Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum 1:1 - Remis nach hart umkämpften 90 Minuten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Kaiserslautern - Bochum 1:1

07.04.2014, 06:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Sukuta-Pasu (42.)

1:1 Idrissou (45.)

06.04.2014, 13:30 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 25.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es nahtlos mit der Bundesliga - dranbleiben...

Der 1. FC Kaiserslautern und VfL Bochum trennen sich letztlich leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden nach hart umkämpften neunzig Minuten. Die Pfälzer hatten zwar mehr Ballbesitz, wussten den Vorteil aber nur selten zu Großchancen zu nutzen, es mangelte an der Durchschlagskraft. Bochum versteckte sich nicht, agierte aus einer sicheren Defensive heraus und erspielte sich die ein oder andere gefährliche Torszene. Die Westdeutschen werden gut mit diesem Punkt leben können und vergrößern den Abstand auf die Abstiegsregion wieder auf sechs Punkte. Lautern dürfte sich mit diesem mageren Punktgewinn aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet haben.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Dietz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Sippel kann weitermachen, die Partie läuft wieder an.

90. Minute:
gelb Gelb für Chris Löwe

90. Minute:
gelb Gelb für Yusuke Tasaka

90. Minute:
Tasaka und Löwe behaken sich verbal vehement, Schiri Dietz muss einschreiten.

90. Minute:
Sippel und Jungwirth prallen zusammen, der Keeper muss behandelt werden. Viele Emotionen sind nun im Spiel.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Tasaka wird auf die Reise geschickt, doch Sippel reagiert schnell und ist einen Schritt eher am Ball.

88. Minute:
Bochum verteidigt mit Mann und Maus, darf mit einem möglichen Punkt durchaus zufrieden sein.

87. Minute:
Löwe setzt den Freistoß aus 25 Metern deutlich übers Tor.

86. Minute:
Maltritz mit dem Foul vor dem eigenen 16er - Gelb!

86. Minute:
gelb Gelb für Marcel Maltritz

85. Minute:
chance Die Ecke kommt von rechts an den Fünfer, Maltritz mit dem Kopfball an den Querbalken.

84. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

84. Minute:
chance Tasaka mit einem strammen Schuss aus 20 Metern aufs rechte Eck, Sippel ist schnell unten und pariert glänzend.

83. Minute:
Auf der anderen Seite spielt Tiffert den Steilpass, zu steil für Sukuta-Pasu, Keeper Sippel ist eher am Leder.

82. Minute:
Die Aktionen der Pfälzer sind nicht durchdacht genug, um Bochums Abwehr zu knacken. Die Zuschauer werden langsam ungeduldiger, erste Unmutsäußerungen sind zu vernehmen.

81. Minute:
Zahirovic mit dem taktischen Foul an Ede - Gelb!

81. Minute:
gelb Gelb für Adnan Zahirovic

81. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Roten Teufeln: Fortounis hat Feierabend, Lakic soll es im Sturm richten.

81. Minute:
auswechslung Srdjan Lakic kommt für Konstantinos Fortounis ins Spiel

80. Minute:
Idrissou mit der Flanke von links, leichte Beute für Luthe. FCK-Trainer Runjaic wird in Kürze erneut reagieren...

79. Minute:
Kaiserslautern kommt im Moment nicht richtig zum Zuge, immer wieder landen die finalen Pässe im leeren Raum.

78. Minute:
Maltritz mit einem fast zu kurzen Rückpass zu Keeper Luthe, doch Zoller kommt zwei Schritte zu spät.

77. Minute:
Idrissou sucht den Abschluss aus 18 Metern, scheitert mit seinem Schuss an Fabian.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen - was geht noch im Fritz-Walter-Stadion?

74. Minute:
Erster Wechsel bei den Hausherren: Ede soll für neuen Schwung sorgen, Jenssen muss weichen.

74. Minute:
auswechslung Chinedu Ede kommt für Ruben Jenssen ins Spiel

73. Minute:
chance Fast die erneute Führung für die Gäste: Tiffert und Klostermann mit dem Doppelpass auf der rechten Seite, den Pass in den Rückraum schließt Latza direkt aus 14 Metern ab. Das Leder kullert einen Meter links am Tor vorbei.

72. Minute:
Die Pfälzer erhöhen wieder leicht die Schlagzahl, kommen wieder besser an und in den gegnerischen Strafraum.

71. Minute:
Matmour wuselt sich in den VfL-Strafraum und spielt den Rückpass von der Grundlinie an den Elfmeterpunkt. Dort steht aber kein Mitspieler, Fabian nimmt das Spielgerät auf.

70. Minute:
Latza verhält sich unsportlich gegen Sippel, Schiri Dietz zückt den Gelben Karton.

70. Minute:
gelb Gelb für Danny Latza

69. Minute:
Latza und Matmour behaken sich am FCK-Strafraum vehement, Keeper Sippel macht dem Ganzen dann ein Ende und schnappt zu.

69. Minute:
Latza sorgt für den ersten richtigen Angriff der Gäste in diesem Abschnitt, seine Flanke wird von Orban zum Einwurf geklärt.

67. Minute:
Nach wie vor wird die Partie sehr emotional und intensiv geführt, die Akteure reiben sich in harten Mittelfeldduellen auf.

66. Minute:
VfL-Trainer Neururer reagiert erneut und wechselt letztmalig: Der Platzverweis gefährdete Freier geht runter, Klostermann ist nun auf dem Platz.

66. Minute:
auswechslung Lukas Klostermann kommt für Paul Freier ins Spiel

65. Minute:
Bochum hat das Spiel ins Mittelfeld verschoben weg vom eigenen Strafraum. Die Roten Teufel wissen im Moment nicht so genau, wie sie agieren sollen.

64. Minute:
Viel Hektik und Emotionen prägen im Moment das Bild. Spielerisch ist der Faden verloren gegangen.

62. Minute:
So ist es. Dick sieht Gelb-Rot und muss vom Platz runter - dumme Aktion des erfahrenen Lauterer Verteidigers.

62. Minute:
gelb/rot Gelb-Rot für Florian Dick

62. Minute:
Dick mit dem taktischen Foul an Sukuta-Pasu. Was macht Schiri Dietz, wird er das zweite Gelb gegen den FCK-Verteidiger zücken?

61. Minute:
Torrejon probiert den langen Ball in die Spitze, Zoller sieht gegen Maltritz allerdings keinen Stich.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Der VfL hat sich ein wenig aus der Umklammerung befreien können, zeigt sich aber weiterhin nicht am gegnerischen Strafraum.

60. Minute:
auswechslung Adnan Zahirovic kommt für Piotr Cwielong ins Spiel

59. Minute:
Bochums Trainer Neururer wird reagieren und mit Zahirovic einen neuen Mann bringen.

58. Minute:
Bochum verschafft sich nun eine Atempause mit langem Ballbesitz.

57. Minute:
chance Karl probiert es aus spitzem Winkel, der Ball landet im Außennetz.

56. Minute:
Matmour mit der Flanke von rechts an den zweiten Pfosten, Zoller legt per Kopf an den Fünfer ab, Idrissou verliert jedoch das Duell mit Maltritz und kommt nicht zum Abschluss.

55. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, doch Lautern setzt nach.

55. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

55. Minute:
chance Zoller mit dem gefährlichen Kopfball aus sieben Metern, Keeper Luthe fliegt durch die Luft und verhindert den Einschlag.

54. Minute:
Freier knöpft sich Fortounis vor und legt ihn - Gelb!

54. Minute:
gelb Gelb für Paul Freier

54. Minute:
Die Partie nimmt weiter an Härte zu, vor allem die Bochumer langen ordentlich zu.

52. Minute:
Viele Fouls schleichen sich nun ein, immer wieder muss Schiri Dietz zur Pfeife greifen.

51. Minute:
Die Pfälzer geben in den ersten Minuten des zweiten Abschnitts klar den Ton an. Bochum ist in die eigene Hälfte zurückgedrängt.

50. Minute:
Matmour zieht von rechts in Richtung Strafraum, sein Zuspiel zu Zoller fängt Fabian mit letztem Einsatz ab.

49. Minute:
Die Partie läuft wieder an, auch Acquistapace kann erst einmal weitermachen.

48. Minute:
Spielunterbrechung! Acquistapace hat es nach einem Zweikampf unglücklich am Knöchel erwischt, die medizinische Abteilung rückt an.

47. Minute:
Kaiserslautern geht sehr aggressiv zu Werke, will wohl schnell die Vorentscheidung herbeiführen.

46. Minute:
Dick hat rechts viel Platz, gerät dann aber ins Stolpern und muss den Ball ins Toraus trudeln lassen. War mehr drin!

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Dietz pfeift die 2. Halbzeit an. Bochum hat Anstoß.

Der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Bochum gehen mit einem letztlich leistungsgerechten 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause nach ansehnlichen ersten 45 Minuten. Kaiserslautern hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz, nutzte den Vorteil aber nicht konsequent. Bochum versteckte sich nicht, agierte aus einer sicheren Defensive heraus und wartete mit dem ein oder anderen gefährlichen Spielzug auf. Hier ist noch alles drin - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Dietz pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit!

45. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Postwendend der Ausgleich zum 1:1 durch Idrisoou! Matmour hat rechts Platz und passt präzise an den Fünfer. Idrissou steht sträflich frei und schiebt ein.

43. Minute:
Die Führung ist so überraschend nicht, Bochum agiert aus einer sicheren Defensive heraus und kommt mit schnellen Kontern nach vorne.

42. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bochum durch Sukuta-Pasu! Bochum kombiniert genial vor dem gegnerischen Tor und lässt die FCK-Abwehr wie dumme Jungs aussehen. Lasaka letztlich mit dem finalen Pass zum freistehenden Sukuta-Pasu, der locker in die Maschen einschiebt.

41. Minute:
So wird das jedoch nichts für den FCK: Karl mit einer schlechten Flanke aus dem rechten Halbfeld, die Kugel geht deutlich ins Toraus.

40. Minute:
Fünf Minuten noch! Die Pfälzer erhöhen wieder die Schlagzahl. Idrissou läuft jedoch ins Leere nach einem zu langen Pass von Karl.

38. Minute:
Zoller ist diesmal links zu finden, seinen scharfen Querpass nimmt Luthe im letzten Moment vor dem einschussbereiten Matmour auf.

38. Minute:
Phil fragt: 'Klappt das Zusammenspiel zwischen Zoller und Idrissou? Die beiden Lauterer Stürmer hatten bis dato zusammen einige gute Szenen, es mangelt noch an der Durchschlagskraft.

37. Minute:
Löwe schließt die Ecke von links direkt aus 25 Metern zentraler Position ab, verzieht jedoch gnadenlos.

36. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

36. Minute:
Zoller mit dem Steilpass in den Lauf von Idrissou, Fabian klärt in höchster Not zur Ecke.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen. Das Match ist offener geworden...

34. Minute:
Bochum ist in der Tat zum Wechsel gezwungen: Aydin geht runter, Tasaka wird für ihn ins Spiel kommen.

34. Minute:
auswechslung Yusuke Tasaka kommt für Mirkan Aydin ins Spiel

33. Minute:
Aydin scheint sich am Oberschenkel verletzt zu haben, sieht nicht gut aus und muss wohl runter.

33. Minute:
Jenssen zieht aus 18 Metern ab, Luthe ist schnell unten und fängt den Ball sicher.

32. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, Lautern ist nun wieder am Zug.

32. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

32. Minute:
chance Konter VfL: Aydin wird halbrechts von Freier mit einem klasse Pass geschickt, sein scharfes Zuspiel an den Fünfer verpasst Sukuta-Pasu. Cwielong steht aber am zweiten Pfosten und scheitert mit seinem Abschluss am glänzend reagierenden Sippel.

30. Minute:
Die erste halbe Stunde ist durch! Lautern dominiert nicht mehr so deutlich, Bochum hat sich befreien können und zeigt sich auch wieder häufiger in der gegnerischen Hälfte.

29. Minute:
Schöner Spielzug des FCK: Löwe mit einer butterweichen Flanke in den Strafraum, Zoller verlängert per Kopf in die Spitze. Keeper Luthe ist einen Schritt eher am Ball als Idrissou und packt sicher zu.

29. Minute:
Tiffert tritt den Eckball von rechts, Idrissou hilft hinten aus und köpft das Leder mit Macht aus der Gefahrenzone.

28. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

27. Minute:
Zoller und Jungwirth liefern sich ein heißes Laufduell, Schiri Dietz bricht dann aber wegen Foulspiels zugunsten der Gäste ab.

27. Minute:
Die Teams haben sich eine Auszeit genommen, der Ball wandert wenig nutzbringend im Mittelfeld hin und her.

25. Minute:
Konter der Gäste mit Freier nach Fehlpass von Torrejon, der dann seinen Fehler aber gegen Sukuta-Pasu ganz schnell wieder ausbügelt bevor es zum Abschluss kommen kann.

24. Minute:
Karl mit dem Abschluss aus 22 Metern, Keeper Luthe muss nicht eingreifen. Die Pfälzer haben sich bis dato noch keine Großchancen erspielen können, das letzte Quentchen fehlt bislang.

23. Minute:
Dick im Zusammenspiel mit Matmour auf der rechten Seite, der den Ball dann von der Grundlinie in den 16er chipt. Fabian klärt per Kopf vor Zoller.

22. Minute:
Die Roten Teufel dominieren die Szenerie weiter, Bochums Defensive leistet aber ganze Arbeit und hält dicht. Wie lange noch?

20. Minute:
Dick hat keine Chance auf den Ball im Zweikampf gegen Freier, legt dann die Sense an - Gelb!

20. Minute:
gelb Gelb für Florian Dick

19. Minute:
Fortounis bringt die Kugel in den Strafraum der Gäste, es folgt ein Durcheinander, letztlich wird wegen Abseitsstellung eines Lauterers abgepfiffen.

18. Minute:
Idrissou ist halblinks durch, Maltritz klärt unfair mit einer Grätsche von der Seite. Schiri Dietz belässt es aber bei einer Ermahnung.

17. Minute:
Die Ecke von rechts bringt nichts ein, Lauterns Abwehr hat kein Problem beim Klären.

16. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

16. Minute:
Tifferts Freistoßflanke ist schlecht, dennoch geht Idrissou auf Nummer Sicher und klärt zur Ecke.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Bochum zeigt sich wieder vorne, Freier hat rechts Platz, wird dann von Matmour unsanft gestoppt - Freistoß.

14. Minute:
Kaiserslautern hat nahezu 75% Ballbesitz und drückt auf die Führung, Bochum kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.

13. Minute:
Die Freistoßflanke kommt von links auf den zweiten Pfosten, Schiri Dietz pfeift wegen Stürmerfouls von Idrissou schnell ab.

12. Minute:
gelb Tiffert sieht für die Aktion auch den ersten Karton des Spiels - Gelb!

12. Minute:
Löwe wird links geschickt, Tiffert weiß sich nur mit Foul zu behelfen.

11. Minute:
chance Matmour erneut mit einem Distanzschuss, diesmal vom linken Strafraumeck - Außennetz!

10. Minute:
Auch wenn das Stadion nur gut zur Hälfte gefüllt ist, die Stimmung ist auf jeden Fall bestens.

9. Minute:
Kaiserslautern wird zunehmend spielbestimmender, die erwartete Rollenverteilung tritt nun langsam ein.

8. Minute:
chance Die Ecke bringt erst einmal nicht sein, Lautern setzt aber nach. Matmour mit einem harten Schuss aus 18 Metern, das Spielgerät geht knapp links vorbei.

7. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

7. Minute:
Dick wird rechts mit einem langen Diagonalball von Jenssen bedient, kann sich zunächst aber gegen Acquistapace nicht durchsetzen, holt dann aber die erste Ecke heraus.

6. Minute:
Es ist zwar viel Tempo in der Partie, doch der Spielaufbau auf beiden Seiten ist noch recht unstrukturiert.

5. Minute:
Cwielong mit der ersten Flanke von links, leichte Beute für FCK-Keeper Sippel.

4. Minute:
Orban probiert sich auf der rechten Seite, zieht aber gegen Acquistapace den Kürzeren.

3. Minute:
Die Partie ist völlig offen, Bochum versteckt sich hier nicht und zeigt durchaus offensive Ansätze.

2. Minute:
Latza mit dem ersten Warnschuss der Gäste, sein Flachschuss aus 20 Metern geht aber deutlich links am Kasten vorbei.

1. Minute:
Löwe mit dem ersten Standard für die Hausherren, seine Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld landet jedoch beim Gegner.

1. Minute:
Schiedsrichter Dietz pfeift die 1. Hälfte an. Lautern hat Anstoß.

Es ist sonnig, 14 Grad sind angesagt. Der Rasen ist in einem guten Zustand. Mit rund 25.000 Zuschauer ist das Fritz-Walter-Stadion nur mäßig gefüllt, rund 1.000 Fans sind aus Bochum angereist.

Bochum: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Freier, Maltritz, Fabian und Acquistapace ? zentrales Mittelfeld mit Jungwirth und Latza, auf den Außen Tiffert und Cwielong ? im Sturmzentrum Sukuta-Pasu und Aydin. Im Tor steht Luthe. Änderungen: Maltritz für Butscher.

Lautern: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Dick, Orban, Torrejon und Löwe ? zentrales Mittelfeld mit Karl und Jenssen, auf den Außen Matmour und Fortounis ? im Sturm Idrissou und Zoller. Im Tor steht Sippel. Änderungen: Fortounis und für Alushi.

Die Bilanz in der 2. Liga: 1-2-0 Spiele und 2:1 Tore. Das Hinspiel endete mit einem torlosen Unentschieden. Die Kapitäne: Torrejon bei Lautern und Luthe bei Bochum.

Dem VfL Bochum gelang am letzten Spieltag mit dem 1:0 gegen Erzgebirge Aue nach zuvor zwei Niederlagen wieder ein voller Erfolg. Die Ruhrpottler stehen mit 33 Zählern auf dem letzten Nichtabstiegsplatz und haben fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Mit einem vollen Erfolg heute in der Pfalz würde sich der VfL weiter Luft im Kampf gegen den Abstieg verschaffen. VfL-Coach Neururer muss auf folgendes Personal verzichten: Gyamerah (Adduktorenprobleme) und Bastians (entzündete Plantarsehne). Zahirovic, Maltritz und Tasaka haben ihre Kartensperren abgesessen und stehen wieder zur Verfügung.

Der 1. FC Kaiserlautern ist zwar seit fünf Ligarunden ohne Niederlage, weist aber mittlerweile sechs Zähler Rückstand auf die Aufstiegsregion auf. Mit 43 Punkten stehen die Roten Teufel derzeit auf dem fünften Tabellenplatz. Ein Sieg gegen Bochum ist Pflicht, um eine realistische Aufstiegschance zu wahren, zumal der Tabellendritte Paderborn zu Hause gegen Düsseldorf (1:2) patzte. FCK-Coach Runjaic muss auf folgendes Personal verzichten: Riedel (Trainingsrückstand), Zellner (Reha), Gaus (Meniskuseinriss) und Bunjaku (Muskelfaserriss).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den VfL Bochum.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal