Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1860 München - Köln live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1860 München - Köln 0:1

29.03.2014, 14:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Finne (85.)

30.03.2014, 13:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 33.600

Und das war es aus München. Bei uns geht es jetzt direkt weiter mit den beiden Sonntagsspielen aus der Bundesliga. Viel Spaß auch dabei!

Was für ein Sturmlauf der Kölner in der Zweiten Hälfte. Mit Beginn von Minute 46 an berannten die Gäste hier das Tor von Gabor Kiraly, vergaben aber zunächst wieder einmal reihenweise beste Chancen. Als schon fast keiner mehr mit einem Treffer rechnete, traf dann Bard Finne zum umjubelten und hochverdienten Siegtor. Köln behauptet damit sechs Punkte Vorsprung auf Rang drei in der Tabelle und dürfte auch aufgrund der hier und heute wieder einmal deutlich gemachten fußballerischen Qualität kaum mehr von Platz eins zu verdrängen sein. 1860 hatte nach gutem Beginn später nicht mehr viel entgegenzusetzen und letztlich unterstreichen Leistung und Ergebnis dann deutlich, warum die Mannschaft in dieser Saision nur Mittelmaß ist.

90. Minute:
Dann pfeift Schiri Knut Kircher die Partie ab. Köln gewinnt 1:0 bei 1860 München.

90. Minute:
1860 läuft noch einmal an. Stoppelkamp bringt den Ball von links nach innen, aber zu flach. Das ist leicht abzuwehren für den FC.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
ecke Köln danach mit einer Ecke und dann auch noch einem Freistoß. Beides bringt Zeit.

90. Minute:
chance Konter der Kölner. Finne spielt sich wunderbar durchs Mittelfeld und dann links zu Peszko. Der umkurvt Kiraly, schießt aufs Tor. Doch da rutscht Hertner in den Ball und lenkt ihn noch um den Pfosten.

89. Minute:
auswechslung Slawomir Peszko kommt für Kazuki Nagasawa ins Spiel

88. Minute:
chance Aber noch mal die Löwen. Stahl mit einem Kopfball von links am Fünfer aufs kurze Eck. Horn steht da aber genau richtig und hält sicher.

87. Minute:
Absolut verdiente Führung für Köln, das sei auch noch mal gesagt. In der zweiten Halbzeit war das fast ein Spiel auf ein Tor. Und damit sind es dann wohl wieder sechs Punkte auf Rang drei - das hört sich zumindest mal komfortabel an.

86. Minute:
Endlich das Tor für Köln und endlich trifft Finne. Was hatte der auch heute wieder für Chancen!

85. Minute:
tor Toooooooooooooor! 0:1 durch Finne. Brecko spielt von rechts aus dem Mittelfeld zu Finne. Der behauptet sich im Zweikampf gegen Schwabl und trifft dann mit einem satten Rechtsschuss halbhoch ins kurze Eck. Kiraly ist noch dran, aber der Schuss einfach zu wuchtig.

85. Minute:
Ecke auch auf der anderen Seite, nach der die Löwen den Ball nicht wegbekommen.

85. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

84. Minute:
ecke Derweil ein Eckball für 1860, die Kölner klären.

83. Minute:
User "Tommy" fragt nach Nagasawa? Eine Topleistung ist das heute vielleicht nicht, aber auch keine schlechte. Er bietet sich immer wieder an und sucht auch den Abschluss. Solide kann man das nennen.

82. Minute:
Kurz darauf Finne mit einem Schuss aus der Drehung von links im Strafraum, der aber zu hoch angesetzt ist.

81. Minute:
chance Dann aber: Ujah hat im 16er Platz und hebt zum Fallrückzieher ab. Der Ball kommt flach aufs linke Eck, wohin Kiraly aber abgetaucht ist und erneut den Rückstand verhindert.

81. Minute:
Halfar spielt einen Eckball flach zurück zu Brecko, der dann ebenso flach nach innen passt, wo aber mal wieder kein Mitspieler zum Abschluss kommt.

80. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

79. Minute:
Lehmann nun mit dem Eckball von links, doch weil sich Nagasawa im Luftduell aufstützt, ist auch diese Chance dahin.

79. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

79. Minute:
auswechslung Anthony Ujah kommt für Patrick Helmes ins Spiel

78. Minute:
Mittlerweile haben sich die Löwen wieder etwas aus der Umklammerung befreit und kommen dann auch mal wieder an den gegnerischen Strafraum.

77. Minute:
User "JR" fragt, warum die Kölner immer wieder Probleme haben, ein Tor zu machen? Das ist bei der Offensivabteilung schon erstaunlich. Und heute sind ja auch Chancen da, aber manchmal ist vielleicht auch zu einfach und dann spielt sich zu viel im Kopf ab. Noch bleiben heute ja rund 15 Minuten Zeit.

76. Minute:
Mal wieder ein Eckball für die Löwen, doch Vallori kommt am Fünfer nicht richtig mit dem Kopf dran.

75. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

75. Minute:
Hinspiel 0:0. Rückspiel auch 0:0? In beiden Partien waren die Kölner insgesamt einem Sieg näher. Aber wenn man sich die Zweite Liga auch an diesem Wochenende wieder anschaut, so hat das torlose Remis durchaus Konjunktur.

74. Minute:
Die ganz großen Prüfungen warten nach dieser Partie nicht mehr auf Köln. Der FC muss noch zu Union und empfängt am 33. Spieltag St. Pauli. Die restlichen Spiele bestreitet der Spitzenreiter gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.

73. Minute:
Osako mit dem Ball am gegnerischen 16er, aber da braucht er dann zu lange und kommt nicht zum Schuss. Das war in der ersten Hälfte gerade beim Japaner noch ganz anders.

72. Minute:
Ecke Helmes, Stahl klärt für die Sechziger per Kopf.

71. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

70. Minute:
Gleich mal eine Flanke durch Stoppelkamp von links auf Wood, doch der kommt vor dem Fünfer nicht richtig mit dem Kopf an den Ball.

69. Minute:
Funkel hat damit schon alle Wechsel durchgezogen. Mal sehen, ob die Neuen das Spielgeschehen mal wieder in die offensive Hälfte verlagern können.

68. Minute:
auswechslung Bobby Shou Wood kommt für Yannick Stark ins Spiel

67. Minute:
gelb Unnötig. Brecko grätscht Schwabl bei dessen Befreiungsschlag in die Parade und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie. Für Brecko ist es die fünfte in dieser Saison, er wird damit nächste Woche fehlen.

65. Minute:
Nagasawa bedient Finne im 16er, doch dem verspringt der Ball bei der Annahme und so kann Kiraly noch vor dem Kölner retten.

64. Minute:
Helmes mit einer Freistoßhereingabe aus dem rechten Halbfeld, nach der die Löwen relativ problemlos klären können.

63. Minute:
auswechslung Sebastian Hertner kommt für Grzegorz Wojtkowiak ins Spiel

62. Minute:
Friedhelm Funkel tobt an der Seitenlinie. Das gefällt dem Trainer der Sechziger überhaupt nicht, wie sich seine Mannschaft hier jetzt wiederholt ausspielen lässt.

61. Minute:
Aber es ist jetzt fast ein Scheibenschießen vor dem Löwen-Tor. Nach flacher Hereingabe durch Brecko von rechts bringen Helmes, Finne und Nagasawa am Fünfer den Ball nicht unter Kontrolle - und vergeben die nächste dicke Chance.

60. Minute:
Ein Punkt für Köln wäre angesichts des Zwischenergebnisses der Paderborner vielleicht auch ein bisschen wenig. Dann wäre es nur noch vier Punkte zum Relegationsplatz und den würde man nach Möglichkeit gern einem anderen Team überlassen.

59. Minute:
Dann wieder Köln. Erst bleibt Finne hängen, danach kommt Matuschyk zum Schuss, kommt aus 16 Metern mit links aber nicht an Kiraly vorbei.

58. Minute:
auswechslung Andreas Ludwig kommt für Daniel Bierofka ins Spiel

58. Minute:
Standardsituation für die Löwen. Steinhöfer bringt einen Freistoß aus dem rechten Mittelfeld in den Strafraum zu Stahl, dessen Kopfball aber links vorbeigeht.

57. Minute:
Freistoß für 1860 München

57. Minute:
Köln dominiert jetzt ganz klar, schießt aber das Tor nicht. Da muss wieder mehr kommen von 1860.

56. Minute:
ecke Danach wieder eine Ecke für den FC, aber der bringt zur Abwechslung mal keine Gefahr.

55. Minute:
chance Riesenschuss von Matuschyk aus 23 Metern. Der Ball kommt hoch aufs linke Eck, wo Kiraly sich richtig strecken muss, um den Einschlag zu verhindern.

54. Minute:
Vier Aktionen von Finne in dieser zweiten Halbzeit. Die Einwechslung hat mal Wirkung gezeigt. Aber wenn trifft der Norweger endlich mal das Tor? Das ist fast schon kläglich wie er Chance auf Chance verdaddelt.

53. Minute:
chance Und dann wieder Finne mit einer Riesenchance. Im Strafraum der Löwen wird er wunderbar bedient, schießt dann aber freistehend völlig überhastet mit links oben links am Tor vorbei.

52. Minute:
Nur Köln in dieser Phase. Und wieder ist Finne an einer guten Szene beteiligt. Von rechts passt er den Ball flach nach innen auf Helmes. Der zieht am Fünfer direkt ab, wird aber gerade noch so abgeblockt.

51. Minute:
ecke Nächste Ecke für den FC von links, am Fünfer wird Wimmers Schussversuch geblockt.

50. Minute:
chance Nach dem folgenden Einwurf kommt der Ball zu Finne, der sich rechts am Fünfer mit einer schnellen Drehung Raum verschafft, den Ball dann aber mit rechts am langen Eck vorbeischießt.

50. Minute:
Danach gibt es Eckball für den FC von links, Kiraly mit einer Faust ins Seitenaus.

49. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

49. Minute:
Auf der anderen Seite spielt Halfar den Ball Finne rechts im 16er in den Fuß, aber der neue Mann beim FC verzieht seinen Rechtsschuss links neben das Tor.

47. Minute:
Schuss von Stark, der mit rechts von halblinks am Strafraum abzieht, den Ball aber links oben am Tor vorbeisetzt.

46. Minute:
1860 ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Wechsel beim FC: Finne spielt jetzt rechts im Mittelfeld für Risse.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Köln angestoßen.

Das Spiel begann furios mit zwei dicken Chancen für die Münchner, die richtig gut loslegten. Doch im Laufe der Partie gewann Köln zusehends an Sicherheit und kontrollierte alsbald das Geschehen auf dem Platz. Torszenen waren Mangelware, das 0:0 ist das logische Ergebnis. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Die vielen Zuschauer hätten zumindest mal ein Tor verdient. Mal sehen, ob nach der Pause eins fällt. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Das war es dann auch mit dieser ersten Hälfte. Keine Tore zwischen 1860 und Köln.

44. Minute:
Noch einmal 1860. Stoppelkamp zieht von rechts vor dem Strafraum verdeckt ab. Der Ball wird abgefälscht, aber Horn hat ihn am Ende und verhindert eine Ecke für den Gegner.

43. Minute:
Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft. Die Partie konnte die Erwartungen, die sie mit gutem Beginn geweckt hatte, dann nicht erfüllen. Das 0:0-Zwischenergebnis ist daher nicht so überraschend.

41. Minute:
Ecke für die Löwen von links, die Kölner klären und kontern sofort. Doch Helmes steht beim Steilpass aus dem Mittelfeld im Abseits.

41. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

39. Minute:
Weigl mit einer Schusschance aus 22 Metern, Matuschyk blockt ab.

38. Minute:
Zwei ganz großen Chancen für die Hausherren, aus dieser Kategorie hatten die Kölner bisher noch nichts zu bieten.

36. Minute:
chance Fast das 1:0! Osako setzt sich links im Strafraum gegen Maroh und Wimmer durch, hat dann freie Schussbahn. Doch der Japaner setzt den Ball dann mit rechts links unten am Tor vorbei. Das hätte die Führung sein können - wenn nicht müssen.

35. Minute:
Flache Hereingabe von Stoppelkamp auf rechts. In der Mitte verpasst Weigl, aber das war mal wieder eine Offensivaktion der Hausherren.

34. Minute:
Danach ein Fehler von Kiraly beim Abstoß. Die Kölner haben Platz, von links bringt Nagasawa den Ball nach innen - allerdings nicht zum Mitspieler.

33. Minute:
Linksschuss von Helmes aus der Drehung rechts am Strafraum. Der Ball fliegt oben links neben das Tor.

32. Minute:
Lehmann geht gegen Stoppelkamp recht heftig zur Sache. Schiri Knut Kircher belässt es bei einer Ermahnung. Bisher war das hier auch ein absolut faires Spiel mit gerade einmal elf Fouls.

31. Minute:
Der Ballbesitz ist nun annähernd ausgeglichen. Zur Erinnerung: Nach einer guten Viertelstunde war 1860 bei fast 65 Prozent. Das Spiel hat sich gedreht.

30. Minute:
Helmes mit einer Ecke von rechts, nach der allerdings keine Torgefahr entsteht.

30. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

29. Minute:
Schuss von Matuschyk, der von rechts am Strafraum das kurze Eck anvisiert, es aber knapp verpasst. Auch weil ein Münchner den Ball noch abgefälscht hat.

28. Minute:
Mehr und mehr Ballgeschiebe bei den Münchnern. Köln hat dicht gemacht und lässt nicht mehr viel zu.

26. Minute:
User "Köln Fan" fragt nach der Stimmung im Stadion? Die ist immer noch gut, im FC-Fanblock sowieso. Da wird praktisch durchgefeiert.

24. Minute:
Immer wieder jetzt die Gäste. Köln ist in dieser Partie angekommen und beginnt, sie nun langsam zu dominieren.

22. Minute:
chance Nagasawa lupft einen Ball in den 16er zu Helmes. Der hat eigentlich freie Bahn, braucht aber zu lange, bis er sich den Ball auf den rechten Fuß gelegt hat. Und als er dann abziehen wll, stehen gleich zwei Gegenspieler direkt vor ihm und blocken den Schussversuch ab.

21. Minute:
30-Meter-Schuss von Stahl, der aber weit über das Tor fliegt. So langsam stellen sich die Kölner besser auf den Gegner ein, gewinnen zunehmend an Sicherheit. Und dann kommt es auch nur noch zu solch eher harmlosen Abschlüssen bei 1860.

19. Minute:
Risse nimmt Tempo im Mittelfeld auf, bleibt dann aber am gegnerischen Strafraum hängen. Und auch Halfar findet anschließend keine Lücke.

17. Minute:
Mehr als 60 Prozent Ballbesitz in den ersten Minuten für die Sechziger. Auch das belegt, wie engagiert es die Hausherren hier beginnen.

15. Minute:
chance Und dann Nagasawa ebenfalls mit einem Flachschuss, diesmal von halblinks aus 14 Metern. Und so viel fehlt da nicht.

14. Minute:
Köln nähert sich erstmals auch dem Tor an. Sein Flachschuss mit rechts aus 16 Metern geht allerdings doch ein gutes Stück links am Tor von Gabor Kiraly vorbei.

13. Minute:
Ordentlicher Beginn insgesamt von den Gastgebern, die flüssig nach vorn spielen und dabei auch Gefahr ausstrahlen. Die Publikum quittiert das entsprechend angetan.

11. Minute:
Freistoß für die Löwen aus dem Mittelfeld. Aber der Ball wird nicht einfach nur in den 16er geschlagen, sondern erst einmal ruhig durch die eigenen Reihen bewegt.

10. Minute:
Freistoß für 1860 München

9. Minute:
Stoppelkamp mit einer Ecke von links, nach der Osako den Ball über das Tor köpft. Der Japaner ist in den ersten Minuten überall und kaum zu kontrollieren.

9. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

9. Minute:
Flanke durch Bierofka von rechts. Osako steigt links am Fünfer hoch, verpasst den Ball unter Bedrängnis von Brecko aber knapp.

8. Minute:
Die Gäste ziehen sich bei Ballbesitz des Gegners recht weit zurück und machen die Räume dicht. Wohl wissend, dass die Münchner so ihre Probleme haben, wenn sie das Spiel machen müssen.

6. Minute:
Köln kommt mit Risse über rechts, der letztlich aber etwas überhastet hinter das Münchner Tor flankt.

5. Minute:
Munterer Beginn hier und da steigt die Stimmung im Stadion gleich weiter an. Rund 4000 Kölner sind auch dabei.

4. Minute:
Auf der anderen Seite Halfar mit einem Distanzschuss, der allerdings deutlich rechts vorbeigeht.

3. Minute:
chance Erste tolle Szene. Osako prüft Horn mit einem Rechtsschuss vom rechten Strafraumreck. Anschließend hat dann Stoppelkamp freistehend die Chance, per Kopf die Führung zu erzielen. Doch Horn pariert noch einmal stark.

2. Minute:
Noch ein Wort zum Personal.Biero Bei den Löwen gibt es zwei Änderungen im Vergleich zum 2:1 bei Energie Cottbus: Bierofka und Weigl sind für Ludwig und den gesperrten Adlung neu im Team. Bei Köln ersetzt Risse heute Finne.

1. Minute:
Tolle Bedingungen in München. Der Sonne scheint bei fast 20 Grad, das Stadion ist gut gefüllt und auch der Rasen macht einen hervorragenden Eindruck - obwohl hier gestern noch der FC Bayern gegen Hoffenheim gespielt hat.

1. Minute:
Der Ball rollt, 1860 hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Und damit kann es dann auch gleich losgehen in München.

Auf der anderen Seite sind die Kölner seit sieben Spielen ungeschlagen, wirklich überzeugen konnten sie dabei aber nur selten - bis zum vergangenen Mittwoch. Da bezwang der FC den KSC 2:0 und feierte diesen Erfolg fast wie einen kleinen Befreiungsschlag. "Nach dem Sieg gegen den Karlsruher SC ist die Stimmung in der Mannschaft gelöst. Der Sieg war vor allem wichtig, da er Ruhe ins Umfeld bringt und der Mannschaft mehr Sicherheit gibt", erklärte Trainer Peter Stöger. In München erwartet er zwar eine "schwierige Partie", aber das Grundgefühl in seinem Team sei zum Abschluss der englischen Woche "positiv."

Auch zuletzt lief es bei 1860 so schlecht nicht, wenn auch die Ergebnisse nicht immer der Leistung angemessen waren. Mit einem Sieg gegen Kaiserslautern am vergangenen Wochenende etwa wären die Münchner noch im Aufstiegsrennen dabei. Doch nach dem 0:1 hatte sich dieses Thema erledigt und es wird wohl selbst bei einem Dreier heute keines mehr werden. Also redete Trainer Friedhelm Funkel auch gar nicht mehr darüber, sondern sagte nur noch: "Wir wollen das, was wir die letzten Spiele gezeigt haben, gegen Köln fortsetzen: Aggressiv beginnen und unser Spiel durchdrücken."

Der 1. FC Köln kann heute bei 1860 München einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen. Mit einem Auswärtssieg bei 1860 München würde sich der Vorsprung zumindest auf Rang zwei auf sechs Punkte vergrößern. Und sollte Paderborn dann auch noch in Frankfurt patzen, wären drei Punkte für den FC wohl mehr als die halbe Miete. Aber Vorsicht: Schon im Hinrundenspiel waren die Sechziger ein unangenehmer Gegner und konnten den Kölnern immerhin ein Remis abtrotzen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel 1860 München gegen den 1. FC Köln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal