Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga im Live-Ticker: Hertha BSC - Hannover 96 jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC - Hannover 96 0:3

14.03.2014, 18:14 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:3

0:1 Stindl (49.)

0:2 Schlaudraff (57.)

0:3 Huszti (90.)

15.03.2014, 15:30 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 46.000

So, das war es aus dem Berliner Olympiastadion. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter mit dem Topspiel Bayern München gegen Bayer Leverkusen. Viel Spaß auch dabei!

Am Ende ist es fast ein aberwitziges Endergebnis. Hannover schießt dreimal auf das Tor von Hertha BSC - und trifft dreimal. Die Berliner waren ansonsten spielbestimmend, hatten auch ein paar Möglichkeiten, aber wirklich zwingend war das alles viel zu selten. Durch den Auswärtssieg verbessert sich Hannover auf Tabellenplatz elf. Hertha hat als Neunter sieben Punkte mehr, verpasst es aber mal wieder, in einem Heimspiel Boden nach oben gut zu machen.

90. Minute:
Und das war es dann. Hannover siegt 3:0 in Berlin.

90. Minute:
tor Tooooooooooor! 0:3 durch Huszti. Dritte Chance, drittes Tor für Hannover. Ya Konan spielt rechts an den 16er zu Huszti, der wird von Kobiaschwili nicht gestört und trifft mit rechts wunderbar unter die Latte ins kurze Eck.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90. Minute:
Gutes Spiel von Bittencourt, der beide Treffer für Hannover vorbereitet hat - und das richtig gut.

90. Minute:
auswechslung Didier Ya Konan kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

89. Minute:
chance Ronny mit einem Wahnsinnsschuss aus 20 Metern, der links oben ans Dreiangel klatscht. Da wäre es dann doch beinahe noch mal spannend geworden.

88. Minute:
Ya Konan soll gleich noch kommen bei den Gästen. Das freut die Gästefans, die hier sowieso schon feiern.

86. Minute:
Fünf Minuten noch. Alles deutet auf den zweiten Auswärtssieg für Hannover in dieser Saison hin. Bei Hertha hingegen muss weiter auf den ersten Heimsieg des Jahres 2014 gewartet werden.

85. Minute:
gelb Gelb für Peter Niemeyer

85. Minute:
gelb Gelb für André Hoffmann

85. Minute:
Danach gibt es ein bisschen Hektik - und Gelbe Karten auf beiden Seiten.

84. Minute:
Dann ein Schuss von Niemeyer aus der Distanz. Zieler hält den flach auf ein zukommenden Ball sicher.

84. Minute:
Schulz, der auf links viel versucht, rennt sich gegen zwei 96er im Strafraum fest.

83. Minute:
Die letzte Torchance für Hertha datiert aus der 61. Minute. Seither plätschert das Spiel mehr oder weniger vor sich hin.

81. Minute:
Flanke durch Pekarik von rechts, Zieler streckt sich, hat den Ball dann sicher.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Es ist nicht so, dass Hertha nicht wollen würde. Aber dass die Mannschaft jetzt wirklich alles nach vorne wirft, ist irgendwie auch nicht der Fall.

79. Minute:
Für Hannover wären die drei Punkte natürlich Gold wert im Abstiegskampf. Die Mannschaft hätte dann 29 Punkte und könnte beruhigt schauen, was die anderen so machen an diesem Wochenende.

77. Minute:
Im Stadion ist es seltsam still, es gibt auch keine Pfiffe. Ganz so, als hätten die Zuschauer hier auch nichts anderes erwartet, als das, was sie geboten bekommen.

76. Minute:
auswechslung Salif Sané kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

74. Minute:
User "Thomas" fragt, ob Hertha wirklich so schlecht ist oder Hannover nur Glück hat? Irgendwie beides. Bei Hertha ist der Heimkomplex in den Köpfen angekommen, das ist zu spüren. Hannover macht hier aber eigentlich nichts für das Spiel und führt trotzdem. Ein 0:0 wäre sicher ein gerechteres Resultat.

73. Minute:
Ronny jetzt mal von rechts mit der Ecke, aber das ist nur besseres Torwarttraining für Zieler, der locker zupackt.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

72. Minute:
ecke Schwache Ecke von Ronny, der seine Hereingabe von links mal wieder zu flach ansetzt.

72. Minute:
auswechslung Sami Allagui kommt für Per Skjelbred ins Spiel

71. Minute:
Schulz versucht es links im 16er, wird aber von Sakai abgeblockt. Danach wird gewechselt bei Hertha.

70. Minute:
20 Minuten noch. Auch Allagui macht sich bereit für eine Einwechslung.

69. Minute:
Kein einziger gehaltener Ball von Thomas Kraft, der noch nicht mal eine Flanke abfangen musste. Und trotzdem steht es hier aus Sicht der Berliner 0:2.

68. Minute:
Ein Kopfball von Niemeyer nach Freistoß von Ronny geht deutlich rechts vorbei, aber da stand Berlins Mittelfeldspieler zusätzlich noch im Abseits.

68. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

67. Minute:
auswechslung Hany Mukhtar kommt für Hajime Hosogai ins Spiel

66. Minute:
Mukhtar macht sich draußen bereit, also Luhukay wird etwas verändern - aber anders als erwartet.

65. Minute:
Wann reagiert Jos Luhukay? Ein Wechsel wäre so langsam mal eine Option. Allagui wäre vielleicht ein Kandidat.

63. Minute:
Zu wenig Tempo bei Hertha im Spiel. Aber die Berliner haben auch kaum Räume, weil die Gäste mit acht Mann am eigenen Strafraum in Form von zwei Viererketten verteidigen.

61. Minute:
chance Kopfball von Ramos nach Freistoß Ronnys. Da fehlt nicht viel, der Ball geht aber mal wieder knapp links neben das Tor der 96er.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Das Ergebnis ist natürlich ein Witz, aber bei aller Überlegenheit der Hertha, sind die Berliner dann einfach auch zu selten zwingend im Spiel nach vorn.

59. Minute:
Ramos ist im Fünfer des Gegners vor Zieler am Ball, legt den irgendwie quer - aber das ist dann kein Mitspieler.

58. Minute:
Hertha wird hier ein zweites Mal kalt erwischt. Und Hannover zeigt sich gnadenlos effizient.

57. Minute:
tor Toooooooooooor! 0:2 durch Schlaudraff. Kobiaschwili verschätzt sich nach einem langen Pass Richtung Bittencourt. Der macht das danach richtig clever und spielt Schlaudraff wunderbar den Ball in den Lauf. Im eins gegen eins bleibt der dann gegen Kraft cool, spielt Herthas Torwart noch aus und schiebt dann locker mit links ins Netz ein.

56. Minute:
Schuss von Bittencourt aus der Drehung. Kraft hat keine Mühe.

55. Minute:
chance Und danach hat Ramos das 1:1 auf dem Fuß, macht das aber zu lässig und spielt eine Art Halbvolley mit links, nach welchem der Ball nur auf und nicht im Tornetz landet.

54. Minute:
chance Beste Chance für Hertha. Skjelbred kommt rechts im Strafraum zum Schuss, scheitert aber an Zieler.

53. Minute:
Ronny mit einer Ecke von links, die jedoch keinerlei Gefahr bringt.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

52. Minute:
Nun wird es natürlich noch schwerer für Hertha, weil Hannover jetzt noch weniger Grund hat, nach vorn zu spielen.

51. Minute:
Auf der Gegenseite Ramos mit einer Schusschance nach Fehler von Hoffmann. Der Ball kommt von halbrechts im Strafraum aber genau auf Zieler.

50. Minute:
Erste Chance für Hannover und gleich das Tor. Da sah Berlins Holland allerdings gegen Bittencourt ganz schlecht aus.

49. Minute:
tor Toooooooooooor! 0:1 durch Stindl. Bittencourt geht rechts bis zur Grundlinie durch, passt dann zurück an den Fünfer. Dort steht Stindl viel zu frei und jagt den Ball mit rechts knallhart unter die Latte.

48. Minute:
Dann Ronny mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, nach dem erst ein Schulz von Schulz geblockt wird und danach Hosogai völlig verzieht.

47. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

47. Minute:
Ronny zieht aus der Distanz ab, der Ball kommt flach auf das Tor von Hannover, wo Zieler aber wenig Mühe hat.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Hertha angestoßen.

Viel Taktik, wenig Unterhaltung. Es ist wahrlich kein Fußballfest, das die Fans im Olympiastadion geboten bekommen. Hertha bemüht sich, findet aber gegen den sehr defensiv agierenden Gegner kaum einmal eine Lücke. Einzig Ronny hat ab und an einmal eine Idee, ein Tor lag hier aber eigentlich nie wirklich in der Luft. Mal sehen, wie es nach der Pause weitergeht. Bis gleich!

45. Minute:
schiri Dann ist die erste Halbzeit vorbei. Bisher keine Tore zwischen Hertha und Hannover.

45. Minute:
Kraft ist weit aus seinem Tor heraus, kommt aber nicht an den Ball. Bittencourt wird links jedoch zu weit abgedrängt und findet dann im Berliner Strafraum auch keinen Mitspieler.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt.

45. Minute:
Auf der anderen Seite probiert es Bittencourt von halbrechts mit links, zielt aber rund anderhalb Meter rechts vorbei.

44. Minute:
chance Endlich mal eine brauchbare Gelegenheit. Natürlich vorbereitet durch Ronny, der Skjelbred rechts im Strafraum freispielt. Der Norweger hat den Kopf dann aber unter und schießt den Ball aus 14 Metern zwar wuchtig, aber doch recht deutlich rechts vorbei.

42. Minute:
Huszti mit der ersten Gäste-Ecke von links. Kraft kann danach nicht wirklich souverän klären, muss aber dennoch nichts befürchten.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

39. Minute:
Das erinnert jetzt dann doch immer mehr an das letzte Heimspiel der Hertha gegen Freiburg. Da passierte in den 90 Minuten beim 0:0 auch herzlich wenig, heute warten wir immer noch auf eine wirklich dicke Torchance - hüben oder drüben.

38. Minute:
Kleine Randnotiz: Hannovers Fans bejubeln ein Tor von Wolfsburg - weil es gegen Braunschweig fällt. Ansonsten gibt es wenig Grund, sich hier über irgendwas zu erregen.

36. Minute:
Hertha baut sich mal wieder am gegnerischen Strafraum auf, weil Ronny zwei gute Pässe gespielt hat. Doch letztlich flankt Pekarik den Ball von rechts hinter das Tor.

34. Minute:
Viele kleine Fouls jetzt im Spiel, dazu immer wieder Fehlpässe. Es ist doch eher trist, was sich in Berlin tut.

32. Minute:
Bittencourt mit der Freistoßhereingabe, die harmlos bleibt. Unterdessen kehrt Huszti mit bandagierter linker Hand auf das Spielfeld zurück.

31. Minute:
Foul von Schulz an Huszti, der auch Behandlung braucht. Den Freistoß jedenfalls kann der Ungar nicht selbst ausführen.

30. Minute:
auswechslung Schlaudraff kommt für Rudnevs, also spielt Hannover nun ohne echten Neuner.

28. Minute:
Rudnevs geht rechts wieder in ein Laufduell, das er verliert. Danach humpelt er wieder. Der Zustand des Mittelstürmers von 96 ist im Moment das interessanteste Thema aus Sicht von Hannover in diesem Spiel.

27. Minute:
User "Max61" fragt, ob es ein gutes Spiel ist? Nein, es ist eher ein ereignisloses Spiel. Hertha ist bemüht, ohne Zweifel. Aber da Hannover sich nur auf die Defensive konzentriert, kann sich keine wirklich gute Partie entwickeln.

26. Minute:
Diesmal bringt Ronny den Eckball höher nach innen, ein Abschluss kommt aber auch diesmal nicht zustande.

25. Minute:
ecke Schulz holt links eine Ecke heraus, die aber zu schwach von Ronny getreten ist. Das alles wiederholt sich aber Sekunden später noch einmal - wieder Ecke für Berlin.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

24. Minute:
Ronny mit einem Freistoß vom linken Flügel, Zieler faustet den Ball nicht wirklich weit von seinem Tor weg. Aber die Berliner spielen es danach auch zu hektisch. Torgefahr entwickelt sich nicht mehr.

23. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

21. Minute:
Rudnevs geht rechts ins Dribbling, ist aber gegen gleich zwei Berliner chancenlos. Und nach dem Ballverlust wird wieder leicht gehumpelt.

20. Minute:
Ganz gutes Spiel bisher von Ronny, der sich immer wieder anbietet und dann Ramos sucht. Die beiden Offensivspieler der Hertha harmonieren durchaus gut.

19. Minute:
chance Unglücklich. Ronny mit tollem Pass an den 16er zu Ramos. Der verstolpert dann aber auf dem Weg zum Tor. Da sah ein bisschen tolpatschig aus.

19. Minute:
Ya Konan zieht sich ein Leibchen über, wird zum Warmmachen geschickt. Rudnevs kommt aber erst noch einmal zurück auf den Rasen.

18. Minute:
Rudnevs wird nun an der Seitenlinie behandelt, es geht immer noch um den linken Knöchel.

17. Minute:
Die Gäste über links mit Bittencourt, der wartet auf Prib, dessen Flanke dann sehr hoch kommt. Rudnevs köpft den Ball trotzdem noch Richtung Tor, allerdings ohne jeglichen Druck. Kraft packt zu.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Hertha ist das aktivere Team, Hannover macht sehr wenig nach vorn.

15. Minute:
Scharfe Hereingabe durch Pekarik von rechts, in der Mitte kommt Ramos nicht mit dem Kopf an den Ball.

14. Minute:
Rudnevs hat Mühe nach einem Zweikampf wieder auf die Beine gekommen. Er scheint sich da am linken Knöchel verletzt zu haben. Mal sehen, ob das schwer wiegender ist. Der Stürmer der Gäste bleibt erst mal ohne Behandlung auf dem Rasen.

13. Minute:
Hertha stört sehr früh, Hannover steht etwas tiefer, macht erst im Mittelfeld die Räume dicht.

12. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der folgenden Berliner Ecke von links.

11. Minute:
chance Ronny mit dem folgenden Freistoß, den er um die Mauer schnibbelt, ihn aber etwas zu hoch ansetzt. Zieler verschenkt noch eine Ecke, weil er mit den Fingerspitzen am mittig aufs Tor gezogenen Ball dran ist.

11. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

10. Minute:
gelb Schulz mit einem Fehlpass vor dem eigenen 16er, Andreasen bügelt das mit einem Foul an Ronny aus - klare Gelbe Karte.

8. Minute:
User "Mautz" fragt nach der Stimmung im Stadion? Die ist gut, die Fans sind erwartungsfroh. Mal sehen, wie das hier in ein paar Minuten aussieht, wenn das Spiel weiter so vor sich hinplätschern sollte.

7. Minute:
Das Spiel verlagert sich mehr und mehr ins Mittelfeld. Da ist dann wenig Platz und so dürfte Geduld gefordert sein.

5. Minute:
Nun auch Hannover mal im gegnerischen Strafraum. Ein richtiger Abschluss kommt aber nicht zustande, Kraft hat den Ball sicher.

3. Minute:
Das Hinspiel endete 1:1, so lauteten auch die Ergebnisse der Partien von Hertha und Hannover am letzten Spieltag. Mal sehen, ob es heute einen Sieger gibt.

2. Minute:
Gleich eine Chance für Hertha. Ein Ronny-Schuss wird von Hoffmann geblockt, den Abpraller nimmt Ramos auf, setzt ihn aber von links aus spitzem Winkel nur ans Außennetz.

1. Minute:
2.500 Fans aus Hannover sind mitgereist. Insgesamt dürften rund 44.000 Zuschauer im Olympiastadion live dabei sein.

1. Minute:
Rund zehn Grad in Berlin. Es ist trocken, aber windig. Ab und an zeigt sich die Sonne über der Hauptstadt.

1. Minute:
Der Ball rollt, Hannover hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Und damit kann es dann auch gleich losgehen Berliner Olympiastadion.

Auf der anderen Seite schmerzt Hannover der Ausfall von Torjäger Diouf, der sich gegen Leverkusen die Schulter auskugelte und in dieser Saison wohl nicht mehr wird spielen können. Trotzdem ist Trainer Tayfun Korkut zuversichtlich, dass nach zuletzt fünf Spielen in Folge ohne Sieg mal wieder ein Dreier herausspringt. Denn: "Es ist an der Zeit, das wir uns belohnen. Die Mannschaft gibt mir das Gefühl, das sie den Sieg mit unbändigem Willen erreichen will."

"Wir wollen nicht nur die Überlegenheit in den Heimspielen haben, sondern diese auch in Torchancen und eigene Treffer ummünzen", fordert Berlins Trainer Jos Luhukay, der deshalb heute mal wieder Ronny von Beginn an eine Chance gibt - auch weil Ndjeng verletzt ausfällt. Außerdem rücken Schulz und Niemeyer für Allagui und van den Bergh neu in die Startelf.

Bleibt Hertha oben dran oder schafft Hannover einen wichtigen Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg? Fakt ist: mit einem Heimsieg sind die Berliner weiter dabei in Sachen internationales Geschäft. Hannover wiederum könnte sich mit drei Zählern ein gutes Stück wegbewegen von ganz unten. Doch beide Mannschaften haben so ihre Probleme: Hertha kann zuhause nicht mehr gewinnen, Hannover tut sich auswärts in dieser Saison extrem schwer.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hertha BSC gegen Hannover 96.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal