Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Manchester United 3:1 - FCB erarbeitet sich CL-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

FC Bayern - ManUnited 3:1

10.04.2014, 07:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

0:1 Evra (57.)

1:1 Mandzukic (59.)

2:1 Müller (68.)

3:1 Robben (76.)

09.04.2014, 20:45 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 67.300 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Freitag rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder ab 18.15 Uhr live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München schlägt Manchester United verdient mit 3:1. Die Bayern haben mit diesem Sieg das Halbfinale erreicht. Gratulation! Allerdings war das heute ein hartes Stück Arbeit gegen sehr defensiv eingestellte Engländer. Erst der Gegentreffer von Evra hat die Münchner wachgerüttelt, die dann ihrerseits das Spiel in nur 17 Minuten komplett drehen konnten. Die Bayern dürfen den Traum von der Titelverteidigung weiter träumen. Am Freitag wird nun ausgelost. Real, Atletico oder Chelsea ? wie heißt der Gegner im Halbfinale?

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Die Bayern stehen im Halbfinale.

90. Minute:
Die Bayern lassen den Ball laufen. Noch eine Minute. Das muss jetzt reichen.

90. Minute:
180 Sekunde werden noch nachgespielt.

89. Minute:
Die Uhr tickt weiter runter. Das sollte für die Bayern reichen...

88. Minute:
chance Ribéry legt Pizarro den Ball in den Lauf. Der kommt erst ins Stolpern, hält dann allerdings aus sieben Metern noch mit der Pike drauf. De Gea ist auf dem Posten und fängt das Leder sicher.

87. Minute:
Und dann eben doch. Rooney schießt aus 19 Metern Boateng an. Neuer muss nicht mehr eingreifen.

86. Minute:
Manchester rennt noch einmal an. Die Engländer komme aber einfach nicht in Schussposition.

85. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt "nur" bei 65%. Nach Torschüssen führen sie jetzt aber mit 24:5.

84. Minute:
Müller hat sein Tor gemacht. Er wird mit viel Applaus verabschiedet. Er hat unglaublich viel gearbeitet.

84. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Thomas Müller ins Spiel

83. Minute:
Langer Ball auf Valencia. Der kommt dann nicht an Alaba vorbei.

82. Minute:
Die Ecke wird kurz ausgeführt. Das bringt keine Gefahr, aber Zeit. Die Uhr tickt für den deutschen Rekordmeister.

82. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

82. Minute:
Der Gegentreffer hatte die Bayern wachgeküsst. Die dominieren das Spiel jetzt wieder.

81. Minute:
auswechslung Adnan Januzaj kommt für Daniel Welbeck ins Spiel

80. Minute:
Die Bayern-Fans feiern. Der Traum von der Titelverteidigung darf weiter geträumt werden.

79. Minute:
Robben bringt den Ball wieder flach von rechts rein. Diesmal ist de Gea zuerst am Ball.

79. Minute:
Manchester braucht jetzt zwei Treffer zum Weiterkommen. Sie haben im Finale 1999 ja schon mal so ein Kunststück fertig gebracht.

78. Minute:
"Murat" fragt, wann das Halbfinale ausgelost wird. Die Auslosung findet Freitagmittag statt.

77. Minute:
Das sollte jetzt doch reichen...

76. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Robben erzielt das 3:1 für die Bayern. Robben zieht von rechts nach innen und dann mit links aus 15 Metern ab. Der Ball wird von Vidic leicht abgefälscht und schlägt dann in der linken Ecke ein.

76. Minute:
Manchester wird früher oder später alles auf eine Karte setzen. Die Bayern müssen weiter hellwach bleibe. Ein drittes Tor wäre gut.

75. Minute:
auswechslung Chicharito kommt für Darren Fletcher ins Spiel

74. Minute:
gelb Rafinha gibt kurz den Ball nicht raus. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

73. Minute:
Robben zieht die Ecke rein. Rooney schlägt in der Mitte ein Luftloch. Mandzukic ist dann zu überrascht, um den Ball ordentlich zu verarbeiten.

72. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

71. Minute:
Der fällige Freistoß, getreten von Kroos bringt dann keine Gefahr mehr.

70. Minute:
Ribéry und Evra diskutieren dann nocn ein bisschen. Die beiden kennen sich aus der Nationalelf ja ganz gut.

69. Minute:
gelb Evra haut Robben um. Er sieht die Gelbe Karte. Das ist großzügig. Evra hat da eine klare Chance vereitelt. Da hätte man auch Rot zeigen können.

69. Minute:
Eines ist jetzt ganz sicher: Eine Verlängerung wird es heute nicht geben.

69. Minute:
Jetzt stehen die Bayern wieder im Halbfinale. Bei einem Tor für Manchester wäre das alles wieder ganz anders.

68. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor! Müller erzielt das 2:1 für die Bayern. Robben passt den Ball scharf von rechts rein. Müller ist in der Mitte einen Tick vor Vidic am Ball und trifft aus fünf Metern flach in die Maschen.

67. Minute:
Rafinha hält aus 18 Metern drauf. Müller blockt den Ball dann unglücklich.

65. Minute:
auswechslung Rafinha kommt für Mario Götze ins Spiel

65. Minute:
chance Von links bringt Kroos die Ecke rein. Mandzukic ist mit dem Kopf am Ball. Er verfehlt die rechte Ecke nur um einen halben Meter.

64. Minute:
ecke Robben bringt die Ecke rein. Der Ball kommt dann zu Ribéry. Dessen Schuss wird wieder zur Ecke abgefälscht.

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

63. Minute:
Eine knappe Stunde ist hier fast nichts passiert. Jetzt überschlagen sich die Ereignisse.

62. Minute:
chance Lahm flankt von rechts. Götze steigt in der Mitte hoch und gewinnt ein Kofpballduell. Die Kugel kommt zu mittig auf das Tor. David de Gea kann den Ball sicher fangen.

62. Minute:
chance Valencia legt den Ball herrlich für Rooney auf. Der ist frei vor Neuer, trifft das Leder aber nicht richtig.

61. Minute:
chance Ribéry zieht halblinks mit rechts ab. Er trifft aus neun Metern nur das Außennetz. Das war knapp.

60. Minute:
Rooney tritt die Ecke von links. Neuer ist draußen und pflückt die Kugel sicher aus der Luft.

60. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester United

59. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Mandzukic erzielt das 1:1 für die Bayern. Götze legt den Ball links raus auf Ribéry. Der flankt den Ball rein. Mandzukic taucht ab und köpft den Ball aus zehn Metern flach in die rechte Ecke.

57. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Evra erzielt das 1:0 für Manchester. Valencia setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt den Ball in die Mitte. Evra ist dann 18 Metern vor dem Tor frei und zimmert den Ball in den rechten Winkel. Da gab's nichts zu halten.

57. Minute:
Manchester wird gefährlicher. Die Bayern müssen aufpassen. Das bleibt eine ganz enge Kiste.

56. Minute:
"Fan" fragt, ob Uli Hoeneß heute im Stadion ist. Ja. Er schaut sich das Spiel mit seiner Frau an.

55. Minute:
chance Kagawa hält aus 25 Metern drauf. Neuer ist in der kurzen Ecke und fängt den Ball sicher.

54. Minute:
Mandzukic zieht aus elf Metern ab. Er trifft Vidic genau da, wo es am meisten wehtut. Danach hat Boateng noch den zweiten Versuch. Der Innenverteidiger setzt den Ball aus 19 Metern weit am Tor vorbei.

53. Minute:
Wieder bringt Robben die Ecke von links rein. In der Mitte ist Rooney zuerst am Ball und klärt per Kopf.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

53. Minute:
Manchester macht jetzt ein wenig mehr für die Offensive. Das könnte mehr Raum für die Bayern bedeuten.

52. Minute:
Kagawa legt den Ball für Rooney auf. Lahm hat aufgepasst und geht gerade noch dazwischen.

51. Minute:
Die Bayern haben einmal Platz. Lahm spielt den Ball dann in den Rücken von Müller. So ist auch diese Chance wieder vertan...

50. Minute:
Es ist bezeichnend für das Spiel, dass hier noch keiner der beiden Torhüter ernsthaft geprüft wurde. Es kam einfach noch kein Ball auf das Tor.

49. Minute:
Von der linken Seite bringt Robben die Ecke rein. Müller läuft am ersten Pfosten ein, aber auch am Ball vorbei.

49. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

48. Minute:
Ribéry hat Probleme bei der Ball-Annahme. Auch das sieht man sehr selten.

47. Minute:
Auch von der rechten Seite tritt Rooney die Ecke. Neuer ist mit einer Faust am Ball und klärt. Er hat dabei auch Smalling abgeräumt. Der ringt nun nach Luft, kann aber weitermachen.

46. Minute:
ecke Die erste Ecke für Manchester tritt Rooney von der linken Seite. Jones steigt am zweiten Pfosten hoch und holt so die nächste Ecke raus.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Manchester United

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Jonas Eriksson hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen Bayern München und Manchester United. Das Beste daran ist, dass dieses Ergebnis den Bayern für den Einzug ins Halbfinale reichen würde. Ansonsten hatten die Bayern auch heute wieder viel Ballbesitz, aber kaum Chancen. Zwei Schüsse aus der Distanz ist dann doch ein bisschen wenig für 45 Minuten. Peps ?Super-Rotation? hat die Bayern wohl ein bisschen aus dem Tritt gebracht. So bleibt es hier weiter ein Ritt auf der Rasierklinge. Ein Tor für United und die Bayern wären raus. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Jonas Eriksson pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
60 Sekunden werden noch nachgespielt.

44. Minute:
Die Ecke von Kroos verpufft dann im Nichts, weil Dante in der Mitte weggerutscht ist. Mit hohen Bällen kann man Manchester sowieso nur schwer beikommen.

44. Minute:
ecke Robben zieht aus 13 Metern ab. Er trifft den Rücken von Smalling. Es gibt nur eine Ecke.

43. Minute:
Götze versucht es über rechts. Aber auch er kommt nicht an Evra vorbei.

42. Minute:
Langer Ball von Kroos. Doch auch der landet direkt wieder beim Gegner. Keine Gefahr...

41. Minute:
Lahm spielt Robben an der Strafraumgrenze an. Robben kann sich dann im Duell eins gegen eins gegen Evra nicht durchsetzen.

39. Minute:
Lahm haut Evra um. Das hätte eigentlich an der Strafraumgrenze einen Freistoß für ManUnited geben müssen. Glück für die Bayern, dass Eriksson das nicht gesehen hat.

39. Minute:
Mit Schüssen aus der zweiten Reihe verströmen die Bayern bislang die meiste Gefahr.

38. Minute:
chance Robben legt für Kroos auf. Der zirkelt den Ball aus 18 Metern mit der Innenseite des rechten Fußes einen Meter über das Tor.

36. Minute:
Das Spiel der Bayern erinnert an das Spiel unter van Gaal. Viel Ballbesitz und kaum Torgefahr. Das sah bis vor zwei, drei Wochen noch anders aus.

35. Minute:
Robben schlägt die Ecke von der rechten Seite. Vidic steigt am höchsten und köpft das Leder hinten raus.

35. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

34. Minute:
Dante schlägt den langen Ball auf Ribéry. Der rennt sich dann auf der linken Seite wieder fest.

33. Minute:
Die Bayern spielen wie beim Handball um den 16er rum. Raumgewinn ist da allerdings nicht zu erkennen.

32. Minute:
Von Mario Götze ist noch gar nichts zu sehen. Es geling ihm noch nicht in der Zentrale Akzente zu setzen.

31. Minute:
Der Ballbesitz liegt jetzt wieder bei über 72%. Dafür kann man sich bislang aber nur sehr wenig kaufen.

30. Minute:
Manchester steht weiterhin sehr tief. Das ist schon erstaunlich, weil United ja hier ein Tor braucht. Die Bayern können mit dem 0:0 gut leben.

29. Minute:
Kagawa schickt Evra. Der ist zu früh gestartet. Wieder ist die Fahne oben.

28. Minute:
gelb Vidic springt Mandzukic in den Rücken und nimmt dabei auch noch die Hände zur Hilfe. Der Kapitän von United sieht dafür die Gelbe Karte.

27. Minute:
chance Ribéry zieht aus 19 Metern mit rechts ab. Der Ball verfehlt die kurze Ecke nur um einen halben Meter. Das war der bislang beste Versuch.

26. Minute:
Von der rechten Seite zieht Kroos die Ecke in die Mitte. Vidic produziert da hinten eine Kerze. David de Gea kann den Ball schließlich fangen.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

25. Minute:
Robben versucht es mit dem rechten Fuß aus 12 Metern. Wieder wird der Schuss des Niederländers geblockt.

24. Minute:
Alaba versucht es aus der Distanz. Es bleibt in diesem Fall beim Versuch.

23. Minute:
"Ingrid" fragt, warum einige Plätze frei sind. Das ist Teil der Strafe der UEFA für ein homophobes Plakat im Achtelfinale gegen Arsenal.

22. Minute:
Die Bayern haben jetzt knapp 70% Ballbesitz. Echte Torchancen waren aber immer noch nicht zu sehen.

21. Minute:
Götze legt den Ball im 16er Ribéry in den Lauf. Der legt quer auf Müller. Die Fahne ist allerdings oben. Ribéry war knapp im Abseits.

20. Minute:
Das Spiel der Bayern ist noch nicht wirklich zwingend. Es scheint, die drei Spiele ohne Sieg haben Spuren bei den Münchnern hinterlassen.

19. Minute:
Es läuft mehr über Robben und die rechte Seite. Ribéry ist noch nicht richtig im Spiel.

18. Minute:
Solche Aktionen zeigen aber ganz deutlich, dass der deutsche Rekordmeister immer wachsam bleiben muss. Bei der individuellen Klasse der Engländer kann das ganz schnell gehen.

17. Minute:
chance Und dann ist der Ball im Tor der Bayern. Valencia hat nach einer Rooney-Flanke getroffen. Das Tor zählt aber nicht. Valencia stand da mindestens einen Meter im Abseits.

16. Minute:
Robben setzt sich rechts gegen zwei Mann durch und kommt dann auch noch zum Abschluss. Aus 20 Metern setzt er den Ball drei Meter über das Tor.

15. Minute:
Da haben die Bayern mal ein bisschen schneller gespielt. Es wurde auch sofort gefährlicher.

14. Minute:
Kroos schickt Robben auf der rechten Seite. Dessen Eingabe landet bei einem Engländer. Der Ball landet wieder beim Niederländer. Diesmal versucht er es allein aus spitzem Winkel. Doch auch der Ball verfehlt das Ziel relativ deutlich.

12. Minute:
Die Bayern müssen ja eigentlich gar nichts für das Spiel machen. Bei einem 0:0 würden die Münchner in der nächsten Runde stehen.

11. Minute:
Lahm flankt von der rechten Seite. In der Mitte kommt dann Mandzukic nicht an den Ball.

10. Minute:
Die Bayern haben auch nach zehn Minuten noch keine echte Torchance gehabt. Das wird heute ein hartes Stück Arbeit.

9. Minute:
Ribéry versucht es über die linke Seite. Gegen Jones kann er sich da dann nicht durchsetzen.

8. Minute:
Konter über Rooney. Der zögert zu lange. Dante kann den Schuss aus 14 Metern schließlich blocken. Danach begeht Rooney noch ein Foul gegen Dante. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

8. Minute:
Die Bayern haben wie erwartet über 80% Ballbesitz. Chancen können sie sich aber noch nicht erarbeiten.

7. Minute:
Rooney wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Das liegt daran, dass er im Hinspiel die Ampelkarte für Schweinsteiger provoziert hat.

6. Minute:
Kroos zieht die Ecke falch rein. Müller nimmt in der Mitte direkt ab. Ribéry hat noch den zweiten Ball, setzt diesen allerdings gut zwei Meter neben das Tor.

5. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

5. Minute:
"Hansie" fragt wie viele Fans aus Manchester da sind. Gut 5.000 Fans sind aus England angereist, um ihre Mannschaft zu unterstützen

4. Minute:
Smalling und Müller sind mit den Köpfen zusammen gerasselt. Beide Spieler können zum Glück das Spiel fortsetzen.

3. Minute:
Von der linken Seite bringt Robben die Ecke rein. Evra ist in der Mitte am Ball und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.

3. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

3. Minute:
Pep Guardiola hat die Champions League schon zweimal mit dem FC Barcelona gewonnen. Beide Male hieß der Gegner im Endspiel Manchester United.

2. Minute:
Ribéry bringt den Ball von der linken Seite rein. Die Flanke ist allerdings deutlich zu hoch für Mandzukic.

2. Minute:
Die Aufstellung der Bayern ist unglaublich offensiv. Toni Kroos agiert als einziger Sechser.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in München. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 11°C. Der Rasen ist wie immer in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Jonas Eriksson aus Schweden hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Aber auch Moyes geht mit ein paar Sorgen ins Spiel. Van Persie und da Silva sind verletzt. Zudem ist der Belgier Fellaini erkrankt. Juan Mata, der erst in der Winterpause von Chelsea zu Manchester gestoßen ist, ist in der Königsklasse nicht spielberechtigt.

Personell gehen die Bayern mit einigen Problemen in die Partie. Neben dem langzeitverletzten Holger Badstuber, fehlen Thiago, Shaqiri, Starke und Contento verletzungsbedingt. Zudem sind Schweinsteiger (Gelb-Rot) und Martinez (Gelb) gesperrt.

Was die Engländer noch nicht ins Kalkül gezogen haben, ist, dass die Bayern sich offenbar in einem kleinen Tief befinden. Die letzten drei Spiele konnten die Bayern nicht mehr gewinnen. Mit der Niederlage in Augsburg ist dann sogar die große Serie der Bayern gerissen. 53 Spiele ohne Niederlage in der Liga stehen jetzt als neuer Rekord fest. Es bleibt natürlich jetzt die Frage: Hat Pep Guardiola seine Mannschaft mit seiner "Super-Rotation" aus dem Tritt gebracht? Die Antwort kann nur heute seine Mannschaft auf dem Platz geben.

Und es gibt einige Gründe, warum man in Manchester an ein Weiterkommen glaubt. Da ist zum einen die Auswärtsstärke. Manchester hat in dieser Saison häufig auf fremden Plätzen überzeugen können. Von 57 Punkten wurden 33 in der Ferne geholt. Zum anderen ist da der wiedererstarkte Shinji Kagawa, der zuletzt für ordentlich Unruhe sorgen konnte. Und dann ist da natürlich noch die Weltklasse eines Wayne Rooney. Es gibt also viele Gründe, die für Manchester sprechen. Doch am Ende ist doch vielleicht alles ganz anders und Manchester kommt aus einem ganz anderen, einfachen Grund ins Halbfinale. Der "Independent" drückte es so aus: "Einfach, weil es Fußball ist, verdammt noch mal".

Nach dem 1:1 im Hinspiel und auch den zuletzt guten Leistungen in der Meisterschaft geht der englische Rekordmeister mit neuem Selbstvertrauen in die Partie. Beim 4:0-Sieg in Newcastle konnte man eine völlig veränderte United-Mannschaft sehen. Das hat auch der zuletzt umstrittene Trainer David Moyes erkannt. "Wir haben das Momentum endlich auf unserer Seite", sagt der Trainer angriffslustig. Und er kündigt an: "Wir können und wir werden noch besser spielen als im Hinspiel."

Der Druck bei den Bayern ist vor dem zweiten Viertelfinal-Spiel gegen Manchester United sehr groß. Ein Weiterkommen ist für den Titelverteidiger Pflicht. So weiß Pep Guardiola: "Wir werden zwar am Donnerstag alle noch leben, aber natürlich ist es für große Vereine sehr wichtig, ins Halbfinale zu kommen. Es ist unser Traum." Und der Trainer geht sogar noch einen Schritt weiter: "Ich muss in der Lage sein, dieses Triple zu holen. Ich akzeptiere das."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayern München gegen Manchester United.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal