Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga Live-Ticker: Bochum - Bielefeld jetzt live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Bochum - Bielefeld 1:4

25.04.2014, 15:09 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:4

0:1 Sahar (14.)

0:2 Sahar (31.)

0:3 Klos (39.)

1:3 Butscher (72.)

1:4 Müller (87.)

25.04.2014, 18:30 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 20.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Schnell umschalten auf die Bundesligapartie Hannover 96 gegen VfB Stuttgart...

Arminia Bielefeld gewinnt verdient mit 4:1 gegen einen zeitweise desolaten VfL Bochum. Bochum erwischte zunächst den besseren Start und hatte einige gute Offensivszenen. Nach dem überraschenden Rückstand ging dann jedoch nichts mehr, es gesellten sich eklatante Defensivschwächen hinzu. Bielefeld hatte in der Folge leichtes Spiel, um auf ein vorentscheidendes 3:0 zur Halbzeitpause erhöhen zu können. Im zweiten Abschnitt investierten die Gastgeber ein wenig mehr, der Nutzen blieb aber weitestgehend aus. Bielefeld ist weiter im Rennen um den Klassenerhalt dabei, Bochum muss weiter zittern.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Cortus pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

89. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, das Spiel ist nun eh gelaufen.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

87. Minute:
gelb Müller zieht sich das Trikot aus und kassiert dafür Gelb!

87. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 4:1 für Bielefeld durch Müller! Sinnbildlicher Treffer für die Gäste: Fabian mit einem katastrophalen Rückpassversuch per Kopf zu seinem Keeper, Müller geht dazwischen und nickt locker ins rechte Eck ein.

85. Minute:
Bochum bringt mit Eyjolfsson und Holthaus zwei frische Kräfte, Butscher und Cwielong müssen weichen.

84. Minute:
auswechslung Fabian Holthaus kommt für Heiko Butscher ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Hólmar Örn Eyjólfsson kommt für Piotr Cwielong ins Spiel

82. Minute:
Appiah hält bei Butscher die Sohle drüber, keine zwei Meinungen - Gelb!

82. Minute:
gelb Gelb für Marcel Appiah

81. Minute:
Jungwirth hat die Schusschance, sein Versuch aus 20 Metern bleibt an der Bielefelder Defensive hängen.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten stehen an! Bochum erhöht nochmal die Schlagzahl...

79. Minute:
Letzter Wechsel bei Bielefeld: Appiah erweitert das Abwehr-Bollwerk, Schönfeld geht runter.

78. Minute:
auswechslung Marcel Appiah kommt für Patrick Schönfeld ins Spiel

77. Minute:
Im Moment neutralisieren sich die Mannschaften im Mittelfeld.

75. Minute:
Eine Viertelstunde noch! Bielefeld lässt dennoch nur wenig zu, verteidigt nun mit Mann und Maus.

74. Minute:
chance Cwielong hat die Riesenchance zum Anschlusstreffer, setzt aber einen Abpraller von Keeper Ortega nach Distanzschuss von Kreyer freistehend aus sieben Metern übers Tor. Unfassbar!

73. Minute:
Ehrentreffer oder Auftakt einer Aufholjagd? Bochum drückt jedenfalls mächtig auf die Tube...

72. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Das 1:3 durch Butscher! Kreyer mit dem finalen Pass in den linken Strafraum, Butscher hat sich am Gegner vorbeigepirscht und schiebt freistehend aus zehn Metern ins lange Eck.

71. Minute:
Erster Wechsel nun auch bei Bochum: Klostermann für Latza.

71. Minute:
auswechslung Lukas Klostermann kommt für Danny Latza ins Spiel

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch auf der Uhr! Jetzt muss schon ein Wunder passieren, wollen die Gastgeber hier noch etwas holen.

69. Minute:
Zweiter Wchsel bei der Arminia: Offensivkraft Klos geht runter und macht für den Defensiven Burmeister Platz.

69. Minute:
auswechslung Felix Burmeister kommt für Fabian Klos ins Spiel

68. Minute:
chance Jungwirth mit einem strammen Direktschuss von der Strafraumgrenze, doch zu zentral, Keeper Ortega kann sicher parieren.

66. Minute:
Bielefeld hält sich nun zurück - bei einer solch klaren Führung durchaus nachvollziehbar. Bochum ist nach wie vor bemüht, der Ertrag tendiert jedoch weiterhin gegen Null.

65. Minute:
Müller mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten, Przybylko kann die Kugel per Kopf nicht entscheidend drücken - Toraus.

64. Minute:
Den ersten Wechsel nehmen die Gäste vor: Sahar geht in den verdienten Feierabend, Renneke feiert sein Debüt.

64. Minute:
auswechslung Bashkim Renneke kommt für Ben Sahar ins Spiel

62. Minute:
Kreyer und Salger liefern sich ein heißes Laufduell, Kreyer kommt auch vorbei, doch der Ball ist im Toraus bevor er flanken kann.

61. Minute:
Przybylko mit dem Konter über die rechte Außenbahn, seine Hereingabe geht ins Leere.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Wechsel sind noch nicht zu erkennen auf Bochumer Seite.

59. Minute:
Strifler geht über rechts und nimmt Schönfeld mit, der sich gegen Fabian dann nicht durchsetzen kann.

58. Minute:
Die Bochumer Fans werden wieder ungeduldig, die nächsten Pfiffe gehen durchs Rund - es geht einfach nichts.

57. Minute:
Tasaka setzt sich rechts mal durch, findet aber in der Spitze keinen Abnehmer, Sukuta-Pasu ist nicht mitgelaufen.

56. Minute:
Bielefeld bringt aber offensiv auch nichts mehr, muss ja auch nicht.

55. Minute:
Bochum ist durchaus bemüht, doch es fehlen die Überraschungsmomente im Spielaufbau, völlig konzeptlos agieren die Gastgeber.

54. Minute:
Viel Kampf und Krampf sind nun im Spiel, die Akteure behaken sich vehement im Mittelfeld, Strafraumszenen gibt es keine.

52. Minute:
Klos wird auf die Reise geschickt von Müller, der Pass ist aber zu lang, Luthe ist eher am Ball.

51. Minute:
Butscher mit dem sehr ambitionierten Abschluss aus der Distanz - weit am Kasten der Gäste vorbei.

51. Minute:
Die Partie läuft wieder, auch Bielefelds Stürmer ist dabei, die medizinische Abteilung brauchte nicht eingreifen.

50. Minute:
Spielunterbrechung! Przybylko hat sich nach einem Zweikampf verletzt und bleibt am Boden liegen.

48. Minute:
Feick lässt links Latza stehen und passt scharf vors Tor. Der Ball geht knapp an Freund und Feind vorbei. Bochum scheint seine Abwehr weiterhin nicht in den Griff zubekommen.

47. Minute:
Bochums Fans sind wieder da und feuern ihr Team an. Die Truppe von Trainer Neururer hat auch wieder den offensiveren Beginn.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Cortus pfeift die 2. Halbzeit an. Bochum hat Anstoß.

Arminia Bielefeld geht völlig verdient mit 3:0 gegen den VfL Bochum in die Halbzeitpause. Bochum erwischte zunächst den besseren Start und hatte einige gute Offensivszenen. Nach dem überraschenden Rückstand ging dann jedoch nichts mehr, es gesellten sich eklatante Defensivschwächen hinzu. Bielefeld hatte in der Folge leichtes Spiel, um auf ein vorentscheidendes 3:0 erhöhen zu können. Bochums Trainer Neururer wird in der Kabine heftige Worte fallen lassen müssen, um hier noch etwas zu drehen. Gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Cortus pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

45. Minute:
Klos mit dem Abschluss aus 18 Metern, Keeper Luthe fängt das Leder sicher.

44. Minute:
Cwielong zimmert einen Freistoß aus 25 Metern in den Abendhimmel.

43. Minute:
Schönfeld mit dem Foul an Freier, die Summe mehrerer Fouls macht es schließlich aus - Gelb!

43. Minute:
gelb Gelb für Patrick Schönfeld

42. Minute:
Sahar wird wieder auf die Reise geschickt, der Pass ist aber zu lang, Freier holt sich das Leder ab.

41. Minute:
Müller mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, diesmal ist Bochums Abwehr auf dem Posten.

40. Minute:
Das geht zu einfach für den Gast, Bochum wartet mit einer blamablen Defensivleistung auf. Nun gehen auch die ersten Pfiffe durchs Stadion.

39. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 3:0 für Bielefeld durch Klos! Schönfeld mit dem Steilpass zum sich freilaufenden Klos, der ohne Probleme aus zehn Metern an Luthe vorbei einschiebt.

38. Minute:
Bochum gewinnt kaum Zweikämpfe, die Arminia zeigt hingegen Biss und kämpft ums nackte Überleben.

37. Minute:
Die Stimmung ist bei den Bochumer Anhängern gekippt, Pfiffe gehen aber noch nicht durchs Rund. Bielefelds Fans sind am Drücker wie ihr Team auf dem Platz.

35. Minute:
Cwielong mit dem Abschluss aus 20 Metern, Ortega fängt das Leder sicher, mehr ist an Offensivpower der Gastgeber derzeit nicht zu sehen.

34. Minute:
Weiter geht es mit den Gästen: Schönfeld mit dem langen Pass in die Spitze zu Sahar, der sich diesmal aber nicht gegen Maltritz durchsetzen kann.

32. Minute:
Bochums Defensive war auch hier wieder im Tiefschlaf, Bielefelds 2:0-Führung geht vollkommen in Ordnung.

31. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Das 2:0 für Bielefeld durch Sahar! Klos setzt sich locker und leicht auf der rechten Seite gegen zwei Mann durch und passt scharf vors Tor. Freund und Feind greifen zunächst nicht ein, Sahar steht am zweiten Pfosten mutterseelenallein und schiebt ins leere Tor aus vier Metern ein.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Bochum ist verunsichert, Bielefeld beeindruckt weiterhin mit schnellen Angriffen.

30. Minute:
Schneller Konter der Gäste mit Schönfeld, seinen Steilpass in den rechten Strafraum vollendet Müller aus spitzem Winkel ins Außennetz.

29. Minute:
DSCKING fragt: 'Wie stellt sich Strifler bis jetzt so an?' Bielefelds Rechtsverteidiger hatte zu Beginn Schwierigkeiten mit Cwielong, hat jetzt aber alles im Griff.

28. Minute:
Klos und Fabian liefern sich ein heißes Laufduell, letztlich obsiegt der Bochumer.

27. Minute:
Bochums Keeper Luthe hat Fußprobleme, Ersatzkeeper Dornebusch macht sich intensiv warm.

26. Minute:
Die Arminia drückt aber weiter und lässt sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen. Bochum hat immer noch Schwierigkeiten, dagegen zu halten.

25. Minute:
Bielefeld vergibt die große Chance, die Vorentscheidung herbeizuführen.

24. Minute:
chance Luthe hält den schwach in die Mitte geschossenen Elfmeter von Schönfeld mit dem Fuß. Bochum bleibt im Rennen!

22. Minute:
gelb Dafür sieht der Keeper zu Recht den Gelben Karton!

22. Minute:
elfer Elfmeter für Bielefeld! Schönfeld schickt Klos steil. Luthe kommt raus, trifft aber im eigenen Strafraum nicht den Ball sondern Klos. Klare Sache!

21. Minute:
Eberhard fragt: 'Unterstützen viele Fans die Bielefelder?' Gut 2.000 Bielefelder Fans sind heute mitgereist und dürfen sich über eine mittlerweile durchaus nicht unverdiente Führung freuen.

20. Minute:
Der Eckball von Tasaka ist leichte Beute für Bielefelds Abwehr.

20. Minute:
Ortega kann weitermachen, Tasaka bereitet sich zum Eckball vor...

19. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

19. Minute:
Spielunterbrechung! Keeper Ortega hat sich verletzt bei dieser Aktion, weil Butscher unglücklich reingerauscht ist.

18. Minute:
chance Cwielong mit einem klasse Freistoß aus dem linken Halbfeld, der Ball geht an Freund und Feind vorbei, in letzter Not pariert Ortega den Freistoß.

17. Minute:
Die Ecke bringt Bielefeld nichts ein, es wird nun aber deutlich: Mit der Dominanz der Bochumer ist es erst einmal vorbei.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Arminia Bielefeld

16. Minute:
Bochum wirkt geschockt, damit rechnete auf Gastgeberseite keiner.

15. Minute:
Aus dem Nichts und mit der ersten Torchance erzielt der abstiegsbedrohte Gast aus Ostwestfalen den überraschenden Führungstreffer!

14. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bielefeld durch Sahar! Müller lupft den Ball über die Bochumer Abwehr hinweg an den Elfmeterpunkt. Sahar nimmt das Leder mit der Brust runter, dreht sich und schiebt ins rechte Eck ein. Klasse Aktion!

14. Minute:
Bielefeld versucht mit langem Ballbesitz erst einmal das Tempo herauszunehmen, will aber nicht so recht gelingen.

13. Minute:
Bochum macht weiterhin Druck, ist klar das spielbestimmende Team.

12. Minute:
Kreyer hat aus 18 Metern freie Schussbahn, mit links zieht er ab aufs rechte Eck. Ortega ist schnell unten und schnappt sich die Kugel sicher.

11. Minute:
Przybylko mit der Hereingabe von rechts, Fabian hat keine Probleme zu klären. Bielefelds Offensive fehlt es nach wie vor an Schwung.

10. Minute:
Die Stimmung ist richtig klasse, beide Fanlager unterstützen ihr Team lautstark.

9. Minute:
Kreyer mit dem Freistoß aus 25 Metern, das Spielgerät geht weit übers Tor, Keeper Ortega muss nicht eingreifen.

7. Minute:
Przybylko musste draußen behandelt werden, ist nun aber wieder auf dem Platz und sortiert sich im Bielefelder Sturm ein.

7. Minute:
Sehr gefällig, was die Bochumer hier anbieten. Bielefeld ist dezeit nur mit Defensivaufgaben beschäftigt.

6. Minute:
Erneut hat Cwielong die Schusschance, diesmal vom 16er, Hübener blockt ab.

5. Minute:
Bochum hat das Heft des Handelns übernommen, zeigt sich sehr offensiv.

4. Minute:
Schneller Angriff der Hausherren, Cwielong wird am Fünfer angespielt, kurze Drehung - Schuss. Keeper Ortega ist auf dem Posten und pariert glänzend.

3. Minute:
Freier geht über rechts, flankt erstmalig an den zweiten Pfosten, Cwielong foult seinen Gegenspieler - Abpfiff wegen Stürmerfouls.

2. Minute:
Beide Mannschaften sind von Beginn an voll dabei, es wird auf einen harten Kampf hinauslaufen.

1. Minute:
Bestes Fußballwetter, das Stadion ist gut gefüllt, die Zuschauer sind bester Laune. Rund 2.000 Fans sind aus Bielefeld angereist.

1. Minute:
Schiedsrichter Cortus pfeift die 1. Hälfte an. Bielefeld hat Anstoß.

Bielefeld: 4-1-4-1-System. Viererabwehr mit Strifler, Hübener, Salger und Feick ? defensives Mittelfeld mit Schütz, zentral davor Schönfeld und Müller, auf den Außen Przybylko und Sahar - im Sturm Klos. Im Tor steht Ortega. Änderungen: Schönfeld, Strifler und Hübener für Riese, Appiah und Burmeister.

Bochum: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Freier, Maltritz, Fabian und Butscher ? zentrales Mittelfeld mit Jungwirth und Latza, auf den Außen Tasaka und Cwielong ? im Sturm Kreyer und Sukuta-Pasu. Im Tor steht Luthe. Änderungen: Butscher und Kreyer für Klostermann und Acquistapace.

Bilanz in der 2. Liga: 4-2-1 Spiele und 12:7 Tore. Das Hinspiel gewann Bochum mit 2:0. Die Kapitäne: Luthe bei Bochum und Klos bei Bielefeld.

Arminia Bielefeld steckt nach sieben Spieltagen ohne Sieg tief im Abstiegsstrudel und steht mit 28 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zum Relegationsplatzinhaber Dynamo Dresden sind es drei, zum rettenden Ufer sogar sechs Zähler Rückstand. Ein Sieg muss heute in Bochum her, um eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. ?Am Freitag haben wir in Bochum die nächste Chance, um auf Dresden Druck auszuüben?, gibt sich DSC-Sportchef Arabi optimistisch und fordert von seinem Team: ?In jedem Zweikampf muss man sehen, dass es um die Existenz geht. Wenn jetzt noch einer wachgerüttelt werden muss, dem kann ich auch nicht mehr helfen.? Arminen-Coach Meier muss auf folgendes Personal verzichten: Hornig (Kreuzbandriss), Petersch (Reha), Rahn (Meniskus-OP) und Riemer (Aufbautraining).

Der VfL Bochum musste nach drei Spielrunden ohne Niederlage im letzten Montagsspiel eine 1:3-Schlappe gegen Aufsteiger 1. FC Köln hinnehmen. Große Abstiegsgefahr sollte jedoch nicht mehr bestehen, sechs Zähler hat der Tabellen-14. Vorsprung auf die Abstiegszone. Bochum legt heute am Freitag vor und könnte bei entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz den Klassenerhalt an diesem Spieltag bereits vorzeitig sichern. VfL-Coach Neururer muss auf folgendes Personal verzichten: Gyamerah (Adduktorenprobleme), Esser (Knieprobleme) und Bastians (entzündete Plantarsehne). Acquistapace muss wegen einer Rotsperre zwangspausieren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen Arminia Bielefeld.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal