Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Stuttgart live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Stuttgart 1:1

11.04.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Didavi (12.)

1:1 Arango (89.)

12.04.2014, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.011 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 geht es mit dem Topspiel Bayern München gegen Borussia Dortmund weiter ? dranbleiben...

Borussia Mönchengladbach und VfB Stuttgart trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden nach interessanten neunzig Minuten. Stuttgart agierte diszipliniert aus einer sicheren Defensive heraus und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen, es langte aber nur zur 1:0-Führung. Gladbach hatte zwar mehr Ballbesitz, nutzte den Vorteil aber zu selten und erspielte sich nur wenige gefährliche Strafraumszenen. Kurz vor Schluss gelang den Fohlen dann doch noch der glückliche Ausgleichstreffer, die Schwaben mussten wieder den späten Gegentreffer hinnehmen, der ihnen zwei Punkte raubt. Ein Sieg der Gäste wäre durchaus leistungsgerecht gewesen. Für beide Teams ist die Punkteteilung zu wenig.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Meyer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
auswechslung Cacau kommt für Martin Harnik ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Bitter für den VfB, der wahrscheinlich wieder eine Führung nicht ins Ziel bringen kann.

89. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Arango! Kruse mit der Flanke von rechts an den ersten Pfosten, Arango steigt am höchsten und köpft aus sechs Metern ins lange Eck. Ulreich ist machtlos.

88. Minute:
Die Sekunden rinnen den Borussen davon. Stuttgart wird derweil den letzten Wechsel vornehmen, Cacau wartet auf seinen Einsatz.

87. Minute:
chance ...Traore knallt das Leder aus 25 Metern ans linke Lattenkreuz!

87. Minute:
Gentner holt gegen Jantschke einen Freistoß in aussichtsreicher Schussposition heraus...

86. Minute:
Younes spielt Hrgota den Ball am 16er zu, sein schwacher und zu zentraler Schuss aus 15 Metern stellt für Ulreich aber kein großes Problem dar.

85. Minute:
Fünf Minuten stehen noch auf dem Tableau!

84. Minute:
Xhaka mit dem sehr ambitionierten Schuss aus 32 Metern, Ulreich schaut entspannt hinterher und muss nicht eingreifen.

84. Minute:
Die Ecke tritt Leitner von links an den Fünfer, Keeper ter Stegen faustet die Kugel raus.

84. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

83. Minute:
Wa geht hier noch? Gladbach tut sich nach wie vor schwer mit den finalen Pässen, Stuttgarts Abwehr ist voll konzentriert.

82. Minute:
auswechslung Amin Younes kommt für Havard Nordtveit ins Spiel

81. Minute:
Gladbach wird gleich letztmalig wechseln, Younes steht an der Seitenlinie bereit.

81. Minute:
Xhaka mit der Hereingabe von rechts, leichte Beute für Keeper Ulreich.

80. Minute:
Erste Pfiffe gehen durchs Rund, die Gladbacher Fans werden ungeduldig mit ihrem Team. Nach wie vor verteidigt Stuttgart bestens.

79. Minute:
Leitner ist nun der Beauftragte für die VfB-Standards, aber auch seine erste Ecke bringt nichts ein.

79. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

78. Minute:
Traore flankt von rechts, Korb will klären und schlägt das Luftloch. Brenzlige Situation, aber letztlich geht das Leder ins Toraus.

77. Minute:
Die Westdeutschen sind dominierend, machen aber immer noch zu wenig draus. Stuttgart ist nun komplett im Verteidigungsmodus angekommen.

76. Minute:
Brouwers hat an der VfB-Strafraumgrenze freie Schussbahn, verzieht aber leicht. Das Leder geht zwei Meter übers Tor.

75. Minute:
Ibisevic mit seinem ersten Ballkontakt, will den Pass halblinks zu Leitner spielen, Jantschke geht erfolgreich dazwischen.

74. Minute:
Raffael mit dem strammen Schuss vom 16er, der Ball wird aber entscheidend abgeblockt und entschärft, hätte sonst sitzen können.

72. Minute:
Beide Teams haben nun zweimal gewechselt, eine gute Viertelstunde ist noch zu spielen.

72. Minute:
auswechslung Vedad Ibisevic kommt für Timo Werner ins Spiel

71. Minute:
auswechslung Granit Xhaka kommt für Christoph Kramer ins Spiel

71. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Patrick Herrmann ins Spiel

70. Minute:
Auch die nächste Ecke der Fohlen findet nicht ins Ziel. Gladbach setzt nach und Arango einen Kopfball klar neben das Tor.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

69. Minute:
ecke Die Ecke verstreicht wirkungslos.

68. Minute:
Die Torchance für Gladbach: Kruse wird im linken Strafraum angespielt, doch anstatt zu schießen, spielt er den Querpass. Rüdiger rettet vor dem einschussbereiten Herrmann. War mehr drin!

67. Minute:
Bei der Borussia kündigt sich ein Doppelwechsel an, Trainer Favre muss auch reagieren.

66. Minute:
Werden die Schwaben den knappen Vorsprung über die Ziellinie retten können? Sechsmal klappte es in dieser Saison bisher nicht.

65. Minute:
Die Schwaben halten im Mittelfeld wieder besser dagegen, Gladbach bekommt aus dem Spiel heraus kaum etwas zustande.

64. Minute:
Die Ecke schließt Schwaab mit einem Schuss aus 30 Metern ab - deutlich ins Toraus.

64. Minute:
ecke Werner holt gegen Dominguez den nächsten Eckball für die Schwaben heraus.

63. Minute:
Erster Wechsel beim VfB: Didavi ist ausgepumpt, Leitner ersetzt ihn und soll für eine stabilere Defensive sorgen.

63. Minute:
auswechslung Moritz Leitner kommt für Daniel Didavi ins Spiel

62. Minute:
Die Borussia macht nun richtig Druck, Stuttgart gerät leicht ins Schwimmen.

62. Minute:
ecke Die Ecke bringt nichts ein.

61. Minute:
chance Raffael tankt sich in den VfB-Strafraum und lässt drei Gegner alt aussehen, letztlich blockt Gentner den Schuss in letzter Not.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen!

60. Minute:
Didavi ist heute der Mann beim Gast für die Standards, auch in diesem Fall ohne Erfolg.

59. Minute:
ecke Konter VfB mit Gentner und Harnik, letztlich springt nur ein Eckball heraus.

58. Minute:
Gruezo mit einem klasse Pass in den freien Raum, Gentner ist gestartet. Ter Stegen reagiert aber schnell und kommt aus dem Strafraum raus, um den Ball wegzuschlagen.

57. Minute:
Stuttgart zeigt sich nach wie vor recht defensiv, Gladbach kann aber die Räume nicht konsequent nutzen, es fehlen die zündenden Ideen.

56. Minute:
Didavi tritt die Ecke von rechts an den Fünfer, ter Stegen räumt auf.

55. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

54. Minute:
Chris Ade fragt: 'Wie präsentiert sich Traore?' Traore spielt heute recht verhalten, seine gefürchteten Flankenläufe blieben bis dato weitestgehend aus.

53. Minute:
Herrmann ist diesmal Boka enteilt, sein Abschluss aus halbrechter Position ist dann aber von schlechter Qualität, Ulreich braucht nicht eingreifen.

52. Minute:
Die nächste Ecke verfehlt ihr Ziel deutlich.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

51. Minute:
chance Dominguez schließt die Ecke aus halbrechter Position mit einem klasse Schuss ab, Keper Ulreich fliegt durch Luft und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen ums Tor.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

50. Minute:
Herrmann geht über rechts, beißt sich aber an Boka fest. Das Flügelspiel der Fohlen lässt zu wünschen übrig.

49. Minute:
Arango mit der Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Ulreich kommt heraus und faustet die Kugel mit Macht aus der Gefahrenzone.

48. Minute:
Gladbach ist deutlich aggressiver aus der Pause gekommen, Stuttgart konzentriert sich wieder aufs Defensivspiel.

47. Minute:
chance Nordtveit mit einem strammen Schuss aus 25 Metern, der Ball rauscht knapp links am Kasten vorbei.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Meyer pfeift die 2. Halbzeit an. Stuttgart hat Anstoß.

Pep fragt: 'Hat sich Huub Stevens schon die ersten Notizen gemacht?' Beide Trainer haben schon einige Seiten beschrieben auf ihren Notizblöcken.

Der VfB Stuttgart geht mit einer durchaus verdienten 1:0-Führung gegen den VfL Borussia Mönchengladbach nach interessanten ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Die Schwaben agierten aus einer sicheren Defensive heraus und erspielten sich einige hochkarätige Torchancen. Gladbach fand erst nach dem Rückstand in die Partie hinein und hatte in der Folge die Feldvorteile auf seiner Seite, erreichte aber nicht die Qualität an Torchancen wie der Gast. Die Schwaben legen bis dato ein gutes Match hin, bei den Fohlen ist noch Luft nach oben. Hier ist nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Meyer pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
chance Fast das 2:0 für den VfB! Traore flankt von rechts an den Fünfer, Didavi steigt hoch und köpft haarscharf am langen Pfosten vorbei.

45. Minute:
chance Werner scheitert mit einem Schuss aus elf Metern am glänzend reagierenden ter Stegen, im Nachgang setzt Werner aus der gleichen Distanz das Leder knapp ins Außennetz.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

44. Minute:
Arango mit dem gefährlichen Freistoß an den Fünfer, Dominguez steigt hoch, der Ball rutscht ihm aber über den Scheitel und geht klar ins Aus.

43. Minute:
Die Sonne lacht nun auch in den Borussia-Park hinein, nur noch wenige Minuten im ersten Abschnitt.

42. Minute:
tep2000 fragt: 'wie macht sich Kruse?' Es ist kaum etwas zu sehen von Kruse, Sturmpartner Raffael ist da schon deutlich auffälliger.

41. Minute:
Jantschke mit dem langen Ball in die Spitze zum gestarteten Raffael, doch einen Tick zu früh - Abseits!

40. Minute:
Harnik mit einem Gewaltschuss aus der Ferne, ter Stegen braucht nicht eingreifen.

39. Minute:
Jetzt ist Feuer in der Partie, beide Mannschaften gehen in die Offensive.

38. Minute:
chance Harnik hat das 2:0 auf dem Fuß, läuft allein auf Keeper ter Stegen zu, zieht aber zu zentral ab. Ter Stegen pariert mit einer Blitzreaktion auf der Linie. Das Ding hätte sitzen müssen!

38. Minute:
Die folgende Ecke hat nur statistischen Wert.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

37. Minute:
chance Arango mit einem klasse Kopfball aus sieben Metern nach Flanke von links, Ulreich schmeißt sich ins lange Eck und verhindert den Einschlag. Im Nachgang scheitert Herrmann mit einem Schuss erneut am Keeper.

36. Minute:
Dann probiert es Harnik halt aus der Distanz, scheitert aber kläglich. Keeper ter Stegen bedankt sich.

35. Minute:
Gentner mit dem weiten Ball in die Spitze zu Harnik, der sich gegen Korb und Jantschke nicht durchsetzen kann.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Im Moment plätschert die Partie wieder ein wenig im Mittelfeld vor sich hin.

34. Minute:
Gruezo steht auch wieder auf dem Platz, die Schwaben sind wieder vollzählig.

33. Minute:
Die Partie läuft wieder, Gruezo wird draußen weiter behandelt. Herrmann versucht es derweil mit einem Abschluss aus der Distanz, es kommt nur ein Kullerball heraus.

32. Minute:
Spielunterbrechung! Gruezo hat sich in einem Zweikampf verletzt, die medizinische Abteilung rückt an.

32. Minute:
Werner geht über links und nimmt Gentner mit, seine Flanke von links geht auf der anderen Seite ungenutzt ins Toraus.

31. Minute:
chris fragt: 'konnte ter stegen den ball halten?' Nein, da war nichts zu halten. Didavi hatte freie Schussbahn, das Leder schlug unhaltbar links ein.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Weiterhin gibt der Gastgeber den Ton an, der Ausgleich ist überfällig.

29. Minute:
Arango mit einer gefährlichen Freistoßflanke von links an den Fünfer, letztlich geht der Ball aber an Freund und Feind vorbei.

29. Minute:
Die Partie hat sich nun ein wenig beruhigt, es wird auch wieder Fußball gespielt.

27. Minute:
Korb kommt gegen Harnik einen Schritt zu spät und fällt ihn - Gelb!

27. Minute:
gelb Gelb für Julian Korb

26. Minute:
Kramer hat halbrechts Platz, zieht in den VfB-Strafraum, scheitert aber an Niedermeier.

25. Minute:
gelb Gruezo sieht wegen Meckerns den gelben Karton!

25. Minute:
Werner sieht wegen groben Foulsspiels gegen Brouwers den Gelben Karton.

25. Minute:
gelb Gelb für Timo Werner

25. Minute:
Die Fohlen drücken auf die Tube und haben die Schlagzahl nun deutlich erhöht.

24. Minute:
Arango mit dem Steilpass zu Kruse am gegnerischen 16er, der Gladbacher will den Ball mitnehmen, aber Rüdiger stört entscheidend und kassiert das Spielgerät ein.

22. Minute:
Stuttgart setzt weiterhin auf eine kompakte Defensive, bisher klappt das bestens, Gladbach hatte bis dato noch keinen Torschuss.

21. Minute:
Harnik wird von Arango gefällt, der Österreicher bleibt am Boden liegen, signalisiert aber schnell, dass es weitergehen kann.

20. Minute:
Dominguez und Nordtveit probieren das Doppelpassspiel auf der linken Außenbahn, der finale Pass geht dann ins Leere.

18. Minute:
Gladbach hat fast 65% Ballbesitz, kann aber bis dato keinen Nutzen aus dem Vorteil ziehen.

17. Minute:
Werner wird auf die Reise geschickt, sein Schuss von der Strafraumgrenze wird von Nordtveit geblockt.

16. Minute:
Fritzle-Fan fragt: 'Warum spielt Ibisevic nicht in der Startelf?' Überraschend kommt die Entscheidung von VfB-Trainer Stevens nicht, Ibisevic hat in den vergangenen Wochen keine guten Leistungen gebracht. Im Abstiegskampf muss wohl Neues ausprobiert werden.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Gladbach ist nach dem Rückstand nun bissiger und sucht den Weg nach vorne.

15. Minute:
Gladbachs erste Ecke zeigt keine Wirkung, Ulreich schnappt ungefährdet zu.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

13. Minute:
Schwaab mit dem rüden Foulspiel, Schiri Meyer zückt den ersten Karton des Spiels.

13. Minute:
gelb Gelb für Daniel Schwaab

12. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Stuttgart durch Didavi! Schwaab mit der weiten Flanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Werner steht frei, verhaut aber seinen Abschluss. Stattdessen kommt ein ungewollter aber genialer Pass zu Didavi heraus, der aus zehn Metern in die Maschen einnetzt.

10. Minute:
Bengalos im Gäste-Fanblock sorgen für eine kurze Unterbrechung.

9. Minute:
Raffael sorgt für die erste Strafraumszene der Gastgeber mit einem Solo bis in den gegnerischen Strafraum, Niedermeier und Gruezo nehmen den Gladbacher in die Zange und schnappen sich die Kugel, Raffael kommt zu Fall. Astrein sah das nicht aus, aber Schiri Meyer lässt weiterspielen.

8. Minute:
Auf dem Platz passiert weiterhin nicht viel, dafür ist die Stimmung auf den Rängen in beiden Fanlagern um so besser.

7. Minute:
Die Borussia versucht es zunächst mit langem Ballhalten, offensiv geht da noch gar nichts.

6. Minute:
Gentner versucht den Stichpass in den gegnerischen Strafraum, doch zu steil für Harnik, der nicht mehr rankommt.

5. Minute:
Strafraumszenen gab es bis dato noch keine, die Akteure halten sich zumeist im Mittelfeld auf.

4. Minute:
Stuttgart ist in den ersten Minuten das aggressivere Team und versucht, nach vorne zu spielen.

3. Minute:
Traore nimmt es auf der rechten Seite mit zwei Mann auf, es entwickelt sich ein heißes Duell, letztlich verliert der Schwabe den Ball.

2. Minute:
Verhaltener Beginn auf beiden Seiten, die Teams sortieren sich noch.

1. Minute:
Schiedsrichter Meyer pfeift die 1. Hälfte an. Gladbach hat Anstoß.

Rund 14 Grad sind angesagt, es ist trocken. Der Rasen präsentiert sich in einem sehr guten Zustand. Das Haus ist ausverkauft, gut 4.000 Fans sind aus dem Schwabenland angereist.

Stuttgart: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Schwaab, Rüdiger, Niedermeier und Boka ? defensives Mittefeld mit Gentner und Gruezo, offensiv davor Didavi, auf den Außen Traore und Werner ? im Sturm Harnik. Im Tor steht Ulreich. Änderungen: Niedermeier und Werner für Sakai und Ibisevic.

Gladbach: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Korb, Jantschke, Brouwers und Alvaro Dominguez ? zentrales Mittelfeld mit Kramer und Nordtveit, auf den Außen Herrmann und Arango ? im Sturm Raffael und Kruse. Im Tor steht ter Stegen. Änderungen: keine.

Die Bundesliga-Bilanz spricht klar für den VfB Stuttgart: 24-26-37 Spiele und 111:150 Tore. Das Hinspiel gewann Gladbach mit 2:0. Die Kapitäne: Jantschke bei Gladbach und Gentner bei Stuttgart.

Nun steht das nächste 'Endspiel' für den VfB an, und mit Borussia Mönchengladbach wartet ein Gegner mit Champions-League-Ambitionen und zugleich die zweitstärkste Heimmannschaft der Liga auf. VfB-Trainer Stevens zeigt sich dennoch zuversichtlich: ?Man muss eine bestimmte Lockerheit haben. Wenn man unbekümmert ist, ist das gut?, warnt jedoch: ?Aber man braucht die richtige Balance. Spaß haben ist gut, aber auch Disziplin und Ernsthaftigkeit sind nötig.? Hoffnung gibt die Tatsache, dass die Schwaben seit sieben Gastspielen im Borussia-Park nicht mehr verloren haben. VfB-Coach Stevens muss auf folgendes Personal verzichten: Rojas und Sararer (beide Rückstand), Vlachodimus und Funk ( beide U 23). Niedermeier hat seine Rotsperre abgesessen und kehrt in die Startelf zurück.

Der VfB Stuttgart steckt weiterhin tief im Abstiegsstrudel: Mit 27 Punkten stehen die Schwaben auf dem letzten Nichtabstiegsplatz punktgleich zur Abstiegszone mit dem Hamburger SV beginnend und nur zwei Zählern Vorsprung auf den letzten Tabellenplatz. Nach den letzten beiden Niederlagen gegen Nürnberg und Dortmund holte Stuttgart jedoch am vergangenen Spieltag mit dem 2:0 gegen Freiburg drei wichtige Punkte.

VfL Borussia Mönchengladbach befindet sich sportlich weiterhin auf einem Höhenflug: Aus den letzten fünf Ligapartien holten die Fohlen vier Siege und haben sich mit 48 Punkten und dank der besseren Tordifferenz auf den vierten Tabellenplatz und damit auf den CL-Qualifikationsrang vorgekämpft. Die Konkurrenz mit Leverkusen und Wolfsburg sitzt allerdings dicht im Nacken, ein Ausrutscher gegen den Abstiegskandidaten VfB Stuttgart ist nicht erlaubt. VfL-Coach Favre muss auf folgendes Personal verzichten: Stranzl (Teilriss Innenbänder am Sprunggelenk) und Wendt (Aufbautraining).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal