiter im Abstiegskampf. Aalen hat nur zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz, den Aue derzeit belegt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfR Aalen gegen Erzgebirge Aue.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal