Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - VfR Aalen 3:1 - Düsseldorf feiert Klassenerhalt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Düsseldorf - VfR Aalen 3:1

14.04.2014, 06:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Halloran (44.)

2:0 Benschop (65.)

3:0 Golley (74.)

3:1 Junglas (83.)

13.04.2014, 13:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 28.000

Das war's vom Spiel in Düsseldorf. seit 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Bundesliga-Spiel Bayer Leverkusen gegen Hertha BSC live für Sie dabei.

Hochverdient schlägt Düsseldorf Aalen mit 3:1. Durch die Treffer von Benschop und Golley zum 2:0 und 3:0 war die Partie vorzeitig entschieden. Aalen kam zwar noch einmal auf, aber mehr als der verdiente 1:3-Anschlusstreffer durch Junglas war heute für die insgesamt zu harmlosen Gäste nicht drin. Düsseldorf feiert den vorzeitigen Klassenerhalt.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Düsseldorf schlägt Aalen mit 3:1.

90. Minute:
Der Düsseldorfer berappelt sich und macht die letzten Sekunden weiter.

90. Minute:
Erneut ist die Partie unterbrochen, Düsseldorfs Golley hat etwas von Hainault abbkommen.

90. Minute:
Leandro mit dem harmlosen Freistoß der Gäste aus 22 Metern, aber den fängt Giefer locker ab...

90. Minute:
gelb Fink senst den einschussbereiten Pohjanpalo kurz vorm Düsseldorfer 16er um und sieht Gelb!

90. Minute:
Die Fortuna-Fans feiern bereits den Sieg, das war der vorzeitige Klassenerhalt.

90. Minute:
Es werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Und wieder die Aalener. Die Gäste umkreisen den Düsseldorfer 16er, aber sie kommen nicht zum Abschluss.Düsseldorf ist immer noch zu zeht. Heinrich Schmidtgal bleibt wohl draußen.

88. Minute:
Düsseldorf hat kaum noch Interesse am Spiel und will jetzt nur die drei Punkte einsammeln.

87. Minute:
Eben erst eingewechselt, muss Düsseldorfs Heinrich Schmidtgal draußen behandelt werden.

86. Minute:
Wieder die Gäste. Daghfous leitet rechts ein und dann wird Lechleiter im Düsseldorfer 16er geblockt.

85. Minute:
Der Treffer hat noch einmal Kräfte bei den Gästen freigesetzt. Aalen will nun den zweiten Treffer.

84. Minute:
Die Gastgeber machen jetzt nicht mehr als nötig. Aber sie sollten es eigentlich nichts mehr anbrennen lassen.

83. Minute:
tor Tooooooooor, Junglas trifft zum 1:3 für Aalen! Traut mit der guten Vorarbeit von rechts vors Tor. Am Elfmeterpunkt steht Junglas blank und knallt die Kugekl unhaltbar links oben in den Knick!

82. Minute:
Düsseldorf ist wieder komplett. Aalen müht sich rechts durchs Mittelfeld, aber Leandros Freistoßflanke wird von der Fortuna geklärt.

81. Minute:
Die Gastgeber machen zunächst in Unterzahl weiter. Er scheint umgeknickt zu sein, kann aber weiter machen.

80. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Düsseldorfs Offensivmann Benschop muss behandelt werden.

79. Minute:
Viel Applaus für Liendl, der hier inzwischen "Alpen-Maradona" genannt wird.

79. Minute:
auswechslung Heinrich Schmidtgal kommt für Michael Liendl ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Nejmeddin Daghfous kommt für Michael Klauß ins Spiel

77. Minute:
Ralf fragt: "War Weber verletzt oder hat die Leistung nicht so ganz gepasst?" Von einer Verletzung ist bislang nichts bekannt geworden.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier rund 55 % Ballbesitz.

75. Minute:
Und wieder ein Treffer mitten hinein in eine gute Phase der Gäste. Das war's dann wohl für den VfR für heute.

74. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Golley trifft zum 3:0 für Düsseldorf! Die Fortuna mit dem Konter aus dem lehrbuch. Liendl mit dem Ball rechts raus auf Benschop und der hat das Auge für Golley am zweiten Pfosten. Sein Pass kommt maßgerecht und Golley drückt die Kugel dann locker aus 4 Metern in die Maschen!

73. Minute:
chance Die Fortuna zieht sich jetzt weit zurück und lässt Aalen kommen. Dann Joel Pohjanpalo mit dem satten Kopfball aus 8 Metern an den Düsseldorfer Querbalken! Da wäre Giefer machtlos gewesen!

72. Minute:
Die Düsseldorfer Hintermannschaft wirkt aktuell nicht immer sattelfest.

71. Minute:
chance Es brennt im Düsseldorfer 16er. Leandro mit der feinen Flanke von links und am 5er springt Junglas unterm Ball hindurch. Da haben nur Zentimeter gefehlt!

71. Minute:
Nun sind die Fortuna-Fans wieder versöhnt mit ihren Lieblingen. Es ist laut in der Arena.

70. Minute:
Warum nicht. Joel Pohjanpalo mit dem Versuch aus rund 25 Metern halblinks, aber sein Flachschuss geht einen Meter links vorbei...

70. Minute:
Aalen versucht noch einmal alles, aber der letzte Pass in die Tiefe will nicht gelingen.

69. Minute:
Colin fragt: "Klappt das Zusammenspiel zwischen Reichwein und Lechleiter?" Reichwein hatte bis zu seiner Auswechslung kaum Anspiele bekommen. Lechleiter ist etwas aktiver.

68. Minute:
Noch sind etwas mehr als 20 Minuten zu spielen. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier rund 58 % Ballbesitz.

66. Minute:
Das ist bitter für Aalen, das gerade etwas mutiger gewordn war. Das dürfte die Vorentscheidung gewesen sein.

65. Minute:
tor Tooooooooor, Benschop erhöht auf 2:0 für Düsseldorf! Jasmin Fejzic kommt zwar noch an den schwachen Elfer des Düsseldorfers heran, aber der Ball trudelt dann doch über die Linie! Pech für die Gäste!

64. Minute:
elfer Elfmeter für Düsseldorf! Barth mit dem Foul an Bodzek im 16er. Rohde zeigt sofort auf den Punkt.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

63. Minute:
chance Die Ecke der Gastgeber kommt von links vors Tor, Benschop schraubt sich hoch und von Buballas Körper streicht der Ball rechts vorbei!

62. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

62. Minute:
Der VfR spielt nun mehr nach vorn, das eröffnet Düsseldorf Konterchancen. Benschop holt die Ecke heraus.

61. Minute:
Hoffer hat heute etwas unglücklich agiert und oft die falsche Entscheidung gewählt. Golley bekommt nun seine Chance.

60. Minute:
auswechslung Timm Golley kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

60. Minute:
auswechslung Cristian Ramírez kommt für Christian Weber ins Spiel

59. Minute:
Taktisch ändert sich am System der Gäste durch den Doppelwechsel nichts. Pohjanpalo laborierte unter der Woche an einer Grippe.

59. Minute:
auswechslung André Hainault kommt für Benjamin Hübner ins Spiel

58. Minute:
auswechslung Joel Pohjanpalo kommt für Marcel Reichwein ins Spiel

57. Minute:
Die Gäste werden gleich mit Joel Pohjanpalo einen frischen Stürmer bringen.

56. Minute:
chance Der VfR Aalen hat nun umgeschaltet und zeigt Offensivgeist. Lechleiter taucht im 16er der Düsseldorfer auf und Giefer muss erstmals ran. er wirft sich stark in den Schuss aus halblinker Position!

54. Minute:
Liendl mit der Ecke der Fortuna von rechts. Der Ball kommt auf den ersten Pfosten, aber Aalen kann klären.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

52. Minute:
chance Das 2:0 liegt nun in der Luft. Fink bedient Halloran und schließt rechts im 16er ab, aber wieder kann Fejzic parieren!

51. Minute:
Dann der schnelle Gegenzug der Gastgeber. Levels mit dem schönen Doppelpass mit Halloran. Levels dringt in den 16er ein und bleibt an Traut hängen! das war knapp.

50. Minute:
ecke Die Gäste mit einer Ecke von links, aber Giefer fängt das Spielgerät sicher ab.

48. Minute:
Düsseldorf erhöht wieder den Druck. Liendl mit dem Aufsetzer aus 26 Metern, aber Fejzic ist sicher zur Stelle.

47. Minute:
Düsseldorf fängt den Freistoß der Gäste ab und leitet mit Hoffer den Konter ein. Hoffer sucht Benschop, aber der Pass ist wieder zu ungenau...

46. Minute:
gelb Bodzek mit dem Handspiel im Halbfeld, dafür sieht der Düsseldorfer Gelb.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! René Rohde hat die zweite Hälfte in Düsseldorf angepfiffen. Die Fortuna hat nun Anstoß.

Hochverdient geht Fortuna Düsseldorf mit einer 1:0-Führung gegen Aalen in die Pause. Die Gastgeber dominieren hier das Match von Beginn an, hatten es aber zunächst verpasst, sich für ihren Aufwand zu belohnen. Erst kurz vor der Pause erlöste Halloran mit seinem dritten Saisontor dann die Fortuna-Fans mit der verdienten Führung. Von Aalen kommt bislang so gut wie nichts. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Nach einer Minute Nachspielzeit pfeift Rohde die erste Hälfte ab.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

44. Minute:
tor Tooooooooooor, Halloran trifft zum 1:0 für Düsseldorf! Im Anschluss an die Düsseldorfer Ecke bekommt Buballa den Ball nicht weit genug raus und dann schlägt Halloran zu. Aus 14 Metern halbrechts trifft er zur Führung! Fejzic ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern!

44. Minute:
Die Ecke der Gastgeber verpufft. Dann die nächste Chance. Rechts im 16er der Gäste bringt Benschop die Lugel vors Tor, aber Traut blockt ihn ab.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

43. Minute:
Hübner kann am VfR-5er nur auf Kosten einer weiteren Ecke klären.

42. Minute:
Diesmal tritt Bodzek den Freistoß der Gastgeber. Mit viel Effet kommt der Ball über die Mauer, geht aber auch knapp übers Tor der Gäste!

41. Minute:
Aalen will nur noch mit dem Ergebnis in die Pause kommen. Es gibt erneut Freistoß für die Gastgeber diesmal rund 25 m vor dem Tor.

39. Minute:
chance Und wieder Düsseldorf. Halloran muss sich den Ball auf seinen linken Fuß legen und schaufelt das Leder dann aus 14 Metern um Zentimeter links vorbei!

39. Minute:
So langsam müss sich Düsseldorf für den hohen Aufwand belohnen. Irgendwann lassen die Kräfte nach.

38. Minute:
Diesmal kann Aalen sich klarer befreien und lässt die Kugel erst einmal in den eigenen Reihen kreisen.

37. Minute:
ecke Es gibt die nächste Ecke für Düsseldorf.

36. Minute:
ecke Die Liendl-Ecke der Fortuna im Anschluss brimgt nichts ein...

36. Minute:
Benschop tritt dann den Freistoß, trifft dann aber nur die Mauer der Gäste...

35. Minute:
gelb Hübner rauscht hart in Ball und Gegner Hoffer und sieht dafür Gelb von Rohde.

35. Minute:
Gute Freistoßposition für Fortuna Düsseldorf rund 18 m vor dem Tor.

34. Minute:
Oli Reck fordert seine Spieler auf, weiter zu pressen und den VfR unter Druck zu setzen.

33. Minute:
Ganz sicher kann VfR-Keeper Jasmin Fejzic einen Kopfball von Halloran herunterpfücken. Harmlos.

32. Minute:
Und wieder sorgt ein Liendl-Freistoß für Trubel im 16er der Gäste, aber Hübner köpft den Ball weit raus.

31. Minute:
Das 0:0 schmeichelt den Gästen bislang. Düsseldorf dominiert das Geschehen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Düsseldorf hier satte 58 % Ballbesitz.

29. Minute:
Die Gäste verlieren immer wieder den Ball in der Vorwärtsbewegung. Irgendwann geht das schief.

27. Minute:
Wieder bringt die Aalener Ecke nichts ein, aber der VfR kann den Ball behaupten. Dann geht links Lechleiter in den 16er, aber die Fahne ist oben...

26. Minute:
ecke Lechleiter holt die zweite Gästeecke heraus.

25. Minute:
chance Aalen kommt nicht hinten raus. Fink schickt Hoffer und der spitzelt den Ball aus 12 Metern an Fejzic, aber auch rechts am Tor vorbei!

24. Minute:
Aalen kann einmal für Entlastung sorgen. Doch die Gäste bekommen den Ball nicht in die Spitze auf Lechleiter.

23. Minute:
eff95 fragt: "Wer ist bis jetzt auffälligster Düsseldorfer?" Liendl und auch Benschop.

22. Minute:
Benschop mit einem Schlenzer aus halblinker Position, aber das Leder streicht knapp am rechten Torwinkel vorbei.

21. Minute:
Aalen hat bislang übehaupt kein Konzept gegen die hellwachen Düsseldorfer, die fast alle Zweikämpfe gewinnen.

20. Minute:
Power-Play der Düsseldorfer. Liendl mit der scharfen Hereingabe von links und am zweiten Pfosten rutscht Benschop um Zentimeter am Ball vorbei!

19. Minute:
Inzwischen ist es ein Spiel auf ein Tor. Die Führung der Fortuna scheint nur noch eine Frage der Zeit.

17. Minute:
Es brennt im Aalener 16er. Hoffer kommt nach Webers Flanke am Elfmeterpunkt in Schussposition, aber Barth bekommmt noch den Fuß dazwischen.

16. Minute:
Aalen ist um Ruhe bemüht. Buballa nimmt dann links einmal Fahrt auf, läuft sich aber gegen Soares fest.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Düsseldorf hier rund 57 % Ballbesitz.

14. Minute:
Immer wieder zeigt die Viererkette der Gäste leichte Unkonzenriertheiten. Der erste Treffer liegt in der Luft.

12. Minute:
Die Gastgeber fangen die Ecke gut ab und starten den Konter, aber der Ball auf Hoffer landet dann am 16er nur beim Gegner.

11. Minute:
ecke Guter Konter der Gäste, Reichwein holt dann links gegen Levels die erste Ecke heraus.

10. Minute:
Nun sind auch die Fortuna-Fans wieder voll dabei und feuern ihr Team lautstark an.

9. Minute:
chance Aalens Traut mit dem Bock vorm eigenen 16er. Benschop bekommt den Ball und sieht, dass der VfR-Keeper weit vor seinem Tor steht. Sein Heber aus 18 Metern geht dann aber drüber! Da war mehr drin!

8. Minute:
Die Fortuna presst stark und erobert so immer wieder das Leder.

7. Minute:
Die Düsseldorfer kommen immer besser ins Spiel. VfR-Keeper Jasmin Fejzic pflückt dann Hallorans Flanke von rechts sicher herunter.

6. Minute:
Und wieder die Gastgeber. Liendl zieht von links nach innen und schließt aus 22 Metern flach ab, aber dem Ball fehlt der Dampf...

5. Minute:
Auf der anderen Seite Liendl mit der Freistoßflanke von links. Fink läuft gut ein und köpft aus halblinker Position doch deutlich vorbei.

3. Minute:
chance Beide Teams sind hier in einem offensiven 4-4-2-System unterwegs. Aalens Junglas mit dem ersten Abschluss aus der zweiten Reihe und Giefer begräbt den Flachschuss sicher unter sich.

2. Minute:
Die Fortuna legt munter los und drückt gleich aufs Gaspedal. Hoffer wird links in den 16er geschickt und geht im Duell mit Barth zu Boden. Aber Rohde winkt ab, kein Elfer. Zu recht.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Düsseldorf. Bei rund 13 Grad ist es zwar stark bewölkt, aber aktuell trocken.

1. Minute:
Es geht los! Referee René Rohde hat die Partie in Düsseldorf freigegeben. Der VfR Aalen hat Anstoß.

Schiedsrichter René Rohde führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Bei den Gastgebern kann Chefcoach Lorenz-Günther Köstner erneut nicht auf der Bank Platz nehmen. Eine Nervenblockade im Nackenbereich plagt den Düsseldorfer Übungsleiter. So wird wie schon zuletzt in Paderborn Oliver Reck als "Ersatz-Coach" auf der Düsseldorfer Bank sitzen.

Die Aalener dürfen sich in Düsseldorf durchaus etwas ausrechnen. Denn die Fortuna hat einen ausgewachsenen Heimkomplex und gewann nur eines ihrer letzten sechs Heimspiele.

Die Gäste aus Aalen reisen recht entspannt als Tabellen-10. an den Rhein. Wie die Fortuna hat der VfR aktuell 37 Punkte auf dem Habenkonto, mit einem Dreier heute will man die 40 voll machen und damit den vorzeitigen Klassenerhalt eintüten. Wäre da nicht die Sturmflaute der Aalener. Mit gerade einmal 28 eigenen Treffern stellt man nach Bochum und Sandhausen den harmlosesten Angriff der Liga.

bei der Fortuna blühten zuletzt Halloran und Liendl richtig auf und verbreiteten endlich wieder Spielkultur. Verletzt nicht dabei sind allerdings weiterhin Fortuna-Urgestein Andreas "Lumpi" Lambertz, Martin Latka und Tugrul Erat. Mathis Bolly trainiert zwar nach seinen Adduktorenproblemen wieder mit dem Team, ist aber noch kein Kandidat für den 18er Kader.

Die Düsseldorfer Fortuna hat mit aktuell 37 Punkten wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, doch die selten verwöhnten Fortuna-Fans haben noch den einen oder anderen Galaauftritt ihrer Lieblinge verdient. Einer davon soll heute gegen den Tabellennachbarn aus Aalen stattfinden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den VfR Aalen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal