Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga Live-Ticker: Energie Cottbus - St. Pauli live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Cottbus - St. Pauli 1:1

17.04.2014, 14:53 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Thy (60.)

1:1 Banovic (87.)

17.04.2014, 18:30 Uhr
Cottbus, Stadion der Freundschaft
Zuschauer: 9.100

Das war's für heute von der 2. Liga. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Frankfurt gegen Hannover dabei!

Der eine Punkt ist eigentlich für beide Teams zu wenig. Cottbus wird aber insgesamt froh sein über den späten Ausgleich durch den verwandelten Elfer von Banovic. Da zeitgleich Dresden in Aue verloren hat, ist Cottbus noch nicht abgestiegen, hat aber bei noch drei ausstehenden Spielen sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. St. Pauli hätte den Dreier gebraucht, um vielleicht doch noch mal an Rang drei ranzukommen. So fehlen nun fünf Punkte auf Paderborn.

90. Minute:
Schluss! Es bleibt beim 1:1 zwischen Cottbus und St. Pauli.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

90. Minute:
chance Die Mega-Chance für Buljat! Links vor dem Fünfer kommt er aus sieben Metern zum Schuss, aber Heerwagen pariert kurz vor der Linie mit dem Fuß!

90. Minute:
gelb Taktisches Foul von Nehrig an der Mittellinie an Takyi und dafür gibt's Gelb.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Ecke von rechts: Der Ball kommt hoch links an den Fünfer, aber da kommt kein Hamburger zum Abschluss.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

89. Minute:
Buchtmann bringt einen Freistoß von rechts hoch an den Fünfer, Perdedaj steht gut und klärt per Kopf.

88. Minute:
auswechslung Christopher Nöthe kommt für John Verhoek ins Spiel

87. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Banovic verwandelt den Elfer zum 1:1-Ausgleich! Banovic verzögert beim Anlaufen extrem und schiebt den Ball dann links in die Maschen. Heerwagen war in die andere Ecke gesprungen.

86. Minute:
elfer Maier kommt im Strafraum gegen Michel zu spät und Schiri Kempter zeigt sofort auf den Punkt!

86. Minute:
Perdedaj zieht aus der Mitte aus 20 Metern hart ab, aber Kalla kann den Schuss abblocken.

85. Minute:
Michel setzt sich links im Strafraum mal durch, doch sein Schuss aus elf Metern geht weit drüber.

84. Minute:
Der Freistoß von links von Takyi kommt hoch rechts in den Fünfer und Heerwagen fängt ihn sicher runter.

84. Minute:
Verhoek hält Perdedaj und es gibt wieder Freistoß für die Hausherren.

83. Minute:
Das ganz große Aufbäumen bleibt bein den Cottbusern weiter aus. Die Energie-Fans werden auch etwas unruhig.

82. Minute:
Der Freistoß von rechts von Fomitschow bringt dann nichts ein.

82. Minute:
Trybull legt Schulze und es gibt Freistoß von rechts für Energie.

80. Minute:
"nnnvb" fragt, wie viele Pauli-Fans mitgereist sind? Rund 1.500 sind mit dabei!

80. Minute:
Torschütze Thy humpelt leicht und muss wohl angeschlagen runter.

79. Minute:
auswechslung Bernd Nehrig kommt für Lennart Thy ins Spiel

78. Minute:
Das war gerade richtig Glück für Kalla, denn er wäre bei der nächsten Karte gesperrt!

76. Minute:
gelb Merkwürdig: Kalla foult in der Hälfte der Cottbuser, aber Schiri Kempter zeigt Maier die Gelbe Karte!

77. Minute:
Michel ist mal links im Strafraum durch, aber Buchtmann kann klären.

75. Minute:
Ein langer Ball rechts an den Strafraum auf Jendrisek. Heerwagen kommt schnell raus und knapp vor der Strafraumgrenze dran!

74. Minute:
Der Freistoß kommt hoch vor den Fünfer, ein Cottbuser ist noch dran, köpft aber übers Tor.

73. Minute:
Ziereis schiebt Fomitschow weg und es gibt Freistoß für Energie fast an der linken Echfahne.

72. Minute:
chance Michel hält von halblinks aus 24 Metern drauf. Der Ball kommt hart aufs rechte Eck, Heerwagen klärt zur Seite, wo Jendrisek zwar rankommt, dabei aber im Abseits gestanden haben soll.

71. Minute:
Maier bringt einen Freistoß von rechts hoch rein, Verhoek ist mit dem Kopf dran, aber sein Ball kommt nicht aufs Tor.

70. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt St. Pauli nichts ein.

69. Minute:
auswechslung Mathias Fetsch kommt für Boubacar Sanogo ins Spiel

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

69. Minute:
chance Nun kommt Verhoek links im Strafraum aus 14 Metern zum Schuss. Der kommt links aufs Tor und Renno klärt zur Ecke!

68. Minute:
Die Ecke von rechts von Fomitschow bringt nichts ein.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

67. Minute:
Maier geht rechts im Strafraum an Banovic vorbei und passt halbhoch in die Mitte. Da setzt Verhoek das Leder aus vier Metern nur an die Latte - aber der Treffer hätte auch nicht gezählt, weil Verhoek im Abseits stand.

65. Minute:
"Unlust" fragt, ob Cottbus abgestiegen wäre, wenn es so bleibt? Nicht wenn zeitgleich auch Dresden verliert.

64. Minute:
gelb Michel grätscht Thy hart an der Mittellinie um und bekommt dafür Gelb.

63. Minute:
auswechslung Erik Jendrisek kommt für Stiven Rivic ins Spiel

62. Minute:
Jendrisek steht bereit und wird für Cottbus gleich reinkommen.

60. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Thy macht das 1:0 für St. Pauli! Halbrechts im Strafraum wird Thy von Buchtmann angespielt. Aus acht Metern schiebt Thy das Leder durch die Beine von Renno ins rechte Eck. Möhrle rutscht noch rein, kommt aber zu spät.

60. Minute:
Takyi hat da gerade Sanogo die Kugel geklaut. Der wäre hinter ihm wohl besser zum Kopfball gekommen.

59. Minute:
Schulze flankt von rechts, vor dem Fünfer steigt Takyi hoch, setzt seinen Kopfball aber weit links neben das Tor.

58. Minute:
chance Erstmal St. Pauli: Verhoek zieht von rechts im Strafraum hart und flach aufs linke Eck ab und Renno kann mit dem Fuß parieren!

58. Minute:
Cottbus müsste nun eigentlich alles für einen Sieg geben. Dresden liegt in Aue 0:2 hinten. Bleibt es so und gewinnt Energie hier, geht noch was in Sachen Klassenerhalt.

57. Minute:
Michel flankt von links von der Torauslinie scharf in den Fünfer, doch da steht Heerwagen richtig und packt sicher zu.

56. Minute:
Kalla ist links mit vorne, doch seine Flanke geht weit hinters Tor.

54. Minute:
Das war nun richtig Glück für die Cottbuser, denn Banovic bekam da auf der Linie im letzten Moment die Beine zusammen und konnte den Schuss von Ziereis aus fünf Metern so noch klären!

53. Minute:
chance Freistoß für St. Pauli von links. Maier führt den schlecht aus, St. Pauli bleibt aber dran, links vor dem Fünfer scheitert Thy an Renno und den Nachschuss von Ziereis kann Banovic auf der Linie klären!

51. Minute:
Links vor dem Fünfer hält Rzatkowski die Hacke rein, doch der Ball geht danach ein paar Meter rechts neben das Tor.

50. Minute:
Nun rammt Fomitschow Rzatkowski im Mittelfeld um. Freistoß für St. Pauli.

50. Minute:
Maier versucht es über die linke Seite, bleibt hängen, hält dann Banovic und es folgt der nächste Freistoß für Energie.

49. Minute:
Verhoek trifft Möhrle in der Hälfte der Hausherren am Schienbein und es gibt Freistoß für Cottbus.

48. Minute:
Aus der Mitte aus 18 Metern zieht Rzatkowski ab und setzt seinen Schuss rechts übers Tor.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei St. Pauli.

46. Minute:
auswechslung Fanol Perdedaj kommt für Marco Stiepermann ins Spiel

46. Minute:
Thy ist sofort rechts vorne, doch seine Flanke ist zu ungenau.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten Halbzeit, Anstoß hat St. Pauli.

Cottbus hat sehr schwungvoll begonnen und war in den ersten 20 Minuten klar spielbestimmend. Takyi und Michel hatten gute Chancen, scheiterten aber an Ersatz-Ersatz-Keeper Heerwagen, der seine Sache bisher sehr gut macht im Kasten der Kiezkicker. St. Pauli kam danach besser ins Match und hatte durch Thy und Maier Chancen. Beide Teams haben bisher aus ihren Möglichkeiten nichts gemacht, so bleibt's spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Cottbus und St. Pauli.

45. Minute:
Ecke von rechts von Buchtmann: Der Ball kommt hoch links an den Fünfer, wo Thorandt übers Tor köpft.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

44. Minute:
Banovic legt nun Rzatkowski an der Mittellinie, wieder Freistoß für St. Pauli.

43. Minute:
gelb Buchtmann verliert den Ball an der Mittellinie und holt dann Rivic von den Beinen. Dafür gibt's die erste Gelbe Karte des Spiels.

41. Minute:
Rzatkowski passt aus der Mitte steil links in den Strafraum, doch da kommt Verhoek nicht mehr ran. Das Leder landet im Toraus.

40. Minute:
Maier führt auch diesen Freistoß aus, schlägt ihn hoch rechts in den Strafraum, aber da kommt kein Mitspieler ran.

39. Minute:
Möhrle hält Rzatkowski links außen und es folgt der nächste Freistoß für die Kiezkicker.

38. Minute:
Fomitschow legt Thy in der Hälfte der Gäste und es gibt erneut Freistoß für St. Pauli.

37. Minute:
Michel fällt am Fünfer nach einem Duell mit Ziereis. Schiri Kempter lässt weiterspielen und da war wohl auch nichts Elfmeterwürdiges.

36. Minute:
Rivic bekommt rechts im Strafraum das Leder, doch seine Flanke - oder war's ein Schuss? - geht ganz weit rechts vorbei.

35. Minute:
Maiers Freistoß von leicht links im Mittelfeld bringt keine Gefahr vor das Tor von Renno.

34. Minute:
Möhrle legt Maier im Mittelfeld und es folgt der nächste Freistoß für die Gäste.

33. Minute:
Freistoß auf der anderen Seite. Der wird kurz ausgeführt und bringt dann gar nichts ein.

32. Minute:
chance Maier bringt den Freistoß als Aufsetzer aufs linke Eck, Renno ist zur Stelle und packt auch hier sicher zu!

31. Minute:
Möhrle rempelt Verhoek beim Kopfballduell um und es gibt Freistoß für St. Pauli.

31. Minute:
Konter der Hausherren über die linke Seite: Fomitschow schlägt den Ball flach und scharf an den Fünfer, doch da steht kein Mitspieler.

29. Minute:
Takyi passt rechts vor den Fünfer auf Sanogo. Der schießt im Fallen aufs rechte Eck, das aber ohne Druck und so kann Heerwagen ohne Probleme aufnehmen.

28. Minute:
Die Paulianer bekommen die Cottbuser nun etwas besser in den Griff und stören auch früher.

26. Minute:
Michel geht halblinks in den Strafraum, legt sich dann den Ball zu weit vor und hält danach gegen Gonther drüber. Es gibt Freistoß für St. Pauli.

25. Minute:
Takyi klärt im eigenen Strafraum genau vor die Füße von Rzatkowski. Der spitzelt das Leder aufs rechte Eck, aber Renno fängt sicher ab.

24. Minute:
St. Pauli schon wieder vorne: Rechts im Strafraum bekommt Thy den Ball nicht unter Kontrolle und so kann dahinter Renno sicher aufnehmen.

23. Minute:
Die Ecke von links bringt den Gästen nichts ein.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

23. Minute:
chance Kurz danach zieht Thy von links aus sehr spitzem Winkel aufs kurze Eck ab und Renno klärt zur Ecke!

22. Minute:
Rzatkowski sieht, dass Renno etwas zu weit vor dem Tor steht und hält aus 40 Metern drauf. Der Ball kommt aufs linke Eck, aber Renno ist dann doch zur Stelle.

21. Minute:
Die Cottbuser investieren sehr viel ins Match, sind auch spielbestimmend, konnten aus ihrer Überlegenheit aber noch nichts Zählbares machen.

20. Minute:
Die nächste Ecke: Von rechts führt Stiepermann zunächst kurz aus, flankt dann doch, aber in der Mitte schiebt Michel und es gibt Freistoß für St. Pauli.

19. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

19. Minute:
Die Ecke von links von Takyi fängt Heerwagen dann sicher runter.

19. Minute:
ecke Heerwagen klärt die Ecke von rechts vor Sanogo zur nächsten Ecke.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

17. Minute:
Trybull verliert den Ball vor dem eigenen Strafraum an Rivic und hat Glück, dass dessen Pass in die Mitte nicht ankommt.

16. Minute:
Schulze geht mal rechts mit nach vorne, bleibt dann aber an Gonther hängen.

15. Minute:
Rivic flankt von rechts im Strafraum links rüber. Stiepermann liegt quer in der Luft, kommt aber nicht ans Leder.

14. Minute:
chance Nun zieht Michel aus der Mitte aus der zweiten Reihe flach aufs linke Eck ab. Heerwagen ist wieder unten und packt sicher zu!

14. Minute:
Die Cottbuser machen weiter klar mehr fürs Spiel und hatten bisher 60 Prozent Ballbesitz.

13. Minute:
Stiepermanns Ecke fliegt links an den Fünfer. Sanogo kommt zum Kopfball, den die Gäste aber am Fünfer klären können.

12. Minute:
ecke Takyi passt links raus auf Sanogo. Ziereis grätscht fair rein und klärt zur Ecke.

12. Minute:
Rzatkowski zieht von halbrechts kurz vor dem Strafraum volley ab. doch sein Schuss geht übers Tor.

11. Minute:
Thy geht mal rechts außen und flankt. Der Ball landet jedoch hinter dem Tor.

10. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt Energie nichts ein.

9. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

9. Minute:
chance Takyi hält kurz danach von links im Strafraum aufs linke Eck drauf. Heerwagen ist erneut schnell unten und klärt zur Ecke!

9. Minute:
Takyis Ecke von links fliegt wieder ganz hoch in den Strafraum und Trybull köpft sie wieder raus.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

7. Minute:
Buljat zieht mal aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss kommt flach rechts aufs Tor, Herrwagen ist unten und packt auch hier sicher zu.

6. Minute:
Ecke von links von Takyi: Der Ball kommt hoch in den Fünfer, Heerwagen ist mit einer Faust zur Stelle und klärt sicher.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

5. Minute:
Den folgenden Freistoß aus der Mitte schägt Maier scharf rein, in der Mitte kommt keiner ran und so landet der Ball links neben dem Tor.

5. Minute:
Banovic hält Buchtmann am Mittelkreis und kommt mit einer Ermahnung davon.

4. Minute:
Trybull will von links in die Mitte passen, aber da wirft sich Rivic rein, der den Ball zuvor im Mittelfeld verloren hatte.

3. Minute:
Cottbus hat's eilig: Michel geht halblinks, doch sein Schuss wird von Thorandt abgeblockt.

2. Minute:
Ecke von rechts von Stiepermann: Die kommt auf den kurzen Pfosten, wo Möhrle zum Kopfball kommt, den aber rechts neben das Tor setzt.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

1. Minute:
Nach 16 Sekunden flankt Fomitschow von links scharf in den Fünfer und Heerwagen klärt mit den Fingerspitzen!

1. Minute:
Los geht's! Schiri Kempter pfeift das Match an, Anstoß hat Cottbus.

So langsam gehen St. Pauli die Keeper aus! Beim Aufwärmen hat sich Himmelmann, der Ersatz für Tschauner, verletzt. So steht nun Heerwagen im Kasten der Gäste.

Aufgrund der Vorfälle beim letzten Heimspiel der Cottbuser gegen Dynamo Dresden - hier wurde der Schiedsrichterassistent Thomas Stein mit Gegenständen beworfen und getroffen - hat das DFB-Sportgericht einen Teilausschluss zum Heimspiel gegen den FC St. Pauli ausgesprochen. Die "Nordwand" bleibt daher heute komplett gesperrt!

Bisher gab es 13 Aufeinandertreffen in der 2. Liga. Aus Cottbuser Sicht sprangen dabei zwei Siegen, fünf Niederlagen und sechs Remis heraus. Das Hinspiel am 11. November 2013 gewann St. Pauli durch Tore von Bartels, Schachten und Thorandt klar mit 3:0.

Stammkeeper Tschauner fehlt mit Schulterproblemen, für ihn steht Himmelmann im Tor. Außerdem fallen Halstenberg (5. Gelbe Karte), Mohr (Magen-Darm-Infekt), Schachten (5. Gelbe Karte), Bartels (Aufbautraining), Boll (Hüftprobleme), Daube (Aufbautraining) und Gregoritsch (Knieprellung) aus!

Am letzten Freitag verloren die Kiezkicker dramatisch mit 2:3 zu Hause gegen den FCK, der in der Tabelle auch noch vorbeizog. Trainer Vrabec stellte klar: "Die vier noch ausstehenden Spiele abzuschenken, ist nicht unser Anspruch. Es gibt zwölf Punkte zu holen. Wir wollen möglichst viele einfahren und am besten gleich drei in Cottbus."

Auch für St. Pauli geht es heute um richtig viel. Sollten die Kiezkicker nicht gewinnen, werden sie wohl keine Chance mehr haben, in den Kampf um Platz drei, auf den derzeit sechs Zähler fehlen, einzugreifen.

Verzichten muss Cottbus heute auf Börner (Oberschenkelverhärtung), Madouni (Bänderdehnung) und Bohl (Schulterverletzung).

Trainer Böhme kündigte vor dem Spiel gegen St. Pauli an: "Wir wollen dieses Heimspiel gewinnen, das sind wir den Fans schuldig. Wir werden rausgehen und den Gegner brutal anlaufen, bis zur 90. Minute!" Böhme hat noch Resthoffnung und bezeichnete die Situation als "sehr schwierig, aber nicht unmöglich."

Nach der bitteren, weil eigentlich unnötigen 1:2-Niederlage am letzten Spieltag in Bochum geht es heute für Energie Cottbus um alles! Vier Spieltage vor Saisonende hat Energie sieben Zähler Rückstand auf den Relegationsrang. Sollte Cottbus heute verlieren und zeitgleich Dresden in Aue gewinnen, würde der Abstieg der Lausitzer feststehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Energie Cottbus gegen den FC St. Pauli.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal