Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga Live-Ticker: FC St. Pauli - SpVgg Greuther Fürth live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

St. Pauli - Greuther Fürth 2:2

28.03.2014, 15:42 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Schachten (66.)

1:1 Röcker (75.)

1:2 Azemi (78.)

2:2 Thorandt (85.)

28.03.2014, 18:30 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 28.087

Das war's für heute von der 2. Liga. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Schalke gegen Hertha dabei!

Die erste Hälfte war schon schnell und intensiv, in Durchgang zwei kamen dann auch die Tore dazu. St. Pauli ging in der 66. Minuten durch Schachten in Führung, Röcker konnte in der 75. ausgleichen und nur drei Minuten später brachte Azemi die Gäste sogar mit 2:1 in Führung. St. Pauli gab aber wie vor dem Match versprochen alles und kam so in der 85. Minute durch Thorandt noch zum Ausgleich. Fürth bleibt Zweiter und St. Pauli klettert zunächst auf Rang vier.

90. Minute:
Schluss! Es bleibt beim 2:2 zwischen St. Pauli und Fürth!

90. Minute:
Maiers Ecke von links bringt keine Gefahr vor das Tor der Fürther.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

90. Minute:
chance Maier führt den Freistoß von halblinks direkt aufs kurze Eck aus! Das Leder setzt kurz vor Hesl auf, der aber zur Ecke parieren kann!

90. Minute:
Freistoß für St. Pauli von der linken Seite!

90. Minute:
Fürth noch mal vorne, aber links kann sich Pledl nicht durchsetzen.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Maier bringt auch diese Ecke von links auf den kurzen Pfosten und die Fürther können klären.

90. Minute:
ecke Ecke von links: Das Leder kommt scharf vors Tor und wird zur nächsten Ecke geklärt.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

89. Minute:
Nach dem Freistoß setzt Azemi einen Fallrückzieher knapp übers Tor!

88. Minute:
gelb Schachten sieht wegen unerlaubtem Armeinsatz beim Kopfballduell die nächste Gelbe Karte.

88. Minute:
auswechslung Niclas Füllkrug kommt für Tom Weilandt ins Spiel

86. Minute:
So, der Ausgleich ist da. Geht jetzt noch mehr für St. Pauli? Oder auch weniger?

85. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Thorandt gleicht für St. Pauli zum 2:2 aus! Einen Freistoß von links köpft am Fünfer Gonther rechts in den Fünfer, da hält Thorandt die Brust hin und drückt das Leder so über die Linie!

85. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Philipp Ziereis ins Spiel

84. Minute:
Schachten wird links von Korcsmar gelegt und es gibt Freistoß für St. Pauli.

82. Minute:
auswechslung Zsolt Korcsmár kommt für Nikola Djurdjic ins Spiel

82. Minute:
Was macht St. Pauli nun? Um im Aufstiegsrennen zu bleiben, dürfen die Hamburger zumindest nicht verlieren.

81. Minute:
Das Spiel läuft wieder und auch Pledl kann weitermachen.

80. Minute:
auswechslung Sebastian Maier kommt für Marc Rzatkowski ins Spiel

79. Minute:
Das Spiel ist erneut unterbrochen, weil nun Pledl auf dem Rasen liegt und ärztliche Versorgung braucht.

78. Minute:
In drei Minuten dreht Fürth hier das Spiel!

78. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Azemi bringt Fürth mit 2:1 in Führung! Brosinski hat rechts im Strafraum jede Menge Platz und flankt scharf vor den Fünfer. Da kommt Azemi zum Kopfball und wuchtet den aus sechs Metern links in die Maschen. Tschauner kann nichts machen.

76. Minute:
Thy versucht's mal mit einem Schuss von halbrechts, aber Hesl ist im kurzen Eck und packt sicher zu.

75. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Röcker gleicht für Fürth zum 1:1 aus! Brosinski bringt einen Freistoß von rechts hoch an den Fünfer. Röcker springt höher als Thorandt und Gonther und köpft rechts unten ein!

74. Minute:
Sechs Gelbe Karten haben die Fürther nun schon kassiert. Die haben sie aber gut verteilt und so sind noch alle Mann auf dem Platz. Drei Hamburger sahen bisher Gelb.

73. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt St. Pauli dann nichts ein.

73. Minute:
gelb Hesl meckert über die Entscheidung zur Ecke für St. Pauli und sieht die nächste Gelbe Karte.

72. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

71. Minute:
Brosinski flankt von rechts, am Elferpunkt versucht Djurdjic einen Fallrückzieher, springt aber am Ball vorbei. Sah trotzdem gut aus.

70. Minute:
Den anschließenden Freistoß von halbrechts aus gut 30 Metern setzt Buchtmann links übers Tor.

70. Minute:
gelb Kurz danach hält Sprav gegen Kalla drüber und holt sich nun doch seine Gelbe Karte ab. Die wollte er unbedingt.

69. Minute:
Das Spiel und Rzatkowski laufen wieder.

68. Minute:
Nun liegt Rzatkowski am Boden, Sparv hatte ihn da hart gelegt. Schiri Siebert hatte aber weiterlaufen lassen.

68. Minute:
Die Ecke von rechts bringt St. Pauli nichts ein.

67. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

66. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Schachten macht das 1:0 für St. Pauli! Buchtmanns Freistoß von halbrechts kommt links in den Fünfer, die Fürther klären zu kurz, Schachten setzt nach und hämmert das Leder aus drei Metern unter die Latte!

65. Minute:
Sparv haut Buchtmann um und bekommt eine ernste Ermahnung von Schiri Siebert.

65. Minute:
auswechslung Lennart Thy kommt für Kevin Schindler ins Spiel

63. Minute:
Verhoek setzt Hesl unter Druck, der schießt ihn an und hat Glück, dass der Ball nicht Richtung Tor prallt.

63. Minute:
Jetzt kommt Ziereis zurück aufs Spielfeld. Zwei Stück Watte bringt er mit, die trägt er nun in der Nase.

62. Minute:
Azemi zieht mal von leicht links aus 19 Metern ab, doch Schindler kann seinen Schuss abblocken.

61. Minute:
Das Spiel läuft wieder, aber Ziereis wird weiter an der Seitenlinie behandelt.

60. Minute:
Ziereis blutet an der Nase und muss behandelt werden. Er war mit Weilandts Hinterkopf kollidiert.

59. Minute:
Ziereis liegt in der Hälfte der Hausherren nach einem Zusammenprall mit Weilandt am Boden.

58. Minute:
Verhoek setzt sich rechts außen stark gegen Röcker durch, geht in den Strafraum, bringt dann aber seinen Pass nicht genau genug in die Mitte.

58. Minute:
Sukalo stand knapp vor einer Gelb-Roten Karte und wird deshalb runtergenommen.

57. Minute:
auswechslung Tim Sparv kommt für Goran Sukalo ins Spiel

55. Minute:
Ein Freistoß aus der Mitte von Buchtmann geht durch bis links in den Fünfer. Da wirft sich dann Hesl aufs Leder.

55. Minute:
Das war Weilandts fünfte Gelbe Karte und damit fehlt er im nächsten Spiel gegen Ingolstadt.

54. Minute:
gelb Weilandt springt der Ball an die Hand, auch dafür hat Schiri Siebert eine Gelbe Karte parat.

53. Minute:
gelb Schindler beschimpft Djurdjic, der nach einem Zweikampf schreiend zu Boden gegangen war und bekommt Gelb. Schiri Siebert hatte da kein Foul gesehen.

51. Minute:
Azemi rempelt in der Hälfte der Hamburger Gonther weg und es gibt mal wieder Freistoß für St. Pauli.

50. Minute:
Nach einer Flanke von rechts bleibt Tschauner auf der Linie und hat Glück, das Thorandt im Fünfer per Kopf klären kann.

49. Minute:
chance Djurdjic kommt leicht rechts vor dem Strafraum aus acht Metern zum Schuss. Gonther stellt sich rein und kann abblocken!

48. Minute:
gelb Gonther legt in der Hälfte der Fürther Weilandt und bekommt Gelb. Eine harte Entscheidung.

48. Minute:
Rzatkowski mit der Ecke von rechts, im Strafraum springt Verhoek rein, bringt seinen Kopfball aber nicht aufs Tor.

47. Minute:
ecke Ecke von links wird kurz ausgeführt, dann klärt Azemi zur nächsten Ecke.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Fürth.

Das Spiel war von Beginn an schnell und intensiv. Schon in der zweiten Minute traf Fürths Röcker die Latte des eigenen Tores, nur zwei Minuten später setzte Brosinski einen Schuss an die Latte. Danach waren die Gäste etwas besser im Match, aber St. Pauli kämpfte sich zurück und hatte in der 30. Minute durch einen Kopfball von Verhoek eine gute Chance. Schiri Siebert hat einiges zu tun, es geht teilweise hitzig auf dem Spielfeld zu und vier Gelbe Karten hat er schon verteilt. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause! Es bleibt beim 0:0 zwischen St. Pauli und Fürth.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

45. Minute:
Buchtmann verspringt der Ball am eigenen Fünfer, Djurdjic startet, aber Tschauner kommt schnell raus und kann retten.

44. Minute:
Brosinski ist nach einem Kopfballduell mit Rzatkowski hart auf den Rücken geprallt, kann aber weitermachen.

43. Minute:
Brosinski liegt in der Hälfte der Fürther am Boden und Schiri Siebert unterbricht das Match.

42. Minute:
"M.09" fragt nach den Gästefans: Rund 1.500 Fürther Anhänger sind mit im Stadion.

41. Minute:
Was Gießelmann da wollte, ist unklar. Er war links im Strafraum schon an Ziereis vorbei und hat sich dann aufs Grün geschmissen.

40. Minute:
gelb Gießelmann leistet sich eine ganz blöde Schwalbe im Strafraum der Hamburger und bekommt für diese Einlage zu Recht die Gelbe Karte.

40. Minute:
Das Spiel ist umkämpft und wird hart geführt. Spielfluss ist kaum vorhanden.

39. Minute:
Brosinski mit der Ecke von rechts, das Leder kommt hoch links vor den Fünfer, aber Schiri Siebert hat da ein Foul gesehen und entscheidet auf Freistoß für die Hausherren.

38. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

37. Minute:
Röcker hält im Strafraum der Hamburger gegen Schindler drüber, Schiri Siebert gibt den Freistoß für St. Pauli.

36. Minute:
Ecke von rechts: Das Leder fliegt scharf vor den Fünfer, aber da kommt kein Spieler ran.

35. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

34. Minute:
Es wird hitziger auf und neben dem Platz. St. Paulis Co-Trainer wurde von Schiri Siebert auf die Tribüne geschickt, weil er Sukalo vor ein paar Minuten ein paar deutliche Worte mitgegeben hatte.

33. Minute:
Das Spiel läuft wieder, sofort räumt Sukalo Rzatkowski ab und hat viel Glück, dass er da nicht mit Gelb-Rot runter geht!

31. Minute:
Aufregung an der Seitenlinie: Sukalo beschwert sich zu heftig beim Assistenten, bekommt dafür Gelb und gerät dann noch mit anderen Hamburgern aneinander. Schiri Siebert hat aber alles unter Kontrolle.

31. Minute:
gelb Gelb für Goran Sukalo

30. Minute:
chance Rzatkowski bringt den Freistoß hoch rechts vor den Fünfer, Verhoeks Schuss wird abgeblockt und dann setzt er seinen Kopfball aus sieben Metern knapp links neben das Tor!

29. Minute:
Schindler wird links gelegt und es gibt den nächsten Freistoß für St. Pauli.

28. Minute:
gelb Kurz danach kommt Tschauner weit raus, will einen Ball abfangen, Djurdjic trifft ihn mit dem Bein an der Brust und bekommt nun ebenfalls die Gelbe Karte.

27. Minute:
Schachten flankt nun von links, Nöthe verlängert per Kopf rechts an den Fünfer, wo Verhoek seinen Kopfball aus vier Metern rechts neben das Tor setzt! Glück für Verhoek, die Schiris hatten auf Abseits entschieden.

26. Minute:
gelb Buchtmann langt im Mittelfeld gegen Weilandt zu und bekommt für diese Aktion Gelb.

25. Minute:
Nach dem Freistoß flankt Schachten von rechts gut an den Fünfer. Röcker steigt hoch und kann per Kopf klären.

24. Minute:
Fürstner hält Verhoek im Mittelfeld und nun gibt es Freistoß für St. Pauli.

23. Minute:
Brosinski bringt den Freistoß hoch rechts in den Strafraum, Sukalo ist noch mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor.

22. Minute:
Kalla langt im Mittelfeld gegen Djurdjic zu und es gibt Freistoß für Fürth.

21. Minute:
Weilandt rempelt Buchtmann am Strafraum der Hausherren um und es gibt Freistoß für St. Pauli.

19. Minute:
Mavraj passt zurück auf Hesl, der im Strafraum Verhoek aussteigen lässt und dann den Ball kontrolliert raus spielt. Mutig.

18. Minute:
Ecke von links von Gießelmann: Der Ball fliegt hoch links an den Fünfer, wo Kalla per Kopf klären kann.

18. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

17. Minute:
Fürth kommt nun besser ins Match und hatte bisher auch 58 Prozent Ballbesitz.

16. Minute:
Gonther hatte vor Weilandts Schuss in der Mitte Azemi hart auflaufen lassen. Glück für ihn, dass Schiri Siebert das wohl nicht gesehen hat.

16. Minute:
Die folgende Ecke von links landet in den Armen von Tschauner.

15. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

15. Minute:
chance Weilandt zieht von leicht links flach aufs linke Eck ab. Tschauner macht sich lang, ist schnell unten und pariert zur Ecke!

14. Minute:
Sukalo haut das Leder hoch nach vorne, doch da steht Azemi klar im Abseits.

13. Minute:
Ist hier ein Tempo drin! Beide Teams spielen schnell und druckvoll nach vorne.

12. Minute:
Der nächste Konter der Hausherren und nun zieht Nöthe aus der Mitte flach ab. Auch der Schuss ist aber kein Problem für Hesl.

11. Minute:
Danach kontert St. Pauli, kommt dabei aber nicht in den Strafraum der Fürther.

10. Minute:
chance Ecke von links: Das Leder kommt von Brosinski hoch links an den Fünfer. Sukalo köpft rechts aufs Tor, wo Rzatkowski auf der Linie mit dem Kopf klären kann!

10. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

9. Minute:
Rzatkowski will links auf Schachten abspielen, aber Brosinski geht dazwischen und schnappt sich das Leder.

8. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt den Gästen nichts ein.

8. Minute:
ecke Gonther muss einen Djurdjic-Schuss zur Ecke klären.

7. Minute:
Die Fans gehen von Beginn an voll mit. Rund 1.500 Fürther Anhänger sind mitgereist.

6. Minute:
Kalla ist rechts mit vorne und zieht aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss kommt flach und ohne Druck in die Mitte des Tores und ist so kein Problem für Hesl.

5. Minute:
Das geht hier mal richtig gut los und kann gerne so weiter gehen!

4. Minute:
chance Latte auf der anderen Seite! Brosinski geht halbrechts und zieht aus 14 Metern ab. Sein Schuss geht links ans Gebälk!

4. Minute:
Auf der anderen Seite kommt aus spitzem Winkel von links Azemi zum Schuss, setzt den aber nur ans Außennetz.

2. Minute:
chance Ecke von rechts von Buchtmann: Der Ball kommt hoch an den Fünfer, Röcker ist noch mit dem Kopf dran und setzt das Leder an die Latte des eigenen Tores!

2. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

1. Minute:
Los geht's! Schiri Siebert pfeift das Match an, Anstoß hat St. Pauli.

Bei rund sieben Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Bilanz: Bisher 19-mal trafen beide Teams in der 2. Bundesliga aufeinander. Aus Sicht von St. Pauli gab es dabei nur drei Siege, acht Niederlagen und acht Remis! Zuletzt spielte man am 20. Oktober 2013 in der Hinrunde gegeneinander. Da gewannen die Hamburger durch Tore von Maier, Schindler (2) und Bartels mit 4:2! Für Fürth trafen Fürstner und Trinks.

Verzichten muss Fürth dabei auf Kraus (Knieprobleme). Stieber sitzt nach einer Grippe zunächst auf der Bank.

Leicht wird es sicher nicht am Millerntor, aber Kramer fordert: "Wir fahren nach Hamburg, um eine gute Leistung zu bringen, dem Gegner alles abzuverlangen und dann können wir uns hoffentlich durchsetzen. Wenn man mit der richtigen Überzeugung rangeht, kann man sich durchsetzen."

Greuther Fürth gewann am Dienstag mit 4:1 gegen Düsseldorf und festigte so Rang zwei. "Was gestern war, da ist schon ein großer Haken dran. Wir sind mit den Gedanken schon beim nächsten Spiel", erklärte Trainer Kramer, der sich auf das Match gegen St. Pauli freut: "Dort herrscht eine tolle Atmosphäre, die die Spieler beflügelt."

Fehlen werden St. Pauli heute Bartels (Fissur im Knie), Nehrig (Bauchmuskelzerrung), Daube (Fußprellung) und Kapitän Boll (Trainingsrückstand).

Anerkennung für Fürths Leistung ist da, aber nicht zu viel: "Fürth ist eine sehr gute Mannschaft und gehört ohne Wenn und Aber zu den besten Teams der Liga. Sie werden sicherlich Respekt vor uns haben, denn sie wissen, dass es gegen ein Team geht, das alles auf den Platz bringen wird."

Trainer Vrabec verspürte gar schon "Weltuntergangsstimmung" und nimmt nun auch die Fans in die Pflicht: "Unsere Mannschaft wird alles raushauen, was sie raushauen kann. Damit dies gelingt, braucht sie aber auch den Zuspruch der Zuschauer. Wir brauchen die Fans, um aus dem Negativlauf rauszukommen. Ist uns die Unterstützung der Fans sicher, gehe ich fest davon aus, dass wir ein gutes Spiel abliefern und uns anders präsentieren werden als zuletzt."

Einen herben Dämpfer bekamen die Aufstiegshoffnungen von St. Pauli am Dienstag, als das Team mit 0:3 bei Paderborn verlor. So liegen die Kiezkicker nun vier Zähler hinter dem Relegationsrang und müssen heute gegen den Tabellenzweiten aus Fürth dringend punkten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel FC St. Pauli gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal