Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dynamo Dresden - Fortuna Düsseldorf 1:1 - Fortuna im Glück gegen Dresden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Dresden - Düsseldorf 1:1

10.03.2014, 07:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Ouali (55.)

1:1 Latka (90.)

09.03.2014, 13:30 Uhr
Dresden, glücksgas stadion
Zuschauer: 27.530

Und das war es aus Dresden. Bei uns geht es jetzt direkt weiter mit den beiden Sonntagsspielen aus der Bundesliga. Viel Spaß auch dabei!

Glücklicher Punktgewinn für Fortuna Düsseldorf - nicht nur wegen des Treffers in der Nachspielzeit, sondern auch weil Dresden insgesamt klar das engagiertere Team war. Dynamo muss sich aber mal wieder vorwerfen, aus den Konterchancen nach der Führung zu wenig gemacht zu haben. So geriet die Mannschaft am Ende fast zwangsläufig unter Druck und kassiert mal wieder ein bitteres Gegentor kurz vor Schluss. Dresden bleibt damit 2014 ohne Sieg, verpasst den Sprung zurück auf Platz 16 und hat mental eine schwere Woche vor sich. Düsseldorf hingegen kommt mit einem blauen Auge davon und sollte in Sachen Abstieg die schlimmsten Sorgen los sein.

90. Minute:
Und das war es dann auch. Schluss in Dresden. Düsseldorf holt doch noch ein 1:1.

90. Minute:
Was für eine Dramatik zum Schluss. Und plötzlich ist es hier aber mal so was von still im Stadion.

90. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 durch Latka. Giefer ist bei einem Freistoß von Liendl wieder mit vorn und verschafft so Latka rechts am Fünfer den entscheidenden Platz. Mit rechts kommt der zum Schuss, Leistner will abblocken, fälscht den Ball aber unglücklich über Scholz hinweg ins eigene Tor ab.

90. Minute:
Freistoß für Fortuna Düsseldorf

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit übrigens.

90. Minute:
chance Giefer ist nach der Ecke mit vorn und kommt zum Kopfball. Scholz muss sich da richtig strecken, um das 1:1 zu verhindern. Was für eine Szene!

90. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

90. Minute:
chance Aber dann Latka mit der Gelegenheit. Erat legt von links quer zu Latka, der den Ball direkt nimmt, doch Losilla fälscht zur Ecke ab.

90. Minute:
Wo bleibt die Düsseldorfer Schlussoffensive? Bisher steht genau eine echte Torchance für die Fortuna in diesem Spiel zu Buche.

89. Minute:
gelb Gelb für Bodzek, der wohl beim Schiri gemeckert hat.

88. Minute:
Dresden spielt einen Freistoß links auf dem Flügel vor allem mit dem Ziel, Sekunden von der Uhr zu nehmen. Das klappt nicht ganz, weil Fiel dann schnell im Abseits steht.

88. Minute:
Freistoß für Dynamo Dresden

87. Minute:
Ecke durch Fiel von links, Giefer pflückt den Ball aus der Luft herunter.

87. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

86. Minute:
User "Dachs55" fragt nach Benjamin Kirsten. Der sitzt wie schon bei allen Spielen nach der Winterpause nur auf der Bank. Trainer Janßen hat sich auf Scholz als Nummer eins festgelegt - und rückt davon derzeit auch nicht ab.

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Dresden ist weiter dem 2:0 näher als Düsseldorf dem 1:1. Aber die Chancenverwertung bleibt ein Riesenproblem bei den Sachsen.

84. Minute:
chance Ouali mit der Chance zum 2:0. Erst spielt er Fink den Ball links im gegnerischen Strafraum durch die Beine, dann schiebt die Kugel mit dem rechten Außenrist haarscharf rechts vorbei.

84. Minute:
Dresden gerät zunehmend unter Druck, das wird noch richtig spannend hier.

83. Minute:
chance Liendl mit einem Freistoß für die Fortuna aus dem rechten Mittelfeld, Dresden klärt und kann kontern. Aber das ist dann wieder zu umständlich, am Ende fällt Grifo über Schmidtgals Fuß - bekommt dafür aber keinen Elfmeter.

82. Minute:
Freistoß für Fortuna Düsseldorf

81. Minute:
auswechslung Müller kommt bei Dresden für den fleißigen Poté.

81. Minute:
Scholz springt unter dem Eckball hindurch, aber seine Mannschaftskollegen bügeln das wieder aus.

80. Minute:
ecke Ecke Liendl, Kopballabwehr Poté. Aber Düsseldorf bleibt dran und erkämpft sich den nächsten Eckball - diesmal von rechts.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

79. Minute:
Dresden bekommt nun Räume, weil Düsseldorf offensiver werden muss. Aber das ist bisher nicht sehr überzeugend, wie Dynamo die Konter ausspielt.

78. Minute:
auswechslung Heinrich Schmidtgal kommt für Christian Weber ins Spiel

77. Minute:
chance Knapp vorbei! Grifo schießt den Freistoß mit rechts um die Mauer, verpasst das rechte Eck aber um gut einen Meter.

76. Minute:
gelb Latka legt Poté drei Meter vor dem eigenen Strafraum. Das gibt Gelb - und Freistoß für Dynamo aus guter Position.

75. Minute:
Jetzt brennt es mal im Dresdner Strafraum, aber da werfen sich die Gastgeber voller Leidenschaft in die gegnerischen Schussversuche.

74. Minute:
auswechslung Golley kommt für Lambertz, der offensiv der beste Akteur bei den Gästen war.

73. Minute:
Bringt Dresden den Vorsprung nach Hause? Ein zweites Tor würde helfen, die Gastgeber sind dem auch näher als Düsseldorf dem Ausgleich.

72. Minute:
ecke Schuppan mit der Dresdner Ecke von rechts, Giefer packt zu.

71. Minute:
chance Dann Ouali aus 20 Metern. Fink fälscht noch ab, deshalb wird es gefährlich. Der Ball fliegt letztlich rechts oben am Kasten von Giefer vorbei.

71. Minute:
ecke Losilla per Kopf nach der Ecke von links, der Ball geht rund einen Meter drüber.

70. Minute:
Dedic links im gegnerischen Strafraum nicht im Abseits. Er will sich den Ball aber unbedingt auf rechts legen, so viel Zeit aber lassen ihm die Düsseldorfer nicht. Es reicht deshalb nur zur Ecke

68. Minute:
Hereingabe durch Ouali von links, die Düsseldorfer klären, stehen eigentlich weiter gut bei diesen vielen Flanken der Dresdner.

66. Minute:
Es wird ein bisschen hektischer, insgesamt aber ist hier in Durchgang zwei deutlich mehr los. Das Spiel lebt nun endlich.

65. Minute:
gelb Schulz sieht Gelb für ein Foul an Halloran. Auch für den Dresdner ist es die fünfte in dieser Saison.

65. Minute:
auswechslung Ben Halloran kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

64. Minute:
Auf der anderen Seite Benschop mit einem Kopfball über das Tor. Danach bleibt der Düsseldorfer Stürmer liegen, kann aber kurz darauf weitermachen.

63. Minute:
chance Kopfballchance für Schuppan nach Freistoß durch Fiel aus dem rechten Mittelfeld. Aus fünf Metern bringt er den Ball aber nicht an Giefer vorbei, der genau richtig steht.

63. Minute:
Freistoß für Dynamo Dresden

61. Minute:
chance Chance zum 2:0. Poté hat rechts am 16er den Ball, überflankt dann aber Dedic in der Mitte und auch Ouali kann den Ball links im 16er nicht kontrollieren.

61. Minute:
Riesenbegeisterung jetzt im Stadion. Und Dynamo spielt nach dem Tor befreiter auf, scheint eine gewisse Lockerheit gefunden zu haben.

60. Minute:
Schuppan gleich mit einer brauchbaren Flanke von links, nach der Bodzek gerade so vor Poté klären kann.

60. Minute:
Schultz damit jetzt Rechtsverteidiger bei Dresden, Schuppan rückt links in die Viererkette.

59. Minute:
auswechslung Schuppan kommt für Menz, der angeschlagen den Platz verlässt.

58. Minute:
Das war die beste Chance für die Gäste bisher, faktisch war es auch die einzige wirkliche Torgelegenheit der Fortuna.

57. Minute:
chance Plötzlich die Chance für Düsseldorf. Scholz kann nicht richtig klären und bringt so Lambertz in Schussposition. Der Fortuna-Kapitän jagt den Ball mit rechts aus 16 Metern aber drüber. Da war mehr drin.

56. Minute:
Verdiente Führung für Dresden, das Team ist einfach deutlich engagierter als die weiter viel zu passive Fortuna.

55. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:0 durch Ouali. Grifo flankt den Ball von rechts nach innen. Fiel verpasst am Fünfer per Kopf, dafür steht Ouali dahinter goldrichtig und schießt den Ball mit rechts von links am Fünfer flach an Giefer vorbei ins rechte Eck.

55. Minute:
ecke Grifo mit der Direktabnahme aus 17 Metern nach der folgenden Dresdner Ecke von links. Der Ball fliegt drüber.

54. Minute:
chance Solo von Dedic, der von links in den 16er der Fortuna eindringt, dann noch einmal eine Haken schlägt und abzieht. Latka bringt noch den Fuß dazwischen und fälscht den Ball damit entscheidend zur Ecke ab.

53. Minute:
Ecke durch Fiel von links, Fink klärt für Düsseldorf per Kopf.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

51. Minute:
Ein bisschen mehr Platz ist jetzt schon da für die Fortuna und da könnte durchaus noch mehr draus werden, wenn Dresden das Risiko erhöht.

50. Minute:
Platz für Hoffer, der vor dem Strafraum noch einen Haken schlagen will, sich dabei aber selbst ausdribbelt.

49. Minute:
Fiel wieder mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld. Die kommen alle so schlecht nicht, aber bisher lässt sich Düsseldorf in der Luft nicht überraschen.

48. Minute:
Freistoß für Dynamo Dresden

47. Minute:
Schlimmer Ballverlust von Dedic in der gegnerischen Hälfte, Düsseldorf könnte mal kontert, aber das scheitert schon im Ansatz.

46. Minute:
auswechslung Dedic kommt bei Dresden für Koch. Keine Wechsel bei Düsseldorf.

46. Minute:
Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Düsseldorf angestoßen.

Gutes Wetter, tolle Stimmung, aber ein schwaches Fußballspiel. Dresden zeigt viel Willen und Einsatzfreude, aber wenig Kreativität. Das Ergebnis sind drei Halbchancen und ansonsten viel brotlose Kunst. Auf der anderen Seite tut die Fortuna viel zu wenig und scheint hier von vornherein mit dem 0:0 zufrieden zu sein. Mal sehen, wie es nach der Pause weitergeht. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause. Bisher keine Tore zwischen Dresden und Düsseldorf.

44. Minute:
Fiel mal wieder mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld. Poté setzt sich im 16er durch, kann seinen Kopfball aber nicht platzieren.

43. Minute:
Freistoß für Dynamo Dresden

42. Minute:
Schuss von Koch von links hinter dem Strafraum. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei, Giefer hat nichts zu befürchten.

41. Minute:
Schlussphase in dieser ersten Halbzeit, die nun doch recht unansehnlich geworden ist. Dresden ist bemüht, aber harmlos, die Fortuna ist nicht ganz so bemüht und deswegen auch harmlos.

40. Minute:
gelb Gelb für Poté, der gegen Bodzek wieder zu sehr mit dem Arm im Kopfballduell arbeitet.

39. Minute:
Erster Schuss auf das Dresdner Tor. Hoffer gibt ihn mit rechts aus 20 Metern ab, Scholz packt sicher zu. Vorausgegangen war ein Solo von Lambertz.

37. Minute:
chance Gefährliche Hereingabe durch Grifo von rechts mit links, am Fünfer verpassen sowohl Poté als auch Koch.

36. Minute:
Grifo schießt den Freistoß mit rechts direkt aufs Tor, er zielt allerdings rund einen Meter zu hoch.

36. Minute:
Freistoß für Dynamo Dresden

35. Minute:
gelb Lambertz legt Poté links am Strafraum und sieht dafür die Gelbe Karte. Es ist seine fünfte - im nächsten Spiel fehlt Düsseldorfs Kapitän.

34. Minute:
Liendl mit einem Freistoß aus 28 Metern, den er mit links über die Mauer, aber auch über das Dresdner Tor zirkelt.

33. Minute:
Freistoß für Fortuna Düsseldorf

31. Minute:
Kleines Solo von Schultz auf links, letztlich kann er sich dann aber nicht zwischen Flanke und Torschuss entscheiden und macht es Giefer damit leicht.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Dresden tut mehr als die recht passiven Düsseldorfer. Ein Tor liegt aber auch bei den Sachsen nicht wirklich in der Luft.

29. Minute:
Die Fortuna mal mit einem Ballgewinn im Mittelfeld, vor dem Strafraum spielen sich die Gäste dann aber selbst schwindlig mit ihrer Passfolge.

27. Minute:
Gutes Spiel der Dresdner, aber der Ertrag steht mal wieder in keiner gesunden Relation zum Aufwand. Zwei, drei Halbchancen - mehr gab es nicht.

26. Minute:
Ouali treibt den Ball mit Tempo nach vorn, legt dann links vor den 16er zu Grifo. Der schießt mit rechts - aber genau auf Giefer.

24. Minute:
Wieder so eine Sequenz, in der Düsseldorf den Ball in der eigenen Hälfte nur hin- und herschiebt. Irgendwann kommt dann der Alibi-Pass nach vorn, den Dresden locker verteidigt.

22. Minute:
Nur Dresden in dieser Phase, Düsseldorf spielt in der Offensive ohne jegliche Struktur.

21. Minute:
Stark von Giefer, der Fiels Eckball von rechts sicher abfängt.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

20. Minute:
Keine Gefahr nach dem Eckball von links, aber Dresden ist jetzt dran, baut Druck auf.

20. Minute:
ecke Grifo versucht den Ball von links im 16er scharf nach innen zu passen, Latka klärt zur Ecke.

19. Minute:
28-Meter-Schuss von Fiel. Der Ball fliegt deutlich über das Tor, auch weil Dresdens Mittelfeldspieler leicht in Rücklage gerät.

18. Minute:
chance Steilpass auf Poté links im Strafraum. Der legt sich den Ball auf rechts, bringt aus zugegebenermaßen recht spitzem Winkel aber nur eine bessere Rückgabe zustande.

17. Minute:
Fiel wieder mit der Dresdner Ecke von rechts, die Düsseldorfer klären aber problemlos.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

15. Minute:
Poté wieder mit viel Einsatz, diesmal rammt er Bodzek im Kopfballduell zu Boden. Schiri Drees ermahnt den Dresdner eindringlich, belässt es aber dabei.

14. Minute:
User "jens" fragt nach den Fortuna-Fans? Rund 1200 sind mit nach Dresden gekommen und die melden sich jetzt hier auch mal lautstark zu Wort.

13. Minute:
Starker Einsatz von Poté, der rechts einen eigentlich ungenauen Pass noch erläuft, den Ball letztlich aber doch nicht mehr kontrolliert vor das Tor bringen kann.

11. Minute:
Jetzt haben die Düsseldorfer mal Zeit, den Ball in aller Ruhe durch die eigenen Reihen zu bewegen. Es ist die erste kleine Verschnaufpause in dieser Partie.

9. Minute:
Dann probiert es Grifo aus der Distanz, schießt den Ball mit rechts aber rechts oben neben das Tor.

9. Minute:
Langer Ball auf Hoffer, Scholz muss aus seinem Tor heraus, ist aber vor dem Düsseldorfer Stürmer am Ball.

8. Minute:
Ganz munterer Beginn in Dresden. Dynamo hat viel vor, macht Dampf.

7. Minute:
chance Und dann dringt Ouali von rechts in den Fortuna-Strafraum ein. Weber ist nah dran, der Dresdner fällt, aber es gibt keinen Elfmeter. Ouali ist sauer, Weber aber auch - denn der reklamiert eine Schwalbe.

6. Minute:
Gut gespielt. Menz wird rechts von Koch freigespielt und flankt nach innen. Da muss sich Giefer strecken, um den Ball aus der Gefahrenzone zu fausten.

5. Minute:
Beifall für Poté, obwohl der Stürmer von rechts nur hinter das Tor flankt. Die Fans wollen hier ihrer Mannschaft wieder so gut helfen, wie es eben geht.

4. Minute:
Auf der anderen Seite verzieht Weber einen Distanzschuss mit rechts deutlich links neben das Dresdner Tor.

3. Minute:
Fiel mit der ersten Ecke des Spiels, nach der Latka den Ball unfreiwillig aufs eigene Tor köpft. Giefer ist aber wachsam und packt zu.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Dynamo Dresden

2. Minute:
Erat mit einem Kopfball nach Flanke von rechts. Der Düsseldorfer verpasst das Tor mit seinem Versuch aus zehn Metern aber deutlich.

2. Minute:
Das Hinrundenspiel endete übrigens 1:1 - es war die erste Partie für Olaf Janßen als Trainer der Sachsen.

1. Minute:
Traumwetter in Dresden, die Sonne scheint bei mehr als zehn Grad. Dazu ist das Stadion fast voll. Der Rahmen stimmt also schon mal.

1. Minute:
Der Ball rollt, Dynamo hat angestoßen.

Personell gibt es bei Dynamo zwei Veränderungen gegenüber dem 1:1 von Ingolstadt: Poté und Grifo ersetzen Dedic und Kempe in der Startelf. Bei Düsseldorf kommt Latka für Soares, ansonsten läuft die Mannschaft auf, die zuletzt beim 2:0 gegen Bielefeld begann. Und damit kann es dann auch gleich losgehen in Dresden.

"Die Mannschaft muss an die äußerste Schmerzgrenze gehen. Wenn wir kompakt und zielstrebig auftreten, dann werden wir unsere Möglichkeiten bekommen", glaubt Fortuna-Trainer Lorenz-Günther Köstner. Auf der andere Seite weiß Olaf Janßen, was die Stunde geschlagen hat: "Der Sieg am Sonntag ist Pflicht für uns, da müssen wir gar nicht um den heißen Brei herum reden", sagt Dresdens Trainer und erwartet von seinen Spielern, "dass jeder vom Gedanken beseelt ist, den Sieg einzufahren."

Dynamo Dresden ist gleich gefordert. Nach dem Sieg von Bielefeld am Samstag müssen die Sachsen heute im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf selbst nachlegen. Mit einem Dreier könnte Dynamo dann auch gleich eine ganze Reihe anderer Teams mit zurück in den Abstiegskampf ziehen. Zum Beispiel auch den heutigen Gegner. Die Düsseldorfer haben derzeit acht Punkte Vorsprung auf Dresden, mit einem Erfolg könnten sie sich wohl aller Sorgen entledigen - und vielleicht sogar noch einmal nach oben schielen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal