Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dortmund - Mainz live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Mainz 4:2

18.04.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:2

1:0 Jojic (6.)

1:1 Okazaki (14.)

2:1 Lewandowski (18.)

2:2 Okazaki (53.)

3:2 Piszczek (56.)

4:2 Reus (79.)

19.04.2014, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.500 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Borussia Dortmund gegen den FSV Mainz 05. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit der Abendpartie Hamburger SV gegen den VfL Wolfsburg. Klicken Sie wieder rein!

Was für ein Spiel! Mit einer Gala-Vorstellung schlägt Dortmund die Gäste aus Mainz mit 4:2. Der Pokalfinalist hat hier über 90 Minuten eine absolute Klassepartie gezeigt, vollkommen zu Recht gewonnen und somit die fünfte englische Woche in Folge mit drei weiteren Punkten beendet. Der BVB hat damit den erneuten Champions-League-Start in der nächsten Saison sicher. Mainz hat dagegen im Kampf um einen Europa-League-Platz einen kleinen Dämpfer erhalten, bleibt aber weiterhin Siebter - was am Ende reichen würde. Der FSV hat ebenfalls eine tolle Leistung geboten, musste sich aber verdient der wie entfesselt aufspielenden Borussia geschlagen geben. Die Begegnung war absolute Werbung für den Fußball!

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Großkreutz steckt für Lewandowski durch, doch sein Pass ist einen Tick zu weit für den Polen. Karius nimmt den Ball sicher auf.

90. Minute:
Die Dortmunder Fans feiern ihr Team lautstark. Die Borussia hat heute eine klasse Leistung geboten.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
Dortmund gibt bis zum Abpfiff weiter Vollgas. Vor allem Aubameyang ist hier heiß auf einen Treffer.

89. Minute:
ecke Sahin schlägt den Eckball von links herein, der aber keine Gefahr mehr bringt.

88. Minute:
chance Aubameyang kommt am linken Pfosten frei zum Schuss! Karius lenkt den Ball mit einem Reflex zur Ecke!

88. Minute:
ecke Eine weitere Ecke führt Hofmann von rechts nur kurz aus, was aber auch nichts einbringt.

87. Minute:
ecke Die folgende Ecke von Hofmann von der rechten Seite bringt nichts ein.

86. Minute:
chance Rechts ist Aubameyang frei im 16er. Der BVB-Stürmer zieht mit rechts knallhart ab. Karius reißt die Fäsute hoch und wehrt den Schuss zur Ecke ab!

85. Minute:
Der Mann des Spiels geht! Reus ist eindeutig der beste Akteur der Partie gewesen. Der Nationalspieler wird mit viel Applaus verabschiedet.

84. Minute:
auswechslung Pierre-Emerick Aubameyang kommt für Marco Reus ins Spiel

83. Minute:
Bei Dortmund deutet sich der dritte Wechsel an. Gleich dürfte Aubameyang in die Partie kommen.

82. Minute:
ecke Reus tritt eine weitere Ecke von rechts rein. Sokratis kann die Kugel beim Kopfball nicht richtig kontrollieren - die Chance ist vertan.

81. Minute:
auswechslung Jonas Hofmann kommt für Milos Jojic ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Kevin Großkreutz kommt für Henrikh Mkhitaryan ins Spiel

79. Minute:
tor Tooooooooooor für Dortmund! 4:2 durch Reus, der den Elfer knallhart halbhoch und halblinks reinhaut. Karius ist noch dran, kann aber nichts mehr ausrichten!

79. Minute:
rot Bungert sieht für seine Aktion zu Recht die Rote Karte. Mainz ist nur noch zu zehnt.

79. Minute:
elfer Reus schickt Lewandowski von rechts in den 16er. Der Pole spielt Karius aus, schießt aus spitzem Winkel. Bungert wirft sich in den Schuss, wehrt mit dem rechten Arm ab. Schiri Schmidt zeigt sofort auf den Punkt!

78. Minute:
chance Und schon wieder Pfosten! Reus hebt den Freistoß von rechts herein, Lewandowski ist noch mit dem Scheitel dran - und trifft das Aluminium!

77. Minute:
Koo lässt Kirch auflaufen. Es gibt wieder mal einen Freistoß, den Reus von der rechten Seite aus 30 Metern ausführt.

76. Minute:
auswechslung Ja-Cheol Koo kommt für Yunus Malli ins Spiel

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Dortmund liegt zwar in Führung, muss aber immer mit überraschenden Mainzer Angriffen rechnen.

74. Minute:
Dortmund hält den Druck auf den Mainzer Strafraum weiter hoch. Die Gäste können sich nur selten befreien.

73. Minute:
Jetzt spielt auch Saller einen riskanten Rückpass vor eigenen 16er. Doch Lewandowski kommt nicht mehr ran, Bungert rettet die Situation.

72. Minute:
Durm weiß sich am eigenen Strafraum nur mit einem flachen Schuss ins Seitenaus zu helfen.

71. Minute:
Möglicherweise hatte der Unparteiische zuvor aber einen unfairen Einsatz von Hummels beim Kopfball gesehen und da bereits die Aktion unterbunden.

70. Minute:
Oha, was war das denn? Okazaki hat den Ball klar mit der Hand gespielt. Das hat der Schiri wohl nicht gesehen.

69. Minute:
chance Mainz bekommt den Ball nach dieser Ecke nicht weg. Hummels steigt zum Kopfball hoch, Okazaki klärt auf (oder hintern?) der Linie mit dem rechten Arm. Im Getümmel danach wird der am Boden liegende Karius attackiert, Schmidt pfeift die Aktion ab!

68. Minute:
ecke Reus tritt den folgenden Eckball von links herein.

67. Minute:
chance Reus tritt einen Freistoß aus zentraler Position an den Fünfmeterraum, wo Junior Diaz mit einer riskanten Aktion zur Ecke klärt!

66. Minute:
Weit über eine Stunde ist in dieser Partie gespielt und noch immer halten beide Teams das Tempo hoch.

65. Minute:
Nach Ecken führt Dortmund bislang klar: 7:2 steht es da für die Borussia.

64. Minute:
ecke Geis schlägt einen Eckstoß für Mainz von rechts herein, was aber nichts einbringt.

63. Minute:
chance Durm flankt von der rechten Seite schön in den Strafraum, wo erneut Lewandowski zur Stelle ist. Aber der Kopfball des Polen landet genau in den Armen von Karius!

62. Minute:
chance Und die nächste Großchance! Lewandowski taucht an der Strafraumgrenze auf, zieht mit rechts ab. Karius steht weit draußen und wehrt den Schuss des Polen mit beiden Fäusten ab!

61. Minute:
Glück für Mainz! Das war eine Fehlentscheidung des Unparteiischen und ein klarer Elfer.

60. Minute:
Lewandowski geht im 16er im Laufduell mit Noveski zu Boden. Der Mainzer nimmt seinen linken Arm zu Hilfe, doch Schiri Schmidt gibt keinen Elfmeter.

59. Minute:
Was für ein Spiel! Mainz hatte nu sehr kurz Freude am Ausgleich. Piszczek stellte nur drei Minuten später den alten Torabstand wieder her.

58. Minute:
Auf der Gegenseite probiert es wieder Okazaki! Aber der Mainzer Japaner wird 14 Meter vor dem Tor gleich von zwei Dortmundern abgeblockt.

57. Minute:
Ein klasse Kopfball des Polen, der aus gut 13 Metern trifft und dem Ball dabei noch einen gefährlichen Drall mitgibt.

56. Minute:
tor Tooooooooooor für Dortmund! 3:2 für den BVB durch Piszczek, der einen Reus-Freistoß aus 22 Metern von der linken Seite per Kopf im langen Eck versenkt!

55. Minute:
Hier ist richtig was los! Die mitgereisten 5.200 Mainzer Fans machen richtig Alarm!

54. Minute:
Was für ein Aussetzer von Sahin! Der Dortmunder spielte den Ball viel zu schwach zurück auf seinen Torwart, hätte aber auch zur Seite klären können.

53. Minute:
tor Tooooooooooor für Mainz! 2:2 durch Okazaki, der einen viel zu riskanten Rückpass von Sahin auf Langerak abfängt und aus spitzem Winkel von rechts einschießt!

52. Minute:
ecke Auch die nächste Ecke tritt Sahin von links herein, in der Mitte verpasst Hummels per Kopf.

52. Minute:
ecke Sahin tritt die folgende Ecke von links herein, Karius springt am Ball vorbei. Den Abpraller nimmt Lewandowski direkt aus 14 Metern, der Ball wird zur Ecke abgelenkt!

51. Minute:
chance Und wieder ist Karius da! Der Mainzer Torwart lenkt einen Freistoß von Reus aus 20 Metern mit beiden Händen zur Ecke!

50. Minute:
User "günni" fragt, wer besser ist? Das ist weiterhin der BVB, aber Mainz bleiben noch gut 40 Minuten, um hier zu punkten.

49. Minute:
Klasse gemacht vom Mainzer Torwart, der hier den dritten Gegentreffer verhindert und sein Team damit weiter im Spiel hält.

48. Minute:
chance Eine ganz starke Aktion! Lewandowski steckt an der Strafraumgrenze auf Reus durch, der auf Karius zuläuft. Der Mainzer Keeper kann gerade noch vor dem Dortmunder klären!

47. Minute:
ecke Reus schlägt eine weitere Ecke von rechts herein. Kirch springt der Ball am langen Pfosten dann vom Fuß.

46. Minute:
auswechslung Benedikt Saller kommt für Christoph Moritz ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Shawn Parker kommt für Stefan Bell ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Schmidt pfeift die zweite Hälfte an. Dortmund hat Anstoß.

Mit einer 2:1-Führung der Gastgeber geht eine sehr ahnsehnliche Partie zwischen Dortmund und Mainz in die Pause. Der BVB legte gleich mit Vollgas los, setzte die Gäste von der ersten Sekunde an unter Druck. Die schnelle Führung durch Jojic glich Okazaki kurz darauf aus, doch die Borussia bestürmte weiter das Mainzer Tor. Lewandowski schloss eine tolle Kombination mit dem 2:1 ab, danach hätten noch weitere Tore fallen können. Dortmund führt verdient, zeigt heute eine klasse Vorstellung und könnte im zweiten Durchgang noch nachlegen. Mainz ist mit dem Ergebnis gut bedient. Hier kann noch einiges passieren. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang! Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift zur Pause.

44. Minute:
User "Uwe" fragt, ob es jetzt ruppiger wird? Nein, das kann man nicht sagen. Die beiden Gelben Karten entsprangen Einzelaktionen und war zudem etwas übertrieben.

43. Minute:
Choupo-Moting vernascht Piszczek auf der linken Seite, doch die Flanke des Mainzers landet hinter dem Dortmunder Tor.

42. Minute:
chance Jojic legt am Mainzer Strafraum kurz quer auf Lewandowski, dessen Rechtsschuss aber klar über das Mainzer Tor geht!

41. Minute:
gelb Okazaki geht mit gestrecktem Bein in Sokratis rein und erhält die Gelbe Karte.

40. Minute:
Die Ecke wird abgewehrt, Sahin flankt erneut von rechts nach innen. Am langen Pfosten steigt Sokratis hoch, köpft aber zu unplatziert auf das Mainzer Tor.

39. Minute:
ecke Sahin tritt eine weitere Dortmunder Ecke von rechts herein.

38. Minute:
Auch das war wieder ein schöner Angriff der Dortmunder, bei dem nur wenige Zentimeter zum Torerfolg fehlten.

37. Minute:
chance Piszczek zieht auf rechts auf und davon, gibt dann flach in die Mitte auf Reus. Der nimmt den Ball aus 13 Metern direkt mit rechts, schiebt ihn nur knapp am linken Pfosten vorbei!

36. Minute:
chance Malli ist wieder fit: Der 22-Jährige zieht mit rechts aus 18 Metern ab. Sein Schuss geht um einen Meter über den Kasten von Langerak!

35. Minute:
Beim FSV macht sich nach dieser Aktion gegen Malli bereits Koo warm, doch dann kann der Mainzer erstmal weitermachen.

34. Minute:
Zuvor sind Malli und Jojic beide mit gestreckten Beinen in den Zweikampf gegangen. Der Mainzer ist liegen geblieben und muss behandelt werden.

33. Minute:
Okazaki geht im Zweikampf mit Sokratis zu Boden. Schiedsrichter Hat kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

32. Minute:
Langerak fängt einen Kopfball-Rückpass sicher ab und bringt den Ball wieder ins Spiel.

31. Minute:
Neun Torschüsse gab es bislang auf Seiten der Dortmunder zu verzeichnen. Mainz versuchte es bisher dreimal.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Dortmund gespielt, wo die Zuschauer ein über weite Strecken tolles Spiel mit hohem Tempo und guten Torszenen sehen.

29. Minute:
Mainz spielt bislang gut mit, doch 20 Meter vor dem Dortmunder Tor ist zumeist Schluss mit der Offensivbewegung.

28. Minute:
Moritz dribbelt sich sehr schön durchs Mittelfeld, legt den Ball mit der Hacke auf Choupo-Moting ab. Das sieht spektakulär aus, bringt aber nichts ein.

27. Minute:
Karius fängt einen langen Pass auf Sokratis souverän an der Strafraumgrenze ab.

26. Minute:
ecke Reus schlägt erneut eine Ecke von links herein, die diesmal aber sicher abgewehrt wird.

25. Minute:
chance Was für eine Chance! Moritz flankt von rechts aus vollem Lauf in den Fünfer. Okazaki steigt zum Kopfball hoch und verpasst. Dahinter steht Choupo-Moting blank, verfehlt den Ball am langen Pfosten ebenfalls um Zentimeter!

24. Minute:
FSV-Trainer Tuchel wirbelt sehr engagiert vor seiner Bank herum. Den Auftakt in Dortmund hat er sich sicher anders vorgestellt.

23. Minute:
Mainz wirkt keinesfalls geschockt, ist aber in seinen Offensivbemühungen nicht präzise genug. Die Bälle gehen vorne schnell verloren.

22. Minute:
Ganz knifflig! Lewandowski taucht allein vor Karius auf, geht dann im 16er im Zweikampf mit dem FSV-Keeper zu Boden. Schiedsrichter Schmidt hat kein Foul gesehen, seine Pfeife bleibt stumm.

21. Minute:
Okazaki dribbelt sich an den Dortmunder Strafraum, wird aber von Kirch von hinten attackiert. Alles regelgerecht, entscheidet der Schiedsrichter.

20. Minute:
User "Dr. Ball" fragt, ob der Treffer zum Dortmunder 1:0 trotz Handspiels korrekt war! Schiri Schmidt hatte keine Absicht erkannt und das Tor gegeben.

19. Minute:
Was für ein Spiel! Noch keine 20 Minuten sind in Dortmund gespielt und es sind bereits drei Tore gefallen.

18. Minute:
tor Toooooooooooor für Dortmund! Lewandowski macht das 2:1! Mkhitaryan legt bei einem Dortmunder Konter nach einem Sahin-Anspiel quer in den Strafraum auf den Polen, der Karius ausguckt und mit seinem Flachschuss aus 13 Metern keine Chance lässt!

17. Minute:
Jürgen Klopp hält es nicht mehr auf der Bank. Der BVB-Trainer steht unruhig an der Seitenlinie. Noch hält er sich mit Anweisungen aber zurück.

16. Minute:
Mainz setzt nun nach, Malli will an der linken Strafraumseite in den 16er eindringen. Piszczek klärt die Situation.

15. Minute:
Das war der erste Torschuss der Gäste - und der ist gleich drin. So kann das weitergehen!

14. Minute:
tor Toooooooooor für Mainz! Okazaki zieht mit rechts aus 17 Metern ab. Hummel läuft unglücklich in den Schuss und fälscht den Ball in die rechte untere Ecke ab!

14. Minute:
Dortmunds Reus hatte bislang 15 Ballkontakte und spielte acht Pässe. Sechs davon kamen beim Mitspieler an.

13. Minute:
ecke Die folgende Ecke tritt Reus von links herein, die aber ohne Folgen bleibt.

12. Minute:
chance Reus schickt Mkhitaryan auf der linken Seite in Richtung Tor. Der Armenier zieht aus 16 Metern ab, Noveski fälscht den Ball noch zur Ecke ab!

11. Minute:
Die Borussia hat in dieser Anfangsphase eine Ballbesitzquote von über 60 Prozent.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Dortmund gespielt, wo der BVB mit sehr viel Schwung begonnen hat und von Mainz noch gar nichts zu sehen war.

9. Minute:
Mkhitaryan stürmt allein auf Karius zu, wird dann aber wegen Abseits zurückgepfiffen.

8. Minute:
gelb Jojic rutscht mit gestrecktem Bein in Karius rein und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

7. Minute:
Eine ganz unglückliche Situation für die Mainzer, die lautstark Handspiel reklamieren. Doch Schiri Schmidt gibt den Treffer.

6. Minute:
tor Tooooooor für Dortmund! 1:0 durch Jojic! Mainz bekommt den Ball nach der Ecke nicht weg, die Kugel landet bei Jojic, der aus 17 Metern volley abzieht. Kirch fälscht den Schuss seines Kollegen noch mit dem Arm unhaltbar für Karius ab!

6. Minute:
ecke Reus schlägt den ersten Eckball für Dortmund von links herein.

6. Minute:
ecke Geis tritt den ersten Mainzer Eckstoß von rechts herein, was nichts einbringt.

5. Minute:
Stark gemacht von Reus, der den Ball schön über die Mainzer Mauer gezogen hat. Dann fehlten nur noch Zentimeter!

4. Minute:
chance Was für eine Möglichkeit! Reus hämmert den Freistoß mit rechts an den linken Pfosten! Von dort springt der Ball Karius ans Bein und dann wieder ins Feld.

3. Minute:
Bungert attackiert Sahin von hinten. Es gibt einen Fresitoß für Dortmund aus gut 22 Metern von der linken Seite.

2. Minute:
Tolle Atmosphäre in der ausverkauften Dortmunder Arena. Dazu scheint die Sonne - und beide Teams brauchen die Punkte: Das verspricht ein interessantes Spiel.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Markus Schmidt pfeift die Partie an. Mainz hat Anstoß.

Mehr als 5.200 Fans begleiten den FSV, dem neben Park mit Nicolai Müller (9 Treffer) der zweitbeste Torschütze verletzt fehlt. Nach abgesessener Gelbsperre ist Bell wieder dabei. Für ihn wie für alle anderen Mainzer Spieler gilt, was Trainer Thomas Tuchel von seinem Team heute verlangt: "Wir müssen sehr aufmerksam und hellwach über die gesamte Spielzeit sein und sehr mutig spielen."

Auch für Gegner Mainz (7.) geht?s um einen Platz im internationalen Geschäft: Das Tuchel-Team befindet sich in Tuchfühlung zu Rang sechs, der zum Start in der Europa League berechtigt. Allerdings: Diese Saison könnte auch Platz sieben das EL-Ticket bedeuten, wenn mit Dortmund und dem FC Bayern zwei sichere CL-Starter im DFB-Pokalendspiel stehen.

Nach fünf englischen Wochen hintereinander gibt es bei den Schwarz-Gelben weitere Ausfälle: Torwart Weidenfeller erlitt im Pokalfight gegen Wolfsburg eine Adduktorenverletzung, für ihn steht Langerak zwischen den Pfosten. Kehl ist ebenfalls angeschlagen und nicht dabei. Dazu fehlen weiterhin die verletzten Schmelzer, Bender und Gündogan (verlängerte gerade bis 2016).

DFB-Pokalfinale erreicht, nun will Dortmund die Champions-League-Teilnahme klar machen. Mit einem Sieg über Mainz wäre der BVB nicht mehr von einem direkten CL-Platz zu verdrängen. Die Bilanz gegen den FSV spricht klar für die Hausherren: Die Borussia gewann die vergangenen fünf Duelle in Folge (11:4 Tore), verlor daheim noch nie gegen die 05er.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Dortmund gegen den 1. FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal