Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Atletico Madrid - FC Barcelona 1:0 - Atletico schafft die Sensation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Atl. Madrid - Barcelona 1:0

10.04.2014, 06:39 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Koke (5.)

09.04.2014, 20:45 Uhr
Madrid, Vicente Calderón
Zuschauer: 50.000

Das war's vom Spiel in Madrid. Am Freitag sind wir wie gewohnt ab 18.15 Uhr wieder von den Spielen der 2. Bundesliga live für Sie da.

Riesiger Jubel im Estadio Vicente Calderón! Atletico Madrid schmeißt Barcelona aus dem Wettbewerb und steht erstmals seit 40 Jahren in einem Europapokal-Halbfinale. Die Gastgeber belohnen sich für ihre bärenstarke erste Hälfte, in der sie es nur verpasst haben, den zweiten Treffer zu machen und mauern sich im zweiten Abschnitt gegen ein über weite Strecken ratlos wirkendes Barca zum Sieg.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, Atletico Madrid schlägt Barcelona mit 1:0 und steht im Halbfinale der Königsklasse!

90. Minute:
gelb Gelb für Daniel Alves wegen Meckerns.

90. Minute:
gelb Atletico spielt die Ecke kurz und dann foult Mascherano Diego und sieht auch noch Gelb.

90. Minute:
Jetzt erst werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt. Die Hälfte davon ist schon rum.

90. Minute:
ecke Wir sind schon über die Zeit, es gibt nochmals Ecke für Atletico.

90. Minute:
gelb Gelb für Koke

90. Minute:
chance Dann doch ncoh die Konterchance für die Gastgeber. Cristian Rodríguez geht auf und davon und knallt das Leder halbrechts aus 14 Metern genau auf Barca-Keeper Pinto!

89. Minute:
Riesenapplaus für Thibault Courtois, der erneut eine Flanke der Gäste sicher abfängt.

88. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt nichts ein, Atletico hat hier weiterhin die Lufthoheit im eigenen 16er.

87. Minute:
ecke Die Pfiffe gegen Barca werden immer lauter. Neymar holt gegen Filipe erneut eine Ecke für Barca heraus.

86. Minute:
Die Gastgeber mobilisieren die letzten Kräfte. Rechts am Flügel holt Diego einen Freistoß heraus - und noch viel wichtiger: Das bringt Zeit.

85. Minute:
Atletico will jetzt nur noch über die Zeit kommen, da wird dann auch mal zurück auf den Keeper gepasst.

84. Minute:
Einer der selten gewordenen Atletico-Konter, aber Gabis Ball rechts raus auf Koke kommt nicht an...

83. Minute:
Artistisch holt Messi eine Alves-Flanke von der Grundlinie zurück ins Spiel, nur seine Mitspieler machen nichts daraus.

82. Minute:
Immer wieder kommen die Bälle der Gäste in den 16er, aber erneut ist bei Thibault Courtois Endstation. Der Atletico-Keeper wirft sich auf die Hereingabe.

80. Minute:
Kaum noch ein Zuschauer sitzt auf seinem Platz, das Halbfinale für Atletico ist zum Greifen nah.

79. Minute:
Völlig ausgepumpt verlässt David Villa unter tosendem Applaus den Platz. Cristian Rodríguez kommt für ihn.

79. Minute:
auswechslung Cristian Rodríguez kommt für David Villa ins Spiel

78. Minute:
chance Dann doch die Barca-Chance zum 1:1! Sanchez mit der Flanke von rechts und Neymars Kopfball geht nur um Zentimeter links am Tor von Thibault Courtois vorbei! Das war knapp!

78. Minute:
Barcelona wirkt ratlos, da werden zwar immer wieder hohe Bälle in den 16er geschlagen, aber da kommt niemand ran.

77. Minute:
Belagerungszustand vor dem Strafraum der Madrilenen. Aber Barcas Angriffen mangelt es weiter an Tempo und Präzision.

76. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Atletico Madrid hier rund 29 Prozent Ballbesitz.

75. Minute:
Wieder einmal bringt die Ecke der Gäste nchts ein. Sanchez kämpft dann noch gegen Juanfran um die nächste Ecke, aber er bekommt sie nicht.

74. Minute:
ecke Eckstoß für FC Barcelona

74. Minute:
Dauerdruck der Gäste nun. Atletico lauert jetzt nur noch auf die Konterchance.

73. Minute:
Barcelona geht jetzt volles Risiko und bringt mit Pedro einen waschechten Stürmer für Iniesta.

73. Minute:
auswechslung Pedro kommt für Andres Iniesta ins Spiel

72. Minute:
Atletico macht noch einmal Dampf. Raul Garcia hat zentral im 16er die Schusschance, wird aber im letzten Moment geblockt.

70. Minute:
chance Starker Konter der Gastgeber! Villa leitet ein, er schickt links Gabi und der dringt links in den 16er von Barca ein. Aber Pinto kommt raus und kann gerade noch per Fußabwehr das 2:0 für Atletico verhindern!

69. Minute:
Messi tritt zum Freistoß für Barca an und setzt den Ball nur in die Mauer der Hausherren....

68. Minute:
Gute Freistoßposition für Barcelona rund 25 m vor dem Tor.

67. Minute:
Die Gastgeber scheinen bereits jetzt konditionelle Probleme zu haben, die erste Hälfte hat enorm viel Kraft gekostet.

66. Minute:
Die Ecke im Anschluss bringt keine echte Gefahr für Barca, Godins Kopfballversuch ist harmlos ...

66. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

65. Minute:
chance Dann die Chance für Atletico aus dem Nichts! Rechts am 16er tankt sich Diego energisch durch und drischt das Leder auf die kurze Ecke und Pinto kann sich erstmals auszeichnen!

63. Minute:
Atletico macht kaum noch etwas nach vorn, so kann Barca weiter munter kombinieren und sich langsam dem Ausgleich nähern.

62. Minute:
Barca wird nicht vergessen haben, wer im Hinspiel das 1:0 für Atletico geschossen hat. Es war der Ex-Wolfsburger Diego.

61. Minute:
auswechslung Diego kommt für Adrian ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Alexis Alejandro Sanchez kommt für Cesc Fabregas ins Spiel

61. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Atletico Madrid hier nur rund 28 Prozent Ballbesitz.

60. Minute:
Wieder die Gäste. Dani Alves mit der Flanke von rechts und der kleine Xavi steigt im 16er zum Kopfball hoch, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen...

59. Minute:
Atlticos Diego Godin bekommt Szenenapplaus als er im eigenen 16er das Leder im hohen Bogen vor Messi auf die Tribüne knallt.

58. Minute:
Die Atletico-Fans feiern ihr Team unbeirrt. Es ist ohrenbetäubend laut im Stadion. Barca macht jetzt aber das Spiel

57. Minute:
Ein Dauerpfeifkonzert begleitet nu wieder jeden Ballkontakt der Katalanen.

55. Minute:
Atletico kommt aktuell kaum noch aus der eigenen Hälfte. Doch noch steht die Defensive der Gastgeber.

54. Minute:
Diego fragt: "Wie spielt Messi?" Weit unter seinen Möglichkeiten. Der Argentinier taucht nur selten aus der Versenkung auf, hatte aber immerhin zwei Abschlüsse.

53. Minute:
Die Ecke der Gäste kommt erneut zu flach und Atletico kann die Situation entschärfen.

53. Minute:
ecke 5. Eckstoß für FC Barcelona

52. Minute:
Barcelona hat jetzt im zweiten Durchgang etwas mhr Zug zum Tor, weniger ging aber auch kaum noch.

50. Minute:
Nun brennt es im Minutentakt im Atletico-Strafraum. Aber der aufgerückte Jordi Alba hat sich unfair im 16er eingesetzt. Freistoß für Atletico.

49. Minute:
chance Die Großchance für Barca. Neymar setzt sich von links im 16er stark durch und scheitert am heruasstürzenden Courtois. Danach herrscht heilloses Durcheinander und am Ende setzt Fabregas das Leder aus dem Gewühl nur aufs Tor...

48. Minute:
Immer wieder hat Barca-Keeper Pinto Problemke, den Ball per Abschlag überhaupt nennenswert aus der eigenen Hälfte zu befördern. Der Mann hat wirklich keinen starken Abschlag.

47. Minute:
James kommentiert: "Da scheinen Barca und Bayern die gleichen Probleme zu haben... beide ersaufen in Ballbesitz bei gleichzeitiger Torgefährlichkeit eines Rudels Gurken." So sieht es aus.

46. Minute:
Beide Teams sind zunächst unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Howard Webb hat die zweite Hälfte in Madrid freigegeben. Barcelona hat nun Anstoß.

Nach äußerst temporeichen ersten 45 Minuten geht es mit einer 1:0-Führung für Atletico gegen Barca in die Kabinen. Und die Führung der Gastgeber hätte hier bereits deutlich höher ausfallen können. Bereits drei Mal traf Atletico hier nur Aluminium und so bleibt es beim bislang einzigen Treffer von Koke aus der 5. Minute. Barcelona ist bislang nicht im Spiel und kommt mit den galligen und laufstarken Madrilenen überhaupt nicht zurecht. Aktuell steht Atletico im Halbfinale - gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Erneut bringt die Ecke für Barca nichts ein. Und dann ist Pause in Madrid, Atletico führt hochverdient mit 1:0 gegen Barcelona.

45. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für Barcelona.

45. Minute:
Es werden 60 Sekunden Nachspielzeit in Hälfte eins angezeigt.

44. Minute:
ecke Eckendoppelpack für Barcelona, aber den zweiten Eckball von Messi pflückt Courtois ganz sicher herunter.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Barcelona

43. Minute:
Barcas Fabregas versucht auf der anderen Seite einen Elfer zu schinden, aber darauf fällt Webb nicht herein.

42. Minute:
Barcelona hatte ganze zwei Halbchancen in der ersten Hälfte. Da helfen auch fast 70 Prozent Ballbesitz nichts.

41. Minute:
Aufregung in Barcas 16er. Atleticos Adrian geht im Duell mit Mascherano theatralisch zu Boden, aber Webb winkt ab, kein Elfer.

41. Minute:
Barcelona enttäuscht bislang auf ganzer Linie, da greift kaum ein Rädchen ins andere. Messi ist blass bislang.

40. Minute:
Und wieder so eine verunglückte Flanke von Barcas Dani Alves von rechts hinters Atletico-Tor...

39. Minute:
Die Partie spielt sich aktuell maßgeblich im Mittelfeld ab, es wird um jeden Zentimeter gefightet.

38. Minute:
Atletico scheint dem hohen Tempo zu Beginn nun etwas Tribut zu zollen. Nach vorn machen die Gastgeber nicht mehr so viel.

37. Minute:
Neymar gehört noch zu den Besten bei Barca, aber gegen zwei Atletico-Spieler rennt er sich links erneut fest.

36. Minute:
Harmlos. Barcas Dani Alves mit einer Mischung aus Schuss und Hereingabe von rechts - direkt ins Toraus...

35. Minute:
Immer wieder verhindern kleine Ungenauigkeiten in Strafraumnähe mögliche Torchancen für Barca.

33. Minute:
Atletico verteidigt hinten stark. Sie sind physisch sehr präsent und machen geschickt die Räume zu.

32. Minute:
Letzte Ermahnung für Atleticos Raul Garcia von Webb nach dessen Foul an Neymar im Mittelfeld.

31. Minute:
Barcelona kann sich einmal in der Hälfte der Gastgeber festsetzen. Der Ball kreist um den 16er, aber zum Schuss kommt Barca nicht.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Atletico Madrid hier nur rund 35 Prozent Ballbesitz, führt aber weiterhin verdient.

29. Minute:
Das sieht man selten, Barcas Iniesta rutscht der Ball unter der Sohle hindurch ins Aus.

28. Minute:
Barca nun wieder mit mehr Dampf, aber Messi rennt sich zentral vorm 16er fest.

27. Minute:
chance Dann der Gegenzug von Barca. Iniesta zieht von links nach innen und prüft Courtois aus 16 Metern per Flachschuss, aber der Atletico-Keeper pariert ganz sicher!

25. Minute:
Immer wieder setzt sich Atletico mit unglaublichem Einsatz gegen Barca durch. David Villas Abschluss von halblinks ist dann aber keine Gefahr für Pinto im Barca-Kasten!

24. Minute:
Bärenstarke Vorarbeit von Barcas Neymar links am Flügel. Dann sein Pass auf Messi links im 16er, aber dessen Abschluss geht deutlich vorbei!

23. Minute:
Barca mit dem Versuch, Neymar links mit dem weiten und hohen Ball anzuspielen. Aber da kann er gar nicht herankommen.

21. Minute:
Heftiges Duell zwischen Neymar und Raul Garcia. Raul Garcia behauptet, im Gesicht getroffen worden zu sein, aber Webb winkt ab und belässt die Sache ohne Karte auf sich ruhen.

20. Minute:
Es könnte, nein, es müsste schon längst 4:0 für Atletico stehen.

19. Minute:
chance Unglaublich! Wieder Atletico im Vorwärtsgang. Rechts im 16er setzt sich David Villa gegen Bartra durch und knallt das Leder per Drop Kick aus spitzem Winkel an den Querbalken!

18. Minute:
gelb Atleticos Adrian nimmt links Fahrt auf, Busquets ist zu lansgam und legt den Atletico-Profi von hinten. Gelb für Busquets.

18. Minute:
Barcelona mit langem Ballbesitz, doch am Ende kommt nichts dabei herum.

16. Minute:
Beide Teams gehen ein unglaubliches Tempo. Mal sehen, wie lange sie das können.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Atletico Madrid hier zwar nur rund 38 Prozent Ballbesitz, führt aber verdient.

14. Minute:
Barcelona wird langsam stärker und kommt jetzt selbst zu ersten Chancen.

13. Minute:
chance Wieder Barca rechts mit der Flanke von Dani Alevs. Acht Meter vor dem Tor gewinnt der kleine Messi das Luftduell und setzt den Kopfball um Haaresbreite rechts vorbei!

12. Minute:
Immerhin. Fabregas mit dem Abschluss für Barca aus der zweiten Reihe, aber Courtois begräbt das Leder ganz sicher unter sich.

11. Minute:
chance Weiterhin berennt Atletico wie aufgezogen das Barca-Tor. Links tankt sich David Villa gegen zwei Gegner durch und trifft aus 10 Metern erneut nur Aluminium!

10. Minute:
Koke mit der Ecke der Gastgeber von links, aber der Ball kommt zu flach auf den ersten Pfosten und Barca kann sich befreien.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

9. Minute:
Barca kommt aktuell überhaupt nicht zum Zug. Es gibt erneut Ecke für Atletico.

8. Minute:
Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein, aber Atletico drückt auf den zweiten Treffer!

7. Minute:
ecke Eckstoß für Atletico Madrid

5. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Koke trifft zum 1:0 für Atletico! Villa mit der Flanke von links und am zweiten Pfosten legt Adrain stark per Kopf für Koke links am 5er ab. Der bedankt sich mit einem strammen Schuss aus 5 Metern in die Maschen!

5. Minute:
chance Die Riesenchance für Atletico. Halbrechts im 16er von Barca knallt Adrian das Leder mit Wucht aus 11 Metern an den rechten Innenpfosten!

4. Minute:
Ein Raunen geht durchs Stadion als Atleticos Raul Garcia aus halblinker Position satt abzieht. Sein 27-Meterschuss rauscht dann rund einen Meter drüber.

3. Minute:
Xavis Freistoß bringt nichts ein, und auch Messis Abschluss im Anschluss aus der zweiten Reihe verfehlt das Ziel recht deutlich.

3. Minute:
Wie gewohnt hat Barcelona schon jetzt deutlich mer Ballbsitz als Madrid. Dann das Foul an Alba nur rund 26 Meter vor dem Tor von Atletico. Es gibt Freistoß.

2. Minute:
Von Beginn wird Barca bei jedem Ballkontakt gnadenlos ausgepfiffen. Hier ist Feuer unterm Dach.

1. Minute:
Allerbeste Bedingungen in Madrid. Bei immer noch rund 21 Grad ist es nahezu wolkenlos. Der Rasen ist in bestem Zustand.

1. Minute:
Es geht los, Schiedsrichter Howard Webb hat die Partie in Madrid freigegeben. Atletico hat Anstoß.

Der englische Schiedsrichter Howard Webb führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Übrigens: Auch in der Primera Division begegnen sich beide Teams noch einmal. Am letzten Spieltag der Primera Division am 18. Mai geht es aller Voraussicht um nichts Geringeres als den spanischen Meistertitel. Aktuell führt Atletico die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf Barca an.

Auch Barcelona konnte seine Generalprobe am Wochenende in der heimischen Liga erfolgreich gestalten. Doch beim mühsamen 3:1 im Heimspiel gegen Schlusslicht Real Betis gab es am Ende Pfiffe der eigenen Fans. Zwei Messi-Treffer ebneten dabei den Arbeitssieg der Katalanen.

Doch auch wenn das Hinspiel-Ergebnis ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Katalanen war, Barca geht siegesgewiss ins Match. "Dass wir das Spiel gewinnen müssen, kommt uns gelegen. Wir sind ein Team, das für das Angreifen ausgelegt ist", gibt sich Xavi mehr als selbstbewusst.

Wie immer steht bei Barca der übermächtige Lionel Messi im Mittelpunkt. Zudem ist der kleine Argentinier so etwas wie ein Atletico-Experte. In 19 Spielen gegen Atletico hat Messi unfassbare 20 Tore erzielt.

Barcelona ist heute in der Bringpflicht. Das Team um Superstar Messi muss unbedingt einen Treffer erzielen, um das vorzeitige Aus in der Königsklasse zu verhindern. Doch Druck ist die Elf von Coach Gerardo Martino gewohnt. "Wir treffen auf einen sehr mächtigen Gegner, vor allem defensiv", zeigt Barca-Kapitän Xavi, der mit Barca zum siebten Mal in Folge im Viertelfinale der Champions League steht, Respekt vor den Madrilenen.

Bis zuletzt hatte Atletico-Trainer Diego Simeone um den Einsatz seines Toptorjägers Diego Costa gebangt. Doch kurz vor dem Spiel kam dann die Negativdiagnose von der medizinischen Abteilung. Die Oberschenkelprobleme des in Brasilien geborenen Goalgetters lassen einen Einsatz nicht zu. Für Diego Costa kommt Adrian Lopez neu ins Team. "Es liegt an uns", sagte Coach Simeone dennoch voller Selbstvertrauen. Schließlich ist sein Team gerade im heimischen Estadio Vicente Calderon bärenstark und hat 16 der letzten 17 Europacup-Heimspiele für sich entscheiden können.

Die Generalprobe fürs heutige Match ist den Madrilenen mehr schlecht als recht gelungen. Am letzten Wochenende wurde Villarreal in einem zähen Spiel dank eines Treffers von Raul Garcia mit 1:0 bezwungen.

In Madrid liegt eine riesengroße Überraschung in der Luft. Nach dem 1:1 aus dem Hinspiel in Barcelona kann Atletico Madrid heute im Rückspiel in der spanischen Hauptstadt bereits mit einem torlosen Remis in die Runde der letzten Vier einziehen. Es wäre der erste Einzug in ein europäisches Halbfinale für Atletico seit 1974.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Atletico Madrid gegen den FC Barcelona.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal