Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - 1. FC Kaiserslautern live: DFB-Pokal 2014 im Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Live-Ticker  

Leverkusen - Kaiserslautern 0:1

12.02.2014, 13:31 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Jenssen (114.)

12.02.2014, 19:00 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 25.000

Das war's für heute aus der BayArena, hier geht es aber direkt weiter mit der Berichterstattung vom Pokalspiel des FC Bayern beim Hamburger SV. Seit 20.30 Uhr steht der Ticker diesbezüglich bereit, von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Mit 1:0 nach Verlängerung gewinnt der Außenseiter aus Kaiserslautern sein Pokalspiel in Leverkusen und zieht völlig zurecht in das Halbfinale des DFB-Pokals ein. Der Norweger Jenssen erzielte hier das entscheidende Tor und verhilft seinem Team zu einem verdienten Sieg, über die gesamte Spielzeit war hier kein Klassenunterschied zu erkennen. Leverkusen hatte hier lediglich in der ersten Halbzeit der regulären Spielzeit seine Möglichleiten, mit taktisch klugem Spiel und viel Einsatz zogen die Roten Teufel ihrem Gegner ansonsten den Zahn. Im Halbfinale wartet ein großer Gegner auf die Pfälzer, nach diesem Sieg in der BayArena scheint für den FCK aber alles möglich.

120. Minute:
Und dann ist Schluss und die Überraschung gelungen, die Spieler der Werkself lassen enttäuscht die Köpfe hängen.

120. Minute:
Die knappp 4.000 FCK-Fans feiern bereits ihre Helden, bei Leverkusen scheint aber auch die Luft raus zu sein.

120. Minute:
gelb Gelb für Heung-Min Son

120. Minute:
Zwei Minuten sollen in dieser brisanten Verlängerung noch nachgespielt werden.

120. Minute:
Auch Bayers Toprak hat zwischendurch noch Gelb gesehen.

120. Minute:
gelb Gelb für Ömer Toprak

119. Minute:
Leverkusen hat nur noch Kampf zu bieten, einen weiten Freistoß aus dem Mittelfeld fängt Sippel entschlossen ab.

118. Minute:
Hegeler in Schussposition, Torrejón blockt ihn aber ab und verhindert auch diese mögliche Torchance der Werkself.

117. Minute:
gelb Auch Lakic holt sich noch eine Gelbe ab, auch er hatte den Spielfluss vorsätzlich unterbrochen.

116. Minute:
FCK-Keeper Sippel sieht Gelb wegen Spielverzögerung.

116. Minute:
gelb Gelb für Tobias Sippel

115. Minute:
Das ist ja der Hammer, Idrissou verschießt den Elfmeter aber Jenssen haut das Ding in die Maschen!

114. Minute:
tor Toooooooooor, Jenssen macht das 1:0 für Kaiserslautern! Matmour hatte über die rechte Seite vorbereitet, Jenssen trifft dann trocken aus 13 Metern zentraler Position. Leno war noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

113. Minute:
auswechslung Dominique Heintz kommt für Jan Simunek ins Spiel

112. Minute:
Hegeler im Abseits, eine knappe, am Ende aber vertretbare Entscheidung des Schiedsrichterteams.

111. Minute:
Bayer jetzt mit dem Mute der Verzweiflung, eine Flanke von Guardado wird von den Gästen aber aus der Gefahrenzone geschlagen.

110. Minute:
Rolfes und Hegeler scheitern an der Abwehr der Pfälzer, bei ihren wenigen Möglichkeiten stellen sich die Leverkusener weiter schlicht zu ungeschickt an.

109. Minute:
Idrissou mit einem Fehlpass im Aufbauspiel, Kießling hatte zuvor in aussichtsreicher Position ein Kopfballduell gegen Torrejón verloren.

108. Minute:
Lauterns Simunek am Boden, nach einem Sprint gegen Son sind das wohl die ersten Krämpfe, das hat hier sicher viel Kraft gekostet.

107. Minute:
Idrissou wühlt sich von links kommend in den Strafraum, Wollscheid kann ihn gerade noch abblocken und so Schlimmeres verhindern.

106. Minute:
schiri Weiter geht's, die zweite Hälfte der Verlängerung läuft.

105. Minute:
schiri Und dann werden zum letzten Mal die Seiten gewechselt, noch 15 Minuten sind zu absolvieren, dann droht das Elfmeterschießen.

105. Minute:
Hegeler auf der anderen Seite im Abseits, die Gastgeber wirken hier weiter völlig von der Rolle.

104. Minute:
Matmour dann mit einem Versuch aus der Distanz, den Ball fängt Leno aber "mit der Mütze".

103. Minute:
Kießling im gegnerischen 16er mit einem Stockfehler, mit schlampiger Ballannahme bringt er die Gäste wieder in Ballbesitz.

102. Minute:
Der FCK lässt sich aber auch jetzt nicht den Schneid abkaufen, Dick bleibt dann aber auf der rechten Seite gegen Guardado hängen.

101. Minute:
Idrissou will seinen Fehler wieder gut machen, verstolpert den Ball aber 30 Meter vor dem Tor der Hausherren.

100. Minute:
Son mit einem Abschluss in die dritte Etage, aus 25 Metern setzt der Koreaner den Ball weit über das Tor des FCK.

99. Minute:
Was für ein Hammer, Leno hatte sein Gegenüber offenbar verunsichert und der sonst so selbstbewusste Idrissou vergibt die Gelegenheit.

98. Minute:
chance Idrissou tritt zum Strafstoß und setzt den Ball rechts am Tor vorbei, Leno muss da gar nicht mehr eingreifen!

97. Minute:
Elfmeter für den FCK! Guardado hat Matmour an der Strafraumgrenze von den Beinen geholt. Das ist aber eine durchaus umstrittene Entscheidung.

97. Minute:
elfer Elfmeter für 1. FC Kaiserslautern

96. Minute:
Kießling dann im Abseits, auch der eingewechselte Torgarant der Werkself hat heute wahrlich nicht seinen besten Tag erwischt.

95. Minute:
Bayer kann hier übrigens nicht mehr wechseln, die Pfälzer dagegen haben sich diesbezüglich eine Option offen gehalten.

94. Minute:
Dann geht Kießling mit Schwung in den gegnerischen Strafraum, ist dort aber mit seinem Latein am Ende und läuft sich wieder einmal fest.

93. Minute:
Kießling bedrängt nach einer Flanke von der rechten Seite FCK-Keeper Sippel, der sich aber auch mit diesem Handicap entschlossen die Kugel sichert.

92. Minute:
Am Spielgeschehen hat sich bisher noch nichts geändert, auch wenn Bayer jetzt offenbar nochmal die Zügel anziehen will.

91. Minute:
schiri Weiter geht's, die erste Hälfte der Verlängerung läuft seit wenigen Sekunden.

90. Minute:
Wer hätte das gedacht, Bayer 04 muss gegen den FCK in die Verlängerung. Über die gesamte Spielzeit haben wir hier kaum Torchancen gesehen, die Nullnummer in der regulären Spielzeit ist da nur die logische Konsequenz.

90. Minute:
schiri Und dann sind 90 Minuten gelaufen, es geht hier in die Verlängerung.

90. Minute:
Löwes Eckball bringt nichts ein, die Gäste bleiben aber in der gegnerischen Hälfte in Ballbesitz.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

90. Minute:
Zwei Minuten sollen nachgespielt werden, Jenssen holt auf der rechten Seite noch einen Eckball für den FCK heraus.

89. Minute:
Castro mit einer Freistoßflanke von der rechten Seite, auch dieser hohe Ball wird aber von der Abwehr der Gäste unschädlich gemacht.

88. Minute:
Schlussphase, Bayer aber keineswegs mit einem Sturmlauf, Donati holt zumindest noch einen Freistoß heraus.

87. Minute:
User redone fragt nach Lauterns Angreifer Occean. Der hatte es gegen die Abwehr der Werkself natürlich nicht leicht, zeichnete sich aber durch nimmermüde Laufarbeit aus.

86. Minute:
Hegeler am linken Strafraumeck, der Joker hält den Ball aber zu lange und kann dann gegen drei Gegenspieler nichts mehr ausrichten.

85. Minute:
Dann Castro für Bayer mit einem Abschluss aus knapp 20 Metern, der Ball trudelt aber links am Tor vorbei.

84. Minute:
Wechsel beim FCK, Angreifer Lakic kommt für den ausgepumpten Occean und übernimmt auch dessen Position.

84. Minute:
auswechslung Srdjan Lakic kommt für Olivier Occean ins Spiel

83. Minute:
Die Minuten verrinnen und die Spannung steigt, ein Tor in dieser Phase würde die Partie wohl entscheiden.

82. Minute:
User Walter fragt nach der Leistung von Bayers Guardado. Der neue Mann kann hier nicht viel ausrichten, ist in der Defensive aber aufmerksam und wirkt sicher.

81. Minute:
User expert fragt nach den äußeren Bedingungen. Im Rheinland ist es bewölkt, mit acht Grad Außentemperatur aber immer noch eher mild, der Platz scheint in einem guten Zustand zu sein.

80. Minute:
Noch zehn Minuten, Kießling läuft sich ungeschickt 20 Meter vor dem Tor gegen Lauterns Torrejón fest.

79. Minute:
Leno fängt eine Ecke von der linken Seite, der Keeper ist heute wieder einmal Bayers bester Mann.

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

78. Minute:
Für den Debütanten im Dress der Werkself geht es aber weiter, die Gäste spielen jetzt munter nach vorne und ansonsten die Zeit von der Uhr.

77. Minute:
Guardado am Boden, Leverkusens Verteidiger hat sich im Zweikampf mit Matmour weh getan.

76. Minute:
Leverkusen bleibt allerdings komplett ohne Torchance, lediglich Derdiyok hatte im ersten Durchgang das 1:0 auf dem Fuß, beziehungsweise Kopf.

75. Minute:
Noch eine Viertelstunde, das Spiel lebt von der Spannung, das ist inzwischen ein richtiger Pokalfight.

74. Minute:
Kießling kommt auf der anderen Seite dann zu spät gegen Simunek, Lauterns Innenverteidiger bleibt anschließend liegen, kann aber wohl weiter spielen.

73. Minute:
chance Dann prüft Jenssen Bayers Leno aus spitzem Winkel und sechs Metern Torentfernung, der Schlussmann faustet die Kugel nach vorne, Idrissou kommt für den Abstauber zu spät.

72. Minute:
Die Einwechslungen bei der Bayer-Elf hatten hier noch nicht den erhofften Effekt, ein Pass von Hegeler aus dem Mittelfeld landet direkt im Toraus.

71. Minute:
Nach Torschüssen liegen die Gäste auch immer noch vorne, acht Abschlüssen der Pfälzer stehen nur fünf Versuche der Werkself gegenüber.

70. Minute:
User helmut h. fragt, ob das Stadion ausverkauft ist. Das ist nicht der Fall, mehr als 4.000 Plätze in der BayArena blieben unbesetzt.

69. Minute:
Etwa mehr als 20 Minuten vor dem Abpfiff scheinen die Gäste hier jetzt mehr zu wollen, mit Idrissou kann es hier nur nach vorne gehen.

68. Minute:
Der FCK rüstet auf, mit Idrissou kommt eine zweite Spitze für Mittelfeldmann Ring.

68. Minute:
auswechslung Mohammadou Idrissou kommt für Alexander Ring ins Spiel

67. Minute:
Occean für die Gäste im gegnerischen Strafraum in aussichtsreicher Position, Wollscheid kann ihm im letzten Moment noch den Ball vom Fuß spitzeln.

66. Minute:
Hegeler mit einer ungenauen Flanke von der rechten Seite, Kießling hebt im 16er enttäuscht die Arme, an das Ding konnte er nicht rankommen.

65. Minute:
Doppelwechsel bei den Gastgebern, Bender musste angeschlagen runter, Sam hat heute wie die meisten Leverkusener enttäuscht.

64. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Lars Bender ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Gonzalo Castro kommt für Sidney Sam ins Spiel

63. Minute:
chance Dann endlich mal wieder ein Abschluss, Ring prüft Leno im Tor der Bayer-Elf, sein unplatzierter Flachschuss stellt diesen aber nicht vor große Probleme.

62. Minute:
Erneut läuft sich Occean gegen die Innenverteidigung der Werkself fest, für seine Laufarbeit muss den Angreifer des FCK aber loben.

61. Minute:
Das ist jetzt Rasenschach in Reinkultur, alles spielt sich zwischen den Strafräumen ab und nur die Gäste können damit zufrieden sein.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt, Torchancen sind auf beiden Seiten weiter Mangelware, von der Werkself haben wir erst zwei Torschüsse gesehen.

59. Minute:
Immer wieder kommen die Bälle aus dem Mittelfeld der Bayer-Elf zu ungenau nach vorne, die Abwehr des FCK hat hier so leichtes Spiel.

58. Minute:
Kießling dann mal mit einem starken Lauf über die linke Seite, seine Flanke kommt für Donati aber zu hoch, der Ball trudelt von seinem Kopf ins Toraus.

57. Minute:
Bender ist übrigens weiter mit von der Partie, seine Zweikampfstärke ist für die Werkself hier auch bitter nötig.

56. Minute:
User chefchen fragt nach der Spielkleidung. Die Werkself ist ganz in Schwarz angetreten, die Gäste spielen ganz in Weiß.

55. Minute:
Bender muss anschließend behandelt werden, die Partie ist deswegen unterbrochen.

54. Minute:
Karl sieht Gelb für eine überharte Attacke gegen Bender im Mittelfeld.

54. Minute:
gelb Gelb für Markus Karl

53. Minute:
Leverkusen versucht über viele Ballkontakte besser ins Spiel zu finden, Can muss sich aber voll reinhängen, um die Kugel noch vor der Seitenlinie abzufangen.

52. Minute:
Löwe mit der Ecke von der rechten Seite, die Abwehr der Gastgeber kann diese Hereingabe aber abfangen.

51. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

51. Minute:
Dann verstolpert Occean den Ball auf der rechten Seite, Schiri Welz gibt immerhin noch Eckball für den FCK.

50. Minute:
Fünf Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, Ring setzt den Ball aus 25 Metern doch weit über das Tor der Leverkusener.

49. Minute:
Die Akteure der Werkself wirken jetzt auch unzufrieden und angestrengt, das hatten sich Kießling & Co hier sicher anders vorgestellt.

48. Minute:
Leno wirkt jetzt auch nicht mehr sicher, der Keeper der Leverkusener fängt einen harmlosen Ball erst im zweiten Versuch ab und auch sein anschließender Abwurf birgt viel Risiko.

47. Minute:
Kießling läuft sich auf der linken Seite fest, für den FCK macht es Jessen anschließend nicht besser.

46. Minute:
Anstoß hatten jetzt die Hausherren, auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in der BayArena, Schiri Welz hat den zweiten Durchgang angepfiffen.

Keine Tore nach 45 Minuten beim Pokalspiel der Leverkusener gegen den 1. FC Kaiserslautern, in einer eher durchschnittlichen Partie präsentieren sich die Gäste als zäher Gegner gegen den favorisierten Erstligisten. Die Lauterer stehen hinten sicher und wagen sich auch immer wieder in die gegnerische Hälfte. Chancen sprangen dabei aber kaum heraus. Bayer 04 erspielte sich aber ebenfalls nur wenige Möglichkeiten und wird sich steigern müssen, um sich hier noch für das Halbfinale zu qualifizieren.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit in der BayArena, Schiri Welz schickt die Akteure in die Kabinen.

45. Minute:
Der anschließende Freistoß von der rechten Seite bringt nichts ein, der FCK hat hier aber weiter seine Aktionen in der Offensive.

44. Minute:
Can rustikal gegen Matmour an der Seitenlinie, auch er sieht völlig zurecht Gelb.

44. Minute:
gelb Gelb für Emre Can

43. Minute:
Lauterns Löwe sieht Gelb, mit seiner Attacke gegen Sam riskierte er auch eine Verletzung.

43. Minute:
gelb Gelb für Chris Löwe

42. Minute:
Lange halten die Gäste den Ball in den eigenen Reihen, der bisherige Speilverlauf hat ihnen offenbar noch mehr Selbstvertrauen verliehen.

41. Minute:
Kießling als Spielmacher, seine Weiterleitung aus zentraler Mittelfeldposition erreicht aber keinen Mitspieler, vorne ist der Goalgetter besser aufgehoben.

40. Minute:
Auch nach Torschüssen liegen die Gäste vorne, vier Abschlüssen der Pfälzer stehen lediglich zwei Versuche der Hausherren gegenüber.

39. Minute:
Noch etwas mehr als fünf Minuten im ersten Durchgang, für die Roten Teufel läuft hier weiter alles nach Plan.

38. Minute:
Bayer findet gegen diese taktische Ordnung der Pfälzer keine Mittel, es fehlt weiter jegliches Überraschungsmoment aus dem Mittelfeld.

37. Minute:
Die Gäste präsentieren sich hier weiter laufstark und abgezockt, die Leverkusener werden bereits in ihrer Hälfte beim Aufbauspiel attackiert.

36. Minute:
Auch das läuft für Bayer nicht nach Plan, Kießling sollte eigentlich für die kommenden Aufgaben geschont werden.

35. Minute:
auswechslung Stefan Kießling kommt für Eren Derdiyok ins Spiel

34. Minute:
Der Wechsel ist beschlossen, Derdiyok ist zwar wieder auf dem Platz, zeigt aber an, dass es für ihn nicht weiter geht.

33. Minute:
Derdiyok muss wohlmöglich bereits ausgewechselt werden, Torjäger Kießling macht sich bei den Gastgebern einsatzbereit.

32. Minute:
Auch Lauterns Jessen scheint nicht mehr ganz fit zu sein, ihn hatte Sam vorhin gefoult und dafür Gelb gesehen.

31. Minute:
Dann muss Derdiyok behandelt werden, der Angreifer war nach einem Kopfballzweikampf offenbar unglücklich gelandet.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt, Leverkusen wird besser, ohne hier seine Favoritenposition groß zu untermauern.

29. Minute:
Leverkusens Sam sieht Gelb, er war mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf gegangen.

29. Minute:
gelb Gelb für Sidney Sam

28. Minute:
chance Son dann im Anschluss mit der Schusschance aus 14 Metern halblinker Position, Dick steht gegen ihn aber gut und kann den Ball blocken.

27. Minute:
Son dann für Bayer mit einer Ecke von der linken Seite, auch daraus resultiert aber keine Torgefahr.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

26. Minute:
Chancen erarbeiten sich die Gäste aber eher weiniger, Matmour läuft sich gegen drei Mann fest, die sich daraus ergebende Konterchance bleibt aber ungenutzt.

25. Minute:
Noch 20 Minuten im ersten Durchgang, bisher ist der Plan der Gäste aufgegangen, die Null steht und die Partie ist weiter ausgeglichen.

24. Minute:
User Elli fragt nach, ob man die Fans der Roten Teufel hier auch hören kann. Das kann man, die FCK-Anhänger machen sich hier lautstark bemerkbar.

23. Minute:
User ballsport fragt nach dem letzten Aufeinandertreffen. Vor knapp zwei Jahren war der FCK noch als Erstligist in der BayArena zu Gast, damals gewannen die Rheinländer mit 3:1.

22. Minute:
Der FCK hat hier auch immer noch mehr Ballbesitz, auch taktisch scheint die Elf aus der Pfalz gut eingestellt zu sein.

21. Minute:
Es bleibt eine ausgeglichene Partie auf durchaus hohem Niveau, die Pfälzer lassen sich hier zumindest bisher nicht die Butter vom Brot nehmen.

20. Minute:
Die nächste Ecke für die Gäste, diesmal von der rechten Seite, wieder ist Leno sieben Meter vor seinem Kasten zur Stelle und pflückt den Ball ab.

19. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

19. Minute:
Auch dieser Standard bringt keine Torgefahr, Bayers Keeper Leno fängt die Kugel sicher ab.

18. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

18. Minute:
Ring holt im Anschluss auf der linken Seite die nächste Ecke für den FCK heraus.

17. Minute:
Dick für den FCK mit einer Flanke von der rechten Seite, der Ball segelt aber zunächst über Freund und Feind hinweg.

16. Minute:
chance Chance für die Gastgeber, nach einer Flanke von Rolfes kommt Derdiyok aus zehn Metern zum Kopfball, Gäste-Keeper Sippel muss sich gaaanz lang machen, um das halbhohe Ding noch abzufangen.

15. Minute:
Die Gäste mit einem Versuch über ihre starke rechte Seite, Matmour kann einen langen Ball aber nicht mehr erlaufen und die Werkself kommt so wieder in Ballbesitz.

14. Minute:
Die Partie verläuft weiter eher zwischen den Strafräumen, den Gästen kann das nur recht sein.

13. Minute:
Immer noch kann man das hier als gegenseitiges Abtasten bezeichnen, von einem Klassenunterschied ist auf jeden Fall noch nichts zu sehen.

12. Minute:
User bigboy fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Beim FCK war man von 3.500 mitreisenden Fans der Pfälzer ausgegangen.

11. Minute:
Der FCK wollte hier möglichst lange ohne Gegentor bleiben, die Anfangsphase haben die Gäste diesbezüglich schon überstanden.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, das Ballbesitzverhältnis ist ausgeglichen und von Bayer haben wir noch keinen Abschluss gesehen.

10. Minute:
Löwe mit der Ecke von der rechten Seite, der Ball kommt aber zu flach, ein Abwehrspieler der Hausherren fängt die Kugel noch vor dem 16er ab.

9. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

9. Minute:
Matmour holt auf der rechten Seite gegen Guardado die erste Ecke für den FCK heraus.

8. Minute:
Derdiyok für Bayer in aussichtsreicher Position, Schiri Welz pfeift die Situation aber ab, er hat offenbar ein Offensivfoul eines Leverkuseners gesehen.

7. Minute:
Dick für die Gäste mit einem seiner weiten Einwürfe, Wollscheid bereinigt die Situation aber mit einer Kopfball-Abwehr.

6. Minute:
Das Stadion ist übrigens nicht ganz ausverkauft, etwa 5.000 Plätze in der über 30.000 Zuschauer fassenden BayArena sind frei geblieben.

5. Minute:
Die Werkself übernimmt hier jetzt allmählich die Initiative, die Gäste aus der Pfalz lassen den Gegner das Spiel machen.

4. Minute:
Dann ist Neuzugang Guardado bei den Hausherren mal mit vorne, der Mexikaner läuft sich aber auf der linken Seite fest.

3. Minute:
Son kann dann für Bayer von der linken Seite flanken, die Gäste-Abwehr kann diese Hereingabe aber ohne Mühe abfangen.

2. Minute:
Die Pfälzer beginnen hier mutig und offensiv, ein langer Ball von Alushi wird aber von Bayer-Keeper Leno abgefangen.

1. Minute:
Los geht's in der BayArena, Anstoß hatten die Gäste.

Die Partie leiten wird mit Tobias Welz ein erfahrener Referee. Man darf gespannt sein, ob sein Job hier nach den üblichen 90 Minuten erledigt sein wird.

Auf beiden Seiten wird fleißig rotiert, Bayer 04 beginnt mit Eren Derdiyok im Angriff, Neuzugang Andres Guardado gibt als linker Verteidiger sein Debüt im Trikot der Werkself. Die Gäste setzen auf Olivier Occean in der Spitze, im Mittelfeld kommen Enis Alushi und Alexander Ring zum Einsatz.

Für FCK-Coach Kosta Runjaic steht die heutige Partie unter positiven Vorzeichen. Nach dem "Big-Point-Spiel" in der Liga gegen Fürth stehe heute ein "Big-Fun-Spiel" an, zu verlieren haben er und seine Schützlinge in der BayArena nichts: "Wir sind Außenseiter und Leverkusen von der Papierform her klarer Favorit - aber wir wollen dem Gegner Kopfschmerzen bereiten", erklärte Runjaic.

Sami Hyypiä geht als Trainer der Werkself mit einer Portion Demut und jeder Menge Vorfreude in die Partie: "Ein Pokalspiel ist immer etwas besonderes", weiß der kantige Finne, "gerade vor den eigenen Fans." Die Kaiserslauterer sind laut Hyypiä ein Gegner mit dementsprechenden Qualitäten: "Der FCK hat ein sehr robustes Team, das physisch sehr stark ist. Sie gehen immer richtig in die Zweikämpfe", ließ der Coach in der PK zum Spiel wissen.

Für das Viertelfinale qualifiziert haben sich sowohl die Rheinländer als auch die Roten Teufel mit einem Auswärtssieg. Bayer 04 gewann Anfang Dezember etwas glücklich mit 2:1 in Freiburg, die Pfälzer ließen beim 3:0-Sieg in Berlin gegen den 1. FC Union nichts anbrennen.

Als letzter Zweitligist im Wettbewerb muss der 1. FC Kaiserslautern heute ausgerechnet beim Topteam in Leverkusen antreten, die Gastgeber gehen als aktueller Zweiter der Bundesliga und Champions-League-Teilnehmer als klarer Favorit in die Partie gegen die Pfälzer. Beide Teams präsentierten sich am vergangenen Wochenende in guter Form: Der FCK gewann das Spitzenspiel gegen Fürth mit 2:1, die Werkself blieb mit 1:0 in Mönchengladbach siegreich.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal