Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Mönchengladbach - HSV 3:1 - Das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Gladbach - Hamburg 3:1

31.03.2014, 09:13 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

0:1 Zoua (28.)

1:1 Daems (37.)

2:1 Raffael (75.)

3:1 Dominguez (78.)

30.03.2014, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.010 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Hannover, wo Bremen zu Gast ist. Sie können natürlich weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Borussia Mönchengladbach schlägt den Hamburger SV am Ende mit 3:1. Die Gladbacher haben heute in keiner Weise brilliert. Es standen sich eigentlich zwei gleichwertige Teams gegenüber. Hamburger war sogar streckenweise die aktivere Mannschaft. Dafür können sich die Hanseaten aber nichts kaufen, weil sie wieder einmal durch individuelle Fehler ins Hintertreffen geraten sind. Gladbach bleibt durch den Dreier an den Champions League Plätzen dran. Der HSV steht dagegen auf einem Abstiegsplatz.

90. Minute:
Schluss! Kinhöfer pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Raffael ins Spiel

90. Minute:
Die Nachspielzeit läuft. Zwei Minuten wird hier noch weiter gespielt.

90. Minute:
chance Kruse bringt den Ball von links rein. Rupp rutscht hinein und verfehlt das Tor nur um Zentimeter.

89. Minute:
Auch die nächste Ecke bringt nichts ein. Ter Stegen kann den Ball sicher fangen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

86. Minute:
auswechslung Lukas Rupp kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

86. Minute:
Die nächste Ecke der Hamburger bringt dann keine Gefahr mehr.

85. Minute:
ecke Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. Die Gladbacher klären erneut zur Ecke.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

85. Minute:
chance Van der Vaart steckt den Ball für Zoua durch. Der ist frei vor ter Stegen. Der Keeper kann den Torschuss mit einer tollen Fußabwehr klären.

84. Minute:
chance Van der Vaart hat die Chance. Aus 12 Metern setzt er den Ball nur knapp über die Querlatte.

84. Minute:
Auch diese Wechsel werden die Niederlage der Hamburger wohl nicht mehr verhindern.

83. Minute:
auswechslung Petr Jiracek kommt für Dennis Diekmeier ins Spiel

82. Minute:
auswechslung Robert Tesche kommt für Tolgay Arslan ins Spiel

82. Minute:
Bei den Hamburgern glaubt keiner mehr an ein Wunder. Sie scheinen sich jetzt in ihr Schicksal zu ergeben.

81. Minute:
Ola John versucht es über die rechte Seite. Da hilft ihm dann aber gar keiner mehr. Gegen zwei Mann kann er sich schließlich nicht durchsetzen.

79. Minute:
Das war es dann vermutlich für den HSV. Das ist mal wieder eine Niederlage der Marke "Unnötig"!

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Alvaro Dominguez erzielt das 3.1 für Gladbach. Von der rechten Seite tritt Kruse die Ecke. Die segelt erst an Freund und Feind vorbei. Am zweiten Pfosten taucht dann Dominguez völlig frei auf. Aus fünf Metern stochert der Innenverteidiger den Ball dann in die Maschen.

78. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

77. Minute:
Die Gladbacher kombinieren jetzt weiter. Der HSV scheint unter Schock zu stehen.

76. Minute:
Das ist jetzt natürlich bitter für den Hamburger SV. Haben sie jetzt ncoh die passende Antwort parat?

75. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Raffael erzielt das 2:1 für Gladbach. Kramer spielt Kruse an. Der legt den Ball Raffael in den Lauf. Mit links trifft der Brasilianer dann aus spitzem Winkel in die lange Ecke. Adler ist machtlos.

73. Minute:
chance Raffael fällt der Ball nach einer Aktion von Kramer im 16er vor die Füße. Aus Nahdistanz kann er dann Adler nicht überwinden. Der Keeper wehrt den Ball mit dem Fuß ab.

72. Minute:
Gladbach hat immer noch über 63% Ballbesitz. Nach Torschüssen führen jetzt die Gäste mit 13:11.

71. Minute:
Die Hamburger sind der Führung im Moment näher als die Borussia. Das kann sich allerdings ganz schnell ändern.

70. Minute:
Van der Vaart tritt die Ecke von der rechten Seite. Ter Stegen ist mit den Fäusten am Ball und klärt.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

69. Minute:
Kruse holt gegen Arslan einen Freistoß raus. Raffael führt den blitzschnell aus. Mancienne kann dann gegen Kruse im letzten Moment dazwischen gehen.

68. Minute:
chance Calhanoglu zieht aus 25 Metern ab. Den Aufsetzer kann ter Stegen sicher festhalten.

67. Minute:
"schnabeltier" fragt, wer der beste Spieler auf Seiten der Hamburger ist. Das ist Tolgay Arslan. Der arbeitet im Mittelfeld unglaublich viel.

66. Minute:
Rincon zeigt eine Schwalbe im Frühling. Auch da hätte Kinhöfer eigentlich Gelb geben müssen.

65. Minute:
gelb Michael Mancienne steigt hart ein. Er sieht dafür die Gelbe Karte. Die Entscheidung ist ein wenig überzogen.

64. Minute:
"football fan 123" fragt, ob das Spiel immer noch das Niveau der ersten Halbzeit hat. Ja, da hat sich nicht viel geändert.

64. Minute:
Raffael marschiert durch die Mitte. Er trennt sich dann zu spät vom Ball. Arslan kann ihm das Leder dann abnehmen.

63. Minute:
auswechslung Roel Brouwers kommt für Martin Stranzl ins Spiel

62. Minute:
Calhanoglu zieht aus 22 Metern ab. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

62. Minute:
Momentan spielt Nordtveit in der Innenverteidigung neben Dominguez.

61. Minute:
Konter über John und Rincon. Dessen Querpass vor dem Tor ist aber nicht genau genug. Da hätte man durchaus mehr draus machen können.

61. Minute:
Es scheint nicht weiter zu gehen für Stranzl. Brouwers macht sich da schon mal bereit.

60. Minute:
Stranzl ist bei einer Landung nach einem Duell mit Zoua im Sprunggelenk umgeknickt. Der Österreicher muss behandelt werden.

59. Minute:
Jantschke flankt von der rechten Seite rein. Mancienne ist mit dem Kopf dran und klärt.

58. Minute:
Calhanoglu zieht aus spitzem Winkel ab. Der Ball ist kein Problem für ter Stegen, der rechtzeitig in der kurzen Ecke ist.

57. Minute:
Es passiert jetzt wieder richtig wenig auf dem Platz. Das ist erneut der Modus der ersten halben Stunde.

55. Minute:
Die Gladbacher machen weiterhin viel zu wenig. Da wird der Ball nur sehr selten mal schnell hinten raus gespielt.

54. Minute:
chance Raffael legt den Ball für Kruse auf. Der kommt völlig frei zum Schuss, produziert aber aus 14 Metern eher eine Rückgabe. Adler kann den Flachschuss sicher festhalten.

53. Minute:
Van der Vaart zieht die Ecke von links nah vor das Tor. Ter Stegen ist mit einer Hand am Ball und verhindert so eine mögliche Torchance.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

52. Minute:
Gladbach hat weiterhin fast 65% Ballbesitz. Sie machen allerdings so gut wie gar nichts daraus.

51. Minute:
Zoua trifft Stranzl mit dem Handrücken im Gesicht. Das war aber wohl keine Absicht. Eine Ermahnung von Kinhöfer muss sich der Hamburger aber anhören.

50. Minute:
Die Gladbacher führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann im berühmten Nichts.

49. Minute:
ecke Kruse geht rechts. Er will den Ball nach innen bringen. Mehr als eine Ecke kommt dann dabei nicht raus.

49. Minute:
Das Spiel geht jetzt sehr gemächlich weiter. Querpässe sind auf beiden Seiten angesagt.

48. Minute:
Lasogga hatte offenbar muskuläre Probleme. Das vermeldet die Bank der Hamburgrer.

47. Minute:
Offensichtlich war Lasogga angeschlagen. Eir hatte sich wie immer voll reingehauen.

46. Minute:
Die Gladbacher sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Ola John kommt für Pierre-Michel Lasogga ins Spiel

46. Minute:
schiri Kinhöfer hat das Spiel wieder freigegeben.

1:1 steht es zur Pause zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV. Die Zuschauer haben hier bislang ein ganz schwaches Spiel gesehen, in dem zwei Tore aus dem reinen Nichts gefallen sind. Das Spiel der Hamburger wirkte dabei sogar noch ein wenig geradliniger. Das Beste an den ersten 45 Minuten ist, dass die zweiten 45 Minuten eigentlich nur besser werden können. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Kinhöfer pfeift die erste Halbzeit ab.

45. Minute:
Calhanoglu zieht die Ecke von links auf den ersten Pfosten. Westermann taucht ab und bringt den Ball auch auf das Tor. Kinhöfer hat aber wieder ein Offensiv-Foul gesehen und pfeift die Situation ab.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt worden.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

43. Minute:
Die Ecke der Gladbacher bringt keine Gefahr. Die Hamburger können klären.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

42. Minute:
chance Stranzl spielt Arango schön frei. Der geht allein auf Adler zu, scheitert aber am gut reagierenden HSV-Keeper

41. Minute:
Von der rechten Seite bringt van der Vaart die Ecke rein. Ter Stegen ist mit einer Hand dran. Die Situation wird aber abgepfiffen, weil ter Stegen im Fünfmeterraum angegangen wurde.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

39. Minute:
Das ist hier weiterhin ein sehr seltsames Fußballspiel. Vielleicht liegt es daran, dass alle Akteure durch die Zeitumstellung eine Stunde weniger Schlaf hatten...

38. Minute:
Die Gladbacher sind wieder im Spiel, ohne dass sie dafür etwas können.

37. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Daems erzielt das 1:1 für Gladbach. Daems führt den Elfer unglaublich schlecht aus. Er zieht den Ball flach und ohne viel Durch in die Mitte. Adler hat sich aber für eine Ecke entschieden und ist so nur mit den Beinen dran. Der Ball prallt nach vorne und Daems trifft aus sechs Metern im Nachschuss.

36. Minute:
elfer Kruse bringt die Ecke von links rein. Dominguez köpft den Ball dann an die Hand von Mancienne. Kinhöfer zeigt sofort auf den Punkt.

35. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

35. Minute:
Im Moment stehen die Hamburger nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.

34. Minute:
Die Führung der Hamburger ist mittlerweile verdient. Gladbach agiert weiterhin sehr pomadig.

33. Minute:
chance Kopfball von van der Vaart. Der Niederländer setzt den Ball per Ausetzer nur Zentimeter neben den linken Pfosten. Ter Stegen wäre da nicht mehr hingekommen.

32. Minute:
Und schon wieder Freistoß für den HSV: Calhanoglu setzt den Ball aus 27 Metern direkt in die Mauer der Gladbacher.

30. Minute:
Calhanoglu tritt die Ecke von der linken Seite. Djourou ist am zweiten Pfosten mit dem Kopf am Ball. Er spielt den Ball zurück ins Zentrum auf Lasogga. Der kann dann aber nicht genügend Druck auf den Ball bringen. Die Gladbacher können klären.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

29. Minute:
Die Hamburger haben die erste Chance eiskalt geenutzt. Jetzt muss Gladbach reagieren.

28. Minute:
tor Toooooooooooooor! Zoua erzielt das 1:0 für den Hamburger SV. Calhanoglu zieht einen Freistoß von links mit rechts vor das Tor. Ter Stegen klebt auf der Linie und Zoua enteilt Stranzl. Aus sechs Metern köpft Zoua den Ball dann per Aufsetzer in den linken Winkel.

27. Minute:
Herrmann haut Calhanoglu um. Da hätte man durchaus auch Gelb zeigen können.

26. Minute:
"Gerd" fragt, ob das Spiel wirklich so langatmig ist. Ja, das ist es leider. Bislang sehen die gut 51.000 Zuschauer ein ganz schwaches Bundesliga-Spiel.

25. Minute:
Die erste Ecke der Hamburger tritt Calhanoglu von der linken Seite. Die Flanke kommt auf den ersten Pfosten, wo dann aber nur ein Gladbacher steht.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

24. Minute:
Die Zuschauer ertragen das alles noch ohne zu murren. Irgendwann wird es aber auch Pfiffe geben.

23. Minute:
Van der Vaart zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld vor das Tor. Wieder kann ter Stegen sicher zupacken.

22. Minute:
chance Daems zieht aus 20 Metern mit links ab. Der Ball kommt zentral auf das Tor. Adler fängt das Leder sicher. Immerhin: Ein Torschuss!

21. Minute:
Langer Ball auf Arango. Der bricht dann aber ab und spielt den Ball wieder nach hinten. Irgendwann ist die Kugel dann auch wieder bei Marc-André ter Stegen.

20. Minute:
Rincon passt zu Adler, Adler spielt zu Rincon. Dann kommt der lange Ball und die Kugel ist wieder beim Gegner. So läuft das hier.

19. Minute:
Die Gladbacher haben fast 62% Ballbesitz. Das beruht aber nur darauf, dass sie den Ball noch mehr hintenrum spielen als die Gäste aus Hamburg.

18. Minute:
Keine Tor-Chancen, keine Tor-Szenen, kein Tempo. Beide Mannschaften bewegen sich in einem gepflegten Trab.

17. Minute:
Es passiert doch reichlich wenig auf dem Rasen. Die Hamburger können mit dieser Tatsache sicherlich gut leben.

16. Minute:
Raffael zieht die Ecke von der linken Seite rein. Die Hamburger können ohne Mühe klären.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

15. Minute:
Auf das Spiel hat sich diese Stimmung noch nicht übertragen.

14. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin fantastisch. Die HSV-Fans machen auch ordentlich Rabatz.

13. Minute:
Die Borussia ist immer wieder gezwungen den Ball hintenrum zu spielen. Vorne finden sie einfach keine Anspielstation.

12. Minute:
Gladbach findet bislang kein Mittel gegen die dicht gestaffelten Hamburger.

11. Minute:
Calhanoglu spielt Lasogga auf der linken Seite an. Der kann sich dann im Duell eins gegen eins nicht durchsetzen.

10. Minute:
Freistoß für den HSV nach einem Foul von Daems gegen Diekmeier. Van der Vaart bringt den Ball von rechts rein, ter Stegen befördert ihn dann mit den Fäusten aus der Gefahrenzone.

9. Minute:
Westermann flankt wieder von der linken Seite. Die Eingabe ist zu lang. Zoua kommt am zweiten Pfosten nicht an den Ball.

8. Minute:
Die Hamburger spielen gut mit. Sie verstecken sich hier in jedem Fall nicht.

6. Minute:
Rafael van der Vaart flankt aus dem Halbfeld. Zoua setzt zum Fallrückzieher am Mann an. Das pfeift Kinhöfer sofort ab. Gefährliches Spiel. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Borussia.

5. Minute:
Raffael legt den Ball am 16er quer für Arango. Der zieht ab, kommt aber in Rücklage. Der Ball landet so im Oberrang. Das kann er eigentlich besser.

5. Minute:
"tschuc" fragt, ob wirklich 5.000 HSV-Fans im Borussia-Park sind. Ja, und die haben auch ein wenig Pyro-Technik mitgebracht.

4. Minute:
Westermann fängt einen Ball ab und spielt diesen dann weiter auf Calhanoglu. Der kann sich gegen zwei Gladbacher dann auch nicht durchsetzen.

3. Minute:
Beide Mannschaften gehen die Sache sehr ruhig an. Das ist nicht mehr als ein erstes Abtasten.

2. Minute:
Westermann flankt von der linken Seite. Ter Stegen ist draußen und fängt den Ball sicher ab.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Mönchengladbach. Die Sonne scheint und das Thermometer zeigt 17°C. Der Rasen ist auch in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer aus Herne hat das Spiel freigegeben. Die Hamburger stoßen an!

In der Hinserie verlor der HSV glatt mit 0:2 gegen die Fohlen. Kruse sorgte mit einem Doppelpack im Alleingang für die Entscheidung.

Die Statistik in dem Traditions-Duell, was schon 91 Mal in der höchsten deutschen Spielklasse ausgetragen wurde ist relativ ausgeglichen. 31 Mal gewann die Borussia, 36 Siege konnte der HSV einfahren. 24 Spiele endeten mit einem Remis.

Währen die Gladbacher fast ohne Personal-Sorgen in die Partie gehen ? lediglich Oscar Wendt fehlt - muss Slomka einige Spieler ersetzen. Jansen, Lam, Rajkovic, Demirbay, Ilicevic du Beister sind verletzt. Zudem kann Badelj wegen einer Gelb-Sperre nicht mitwirken.

Auch in Hamburg weiß man, dass die Partie bei der Borussia ein hartes Stück Arbeit wir. "Wir müssen uns jede Woche alles hart erarbeiten. Aber wir gehen mit viel Mut in die Partie gegen die Borussia", gibt Mirko Slomka die Richtung vor. Er setzt dabei auch auf die Unterstützung der treuen HSV-Fans. 5.000 Hamburger wollen ihre Mannschaft im Borussia-Park unterstützen. "Die 5.000 werden Stimmung für 15.000 machen", ist sich Slomka sicher.

Allerdings backt man bei der Borussia mittlerweile kleinere Brötchen. "Von Europa sollten wir vorerst nicht sprechen. Das ist uns schon einmal in dieser Saison nicht bekommen", sagt Torjäger Kruse. Trainer Lucien Favre weiß auch, dass das Spiel gegen die abstiegsbedrohten Hanseaten kein Selbstläufer wird. "Wir kennen diese Situation selbst noch aus eigener Erfahrung. Daher wissen wir, dass ein hartes Stück Arbeit auf uns wartet". so der Coach.

Die Saison der Gladbacher verläuft derzeit in einem echten Zick-Zack-Kurs. Nach Siegen in Dortmund und zuhause gegen Hertha, zeigte die Mannschaft zuletzt in Frankfurt wieder eine schwache Leistung und verlor sang- und klanglos mit 0:1. Gegen den Abstiegskandidaten aus Hamburg soll das Blatt nun wieder gewendet werden. Drei Punkte sind das eindeutige Ziel der Fohlen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia M'gladbach gegen den Hamburger SV.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal