Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Champions League: Bayern - Arsenal im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

FC Bayern - FC Arsenal 1:1

12.03.2014, 10:58 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Schweinsteiger (54.)

1:1 Podolski (57.)

11.03.2014, 20:45 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 69.000 (ausverkauft)

So, das war's von hier. Morgen rollt der Ball wieder in der Champions League, wenn Leverkusen ins Geschehen eingreift. Sie können natürlich ab 20.30 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München und Arsenal London trennen sich nach 90 durchwachsenen Minuten mit einem 1:1. Die Bayern haben auch heute nicht viel anbrennen lassen. Sie haben das Ergebnis aus dem Hinspiel geduldig verwaltet und sind sogar durch Schweinsteiger in Führung gegangen. Ein irreguläres Tor von Podolski hat die Gunners dann wieder zurück ins Spiel gebracht. Mehr war dann allerdings für das Team von Arsene Wenger nicht mehr drin. Müller verschenkte dann in der Nachspielzeit durch einen ganz schwach geschossenen Elfer noch den möglichen Sieg. Egal, die Bayern ziehen wie in der Vorsaison gegen Arsenal ins Viertelfinale ein. Mal sehen, wer dort wartet. Gratulation!

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Moen pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Podolski tritt die Ecke von der rechten Seite. Die köpft Dante dann aus der Gefahrenzone.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

90. Minute:
chance Müller haut den Elfer flach in die Mitte. Fabianski ist mit den Füßen dran. Der Ball dreht sich dann auf der Linie um die eigene Achse. Müller setzt nach, spielt dann aber foul gegen Fabianski.

90. Minute:
elfer Koscielny rennt Robben ungeschickt in die Beine. Moen zeigt auf den Punkt. Den kann man durchaus geben.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt. Warum? Das weiß nur Schiri Moen.

89. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann mal wieder im Nichts.

88. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

88. Minute:
Podolski wird auf der linken Seite geschickt. Die Fahne ist aber oben. Poldi war da einen Tick zu früh gestartet.

88. Minute:
Bei den Gunners hat man hier nie den Eindruck, dass sie noch selber an ein Wunder glauben.

87. Minute:
Die Bayern lassen den Ball laufen. Sie können nach dem Sieg in London sicherlich auch mit einem Remis gut leben.

86. Minute:
Es gibt neue Informationen von Mesut Özil. Der musste wohl wegen einer Verletzung raus. Er wurde bis vor 15 Minuten noch in der Kabine behandelt.

85. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Franck Ribery ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Matthieu Flamini kommt für Alex Oxlade-Chamberlain ins Spiel

83. Minute:
Beide Spieler können das Spiel fortsetzen.

82. Minute:
gelb Vermaelen räumt Ribéry böse ab. Er sieht dafür die Gelbe Karte. Ribéry und Vermaelen müssen behandelt werden.

81. Minute:
Arsenal braucht einen Treffer. Ansonsten wird das hier nichts mit dem Wunder von der Isar.

80. Minute:
Lahm flankt den Ball von der rechten Seite rein. In der Mitte steigt Mandzukic hoch, köpft dann allerdings einen unmittelbar vor ihm postierten Engländer an. Chance vertan...

79. Minute:
gelb Martínez haut Podolski humorlos um. Der Spanier sieht dafür auch völlig zurecht die Gelbe Karte.

78. Minute:
Mit Serge Gnabry darf Löw jetzt noch einen weiteren deutschen Spieler in Reihen der Gunners beobachten. Das Kommen hat sich doch für den Bundestrainer gelohnt.

77. Minute:
auswechslung Serge Gnabry kommt für Mikel Arteta ins Spiel

76. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen und dann mit links ab. Fabianski ist in der kurzen Ecke zur Stelle und begräbt den Ball unter sich. Da hat Robben aus 16 Metern zu wenig Druck hinter gebracht.

76. Minute:
Die Bayern haben nur noch knapp 68% Ballbesitz. Das ist für ihre Verhältnisse nicht sehr viel.

75. Minute:
"Beppo" fragt, ob die Einwechslung von Kroos etwas gebracht hat. Noch nicht. Er konnte sich noch nicht wirklich in Szene setzen.

74. Minute:
Für die Gunners wird das langsam auch ein Spiel gegen die Uhr. Sie brauchen schließlich noch zwei Tore für den Einzug in das Viertelfinale.

72. Minute:
Freistoß für den FCB: Vom rechten Strafraumeck zieht Kroos den Ball nach innen. Mertesacker behält im Zentrum die Lufthoheit und köpft das Leder hinten raus.

70. Minute:
Robben macht heute deutlich mehr Druck als Ribéry. Dem Franzosen ist die längere Pause doch anzumerken.

69. Minute:
Schweinsteiger flankt den Ball gefühlvoll auf den rechten Pfosten. Thiago legt die Kugel dann direkt nach innen. Mandzukic ist frei vor dem Tor, bringt das Leder aber nicht unter Kontrolle.

68. Minute:
Cazorla tritt die Ecke von der rechten Seite. Neuer ist draußen und fängt den Ball unter Bedrängnis sicher ab.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

67. Minute:
Robben geht rechts ab und holt eine Ecke raus. Das sieht der Mann an der Linie dann aber anders. Es geht weiter mit einem Abstoß. Eine Fehlentscheidung.

66. Minute:
Podolski legt Mandzukic. Langsam muss er aufpassen. Gelb hat der deutsche Nationalspieler ja schon gesehen.

65. Minute:
Podolski wir jetzt aufgrund der Aktion gegen Lahm ausgepfiffen. Das tut dem Ex-Bayern-Profi sicherlich weh.

64. Minute:
Langer Ball auf Giroud. Neuer ist weit aus seinem Kasten geeilt und kärt dann per Kopf.

63. Minute:
Kroos chipt den Ball nach Pass von Ribéry in den 16er. Fabianski ist zur Stelle und fischt das Leder aus der Luft.

63. Minute:
Götze konnte heute nicht so viele Akzente setzen. Mal sehen, ob Kroos das jetzt besser machen kann.

62. Minute:
Jetzt trennen Arsenal wieder zwei Tore vom Weiterkommen.

61. Minute:
"Hannes" fragt, ob der Bundestrainer im Stadion ist. Ja. Er hat seinen Assistenten Flick auch gleich mitgebracht.

60. Minute:
auswechslung Toni Kroos kommt für Mario Götze ins Spiel

59. Minute:
Neuer sah bei dem Gegentreffer auch nicht wirklich gut aus. Er hat sich da einfach weggedreht.

58. Minute:
Die Aktion von Podolski hätte man durchaus abpfeifen können, ja vielleicht sogar müssen...

57. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Podolski erzielt das 1:1 für Arsenal. Podolski drückt Lahm im 16er weg und nimmt ihm so den Ball ab. Aus spitzem Winkel und aus sieben Metern haut er den Ball dann hoch in die kurze Ecke.

55. Minute:
So, jetzt brauchen die Gunners drei Treffer für das Weiterkommen. Unwahrscheinlich...

54. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Schweinsteiger erzielt das 1:0 für die Bayern. Ribéry setzt sich links schön durch und legt den Ball nach innen. Da ist Schweinsteiger komplett frei. Er nimmt den Ball an und setzt ihn dann aus neun Metern in den rechten Winkel. Fabianski ist chancenlos.

54. Minute:
Lahm hat auf der rechten Seite Platz. Er flankt den Ball nach innen. Mandzukic ist mit dem Kopf dran, bringt die Kugel aber nicht aufs Tor.

53. Minute:
Die Ecke der Bayern kommt von rechts rein und segelt dann an Freund und Feind vorbei. Keine Gefahr.

52. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

51. Minute:
Robben zieht von rechts in den 16er. Er kommt dann in einem Zweikampf zu Fall. Die Pfeife von Moen bleibt stumm. Zurecht. Das sah doch nach einer Schwalbe aus.

50. Minute:
Arsenal versucht die Bayern jetzt früher zu stören. Das gelingt ihnen phasenweise auch ganz gut.

48. Minute:
Schweinsteiger schlägt den Ball steil in die Spitze. Dann nimmt dann Mandzukic im Zweikampf mit Koscielny die Hände zur Hilfe. Schiri Moen hat es gesehen. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Gäste.

48. Minute:
Arsenal ist jetzt gefordert. Sie brauchen ein schnelles Tor, wenn hier und heute noch etwas gehen soll.

47. Minute:
Mesut Özil hat ein schwaches Spiel gezeigt. Er konnte überhaupt keine Akzente setzen.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Tomas Rosicky kommt für Mesut Özil ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Svein Oddvar Moen hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen dem FC Bayern München und Arsenal London. Die Bayern haben die ersten 45 Minuten komplett dominiert. Sie müssen sich allerdings vorwerfen lassen, dass sie sich zu wenig Chancen erarbeitet haben. Arsenal war in der ersten Halbzeit komplett mittellos. Lediglich bei der einen oder anderen Standard-Situation blitzte so etwas wie Gefahr auf. Wenn das so weiter geht, wird für die Münchner hier nicht mehr viel anbrennen. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Moen pfeift die erste Halbzeit ab!

45. Minute:
Robben führt die Ecke kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

45. Minute:
chance Götze kommt aus 15 Metern zum Schuss. Fabianski ist rechtzeitig am Boden und hält den Flachschuss, der relativ zentral auf das Tor kommt, sicher fest.

44. Minute:
Arsenal agiert weiterhin ohne Offensive. Auch Özil und Podolski sind nicht zu sehen.

42. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt "nur" noch bei gut 71%.

41. Minute:
Die Bayern-Fans geben noch einmal alles. Sie wollen den Führungstreffer regelrecht erzwingen.

40. Minute:
Robben geht rechts in den 16er und auch an zwei Mann vorbei. Beim dritten Gegenspieler vertendelt er den Ball. Chance vertan...

39. Minute:
chance Götze flankt von der rechten Seite. In der Mitte ist Mandzukic frei und steigt zum Kopfball hoch. Wieder zielt der Kroate einen Tick zu hoch. Der Ball fliegt einen halben Meter über die Querlatte.

38. Minute:
Robben zieht aus 15 Metern mit links ab. Der Flachschuss wird erneut geblockt.

37. Minute:
Nach Torschüssen steht es 4:2 für den deutschen Rekordmeister. So richtige Chancen waren allerdings noch nicht dabei.

36. Minute:
Alaba zieht aus 22 Meterm mit seinem schwächeren Rechten ab. Er setzt den Ball einen guten Meter neben den linken Pfosten. Fabianski muss nicht eingreifen.

35. Minute:
Alaba zieht von links nach innen und legt dann noch mal quer. Der Pass kommt aber nicht an.

34. Minute:
Von rechts zieht Robben die Ecke rein. Mertesacker ist in der Mitte dran und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

34. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

33. Minute:
Wenn die Gäste hier gefährlich werden, dann nur über Standards. Aus dem Spiel heraus geht doch relativ wenig. Allerdings haben auch die Bayern keine großen Torchancen.

31. Minute:
chance Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. In der Mitte steigt dann Giroud hoch. Neuer ist auf dem Posten und hält den Kopfball aus neun Metern sicher fest.

31. Minute:
ecke Der Freistoß wird dann abgefälscht. So gibt es nur eine Ecke für die Gunners.

30. Minute:
Santi Cazorla holt 27 Meter vor dem Tor einen Freistoß raus. Er war da aber eher über seine eigenen Beine gestolpert.

29. Minute:
gelb Arteta legt Thiago. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

27. Minute:
chance Thiago zieht einen Freistoß von rechts nach innen. Martínez ist mit dem Fuß dran und versenkt den Ball in den Maschen. Der Treffer zählt aber nicht. Der Spanier stand einen halben Meter im Abseit.

26. Minute:
gelb Podolski schlägt den Ball weg und sieht die Gelbe Karte.

25. Minute:
Robben wird auf der rechten Seite geschickt. Der Ball ist einen Tick zu steil gespielt. Vermaelen kann schließlich klären.

24. Minute:
Die Offensive der Gunners findet weiter nicht statt. So kann man keinen Rückstand aufholen...

23. Minute:
Lahm flankt von der rechten Seite. In der Mitte ist dann Fabianski vor Mandzukic am Ball.

22. Minute:
Die Bayern dominieren das Spiel weiterhin. Sie haben jetzt mehr als 75% Ballbesitz.

20. Minute:
chance Und dann geht es schnell bei den Bayern. Alaba legt den Ball Ribéry in den Lauf. Der passt den Ball dann nach innen. Robben nimmt den Ball aus 13 Metern direkt ab, setzt ihn dann einen Meter über die Querlatte. Den hatte der Niederländer nicht richtig getroffen.

19. Minute:
Von der linken Seite zieht Cazorla die erste Ecke der Gunners rein. Neuer ist zur Stelle und fängt die Flanke sicher ab.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

18. Minute:
Schweinsteiger versucht es wieder aus der zweiten Reihe. Er trifft den Ball aber nicht richtig. Die Engländer können klären.

18. Minute:
Die Bayer spielen es locker und flockig runter. Die Idee dabei ist, dass Arsenal ohne Ball auch kein Tor schießen kann.

16. Minute:
Neuer schlägt den Ball lang auf Ribéry. Doch auch der Ball kommt nicht an. Lob vom Franzosen gibt es aber trotzdem für den Versuch.

15. Minute:
Von Özil und Podolski ist noch gar nichts zu sehen. Arsenal findet in der Offensive aber auch noch nicht statt.

14. Minute:
Robben legt den Ball rechts Lahm in den Lauf. Die Fahne ist aber oben. Der Bayern-Kapitän stand knapp im Abseits.

13. Minute:
Echte Torchancen haben die Fans bislang noch nicht gesehen. Den Bayern wird's egal sein. Sie zehren vom Vorsprung aus dem Hinspiel.

12. Minute:
Alaba flankt den Ball von der linken Seite rein. Die Eingabe landet dann aber wieder auf dem Kopf eines Gegners.

11. Minute:
Ribéry will mit Thiago den Doppelpass spielen. Der zweite Pass kommt dann aber nicht mehr an.

10. Minute:
Die Bayern haben in der Anfangsphase fast 70% Ballbesitz. Arsenal verteidigt hier bislang nur.

9. Minute:
Die Bayern kontern im eigenen Stadion. Götze läuft dann aber ins Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Gunners.

8. Minute:
gelb Dante legt Oxlade-Chamberlain. der Brasilianer sieht dafür die Gelbe Karte. Dante wird damit in einem möglichen Viertelfinal-Hinspiel fehlen.

7. Minute:
Wieder tritt Robben die Ecke von der rechten Seite. Erneut steigt Mandzukic hoch. Am zweiten Pfosten kommt der Kroate aber nicht an den Ball.

7. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

6. Minute:
"chris" fragt, wie viele Fans aus England angereist sind. Das werden so an die 7.000 sein. Die machen auch ordentlich Krach.

5. Minute:
Von der rechten Seite zieht Robben die Ecke rein. Mandzukic ist in der Mitte mit dem Kopf am Ball, bringt den aber aus 15 Metern nicht aufs Tor.

4. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

4. Minute:
Schweinsteiger zieht aus 24 Metern ab. Der Ball kommt zentral auf das Tor und ist so kein Problem für Keeper Fabianski.

3. Minute:
Den Freistoß bringt dann Thiago von rechts rein. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Engländers. Arsenal kann das dann locker klären.

2. Minute:
Mandzukic holt am rechten Strafraumeck den ersten Freistoß für die Bayern raus.

2. Minute:
"Mary" fragt, ob Uli Hoeneß im Stadion ist. Ja. Er lässt sich dieses Spiel nicht entgehen.

1. Minute:
Die Bedingungen sind sehr gut in München. Es ist trocken und das Thermometer zeigt frühlingshafte 12°C. Der Rasen ist wie immer in einem hervorragenden Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Svein Oddvar Moen aus Norwegen hat das Spiel freigegeben. Die Gunners stoßen an!

Bei den Bayern müssen mit Kroos und Müller heute ausgerechnet die Torschützen aus dem Hinspiel auf der Bank Platz nehmen.

Während die Bayern auch heute wieder personell aus den Vollen schöpfen können, hat Arsene Wenger einige Personalsorgen. Wilshere, Ramsey und Gibbs müssen verletzt passen. Zudem ist Keeper Wojciech Szczesny nach der Roten Karte aus dem Hinspiel gesperrt.

Aber auch die Bayern haben sich für Arsenal eingeschossen. Gegen den VfL Wolfsburg reichten dem Rekordmeister 17 Starke Minuten, um fünf Tore zu erzielen. In London wird man das sicher zur Kenntnis genommen haben.

Die Generalprobe am Wochenende haben die Gunners mit Bravour bestanden. Im FA-Cup-Viertelfinale gewann das Team von Arsene Wenger mit 4:1 gegen den FC Everton. Özil, Arteta und Giroud (2) hießen die Torschützen.

Und natürlich erinnern sich auch die Engländer an den letzten Auftritt an der Isar. So hat man das Viertelfinale auch noch nicht ganz abgeschrieben. Mindestens 90 Minuten müssen noch gespielt werden. Lukas Podolski gibt sich selbstbewusst. "Es ist nicht einfach, erst recht nicht nach dem 0:2 im Hinspiel. Sie sind momentan wohl die beste Vereinsmannschaft der Welt. Aber die ersten 15 Minuten des Hinspiels haben gezeigt, dass sie zu stoppen sind. Wir müssen alles auf eine Karte setzen, mit der richtigen Aggressivität und Härte reingehen und dann die Tore machen", sagt der deutsche Nationalspieler.

Bayerns Trainer Guardiola, der ohnehin jedes Spiel so angeht als sei es ein Endspiel, bläst da ins selbe Horn. "Wir müssen dieses Spiel gewinnen, wir müssen das Hinspiel vergessen. Wenn wir das Ergebnis verwalten wollen und Arsenal ins Spiel kommen lassen, werden wir große Probleme bekommen und scheitern", so der Katalane.

Die Bayern sollten aber nach den Ereignissen des letzten Jahres gewarnt sein. In der Triple-Saison verloren die Bayern nach einem 3:1-Sieg in London mit 0:2 in der heimischen Arena. Dieses Ergebnis würde den Gunners heute zumindest für eine Verlängerung reichen. "Wir haben eine Lektion gelernt, das ist eine gute Warnung. Ich gehe nicht davon aus, dass wir wieder 2:0 verlieren", warnt daher Müller.

Das Thema Hoeneß beherrscht seit Tagen komplett die Nachrichten. Dennoch will man sich heute bei den Bayern komplett auf den Sport konzentrieren. "Ich gehe mal nicht davon aus, dass das irgendwelche negativen Einflüsse auf uns hat" sagt Nationalspieler Thomas Müller. Und für die Bayern ist die Ausgangslage auch denkbar gut. Mit einem 2:0-Sieg aus dem Hinspiel kann man die Sache heute in aller Ruhe angehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Achtelfinal-Rückspiel FC Bayern München gegen Arsenal London.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal