Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga Live-Ticker: FC Ingolstadt - FSV Frankfurt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Ingolstadt - FSV Frankfurt 0:1

14.03.2014, 15:12 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Leckie (29.)

14.03.2014, 18:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 4.213

Das war es hier vom Live-Ticker! Schnell umschalten auf die Bundesligapartie Augsburg gegen Schalke...

Der FSV Frankfurt erkämpft sich mit einer klasse Defensivleistung einen knappen 1:0-Sieg gegen den FC Ingolstadt und feiert damit seinen zweiten Sieg in Folge. Mit einer feinen Einzelleistung schoss Leckie das Goldene Tor. Ingolstadt hatte insgesamt Feldvorteile, kam jedoch erst im zweiten Abschnitt zu gefährlichen Torszenen, scheiterte aber letztlich an der mangelnden Chancenverwertung bzw. einem glänzend aufgelegten Gäste-Keeper Klandt. Die Schanzer kassieren damit die erste Niederlage in diesem Jahr.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Thomsen pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Letzter Wechsel auch bei Frankfurt: Heubach kassiert noch Einsatzprämie, Wooten muss runter.

90. Minute:
auswechslung Tim Heubach kommt für Andrew Wooten ins Spiel

90. Minute:
Klandt faustet die Ecke von Groß aus der Gefahrenzone.

90. Minute:
ecke Ingolstadt erkämpft sich die womöglich letzte Ecke...

90. Minute:
Hofmann mit einem direkten Freistoß aus 30 Metern in die Arme von Klandt.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein. Aber Ingolstadt baut neu auf.

88. Minute:
chance Fast doch der Ausgleich! Groß haut vom 16er flach aufs rechte Eck, wieder fliegt Klandt durch die Luft und verhindert mit den Fingerspitzen Schlimmeres.

87. Minute:
Schlussfeuerwerk sieht aber anders aus, irgendwie fehlt das Feuer beim FCI. Frankfurt schaukelt die Führung clever über die Zeit.

86. Minute:
Caiuby mit gestrecktem Bein gegen Wooten - Gelb!

86. Minute:
gelb Gelb für Caiuby

86. Minute:
Letzter Wechsel bei den Hausherren: Quaner soll noch mal Dampf machen, Hartmann muss weichen.

86. Minute:
auswechslung Collin Quaner kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

85. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Rukavytsya für den heute gut aufgelegten Görlitz.

85. Minute:
auswechslung Nikita Rukavytsya kommt für Michael Görlitz ins Spiel

84. Minute:
Der FSV kontert nach langer Zeit wieder, allerdings eher halbherzig - hier geht es nur um Zeitgewinn.

83. Minute:
ecke Eine schwache Ecke von Groß treibt nur den statistischen Wert nach oben.

82. Minute:
Frankfurt verteidigt mit Mann und Maus und macht seine Sache nach wie vor klasse. Ingolstadt findet einfach zu selten die Lücke.

80. Minute:
Zehn Minuten sind noch zu spielen! Frankfurt hat sich eingeigelt, fährt nicht mal mehr Konter.

79. Minute:
chance Groß' Ecke wird zu kurz abgewehrt, Engel flankt erneut rein, Cohen legt am Elfmeterpunkt per Brust für Lex ab. Sein Direktschuss aus halbrechter Position streift knapp am linken Dreiangel vorbei.

79. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

78. Minute:
ecke Groß mit der nächsten Ecke von rechts, auch hier fehlt das letzte Quentchen.

77. Minute:
FSVFan fragt: 'macht Wooten seine Sache gut im Sturm?' Wooten ist heute kaum präsent, die Akzente setzt ganz klar Leckie.

76. Minute:
Heitmeier geht in den Zweikampf mit Roger mit gestrecktem Bein voran - Gelb!

76. Minute:
gelb Gelb für Marc Heitmeier

75. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen! Ingolstadt läuft die Zeit weg, ist aber weiterhin bemüht.

73. Minute:
Aber Frankfurt ist mit seinen Kontern nicht zu unterschätzen, vor allem der Mann des Abends Leckie sorgt immer wieder für Gefahr. Diesmal findet sein Sturmlauf über links und die folgende Flanke keinen Abnehmer in den eigenen Reihen.

72. Minute:
Beppo fragt: 'Wäre der Ausgleich für die Oberbayern inzwischen verdient?' Ein Unentschieden wäre nach der Leistungssteigerung des FCI im zweiten Abschnitt mittlerweile durchaus leistungsgerecht.

71. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 4.213!

70. Minute:
Zweiter Wechsel bei Ingolstadt: Lex ersetzt den schwachen Lappe im Sturm.

70. Minute:
auswechslung Stefan Lex kommt für Karl-Heinz Lappe ins Spiel

69. Minute:
Die Schanzer drücken wieder und werden erneut wechseln...

68. Minute:
chance Groß mit einer gefühlvollen Flanke von rechts, Cohen kommt per Kopf aus acht Metern ran. Keeper Klandt hechtet durch die luft und fängt die Kugel sicher, der Abschluss war allerdings auch recht lasch.

67. Minute:
Auch Frankfurt wechselt erstmalig und zwar defensiver: Heitmeier ersetzt Kauko.

67. Minute:
auswechslung Marc Heitmeier kommt für Joni Kauko ins Spiel

66. Minute:
Lappe scheitert mit einem Schuss vom 16er an einem hessichen Bein.

64. Minute:
chance Hartmann ist halbrechts auf und davon, doch der Schuss vom rechten Strafraumeck ist zu zentral. Klandt pariert glänzend.

63. Minute:
gelb Epstein nimmt bei einem Abwehrversuch die Hand zu Hilfe - Gelb!

62. Minute:
Auf der anderen Seite ist Ingolstadt weiterhin bemüht, die entscheidende Lücke zu finden. Doch nach wie vor steht die Gäste-Abwehr sicher.

61. Minute:
ecke Die Ecke sorgt für kein Schweißtreiben.

60. Minute:
Leckie hat an der Strafraumgrenze plötzlich freie Schussbahn, in letzter Not geht Morales noch dazwischen. Ecke!

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Die Hausherren erhöhen wieder die Schlagzahl...

59. Minute:
Hartmann mit einem Distanzschuss, leichte Beute für Frankfurts Keeper Klandt.

58. Minute:
FCI-Trainer Hasenhüttl geht auf Ganze: Abwehrspieler Gunesch muss runter, Stürmer Hofmann kommt ins Spiel, der auch gleich die Kapitänsbinde übernimmt.

57. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Ralph Gunesch ins Spiel

56. Minute:
Leckie geht über links und lässt Engel stehen, seinen scharfen Pass in die Mitte verpasst Wooten nur knapp.

54. Minute:
Plötzlich hält Frankfurt wieder gut dagegen. FCI-Trainer Hasenhüttl registriert es und wird wohl in Kürze wechseln.

53. Minute:
ecke Die weitere Ecke hat nur statistischen Wert.

53. Minute:
chance Gefährlich! Görlitz tritt die Ecke von rechts auf den ersten Pfosten, Leckie hält den Kopf hin, seinen Aufsetzer lenkt Keeper Özcan mit Mühe über den Kasten.

52. Minute:
ecke Auf der anderen Seite holt Görlitz die nächste Ecke für die Gäste heraus.

50. Minute:
Die Bayern dominieren die Szenerie in den ersten Minuten, Frankfurt ist in die eigene Hälfte gedrängt.

49. Minute:
Kauko mit der Grätsche gegen Caiuby, Schiri Thomsen zückt zu Recht den ersten Karton des Spiels.

49. Minute:
gelb Gelb für Joni Kauko

48. Minute:
Die Ecke von rechts durch Groß schließt Roger per Kopf aus sieben Metern ab, doch zu zentral, um Keeper Klandt in Verlegenheit bringen zu können.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

47. Minute:
chance Caiuby haut aus 25 Metern drauf, der Strahl geht gefährlich aufs Tor, Klandt lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen übers Gebälk.

46. Minute:
Hartmann holt gegen Konrad einen Freistoß in guter Schussposition heraus...

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Thomsen pfeift die 2. Halbzeit an. Ingolstadt hat Anstoß.

Der FSV Frankfurt geht dank einer starken Defensive nicht unverdient mit einer knappen 1:0-Führung gegen Gastgeber FC Ingolstadt nach zähen ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Es entwickelte sich von Beginn an eine hart umkämpfte Partie ohne großes Offensivrisiko. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend. Die Gastgeber hatten zwar leichte Feldvorteile, das Tor erzielte jedoch der Gast dank einer klasse Einzelleistung von Leckie. Hier ist noch nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Thomsen pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

43. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

43. Minute:
FCI-Trainer Hasenhüttl muss mit seinen Akteuren in der Halbzeitpause ein ernstes Wort reden, so bringt das nichts. Frankfurt steht klasse in der Defensive und fuhr mit einer tollen Einzelleistung von Leckie die mittlerweile nicht unverdiente Führung ein.

41. Minute:
Cohen ist der Flankengeber auf der rechten Seite, Caiuby der Abnehmer, kann das Leder aber nicht kontrollieren und verliert es an der Strafraumgrenze.

40. Minute:
Ingolstadt agiert zu zentriert, die Gäste stehen gut und blocken alles ab.

39. Minute:
Es geht nun härter zu, Schiri Thomsen muss häufiger zur Pfeife greifen.

38. Minute:
Hartmann mit dem Steilpass in den freien Raum, Cohen kommt jedoch einige Schritte zu spät, Keeper Klandt ist eher am Ball.

37. Minute:
Görlitz tritt die Ecke von rechts auf den zweiten Pfosten, Gefahr entsteht allerdings nicht.

36. Minute:
ecke Frankfurt erkämpft sich die erste Ecke...

35. Minute:
Zehn Minuten stehen im ersten Abschnitt noch auf der Uhr! Ein Pass von Groß links raus zu Caiuby geht ins Seitenaus, es mangelt an der Durchschlagskraft und Präzision im Passspiel beim FCI.

34. Minute:
Die Schanzer tun sich weiterhin schwer, FCI-Trainer Hasenhüttl ist gar nicht begeistert.

33. Minute:
ecke Groß bekommt die Ecke nicht gewinnbringend rein, die Situation wird von den Gästen schnell geklärt.

32. Minute:
Cohen mit dem Abschluss aus halbrechter Position, Oumari wehrt zur Ecke ab.

31. Minute:
Ingolstadt lässt den Kopf nicht hängen, ist weiterhin um Ballbesitz bemüht.

30. Minute:
Überraschend kommt die Führung der Gäste schon, Ingolstadt hatte in den letzten Minuten eigentlich die besseren Karten.

29. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Das 1:0 für Frankfurt durch Leckie! Leckie mit dem Solo, setzt sich gegen Engel und Gunesch durch. Sein Schuss aus halblinker Position rutscht unter Keeper Özcan durch ins lange Eck.

28. Minute:
...macht aber aus 30 Metern nichts draus.

28. Minute:
Auf der anderen Seite darf sich Frankfurt über einen Freistoß freuen...

27. Minute:
Und die nächste Szene des FCI lässt nicht auf sich warten: Hartmann geht über rechts bis zur Grundlinie und spielt zurück auf Cohen, der jedoch leicht verzieht.

26. Minute:
chance Nicht ungefährlich! Groß bringt den Freistoß aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Caiuby mit dem Abschluss, Keeper Klandt rettet mit einer Blitzreaktion auf der Linie.

25. Minute:
Vielleicht sorgt ein Standard für Gefahr, Groß tritt an...

24. Minute:
Caiuby spielt den Doppelpass mit Lappe, sein Abschluss aus 18 Metern geht klar links am Kasten vorbei.

23. Minute:
Kauko spielt den Pass rechts raus, aber auch hier fehlt die Präzision, Görlitz kommt nicht mehr ran - Seitenaus!

21. Minute:
Lappe hat mal die Schusschance, sein Abschluss aus der Distanz findet seinen Meister in Keeper Klandt.

20. Minute:
Es ist eine ganz zähe Angelegenheit, beide Torhüter brauchen nur zuzuschauen.

19. Minute:
Kruska setzt im Mittelfeld nach, holt sich die Kugel, findet dann aber keine Anspielstation. Bezeichnende Szene!

18. Minute:
Görlitz probiert es auf seiner rechten Seite, Danilo läuft den Gegner gekonnt ab und macht den Angriff zunichte.

17. Minute:
Groß mit einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld, Keeper Klandt faustet das Leder mit Macht aus dem Strafraum.

17. Minute:
Volles Risiko geht hier noch keiner, in den letzten zwei Minuten behakten sich die Akteure vehement im Mittelfeld, ohne in die Strafraumnähe zu kommen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Nach wie vor haben die Schanzer leichte Feldvorteile, Torchancen gab es bis dato auf beiden Seiten noch nicht zu sehen.

14. Minute:
Roger mit dem weiten Pass in die Spitze, Lappe läuft klar ins Abseits - Abpfiff!

14. Minute:
Die Hausherren halten den Ball nun lange in den eigenen Reihen, die Gäste stehen recht tief.

13. Minute:
Groß tritt die Ecke von rechts in die Mitte, ein Frankfurter köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.

12. Minute:
ecke Hartmann wird rechts von Groß bedient und holt die zweite Ecke gegen Oumari heraus.

11. Minute:
Die Partie ist völlig ausgeglichen im Mittelfeld, beide Mannschaften gehen intensiv in die Zweikämpf.

9. Minute:
Cohen geht durchs Mittelfeld, sucht Lappe in der Spitze, sein Pass wird allerdings abgefangen.

8. Minute:
Groß probiert es auf der linken Seite, beißt sich jedoch an zwei Gegnern fest. Aber: Ingolstadt kommt nun besser in die Partie.

7. Minute:
Die erste Ecke der Gastgeber bringt nichts ein.

6. Minute:
ecke Groß mit der Freistoßflanke an den Fünfer, Leckie rettet per Kopf vor Caiuby. Ecke!

5. Minute:
Frankfurt ist in den ersten Minuten das agilere Team, bei Ingolstadt klappt der Spielaufbau noch nicht richtig.

4. Minute:
Leckie geht über links bis zur Grundlinie und chipt die Kugel in die Mitte, Görlitz kommt jedoch an den Ball nicht richtig ran.

3. Minute:
Beide Teams sind hellwach von Beginn an, es steht sehr viel auf dem Spiel.

1. Minute:
Es ist sehr mild und trocken. Der Rasen präsentiert sich in einem glänzenden Zustand. Die Arena ist nur mäßig gefüllt. Ein paar hundert Fans aus Frankfurt sind auch dabei.

1. Minute:
Schiedsrichter Thomsen pfeift die 1. Hälfte an. Frankfurt hat Anstoß.

Frankfurt: 4-1-4-1-System. Viererabwehr mit Huber, Schlicke, Oumari und Epstein ? defensives Mittelfeld mit Kruska, zentral davor Kauko und Konrad, auf den Außen Görlitz und Leckie ? im Sturm Wooten. Im Tor steht Klandt. Änderungen: Schlicke, Konrad und Wooten für Heitmeier, Rukavytsya und Kapllani.

Ingolstadt: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Engel, Roger, Gunesch und Danilo ? defensives Mittefeld mit Morales und Cohen, offensiv davor Groß, auf den Außen Mo. Hartmann und Caiuby ? im Sturm Lappe. Im Tor steht Özcan. Änderungen: Gunesch, Mo. Hartmann und Lappe für Matip, Quaner und P. Hofmann.

Bilanz in der 2. Liga: Der FSV Frankfurt ist leicht im Vorteil, 2-4-3 Spiele und 9:12 Tore. Das Hinspiel gewann Frankfurt mit 4:1. Die Kapitäne: Gunesch bei Ingolstadt und Schlicke bei Frankfurt.

Nach zuvor zwei Niederlagen ist der FSV Frankfurt nach dem 1:0-Sieg gegen FC St. Pauli am letzten Spieltag ebenfalls sportlich wieder im Aufwind. Derzeit steht mit 30 Punkten der zwölfte Tabellenplatz zu Buche. Auch für die Hessen ist ein Sieg beim Tabellennachbarn aus Bayern von großer Bedeutung, die Ausgangslage ist die gleiche. Frankfurt-Trainer Möhlmann blickt auf eine lange Ausfallliste: Djengoue (Bänderriss), Kaffenberger (Beckenprellung), Nefiz (erkrankt), Pagenburg (Rückenbeschwerden), Pellowski (Bänderanriss), Roshi (erkrankt) und Yelen (Innenmeniskuseinriss). Kapllani sitzt eine Sperre (5. Gelbe) ab. Kapitän Schlicke hat seine Gehirnerschütterung überwunden und steht wieder in der Startelf.

Sportlich läuft es beim FC Ingolstadt: Die Schanzer haben von den letzten acht Ligarunden nur eine verloren und blieben zuletzt fünf Spiele in Folge ohne Niederlage. Mit 30 Punkten steht der FCI auf dem 13. Tabellenplatz und hat bereits fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone. Ein Sieg gegen den FSV Frankfurt ist Pflicht, um sich ein vorübergehend beruhigendes Polster im Kampf gegen den Abstieg zu verschaffen. FCI-Coach Hasenhüttl fordert sein Team zu erhöhter Wachsamkeit und Konzentration auf: "Die Stimmung in der Mannschaft ist gut, aber wir können uns nicht zurücklehnen, auch nicht in Bälde. Das ist die 2. Liga." Der Trainer muss auf folgendes Personal verzichten: Hajnal (Rippenbruch) und Jessen (Hüftprellung). Stammkapitän Matip fällt wegen eines Schlüsselbeinbruchs aus.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC Ingolstadt gegen den FSV Frankfurt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal