Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga live: Braunschweig - Mönchengladbach im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Braunschweig - Gladbach 1:1

28.02.2014, 19:58 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

01.03.2014, 15:30 Uhr
Braunschweig, Eintracht-Stadion
Zuschauer: 23.325

Bye bye aus Braunschweig, hier geht es aber schon ab 18.15 Uhr weiter mit dem Ticker zum Top-Spiel der Bayern gegen den FC Schalke. Auch das sollte sich kein Fußballfreund entgehen lassen, von hier aus aber erstmal Tschüß und bis bald.

Mit 1:1 trennen sich Eintracht Braunschweig und Borussia Mönchengladbach nach einer vor allem im zweiten Durchgang dramatischen Partie mit vielen Höhepunkten. Auf beiden Seiten trafen hier die Keeper ins eigene Netz, kurios war dabei das 1:1 für Braunschweig, als ter Stegen ein harmloser Ball über den Fuß ins Tor kullerte. Beide Mannschaften hätten die Partie am Ende noch für sich entscheiden können, am Ende fehlte aber hüben wie drüben die letzte Entschlossenheit. Gladbach ist mit dem einen Punkt auf den siebten Platz zurück gefallen, die Braunschweiger bleiben mit nun 16 Zählern Letzter.

90. Minute:
Von wegen Nachspielzeit, Schiri Perl pfeift pünktlich ab und bereitet dem munteren Treiben hier ein Ende.

90. Minute:
Wildes Gestocher vier Meter vor dem Tor der Gäste, Boland kann aber nicht abschließen und am Ende schnappt sich Keeper ter Stegen die Kugel.

90. Minute:
Mlapa trifft nach einem Konter für die Borussia, das Schiedsrichterteam hat ihn dabei aber offenbar im Abseits gesehen.

89. Minute:
User Luka fragt, ob das Ergebnis gerecht ist. Das kann man so sehen, auch wenn die Braunschweiger hier das engagierter auftretende Team stellen.

88. Minute:
Gladbachs Kramer sieht Gelb für eine Grätsche gegen Bellarabi an der Seitenlinie.

88. Minute:
gelb Gelb für Christoph Kramer

87. Minute:
Braunschweig lässt nichts unversucht, Elabdellaoui kommt für den heute starken Hochscheidt.

87. Minute:
auswechslung Omar Elabdellaoui kommt für Jan Hochscheidt ins Spiel

86. Minute:
chance Kruse an den Pfosten, aus 16 Metern trifft der Gladbacher Angreifer mit einem Aufsetzer das Torgebälk, Davari war da wohl auch noch mit den Fingespitzen dran.

85. Minute:
Aus der sich anschließenden Ecke resultiert die Chance für Jantschke, diesmal ist Correia für Braunschweig der Retter und lässt seinen Gegenspieler einfach nicht an den Ball.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

84. Minute:
Dann hat Joker Mlapa nach einer Flanke von der linken Seite am langen Pfosten die Kopfballchance, kann sich gegen Bicakcic aber nicht so richtig durchsetzen.

83. Minute:
Raffael mit einem Freistoß vom linken Strafraumeck, sein hoher Chip vor das Tor wird aber von Schlussmann Davari aus der Gefahrenzone gefaustet.

82. Minute:
User hartmann fragt, wer bei der Borussia heute die Kapitänsbinde trägt. Filip Daems ersetzt nicht nur den verletzten Wendt sondern ist auch wieder Mannschaftsführer bei den Gästen.

81. Minute:
Braunschweig wechselt nochmal, Theuerkauf ersetzt den laufstarken Pfitzner für die letzten zehn Minuten.

80. Minute:
auswechslung Norman Theuerkauf kommt für Marc Pfitzner ins Spiel

80. Minute:
chance Raffael vergibt auf der anderen Seite die Gelegenheit, aus 12 Metern halbrechter Position setzt er einen Flachschuss knapp rechts vorbei.

79. Minute:
chance Kessel nach der Ecke mit dem Kopfball aus zehn Metern, das Ding ist schon so gut wie drin, Korb kratzt den Ball aber mit dem Kopf von der Linie.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

78. Minute:
Daemas hart aber fair gegen Bellarabi, der mit der Aktion immerhin noch einen Eckball für seine Farben heraus holt.

77. Minute:
Mit Mlapa kommt bei den Gästen ein echter Angreifer, Mittelfeldmann Herrmann muss dafür runter.

77. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

76. Minute:
Es geht in die Schlussviertelstunde, auch bei den Gladbachern soll jetzt nochmal gewechselt werden.

75. Minute:
Stürmer für Stürmer, Ademi ersetzt bei der Eintracht den fleißigen Nielsen.

75. Minute:
auswechslung Orhan Ademi kommt für Havard Nielsen ins Spiel

74. Minute:
chance Dann ist Kumbela doch durch und setzt den Ball in Bedrängnis und aus 12 Metern halblinker Position über das Tor.

73. Minute:
Kumbela kann sich nach einem hohen Anspiel am 16er nicht gegen Stranzl durchsetzen, die körperlichen Voraussetzungen sprechen aber auch deutlich für den Gladbacher Verteidiger.

72. Minute:
Braunschweig ist hier das offensiver eingestellte Team, 15:10 Torschüsse aus Sicht der Gastgeber sind der Beleg dafür.

72. Minute:
Gladbach wechselt schon zum zweiten Mal, Rupp ersetzt den heute nicht in Bestform spielenden Hrgota.

71. Minute:
auswechslung Lukas Rupp kommt für Branimir Hrgota ins Spiel

71. Minute:
User Löwi fragt nach der Vertragsverlängerung von Braunschweigs Coach Lieberknecht. Der "Langzeit-Coach" der Niedersachsen hat gestern bis 2017 unterschrieben.

70. Minute:
Wie in einer Wiederholung pflückt ter Stegen auch die nächste Ecke ab, sein Eigentor bleibt hier trotzdem die Szene des Spiels.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

69. Minute:
Ter Stegen erneut sicher, auch den Eckball von Boland schnappt sich Gladbachs Keeper vor den Angreifern der Hausherren.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

68. Minute:
Hochscheidt zu eigensinnig, sein Schuss aus 22 Metern wird aber zumindest noch von einem Gladbacher Abwehrbein zur Ecke abgefälscht.

67. Minute:
Auch Davari zeigt sich bei einem hohen Ball von seiner besseren Seite, eine Freistoßflanke von Kruse holt er sich knapp zehn Meter vor seinem Kasten.

66. Minute:
Die Ecke pflückt ter Stegen wieder sicher ab, der Schlussmann der Gäste hat sich nach seinem Eigentor offenbar wieder gefangen.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

65. Minute:
chance Bellarabi mit einem Abschluss aus 20 Metern halbrechter Position, ter Stegen ist noch dran und lenkt den Flachschuss um den Pfosten.

64. Minute:
Es geht hin und her, auf beiden Seiten liegt ein Treffer in der Luft und die Torhüter wirken ja auch alles andere als sattelfest.

63. Minute:
Kramer kommt für den heute kaum auffälligen Xhaka und übernimmt wohl auch dessen Position.

63. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Granit Xhaka ins Spiel

62. Minute:
Raffael läuft sich auf der anderen Seite gegen Bicakcic fest und dann wird bei der Borussia gewechselt.

61. Minute:
Dann drückt die Eintracht wieder, Nielsen in 18 Metern Torentfernung, der Angreifer kommt aber nicht in die Schussposition und wird dann abgedrängt.

60. Minute:
Eine Stunde ist jetzt gespielt, über Mangel an Unterhaltung können wir uns hier wahrlich nicht mehr beklagen.

59. Minute:
chance Boah, die Doppelchance für Gladbach, Hrgota scheitert aus 14 Metern an Davari und Kruse setzt den Nachschuss ohne Mumm rechts am Tor vorbei.

58. Minute:
Kruse steht nach einem langen Ball von Stranzl knapp im Abseits, auf der Bank der Gäste macht sich unterdessen Kramer warm, er soll wohl gleich eingewechselt werden.

57. Minute:
Braunschweig wittert Morgenluft, Nielsen zieht aus 20 Metern entschlossen ab, sein harter Schuss geht aber rechts am Tor der Gäste vorbei.

56. Minute:
User miles fragt nach dem Mannschaftsführer der Braunschweiger. Das ist heute wieder Domi Kumbela, der im letzten Heimspiel ja gleich dreimal getroffen hat.

55. Minute:
Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, jetzt ist hier natürlich richtig was los.

54. Minute:
Was für ein Fehler von ter Stegen, in einem Länderspiel gegen die USA war dem Gladbacher Schlussmann schon mal ein ähnlicher Lapsus unterlaufen.

53. Minute:
Jantschke sieht dann Gelb für eine Grätsche gegen Nielsen im Mittelfeld.

53. Minute:
gelb Gelb für Tony Jantschke

52. Minute:
Toooooooooooor, ter Stegen trifft zum 1:1 für Braunschweig ins eigene Netz. Einen einfachen Rückpass will der Keeper stoppen, die Kugel hoppelt ihm aber über den Fuß und von da ins leere Tor.

52. Minute:
Dann agieren Hochscheidt und Bellarabi am Strafraum der Gäste schlicht zu umständlich, Stranzl geht entschlossen dazwischen und kann klären.

51. Minute:
Es wird härter, Daems bringt im Mittelfeld Kumbela zu Fall, Schiri Perl hat da aber offenbar kein Foulspiel gesehen.

50. Minute:
Reichel mit zuviel Einsatz gegen Nordtveit, im Mittelfeld wird der Braunschweiger Außenbahnspieler wegen gefährlichen Spiels zurück gepfiffen.

49. Minute:
Hrgota auf der anderen Seite schon im Strafraum, dann zögert der Angreifer aber zu lange und Braunschweigs Kessel kann die Situation bereinigen.

48. Minute:
Stranzl ist bei dem Eckball mit dem Kopf zur Stelle und befördert den Ball weit aus dem eigenen Strafraum.

47. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

47. Minute:
Bellarabi stark im Dribbling, gegen Daems holt er auf der rechten Seite so die nächste Ecke für die Eintracht heraus.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Braunschweig, Anstoß hatten jetzt die Gastgeber.

Mit 1:0 führt Borussia Mönchengladbach nach 45 eher durchschnittlichen Bundesligaminuten in Braunschweig. Der Zwischenstand ist aus Sicht der Gäste als glücklich zu bezeichnen, Braunschweigs Torwart Davari legte sich den Ball nach einer Ecke von Raffael ins eigene Netz. Im Anschluss präsentierten sich beide Teams offensiver als zuvor, die Hausherren scheiterten vor dem Tor aber am eigenen Unvermögen oder an Gladbachs Keeper ter Stegen. Im zweiten Durchgang kann das hier aber noch spannend und dramatisch werden, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Correias Kopfball nach der Ecke geht links am Tor vorbei und dann ist Halbzeit in Braunschweig.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

45. Minute:
Braunschweig rennt noachmal an, Kessel holt auf der rechten Seite gegen Xhaka mit viel Einsatz einen Eckball heraus.

45. Minute:
In der Schlussphase der ersten Halbzeit ist hier ja noch richtig was los, die Gladbacher haben sich ihre Führung inzwischen doch verdient.

44. Minute:
Braunschweig verdaddelt einen aussichtsreichen Konter weil Kumbela zu zögerlich agiert, sein Pass auf Nielsen kommt zu spät und in den Rücken des mitgelaufenen Angreifers.

43. Minute:
chance Herrmann ist gleich wieder gefährlich, legt am 16er quer auf Hrgota, der aus zentraler Position und relativ unbedrängt aber Braunschweigs Keeper Davari anschießt.

42. Minute:
Boland sieht Gelb für ein eher taktisches Foul an Herrmann, auch er muss damit am kommenden Wochenende aussetzen.

42. Minute:
gelb Gelb für Mirko Boland

41. Minute:
Stranzl muss nach einer Hereingabe von der linken Seite vier Meter vor dem Tor gegen Kumbela retten, mit dem langen Bein kratzt der Verteidiger das Ding aus der Gefahrenzone.

40. Minute:
chance Kruse auf der anderen Seite mit einer ähnlichen Aktion, aus 18 Metern zentraler Position schlenzt er den Ball nur knapp links am Tor vorbei.

39. Minute:
chance Dann muss Gladbachs Keeper bei einem Schuss von Hochscheidt sein Können zeigen, aus 22 Metern halbrechter Position prüft der ihn mit einem halbhohen Schlenzer.

38. Minute:
Ter Stegen im Stile eines Liberos, gegen den durchstartenden Kumbela kommt er rechtzeitig raus und gewinnt anschließend noch den Zweikampf.

37. Minute:
Gladbach jetzt verbessert, Kruse mit einem Anspiel auf Hrgota, der sich im Strafraum gegen zwei Braunschweiger aber nicht behaupten kann.

36. Minute:
Kruse bringt den fälligen Freistoß von der rechten Seite hoch vor das Tor, Davari holt den Ball fünf Meter vor seinem Kasten aber sicher runter.

35. Minute:
Konter der Gäste über Kruse und Herrmann, Bellarabi holt den Außenbahnspieler der Fohlen dann von den Beinen.

34. Minute:
Pfitzner kommt im Anschluss aus 25 Metern zentraler Position zum Abschluss, ballert die Kugel aber gut zwei Meter über den Kasten.

33. Minute:
Dann verliert Bellarabi schon im 16er der Gäste einen Zweikampf gegen Stranzl, der damit aus Sicht der Gladbacher Schlimmeres verhindert.

32. Minute:
Freistoß für die Eintracht aus dem Mittelfeld, der Ball wird aber erstmal "hinten rum" gespielt.

31. Minute:
Das sah zunächst nicht wirklich gut aus für den jungen Schlussmann der Borussia. Inzwischen steht er aber wieder und kann offenbar weiter spielen.

30. Minute:
Die Partie ist nach einer halben Stunde zunächst unterbrochen, weil Gladbachs Keeper hier erst einmal behandelt werden muss.

29. Minute:
Korb mit einem riskanten Rückpass auf ter Stegen der daraufhin mit Kumbela zusammen prallt und anschließend liegen bleibt.

28. Minute:
User expert fragt nach den äußeren Bedingungen. In Braunschweig hat es immerhin knapp zehn Grad, bei bewölktem Himmel ist es weitestgehend trocken geblieben.

27. Minute:
Das ist mal wieder unglücklich bis dramatisch für die Eintracht, bei eigener Überlegenheit trifft der Gegner wie aus dem Nichts.

26. Minute:
Kessel auf der anderen Seite gefährlich im 16er, wie vorhin Nielsen legt er den Ball aber von der Grundlinie ins Nichts und die Gladbacher können übernehmen.

25. Minute:
Ein kurioser Treffer für die Gäste, die Ecke kam gar nicht gefährlich vor das Tor, von Davaris Bein prallt der Ball aber unglücklich über die Linie.

24. Minute:
Toooooooooor, Davari legt sich den Ball nach der Ecke selbst zum 1:0 für Mönchengladbach ins Netz. Der Keeper war von Boland behindert worden.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

23. Minute:
Braunschweig hat jetzt mehr vom Spiel und auch ein Chancenplus zu verzeichnen, bei den Gästen läuft weiter nicht viel zusammen.

22. Minute:
chance So geht das! Pfitzner mit einem feinen Anspiel auf Kumbela im Strafraum, der Stürmer nimmt das Ding direkt ab, setzt den Ball aus zehn Metern halbrechter Position aber links am Tor vorbei.

21. Minute:
Boland tritt den Eckball für die Eintracht, Gäste-Keeper ter Stegen pflückt die Kugel aber sicher ab.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

20. Minute:
Kruse mit der Ecke von der linken Seite, Stranzl ist vor dem Tor mit dem Kopf am Ball, kann diesen aber nicht vernünftig platzieren und die Chance ist vertan.

20. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

19. Minute:
User berti fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Das dürften etwa 3.000 der knapp 25.000 Zuschauer hier sein, die die Borussia unterstützen.

18. Minute:
Davari mit einem Ausrutscher nach einem hohen Ball der Gäste, zum Glück für ihn hat kein Gladbacher damit gerechnet.

17. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt keine Torgefahr, für Gladbachs Xhaka war das eben die zehnte Gelbe Karte, am nächsten Wochenende macht der Schweizer eine Pause.

16. Minute:
Rumms, Xhaka legt Keesel im Mittelfeld und holt sich völlig zurecht die Gelbe Karte ab.

16. Minute:
gelb Gelb für Granit Xhaka

15. Minute:
Gladbach kommt mit den frühen Attacken der Braunschweiger gar nicht gut zurecht, Nordtveit hebt im Mittelfeld die Arme auf der Suche nach einer Anspielstation.

14. Minute:
Freistoß für die Hausherren aus dem Mittelfeld, Nielsen läuft sich dann aber am 16er der Gäste fest und verliert den Ball.

13. Minute:
Da war mehr drin für die Löwen, die den Gegner hier aber mehr in Bedrängnis bringen.

12. Minute:
chance Nielsen ist nach feinem Zuspiel von Bellarabi rechts frei durch, fast von der Grundlinie passt er in den Rücken der Abwehr, damit hatte aber keiner seiner Mitspieler gerechnet.

11. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, noch reißt die Partie hier keinen vom Hocker, beide Seiten scheinen auf Fehler des Gegners zu warten.

10. Minute:
Hrgota für die Fohlen auf der linken Seite, in Bedrängnis rutscht ihm die Kugel aber ins Aus und die Hausherren kommen wieder in Ballbesitz.

9. Minute:
Hochscheidt mit dem ersten Abschluss für die Braunschweiger, aus 20 Metern halbrechter Position setzt er den Ball aber weit links am Tor vorbei.

8. Minute:
Die Borussen mit vielen Ballkontakten aber eher behäbigem Aufbauspiel, Braunschweig hat es so leicht, die Offensivspieler der Gäste zu zu stellen.

7. Minute:
Viele Zweilämpfe im Mittelfeld prägen hier die Anfangsphase, noch kann sich kein Team entscheidende Vorteile verschaffen.

6. Minute:
Kumbela mit einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite, Nordtveit steht im 16er aber gut und bugsiert den Ball umgehend wieder aus der Gefahrenzone.

5. Minute:
User borusse fragt nach Gladbachs Mittelfeldmann Christoph Kramer. Der sitzt heute zunächst auf der Bank, Havard Nordtveit spielt bei den Gästen im defensiven Mittelfeld.

4. Minute:
Boland will Tempo ins Spiel bringen, sein zu steil geratener Ball für Reichel landet aber direkt im Toraus.

3. Minute:
Kumbela mit dem ersten Foul der Partie, im Mittelfeld schubst er Jantschke um, der anschließende Freistoß bringt keine Torgefahr.

2. Minute:
Kessel läuft sich bei den Hausherren auf der rechten Seite fest, Braunschweig wirkt aber sofort bissig und engagiert.

1. Minute:
Anstoß hatten die ganz in Weiß angetretenen Gladbacher, Xhaka verliert den Ball aber noch im Aufbauspiel.

1. Minute:
Los geht's in Braunschweig, Schiri Perl hat die Partie angepfiffen.

Günter Perk wurde für die Partie als Schiedsrichter eingesetzt, der 44 Jahre alte Referee pfeift seit knapp zehn Jahren in der Bundesliga und soll mit seiner Routine auch heute für einen regelgerechten Ablauf sorgen.

Die Borussia tritt hier verletzungsbedingt ohne Außenverteidiger Oscar Wendt an, Juan Arango sitzt angeschlagen zunächst nur auf der Bank. Bei den Gästen fehlen Neuzugang Salim Khelifi und Angreifer Torsten Oehrl. Keeper Daniel Davari und Flügelflitzer Karim Bellarabi rücken wieder in die Startelf.

Borussias Trainer Lucien Favre hält sich bei der Beurteilung des heutigen Gegners an die nackten Fakten: "Sie haben Leverkusen, Hamburg und Hoffenheim geschlagen", zählte der Coach auf. "Das sagt schon alles aus." Nichtsdestotrotz setzt der Schweizer gegen den Tabellenletzten auf einen Dreier: "Wir wollen natürlich gewinnen und nach zwei Unentschieden in Folge wieder punkten", so Favre.

Torsten Lieberknecht hat als Trainer der Braunschweiger gestern seinen Vertrag verlängert und soll bis 2017 bei der Eintracht bleiben. Im Vordergrund steht für den Übungsleiter aber natürlich die heutige Partie: "Uns steht eine weitere große Aufgabe bevor, für die wir erneut die Unterstützung der Fans brauchen, um dann gemeinsam erfolgreich zu sein", gab der Coach pragmatisch zu Protokoll.

Gladbach kommt den Braunschweigern dabei nicht ungelegen, die Fohlen-Elf hat zuletzt sieben Spiele in Folge nicht für sich entscheiden können. Am vergangenen Wochenende musste man sich trotz einer 2:0-Führung mit einem 2:2-Unentschieden gegen Hoffenheim begnügen. Für die Braunschweiger kam es zeitgleich aber noch schlimmer, beim 1:2 in Nürnberg verballerte man zwei Elfmeter und ging trotz Halbzeitführung als Verlierer vom Platz.

Braunschweig bittet zum Tanz gegen den Abstieg, als Tabellenletzter empfangen die Niedersachsen heute das Team aus Mönchengladbach. Für die Gäste geht es aber auch nicht nur um die Goldene Ananas, die Borussia muss punkten, um ihren Platz im oberen Tabellendrittel zu verteidigen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Eintracht Braunschweig gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal