Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland - Chile: So zitterte sich die Nationalmannschaft zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Live-Ticker Nationalmannschaft  

Deutschland - Chile 1:0

06.03.2014, 09:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0 Götze (16.)

05.03.2014, 20:45 Uhr
Stuttgart, Mercedes-Benz-Arena
Zuschauer: 54.450

Das war's vom Spiel in Stuttgart. Am Freitag sind wir ab 18.15 Uhr sind wir von den Spielen der 2. Bundesliga wieder live für Sie da.

Mit Pfiffen wird die deutsche Nationalmannschaft von den Fans in Stuttgart verabschiedet. Und das nachdem die Löw-Elf den Test gegen Chile mit 1:0 gewonnen hat. Doch bei diesem Match stimmte am Ende wirklich nur das Ergebnis für die Deutschen. Chile berannte im zweiten Durchgang fast pausenlos das Tor von Neuer und hätte sich den Ausgleich verdient gehabt, doch die Gäste aus Südamerika scheiterten sowohl an ihren Nerven als auch am Querbalken. Die deutsche Elf kam über die gesamte Spielzeit nicht richtig ins Spiel und geht hier als äußerst glücklicher Sieger vom Platz. Jogi Löw hat vor der WM noch reichlich Arbeit vor sich und wird wenig Positives aus diesem Testspiel für seine Kaderplanungen mitgenommen haben.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Stuttgart, Deutschland schlägt Chile mit 1:0.

90. Minute:
Auf der anderen Seite bekommt Podolski links am Flügel den Freistoß. Die wohl letzte Aktion des Spiels.

90. Minute:
Matias Fernandez mit dem Freistoß, aber der lange Mertesacker klärt per Kopf im deutschen 16er.

90. Minute:
Die letzten Sekunden laufen, Chile mit dem Angriffsversuch und es gibt nach Kroos' Foul noch einmal Freistoß für die Gäste halbrechts vorm 16er.

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Dann endlich die Ecke der Deutschen. Kroos bringt den Ball von links vors Tor, aber erneut haben die Chilenen die Lufthoheit.

90. Minute:
auswechslung Matias Fernandez kommt für Arturo Vidal ins Spiel

89. Minute:
Ist das bitter für Özil, der hier mit Pfiffen verabschiedet wird. Das hat er nicht verdient.

89. Minute:
auswechslung Matthias Ginter kommt für Mesut Özil ins Spiel

89. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

88. Minute:
Matthias Ginter wird gleich zu seinem Debüt im DFB-Dress kmmen.

88. Minute:
Chile über links, der neue Mann Fabian Orellana geht an Großkreutz vorbei, setzt seinen Schuss aus 14 Metern aber dann weit drüber!

87. Minute:
Diesmal bringt die Ecke der Gäste nichts ein, aber auch der deutsche Konter verebbt links im Mittelfeld.

86. Minute:
auswechslung Mauricio Ferreira Pinilla kommt für Eduardo Vargas ins Spiel

86. Minute:
ecke Eckstoß für Chile

85. Minute:
ecke Dann die Ecke der Gäste auf der anderen Seite, Deutschland bekommt den Ball nicht weit genug weg und es gibt die nächste Ecke, nachdem Vidal links im 16er geblockt wird.

84. Minute:
chance Und Podolski macht auf sich aufmerksam! Poldi attackiert Chiles Keeper Johnny Herrera am 5er und der schießt den Deutschen gefährlich an! Von dessen Brust prallt das Leder knappr am Tor vorbei ins Aus!

84. Minute:
auswechslung Mark Gonzalez kommt für Francisco Silva ins Spiel

83. Minute:
Götze gehörte heute noch zu den besten im DFB-Dress. Prinz Poldi bekommt noch einmal rund 10 Minuten Zeit, um auf sich aufmerksam zu machen.

83. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Mario Götze ins Spiel

82. Minute:
ecke Kroos mit der Ecke der DFB-Elf von links, aber die bringt nichts ein...

81. Minute:
chance Die deutsche Elf mit dem Konter über links mit dem schnellen Schürrle. Der Ball kommt auf Schweinsteiger und dessen Schuss aus der 2. Reihe segelt knapp am Tor vorbei zur Ecke ins Aus!

80. Minute:
auswechslung Fabian Orellana kommt für Charles Aránguiz ins Spiel

79. Minute:
Inzwischen hört man nur noch die Fans der "La Roja" im Stadion. Die Gäste spielen nun wie eine Heimmannschaft.

78. Minute:
ecke Die deutsche Abwehr wackelt im Minutentakt. Mertesacker kann gerade noch zur Ecke klären, die aber nichts einbringt.

77. Minute:
Die deutsche Führung ist nun mehr als schmeichelhaft, die Chilenen hätten hier längst ausgleichen müssen.

76. Minute:
auswechslung Jorge Valdivia kommt für Jean Beausejour ins Spiel

75. Minute:
Deutschland bettelt um den Ausgleichstreffer. Isla mit dem Ball für Sanchez im 16er und der wird in höchster Not von Mertesacker vom Ball getrennt.

73. Minute:
Power Play der Gäste nun. Immer wieder segeln die Flanken der Chilenen durch den 16er. Dann der Schuss von Gutiérrez knapp rechts vorbei, aber Neuer wäre dran gewesen.

72. Minute:
Der Konter der Gäste läuft. Sanchez mit der Flanke von rechts und am deutschen 5er rutscht Charles Aránguiz am Ausgleich vorbei!

71. Minute:
chance Deutschland kommt nur noch zu vereinzelten Konterchancen. Özil leitet ein und dann scheitert Götze im chilenischen 16er am herausstürzenden Herrera.

70. Minute:
Das 1:1 liegt in der Luft! Sanchez mit dem Power-Dribbling von links die Grundlinie entlang und dann wird sein Schussversuch im 16er erneut abgeblockt!

70. Minute:
ecke Eckstoß für Chile

69. Minute:
chance Und wieder Chile. Sanchez mit der feinen Vorarbeit von rechts und rechts am 5er kommt Vidal fast zum Abschluss!

68. Minute:
Wieder Chile mit dem scharfen Ball von links vors Tor und Boateng muss alles geben, um vor Sanchez am 5er zu klären

67. Minute:
Das Publikum in Stuttgart ist unzufrieden, sie wollen mehr Spielfluss und Torchancen sehen.

66. Minute:
Götze mit dem Vorstoß, er chipt das Leder in den 16er der Gäste, aber Schürrle kommt nicht ran. Immerhin.

65. Minute:
Gunnar fragt: "Wie machen sich die sonst so brilliant spielenden Bayern? Dieser Rumpf müsste doch Stabilität bringen?" Heute bislang nicht. Lahm und auch Schwensteiger wirken heute fahrig.

64. Minute:
Löw hat seine Bank zum warm machen geschickt, Ginter und Podolski machen sich da bereit.

63. Minute:
Die ersten Pfiffe im Stadion als Özil vorm chilenischen Strafraum einen Fehlpass auf Schürrle fabriziert.

62. Minute:
Deutschland wackelt, aber noch steht es 1:0 für die Löw-Elf.

61. Minute:
chance Unglaublich! Deutschland bekommt den Ball hinten nicht raus und dann knallt Vargas das Leder aus der Drehung fulminant an die Unterkante der Latte! Von dort springt der Ball wieder ins Feld - kein Treffer!

61. Minute:
Den Deutschen fällt einfach zu wenig ein, nach vorn fehlt es an Kreativität und das obwohl mit Özil, Götze und Kroos wirklich die Top-Besetzung spielt.

59. Minute:
Deutschland kommt momentan nur mühsam durchs Mittelfeld. Dann Chile mit der Balleroberung und Schmelzer muss im 16er vor Sanchez ausbügeln.

58. Minute:
Jogi Löw wird an der Seitenlinie sehr laut, so unzufrieden hat man den Bundestrainer selten gesehen.

56. Minute:
Nun geht es hin und her. Chile will hier den Ausgleich, aber Sanchez' Pass auf Vargas kommt nicht an.

55. Minute:
Deutschland kontert mit Özil, aber dann dauert es zu lang und Chile kann sich sortieren. Am Ende Großkreutz mit dem satten, aber unplatzierten Abschluss von rechts genau auf Johnny Herrera.

54. Minute:
Die Chilenen reklamieren Handspiel von Boateng im deutschen 16er, aber Clattenburg winkt ab, kein Elfer. Lahms Kopfball hatte Boateng am Oberkörper getroffen.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Chile

52. Minute:
Chile kann sich in der deutschen Hälfte festsetzen, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen.

51. Minute:
Schürrle zeigt ordentlich Einsatz. Zu viel Einsatz, sagt Clattenburg und pfeift Offensivfoul des Deutschen am Strafraum.

50. Minute:
Nun greifen die Deutschen ihrerseits sehr früh an, Götze und Özil attackieren da gut am 16er der Chilenen.

48. Minute:
Ganz sicher pflückt Neuer eine Freistoßflanke von Felipe Gutiérrez herunter.

47. Minute:
chance Die Chance für Chile. Rechts im 16er brich Aránguiz durch, kann es aus 11 Metern allein machen, passt dann aber noch mal quer und dahin ist die Chance! Mertesacker schnappt sich den Ball vor Vargas.

47. Minute:
Beim DFB-Team spielt nun Schürrle links und Özil vorn im Sturmzentrum.

46. Minute:
Klose konnte im ersten Durchgang nicht wirklich auf sich aufmerksam machen. Er hat aber auch kaum Anspiele bekommen.

46. Minute:
auswechslung Andre Schürrle kommt für Miroslav Klose ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Mark Clattenburg hat die zweite Hälfte in Stuttgart freigegeben. Chile hat nun Anstoß.

Etwas schmeichelhaft führt die deutsche Nationalmannschaft zur Pause mit 1:0. Die Chilenen fordern den Deutschen alles ab und hätten hier früh in Führung gehen können als Vidals Kopfball von Lahm für den bereits geschlagenen Neuer von der Torlinie geschlagen wurde (9.). Chile wirkte zu Beginn wacher und griffiger in den Zweikämpfen. Doch mit dem ersten geglückten Angriff brachte Götze die DFB-Elf in Führung (19.) und sorgte für etwas mehr Ruhe im Spiel der Löw-Elf. Chile kam nun zwar seltener zu Vorstößen, hätte aber den Ausgleich bislang verdient. Die Deutschen haben hier ihre Probleme. Gleich geht's weiter - dran bleiben.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Stuttgart, die DFB-Elf führt mit 1:0 gegen Chile.

45. Minute:
ecke Die Nachspielzeit läuft bereits, aber auch die nächste Ecke der Gäste bringt keine Gefahr für Neuer.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Chile

44. Minute:
chance Die Großchance für Chile! Die Deutschen verlieren den Ball durch Kroos im Mittelfeld, im 16er kommt Aránguiz aus der Drehung zum Schuss und setzt das Leder unter Bedrängnis ins Außennetz! Es gibt Ecke!

43. Minute:
Stark setzt sich Özil links gegen Medel durch, doch dann ist niemand mitgelaufen und Özil muss am 16er der Chilenen wieder zurückpassen.

42. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste bringt nichts ein...

41. Minute:
Und dann kommen die Gäste blitzschnell vors deutsche Tor und Schweinstieger klärt im letzten Moment vor Gutiérrez im 16er zur Ecke für Chile.

40. Minute:
Es ist sehr still im Stadion, trotz der deutschen Führung ist der Funke noch nicht übergesprungen.

39. Minute:
Inzwischen hat die deutsche Abwehr Vidal und Co. besser im Griff. Wieder läuft Vidal ins Abseits.

37. Minute:
Eintracht fragt: "Wie macht sich Schweinsteiger?" Noch läuft es nicht rund bei Bastian Schweinsteiger, ihm unterlaufen noch recht viele Fehlpässe.

36. Minute:
Aktuell fehlt es der Partie an Tempo, das Geschehen spielt sich maßgeblich im Mittelfeld ab.

35. Minute:
Aktuell geht beim DFB-Team viel über links mit Götze und Özil. Chile kommt jetzt immer seltener zu Vorstößen

34. Minute:
chance Im Anschluss an die Kroos-Ecke sperrt Mertesacker stark Götze frei und der scheitert aus halblinker Position nur knapp!

33. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

32. Minute:
Chile geht nun nicht mehr das Höllentempo, das sie in der ersten Viertelstunde gegangen sind.

30. Minute:
Dann doch die nächste deutsche Chance, Kroos mit der scharfen Hereingabe von rechts in den Strafraum der Gäste. Vorm 5er fälscht ein Chilene gefährlich ab und Johnny Herrera muss sich mächtig strecken, um zu parieren!

28. Minute:
Ein Freistoß von Gutiérrez segelt dann doch rund vier Meter links am Kasten von Neuer vorbei.

27. Minute:
Die deutsche Führung ist bislang eher schmeichelhaft zu nennen.

26. Minute:
chance Fast das 1:1! Die deutsche Abwehr hat die Orientierung verloren. Vidal steht ungedeckt zentral vor Neuer und scheitert aus der Drehung mit seinem unplatzierten Schuss am deutschen Keeper! Da war mehr drin!

26. Minute:
Deutschland links einmal mit Platz. Özil hat keine Anspielstation und muss das Tempo rausnehmen, am Ende spielt de DFB-Elf dann wieder hintenrum.

25. Minute:
Es ging nicht mehr weiter für Jansen, der sich offenbar am Knöchel verletzt hat. Schmelzer nun hinten links.

24. Minute:
auswechslung Marcel Schmelzer kommt für Marcell Jansen ins Spiel

24. Minute:
chance Dann Chile mit dem Abschluss durch Vargas, doch dessen 19-Meterschuss landet nur in den Armen von Neuer, der freie Sicht hatte.

23. Minute:
Immer noch greift Chile die Deutschen bereits an deren 16er an, das eröffnet aber auch Räume für Konter.

22. Minute:
Oje, Jansen läuft nicht rund und muss wohl schon früh ausgewechselt werden.

21. Minute:
gelb Chiles Gutiérrez trifft nur die Beine von Lahm und sieht die erste Gelbe der Partie.

20. Minute:
Der Treffer hat den Deutschen gut getan, nun läuft die Kugel besser. Doch dann das Missverständnis zwischen Schweinsteiger und Götze....

18. Minute:
Seppl fragt: "Wie funktioniert das deutsche Innenverteidigerduo?" Innen war bislang nicht das Problem, die Außen Jansen und Großkreutz lassen zu viel zu.

17. Minute:
Das war Effektivität pur, Götzes Schuss war die erste Chance für die Deutschen bisher.

16. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Götze markiert das 1:0 für Deutschland! Özil am 16er im Doppelpass mit Schweinsteiger, dann klatscht die Kugel Götze vor die Füße und der Bayern-Profi trifft aus 10 Metern rechts oben zur deutschen Führung!

15. Minute:
Vidal beschäftigt am rechten Flügel Jansen und Götze, am Ende kommt der Chilene aber nicht durch.

14. Minute:
Bester Angriff der Deutschen bislang. Rechts wird Scweinsteiger geschickt, der passt halbhoch vors Tor, doch Chiles Keeper Johnny Herrera packt scher zu.

13. Minute:
Erster Vorstoß der Deutschen, rechts geht Götze, aber sein Pass auf Kroos im 16er ist unerreichbar.

12. Minute:
Inzwischen haben die Gäste das Spiel im Griff, die Löw-Elf läuft hinterher. Sanchez übertreibt es dann im Strafraum und rennt sich gegen Mertesacker fest.

10. Minute:
Die deutsche Abwehr wirkt bislang alles andere als sattelfest. Chile macht das Spiel.

9. Minute:
chance Es brennt im deutschen 16er! Im Anschluss an die Ecke kommt Vidal aus 8 Metern zum Kopfball und Lahm muss auf der Linie für den bereits geschlagenen Neuer retten!

8. Minute:
ecke Eckstoß für Chile

8. Minute:
Deutschland kommt mit dem Pressing der Gäste bislang nicht zurecht. Die Gäste kommen über rechts mit Isla und Boateng kann im 5er gerdae noch vor Sanchez klären.

7. Minute:
Wieder die Gäste, links ist Beausejour schneller als Großkreutz, dann die Flanke, doch der Ball landet nur auf dem deutschen Tor.

7. Minute:
Chile spielt hier bislang gut mit, es ist ene Partie auf Augenhöhe.

6. Minute:
Einige User fragen nach den deutschen Trikots. Die DFB-Elf spielt erstmals in ihren neuen Auswärtstrikots in Schwarz-Rot. Gewöhnungsbedürftig.

5. Minute:
Erstmals schicken de Gäste den schnellen Sanchez rechts am Flügel, aber die Fahne ist oben. Abseits.

4. Minute:
Chile schaltet bei eigenem Ballbesitz blitzschnell um und spielt dann eher ein 4-3-3-System.

3. Minute:
Das DFB-Team arbeitet sich durchs Mittelfeld. Kroos sucht Özil rechts vorm 16er, aber der kann das ungenaue Anspiel nicht verwerten.

2. Minute:
Die Chilenen attackieren von Beginn an sehr früh, Vargas und auch Vidal gehen sofort auf Boateng und Neuer drauf.

1. Minute:
Es ist mild in Stuttgart. Bei Temperaturen um die 8 Grad über Null ist es aktuell wolkig, aber trocken. Der Rasen ist in gutem Zustand. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los, Schiedsrichter Mark Clattenburg hat die Partie in Stuttgart freigegeben. Deutschland hat Anstoß.

Der englische Schiedsrichter Mark Clattenburg führt die Teams aufs Feld. Nun werden zunächst die Hymnen gesungen, gleich geht's los.

Die Statistik spricht klar für das deutsche Team. Von den bisherigen sechs Partien gegen die "La Roja" gewann die DFB-Elf vier, zwei Mal setzte sich Chile durch (Tordifferenz 11:7). Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams ist fast 32 Jahre her. Am 20. Juni 1982 siegte Deutschland in der WM-Vorrunde in Spanien deutlich mit 4:1.

Das chilenische Team von Trainer Jorge Sampaoli hat im Gegensatz zum DFB-Team bereits ein Testspiel im Jahr 2014 absolviert. Gegen Costa Rica gab es im Januar ein ungefährdetes 4:0. "Wir sind eine sehr junge und schnelle Mannschaft. Wir attackieren früh, sind sehr spielfreudig und laufen viel. Wir spielen so, wie Borussia Dortmund es in der vergangenen Champions-League-Saison gezeigt hat", verspricht Vidal einen heißen Tanz.

Bei den Gästen aus Chile stehen die beiden Stars Alexis Sanchez vom FC Barcelona sowie Arturo Vidal von Juventus Turin klar im Mittelpunkt. Vidal ist in Deutschland noch bestens aus seiner Zeit bei Bayer Leverkusen bekannt und der 26-jährige Mittelfeldallrounder spart nicht mit großen Worten. "Deutschland wird uns kennenlernen. Wir kommen nach Stuttgart, um zu gewinnen! Für uns gibt es vor der WM keine Testspiele mehr."

Während Dortmunds Kevin Großkreutz als umgeschulter Mittelfeldmann hinten rechts in der Viererkette zum Einsatz kommt, ist sein BVB-Teamkollege Schmelzer zunächst nur Ersatz. Wie auch Lukas Podolski, der heute zu seinem 112. Länderspieleinsatz kommen könnte. Die Offensivpostionen im Mittelfeld teilen sich Götze, Özil und Kroos. Routinier Klose startet als einzige echte Spitze.

Löw sieht wie Pep Guardiola die Zukunft von Kapitän Philipp Lahm im Mittelfeld. Lahm bildet mit Schweinsteiger die Doppelsechs. "Jeder muss das Bewusstsein haben, dass es jetzt losgeht. Wir haben große Ziele bei der WM. Chile ist ein guter Test. Man muss gewinnen und ein gutes Spiel abliefern", verkündete der Kapitän vor dem Match.

Die DFB-Kicker haben also allen Grund, im Test gegen den Weltranglistenvierzehnten Vollgas zu geben. Im Fokus stehen dabei heute auch die drei Debütanten Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua), Matthias Ginter (Freiburg) sowie Außenbahnspieler Andre Hahn (23/Augsburg). Gerade Hahn hat mit seinen starken Vorstellungen beim FCA für viel Wirbel in den letzten Wochen gesorgt und wird wohl im Laufe des Spiels zu seinem Einsatz kommen. Nicht dabei ist Pierre-Michel Lasogga. Der bullige HSV-Stürmer zog sich im Abschlusstraining eine Muskelverhärtung zu und musste vorzeitig abreisen.

In Stuttgart empfängt die deutsche Nationalmannschaft Chile zum letzten Test vor der Nominierung der WM-Kader am 8. Mai. Joachim Löw hat in den letzten Tagen mehrfach betont, dass der 23er Kader für die WM in Brasilien keineswegs steht und er bei der Nominierung des erweiterten Kaders mit 25 bis 28 Spielern am 8. Mai "dem einen oder anderen Spieler wehtun müsse". Löw will offenbar nicht zu viel Selbstzufriedenheit bei seinen arrivierten Spielern aufkommen lassen. Das Signal an vermeintlich gesetzte Stars wie Mesut Özil, Lukas Podolski oder auch Mats Hummels ist deutlich.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Länderspiel Deutschland gegen Chile.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal