Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Bundesliga jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

FC Bayern - Schalke 04 5:1

28.02.2014, 20:26 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:1

1:0 Alaba (3.)

2:0 Robben (15.)

3:0 Mandzukic (24.)

4:0 Robben (28.)

5:1 Robben (77.)

01.03.2014, 18:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

So, das war's für heute aus der Bundesliga. Morgen rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 13.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München besiegt den FC Schalke 04 am Ende mit 5:1. Dieser Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Ganz im Gegenteil: Die Schalker können sich glücklich schätzen, dass sie nicht schon nach 45 Minuten mit 0:7 hinten lagen. In der zweiten Halbzeit haben die Bayern einen Gang raus genommen. Schalke konnte dadurch etwas besser dagegen halten. Insgesamt war heute aber ein klarer Klassenunterschied zu sehen. Die Bayern ziehen an der Spitze der Tabelle weiter einsam ihre Kreise. Schalke muss sich nach der zweiten Klatsche innerhalb von vier Tagen erst einmal sammeln. Nach dieser Niederlage ist jetzt auch der vierte Tabellenplatz in Gefahr.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Drees pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Das Spiel plätschert jetzt dem Ende entgegen.

88. Minute:
Freistoß für die Bayern. Alaba macht es direkt. Er setzt den Ball weit über das Tor. Keine Gefahr!

87. Minute:
"Norbert" will wissen, wie die Leistung von Schweinsteiger war. Er hat ein gutes Spiel gezeigt. Es war einer der Denker und Lenker im Mittelfeld.

86. Minute:
Die Bayern lassen den Ball weiter laufen. Die Schalker sehnen sich nur noch nach dem Abpfiff.

85. Minute:
chance Rafinha bringt die Flanke von rechts. Mandzukic liegt dann in der Mitte quer in der Luft. Seinen Schuss kann dann aber Fährmann erneut parieren.

84. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann mal wieder keine Gefahr.

84. Minute:
Robben wird mit viel Beifall verabschiedet. Er hat ein bärenstarkes Spiel gezeigt.

84. Minute:
auswechslung Diego Contento kommt für Arjen Robben ins Spiel

83. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

83. Minute:
Schalke versucht das Ding jetzt mit zehn Mann über die Runden zu bringen. Die wollen einfach kein Tor mehr kassieren.

81. Minute:
Thiago zieht die Ecke wieder auf Kroos. Der nimmt erneut direkt ab und wieder wirft sich Neustädter in den Schuss. Das hat sicherlich weh getan.

81. Minute:
ecke Thiago zieht die Ecke von links auf die Strafraumgrenze. Da nimmt Kroos direkt ab. Neustädter fälscht den Ball dann zur Ecke ab.

80. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

79. Minute:
Manuel Neuer hat bei den Bayern jetzt die Kapitäns-Binde übernommen.

78. Minute:
auswechslung Tim Hoogland kommt für Julian Draxler ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Pierre-Emil Höjbjerg kommt für Bastian Schweinsteiger ins Spiel

77. Minute:
tor Toooooooooooooor! Robben erzielt das 5:1 für die Bayern. Vom Punkt aus trifft der Niederländer in den linken Winkel. Fährmann ist in der richtigen Ecke, kommt aber nicht mehr an den Ball.

76. Minute:
rot Papadopoulos sieht dafür auch noch die Rote Karte. Eine viel zu harte Entscheidung.

75. Minute:
elfer Boateng spielt den Ball in den Lauf von Mandzukic. Papadopoulos geht hinterher und trifft den Bayern-Stürmer leicht. Drees zeigt sofort auf den Punkt.

74. Minute:
Schalke hat die Konter-Möglichkeit. Boateng spielt den Ball in die Mitte. S04 macht dann aber das Spiel wieder so langsam, dass sich die Bayern wieder formieren können.

72. Minute:
Neuer musste heute das erste Mal einen Treffer gegen seinen Ex-Klub hinnehmen. Mit Rafinha hat es ausgerechnet ein anderer Ex-Schalker gemacht. Kurios!

71. Minute:
Die Ecke von Robben können die Schalker entschärfen. Die Bayern machen zu wenig aus diesen Standards.

70. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

70. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Mario Götze ins Spiel

70. Minute:
Die Bayern ziehen das Tempo jetzt wieder an.

69. Minute:
chance Götze bringt den Ball aufs Tor. Erneut ist Fährmann auf dem Posten. Den zweiten Ball hat dann Mandzukic. Wieder ist Fährmann mit eine Hand am Ball.

68. Minute:
Robbens Ecke bringt dann wieder nichts ein.

67. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

67. Minute:
chance Robben legt den Ball für Schweinsteiger auf. Der schlenzt den Ball aus 15 Metern Richtung Winkel. Fährmann fliegt und wehrt auch diesen Schuss ab.

66. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann mal wieder keine Gefahr.

65. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

65. Minute:
chance Alaba flankt den Ball von der linken Seite rein. Mandzukic ist mit dem Kopf dran und zwingt so Fährmann zu einer Glanzparade.

64. Minute:
Tooooooooooooooooor! Rafinha trifft ins eigene Tor zum 1:4 für Schalke. Fárfan zieht die Ecke von rechts rein. Rafinha hält den Fuß am Elfmeterpunkt rein und trifft flach in die Maschen.

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

63. Minute:
Fuchs tritt die Ecke von links. Mandzukic klärt im eigenen Fünfmeterraum per Kopf.

63. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

62. Minute:
Wenn der FCB dieses Spiel gewinnt - und davon ist wohl auszugehen - wächst der Vorsprung in der Liga auf 20 Punkte an.

61. Minute:
chance Draxler geht links an Schweinsteiger vorbei. Er bedient dann Huntelaar im 16er. Der Niederländer nimmt direkt ab, haut den Ball aber aus elf Metern gut zwei Meter neben den Kasten.

60. Minute:
Robben zieht die Ecke von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Da nimmt Götze den Ball mit der Brust an und hält dann drauf. Ein Schalker kann noch dazwischen gehen.

60. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

60. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt "nur" noch bei gut 76%. Schalke schiebt jetzt ganz gut hinten raus.

59. Minute:
Fuchs will Huntelaar lang schicken. Dante hat den Braten gerochen und geht dazwischen.

58. Minute:
"Tim" fragt, wer die besten Spieler heute bei den Bayern sind. Das sind bislang Robben und Kroos.

56. Minute:
Es ist wenig Bewegung im Spiel der Bayern. Mal sehen, wie lange sich Pep Guardiola das so anschaut? Höjbjerg und Pizarro machen sich schon mal warm.

55. Minute:
Die Bayern haben das Tempo ein wenig rausgenommen. Sie lassen die Schalker jetzt ein bisschen mitspielen.

54. Minute:
"Tom" fragt, ob sich schon etwas auf der Bayern-Bank tut. Nein, da ist noch keine Bewegung zu erkennen.

53. Minute:
Matip lässt Robben auflaufen. Das hätte eigntlich Freistoß geben müssen. Drees lässt das Spiel aber weiterlaufen.

52. Minute:
Robben spielt den Ball steil in die Spitze für Götze. Der ist aber zu steil gespielt. Fährmann kann die Kugel locker aufnehmen.

51. Minute:
Das sieht jetzt besser aus bei den Schalkern. Sie spielen jetzt in einem 4-4-2-System und stören die Bayern so einfach früher.

50. Minute:
Thiago verliert einen Ball in der Vorwärtsbewegung. Die Schalker können aber keine Kapital daraus schlagen.

48. Minute:
Kopfball von Boateng. Der Schalker setzt den Ball zwei Meter neben das Tor.

48. Minute:
Fuchs hat auf der linken Seite Platz. Huntelaar ist mitgelaufen. Die Eingabe bleibt dann aber bei Dante hängen.

47. Minute:
Die Bayern übernehmen sofort wieder das Kommando. Die Schalker versuchen jetzt aber früher zu stören.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Drees hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Der FC Bayern führt zur Pause mit 4:0 gegen Schalke 04. Der Rekordmeister hat die Knappen hier förmlich überrannt. Die Schalker haben sich von Anfang an in ihr Schicksal ergeben. Erst in den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit haben sie überhaupt ein wenig Zug zum Tor entwickelt. Der Lohn waren dann gleich zwei hochkarätige Chance. An diese drei Minuten müssen sie nun anknüpfen, wenn sie nicht ein erneutes Debakel erleben wollen. Im Moment gibt es nur die Frage, wie hoch die Bayern am Ende gewinnen. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Drees pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Die nächste Ecke bringt dann keine Gefahr mehr.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

44. Minute:
chance Die Ecke der Schalker kommt von rechts rein. Der Ball kommt direkt auf die kurze Ecke. Neuer ist zur Stelle und wehrt den Ball ab. Dann ist aber auch noch Höwedes dran. Wieder reagiert Neuer gut und verhindert so den Treffer für die Schalker.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

43. Minute:
chance Den Freistoß zieht Fuchs direkt aufs Tor. Neuer ist da und lenkt den Ball aus 26 Metern über die Latte.

42. Minute:
gelb Thiago fährt Farfan in die Parade. Der Bayern-Spieler sieht dafür die Gelbe Karte.

42. Minute:
chance Thiago tritt wieder die Ecke von links. Dante steigt in der Mitte hoch, setzt den Kopfball aber einen Meter über die Latte.

41. Minute:
ecke Thiago führt die Ecke von links aus. Die Schalker wehren den Ball zunächst ab. Die Flanke kommt aber dann doch auf Götze, der am zweiten Pfosten lauert. Den Kopfball wehrt Fährmann dann ab.

40. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

40. Minute:
Alaba bedient Mandzukic in der Mitte. Der kommt zum Abschluss. Matip kann dann gerade noch den Körper dazwischen bringen.

40. Minute:
Kroos hatte bislang 80 Ballkontakte. Das ist ein unglaublicher Wert.

39. Minute:
Die Bayern-Fans bejubeln jeden Ballkontakt. Das ist jetzt eine bessere Trainingseinheit.

38. Minute:
chance Die Bayern kombinieren. Götze bedient Mandzukic. Fährmann reagiert großartig und wehrt den Schuss aus zwölf Metern ab.

37. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei über 83%. Das ist unglaublich. Hier spielt der Tabellenführer gegen den Vierten der Liga.

36. Minute:
Robben steckt den Ball für Götze durch. Fährmann ist rechtzeitig draußen und begräbt das Leder unter sich.

35. Minute:
Die nächste Ecke führen die Bayern kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

35. Minute:
ecke Auch diese Ecke wird erneut zur Ecke geklärt.

35. Minute:
ecke Die Ecke kommt von links rein. Fuchs kann dann vor Götze klären. Es gibt wieder eine Ecke.

34. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

34. Minute:
"Julianna" fragt, warum Goretzka raus musste. Er war komplett überfordert. Mit Fuchs soll die linke Seite jetzt gestärkt werden.

33. Minute:
chance Robben zieht wieder von links nach innen und hält dann aus 19 Metern drauf. Es setzt den Ball nur einen knappen Meter über die Latte.

32. Minute:
Was wirklich Angst macht, ist die Tatsache, dass die Bayern so weiter spielen, als ob sie mit 0:2 hinten liegen würden. Die hören einfach nicht auf.

31. Minute:
Freistoß für den FCB: Aus 27 Metern macht es diesmal Robben. Er setzt den Ball in die Mauer. Kroos hat dann den zweiten Versuch. Fährmann ist auf dem Posten und hält das Leder sicher fest.

29. Minute:
Die Bayern rennen weiter an. Da gibt es offenbar kein Mitleid mit den Schalkern.

28. Minute:
auswechslung Christian Fuchs kommt für Leon Goretzka ins Spiel

28. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooor! Robben erzielt das 4:0 für die Bayern. Schweinsteiger schlägt den Ball diagonal auf Rafinha. Der Brasilianer verlängert per Kopf auf Robben. Der trifft dann aus spitzem Winkel in die lange Ecke. Die Schalker eskortieren den Niederländer da nur.

27. Minute:
Jetzt war Manuel Neuer das erste Mal am Ball. Jubel auf den Rängen.

26. Minute:
Schweinsteiger will für Thiago durchstecken. Papadopoulos geht mit langen Bein dazwischen.

25. Minute:
Die Knappen lassen die Köpfe hängen. Da ist überhaupt keine Gegenwehr zu erkennen. Wenn das so weiter geht, bekommen die heute zehn Stück.

24. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Mandzukic erzielt das 3:0 für die Bayern. Alaba hat auf der linken Seite ganz viel Platz zum Flanken. Er bringt den Ball in die Mitte. Mandzukic darf dann da hochsteigen und das Leder aus sieben Metern unbedrängt in die rechte Ecke köpfen.

24. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

23. Minute:
Thiago spielt Götze im 16er an. Der will dann noch quer auf Robben legen. Ein Schalker kann aber noch dazwischen gehen.

22. Minute:
Thiago tunnelt Papadopoulos. Der anschließende Pass kommt dann aber nicht an.

21. Minute:
Die Schalker haben noch nicht einmal auf das Tor von Manuel Neuer geschossen.

20. Minute:
"Trainer94" fragt wie sich Schweinsteiger präsentiert. Er zieht die Fäden im Mittelfeld. Es macht den Eindruck, als ob er nie weg gewesen wäre.

19. Minute:
Auch nach dem 2:0 schalten die Bayern nicht runter. Das 3:0 scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

18. Minute:
"ERWIN" fragt, wie sich die Schalker von der Körpersprache her präsentieren. Die wirken komplett verunsichert und ängstlich.

17. Minute:
Die Bayern-Fans feiern. Das riecht heute nach einer echten Gala-Vorstellung.

16. Minute:
Man kann hier richtig Angst um die Schalker bekommen. Es macht den Eindruck, dass die Bayern heute im Fernduell beweisen wollen, dass sie besser als Real Madrid sind.

15. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor! Robben erzielt das 2:0 für die Bayern. Die Schalker verlieren den Ball am eigenen 16er. Mandzukic schickt sofort Robben. Der ist frei durch und lupft den Ball über den heraus stürmenden Fährmann in die Maschen.

14. Minute:
Kroos zieht einen Freistoß von rechts rein. In der Mitte stützt sich dann Dante auf. Es geht weiter mit einem Freistoß für Schalke.

14. Minute:
Die Bayern haben fast 80% Ballbesitz. Die Schalker können den Ball kaum einmal über mehr als drei Stationen halten.

13. Minute:
Kroos schickt Robben. Draxler ist mitgegangen und kann so im letzten Moment klären. Das 2:0 liegt hier in der Luft.

12. Minute:
"Martin" fragt, wie viel S04-Fans im Stadion sind. Das werden so an die 7.000 sein.

11. Minute:
Hier spielen nur die Bayern. Schalke rückt bei eigenem Ballbesitz gar nicht hinten raus.

10. Minute:
Robben führt die Ecke kurz aus. Rafinha flankt den Ball dann rein. Mandzukic steigt in der Mitte hoch, kommt aber nicht an den Ball.

10. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

9. Minute:
Die Schalker machen die Mitte sehr eng. Für die Außenbahnen haben sie aber noch kein Rezept.

8. Minute:
Fárfan zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Münchners. Keine Gefahr...

7. Minute:
Kroos spielt den Ball lang auf Robben. Der will auf Mandzukic mit dem Kopf ablegen. Die Aktion wird aber abgepfiffen. Robben befand sich knapp im Abseits.

6. Minute:
Jefferson Fárfan versucht es mal über die rechte Seite. Gegen drei Bayern kann er sich da aber dann nicht durchsetzen.

5. Minute:
Schalke steht sehr tief. Die Bayern rennen durchgehend an. Da wird auf allen Positionen rotiert.

4. Minute:
Das ist bitter für Schalke. Genau dieses Szenario wollten die Königsblauen unbedingt vermeiden.

3. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Alaba erzielt das 1:0 für die Bayern. Freistoß für den FCB. Alaba macht es aus 27 Metern direkt. Der Ball wird in der Mauer abgefälscht und schlägt unhaltbar im linken Winkel ein.

2. Minute:
Robben zieht von links nach innen und geht an drei Mann vorbei. Sein Schuss aus 14 Metern wird dann geblockt. Da wäre der Pass auf Götze vielleicht die bessere Alternative gewesen.

1. Minute:
Die Bayern machen vom Anstoß an Druck. Das wird ein hartes Stück Arbeit für Schalke.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in München. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 6°C. Der Rasen ist wie immer in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Jochen Drees aus Mainz hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Schalke beginnt mit drei Sechsern. Goretzka, Boateng und Neustädter sollen die Bayern im Zentrum stoppen.

Guardiola rotiert mal wieder. Lahm bekommt heute eine Pause. In der Innenverteidigung beginnen Dante und Martinez. Wohl dem, der so einen Kader hat.

So auch in der Hinrunde beim 4:0-Auswärtssieg der Bayern. Schweinsteiger, Mandzukic, Ribéry und Pizarro hießen die Torschützen am 6. Spieltag.

Bayern gegen Schalke ? Das gab es in der Liga schon 87 Mal. 44 Siege konnten dabei die Bayern einfahren. 18 Mal gewannen die Schalker. 25 Spiele endeten mit einem Remis. In München waren die Königsblauen aber nur sechs Mal erfolgreich. Der letzte Sieg der Schalker datiert aus dem Jahr 2010. Der letzte Sieg in München gelang den Schalkern im Jahr 2009. In den letzten fünf Aufeinandertreffen ist es den Schalkern aber nicht einmal gelungen ein Tor gegen die Bayern zu erzielen. Überhaupt haben die Schalker noch nie ein Tor gegen ihren Ex-Keeper Manuel Neuer erzielt.

Das sieht bei Schalke schon ein wenig anders aus. Jens Keller muss neben den langezeitverletzten Dennis Aogo, Marco Höger, Christian Clemens, Jan Kirchhoff und Atsuto Uchida auch noch Felipe Santana ersetzen. Er hat sich im Spiel gegen Madrid einen Muskelfaserriss zugezogen. Zudem gehen Boateng, Kolasinac und Neustädter angeschlagen in die Partie.

Die Bayern haben nur wenig Personalsorgen. Neben Holger Badstuber, Xherdan Shaqiri und Franck Ribéry fällt nur noch Thomas Müller wegen eines Faserrisses im Oberschenkel ausfällt. Alles anderen Profis sind fit und können spielen.

Bei den Schalkern will man die Pleite aus der Königsklasse natürlich ganz schnell vergessen machen. Dazu braucht es jetzt ein vernünftiges Ergebnis in München. Keine einfache Aufgabe. Das weiß auch S04-Manager Horst Heldt: "Wir dürfen solche Fehler wie gegen Real Madrid nicht noch einmal machen. Denn der Gegner hat es in sich, ist vielleicht noch einmal eine Klasse stärker. Bayern ist noch kompakter und lässt so gut wie gar keine Chance des Gegners zu. Wir fahren nach München, um ein gutes Resultat zu erzielen."

Die Bayern selbst lassen sich aber von solchem Gerede nicht aus der Ruhe bringen. Die Professionalität gebietet ihnen jeden Gegner ernst zu nehmen. So sieht auch der Ex-Schalker Manuel Neuer die Partie nicht als Selbstläufer: "Sie werden nicht nach München fahren und uns einfach gewinnen lassen. Sie werden alles versuchen, da müssen wir gewarnt sein." Und er fügt hinzu: "Wir wissen, dass Schalke zuletzt eigentlich einen guten Lauf hatte!" Ins gleich Horn bläst da auch ein anderer Ex-Knappe. "Wir dürfen eine Mannschaft wie Schalke nicht unterschätzen", sagt Außenverteidiger Rafinha.

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen kaum sein. Während die Bayern in der Champions League und der Liga unbeschwert von Sieg zu Sieg eilen, reisen die Schalker mit einem frustrierenden 1:6 gegen Real Madrid an die Isar. Und nicht wenige behaupten, dass Real die derzeit zweitbeste Mannschaft der Welt sei. Was soll nun aus den Königsblauen werden, wenn sie bei der besten Mannschaft der Welt vorspielen müssen?

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Bayern München gegen Schalke 04.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal