Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga Live-Ticker: TSG 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05 live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hoffenheim - Mainz 2:4

14.03.2014, 18:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:4

1:0 Polanski (49.)

2:0 Firmino (53.)

2:1 Choupo-Moting (66.)

2:2 Saller (73.)

2:3 Okazaki (75.)

2:4 Okazaki (90.)

15.03.2014, 15:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 25.000

Hier ist damit Schluss, ab 18.15 Uhr steht aber schon wieder der Ticker für das Top-Spiel parat. Der FC Bayern bekommt es heute mit Bayer Leverkusen zu tun, das sollte sich auch kein Fußball-Freund entgehen lassen.

Mit 4:2 gewinnen effizient aufspielende Mainzer in Hoffenheim, den Zuschauern wurde in einer spannenden Partie mit vielen Höhenpunkten hier beste Unterhaltung geboten. Im ersten Durchgang waren auf beiden Seiten noch keine Tore gefallen, dann drehten zunächst die Gastgeber auf und gingen mit 2:0 in Führung. Mainz ließ sich aber nicht lumpen und hielt dagegen, der Japaner Okazaki entschied die Partie dann mit einem Doppelpack. Mainz setzt sich mit dem Dreier weiter im oberen Tabellendrittel fest, die Hoffenheimer haben es verpasst, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen.

90. Minute:
Es wird gar nicht mehr angepfiffen, Schiri Siebert beendet diese aufregende Partie.

90. Minute:
tor Toooooooooor, Okazaki schließt den nächsten Konter zum 4:2 für Mainz ab! Müller hatte aufgelegt und der Japaner trifft aus spitzem Winkel von der rechten Seite aus sechs Metern mit einem Flachschuss.

90. Minute:
Casteels fängt einen weiten Ball vor Okazaki ab, die Hoffenheimer müssen jetzt alles riskieren.

90. Minute:
Zwei Minuten sollen nachgespielt werden, im Moment halten die Gäste den Ball geschickt fern vom eigenen Tor.

90. Minute:
Dann liegt auch Okazaki am Boden, aus Sicht der Mainzer bringt jede Unterbrechung hier wertvolle Sekunden.

89. Minute:
Alle Feldspieler in der Hälfte der Mainzer, Firmino wirkt angeschlagen, kann aber nicht mehr ausgewechselt werden.

88. Minute:
Vestergaard muss aber erst einmal hinten gegen Müller retten, den Hausherren rennt jetzt natürlich die Zeit davon.

88. Minute:
Zwei Neue für die Offensive, Coach Gisdol will es hier nochmal wissen.

87. Minute:
auswechslung Jiloan Hamad kommt für Fabian Johnson ins Spiel

87. Minute:
auswechslung Tarik Elyounoussi kommt für Andreas Beck ins Spiel

86. Minute:
Die elfte Ecke für die TSG bringt zunächst nichts ein, die Hoffenheimer wollen nochmal wechseln.

85. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

85. Minute:
Ein Abschlussversuch von Beck aus 14 Metern wird zur Ecke abgefälscht, die Hausherren scheinen sich jetzt für die Schlussoffensive zu rüsten.

84. Minute:
Es geht weiter schwungvoll hin und her, auf beiden Seiten ist hier durchaus noch ein Treffer drin.

83. Minute:
Salihovic mit einem Fehlpass 30 Meter vor dem Tor der Gäste, Malli wird dann aber wegen gefährlichen Spiels zurück gepfiffen.

82. Minute:
Okazaki nach einem langen Ball im gegnerischen 16er, gegen drei Mann kann sich der Japaner in dieser Situation aber nicht behaupten.

81. Minute:
Bei acht Torschüssen haben die Gäste jetzt drei Treffer erzielt, für Hoffenheim stehen 18 Versuche zu Buche.

80. Minute:
Die erste Ecke für die Gäste bleibt ohne Folgen, Mainz bleibt aber zunächst in Ballbesitz.

80. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

79. Minute:
chance Dann aber wieder die Gäste, Malli zwingt Casteels mit einem harten Schuss aus 22 Metern zu einer Glanzparade.

78. Minute:
Hoffenheim mit wütenden Gegenangriffen, Beck verpasst mit dem Kopf gaaanz knapp eine Hereingabe von Rudy.

77. Minute:
Hier ist jetzt wirklich alles drin, wieder fallen in Hoffenheim ordentlich Tore und Spannung wird auch reichlich geboten.

76. Minute:
Volland auf der anderen Seite im Dribbling gegen Bell, sein Abschluss in Bedrängnis wird zur sicheren Beute von Keeper Karius.

75. Minute:
tor Tooooooooooor, Wahnsinn, Okazaki macht auch noch das 3:2 für die Mainzer! Choupo-Moting hatte von links vorbereitet, Okazaki steigt fünf Meter vor dem Tor hoch und überwindet Casteels mit einem wuchtigen Kopfball.

74. Minute:
Was für ein kurioser Treffer, innerhalb weniger Minuten haben die Gäste das Spiel hier praktisch gedreht.

73. Minute:
tor Tooooooooor, Saller macht das 2:2 für die Mainzer! Müller hatte sich den Ball zuvor zu weit vorgelegt, Süle will die Kugel aus der Gefahrenzone schlagen, trifft aber den heranstürmenden Saller, von dessen Bein die Kugel aus elf Metern im Tor landet.

72. Minute:
Saller sieht Gelb für ein Foul an Volland.

72. Minute:
gelb Gelb für Benedikt Saller

71. Minute:
Noch ein Wechsel bei den Mainzern, Malli kommt für den heute wenig auffallenden Koo.

71. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

70. Minute:
Noch 20 Minuten, Müller verliert auf der rechten Seite ein Laufduell gegen Vestergaard.

69. Minute:
Moritz tritt den anschließenden Freistoß, setzt die Kugel aus 30 Metern halblinker Position aber genau in die Arme von Keeper Casteels.

68. Minute:
Mainz wittert Morgenluft, Park zieht auf der linken Seite ein Foul gegen Polanski.

67. Minute:
Das hatte sich so nicht angedeutet und jetzt kann das hier wieder ganz spannend werden.

66. Minute:
tor Tooooooooooor, Choupo-Moting trifft wie aus dem Nichts zum 1:2 aus Sicht der Gäste! Nach einer Flanke von der rechten Seite ist der Angreifer fünf Meter vor dem Tor gedankenschnell zur Stelle und netzt ein.

65. Minute:
Aus der anschließenden Ecke resultiert keine Torgefahr, Hoffenheim bleibt hier aber doch deutlich spielbestimmend.

65. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

65. Minute:
chance Volland mit dem nächsten Abschluss für die Hausherren, sein Flachschuss aus 17 Metern halblinker Position streicht nur knapp am langen Pfosten vorbei.

64. Minute:
Das war aber nix, aus dem rechten Halbfeld setzt der Bosnier die Kugel direkt ins Toraus.

63. Minute:
Ein deutliches Aufbäumen ist auch nach dem Doppelwechsel bei den Mainzern nicht zu erkennen, Salihovic mit dem nächsten Freistoß für die TSG.

62. Minute:
chance Salihovic mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld, Süle ist acht Meter vor dem Tor mit dem Kopf dran, kann die Kugel aber nicht platziert auf das Tor bringen.

61. Minute:
Auch bei den Hausherren tut sich was auf der Bank, der junge Karaman ersetzt Modeste im Angriffszentrum.

61. Minute:
auswechslung Kenan Karaman kommt für Anthony Modeste ins Spiel

60. Minute:
Gleich zwei Neue bei den Gästen, Saller geht ins Mittelfeld und Müller soll in der Offensive für Belebung sorgen.

59. Minute:
auswechslung Nicolai Müller kommt für Johannes Geis ins Spiel

59. Minute:
auswechslung Benedikt Saller kommt für Júnior Díaz ins Spiel

58. Minute:
Bei den Mainzern soll gewechselt werden, Coach Tuchel muss hier angesichts des neuen Spielstands eingreifen.

57. Minute:
Koo für die Gäste am gegnerischen Strafraum, gegen drei Hoffenheimer Abwehrspieler kommt der Koreaner aber nicht zum Abschluss.

56. Minute:
Ganz starke Phase der Gastgeber, die die Mainzer hier in den letzten Minuten schlicht überrennen.

55. Minute:
chance Salihovic zwingt Karius zu einer Glanzparade, sein Freistoß aus 24 Metern wird von Bell noch abgefälscht und der Keeper der Mainzer muss da sein ganzes Können zeigen.

54. Minute:
Das ging ja fix, Mainz schwimmt und die Hausherren zeigen sich in der Offensive entschlossen und effizient.

53. Minute:
tor Tooooooooooooor, Firmino macht es besser und trifft zum 2:0 für die TSG! Aus 20 Metern halbrechter Position kann der Brasilianer fast ungestört abziehen, sein Volleyschuss sitzt unten rechts.

52. Minute:
Hoffenheim setzt entschlossen nach, Modeste kann nach einem Fehler von Karius aus sechs Metern aber nicht abschließen.

51. Minute:
User elfo fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der 29 Jahre alte Berliner Daniel Siebert, der zum zweiten Mal in dieser Saison in Hoffenheim zum Einsatz kommt.

50. Minute:
Das Ding war sogar noch abgefälscht, mit seinem Gewaltschuss erzielt Polanski seinen ersten Treffer im Dress der Hoffenheimer.

49. Minute:
tor Toooooooooor, Polanski trifft nach der Ecke spektakulär zum 1:0 für Hoffenheim! Aus knapp 20 Metern nimmt er den zweiten Ball volley ab und jagt die Kugel am chancenlosen Karius vorbei in die Maschen.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

48. Minute:
Mainz aber jetzt mit besserem Beginn als im ersten Durchgang, Volland holt auf der anderen Seite dann aber gleich mal wieder einen Eckball heraus.

47. Minute:
Choupo-Moting legt sich 16 Meter vor dem Tor der Hoffenheimer den Ball zu weit vor und kann sich anschließend gegen Johnson nur mit einem Foulspiel behelfen.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's, Schiri Siebert hat den zweiten Durchgang angepfiffen, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Mainz.

Keine Tore nach 45 unterhaltsamen Bundesligaminuten bei der Partie der Hoffenheimer gegen Mainz 05, Salihovic verpasste in der Anfangsphase das 1:0 für die TSG mit einem verschossenen Foulelfmeter. Hoffenheim war auch anschließend überlegen und machte ordentlich Druck, erst mit zunehmender Spieldauer konnten die Gäste die Partie offener gestalten und kamen auch selbst zu Möglichkeiten. Für Aufsehen sorgte hier noch ein Zusammenprall von Hoffenheims Beck mit einem Kameramann, der anschließend in den Innenraum getragen werden musste. Auch dem geht es inzwischen aber offenbar besser, wir melden uns mit dem Wiederanpfiff mit weiteren Informationen zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit, Schiri Siebert bittet die Akteure zum Pausentee.

45. Minute:
Nur eine Minute soll nachgespielt werden, das hatte man nach der Verletzung des Pressemanns anders erwartet.

44. Minute:
Dann kommt Modeste im Mittelfeld gegen Geis zu Fall, das ist hier wahrlich kein Zuckerschlecken, auch wenn die Partie bisher weitestgehend fair verläuft.

43. Minute:
Rudy hat sich im Kopfballduell in der eigenen Hälfte weh getan, kann aber ohne große Behandlung weiter spielen.

42. Minute:
Koo im Strafraum der Hausherren, die Hoffenheimer können die Situation nicht bereinigen aber Moritz bringt dann nur ein Schüsschen aus acht Metern zustande.

41. Minute:
User nelson fragt nach der Spielkleidung. Hoffenheim ist hier ganz in Blau angetreten, die Gäste tragen rote Trikots und weiße Hosen.

40. Minute:
Modeste kommt im Anschluss an die Ecke zwar aus zehn Metern zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck hinter die Kugel und Karius fängt das Ding locker.

39. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

39. Minute:
Noveski klärt im Zentrum nach einer Hereingabe von Rudy auf Kosten der nächsten Ecke für die Hoffenheimer.

38. Minute:
Geis versucht es beim anschließenden Freistoß aus zentraler Position direkt, sein halbherziger Schuss wird aber von Casteels ohne große Probleme pariert.

37. Minute:
Süle sieht Gelb für ein Foul an Choupo-Moting 25 Meter vor dem eigenen Tor.

37. Minute:
gelb Gelb für Niklas Süle

36. Minute:
chance Choupo-Moting dann plötzlich frei vor dem Tor, die Hoffenheimer wähnen ihn im Abseits, der Angreifer tritt sechs Meter vor dem Kasten aber über den Ball.

35. Minute:
Noch zehn Minuten im ersten Durchgang, von den Gästen kommt nach vorne weiter nicht viel, immerhin haben sie das Spiel hier ein wenig beruhigen können.

34. Minute:
Mit 10:1 führen die Hoffenheimer aber immer noch in der Torschussstatistik, auch in Sachen Ballbesitz liegt die TSG hier vorne.

33. Minute:
Dann Beck mit einem misslungenen Seitenwechsel auf rechts, der Anfangsschwung der Hausherren scheint erst einmal dahin.

32. Minute:
Firmino dann mit einem Fallrückzieher aus spitzem Winkel, sein Ball von der rechten Seite wird zur sicheren Beute von Karius im Tor der Gäste.

31. Minute:
Modeste kann auf der anderen Seite 25 Meter einen Steilpass nicht richtig annehmen, Junior Diaz ist zur Stelle und kann die Situation bereinigen.

30. Minute:
Moritz schnippelt den Ball in den Strafraum, Vestergaard steht aber gut und köpft die Kugel aus der torgefährlichen Zone.

29. Minute:
Auch Polanski fackelt nicht lange, mit einem gekonnten Rempler räumt er Koo ab, Freistoß für die Gäste aus 30 Metern zentraler Position.

28. Minute:
Modeste zeigt sich ebenfalls hoch motiviert, an der Seitenlinie grätscht er gegen Pospech den Ball ins Aus, Schiri Siebert hat das aber nicht als Foulspiel bewertet.

27. Minute:
Beck scheint doch wieder hundertprozentig fit zu sein, 30 Meter vor dem Tor der Gäste verliert er aber den Ball und die Mainzer können neu aufbauen.

26. Minute:
User fatta fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Etwa 1.500 Fans Mainzer haben sich offenbar auf den Weg ins gar nicht weit entfernte Sinsheim gemacht.

25. Minute:
Das sieht doch nach einer ernsthaften Verletzung aus, mehrere Betreuer bringen den Betroffenen in den Innenraum.

24. Minute:
Beck steht wieder, sieht aber doch angeschlagen aus, der Pressemann wird an der Seitenlinie behandelt.

23. Minute:
Beck mit einer riskanten Grätsche weit über die Seitenlinie hinaus, ein Kameramann steht im Weg und die beiden prallen mit voller Wucht zusammen.

22. Minute:
Firmino kommt nach der nächsten Ecke zu einem Kopfball aus neun Metern, das ist aber nicht unbedingt die Stärke des Brasilianers und Keeper Karius kann die Kugel aufnehmen.

21. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

21. Minute:
Diesmal bringt Salihovics Hereingabe keine Torgefahr, Rudy holt im Anschluss aber gleich den nächsten Eckball für seine Farben heraus.

20. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

20. Minute:
Okazaki für die Gäste deutlich im Abseits, auf der anderen Seite folgt die nächste Ecke für die TSG.

19. Minute:
Thomas Tuchel steht inzwischen gestikulierend an der Seitenlinie, das Abwehrverhalten seiner Schützlinge kann dem Mainzer Trainer nicht gefallen.

18. Minute:
Modeste wird dann in aussichtsreicher Position zurück gepfiffen, eine durchaus strittige Abseitsposition des Hoffenheimer Angreifers.

17. Minute:
chance Und nach der anschließenden Ecke gleich die nächste Gelegenheit für die TSG, Vestergaard setzt den Ball aber mit dem Kopf aus acht Metern knapp vorbei.

16. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

16. Minute:
chance Boah, wieder tankt sich Volland durch, nach einem Anspiel von Rudy scheitert er aber aus 15 Metern am aufmerksamen Karius im Tor der Gäste.

15. Minute:
Moritz bringt den Ball hoch vor das Tor, Casteels ist aber draußen und boxt die Kugel zumindest vorläufig aus der Gefahrenzone.

14. Minute:
Rudy mit einem Foul an Park auf der rechten Seite, Freistoß für die Gäste aus 30 Metern Torentfernung.

13. Minute:
Polanski mit einem starken Ballgewinn an der Mittellinie, Volland lässt den Ball zehn Meter weiter vorne aber ins Seitenaus prallen.

12. Minute:
Mainz immer wieder mit für Okazaki gedachten langen Bällen in die Spitze, bisher zeigt sich die Abwehr der Gastgeber aber dagegen gut gerüstet.

11. Minute:
Einwurf für die Hausherren von der linken Seite, die TSG setzt sich erneut in der gegnerischen Hälfte fest.

10. Minute:
Die Partie bleibt hektisch und zerfahren, Hoffenheim fährt aber immer wieder zielgerichtete Angriffe.

9. Minute:
Zu den äußeren Bedingungen, es ist nasskalt und rutschig, der Rasen macht aber einen gut bespielbaren Eindruck.

8. Minute:
Mainz gerät weiter unter Druck, Verteidiger Junior Diaz macht hier bisher keine gute Figur.

7. Minute:
chance Und Volland gleich wieder gefährlich vor dem Tor der Gäste, nach einer Hereingabe von der linken Seite klatscht ihm der Ball vor die Füße, aus sieben Metern ist der Angreifer aber offenbar zu überrascht und bringt das Ding nicht auf das Tor.

6. Minute:
Volland mit der nächsten Gelegenheit, nach einem Steilpass ist Gäste-Keeper Karius aber vor dem Angreifer der Hausherren am Ball.

5. Minute:
Okazaki bei den Mainzern im Abseits, die Gäste zeigen sich jetzt offensiver und gestalten das Spiel offener.

4. Minute:
Mainz mit einem Freistoß aus dem Halbfeld, TSG-Keeper Casteels fängt die hohe Hereingabe aber sechs Meter vor seinem Kasten ab.

3. Minute:
Das geht ja gleich dramatisch los, Salihovic gilt ansonsten als sicherer Strafstoßschütze.

2. Minute:
chance Salihovic verschießt, der Bosnier setzt den Ball mittig um einen knappen Meter über den Kasten!

2. Minute:
elfer Elfmeter für die Hoffenheimer, Noveski hat Volland im eigenen 16er umgerissen.

1. Minute:
Hoffenheim bleibt erstmal lange in Ballbesitz und tastet sich über die linke Seite nach vorne.

1. Minute:
Los geht's in Sinsheim, Anstoß hatten die Gastgeber.

Die Mannschaften kommen in diesem Moment auf den Platz, Hoffenheim tritt hier ganz in Blau an, die Gäste tragen rote Trikots und weiße Hosen.

Neu in der Startelf sind bei den Gastgebern Sead Salihovic und Jannik Vestergaard. Mainz verzichtet hier etwas überraschend auf Nicolai Müller, der beim Anpfiff nur auf der Bank sitzt. Ja-Cheol Koo und Junior Diaz sollen es dagegen heute von Beginn an richten, Shawn Parker steht erst gar nicht im Kader.

Julian Baumgartlinger und Dani Schahin stehen bei den Gästen nicht zur Verfügung, die Hoffenheimer treten hier weiter ohne den verletzten Innenverteidiger David Abraham an.

Thomas Tuchel weiß als Trainer der Mainzer um die Angriffsstärke des heutigen Gegners: "Hoffenheims Offensive ist sehr stark, hat höchste Qualität. Da brauchen wir Konzentration, Überzeugung und Vertrauen in uns." Auch nach der jüngsten Schlappe der Kraichgauer hat man sich in der Vorbereitung nur "mit einem Hoffenheim in Bestform" beschäftigt.

Hoffenheims Trainer Markus Gisdol weiß um die mannschaftliche Stärke der Mainzer, setzt dagegen aber auf die offensive Power seiner Schützlinge: "Wir möchten sie durcheinanderwirbeln und sie so bespielen, dass sie keine Antworten finden. Einfach wird das sicher nicht", sagte Gisdol im Vorfeld der Partie voraus.

Immerhin hat 1899 vor eigenem Publikum zuletzt dreimal in Folge gewonnen, am vergangenen Wochenende aber fing man sich auf Schalke eine 0:4-Klatsche. Mainz steht in der Rückrunde vor allem defensiv gut da, beim jüngsten 1:1-Unentschieden in Berlin hielt man einen direkten Konkurrenten auf Distanz.

Mainz 05 zu Gast in der Schießbude der Liga, allein in den bisher zwölf Heimspielen der Hoffenheimer fielen bereits rekordverdächtige 58 Tore. Während es für die Mainzer hier und heute schon um die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb geht scheint die TSG aber im Niemandsland der Tabelle fest zu stecken.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen den 1. FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal