Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga Live-Ticker: VfR Aalen - FSV Frankfurt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

VfR Aalen - FSV Frankfurt 2:1

04.04.2014, 14:53 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

1:0 Lechleiter (33.)

1:1 Roshi (61.)

2:1 Reichwein (85.)

04.04.2014, 18:30 Uhr
Aalen, Scholz-Arena
Zuschauer: 11.128

Das war's für heute von der 2. Liga. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Hamburg gegen Leverkusen dabei!

Mit diesem Dreier hat Aalen den Klassenerhalt so gut wie sicher! Die Spieler und Fans jubeln und liegen sich in den Armen. Frankfurt muss weiter warten. Für die Gäste war hier durchaus mehr drin, aber sie haben ihre Chancen nicht genutzt.

90. Minute:
Schluss! Aalen schlägt Frankfurt mit 2:1!

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Epstein flankt von links hinters Tor. Das bringt Zeit für Aalen.

90. Minute:
Die Frankfurter werfen noch einmal alles nach vorne. Geht noch was für die Gäste?

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Ecke von links von Epstein: Der Ball kommt hoch an den Fünfer, Fejzic ist draußen und klärt mit einer Faust.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

89. Minute:
Heubach geht beim FSV vorne rein. Das heißt wohl gleich "lang und hoch" bei den Frankfurtern.

88. Minute:
auswechslung Tim Heubach kommt für Michael Görlitz ins Spiel

88. Minute:
auswechslung André Hainault kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

88. Minute:
Toski passt links in den Strafraum, wo Barth gegen Rukavytsya klärt.

87. Minute:
Riesen Jubel auf den Rängen und an der Seitenlinie. War das der Treffer zum Klassenerhalt für Aalen?

86. Minute:
Wo war da denn die Innenverteidigung der Frankfurter? Hinter Reichwein wäre auch noch Pohjanpalo frei zum Kopfball gekommen.

85. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Reichwein macht das 2:1 für Aalen! Leandro flankt stark von rechts in den Fünfer. Drei Meter vor dem Tor kommt Reichwein zum Kopfball und versenkt den rechts in den Maschen!

84. Minute:
Leckie mit dem Arm im Gesicht von Traut. Das gibt Freistoß für Aalen.

83. Minute:
Reichwein flankt gleich mal von rechts, Klandt geht mit einer Faust hin und klärt.

82. Minute:
Die Aalen-Fans machen noch einmal Stimmung. 11.128 Zuschauer sind im Stadion.

81. Minute:
auswechslung Marcel Reichwein kommt für Robert Lechleiter ins Spiel

81. Minute:
gelb Traut räumt im Mittelfeld Leckie ab und bekommt Gelb.

81. Minute:
Lechleiter bedient aus der Mitte rechts am Strafraum Klauß. Der will wieder ablegen in die Mitte, aber Schlicke geht dazwischen und verhindert das!

79. Minute:
Freistoß für Frankfurt: Epstein führt kurz aus und dann klärt Lechleiter mit einer starken Grätsche ins Seitenaus.

78. Minute:
chance Klauß zieht von leicht links aus 20 Metern aufs linke Eck ab. Klandt macht sich lang und pariert zur Seite!

76. Minute:
chance Görlitz passt ganz stark links in den Strafraum auf Toski, der das Leder aber aus zehn Metern übers Tor jagd. Da war viel mehr drin, denn Toski kam da frei zum Schuss!

75. Minute:
auswechslung Nikita Rukavytsya kommt für Odise Roshi ins Spiel

74. Minute:
Bis zum Ausgleich hat der FSV viel Druck gemacht. Das sieht nun wieder anders aus. Nach dem 1:1 hatte nur der VfR Torchancen.

73. Minute:
Leandro kommt in der Mitte zum Schuss, setzt den aus rund 25 Metern aber übers Tor.

72. Minute:
Oumari hatte sich da wohl etwas zu heftig bei Schiri Fischer beschwert. Er wird aber weitermachen können.

72. Minute:
gelb Oumari wird hinter dem Tor der Frankfurter behandelt und bekommt nun auch noch die Gelbe Karte!

71. Minute:
Oumari hat sich da verletzt und bleibt im Fünfer liegen. Das sieht nicht gut aus.

70. Minute:
chance Freistoß für Aalen von links: Leandro bringt den hoch an den Fünfer, da steigt Barth hoch und setzt seinen Kopfball nur um Zentimeter rechts vorbei!

69. Minute:
gelb Roshi hält ganz klar Buballa und bekommt Gelb.

68. Minute:
Klauß versucht es über die rechte Seite, bleibt da aber an Epstein hängen.

67. Minute:
Nun kommen die Hausherren wieder zu guten Chancen. Hier ist weiter alles offen.

65. Minute:
chance Lechleiter setzt sich links gegen Schlicke und Oumari durch und flankt links in den Fünfer. Da springt Pohjanpalo rein und setzt seinen Kopfball aus ganz spitzem Winkel nur knapp links neben das Tor!

64. Minute:
chance Und danach zieht Daghfous von links von der Strafraumgrenze ab und setzt seinen Schuss nur ganz knapp rechts über die Latte!

63. Minute:
Freistoß für Aalen von der rechten Seite: Lechleiter schlägt das Leder hoch links vor den Fünfer, Klandt kommt raus und klärt mit einer Faust.

62. Minute:
Der Ausgleich ist insgesamt verdient, denn Frankfurt hat nach der Pause noch einmal richtig aufgedreht und Druck gemacht.

61. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Roshi gleicht für Frankfurt zum 1:1 aus! Von links vor dem Fünfer bringt Leckie den Ball flach in die Mitte. Da sprintet Roshi rein und drückt das Leder aus fünf Metern flach rechts ins Tor. Fejzic kann nichts mehr machen.

60. Minute:
Die nächste Flanke von links nun von Toski. Rechts am Fünfer steigt Roshi hoch, köpft aber klar drüber.

59. Minute:
Nun flankt Görlitz von rechts links vor den Fünfer, doch da steigt Traut hoch und klärt zur Seite.

58. Minute:
Und auch diese Ecke von links von Epstein bringt dem FSV nichts ein.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

58. Minute:
Epstein flankt nun von halblinks, doch dieser Ball wird rechts vor dem Fünfer rausgeköpft.

56. Minute:
Epstein flankt gut von der linken Seite und am Fünfer springt Wooten nur knapp am Ball vorbei!

55. Minute:
Klauß bekommt rechts vorne einen Einwurf von Traut nicht unter Kontrolle und der Ball landet im Toraus.

54. Minute:
Valentini muss angeschlagen runter, er humpelt auch leicht.

53. Minute:
auswechslung Nejmeddin Daghfous kommt für Enrico Valentini ins Spiel

53. Minute:
Freistoß von links von Lechleiter: Das Leder kommt gefährlich rechts in den Fünfer, aber da steht Hübner im Abseits.

52. Minute:
Valentini wird links außen gelegt und es gibt Freistoß für Aalen.

50. Minute:
Ecke von rechts, wieder von Görlitz: Der Ball kommt hoch an den Elferpunkt und wird von den Aalenern rausgeköpft.

50. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

49. Minute:
Leckie flankt nun von der linken Seite, aber am Fünfer steht Barth richtig und kann klären.

48. Minute:
Konrad flankt von rechts links raus, doch an diesen Ball kann Leckie nicht rankommen.

47. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Hausherren.

46. Minute:
gelb Toski räumt gleich mal Barth hart ab und bekommt sofort die Gelbe Karte.

46. Minute:
auswechslung Faton Toski kommt für Marc-Andre Kruska ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Frankfurt.

Rund 25 Minuten lang war Frankfurt besser und setzte die Aalener schwer unter Druck. Dann befreiten sich die Hausherren etwas, hatten in der 27. Minute eine erste gute Chance und machten aus der zweiten in der 33. Minute gleich das Tor. Danach wirkten die Gäste etwas verunsichert und kamen nicht mehr so gefährlich vor das Tor des VfR wie zuvor. Dennoch: Es bleibt hier spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Aalen führt mit 1:0 gegen Frankfurt.

45. Minute:
Ecke von rechts von Görlitz: Der Ball kommt links an den Fünfer und die Hausherren klären.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
Konrad meckert über eine Freistoßentscheidung gegen Frankfurt und bekommt eine deutliche Ermahnung von Schiri Fischer.

43. Minute:
Schlicke mit dem Fehlpass in der Mitte vor dem Strafraum. Pohjanpalo schnappt sich das Leder, passt links rüber, aber da steht Lechleiter erneut knapp im Abseits.

42. Minute:
Aalen kontert, aber links soll Lechleiter im Abseits gestanden haben. Knapp war's und Lechleiter sieht das natürlich ganz anders als die Schiris.

42. Minute:
Huber flankt von rechts links in den Strafraum, aber da kommt kein Frankfurter ran.

40. Minute:
Etwas geschockt wirken die Frankfurter nun schon. Sie hatten sehr viel investiert ins Spiel und liegen nun doch hinten.

38. Minute:
Roshi versucht es wieder rechts außen, aber Buballa grätscht geschickt rein und von Roshi Fuß geht das Leder über die Linie.

37. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt Aalen nichts ein.

36. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

36. Minute:
chance Lechleiter zieht aus der Mitte aus rund 20 Metern hart ab. Der Ball kommt hoch aufs Tor, Klandt reißt einen Arm hoch und lenkt den Schuss noch über die Latte!

35. Minute:
Wie reagieren nun die Frankfurter? Sie waren nah dran, konnten aber noch kein Tor machen.

34. Minute:
Die zweite richtige Chance im Spiel verwerten die Aalener gleich zum Tor.

33. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Lechleiter macht das 1:0 für Aalen! Traut flankt gut von rechts links vor den Fünfer. Lechleiter steigt hoch und köpft das Leder aus sieben Metern links in die Maschen.

32. Minute:
Die ganz große Druckphase der Gäste ist erst einmal vorbei, Aalen kommt wieder etwas besser rein.

31. Minute:
Hübner passt stark durch die Mitte auf Valentini. Der bekommt da aber das Leder nicht unter Kontrolle und kommt so nicht zum Torschuss.

30. Minute:
Kruska ist nach kurzer Behandlung wieder mit dabei.

29. Minute:
Kruska liegt am Boden und muss behandelt werden. Er war da mit Traut zusammen gerauscht und hält sich den Rücken.

28. Minute:
Die anschließende Ecke bringt Aalen nichts ein.

28. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

27. Minute:
chance Klauß flankt von links, links am Fünfer springt Lechleiter rein, spitzelt den Ball volley aufs Tor, aber Klandt reißt einen Arm hoch und kann das Leder über die Latte lenken!

27. Minute:
Über 60 Prozent Ballbesitz hatte Frankfurt bisher!

25. Minute:
Aalen mal wieder vorne, aber ein Schuss von Klauß von rechts wird abgeblockt.

24. Minute:
Huber kommt rechts frei zum Flanken, in der Mitte zieht Kruska unbedrängt ab, setzt seinen Schuss aber links neben das Tor.

24. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt nichts ein.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

23. Minute:
chance Freistoß für die Gäste von halbrechts. Epstein bringt den hoch links an den Fünfer, Fejzic springt am Ball vorbei und dann kann Barth kurz vor der Linie einen Kopfball von Leckie klären!

22. Minute:
Die Frankfurter kommen immer besser ins Spiel und sind bisher klar torgefährlicher.

21. Minute:
Auch dieser Eckstoß von rechts bringt keine Gefahr vor das Tor des VfR.

20. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

20. Minute:
chance Roshi geht rechts und zieht aus spitzem Winkel flach aufs kurze Eck ab. Fejzic ist schnell unten und kann zur Ecke parieren!

20. Minute:
"wolfthiel" fragt, wie viele Fans aus Frankfurt da sind? Nur etwa 100 FSV-Anhänger sind angereist.

19. Minute:
Mit Pflaster rechts auf der Stirn kommt Valentini zurück aufs Spielfeld.

18. Minute:
Valentini wird weiter am Spielfeldrand behandelt.

17. Minute:
Die Ecke von links von Epstein wird zu kurz geklärt, aber Konrad setzt seinen Nachschuss ein paar Meter rechts neben das Tor.

17. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

17. Minute:
Auch die dritte Ecke von rechts von Görlitz bringt den Gästen nichts ein.

16. Minute:
Valentini hat wohl den Fuß vom eigenen Mann von Hübner an die Stirn bekommen, blutet und draußen weiter behandelt.

15. Minute:
Valentini liegt am Boden und muss behandelt werden.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

15. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt Frankfurt nichts ein.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

14. Minute:
chance Dann zieht Wooten von leicht links ab und sein abgefälschter Schuss geht nur knapp rechts vorbei!

14. Minute:
Ecke von rechts von Görlitz: Der Ball kommt scharf vor den Fünfer, aber die Hausherren können per Kopfball klären.

13. Minute:
ecke Eckstoß für FSV Frankfurt

13. Minute:
Hübner haut das Leder wieder ganz lang nach vorne, aber da kann Lechleiter nicht rankommen. Der Ball landet bei Klandt.

12. Minute:
Kruska haut im Mittelfeld Hofmann um und bekommt eine ernste Ermahnung von Schiri Fischer.

11. Minute:
Konrad versucht's durch die Mitte gegen zwei Aalener und bleibt hängen.

10. Minute:
Hübner will links Buballa steil anspielen, aber sein Ball ist zu lang und landet links im Seitenaus.

9. Minute:
Roshi kann von der Strafraumgrenze frei abziehen, doch Hübner wirft sich rein und kann so abblocken.

8. Minute:
Leckie startet links außen, bleibt dann aber an Traut hängen. Sah nach Foul aus, aber Schiri Fischer lässt weiterspielen.

7. Minute:
Epstein bringt das Leder von links in den Fünfer. Fejzic ist da und kann ohne Probleme aufnehmen.

6. Minute:
Das Spiel beginnt mit einigem Schwung, beide Teams sind gleich gut dabei.

5. Minute:
Lechleiter bringt den Ball von rechts flach in die Mitte, doch da ist Görlitz zur Stelle und klärt.

4. Minute:
Klauß kommt leicht rechts aus 14 Metern zum Schuss, setzt den aber ein paar Meter übers Tor.

3. Minute:
Roshi geht rechts an Buballa vorbei, aber kurz vor dem Fünfer grätscht Hübner rein und klärt mit vollem Risikpoo, aber fair.

3. Minute:
Aalen vorne: Pohjanpalo soll rechts im Strafraum steil angespielt werden, aber Klandt ist schnell draußen und vor ihm am Leder.

2. Minute:
Görlitz will rechts Roshi bedienen, aber Buballa geht dazwischen und fängt den Pass ab.

1. Minute:
Gute Stimmung im mit 10.000 Zuschauern fast vollen Stadion.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Fischer pfeift das Match an, Anstoß hat Aalen.

Zur Bilanz: In der 2. Liga gab es bisher erst drei Begegnungen mit je einem Sieg für beide Teams und einem Remis. Zuletzt spielten beide Teams am 26. Oktober 2013 in der Hinrunde gegeneinander und trennten sich 0:0.

Verzichten muss Frankfurt heute auf Kapllani (Platzwunde), Kandziora (Rotsperre), Nefiz (Innenbandzerrung), Yelen (Innenmeniskuseinriss) und Pagenburg (Rückenbeschwerden).

Der FSV Frankfurt hat die letzten beide Spiele in Aue (1:2) und zu Hause gegen Paderborn (1:3) verloren und hofft nun wieder auf ein Erfolgserlebnis. "Für uns gilt es nach den beiden Niederlagen, die wir einstecken mussten, wieder zu punkten. Vor allen Dingen gilt es, über 90 Minuten ein Miteinander auf den Platz zu bringen und die individuellen Fehler zu vermeiden. Ich denke, dass das wichtig ist, um in dieser Endphase erfolgreich zu sein", forderte Trainer Möhlmann.

In der entscheidenden Phase hat Aalen zum ersten Mal in dieser Saison alle Mann an Bord!

Aalens Coach Ruthenbeck erwartet ein enges Match: "Der FSV hat eine sehr spielstarke Mannschaft, die ihr Spiel sehr breit anlegt. Zuletzt hatte der FSV zwar eine kleine Durststrecke, in der Rückrunde haben die Frankfurter aber regelmäßig gepunktet und immer auch wieder für Überraschungen gesorgt. Der FSV ist wie wir auch noch nicht gesichert, insofern wird es eine spannende Partie."

Der VfR Aalen und FSV Frankfurt treffen als Tabellennachbarn aufeinander. Beide Teams haben derzeit 34 Zähler auf dem Konto, belegen die Ränge elf und zwölf und könnten heute mit einem Dreier einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt machen!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfR Aalen gegen FSV Frankfurt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal