Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Leverkusen live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 - Leverkusen 1:1

07.03.2014, 17:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Castro (28.)

1:1 Rudnevs (33.)

08.03.2014, 15:30 Uhr
Hannover, AWD Arena
Zuschauer: 46.600

Und das war es aus Hannover. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter mit dem Spiel Nürnberg gegen Bremen. Viel Spaß auch dabei!

Hannover hat zu spät realisiert, das heute mehr drin gewesen wäre. Erst in der Schlussphase traute sich der Gastgeber mehr zu, spielte risikofreudiger nach vorn und wartete nicht nur ab. Denn eigentlich gab es gegen harmlose Leverkusener nichts abzuwarten, Bayer 04 hatte eine ganze Torchance im Spiel. Die nutzten die Gäste unter gütiger Mithilfe zur Führung durch Castro. Rudnevs glich wenig später aus, danach war es dann ein eher schwaches Spiel. Letzten Endes darf Bayer 04 zufrieden sein, die 96er hingegen haben eher zwei Punkte verschenkt.

90. Minute:
Dann ist Schluss. Kein Sieger zwischen Hannover und Leverkusen.

90. Minute:
Ya Konan hat die letzte Chance. Sein Kopfball nach der Ecke von links ist aber nicht druckvoll genug, Leno packt problemlos zu.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

90. Minute:
chance Tatsächlich noch einmal die Schusschance für Prib, der aus 17 Metern mit links aber rechts daneben zielt.

90. Minute:
Die Fans stehen hier noch einmal auf, feuern ihr Team mit rhythmischem Klatschen an. Kommt noch was?

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Hannover ist dem Siegtreffer näher, insgesamt muss man den 96ern aber schon vorwerfen, dass die Mannschaft lange Zeit zu wenig getan hat. Denn der Gegner wäre verwundbar gewesen.

88. Minute:
chance Dafür hat Rudnevs im Gegenzug die Riesenchance! Nach Pass durch Ya Konan von links steht Hannovers Stürmer völlig frei vor Leno, schießt den aber nur an.

88. Minute:
Wieder eine im Ansatz ganz gute Konterchance für Leverkusen, doch auch diesmal springt nicht mal ein Abschluss heraus.

87. Minute:
Viel Applaus für Ya Konan, der nach langer Verletzung sein Comeback bei Hannover gibt.

87. Minute:
auswechslung Didier Ya Konan kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

86. Minute:
Leverkusen auch mal mit einer Ecke, die aber anders als auf der Gegenseite keine Gefahr bringt.

86. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

85. Minute:
chance Wollscheid verschenkt eine Ecke an Hannover. Und die Gastgeber nutzen das fast. Schulz kommt zum Kopfball, den Castro aber auf der Linie klärt.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

83. Minute:
Doch kein Freistoß für Leverkusen, Schiri Zwayer wertete die Aktion von Can in der gegnerischen Hälfte gegen zwei Hannoveraner als Stürmerfoul.

83. Minute:
Freistoß für Bayer Leverkusen

82. Minute:
auswechslung Bei Hannover sollte jetzt eigentlich Ya Konan kommen, doch weil sich Andreasen verletzt hat, bringt Korkut nun Sane.

81. Minute:
Weitschuss von Hilbert, der Ball fliegt weit drüber.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Riskiert Hannover noch ein bisschen mehr? Ein Dreier ist hier durchaus drin, auch wenn die 96er auch nicht gerade glänzen.

79. Minute:
auswechslung Derdiyok kommt bei Leverkusen für den erneut harmlosen Kießling.

79. Minute:
gelb Gelb für Can, der gegen Sakai ordentlich hingelangt hat.

78. Minute:
Schulz mit dem Schuss nach Bittencourts Ecke. Der Ball kommt nicht ungefährlich rechts oben auf das Tor, Leno ist aber zur Stelle und packt zu.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

76. Minute:
Ein Auswärtspunkt hier in Hannover wäre zumindest mal wieder ein Anfang für Bayer 04. Und auch wichtig angesichts der nächsten Aufgaben.

75. Minute:
Ein bisschen mehr Platz jetzt auf beiden Seiten, doch die Präzision fehlt weiter sowohl bei Hannover als auch bei Leverkusen.

73. Minute:
chance Auf der Gegenseite Bittencourt im 16er, sein Schuss mit rechts aus zehn Metern geht aber drüber.

73. Minute:
Konterchance Leverkusen, aber da wird viel zu früh von rechts geflankt und dann bleibt Torgefahr mal wieder aus.

71. Minute:
ecke Can nach der Ecke mit dem Torschuss aus 16 Metern, aber der geht deutlich drüber.

70. Minute:
Sam hat tatsächlich mal eine Art Torchance. Mit links will er den Ball von links am Fünfer aufs lange Ecke schieben, sein Schuss wirs aber angeblockt.

69. Minute:
Schusschance Bittencourt, der von links am 16er mit rechts allerdings weit verzieht.

69. Minute:
auswechslung Julian Brandt kommt für Heung-Min Son ins Spiel

68. Minute:
Ecke durch Huszti von rechts, der Ball landet aber links im Seitenaus.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

67. Minute:
Hannover müsste mehr aus der offensichtlichen Verunsicherung des Gegners machen. Leverkusen ist eigentlich komplett harmlos, wird aber nicht ausreichend unter Druck gesetzt.

66. Minute:
Distanzschuss von Andreasen, der mit rechts aber links unten vorbeizielt. Guter Versuch.

64. Minute:
Huszti wieder mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, den Schulz zu Rudnevs verlängert. Der verpasst aber das Tor und stand eh im Abseits.

64. Minute:
Freistoß für Hannover 96

62. Minute:
Son versucht es mal mit einem Steilpass in den 16er zu Sam. Der kommt da aber nicht ganz heran. Aber da war mal ein bisschen Tempo und Überraschungsmoment drin.

61. Minute:
Hannover zu umständlich. Huszti könnte rechts am Strafraum eigentlich schießen, legt aber noch mal zurück zu Andreasen. Der jagt den Ball mit links dann weit drüber.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Weiter 1:1 in Hannover in einem in der zweiten Halbzeit recht lahmen Spiel.

58. Minute:
Andreasen muss aufpassen. Schon wieder erwischt er Kießling und tritt dem Leverkusener auf dem Fuß. Gelb hat Hannovers heutiger Kapitän ja schon.

57. Minute:
Es geht weiter bei Kießling, dessen Spiel es bislang aber auch nicht gewesen ist.

56. Minute:
Kießling liegt am Boden. Er hat da den Arm von Andreasen ins Gesicht bekommen. Die Betreuer sind zur Behandlung auf dem Platz.

55. Minute:
Can mal mit gutem Antritt im Mittelfeld. Dann will er es aber unbedingt allein machen, kommt mit seinem Schussversuch aber nicht durch.

54. Minute:
gelb Andreasen wird nachträglich für ein Foul an Rolfes verwarnt.

53. Minute:
Konter Leverkusen, Kießling rutscht aus. Und dann bringt die anschließende Flanke in den 16er auch keine Gefahr mehr.

52. Minute:
Viel Einsatz auf beiden Seiten, aber wenig Glanz. Das Spiel ist nicht wirklich ansehnlich, dafür passiert insgesamt zu wenig vor den Toren.

50. Minute:
Die Gäste mit mehr Ballbesitz auch zu Beginn der zweiten Halbzeit. Aber Torgefahr strahlt Leverkusen weiterhin nicht aus. Das Tor war die einzig wirklich gute Offensivaktion.

49. Minute:
Bayer konnt 2007 letztmals in Hannover gewinnen. Im letzten Spiel im Dezember 2012 hieß es hier 3:2 für Hannover - Huszti traf damals zweimal vom Elfmeterpunkt.

47. Minute:
Leverkusen mit mehr Ballbesitz, Hannover mit mehr Torabschlüssen. Bei den Zweikämpfen hält es sich so ziemlich die Waage.

46. Minute:
Oha. Son und Can rennen sich am gegnerischen Strafraum gegenseitig um. Das Wort "symptomatisch" kommt einem angesichts dieser Szene in den Sinn.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause, beide Teams haben ja in Halbzeit eins schon einmal tauschen müssen.

46. Minute:
Weiter geht's in Hannover, diesmal mit Anstoß für die Gäste aus Leverkusen.

Letztlich ist es doch ein glückliches 1:1 für Bayer Leverkusen in Hannover. Die 96er vergaben früh einen Elfmeter, mussten dann den verletzungsbedingten Ausfall von Diouf verkraften und gerieten durch einen abgefälschten Schuss von Castro auch noch in Rückstand. Die Antwort der Gastgeber konnte sich dann aber sehen lassen. Erst glich Rudnevs mit einem fulminanten Schuss aus, dann hatte Hoffmann kurz vor der Pause sogar das 2:1 auf dem Fuß. Die Halbzeit kommt daher Bayer 04 sehr gelegen, mal sehen, ob der Tabellendritte nach der Pause zulegen kann. Bis gleich!

45. Minute:
schiri Das war es mit Durchgang eins. 1:1 heißt es nach 45 Minuten zwischen Hannover und Leverkusen.

45. Minute:
chance Aber gleich noch eine Ecke, die Hannover diesmal kurz ausführt. Der Ball kommt schließlich rechts im 16er bei Hoffmann an, der es mit einem Volleyschuss probiert und fast belohnt wird. Sein Versuch landet links am Innenpfosten und springt von dort Leno in die Arme. Tolle letzte Szene in dieser ersten Halbzeit.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

45. Minute:
ecke Huszti wieder mit der Ecke von links, die diesmal nichts einbringt.

45. Minute:
Prib mit einem Freistoß aus 27 Metern. Der Ball wird von Leverkusens Mauer zur Ecke abgefälscht.

45. Minute:
Freistoß für Hannover 96

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

44. Minute:
Ein Punkt muss es heute mindestens sein für Bayer 04, sonst droht sogar das Abrutschen auf Rang vier. Und die Gegner werden nicht leichter. Nächste Woche geht es nach München.

43. Minute:
Und "Paul" fragt, wer besser ist? Das Unentschieden gibt den Spielverlauf schon ganz gut wieder. Hannover wirkt den Tick bissiger, aber manchmal auch ein bisschen übermotiviert.

42. Minute:
User "Tom" fragt nach Hannovers Lars Stindl? Der 96-Kapitän fehlt heute wegen einer Gelbsperre.

41. Minute:
Schneller Gegenstoß von Hannover. Nach Flanke von rechts kommt Bittencourt nach zu kurzer Wollscheid-Abwehr zum Schuss, setzt den in Rücklage aus neun Metern aber weit drüber.

40. Minute:
Sam eigentlich in guter Position rechts am Strafraum. Da zieht er gern zur Mitte, sein Schuss mit links bleibt dann aber hängen.

39. Minute:
Der Einsatz stimmt bei den Gastgebern zumindest mal. Die Zweikämpfe werden angenommen und sofern gewonnen, auch lautstark beklatscht vom Publikum.

38. Minute:
Die Spiel hat sich nach den Toren zurück ins Mittelfeld verlagert. Besonders ansehnlich ist das alles nicht, aber dafür ist es durchaus spannend hier. Zumal immer ein Fehler drin ist - bei beiden Teams.

36. Minute:
Leverkusen ohne wirkliches Vertrauen ins eigene Offensivspiel. Bis zum Strafraum sieht das ganz okay aus, aber dann regiert ein bisschen die Angst vor dem finalen Zuspiel. Hannover spielt das deutlich einfacher.

34. Minute:
Alles wieder offen in diesem Spiel. Wobei beide Tore eine eingehendere Fehleranalyse der Trainer nach sich ziehen dürften.

33. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 durch Rudnevs. Castro verliert den Ball im Mittelfeld und das wird bestraft. Rudnevs wird angespielt, geht noch ein paar Schritte und zieht dann mit rechts aus 22 Metern ab. Und den Ball erwischt er mal perfekt, oben rechts schlägt das Leder unhaltbar für Leno ein.

32. Minute:
chance Nach Husztis Ecke von rechts brennt es aber mal richtig im Bayer-Strafraum. Doch trotz mehrerer Chancen bringen die 96er keinen Ball bis zum Tor durch.

32. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Leverkusen führt glücklich 1:0 in einem merkwürdigen Fußballspiel.

30. Minute:
ecke Keine Gefahr für Leno nach Husztis Ecke von links.

29. Minute:
Bittencourt will gleich antworten, wird links im 16er aber abgedrängt und dann reicht es doch nur für einen Eckball.

29. Minute:
Irgendwie läuft heute alles gegen Hannover. Jetzt auch noch so ein absolut vermeidbares Gegentor.

28. Minute:
tor Toooooooooooor! 0:1 durch Castro. Zieler mit einem Abwurf direkt zu Boenisch. Der bringt den Ball dann scharf von links herein. Ein Hannoveraner fälscht vor die Füße von Castro ab. Dessen Schuss aus zehn Metern wird dann von einem anderen 96er unglücklich abgefälscht und so landet der Ball dann unerreichbar für Zieler links oben unter der Latte.

26. Minute:
Pocognoli erkämpft links auf dem Flügel den Ball gegen Sam. Der geht danach zu Boden, Schiri Zwayer entscheidet zu unrecht Stürmerfoul. Glück für Leverkusen.

25. Minute:
auswechslung Bei Hegeler geht es doch nicht weiter und damit kommt Sam dann neu ins Spiel auf der rechten Seite von Bayer 04.

24. Minute:
Bittencourt setzt zum Seitfallzieher an, trifft den Ball aber nicht optimal. Trotzdem eine schöne Aktion, auch wenn der Ball weit drüber geht.

23. Minute:
Huszti mit dem Freistoß von der linken Seite, aber der fliegt an allen vorbei letztlich rechts ins Aus.

23. Minute:
Freistoß für Hannover 96

22. Minute:
Fußball wird hier jetzt gar nicht mehr gespielt. Hannover stört früh, Bayer ebenfalls. Und so stehen sich die Teams im Mittelfeld auf ganz kleinem Raum auf den Füßen.

21. Minute:
Ausgekugelte Schulter bei Diouf, da kann man nur hoffen, dass er nicht länger ausfällt.

20. Minute:
Es geht erst einmal weiter bei Hegeler, der aber immer noch humpelt.

19. Minute:
Hegeler wird am rechten Bein behandelt, das inzwischen außerhalb des Spielfeldes. Hyypiä schaut da genau hin, Sam wäre die logische Alternative.

18. Minute:
Nun krümmt sich Bayers Hegeler am Boden. Auch ihn hat es im Kopfballduell erwischt, Pocognoli hatte ihn da ein wenig in den Rücken gestoßen.

17. Minute:
Das Tempo ist jetzt raus der Partie. Beide Mannschaften müssen sich nach der durchaus aufregenden Anfangsphase erst einmal sammeln.

16. Minute:
Rudnevs damit jetzt einzige Spitze bei den Gastgebern. Prib orientiert sich ins Mittelfeld.

15. Minute:
Elfmeter verschossen, Top-Torjäger früh verletzt - das Spiel hätte wahrlich besser beginnen können für Hannover 96.

15. Minute:
auswechslung Edgar Prib kommt für Mame Biram Diouf ins Spiel

14. Minute:
Prib wird kommen, während Diouf mal richtig Schmerzen hat. Gute Besserung kann man da nur wünschen!

13. Minute:
Diouf liegt am Boden, hat sich da wohl im Luftduell mit Wollscheid an der Schulter verletzt. Und da stehen die Zeichen offenbar auf Wechsel.

12. Minute:
Wieder Son, diesmal mit einem Schuss mit links aus 18 Metern, der aber rechts vorbeigeht.

11. Minute:
Son setzt sich links gegen Sakai durch, seine Flanke kommt dann aber zu nah ans Tor. Zieler packt vor Kießling zu.

10. Minute:
Leverkusen versucht den Ball sicher durch die eigenen Reihen kreisen zu lassen, Hannover wartet ab. Das ist jetzt ein nicht so überraschender Spielverlauf.

9. Minute:
Das Hinspiel übrigens gewann Leverkusen ziemlich mühelos 2:0. Aber da lief es auch noch bei Bayer 04.

8. Minute:
Gibt das den Gästen jetzt Auftrieb? Nach den vielen Rückschlägen zuletzt, sollte so eine Aktion des eigenen Keepers doch Mut machen.

7. Minute:
Aufregende Anfangsphase! Und Leno entwickelt sich immer mehr zum Elfmeterkiller. Denn der eben von Huszti war so schlecht wirklich nicht geschossen.

6. Minute:
ecke Die folgende Ecke der Gastgeber überstehend die Leverkusener dann auch noch schadlos.

5. Minute:
chance Starke Parade! Hustzi schießt den Elfmeter mit links durchaus fest aufs rechte untere Eck. Doch da macht sich Leno lang und pariert glänzend.

4. Minute:
elfer Elfmeter für Hannover! Spahic mit einem Stockfehler nach der Ecke für Hannover. Danach muss Hilbert ausbügeln, trifft beim Rettungsversuch aber die Beine von Schulz. Schiri Zwayer zeigt auf den Punkt.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

3. Minute:
chance Gute Möglichkeit für Hannover. Diouf passt den Ball von rechts scharf vor das Tor. Da verpasst Rudnevs knapp, wohl auch, weil Leno noch mit den Fingern vor ihm dran war.

2. Minute:
Erster Schuss aufs Tor - Boenisch gibt ihn für Bayer 04 ab. Zieler hat mit dem eher harmlosen Distanzschuss aber keine Mühe.

2. Minute:
Tolle Stimmung im Stadion, das gut gefüllt ist. Fehlt eigentlich nur noch ein gutes Spiel heute.

1. Minute:
Traumhaftes Vorfrühlingswetter in Hannover. Die Sonne strahlt von einem wolkenlosen Himmel. Viel besser könnten die äußeren Bedingungen eigentlich kaum sein.

1. Minute:
Der Ball rollt, Hannover hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Und damit kann es dann auch gleich losgehen in Hannover.

Bei Leverkusens Sami Hyypiä klingt das so: "Wir müssen im letzten Drittel offensiv gefährlicher werden als zuletzt und defensiv unsere Fehlerquote minimieren. Grundsätzlich gilt, dass wir schnell unser Selbstvertrauen und eine gewisse Lockerheit in unseren Aktionen zurück brauchen." Bloß, wie soll das gehen? Zunächst mal mit neuem Personal. Hyypiä bringt heute gleich fünf Neue im Vergleich zum 0:1 gegen Mainz in der Vorwoche. Ob das etwas bringt?

"Wir stecken in einer wichtigen Phase und müssen punkten. Wir dürfen nicht den Fehler machen und auf die Spiele in der zweiten Hälfte der Rückrunde gegen vermeintlich schwächere Gegner setzen", sagt Tayfun Korkut. Der Trainer von Hannover setzt heute auch ein bisschen auf die Probleme beim Gegner: "Leverkusens Fragezeichen müssen während des Spiels größer werden und sie müssen von der ersten Sekunde an spüren, dass Hannover 96 alles dafür tut, das Spiel zu gewinnen."

Findet Bayer Leverkusen heute bei Hannover 96 zurück in die Spur? Zuletzt gab es für die Werkself fünf Pflichtspielniederlagen am Stück und dabei ganze zwei eigene Treffer. Aber auch der Gegner aus Niedersachsen ist nach gutem Start in die Rückrunde inzwischen wieder etwas geerdet worden. Ein Punkt aus den vergangenen vier Partien - bei nur einem Tor - so lautet die ebenfalls magere Bilanz bei den 96ern.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hannover 96 gegen Bayer 04 Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal